www.mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home USB Steckdose, Klingeltrafo Gleichstrom, Zukunft


Autor: Funkamateur3 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leser,
wir haben heute einen neuen Zählerschrank erworben. Der alte war 30 
Jahre alt. Es ist ein Hager ZB 232U18, 1-ZP/TRE/Vert. -rh., 3-feldrig. 
FI 63A, 30 Sicherungen , Kabel Steckdosen, Hutschiene, Steckdose auf 
Hutschiene,  und und und sind fertig und liegen bereit. Morgen kommt der 
Umbau. Der Alte auf den Schrott bzw. zur Aus und Weiterbildung in den 
Club. Der Neue rein. Nun haben wir noch die Planung für die Zukunft.

1. Gibt es USB Steckdosen, braun Holzdecke Fichte Tanne Wo,Link,
2. Gibt es HDMI Steckdosen, braun HOlzdecke Fichte Tanne Wo,Link,
3. Gibt es Klingeltrafo, 8 bis 12 Volt Gleichstrom für Bild Watchdog
4. Gibt es einen Einbaurahmen für Platinen oder Ideen wie man die 
Platine in den Kasten reinbekommt und mit Strom versorgt
5. Gibt es eine Idee wie man in einem Raum 12 Volt 22A Gleichstrom an 
jeder Wand und mit Bananenstecker Rot Schwarz neben einer Steckdose 
bringt.
6. Gibt es Power Over Ethernet bzw. Ethernet im Schaltschrank oder eine 
Idee wie man z.B. ein Accesspoint WLan geschickt an die Hutschiene dran 
gekommt am Kasten
7. Gibt es Ideen für ein Planung damit der Kasten die nächsten 30 Jahre 
überlebt bzw. wenn eine geplante Solaranlage 
Youtube-Video "Energiesparmeister 2006: Das Plus-Energie-Haus mit Solardach (1/5)" in ein oder zwei Jahre 
eingebaut wird
8. Was sollte man als Zukünftiger Benutzer für solch einen Kasten planen 
für die nächsten 30 Jahre. z.B. Stromlose LED Lampe im Kasten anstatt 
Kerzen mit Streichhölzer und Ersatzsicherungen.

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funkamateur3 schrieb:
> 1. Gibt es USB Steckdosen, braun Holzdecke Fichte Tanne Wo,Link,
Was willste denn daran anschließen?
> 2. Gibt es HDMI Steckdosen, braun HOlzdecke Fichte Tanne Wo,Link,
dito?
> 3. Gibt es Klingeltrafo, 8 bis 12 Volt Gleichstrom für Bild Watchdog
Was meinst du mit "Bild Watchdog"?
> 4. Gibt es einen Einbaurahmen für Platinen oder Ideen wie man die
> Platine in den Kasten reinbekommt und mit Strom versorgt
Hutschienenleergehäuße?
> 5. Gibt es eine Idee wie man in einem Raum 12 Volt 22A Gleichstrom an
> jeder Wand und mit Bananenstecker Rot Schwarz neben einer Steckdose
> bringt.
Schaltnetzteil dieser Klasse für Hutschienenmontage, und dann dickes 
Kabel in die Wand.
> 6. Gibt es Power Over Ethernet bzw. Ethernet im Schaltschrank oder eine
> Idee wie man z.B. ein Accesspoint WLan geschickt an die Hutschiene dran
> gekommt am Kasten
Es gibt Accespoints/Switches für die Hutschiene.
> 7. Gibt es Ideen für ein Planung damit der Kasten die nächsten 30 Jahre
> überlebt bzw. wenn eine geplante Solaranlage
> Youtube-Video "Energiesparmeister 2006: Das Plus-Energie-Haus mit Solardach (1/5)" in ein oder zwei Jahre
> eingebaut wird
Naja, ob das noch in den Kasten passt?
> 8. Was sollte man als Zukünftiger Benutzer für solch einen Kasten planen
> für die nächsten 30 Jahre. z.B. Stromlose LED Lampe im Kasten anstatt
> Kerzen mit Streichhölzer und Ersatzsicherungen.
"Stromlose LED Lampe"? Meinst du eine Taschenlampe?

