www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Sende- und Empfangsschaltung


Autor: Simon R. (e-techniker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe gesehen, dass einem hier gut weitergeholfen werden kann.

Ich habe folgendes Problem:

Ich will Zwei Mikrocontroller-Schaltungen bauen.
Die Eine soll auf Befehl ein Signal über eine Antenne auf Platinenebene 
(z.B. Patchantenne o.ä.) aussenden, die Andere das Signal empfangen und 
eine Rückmeldung geben, dass das Signal eingetroffen ist (z.B. durch 
Aufleuchten einer LED).

Wie realisiere ich das am besten, also welche Anpassungen müssen gemacht 
werden und wie berechne ich das? Welche Komponenten brauche ich für die 
Signalübertragung?

Bin für alle Tipps dankbar.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du dich schon für ein Funkband entschieden? Welche Bandbreite hat 
dein Signal, das übertragen werden soll? Wie groß ist die Entfernung 
zwischen Sender und Empfänger?

Die folgenden Threads könnten für Dich von interesse sein:
Beitrag "RC Fernsteuerung, welche Funkmodule"
Beitrag "2,4 GHz wireless microcontroller transceiver"
Beitrag "100m Funkübertragung"
Beitrag "Modellbau Fernsteuerung mit PT2262 oder RFMxx"

Eigentlich gar nicht so schwer zu finden, wenn man mal etwas nach unten 
scrollt. ;-)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenrate?  Entfernung zwischen Sender und Empfänger?

Autor: Simon R. (e-techniker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War gerade im Meeting...sorry, dass ich mich nicht gemeldet habe.

Autor: Simon R. (e-techniker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Entfernung soll nur ca. 1,5-2m betragen, da das System in einer 
Testumgebung auf Störfestigkeit untersucht werden soll.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit einem aktuellen Übertragungsstandard wie z.B. IEEE 
802.15.4? Dieser ist die Grundlage für ZigBee und viele andere 
Protokolle mehr. Außerdem gibt es für diesen Standard auch einige 
fertige nutzbare Transceiver Bausteine.

Autor: Simon R. (e-techniker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich werde mich darüber mal schlau machen...vielen Dank erstmal. ich 
werde mich wieder melden. ;-)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BTD-434 Adapter Bluetooth-RS-232 von http://www.tme.eu/de/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.