Experimentierkästen

Aus der Mikrocontroller.net Artikelsammlung, mit Beiträgen verschiedener Autoren (siehe Versionsgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lern- und Experimentierkästen - Vorwort[Bearbeiten]

Immer überraschend kommt jedes Jahr Weihnachten oder ein Geburtstag und dann sitzt der Suchende hier im Forum nach einem geeigneten Geschenk. Angeregt durch den Thread Empfehlung für Experimentierkästen (Topic 527853) soll diese Seite etwas Unterstützung bieten bei der Auswahl. Als übergeordnetes Sortierkriterium soll hier die Altersempfehlung dienen. Bei der Reihenfolge wird empfohlen zuerst mit einem Elektronikkasten anzufangen und danach auf Mikrocontroller überzugehen. Praktischerweise sind so dann auch die Bauteile vorhanden, die in Verbindung der µC IO-Ports gut weiter verwendet werden können.

Experimentierkästen mit Eignung ab dem frühen Kindersalter[Bearbeiten]

Elektronikexperimentierkästen[Bearbeiten]

Experimentierkästen als Adventskalender[Bearbeiten]

Als einfache interessante Einstiege in die Technik ab 8 Jahre bieten sich die Adventskalender mit Elektronikexperimenten an. Viele dieser Adventskalender vom Franzis Verlag, Conrad Elektronik und weiteren Anbietern wurden unter Mitarbeit von Herrn Kainka zusammengestellt. Dieser unterhält eine interessante Seite mit vielen technischen Inhalten und gibt eine gute inhaltliche Zusammenfassung über die Inhalte zu den Kästen. Die Darstellungen sind ausführlich genug, dass ein solcher Kalender über das örtliche Geschäft des Vertrauens bezogen oder dort bestellt werden kann, wenn es gerade nicht vorrätig wäre. Die Preise lagen 2021 zwischen rund 20-25 Euro.

Anbei hier ein paar Links auf die aktuellen Adventskalender von 2021:

  1. https://www.elektronik-labor.de/Lernpakete/Kalender21/Conrad21.htm
  2. https://www.elektronik-labor.de/Lernpakete/Kalender21/Franzis21.htm

Experimentkästen mit konfektionierten Stecksystemen[Bearbeiten]

Schoner zum Stecken, weil die Bauteile konvektioniert in einem Steckgehäuse sind, wären folgende Kästen:

  1. Für 3J++: https://www.alternate.de/BUKI/Electronik-Experte-Experimentierkasten/html/product/1679640
  2. Beginner: https://www.handwerk-gmbh.eu/handwerk.de/Spielzeug/Electronic-Baukasten.html
  3. Fortgeschritten: https://www.handwerk-gmbh.eu/handwerk.de/Preishits-297/Electronic-Grundbaukasten.html
  4. Historisch: https://www.kinder-technik.de/baukasten-fur-kinder/polytronic/ Diese gibt es häufig noch gebraucht zu kaufen und sind von guter Qualität.
  5. Es gibt noch weitere Anbieter: https://www.childsland.com/elektronik-experimentier-set.html, https://www.betzold.de/prod/89211/, https://www.alza.de/spielzeug/elektronische-baukasten/18860306.htm
  6. Brick´R´Knowledge 115589 Basic Set Experimentier-Box von Rolf-Dieter Klein: https://www.b-kainka.de/Bricks2.html, https://shop.allnet.de/brick-r-knowledge/ Dabei handelt es sich um ein professionelles Lernsystem. Es gibt auch Leermodule für eigene Erweiterungen.

Die Preise lagen 2021 zwischen rund 20-90 Euro.

Ein Anbieter mit vielen Experimentierkästen von Elektronik, Physik und anderen naturwissenschaftlichen Experimenten bietet der Hersteller Kosmos an.

Anbei eine kleine Auswahl aus dem Sortiment:

  1. https://www.kosmos.de/experimentierkaesten/mitbringexperimente/11748/elektro-alarm
  2. https://www.kosmos.de/experimentierkaesten/physik-elektronik/14640/electro-power
  3. https://www.kosmos.de/experimentierkaesten/physik-elektronik/11007/elektro-co.

