www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mehr strom aus einem L7805


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eine Möglichkeit einem l7805 mehr stom zu entlocken?

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Mit Längstransistoren. Steht im Datenblatt mit Schaltungen.

BG
Andreas

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:
> Gibt es eine Möglichkeit einem l7805 mehr stom zu entlocken?
Mehr Strom als wieviel?

Einem nackten L7805 kannst du nicht mehr Strom zumuten als das, was im 
DB steht. Aber du kannst extern einen Transistor dazuschalten, dann geht 
das. Such mal mit Google nach
Transistor 7805
und nimm den ersten Link:
http://www.amateurfunkbasteln.de/vregler/vregler.html
So etwa bei 2/3 findest du
"Wie man einen 7805 auf 13,8 Volt und 10 A aufpeppt"

Autor: Steffen Warzecha (derwarze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.
Suchfunktion kaput?
nur einige Zeilen weiter unten zu finden:
Beitrag "Spannungsregler 78xx mit hohem Strom, kurzschlussfest"

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry

Was für einen trafo bräuchte ich dann für
5v 5A ?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:
> Was für einen trafo bräuchte ich dann für 5v 5A ?
Gegeben diese Voraussetzung:
Wenn die Eingangsspannung immer mehr als 4.5V über der gewünschten
Ausgangsspannung liegt
brauchst du also auch im Lastfall immer mindestens 10V am Eingang. Gehen 
wir mal auf sicherere 12V, dann brauchst du überschlagen mal mindestens 
10000uF am Eingang als Siebelkos und einen Trafo, mit ca. 10V 
Ausgangsspannung bei 5A Laststrom. Und einen dicken Kühlkörper, um die 
unnötige Abwärme von den Halbleitern abzuführen...

Kurz&knackig: kauf besser beim Max Pollin ein Schaltnetzteil...

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was für einen trafo bräuchte ich dann für 5v 5A ?

Bei der dämlichen Schaltung Beitrag "Spannungsregler 78xx mit hohem Strom, kurzschlussfest"
die einen drop out von 4.5V hat, einen 10V/8A Trafo.

Schlimmer ist dein Kühlkörper, mangels Übertemperaturschutz der 
Schaltung muss der GARANTIERT AUSREICHEN auch im Kurzschlussfall und 
darf nicht mehr als 1.33 K/W haben wenn der Transistor direkt 
draufgeschraubt wird und optimal ausgerichtet ist, ein ziemliches Trumm.

Etwas besser wäre ein LT1084-5 an einem 2 x 6V/3.7A (Stromangabe 
diskussionswürdig, der Trafo muss halt auch vom Innenwiderstand her 
passen, also für diese Schaltung ausgelegt sein) Trafo mit 
Mittelpunktgleichrichterschaltung aus 2 Schottky-Dioden und einem 
47000uF Elko, dann reicht 5 K/W.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry dass ich so blöd frag aber was bedeutet das ...K/W ?

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K/W bedeutet Kelvin pro Watt,
1K/W bedeutet daß sich der Kühlkörper wenn 1W Leistung umgesetzt wird
um 1K bzw. °C erwärmt.

Beispiel du willst 10W "wegkühlen" und hast einen Kühlkörper mit
1 K/W wird das Teil um 10°C wärmer als die Umgebung.
Bei 0,1 K/W nur 1°C.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heißt je weniger K/W desto besser

Noch ne Frage
Geht das mit dem transistor dazuschalten auch mit nem lm317?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Geht das mit dem transistor dazuschalten auch mit nem lm317?

Mit denselben Folgen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.