STK1000

Aus der Mikrocontroller.net Artikelsammlung, mit Beiträgen verschiedener Autoren (siehe Versionsgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach den Starterkits STK200 und STK500 im 8-Bit-Mikrocontroller-Bereich hat Atmel nun auch eine 32-Bit-Variante im Angebot, das STK1000, welches den Bereich AVR32 bedient. Man erhält mit dem STK1000 eine komplettes Entwicklungswerkzeug für die AT32AP7000-Umgebung.

STK1000.jpg ©2008 by Atmel Corporation

(Bild zeigt STK1000 mit STK1002.)

Zu den Features des STK1000 gehören unter anderem Folgende:

  • 2 Ethernetports
  • QVGA LCD Display
  • 1 Lautsprecher
  • Anschlüsse für USART, PS/2, VGA, und USB
  • Erweiterungsanschluss
  • Unterstützung durch JTAGICE mkII

Ein vorinstalliertes Linux-Image auf einer 256 MB SD-Karte STK1000SD.jpg©2008 by Atmel Corporation
ermöglicht das Booten von Linux und Loslegen der Entwicklung
direkt nach dem Einschalten.

Web-Links[Bearbeiten]