Die Preise lagen 2021 zwischen rund 10-50 Euro.

Kästen & Sets mit handelsüblichen Stecksystemen (Steckbrettern)[Bearbeiten]

Auf der Seite von Herrn Kainka https://www.elektronik-labor.de empfiehlt es sich zu stöbern um einen Überblick über die Experimentierkästen aus dem Franzis Verlag und weitere Anregungen zu finden. Gut sind die Details zu dem was damit gemacht werden kann. Das hilft bei der Auswahl.

Tipp: Suche dort mit dem Browser nach "Baukasten": https://www.elektronik-labor.de/last.html

Der Experimentierkasten sollte als Basis unbedingt vorhanden sein, sofern es nicht bereits ein Meßgerät im Haus gibt: https://www.conrad.de/de/p/conrad-components-10091-basic-mess-prueftechnik-elektronik-lernpaket-ab-14-jahre-192290.html

Mikrocontrollerexperimentierkästen[Bearbeiten]

Zum Einstieg gibt es hierzu auch kleine Adventskalender. Der Roboterbausatz-Adventskalender im Kainka-Link https://www.b-kainka.de/Weblog/Logbuch211026.html ganz am Ende der Seite wäre hier noch eine Anregung für Kinder in dem Alter und für deren Eltern zum gemeinsamen aufbauen.

Hierbei gibt es Systeme, die später gerne für andere Zwecke weiter verwendet werden können und andere die später abgelöst werden, weil zwar von Einstieg diese etwas einfacher sind, aber darüber hinaus nicht mehr viel gemacht wird damit, weil die anderen Systeme (Arduino / AVR) flexibler und universeller sind.

  1. Microbit: https://www.elektronik-labor.de/Microbit/Microbit0.html, https://www.elektronik-labor.de/Microbit/Praktikum.html
  2. Mikrobit: https://www.conrad.de/de/p/joy-it-ea-microbit01-electronic-adventure-die-reise-mit-dem-micro-bit-programmieren-experimentier-box-ab-8-jahre-2289397.html
  3. Calliope (Buch zu Mikrobit und Calliope - Programmcode als zip-Dateien zum Buch): https://www.elektronik-labor.de/Microbit/Praxis.html
  4. Calliope (Lernpakete): https://www.franzis.de/maker/technik-fuer-kinder/die-grosse-baubox-coole-projekte-fuer-deinen-calliope-mini-lernpaket, https://www.foldio.tech/products/foldio-starter-set
  5. Cheebit-Sparrow: https://www.elektronik-labor.de/AVR/Sparrow/Cheepit.html
  6. Fritzing & Arduino: Mit Fritzing sind für Arduino und externe Verschaltungen auf Brettboards schöne Pläne möglich zu erstellen.
  7. Sammlung für verschiedene µC von Herrn Kainka: https://www.elektronik-labor.de/AVR/AVR.html

Beim Cheebit-Sparrow ist die besonderheit, dass das Programm über die Soundkarte eines PC, Tablets, oder Raspi in das Board geladen wird.

Oftmals werden diese kleinen Module ähnlich Microbit/Calliope mit etwas weniger Funktionen mit ein paar LEDs die Blinken auf kleinen Bastlermessen bei kleinen Lötkursen für die Kinder verwendet, die dann als erste Lötversuche ein paar Kabel und LED anlöten dürfen und die etwas älteren Kinder das Programm schreiben und einladen dürfen.

Experimentierkästen für das Jugendalter[Bearbeiten]

Die sehr bekannten Baukästen, wie Lego-Technik und Fischer-Technik sind hier nur erwähnt, da deren Umfang zu beschreiben hier den Rahmen sprengen würde.

Elektronikexperimentierkästen[Bearbeiten]

In diesem Alter dürfte das Internet eine größere Rolle spielen, so dass viele Grundlagenseiten mit Anregungen zum Basteln eine große Rolle spielen werden. In der Regel wird ein Meßgerät und ein Lötkolben vorhanden sein. Bei etwas besserer Ausstattung wird vielleicht eine Lötstation und ein einfaches Mini-Oszi bis 200 kHz sich im Fundus befinden.

