www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kartbahn Messanlage


Autor: Patrick Messy (Firma: Server Slot) (newcannon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich möchte für einen Freund der eine Kartbahn betreibt eine kleine 
Zeitmessanlage basteln nur weis ich noch nicht so ganz wie ich das am 
besten mache daher wollte ich euch mal um Hilfe Fragen.
Also es soll so funktionieren das der Fahrer eine Magnetkarte hat auf 
dieser ist seine Kundennummer gespeichert mit dieser Karte meldet er 
sich am Kart an zieht sie durch einen Kartenlesser die dazugehörige 
Software sucht dann am Zentralrechner seinen Namen aus der Datenbank 
mithilfe der Kundennummer. Das ist ja kein Problem die software kann ich 
schreiben nur wie mache ich die Funk übertragung von dem Kartenlesser 
zum Rechner und wie mach ich dann am besten die Zeitmessung mit einer 
Lichtschranke wird es nicht gehen da bis zu 10 Karts gleichzeitig auf 
der Strecke sind. Danke schonn mal für eure Hilfe

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick Messy schrieb:
> Zeitmessung mit einer
> Lichtschranke wird es nicht gehen da bis zu 10 Karts gleichzeitig auf
> der Strecke sind

Wie wär es mit RFID? Jedes Kart bekommt einen und analog dazu eine Spule 
an der Ziellinie.

Autor: Patrick Messy (Firma: Server Slot) (newcannon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm hetest du dazu eine Seite wo man so ein Modul kaufen kann dann schau 
ich mir das mal an kenn mich jetzt nicht so mit den Fachbegriffen aus 
mach das nur so Hobby mäsig

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier - wird auch oft beim Sport verwendet:

http://en.wikipedia.org/wiki/File:Marathon_Zeitnahme.JPG

Autor: Patrick Messy (Firma: Server Slot) (newcannon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na ob so ein teil lange hält wen die Karts mit 50-60 Sachen darauf rum 
Rutschen

Autor: Patrick Messy (Firma: Server Slot) (newcannon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in einem anderen Forum habe ich gelesen es wär mit einer 
Reflexlichtschranke machen und die karts schicken dann mit Dioden der 
Reflexlichtschranke ein entsprechend codiertes Signal was haltet ihr den 
von der Lösung?

Autor: Patrick Messy (Firma: Server Slot) (newcannon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RFID wird denk ich mal auch nicht gehen da die Kartbahn 8-10 Meter breit 
ist und meines wissens haben die RFID Leser nicht grad eine hohe 
reichweite

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick Messy schrieb:
> na ob so ein teil lange hält wen die Karts mit 50-60 Sachen darauf rum
> Rutschen
>
>

Das war nur als Beispiel gedacht.
Bei dir müssen die Schleifen dann in die Fahrbahn eingelassen werden.
Das geht auch bei 8 Meter Breite.

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Icke schrieb:
> Das war nur als Beispiel gedacht.

Stimmt :-) Ne Matte würde ich da nicht hinlegen.

Nee, aber da siehste mal, wie es theoretisch ginge. Wenn du die im Boden 
eingelassen hast, dann klemmste an jedes Kart in Bodennähe nen 
Transponder.

Das würde auf jeden Fall funktionieren. Über Kosten kann ich dir 
allerdings nichts sagen. Kann man bestimmt auch selber bauen ;-) Aber 
dann erstmal in die Materie einlesen...

Autor: Jobst M. (jobstens-de)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir hatten hier letztens schonmal sowas ...

Beitrag "Rundenzähler für 1:10 Modelautos"

Gruß

Jobst

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.