www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net AVR-Tutorial als Wiki


Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Andreas

Wenn du mal Zeit hast: könntest du das AVR-Assembler Tutorial auf
Verwendung des Wiki umstellen. Das Tutorial ist ja nun sehr
rudimentär und bestimmt würden sich Leute finden die daran
weiter arbeiten würden.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Idee...

...

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Idee!

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzlich eine gute Idee. Wäre aber schade, wenn das sehr gute
Tutorial wie der Rest des Wiki, nämlich als ewige Baustelle, enden
würde. Lieber ein paar wirklich gute Artikel, als tonnenweise
angefangene. Genau so sieht es aber leider im Wiki zurzeit aus. Viele
Artikel sind sogar in der Wikipedia ausführlicher als die
entsprechenden hier...

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hättest Du einen besseren Lösungsansatz, um das angesprochene Tutorial
zu überarbeiten?

Hast Du schonmal daran gearbeitet, einen der Artikel zu
vervollständigen?

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Patrick: Meinst du mich?

> Hättest Du einen besseren Lösungsansatz, um das angesprochene
Tutorial
> zu überarbeiten?

Jein. Ich finde die Idee, das Tutorial ins Wiki zu packen, nicht
grundschlecht. Zwei Dinge möchte ich aber anmerken: Erstens finde ich
das Tut' so wie es ist, wirklich gut - ich weiss nicht, wie viel man
wirklich noch verbessern könnte, ohne es unnötig aufzublasen. Zweitens
mag ich das Wiki hier einfach nicht besonders. Es hat ein paar gute,
aber leider auch sehr viele unvollständige Artikel drin. Mir scheint,
als würde das Wiki nur halbherzig weitergetrieben. Von daher fände ich
es schade, wenn das Tutorial auch dort untergehen würde.

> Hast Du schonmal daran gearbeitet, einen der Artikel zu
> vervollständigen?

Nein. Erstens hätte ich das know-how nur begrenzt. Zweitens sehe ich
auch keinen Grund, noch eine Wissenssammlung aufzustellen, die einen
gewissen Anspruch auf Vollständigkeit in seinem Themengebiet stellt.
(Und das tut ein Wiki nur schon von seiner Navigation her bestimmt.) In
der Wikipedia und im Roboternetz ist die Thematik
Elektronik-Mikrocontroller-Informatik schon relativ umfassend
abgehandelt, da arbeite ich im Zweifelsfall lieber mit, diese grossen
Dokus weiter zu vervollständigen, als in einem weiteren Wiki das Rad
nochmals neu zu erfinden. Oder aber stelle es auf meine eigene
Webseite, wo es dann eben mein Baby ist und sorgfältig gepflegt werden
kann.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Erstens hätte ich das know-how nur begrenzt. Zweitens sehe ich
> auch keinen Grund, noch eine Wissenssammlung aufzustellen

Naja, eigentlich ist es anders herum ;-) RN kam viel später auf die
Idee. Wesentlicher Umfangreicher ist es nicht, aber einige Artikel die
ich mir angesehen habe sind schon schöner, als hier im Wiki.

Anzahl der Artikel und auch der angemeldeten Nutzer ist etwa
vergleichbar. Woran "unser" Wiki hier krankt sind allerdings die
zahlreichen Nutzer, deren letzte Aktivität 2004 war. Dementsprechend
viele verwaiste Artikel gibt es dann auch.


> die einen gewissen Anspruch auf Vollständigkeit in seinem
> Themengebiet stellt.

Naja, schon der Name "RoboterNetz" lässt für mich nicht einen so
allgemeinen Umfang wie hier erahnen, obwohl dieser offensichtlich doch
da ist. Mir wäre eine Bündelung an einem Ort lieber, aber man kann halt
nicht alles haben. Es gibt nur eine Lösung, RN muss sich selbst auflösen
und die Inhalte müssen hier her diffundieren ;->


PS: Habe mir noch drei Artikel auf RN angesehen und muss neidlos deren
hohe Qualität bewundern.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Naja, eigentlich ist es anders herum ;-) RN kam viel später auf die
> Idee. Wesentlicher Umfangreicher ist es nicht, aber einige Artikel
die
> ich mir angesehen habe sind schon schöner, als hier im Wiki.

> PS: Habe mir noch drei Artikel auf RN angesehen und muss neidlos
deren
> hohe Qualität bewundern.

Stimmt schon. Ich habe ja überhaupt nichts gegen das Wiki hier, aber
leider würde es grosse Überschneidungen mit dem Roboternetz und der
Wikipedia geben, d.h. das Rad müsste zum dritten mal erfunden werden.

