www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anfängerproblem


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich raffs einfach nicht. wo liegt der Fehler ?

Mit avr studio 4 habe ein ich PRogramm geschrieben welchen in der 
Simulation wunderbar funktioniert.

nun flash ich das Programm in den ATMega8 auf dem Atmel Evaluationsboard 
vers 2.01

es werden keine Fehler angezeigt wenn ich das mache. Nur passiert jetzt 
nichts mehr..also Programm läuft nicht.

Die Fuses habe ich geändert zu: CKOPT (haken gesetzt ) und
ext.cryst  HF  16K CK +64ms
(hat aber auch mit internem nicht gefunzt)

Spannung liegt an, und nun bin ich mit meinem Latein am ende.
Wo ist der Fehler zu suchen, da das flashen ja ohne Fehlermeldung geht?

ATMega kaputt?
irgendwas mit dem Makefile ?
oder der ISP-Programmer ist falsch ? --> 
(http://www.obd-shop.com/danila/product_details.php...)

vielleicht kann mir je einer helfen.

---------------
Falls das wichtig ist, hier noch der Code:

#include <avr/io.h>

int main () {

unsigned char Pin1, Pin2 ;

DDRD = 0b01100000;
PORTD =0;

while(1){

Pin1 = PIND;
Pin2 = PIND;
Pin1 = Pin1 & 0b00000100;
Pin2 = Pin2 & 0b00001000;

if ( Pin1 >0 )
{ PORTD = 0b00100000;
}
else

if ( Pin2 >0)
{ PORTD = 0b01000000;
}

else ;

}

return(0);

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie steuerst du die Eingangspins an?
(Sprich: was hängt aussen an den Pins)

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn ich den Schaltplan des Evaluationsboards richtig lese, hängt 
an PD5 und PD6 LEDs und an PD2 und PD3 Taster die bei Betätigung auf 5 V 
switched

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel schrieb:
> Also wenn ich den Schaltplan des Evaluationsboards richtig lese,

welches Board?
Schaltplan?

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Problem habe ich auch du hast doch bestimmt das Board von Pollin ne 
;) ja und ich kann auch meine Programme erfolgreich simulieren und das 
brennen is auch erfolgreich aber es passiert nix hab heute dazu shconma 
gepostet

Beitrag "Mein 2. Programm"

hab da die Binkzeit geändert auf 500ms aber leuchtet immer noch -.-

Autor: Elias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du die jumper eingesteckt? und die Led´s richtigrum 
reingelötet?(falls selbstgelötet?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin Fehrecke schrieb:

> brennen is auch erfolgreich aber es passiert nix hab heute dazu shconma
> gepostet
>
> Beitrag "Mein 2. Programm"
>
> hab da die Binkzeit geändert auf 500ms aber leuchtet immer noch -.-

> Hast du die jumper eingesteckt? und die Led´s richtigrum
> reingelötet?(falls selbstgelötet?

An eurer Stelle würde ich 2 testprogramme schreiben.
Das eine schaltet LED A ein und LED B aus
Das andere schaltet LED A aus und LED B ein

Sinn der Sache ist es, nachzusehen, ob die LEDs prinzipiell richtig rum 
drinnen sind und die Ansteuerung funktioniert.

Autor: Elias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Also.. du hast den Schaltplan falsch gelesen.

Handbuch Seite 8 ist eine Tabelle mit den Jumper funktionen, in der 
steht:
JP6 = Led1 = PD 5 an Atmega8
JP7 = Led2 = PD 6 an Atmega8

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okey ich werde das eben mal ausprobiern und die 2. led ma an steuern

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eben habe ich das programm gändert und habe auf brennen geklickt 
plötzlich hat die led1 kurz geblinkt?! was sagt mir das xD ????

Autor: Elias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls noch nix passiert ist,

Brenn mal dieses Programm:

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Jumper JP2 und JP3 gesetzt sein, wenn du die Taster 1 und 2 abfragen 
willst. Und die Jumper JP6 und JP7 für die beide LEDs. [[Pollin ATMEL 
Evaluations-Board]]

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schönen guten Morgen,

ich habe gestern noch ein wenig rum probiert! Also ich bekomme jetz z.b. 
an PORTD.5 ne vernüntige 1 und wenn ich die andere led mit PORTD.6 
anschalte kommt da auch ne vernünftige 1 raus. So nun habe ich beide 
gleichzeitig an gemacht und geht auch allerdings habe ich jetz mein 
riesen Problem. Ich baue eine Zeit ein sodas eine led blinkt oder beide 
is eig egal und nix funktioniert! Der zeigt mir iwas an entweder 
leuchten beide leds oder eine von beiden aber kein blinken.

Woran kann das liegen
hier der script:

regfile = "m8535.dat"
$crystal = 4000000

Config Portd = Output

Main:
Portd.5 = 1
waitms 500
Portd.5=0
waitms 500
goto main
End

und mit Do und Loop habe ichs auch Probiert klappt auch nix und langsam 
habe ich keine ahnung was ich noch machen soll???
Und mit verschiedenen Atmegas hab ich das auch ausprobiert und geht nix 
-.-
Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Mfg

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich müsste bei meinem BASCOM
$regfile = "m8535.dat"
schreiben.
Du hast das Dollar-Zeichen vor
regfile vergessen.

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh okey...nee haeb ich im programm drin wenn ich mich irre...kann ich 
gearde nicht sagen weil ich mein lappi net dfa habe sitz auf arbeit^^ 
darum kann ich nur sagen was gestern abend gewesen ist!

Aber das werde ich nochma überprüfen :)

Autor: Robin F. (gehacktes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber dann würde der doch das programm garnet comilieren oder wenn da was 
falsch geschrieben ist?

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin Fehrecke schrieb:
> aber dann würde der doch das programm garnet comilieren oder wenn da was
> falsch geschrieben ist?

Keine Ahnung, aber die Datei ist wohl eh die falsche.
Wenn Du einen ATmega8 hast must Du auch die m8def.dat nehmen.
Die m8535.dat ist für einen ATmega8535.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach Mist, hier hat mal wieder jemand einen Thread gekapert und hat dazu 
auch gleich noch einen zweiten zum selben Thema am Laufen :(
Hab mich schon gewundert, warum hier mal C mal Bascom auftaucht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.