www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Code für Attiny13 mit Atmega8 nutzen?


Autor: kabu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich habe mal eine Frage.
GCC kann ich nur wenig.
Einen Brenner habe ich (Pollin)
Aber ich habe hier
http://home.versanet.de/~b-konze/koax_heli/koax_heli.htm
http://home.versanet.de/~b-konze/koax_heli/2007091...
Ein Code für den attiny13
Ich habe mom nur einen Atmega8 hier liegen.
Kann ich diesen Code trotzdem nehmen oder lieber nur mit attiny13.
Oder geht auch der Atiny2313?
Pollin hat mom keinen Attiny13

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dei *.hex kannst du nicht direkt auf einen anderen MC anderen
Typs brennen.

Die *.asm kannst du möglicherweise für einen anderen neu übersetzen,
je nachdem was sie CPU-spezifisches nutzen.
Ggf. wirst du dich mit dem Datenblatt bewaffnet hinsetzen müssen und
Punkt für Punkt vergleichen und ggf. anpassen (Timer, vorhandene
IO-Ports, Interrupts, andere Namen für UART-Register etc.).

Autor: kabu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht und fällt bei mir wohl mit dem Timer der im code von 9,6Mhz 
ausgeht.
Der Atmega hat Das irgendwie anders. Was ich aber noch nicht 
rausgefunden habe.
Da ich mit asm noch nie was gemacht habe, sollte ich wohl lieber den 
Attiny bestellen.

Autor: Doppelt hält besser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Code für Attiny13 mit Atmega8 nutzen?"

Ist ja die reinste Seuche zur Zeit...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kabu schrieb:
> Geht und fällt bei mir wohl mit dem Timer der im code von 9,6Mhz
> ausgeht.
also ich habe schon mit den Tiny gearbeitet aber ein Frequenz von 9.6Mhz 
kommt dort nirgends vor. Sie laufen mit 1 bzw 8MHz aber nicht mit 9.6Mhz 
ohne externe Beschaltung.

Autor: kabu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat aus dem Netz aus einer PDF geschrieben von Burghard Kainka
http://www.b-kainka.de/ELabor/AVR/attiny-elbug-3.pdf

"Ab Werk werden die Attiny13 mit einem Takt von 9,6 MHz und 
Vorteilerfaktor 8
ausgeliefert, also 1,2 MHz. Die Fusebits des Attiny13 brauchen daher 
nicht
umprogrammiert zu werden.
"

Dieses wird in dem Code auch genutzt.

Und ja dieses ist ein Doppelposting da ich nicht weiß wo das besser 
aufgehoben ist
Das entweder Software odere Hardware geändert wird.

Autor: Rolf Magnus (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kabu schrieb:
> "Ab Werk werden die Attiny13 mit einem Takt von 9,6 MHz und
> Vorteilerfaktor 8 ausgeliefert, also 1,2 MHz. Die Fusebits des Attiny13
> brauchen daher nicht umprogrammiert zu werden."

Das ist richtig. Der ATtiny13 besitzt die Version 4.1 des Internen 
RC-Oszillators. Der läuft mit 9,6 Mhz und taktet den Prozessor 
standardmäßig per CKDIV8-Fuse mit 1,2Mhz. Der Tiny13 ist meines Wissens 
der einzige, der diese Oszillator-Version besitzt. Es gibt noch den 
Tiny12, dessen Oszillator direkt mit 1,2 Mhz läuft.

kabu schrieb:
> Geht und fällt bei mir wohl mit dem Timer der im code von 9,6Mhz
> ausgeht.
> Der Atmega hat Das irgendwie anders. Was ich aber noch nicht
> rausgefunden habe.

Abgesehen vom Tiny12, 13, 15 und ggf. ein paar Exoten hat jeder AVR 
defaultmäßtig einen Takt von 1 Mhz. Der ATmega8 besitzt die 
Oszillator-Versoin 3.0, bei der es vier separate Oszillatoren gibt, für 
1, 2, 4 und 8 Mhz. Im Auslieferzustand ist der 1-Mhz-Oszillator aktiv.
Was du versuchen könntest, wäre, den Oszillator über das OSCCAL-Register 
zu verstimmen. Damit könnten auch 1,2 Mhz möglich sein.

> Da ich mit asm noch nie was gemacht habe, sollte ich wohl lieber den
> Attiny bestellen.

Das ist am einfachsten. Es muß ja nicht unbedingt Pollin sein. Gibt ja 
noch genug andere Teile-Versender.

> Und ja dieses ist ein Doppelposting da ich nicht weiß wo das besser
> aufgehoben ist

Im GCC-Forum ist es das auf jeden Fall nicht, denn mit GCC hat dein 
Assembler-Code nichts zu tun.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.