Cool wäre natürlich eine Kooperation mit dem Roboternetz, z.B. im Sinn
eines Austausches der Artikel.

BTW: Sind eigentlich viele User hier auch im RN aktiv?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Stimmt schon. Ich habe ja überhaupt nichts gegen das Wiki hier, aber
>leider würde es grosse Überschneidungen mit dem Roboternetz und der
>Wikipedia geben, d.h. das Rad müsste zum dritten mal erfunden werden.

Überschneidungen mit der WP wollen wir weitestgehend vermeiden.
"Grundlagen"-Artikel sind auch besser in der WP aufgehoben (z. B. der
Transistor ;-)), komplexere Sachen, wie µC-Projekte, Tutorials,
Anleitungen sind ganz klar kein Fall für die WP, da viel zu speziell.


>Cool wäre natürlich eine Kooperation mit dem Roboternetz, z.B. im
>Sinn eines Austausches der Artikel.

Ich sag doch, RN muss sich auflösen und wir hier werden die Artikel
assimilieren ;-> Artikelaustausch macht nur unnütze Arbeit und du
wolltest doch das Rad nicht dreimal erfinden... Evtl. wäre aber eine
Art Partnerschaft insofern sinnvoll, als dass Themenüberscheidungen
vermieden werden. Die thematische Positionierung ist dann zu
überdenken, so sind z. B. die Artikel über FPGA & Co hier ein Unicum,
die nicht bei RN existieren.

-- Alles Träumerei ;-)

>BTW: Sind eigentlich viele User hier auch im RN aktiv?
Keine Ahnung, aber für mich kannst du Null zählen, ich kenne RN zwar
und suche auch selten dort was, aber aktiv bin ich da nicht - im Sinne
vom regelmäßigen Lesen/Posten.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Erstens finde ich das Tut' so wie es ist, wirklich gut -
> ich weiss nicht, wie viel man wirklich noch verbessern könnte,
> ohne es unnötig aufzublasen

Reden wir vom selben Tut?

Ich meine nicht das AVR-GCC Tutorial, sondern das Assembler
Tutorial. Mir fehlt da zb ein Abschnitt über den ADC.
Das in der AVR-Grundschaltung ein leichter Fehler drinn ist,
ist auch schon lange bekannt (Kondi am Reset-Pin).
Die Assmebler-Kenntnisse die da vermittelt werden sind,
ohne jemanden beleidigen zu wollen, sagen wir mal: dürftig.
Aus jedem Hannes-Programm kann ich mehr über Assembler an sich
lernen, als hier aus dem Tutorial.

Der Vorschlag ist ja nicht als Kritik am Admin gedacht. Ich weiss
schon, dass so was eine Menge Arbeit ist. Nur wenn man das
in irgendeiner Form durch die Forenmitglieder bearbeitbar machen
würde, dann wäre die Arbeit vom Admin weg.
Ich könnte mir zb. vorstellen, dass eine gewisse Artikelstruktur
als Wiki-Seiten vorgegeben wird, und die Spezialisten hier sich
dann an den Inhalt machen. Sprich: Der Admin behält die Kontrolle
darüber, welche Seiten es gibt und damit auch welche Themen im
Tutorial behandelt werden und wir kümmern uns um den Inhalt dieser
Seiten. Das setzt natürliche eine gewisse Kooperationsbereitschaft
aller voraus aber wir sind ja keine kleinen Kinder mehr.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Tutorial im Wiki verfügbar zu machen ist kein Problem. Die Frage ist
nur: ist wirklich jemand dazu bereit das Tutorial um ein Kapitel z.B.
über AD-Wandler zu erweitern? An einer weiteren halbfertigen Sammlung
von Überschriften, Links und TODOs usw. besteht glaube ich kein
Bedarf.

Leider ist das das Problem mit vielen Artikeln: jemand fängt in guter
Absicht an, verliert dann die Lust oder hat keine Zeit mehr und
erwartet dass es ein anderer fertigstellt. Das funktioniert vielleicht
dort wo zigtausende Autoren beteiligt sind (Wikipedia), nicht aber bei
einem so speziellen Themengebiet.

Ein ganz wichtiger Punkt: das Wiki hier soll KEINE vollständige
Enzyklopädie zum Thema Mikrocontroller & Elektronik werden, sondern,
wie schon durch die Bezeichnung "Artikelsammlung" angedeutet, eine
Sammlung von Artikeln. Deshalb steht es auch nicht in "Konkurrenz"
zum Roboternetz oder irgend einem anderen Wiki. Es macht überhaupt
keinen Sinn hier das x-te C-Tutorial anzufangen oder eine Definition
von "Transistor" zu schreiben, wenn es das woanders schon gibt.

