www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 24V Versorgung aus einer 12V Autobatterie


Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grüß euch!

Ich hab das Problem das ich 24V aus einer ganz normalen 12V autobatterie 
herausbekommen möchte und bin nun auf der Suche nach einem Schaltplan 
für einen DC/DC Converter!
Könnte mir da irgendwer helfen? Links zu verwandten Themen bzw. Links zu 
Schaltplänen etc. würden mir sehr weiterhelfen!

Danke vielmals bereits im voraus!

mfG, Geri

Autor: ogni42 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.sprut.de

Autor: Steven Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ja wie viel Watt willst du denn verbraten?

MFG Steven

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ogni42:
danke für den link, konnte jedoch keine infos zu meiner gestellten frage 
finden....vl genaure beschreibung bzw. genauer link?

@Steven Wagner:
ich schätze mal das ich um die 8-max.10W leistung benötige!

mfG, geri

Autor: Stefan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Siehe Anhang

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchbegriff step-up converter
z.B auch LM2577:
http://www.national.com/ds.cgi/LM/LM1577.pdf

8-10 Watt macht etwa 1A bei 12V, wenn man einen Wirkungsgrad von ca 80 
Prozent annimmt.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

Für diese Schaltung kannst du verschiedene Schaltregler einsetzen die 
alle gleiche Pinbelegung haben.
Die Angegebene Drossel bezieht sich auf den typ LT 1270.
Für kleinere Leistungen Drossel eventuell anpassen, bzw arbeiten die 
verschiedenen Schaltregler Typen mit versch. Schaltfrequenzen.

Typ  : LT 1070,  LT 1071,  LT 1170,  LT 1171,   LT 1270
Pout : 50W       25W       50W       25W        100W

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EDIT: "ich schätze mal das ich um die 8-max.10W leistung benötige!"

Sorry, das war die andere schaltung! Ich brauche doch nur max. 5W 
leistung! Macht das einen unterschied? Brauch ich dann kleinere 
ausführungen der "LT"-Reihe?

@Christoph Kessler: Was muss ich im Zusammenhang mit dem Wirkungsgrad 
von 80% beachten? Wirkt sich das auf die Stabilität der 24V am Ausgang 
des DC/DC converters aus?

@Stefan: Könnten die Schaltfrequenzen der "LT"-Reihe irgendwelche 
Auswirkungen auf die Ausgangsspannung des DCDC Converters haben?

@alle: danke für eure (sehr schnellen) antworten!

mfG, geri

Autor: ogni42 (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Steven Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, entweder was selbst bauen oder du suchst mal nach
KFZ-auf-Laptop-netzteile. Die können mehrere Ampere liefern.

Wenn du doch was kleineres willst:

http://www.reichelt.de/?SID=27bxDoRqwQARsAABhkKXoc...

Dieses gerät hat 3W und gibt dir +,-12V welche du zu 24V machen kannst.

Oder je nach dem ob jemand anderes eine Bessere idee hat.

MFG Steven Wagner

Autor: fieser, klugscheissender Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
>Oder je nach dem ob jemand anderes eine Bessere idee hat.

LKW-Batterie nehmen... SCNR

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei der geringen Leistung könnte man auch was aus der Bastelkiste 
nehmen.
Wird aber unstabilisiert, groß und "schwer" ;-))
Ein Simpelswitcher ist schon die richtige Wahl.

Gruß
axelR.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wirkungsgrad heißt nur, es muß etwas mehr Leistung reingehen, die als 
Wärme verlorengeht, als bei 24V entnommen wird. 80 Prozent sind ein 
üblicher Wert, wenn man 90 erreicht ist das schon trickreich gemacht.

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan: Klingt gut, die Idee mit dem Wandler-Modul mit +12V/-12V am 
Ausgang, nur wie krieg ich dann meine benötigten 24V? Mittels OP?

@Rahul: Wenn ich eine 24V LKW Batterie verwenden hätte wollen, hätte ich 
die Frage nicht gestellt!

@Axel: Die Instabilität des Ausgangs wäre egal, hänge sowieso eine 
Glättung hinten dran. Hast du schon erfahrungen mit dieser schaltung 
gemacht? Eventuelle probleme?

mfG, geri

Autor: Geri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christoph Kessler: Verstehe, danke vielmals für die Info! Das würde 
bedeuten das ich, wenn am Ausgang 24V 5W benötigt werden, am Eingang 
5W/80%*100%=6,25W benötige, richtig?

mfG, geri

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
richtig

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@geri
die Schaltung ist beinalt.
lief seinerzeit mit B555 als Taktgeber und KT818/819 als 
Transistorpärchen.
Damit haben wir aus 6V 12 gemacht (Trabbi).
Die Elkos waren 2200uF/16V. DIe R's am 555 sind so eingestellt, das das 
Tastverhältnis ca 50% beträgt. Schottkydioden hatten wir nicht, sollte 
man evtl nehmen. Da 4Stück in der Schaltung drinne sind, addieren sich 
die Spannungsabfälle etwas. Germaniumdioden wirst Du ja keine haben :-))

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich möchte von einer 12v Baterie mit einem regler 12v auf 24v 480 
Watt eine 24v Pumpe von einem Ladekran betreiben und möchte nun wissen 
ob mir 480Watt zum laden der zwei Baterien die ich auf 24v zusammen 
schliessen möchte ausreichend sind
Gruss Markus

Autor: Hä? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä?

