www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Nios2 Button interrupt


Autor: Matthias J. (mello)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite mich gerade in den Nios2 von Altera ein.
Ich benutze das Nios2 Embedded Evaluation Kit Cyclone3 Edition.

Im großen und ganzen haut auch alles hin, hab bereits einen Nios2 mit 
JTAG-UART, timer und 2 PIO´s ( 4 bit LED, 4 bit input Taster ) 
implementiert.

Ich habe nun folgendes Problem:
Ich versuche mit den Tastern einen Interrupt auszulösen, der dann die 
LED in abhängigkeit des Tasters ansteuert. Wenn ich nun das Programm 
laufen lasse funktioniert alles soweit. Wenn ich dann einen Taster 
drücke springt er zwar in die ISR allerdings bleibt er da hängen.

Beim debuggen ist mir aufgefallen, dass er scheinbar in der 
'alt_irq_handler.c' in 'alt_irq_handler...' hängen bleibt.

Er durchläuf hier immer wieder folgende Schleife:
...
 do
    {
      if (active & mask)
      {
#ifdef ALT_ENHANCED_INTERRUPT_API_PRESENT
        alt_irq[i].handler(alt_irq[i].context);
#else
        alt_irq[i].handler(alt_irq[i].context, i);
#endif
        break;
      }
      mask <<= 1;
      i++;

    } while (1);

    active = alt_irq_pending ();

  } while (active);
...

Ich bin schon lange auf der Suche nach der Ursache aber ich komm leider 
zu keinem Ergebnis.

Weis jemand woran das liegen kann?
Oder hat jemand einen Tip wie ich mit der Fehlersuche weiterkomme?

Vielen Dank im Voraus
Grüße
Matthias

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias J. schrieb:
> springt er zwar in die ISR allerdings bleibt er da hängen

Evtl. muß der Interrupt nach der Bearbeitung zurückgesetzt werden?!

Duke

Autor: Matthias J. (mello)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort!
Der Interrupt wird bei verwendung der HAL API automatisch zurückgesetzt.

Das Problem lag an einer anderen Stelle, hab nicht beachtet, dass die 
Buttons das Signal auf LOW ziehen. Hab den Interrupt dann zwar auf die 
fallende Flanke getriggert, hab allerdings am Ende meiner ISR das 
edge_capture Register auf '0' gesetzt, was wieder eine Fallende Flanke 
erzeugt und den Interrupt erneut auslöst usw. usw. !

Aber Danke für den Tip !

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.