www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehzahlsteller


Autor: Buchmann, Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich steige gerade erst in die Welt der Elektronik ein.

Folgendes Vorhaben:

Ich möchte einen Scheibenwischermotore aus einem KFZ antreiben.

Als Stromversorgung kann ein regelbares Netzteil (0-15 V, 7A) verwendet
werden. Aufgrund des hohen Strombedarfs des Motors sollte besser ein
Festspannungs-Netzteil 13.8 V, 8/10 A in Verbindung mit einem 10
A-Impulsweiten-Drehzahlsteller für Gleichstrommotoren eingesetzt
werden. Die Drehzahl lässt sich somit stufenlos von 0-100 U/Min
einstellen.

Als Festspannungsnetzteil habe ich mir eins von elv.de ausgesucht. Wo
bekomme ich nun einen fertigen Drehzahlsteller für Gleichstrommotoren?

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guggst du bei www.pollin.de ;)

Autor: KlausBuchmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde bei pollin.de nur einen Drehzahlsteller und der sagt mir nicht
zu. Gibt es noch andere mit Poti.

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst du mit Poti? Erklär mal...

Der Steller hat ein Poti und billiger kannst du einen solchen nicht
halbwegs professionell selber bauen..

Autor: KlausBuchmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: jmoney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du genau dieses gerät willst, lass dir doch den bausatz
zusammenbauen.
ich würd mich spontan bereiterklären, das gegen ein kleines entgeld zu
machen ;) bei interesse: jpeter at abinullfuenf de

Autor: KlausBuchmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schicke mir doch einfach mal eine Mail!

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also wenn du lust hast auf was billiges und leistungsfähiges, nimm einen
buz11 und nen schicken kühlkörper.

buz11 kostet ein euro
nen kühlkörper ca fünf euro
poti 1,50E

kabel und lötzinn haste ja

Autor: jmoney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tim11: Mit dem buz11 baust du sozusagen nen Linearregler. Der verbrät
viel power und weil weniger Spannung ansteht hat der Motor weniger
Drehmoment. Ein Motor macht halt wenig Spaß, wenn er sich grad so
selbst antreiben kann bei niedrigen Drehzahlen.
Bei dem Bausatz kommt noch dazu, dass es eine Regelung ist. Mehr Last
->  mehr Saft, gleich schneller Motor..

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
öhm, wie kann ich denn die spannung verringern und gleichzeitig 20A
durchjagen ohne leistung in wärme umzuwandeln?

wiederstände verbraten es einfach in wärme, schaltregler machen das
schon effektiver und stufenlos.

wie kann man das sonst machen? für voll-last würde ich sowieso
komplett, mit nem 2-punkt schalter, durchschalten.

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon ma an PWM gedacht? dann wird die energie nich im BUZ 11 verbraten
... (bzw wenig)

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja was macht denn pwm? puls weiten mudulation sagt mir garnüx :(

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja okay :D

=)

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wobei: worin besteht denn der unterschied zu einem buz11?

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unterschied zwischen buz11 und... ?

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und PWM

wenn der buz11 kein pwm macht, was dann?

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
macht denn der buz11 nun pwm oder nicht? er schaltet doch in impulsen ?

Autor: Paule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der BUZ11 macht keine PWM denn er ist nur ein Transistor.
PWM musst du schon selber machen und ihn (BUZ11) damit ansteuern

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pulsweitenmodulation

aber genau das macht doch der buz11 wenn ich den mit nem poti dimme,
oder etwa nicht?

Autor: Paule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö
mit dem Poti stellst du nur eine bestimmte Spannung ein.
Das das ganze dann dimmt kommt daher weil du mit dieser eingestellten
Spannung den Widerstand des transistors einstellst. Über diesen fällt
dann eine gewisse Spannung ab, die dem verbraucher nicht mehr zur
Verfügung steht  ==> dimmen.
PWM ist da eleganter.

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso!

also brauch ich da ne pwm schaltung

Autor: timm11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo gibsn welche, ich seh nur welche für 10A der buz11 macht aber mehr,
kann ich sone 10A schaltung durch den buz11 ersetzen um mehr leistung
zu erhalten?

danke

Autor: Carlos_HH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da will wohl jemand das bauen der Text ist identisch hahahahaha.
http://www.sklavin-xenija.de/bastel/fm.htm

Buchmann, Klaus schrieb:
> Da will wohl jemand das bauen der Text ist identisch hahahahaha.
>
> http://www.sklavin-xenija.de/bastel/fm.htm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.