www.mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads Altes Telefon an Digitalanschluss


Autor: Mente Fabian (attiny_fan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Ich habe im Estrich ein uraltes Telefon von der Zeit vor dem 2.
Weltkrieg gefunden und möchte es gerne an eine ISDN Leitung anhängen.
Wie ich gehört habe soll das nicht möglich sein bei einem
Wählscheibentelefon, warum ist das so?
Und wenn das stimmt was kann ich da tun damit es funkzioniert?

: Verschoben durch Admin
Autor: Marcel Papst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Das hängt von der verwendeten Telefonanlage und der Klingelspannung 
zusammen, die durch einen Digital-Analog-Wandler für ISDN erzeugt wird.
Meist reicht die gestellte Spannung nicht zum Klingel aus, und die 
Frequenz ist nicht korrekt (25Hz).

Dazu wird dieses alte Telefon noch mit dem Impuls-Wähl-Verfahren 
ausgestattet sein, und nicht mit dem Tonwahl-Verfahren. Neuere Anlagen 
interpretieren das IWV zum Teil nicht mehr.

Höherwertige Anlagen mit IWF-Unterstützung und ein D-A-Wandler mit 
genügend Spannung für das Klingelsignal schaffen dabei Abhilfe.

Autor: Mente Fabian (attiny_fan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es da eine Lösung zb. eine schaltung die die Impulswahl umwandeln 
können aber eine einfache Schaltung?
Bin noch kein grosser spezialist für Elektronik^^

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mente Fabian schrieb:

> Ich habe im Estrich ein uraltes Telefon von der Zeit vor dem 2.
> Weltkrieg gefunden und möchte es gerne an eine ISDN Leitung anhängen.

Direkt an die ISDN-Leitung geht wie bei jedem Analogtelefon schonmal 
garnicht. Ein a/b-Adapter müsste schon mindestens dazwischen.

Autor: Mente Fabian (attiny_fan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist den ein a/b adapter? Das teil kenne ich gar nicht.

Autor: Marcel Papst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltungen dazu sind mir leider nicht bekannt.
Es gibt aber ISDN-Anlagen mit analogem Ausgang für solche (analoge) 
Telefone.

Viele Anlagen lassen sich so konfigurieren, dass auch eine Impuls-Wahl 
möglich ist.

Mithilfe eines µC wäre es möglich, die Impulse aufzufangen und als Töne 
zu senden - das Problem dabei wird die Umsetzung der Schaltung sein, da 
die Klingelspannung einen µC sehr schnell Grillen kann.

Autor: Mente Fabian (attiny_fan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mich mal erkundigt über meine telefonanlage. Diese hat leider keinen 
analogen ausgang.
Ich dachte mir zuerst auch was mit einem µC zu machen aber das Problem 
mit der spannung habe ich nicht nachgedacht :(

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.