Wenn ihr ein Projekt realisiert habt und darüber schreiben wollt, oder
euch gerade in ein Thema eingearbeitet habt zu dem es sonst keine gute
(deutschsprachige) Einführung gibt, DANN seid ihr im Wiki genau
richtig.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas, hallo alle anderen ;-)


> Leider ist das das Problem mit vielen Artikeln: jemand fängt in
> guter Absicht an, verliert dann die Lust oder hat keine Zeit mehr

Das ist wohl leider so. In dem Zusammenhang wäre es auch zu überlegen,
ob man mal durchkehrt und solche Artikelleichen entfernt.


> In ganz wichtiger Punkt: das Wiki hier soll KEINE vollständige
> Enzyklopädie zum Thema Mikrocontroller & Elektronik werden, sondern,

Ich glaube, da sind wir uns einig. Wenn immer wieder mal ein neuer auf
die Idee kommt, kann man den ja bremsen, was dann aber meist zu
massiver Demotivation führt.


> Deshalb steht es auch nicht in "Konkurrenz" zum Roboternetz ...

Konkurrenz ist vielleicht ein zu harter Begriff. Es geht mehr darum,
dass eine Wiederholung dort sehr guter Artikel hier verschwendete
Liebesmüh wäre. Zusammen könnte man aber Synergieeffekte nutzen (um mal
ein Buzzwort der Marketingfritzen zu verwenden g). Wenn du "dein"
Wiki aber nicht in Konkurrenz zu RN siehst, dann können wir ja schon
auf hoher Ebene einen Verweis á la "Dort gibts auch was tolles"
anlegen ;-)


> Wenn ihr ein Projekt realisiert habt und darüber schreiben wollt,
> oder euch gerade in ein Thema eingearbeitet habt zu dem es sonst
> keine gute (deutschsprachige) Einführung gibt, DANN seid ihr im
> Wiki genau richtig.

Da fällt mir auf, dass es keine vernünftige Einführung zu "Menus"
gibt, was über Code-friss-oder-stirb hinaus geht.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich aktuell gerne verbessern würde sind die Seiten zu den Gebieten
FPGA und Logic Analyzer.

Benutzer:FPGAküchle hat zum Thema FPGA in letzter Zeit eine Menge
Inhalt beigetragen (siehe Kategorie:FPGA und Co), aber das ist was
die Aufteilung und Formatierung betrifft noch nicht optimal. Hier ließe
sich mit wenig Aufwand eine deutliche Qualitätsverbesserung erreichen.

Das zweite ist der Artikel Logic Analyzer. Dieses "Brainstorming"
sollte vielleicht irgendwohin ausgelagert werden, und auf der Seite
stattdessen Links zu Projekten usw. aufgeführt werden. Da sind ja in
letzter Zeit einige entstanden, vom AVR (Codesammlung) bis zum FPGA
(http://www.sump.org/projects/analyzer/).

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich könnte mir zb. vorstellen, dass eine gewisse Artikelstruktur
> als Wiki-Seiten vorgegeben wird

Das würde die meisten Probleme lösen! Erstens würden so die relativ
wenigen Artikel nicht mehr in der völlig überdimensioniertn
Lexikon-Struktur untergehen und zweitens hätte man dann auch eine
Liste,  die Prioritäten setzen würde.

Vielleicht sollte man diese Liste als vollständige Liste aller
Artikel ansehen. Artikel, die darauf keinen Platz finden, sollten nicht
erstellt bzw. entfernt werden. Wobei natürlich immer eine Diskussion
über die Liste möglich sein sollte.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das würde die meisten Probleme lösen! Erstens würden so die
> relativ wenigen Artikel nicht mehr in der völlig
> überdimensioniertn Lexikon-Struktur untergehen

Ich hab mir das eigentlich so gedacht, dass die jetzigen
Einstiegspunkte in der Menüleiste links erhalten bleiben.
Nur linken die halt nicht auf HTML-Seiten, sondern auf
Wiki-Artikel. Den Inhalt der jetzigen HTML Seiten in
Wiki-Artikel umkopieren, würde erstmal nicht viel ändern,
außer das es Forenmitgliedern möglich ist, ähnlich
wie beim C-Tutorial den Inhalt immer weiter zu vervollständigen.

Drauf gekommen bin ich eigentlich durch den Reset-Kondensator.
Ich wollte dort mal den Wert ändern und den Schaltplan anpassen,
bin aber dann drauf gekommen, dass dies nicht möglich ist.

