www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Infrarot Projekt mit AVR32UC3A


Autor: Florian Müller (flomll)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin gerade dabei eine Infrarotfernbedienung für meinen Samsung LCD 
zu machen. Jetzt habe ich mir mal das EVK1105 zugelegt und bin mir nicht 
ganz sicher ob man das Protokol von Samsung mit dem USART1 des 
AVR32UC3A0512 verarbeiten kann.

Im Datenblatt findet man auf der Seite 329 - 331 mehr über den IrDa 
Modus des USART1:
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Das Protokol sollte laut meinem Buch so ausschauen, wie es in der 
Abbildung (photo_1.JPG) gezeigt wird.
Ich habe mir jetzt einen kleine Receiver gebaut und das über meine 
Soundkarte versucht aufzuzeichnen. Wenn man ich das richtig 
interpretiere, dann hat sich seit 2002 beim Protokol von Samsung ein 
wenig geändert.

 1 Start-Bit  2 Byte Hersteller Code  2 Byte CMD  1 Stop-Bit /

Das ganze wird für die ON/OFF Taste in Abbildung (00_onoff.jpg ) 
gezeigt. Die Bitfolge sieht wie folgend aus 11100000 11100000 01000000 
10111111.


Das Problem was ich sehe, ist beim Start-Bit, Stop-Bit bzw. hab ich noch 
keinen Plan wie man das konfigurieren soll. :-(

Autor: später Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USART ist für Infrarotprotokolle eher eine nicht so tolle Idee. Du 
könntest stattdessen die Puls- und Pausenzeiten mit Timer & Interrupt 
messen, oder das Signal mit höherer konstanter Frequenz abtasten. Wie 
man es dekodiert weist Du ja offenbar, also brauchst Du das jetzt nur 
noch dem Controller beibringen :-)

PS: Ist ein AVR32 dafür nicht auch ein wenig oversized?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich bin gerade dabei eine Infrarotfernbedienung für meinen Samsung LCD
>zu machen. Jetzt habe ich mir mal das EVK1105 zugelegt und bin mir nicht
>ganz sicher ob man das Protokol von Samsung mit dem USART1 des
>AVR32UC3A0512 verarbeiten kann.

>Im Datenblatt findet man auf der Seite 329 - 331 mehr über den IrDa
>Modus des USART1:

IrDA ist nicht moduliert. Übliche Fernbedienungen arbeiten moduliert
mit 36 - 40 kHz Trägerfrequenz.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian Müller schrieb:
> Jetzt habe ich mir mal das EVK1105 zugelegt und bin mir nicht ganz sicher
> ob man das Protokol von Samsung mit dem USART1 des AVR32UC3A0512
> verarbeiten kann.
Das bist du zurecht. Das kann man nämlich nicht.

Florian Müller schrieb:
> Im Datenblatt findet man auf der Seite 329 - 331 mehr über den IrDa
> Modus des USART1:
IrDA hat mit normalen Fernbedienungen wenig bis nichts zu tun.

später Gast schrieb:
> PS: Ist ein AVR32 dafür nicht auch ein wenig oversized?
Das glaube ich allerdings auch. Vielleicht ist er aber auch ein bisschen 
mehr oversized...

Schau dir mal den IRMP-Artikel (speziell den Teil IRSND) an: das 
läuft auf nem kleinen AVR8 mit ein paar wenigen Pins und < 12MHz. Da ist 
ein Monster wie dein AVR32 völlig unnötig - zumindest wenn er nicht noch 
wesentlich mehr zu tun bekommt.

Autor: Florian Müller (flomll)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

danke schon mal für die Rückmeldungen. Dann habe ich das nicht so falsch 
interpretiert.

@Micha und später Gast:
Der AVR32 ist natürlich überdimensioniert für dieses Vorhaben. Deshalb 
bekommt er später noch einiges zu tun.


Danke für den Tip zu diesem tollen Artikel. Das hilft mir viel weiter 
und spart mir hoffentlich einiges an Zeit. ;-)

Werde mir den Artikel heute oder morgen noch genauer anschauen und mich 
dann wieder zu Wort melden.

Danke noch einmal!

Autor: Florian Müller (flomll)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe mir das Projekt angesehen. Es ist wirklich toll gemacht 
muss ich sagen.

Man erfindet ja das Rad auch nicht neu, daher habe ich mich entschlossen 
den Code für den AVR32UC3 zu portieren.

Danke für den Link zum Artikel.

PS: Die ersten Tests waren schon erfolgreich. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.