Autor: muerto viviente (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Hallo ich möchte ...

Leichenschänder
Und deine ","-Taste ist kaputt

Autor: Carsten R. (kaffeetante)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Markus

Wie heißet es so schön? Mach mal nen Satz draus. Lies es nochmal selbst 
was Du geschrieben hast. Du erkennst, daß das konfus ist und es z.B. 
nicht eindeutig ist ob die 480 Watt eine Angabe vom Typenschild des 
Motors ist. Was soll es denn nun werden? Ein Batterie mit 12 Volt oder 
nun doch 2 Batterien 24 Volt. Wo kommt die zweite Batterie plötzlich 
her? War die vorher parallel geschaltet, denn zu Beginn waren es noch 12 
Volt. Wenn es doch 24 volt sind, warum dann von 12 auf 24 Volt gehen? 
Wenn nicht von 12 auf 24 Volt geboostet weden soll, dann hat das nichts 
mit dem steinalten Thread zu tun, zumal die Leistungsklasse eine völlig 
andere Kategorie ist.

Mit solch einer Anfrage kann und will keiner etwas anfangen. 
Nettiquette/Forenregeln lesen, Sauber und eindeutig neu formulieren, mit 
allen Daten und dazu einen eigenen Thread neu machen!

: Bearbeitet durch User
Autor: René B. (reneb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

nochmal -12V zu generieren und so den Bezug zur Fahrzeugkarosserie zu 
versauen, find ich ungeschickt. Für den StepUp die Teile zu besorgen ist 
wahrscheinlich teurer, als einen vom Chinamann zu nehmen, aber Achtung!
Die eBay-Teile rühmen sich meist 2-3A liefern zu können, verwenden nicht 
unbedingt die besten Kondensatoren und die Spule ist auch nicht für 
diesen Wert ausgelegt. eBay 191169592378 281196838779 400707145256

Da du aber nur 0,5A benötigen wirst, solltest du mit den Dingern bestens 
auskommen. Ich würde halt vorne und hinten jeweils noch einen weiteren 
Lo-ESR-Elko (47u+) dranlöten.
Die kleinsten PCBs davon kannst du in ein eigenes Layout einfach durch 
vier Lötstifte an den Ecken einbeziehen.

Und da du im KFZ bist, schadet eine Überspannungsschutzdiode (z.B. 1,5KE 
18A) vor der Schaltung mit PTC (z.B. PFRA 600) in Reihe zwischen Vbat+ 
und Versorgung+ auch nicht. Aber das wäre nur ein "unsauberes Minimum". 
Wie man das ordentlich bei KFZ-Anwendungen macht, findest du zu genüge 
im Forum.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #3699721 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Schimanski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze Ding ist von 2007. und ja ich bin auch drauf reingefallen:)

Beitrag #3699807 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  kann ich von einer 12 Volt Baterie,die in meinem Lkw verbaut ist, 
mit einem Regler, 12 Volt auf 24 Volt mit Ausgang von 480 Watt,Baterien 
Laden 24 Volt die ich Seperat verbauen will?
Gruss Markus

Autor: Udo Schmitt (urschmitt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Hallo  kann ich von einer 12 Volt Baterie,die in meinem Lkw verbaut ist,
> mit einem Regler, 12 Volt auf 24 Volt mit Ausgang von 480 Watt,Baterien
> Laden 24 Volt die ich Seperat verbauen will?

Du kannst vor allem erst mal die Netiquette lesen und nicht einen 
uralten Thread für dein völlig anderes Problem missbrauchen.

Autor: Carsten R. (kaffeetante)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Hallo  kann ich von einer 12 Volt Baterie,die in meinem Lkw verbaut ist,
> mit einem Regler, 12 Volt auf 24 Volt mit Ausgang von 480 Watt,Baterien
> Laden 24 Volt die ich Seperat verbauen will?
> Gruss Markus

Ja kannst Du. Dazu benötigst Du einen Step-Up-Regler und einen 24 Volt 
Lader. Eventuell findest Du das in einem Gerät integriert, aber 
irgendwie erscheint es mir nicht sinnvoll mit einer 12 Volt Batterie 
zwei weitere 12 Volt Baterien laden zu wollen, zumal das wieder ein 
anderer Fall ist, als dein Kran aus der Beschreibung zu gebrauchen. Hat 
das noch was mit dem Kran zu tun oder warum sollen nun zwei eigene 
Batterien geladen werden.

Eröffne einen eigenen Thread und beschreibe dort was Du eigentlich 
willst und zusätzlich deine vorläufige Lösungsidee mit allen verfügbaren 
technischen Daten und dann die Frage/ das eigentliche Problem. Hier 
vermutlich die Frage nach dem dazu benötigten Gerät.

Solange Du nicht in der Lage oder Willens bist dir die Zeit zu nehmen 
dein Anliegen vollständig zu beschreiben, wird dir hier auch keiner 
Helfen können/wollen, sondern bestenfalls vage in eine Richtung deuten, 
so wie ich mit dem Step-Up + Lader. Genauer kann man so etwas kaum 
beantworten ohne zu raten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.