Autor: FPGAküchle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mr.chip:
<Das würde die meisten Probleme lösen! Erstens würden so die relativ
<wenigen Artikel nicht mehr in der völlig überdimensioniertn
<Lexikon-Struktur untergehen und zweitens hätte man dann auch eine
<Liste,  die Prioritäten setzen würde.

<_Vielleicht_ sollte man diese Liste als vollständige Liste aller
<Artikel ansehen. Artikel, die darauf keinen Platz finden, sollten
nicht
<erstellt bzw. entfernt werden. Wobei natürlich immer eine Diskussion
<über die Liste möglich sein sollte.

und

andreas:
<Was ich aktuell gerne verbessern würde sind die Seiten zu den
Gebieten
<FPGA und Logic Analyzer.

<Benutzer:FPGAküchle hat zum Thema FPGA in letzter Zeit eine Menge
<Inhalt beigetragen (siehe Kategorie:FPGA_und_Co), aber das ist was
<die Aufteilung und Formatierung betrifft noch nicht optimal. Hier
ließe
<sich mit wenig Aufwand eine deutliche Qualitätsverbesserung
erreichen.

Ju, die FPGA-"Artikel" und die wiki-struktur

Also kämpfe noch die richtige Form für die Info's zu finden. Der
lexikongedanke der wiki klemmt immer wieder mit der IMHO besten art
diese info's unterzubringen.

-Zettelkastenprinzip:
Eigentlich will ich keine "Artikel" schreiben sondern die tausend
kleinen Info's für mich und andere erhalten. Also schreib ich mir ein
paar Stichworte oder einen codeschnipsel auf. das geht fix und nichts
geht verloren. Natürlich würde mich mein EX-Diplomvater dafür am
liebsten übers Knie legen (Keine akademische Form). Aber diese
Lexikon-Form brauchst hier nicht.

-threadzusammenfassung:
Aus einem thread einen artikel basteln? das kostet zeit. Ein paar
stichworte, unter der richtigen Überschrift ein Link das reicht und ist
in zwei minuten erledigt.

-Navigation
Wie finde ich jetzt aber meine Zettelchen? Dafür habe ich die
Startseite:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Startseite...
angefangen. Hier sollte eigentlich zu jedem brauchbaren
thread/Artikel/zettel/internetlink aus der FPGA/VHDL/CPLD Ecke ein link
stehen. Wenns zu gross wird, kann man es ja auf mehrere seiten
verteilen.

Bis auf die threads und Internetlinks steht ja auch erst mal alles. Nur
mit den Überschriften/Gliederungen hab ich mich wohl verzettelt. Ja
manche Themen überschneiden sich auch. Also ein beispiel für die
internen BRAM's vom spartan3 kann man sich unter VHDL oder FPGA -
Grundelemente oder xilinx vorstellen. Und dann hat man oft in anderen
dateien auch noch was dazu stehen (toolchain).

IMHO ist eine Navigation (wiederauffinden von threads/wiki einträgen)
für die FPGA#s am dringensten. Wirds gefunden, findet sich auch einer
der die Form korregiert.

So jetzt schlaf ich erstmal drüber ...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vielleicht sollte man diese Liste als vollständige Liste aller
> Artikel ansehen. Artikel, die darauf keinen Platz finden, sollten
> nicht erstellt bzw. entfernt werden

Jep. Ich denke damit könnten alle leben.
Die vollständige Artikelliste ist durch die Menüstruktur
links vorgegeben. Wenn jemand einen neuen Menüpunkt
macht, zb. die berühmte blinkende Led mittels Timer-Interrupt
als Zwischenschritt zwischen 'Stack' und 'LCD', dann könnte
er den Artikel im Wiki schreiben,  Mail an Andreas, der dann
den Link in die Menüstruktur links einbindet. So behält Andreas
die Kontrolle darüber, was in seinem Tutorial auftaucht und was
nicht.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde den Vorschlag gut dass alle Artikel von der Navigationsleiste
aus direkt zugänglich sein sollen, also kein Sonderstatus mehr für
AVR-Tutorial/Artikelsammlung, sondern pro Thema (AVR, ARM, FPGA&CPLD,
Projekte) ein Oberpunkt in dem als Unterpunkte alle (vollständigen)
Artikel enthalten sind. Ich werde das mal ausprobieren.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So in der Art könnte die Navigation aussehen (Screenshot). Was meint
ihr?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<Nachfragemodus ein>

Und hinter 'AVR-Tutorial' verbirgt sich dann eine Wiki-Seite
die als Inhaltsverzeichnis für die einzelnen Artikel des
Tutorials fungiert.
Richtig?


Find ich gut.

