www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. CPLD XC9572 in Schlatung programmieren


Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was muss ich beachten, wenn ich einen CPLD XC9572 in einer bereits 
aufgebauten Schaltung, also quasi in Betrieb, mittels JTAG-Schnittstelle 
umprogrammieren möchte? Ich will damit Fehler aus der Programmierung 
entfernen ? Die Schnittstelle hab ich natürlich in die Hardware mit 
eingebaut.

Beste Grüße von Ralph

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag doch nicht so unspezifisch! Was beachtest Du den schon?

Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uwe .. Danke das Du helfen willst, aber ich versteh Deine Frage nicht ! 
Was ist an meiner Frage unspezifisch gewesen ?.. Konkret beachte ich 
nichts !
Ich hab ne Schaltung aufgebaut und der CPLD steckt in der Fassung. Da 
ich ja zum Programmieren Strom brauch, muss die Schaltung an sein. Geht 
da das programmieren via JTAG ? und wenn ja was muss ich beachten ? 
(Takt aus ??) oder muss der CPLD raus aus der Schaltung ?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Ralph H. (guru)

>Was muss ich beachten, wenn ich einen CPLD XC9572 in einer bereits
>aufgebauten Schaltung, also quasi in Betrieb, mittels JTAG-Schnittstelle
>umprogrammieren möchte?

Dass die IOs dann auf Tristate gehen. Wenn davon einige als Ausgang 
kritische Sachen steuern, (E-Motoren, Atomkraftwerk etc.), sollten per 
Pull-Up oder Pull-Down die Pins auf einen sicheren Pegel gezogen werden.
Sonst passiert eigentlich nichts.

MFG
Falk

Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok.. was passiert, wenn ich den JTAG Stecker draufstecke ? Geht da der 
CPLD automatisch an den Pins in TriState oder erst beim programieren 
selber?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Ralph H. (guru)

>Ok.. was passiert, wenn ich den JTAG Stecker draufstecke ? Geht da der
>CPLD automatisch an den Pins in TriState

Nein.

> oder erst beim programieren selber?

Ja.

MfG
Falk

Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön !! Das war genau die Antwort die ich haben wollte !!

Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Supi Falk !! Hat auch grade eben geklappt. Ich hab mich mal getraut den 
CPLD im laufenden Betrieb umzuprogrammieren :-) Danke nochmal !!

Autor: Anguel S. (anguel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich gibt es für sowas Datasheets :)

Autor: Ralph H. (guru)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Falk... Du ich muss Deine Antwort mal in Frage stellen, denn ich hab 
mal an nem AUSGANG des CPLD wo ein Taktsignal rauskommt mit dem Oszi 
WÄHREND des Programmierens geguckt. Da KOMMEN noch Signale an !! Ich 
würd mich da also nicht verlassen drauf, das die Pins in TriState gehen.

@Anguel... Da hast Du Recht, aber ich hab schon die Erfahrung machen 
müssen, das die Prixis doch anders aussieht, als ein Datasheet..
und wenn ich ehrlich bin, frag ich lieber jemand der da Erfahrungen hat.

Danke Euch !!

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph H. schrieb:
> Da KOMMEN noch Signale an !! Ich
> würd mich da also nicht verlassen drauf, das die Pins in TriState gehen.

Ist bestimmt wie bei den FPGAs, denn die Config-Technik ist ähnlich. 
Während der nichtflüchtige Speicher programmiert wird, läuft das CPLD 
erst mal weiter, erst während des Übertragens des Inhalts in die SRAM 
Zellen gehen die Pins in Tristate. Aber auch das sollte im Datenblatt 
stehen, müsste ich aber auch erst mal nachgucken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.