www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsregler


Autor: Sensor Kit (Firma: Student) (sensor82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  Leute,
ich will selber ein Spannugsregler bauen.
Ich habe eine konstante Spannung von 8v am Ausgang eines Sensor und will 
sie auf 3,3 V für die Eingangspins meines µC setzen .

Danke

Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann viel Spaß. Bitte.

Autor: Lord Ziu (lordziu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was ist die Frage?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist nicht schwer. Du nimmst einen Komparator in nicht-invertierender 
Schaltung und setzt direkt an den Ausgang (vor der Rückkopplung) einen 
PNP Transistor oder einen P-Channel FET.
Musste aber ggf. frequenzkompensieren, weil das schon mal anfangen kann 
zu schwingen.
Dann noch eine Spannung über eine Spannungsreferenz herstellen (LM385, 
TL<irgenedwas>) und Gain so anpassen, dass die Ausgangsspannung stimmt.

Autor: widerstand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Aufgabenstellung klingt mir eher so als würde da ein einfacher 
Spannungsteiler reichen...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe nur Spannungsregler gelesen. Ja, siehe Pegelwandler

Autor: gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Grund, warum du das machen möchtest, würde ich wohl auch gerne 
erfahren. :-)

Ansonsten:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0204131.htm

- gerd

Autor: Chris L. (kingkernel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur in eine richtung oder in beide?

Autor: sensor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gerd und alle,

das 8V ist der Ausgangsignal eines Inkrementaldrehgeber, das die 
Drehzahl eines Schritt-Motor auswertet und für die Auswertung hat mein 
Bord nur 3,3V am Eingang jedes pin. Ich glaube es wäre geklärt Gerd.
Danke an alle für die Idee , ich brauche Spn.regler nur in eine Richtung 
dann.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sensor schrieb:
> Spn.regler nur in eine Richtung
> dann.

Nur der Vollständigkeit halber: Du brauchst überhaupt keinen 
Spannungsregler. Du brauchst einen Spannungsteiler.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst eher einen Vorwiderstand oder zwei.

Autor: sensor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja danke Karl und MaWin, .
Spannungsteiler ist der richtige un passende Name.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.