Viele Anregungen zum Stöbern zu Grundlagen und Nachbauen bietet die Homepage von Herrn Kainka.

  1. www.elektronik-labor.de
  2. www.b-kainka.de
  3. Lernpakete und Bausätze (analog, digital, µC)

In der Jugendzeit sich die Grundlagen zu erarbeiten gibt es auch ein paar einschlägige Bücher und Homepages.

  1. https://www.elektronik-kompendium.de/
  2. Elektor eines der Bücher 3xx-Schaltungen https://de.book-info.com/isbn/3-89576-217-2.htm

Mikrocontrollerexperimentierkästen[Bearbeiten]

Da in diesem Alter das Internet und der Computer zugänglich sein dürften, wäre hier der Arduino für kleine Microcontrollerboards mit verschiedenen Break-Out Boards im Fokus stehen. Ideal wäre, wenn noch ein Raspberry Pi sich dazu gesellen würde. Das gilt übrigens auch für Erwachsene.

  1. Sinnvoll wäre auch ein Funduino-Set: https://www.funduinoshop.com/epages/78096195.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78096195/Categories/Kits-fuer-Arduino/%22Lernsets%202019/2020%22/Mit_MEGA_Mikrocontroller
  2. Für AVR / Arduino sind diese ähnlich: https://www.conrad.de/de/p/conrad-components-10104-profi-mikrocontroller-elektronik-lernpaket-ab-14-jahre-192286.html, https://www.conrad.de/de/p/franzis-verlag-67099-mach-s-einfach-controller-board-experimente-programmieren-maker-kit-ab-14-jahre-2290149.html
  3. Für Arduino würde ich damit anfangen: https://www.conrad.de/de/p/conrad-components-15000-conrad-arduino-fuer-young-makers-arduino-maker-kit-ab-14-jahre-1540133.html#productDescription, https://www.conrad.de/de/p/conrad-components-10174-arduino-verstehen-und-anpassen-lernpaket-ab-14-jahre-1384145.html

Experimentierkästen für weit Fortgeschrittene, Studium, Erwachsen und im Alter[Bearbeiten]

Elektronikexperimentierkästen[Bearbeiten]

Auch interessant finde ich folgendes Produkt zum Experimentieren, insbesondere die Prototypenadapter:

  1. https://de.elv.com/elv-komplettbausatz-experimentier-steckboard-exsb-mini-155555
  2. https://de.elv.com/technik-fuer-elektronik-projekte/bausaetze/experimentierboards-prototypenadapter/prototypenadapter-module/

Diese sind vor allem interessant, wenn es in der Familie fast täglich greifbare Personen gibt, die sich mit Elektronik auskennen oder für den Filius als Nachfolge zum Elektronik-Baukasten.

Mikrocontrollerexperimentierkästen[Bearbeiten]

Über das Internet und vorhandenen älteren Computer, wäre hier der Arduino für kleine Microcontrollerboards mit verschiedenen Break-Out Boards angeraten. Ideal wäre, wenn noch ein Raspberry Pi oder ähnlicher Mini-Computer sich dazu gesellen würde. Empfehlenswert wäre bei der Ausstattung auf Eignung für die Mitnutzung durch Kinder und Jugendliche zu achten, so dass bei den eigenen Kinder, aus der Verwandschaft oder sonstigem Umfeld das Interesse bei jeder Gelegenheit dafür geweckt werden kann.

Links auf Threads mit Fragen zu Experimentierkästen[Bearbeiten]

  1. Empfehlung für Experimentierkästen (Topic 527853)
  2. Elektrotechnik Baukasten Empfehlung (Topic 411378)
  3. Elektronik Baukasten für Anfänger (Topic 344402)
  4. Suche Entwickeler Baukasten (Topic 329359)
  5. to be continued


Anmerkung: Es sind noch zu viele Links auf bestimmte Anbieter vorhanden. Wer eigene Fotos hat, bzw. vom Kasten die Herstellernummer hat, möge diese ergänzen.