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es, wenn man es ähnlich wie Wikipedia macht und du z.B
wöchentlich einen Artikel auswählst, der dann gezielt im Forum
angegeben wird und für den dann Verbesserungsvorschläge und
Erweiterungen zusammengetragen/eingearbeitet werden?
Damit könnte man mehr Leute auf das wiki aufmerksam machen und die
Qualität der Artikel verbessern

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@kbuchegg: Ja, so war's gedacht.

Die Seiten hinter den Hauptlinks (AVR, MSP430, ARM usw.) sollen, neben
einer kurzen Übersicht über den Controller, Links auf die
entsprechenden Artikel und evtl. wichtige externe Seiten enthalten. Da
gibt's noch einiges zu tun.

@Tobi: Das könnet funktionieren, erst mal werde ich aber wie oben
angesprochen die Struktur in Ordnung bringen.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> So behält Andreas
> die Kontrolle darüber, was in seinem Tutorial auftaucht und was
> nicht.

Ja! Durch diese 'Redaktion' könnte die Entwicklung des Wikis etwas
gesteurt werden. Anstatt Wildwuchs und Doppelspurigkeiten hätte man
dann eine optimale Konzentration auf gewisse Schwerpunkte.



> So in der Art könnte die Navigation aussehen (Screenshot). Was meint
> ihr?

Sexy ;-) Genau so hätte ich es mir überlegt!


> Wie wäre es, wenn man es ähnlich wie Wikipedia macht und du z.B
> wöchentlich einen Artikel auswählst, der dann gezielt im Forum
> angegeben wird und für den dann Verbesserungsvorschläge und
> Erweiterungen zusammengetragen/eingearbeitet werden?

Auch eine gute Idee!

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber einen Appell muss ich noch anbringen:

Wer auch immer an den Artikeln arbeitet,
bitte, bitte, bitte
schmeist eure persönlichen Vorlieben für Stil über Bord
und richtet auch nach dem was es schon da ist.
Wir alle wissen, dass es zb. in der Programmierung verschiedene
Stile gibt. Der eine setzt die { in die selbe Zeile, der
nächste schiebt die { in die nächste Zeile. Auch Einrückungen
sind von Programmierer zu Programmierer verschieden.
Es sieht nicht gut aus, wenn auf einer Seite jedes Code-
Schnipsel einen anderen Stil aufweist.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl Heinz:

Da hast du recht ;-) Wäre vielleicht keine schlechte Sache, wenn ein
erfahrener Programmierer für jede Programmiersprache (C, AVR-Assembler,
VHDL(?)) ein Formatierungs-Beispiel erstellen könnte, an das man sich
halten sollte.

Autor: luxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also die ideen sind echt super!
@ Andreas: Wann können wir(die Autoren) loslegen? ;-)

Ich zB würde mich bereit erklären das ASM-Tutorial zB um den ADC Teil
zu erweitern oder Teile in denen beschrieben wird wie der EEPROM
geschrieben wird(das sind elementare Sachen die fehlen). Timer werden
auch nicht erklärt....

luxx

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst jederzeit anfangen einen Teil zu schreiben, wenn er fertig ist
wird er in das Tutorial eingebunden.

Das wichtigste ist im Moment, wie unter Aufgaben beschrieben, die
neuen Startseiten für die Navigation zu erstellen. Bei
Programmierbare Logik ist da noch einiges zu tun damit es so
kompakt wird wie AVR oder ARM, außerdem muss die
LPC2000-Seite aufgeräumt werden, so in der Form wie AT91SAM.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werden auch Korrekturen an den bereits bestehenden Teilen des Tutorials
möglich sein? Momentan wird ja noch kein "bearbeiten" angeboten.

Ich würde gern an diversen Stellen noch einige Worte hinzufügen um zu
präzisieren bzw. Missverständnisse zu vermeiden.

...

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das wird selbstverständlich möglich sein.

Autor: luxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey, die änderung der tutoriale is online...
gefällt mir sehr gut.

jetzt müsste nur noch ne änderungsfunktion online gehen, dann wärs
perfekt.

@andreas: weiter so. ;-)

luxx

Autor: luxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ andreas:
mir ist ein schlimmer fehler in sachen bedienbarkeit aufgefallen:
früher hat man, wenn man in das avr tuorial gegangen ist, unter dem
menüpunkt "avrtutorial" die einzelnen tutorialpunkte dirket anklicken
könnnen, jetzt muss man immer erst auf die Tut-Startseite gehn, den Link
unten auswählen, und dann immer umständlich über den Zurückbutton
zurückgehen und den nächsten link wählen.

da wäre noch verbesserungsbedarf...

luxx

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.