Übrigends, das Bild ist der Wannsinn. 4.5MB, unscharf, und nicht einmal 
erähnt was das sein soll.
:-)

Autor: Leo-andres H. (leoloewe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Senf:

0. Auf deinem Bild sieht man nix.

1 & 2.: Fa. Kindermann stellt solche Buchsen her, allerdings mit einer 
Alu-Frontplatte. Die Frontplatten sind im Einbaurahmen etwas versenkt, 
da wäre locker Platz für ein Stück Furnier im gewünschten Design.
Das könnte dir ein Laser-Beschrifter sehr sauber schneiden.

3. Gleichrichter hinter vorhandenen Trafo sollte doch reichen? Ggf. noch 
mit Spannungsregler. Was ist mit dem Watchdog gemeint?

4. Hutschienen-Gehäuse, Montagewanne, Schienen-Clips, Kabelbinder?
Stromversorgung übernimmt ein Hutschienen-Netzteil, das könnte auch 
gleich 3. versorgen.
Problem dabei: Die meisten Netzteile sind für die Montage im 
Schaltschrank gedacht. Bedeutet, das die Dinger meist nicht kompatibel 
mit den Aussparungen in den Zählerschränken sind, da deutlich höher.

5. Mit dicken Leitungen. Wegen Spannungsfall, Innenwiderstand etc. wirst 
du dich da wohl ohne Not in der Region um 10mm² bewegen.
Ob so ein Gleichspannungs-Netz sinnvoll ist wurde hier schon oft 
diskutiert. Bis jetzt habe ich die Themen immer so verstanden: 
Prinzipiell lohnt sich eine zentrale Spannungsquelle, aber die 
wenigstens Geräte laufen direkt mit 12V. Für viele Geräte sind Step-Up 
oder Step-Down Regler notwendig, die wohl einen ähnlichen Wirkungsgrad 
wie Steckernetzteile haben. Damit lohnt sich das Vorhaben nicht mehr.

6. Wieso sollte man das wollen?
Sämtliche TK-Sachen würde ich weit weg von der 230V-Technik 
installieren. Dafür haben sich kleine 19" oder 10" Schränke bestens 
bewährt.
Antennen im Metall-Schaltschrank sind auch nicht so die Wucht.

Wenn es sein muss: Schau mal direkt bei Hager, zumindest für die 
Volta-Serie gibt es dort Umrüstsäzte die so einen Verteiler in eine 
Multimedia-Zentrale umrüsten. Irgendwo habe ich dort auch Patchpanel 
gesehen, die man auf die Hutschiene aufrasten kann. Die Patchkabel 
kommen dann dort raus, wo bei den LSS der Hebel wäre.

Ich würde zumindest dafür sorgen, das die TK-Geschichte irgendwie 
räumlich getrennt im Kasten hängt (Trennstege o.ä.).
Von Wago gibt es Hutschienen-Clips, die man unter Montageplatten o.ä. 
drunter schrauben kann. Wenn du einen flachen AP mit Wandhalterung 
findest, könntest du die Wandhalterung auf die Clips setzen.

Probleme hierbei: 1. Antennen im Schrank, oder irgendwo neben 
230V-Leitungen Antennengebastel.
2. Abwärme, die LSS heizen schon genug.

7.
Zusätzlichen Zählerplatz und Platz für Trennschalter vorsehen.
Außerdem die Verkabelung der LSS und RCD über Reihenklemmen lösen, dann 
kann man auch mal umklemmen ohne die fest verlegten Leitungen anfassen 
zu müssen.

Allgemein: Viel Platz lassen. Dazu gehört auch, die TK-Spielereien in 
einen eigenen Kasten zu setzen.
Deine zentrale Stromversorgung sollte auch besser ausgelagert werden.

