www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Spartan 3a Starter Kit Programmierung


Autor: Jan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beim Programmieren des Spartan 3a Starter Kits habe ich Probleme. Leider 
weiss ich mir nicht mehr selbst zu helfen und versuche es nun hier.

Habe ein Projekt in ISE (ISE Webpack) angelegt. Bis zum Schritt GEnerate 
Programming File funktioniert alles gut. Dann mein weiteres Vorgehen mit 
Impact:

Klicke "Boundary Scan" -> Rechtsklick -> "Initializa chain" -> Device 
Programming Properties Dialog (nichts ändern & OK) -> 2 Symbole tauchen 
auf (xc3s700a und xcf04) -> Doppelklick auf xc3s700a -> .bit Datei 
einfügen -> Rechte Maustaste auf xc3s700a und program anwählen -> 
Resultat ist "program failed".

Ist das nicht das Vorgehen beim Programmieren des Boards?

Habe die Informationen der Konsole angehängt. Hoffe jemand erkennt dort 
einen Fehler in der Konfiguration.

Habe das Board mit den Jumper Einstellungen auch mal fotografiert. 
Vielleicht sieht jemand auf den ersten Blick ja auch ob ein Jumper 
falsch steht.

Grüße

Jan

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du das Baord auch für die Konfiguration via JTAG/USB Kabel 
gejumpert?

Autor: andz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

welchses Betriebsystem benutzt du? Unter Linux musst du evtl die 
Nutzerrechte für den USB-Port setzen.

Gruß

Andz

Autor: andz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja...und oben rechts, bei der türkisen seriellen Schnittstelle, bei 
den beiden Jumpern die man quer oder senkrecht stellen soll, scheint 
einer zu fehlen...

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie teuer war dies Board und wo hast Du es gekauft?

Autor: Hanz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey jan,

Da du kein Spartan 3AN sprich ein FPGA ohne integrierten Flash Speicher 
hast musst du dein Bit-file in ein externen Prom schreiben.

Dazu musst du noch ein Jumper setzten das du serial booten tust.

Der Weg war soweit richtig bis zu dem Schritt wo du die 2 Symbole 
siehst. Zuerst kommt der Fpga wo du auf Bypass klickst. Anschließend 
kommt der Prom (XCF04) wo du dann das Bit-file einfügst. Das wars.

Gruß Hanz

Autor: andz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Des stimmt so nicht, der Programmieradapter auf dem Spartan3A Starter 
Kit kann den FPGA sehr wohl direkt beschreiben ohne umwege über den 
Flash..nur ist bei wegnahme der Spannungsversorgung natürlich alles weg.

Aber ich würde auf jedenfall nochmal ALLE Jumper überprüfen, vor allem 
die rechts oben, da stimmt optisch irgendwas ned (Hab jetz mein Spartan 
3A board leider nicht da)...

Gruß

Autor: Jan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Board von trenz electronic. ca 140€

Ich möchte nur den bitsteam in den FPGA bekommen. Den Flash speicher 
möchte ich nicht beschreiben.

Also, ich habe J26 für JTAG mode Konf. auf mittlere Position:     :|:

Dann habe ich J16 entfernt.

Das programmieren klappt jetzt. Es erscheint zumindest Prommaning 
succeeded und die done led leuchtet. Doch leider leutet keine der LEDs 
meiner schaltung. Hab meinen code angehängt. Keine Ahnung was da jetzt 
wieder nicht geht. Am code liegt nichts.

Ich finde einfach keine BEschreibung, wie man das Board korrekt 
konfiguriert. Das kann nur wieder ein Konfigurationsproblem sein. Hat 
jemand vielleicht solch eine BEschreibung?

Grüße

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:
> Ich finde einfach keine BEschreibung, wie man das Board korrekt
> konfiguriert. Das kann nur wieder ein Konfigurationsproblem sein. Hat
> jemand vielleicht solch eine BEschreibung?
Xilinx hat einen "User-Guide" zu dem Board wo auch die benötigten 
Jumperstellungen beschrieben sind.

Autor: Merino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab das mal eben durch meine ISE gejagt und bekomme folgenden Fehler:
- Design 'BOARD_TEST' has no inputs.

möglicherweise liegt es daran, dass wenn KEIN input da/definiert ist, 
auch nix am Ausgang rauskommen kann...
MfG

Autor: Merino (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein RTL-Schematic sieht so aus, kann das funktionieren ???

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mein RTL-Schematic sieht so aus, kann das funktionieren ???
Der RTL-Viewer hatte schon immer ein paar Probleme...
Sieh dir mal die Syntheseergebnisse in den Textfiles an.

Und: probier doch einfach mal einen std_logic_vector am Port:
LED: out std_logic_vector(4 downto 0)

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Merino schrieb:
> Mein RTL-Schematic sieht so aus, kann das funktionieren ???

Na das ist eine solide dauer-0

Autor: Merino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Lothar:
Ja, Du hast Recht. Das "View Technology Schematic" bildet es aber 
korrekt ab.
Ein Ersetzen des "bit_vector" durch "std_logic_vector" ändert aber 
nichts an der Darstellung im RTL-Schematic.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juhu!

Die Jumper Einstellungen waren korrekt nach dem letzten Stand.

Mein Fehler nach in der ISE Konfiguration. Ich habe die Version 12.1. 
Bindet man dort die .ucf in das Projekt ein wird sie erstmal 
"ignoriert". Sie steht zwar in den Proejt-Dateien, wird aber nicht für 
die zuweisung der Pins verwendet. Mann muss nun auf USer Constrains -> 
FLoorplan Area ... klicken. Dann no anwählen für eine eigene ucf. Die 
usv erscheint nun auch unter dem FPGA Symbol im Hierarchy Fenster von 
ise. Dann den pin out report überprüfen, ob alles korrekt ist. Dann ging 
es. Es gibt auch einen anderen Lösungweg, den ich aber nicht verwendet 
habe: 
http://forums.xilinx.com/t5/Implementation/12-1-ig...

Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.