UART

Aus der Mikrocontroller.net Artikelsammlung, mit Beiträgen verschiedener Autoren (siehe Versionsgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

UART ist die Abkürzung für Universal Asynchronous Receiver Transmitter.

Der UART ist die gängige serielle Schnittstelle an PCs und Mikrocontrollern. Es können Daten in Wörtern von 5 bis 9 Bit (beim Standard-Controller "16550") übertragen werden, üblich sind 8 oder 9 Bit. Dies sind auch die von vielen Mikrocontrollern unterstützen Modi.

USART[Bearbeiten]

Neuere Mikrocontroller verfügen meist über einen oder zwei USARTs. USART steht für
Universal Synchronous/Asynchronous Receiver Transmitter
und bietet die Möglichkeit einer zusätzlichen synchronen Datenübertragung.

Reihenfolge der Bits[Bearbeiten]

Startbit (=0) D0 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 (Parität) Stoppbit(s) (=1)


Achtung: das LSB wird zuerst gesendet!

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]