Hätte auch gleich noch einen Vorteil: Wenn du an dem Zusatz-Kasten 
arbeitest, kannst du ihn komplett freischalten ohne das gesamte Haus 
lahm zu legen.
Die Leitungen für die Klingel, Taster etc. würde ich auch mit in die 
Schaltkasten für deine Kleinspannungs- und TK-Aufbauten legen.
So kannst du später mal z.B. eine Telefonanlage mit Türsprechmodul 
anschließen, ohne die zugehörige Leitung erstmal quer durch den 
Hauptverteiler legen zu müssen.

8.
LED-Lampe ist eine nette Spielerei, du wirst aber erstmal eine 
Taschenlampe brauchen um unfallfrei zum Kasten zu gelangen.
Somit wäre das für mich eher was aus der Kategorie "da sind 20 TE frei, 
was tun damit?"

Ersatzsicherungen? Das ist heutzutage eigentlich kein Thema mehr. 
Schmelzsicherungen findet man eigentlich nurnoch im HAK, wenn da etwas 
durchknallt bring der Notdienst ausreichend Ersatz mit. (Bzw. darf da eh 
niemand dran).
Im Haus würde ich nurnoch LSS oder SLS verbauen.

Du kannst, sofern genügen Platz vorhanden ist, ein paar zusätzliche LSS 
einbauen und unbelegt lassen.
Ein paar freie Reihenklemmen sind auch immer gut.
Sollte dann mal ein LSS durchknallen, klemmst du die Leitung auf einen 
freien LSS um und besorgst ganz gemütlich Ersatz.

Außerdem: Der Kasten sieht recht klein aus, für dein Vorhaben. Wie viel 
Stromkreise, RCDs etc. sollen das mal werden?

Wenn du schon dabei bist, kannst du auch mal über Überspannungsschutz 
und getrennte Stromkreise für die EDV nachdenken.

Entschuldige bitte die wirre Schreibweise, der Tag war lang.

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Typisch Funker. Der Typ ist 'n Leergehäuse.

Autor: Falknachmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>DSCI0178.JPG 4.5 MB, 31 Downloads
              ^^^^^^

Aber sonst gehts noch gut ja? Bildformate !

Autor: Falknachmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und völlig unscharf ist es außerdem!

Autor: Gehtnichmehr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falknachmacher schrieb:
> Und völlig unscharf ist es außerdem!

Wieso unscharf? Das Vorschaubild is doch gut :-)

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>1. Gibt es USB Steckdosen, braun Holzdecke Fichte Tanne Wo,Link,
Ja, aber in Holz optik wohl eher nicht.
http://www.gira.de/produkte/usb-spannungsversorgung.html

Autor: Funkamateur3 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leo-andres H. , Floh,
danke für eure Informationen. Hab ich eingeplant.
HDMI Soll ein Beamer dran.
Watchdog ist so ein Ding wo man per Internet auf eine Webseite zugreift 
wie hier und die Temperatur, die 4 Relais sieht und dann das Relais eins 
die Kaffeemaschine in der Holzvertäfelung an und Ausschalten kann. 
Relais 2 die Heizung, Relais 3 den Transceiver, Relais 4 das HF Relais 
...
Stromlose LED damit meine ich OLED Organic LED.
Bild Platine ist halbe Euro Platine gross. Sorry die original IXUs ist 
schon in die Jahre gekommen.
Also beim Access Point, stromanschluss im Kasten, Antenne auf dem 
Kasten.
Bei den Trennstegen, gibt es da spezielle für Hager Schränke aus Metall, 
ich hab da nur Kunststoff gesehen. Welche die die TK sachen abtrennen.
Jo einen SLS hab ich bekommen, ist im Kasten, welchen LSS würdes du 
Empfehlen.
Beim Überspannungsschutz Rital, Obo oder was würdest  du empfehlen.

Autor: Falknachmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>DSCI0164.JPG 4.6 MB, 0 Downloads
              ^^^^^^
fluch
Willst du uns verarschen? LESEN: Bildformate (<-- da kann man 
draufklicken!)

