www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik .bin file erstellen für SAM-BA


Autor: mikronoob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Arbeite mich gerade in das uvision und dem SAM7S256-EK Entwicklungsboard 
ein.
Programmiere mit uvision4 und habe das Board mittel USB Kabel verbunden. 
Will erstmal ein einfaches Programm erstellen. Gibt es dazu vielleicht 
ein tutorial oder Anleitung, welche Dateien eingebunden müssen usw. Bin 
da noch ziemlich unefahren. Zeitens: Um nun das erstellte Progamm auf 
dem Mikrocontroller zu bekommen nutze ich SAM-BA. Doch wie kann ich mit 
uvision eine .bin Datei erstellen?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

Autor: mikronoob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann jemand helfen?

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mikronoob schrieb:
> Hallo
> Arbeite mich gerade in das uvision und dem SAM7S256-EK Entwicklungsboard
> ein.
> Programmiere mit uvision4 und habe das Board mittel USB Kabel verbunden.
> Will erstmal ein einfaches Programm erstellen. Gibt es dazu vielleicht
> ein tutorial oder Anleitung, welche Dateien eingebunden müssen usw.

Im MDK-ARM sind Beispiele für das genannte Board inkl. aller 
erforderlichen Dateien enthalten.

>Bin
> da noch ziemlich unefahren. Zeitens: Um nun das erstellte Progamm auf
> dem Mikrocontroller zu bekommen nutze ich SAM-BA. Doch wie kann ich mit
> uvision eine .bin Datei erstellen?

hex-Datei erstellen lassen (Checkbox irgendwo in den Settings) und dann 
mit hex2bin (google findet, z.B. bei keil.com) oder objcopy aus den GNU 
bintuils (input Format ihex, output Format binary) konvertieren.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SAM-BA erwartet, dass die Binärdatei bündig beginnt, deshalb ist der 
erste Record (Segmentrecord) zu entfernen (einfach die erste Zeile 
löschen).

Autor: mikronoob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So schon mal danke für eure Antworten. Habe mit uvision eine .hex Datei 
meines Projektes erstellt. Nachdem ich nun die 3KB große Datei mit 
hex2bin in eine .bin Datei umgewandelt habe erhalte ich eine 1025KB 
große Datei. Ein bisschen zu groß. Was mache ich falsch?

Autor: mikronoob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So habe es mit einem anderen Hex2bin converter. (nich den von Keil) Und 
das Programm läuft auch auf dem Board. Super. Ist aber alles sehr 
umständlich, finde ich. Erst beim übersetzen ein hex file erstellen, 
dann in ein bin file umwandeln und dann mit sam-ba rüber bringen. Bei 
jeder Anderung erstmal auf dem Board den Jumper für 10s umstecken und 
alles von vorne. Wie sieht das denn JTAG aus. Kann ich darüber direkt 
aus uvision das board flashen, ohne jumper zusetzten und so weiter? Wer 
hat da Erfahrung?

Autor: vincent goor (amigoo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

sorry das ich den thread wieder ins leben hole aber der passt genau zu 
meinem problem.

ich brauche nämlich einen hex-2-bin datei converter, um mein arm-bord zu 
flashen.
kann mir da vielleicht jemand einen nennen bzw. einen link schicken, 
weil irgendwie finde ich nix passendes im netz.

danke schön

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.