www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung [C++] Verschlüsselung


Autor: Andreas Wilhelm (avedo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Wie ich bereits im Beitrag "[C++] Primzahlen Tests" 
erläutert habe, beschäftige ich mich aktuell im Rahmen meiner 
Telematik-Vorlesung mit verschiedenen Verschlüsselungsverfahren und 
möchte nun das eine oder andere davon implementieren.

Zuerst dachte ich daran das RSA-Verfahren zu implementieren, was ich 
später wohl auch machen werde, jedoch würde mich vor allem 
interessieren, wie und mit welchem Verfahren ich Dateien verschlüsseln 
kann. Mit RSA ist das zwar auch möglich, macht aber meiner Meinung nach 
wenig Sinn, da ich keinen öffentlichen Schlüssel benötige.

Wichtig ist, dass das Verfahren wirklich sicher ist und auch die 
Datei-Informationen mit verschlüsselt werden. Letztendlich soll das 
ganze ähnlich wie TrueCrypt oder andere Programme funktionieren, die 
eine Reihe von Dateien und Ordnern in einem Container verpacken und 
diesen dann verschlüsseln. Wird ein Schlüssel angegeben, wird der Inhalt 
des Containers für die Laufzeit des Programms entschlüsselt und die 
Dateien und Ordner ganz normal im Filesystem integriert.

Freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße,

Andreas

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dateien kannst du unter Linux nach belieben verschlüsseln, etwa mit GPG 
oder wahrlich irgendeinem anderen Verfahren. Steckst du nun ein 
Dateisystem in eine Datei, kannst du die Datei und damit das ganze 
enthaltene Dateisystem ver- und entschlüsseln und irgendwo einhängen.

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RSA-Verschlüsselung ganzer Dateien ist immer absoluter Blödsinn. Selbst 
wenn man asymmetrisch will. Dann verschlüsselt man die Datei dennoch 
symmetrisch mit einem generierten Schlüssel und verschlüsselt diesen 
Schlüssel asymmetrisch.

Autor: Andreas Wilhelm (avedo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke euch beiden für eure Antworten.

Sven P. schrieb:
> Dateien kannst du unter Linux nach belieben verschlüsseln ...

Das ist mir sehr wohl bewusst und ich verwende auch bereits GPG, 
allerdings geht es hier ja um eine Übung. Ich möchte damit einen 
tieferen Einblick in die Kryptographie bekommen und meine C++-Kenntnisse 
festigen.

Mario schrieb:
> RSA-Verschlüsselung ganzer Dateien ist immer absoluter Blödsinn.

Das weiß ich und deswegen habe ich ja auch nach einem anderen Verfahren 
gefragt.

Liebe Grüße,

Andreas

Autor: apr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du suchst eine Rechercheanleitung? -> AES, Blowfish, 
http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Blockversch... ; 
Miller-Rabin, http://de.wikipedia.org/wiki/Primzahltest

Autor: Nonsense (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit,

symmetrisch ist aktuell AES NIST-Standard, unterstützt Blocklängen von 
128, 192 und 256 Bit, erfolgreiche, realistische Angriffe gegen AES sind 
bisher keine bekannt.

Aber:
Ich rate DRINGEND von einer eigenen Implementierung ab, wenn es wirklich 
sicher sein soll. So ist z.B. Schoolbook-RSA unsicher und leicht zu 
brechen, es müssen weitere Maßnahmen ergriffen werden um ihn gegen 
Angriffe zu schützen.

Übrigens nutzt man für die Verschlüsselung großer Datenmengen in jedem 
Fall symmetrische Verschlüsselung, RSA und Co. sollten nur verwendet 
werden um Schlüssel für symmetrische Verschlüsselungsverfahren sicher 
auszutauschen.

Autor: Nonsense (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrage:
Das hier ist übrigens die Bibel in Sachen Krypto ;)

http://www.cacr.math.uwaterloo.ca/hac/

Autor: T. M. (xgcfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schöner Link, das Buch sogar als pdf zum Downloaden :-)
Aber die wirkliche Bibel ist "Applied Cryptography" von Bruce Schneier, 
dem Kryptogott und Entwickler von Blowfish, Twofish usw.
http://www.amazon.com/Applied-Cryptography-Protoco...

Ganz lustig dazu auch die "Schneier Facts": 
http://www.schneierfacts.com/

Autor: StefanSch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den AES implementieren willst, schau dir den Artikel unbedingt 
an.

http://www.codeplanet.eu/tutorials/cpp/51-advanced...

Dort findest du alles wissenswerte über den AES!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.