Autor: Funkamateur3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg S.,
gibt es das reinweiss glänzend auch in einer auf einer Holzvertäfelung 
Fichte Tanne gut aussehenden Farbe. Braun oder Antrazit oder so. Liefert 
die Firma Fira auch den Einsatz für die Hutschiene? Kann man das Ding 
nur für eine Stromaufladung von einem z.B. Iphone verwenden oder kann 
man damit auch Daten übertragen? Gibt es die auch für einen 
Temperaturbereich von -20 bis + 60 Grad. Wieviel Meter Kabel zwischen 
Steckdose und Zählerschrank maximal? Gibt es bei Gira auch mal eine 
technische Spezifikation, Schaltplan oder nur die allgemeine 
Werbungsbroschüre. Ist Gira eine solide Firma mit Service oder sollte 
man bei Berker bleiben.

Autor: Funkamateur3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg S.,
gibt es bei Gira einen IP Router im Schaltschrank, kann man da einen Air 
Live FS WMU6500 FS Anschliessen und per Internet Ansteuern und ein 
Mikrotek RB433AH mit drei Linkantennen oben auf dem Schaltschrank.

Autor: Gehtnichmehr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha, das Bild wird ja jedes mal größer.
Klasse! Echt super!
Wenn du so weiter machst, kann ich nur sagen :
-> Finger weg von Strom, da lesen schonmal nicht deine Stärke ist

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funkamateur3 schrieb:
> gibt es das reinweiss glänzend auch in einer auf einer Holzvertäfelung
> Fichte Tanne gut aussehenden Farbe. Braun oder Antrazit oder so.
Schau mal bei Gira nach "Esprit"

> Kann man das Ding
> nur für eine Stromaufladung von einem z.B. Iphone verwenden...
Ja

> ...oder kann
> man damit auch Daten übertragen?
Nein

> Gibt es bei Gira auch mal eine technische Spezifikation, Schaltplan oder
> nur die allgemeine Werbungsbroschüre.
Google?

Autor: lrlr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon wieder so ein Kaffeemaschine Ferneinschalter ;-)

was die Leute immer mit ihren Kaffeemaschine habe...

Autor: lrlr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier
Beitrag "Unterputz-USB-Hub"

wollte/hat jemand sowas gemacht ?
(UP-USB-HUB)

Autor: erwert (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so bild in klein:-) 20 sekunden Arbeit.

Autor: o.O (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hätte das auch gereicht.

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funkamateur3 schrieb:
> Stromlose LED damit meine ich OLED Organic LED.

Mal so eine doofe Frage: Was ist an OLEDs stromlos?

Ich selber arbeite täglich mit den Dingern (als Beleuchtungsmodule) ... 
und die Verbrauchen nicht gerade wenig Strom (mittlerweile weniger als 
eine Glühbirne, aber immer noch mehr als eine LED ...)

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Funkamateur3 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
so hab ich auch eingebaut. Erdgeschoss und Keller klar. Es ist ein fast 
voller Zählerschrank. So nun ist das Dachgeschoss auch noch dran, hab 
ich ganz vergessen. Was brauch man. Licht, Strom, Antennen, WLan, USB, 
HDMI, Beamer, Solaranlage,...

9. Velux Fenster S10

http://www.velux.de/de-DE/Documents/PDF/Info-Dokum...
Hat einer da technische elektrotechnische Information drüber. 
Schaltplan,...

10. Blitzschutz und Filter
http://www.citel.de/content.php?session=ade6bb5719...
Geht der DS60VGPV-500 oder gibt es was besseres oder was muss man da 
beachten. Welche Filter sollte man einbauen.

11.  Solarfenster und Wechselrichter
http://www.automation.siemens.com/mcms/solar-inver...


12.  Urlaub und Notfall, Temperaturschwankungen und Not- und 
Katastrophenfälle, Stromausfälle.  Tips , Hinweise ,Infos von 
Häusslebauer was hat sich bewährt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.