mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EVA Board mit Ethernet Schnittstelle


Autor: programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich suche ein günstiges EVA Board mit einer Ethernet 
Schnittstelle.
Es soll wenn möglich auch noch ein Debugger dabei sein. Insgesamt möchte 
ich halt so 30 bis 40 Euro ausgeben. Kann mir hier jemand so ein EVA 
Board empfehlen?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
programmierer schrieb:
> Hallo, ich suche ein günstiges EVA Board mit einer Ethernet
> Schnittstelle.
Eine normale Netzwerkkarte für den PC hat auch eine 
Ethernetschnittstelle. Eine Entwicklungsumgebung und den Debugger dazu 
gibts kostenlos bei Mikrosoft...  :-o

Wenn dir das nicht ausreicht, dann sag doch mal, was du machen willst...

Autor: programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte mich zunächst mit dem Layer-2 beschäftigen. Im Anschluss 
möchte ich dann den lwip/ip-Stack nutzen und eine TCP/IP bzw. eine UDP 
Verbindung mit meinem PC aufbauen.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Phil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also irgendwie gibst du bisschen wenig Information über die 
Anforderungen her. Immerhin hast du nicht mal gesagt mit welchem 
Controller du arbeiten möchtest. Naja seis drum. Solltest du Interesse 
an einem AVR Board haben, dann würde ich dir auch das Board von Pollin, 
oder das von Ulli Radig vorschlagen:
ETH_MX32_EX: http://www.ulrichradig.de/home/index.php/avr/eth_m32_ex
Die Platine bekommst du in seinem Shop, allerdings nicht alle Bauteile 
und zusammenlöten musst du's auch selbst, aber dafür lässt sich mit dem 
Ding schon einiges anfangen.
Gruß Phil

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei pollin gibt es glaueb so ein baord für um die 25€

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LPCXPRESSO

Autor: programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe. Diese EVA Boards haben aber keine Debugger 
Schnittstelle dabei oder?

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dem Pollin-Board ist Port C und damit das ganze JTAG-Geraffel
unbenutzt und auf die Expansion-Buchse gelegt.
Da könnte man dann die Signal abgreifen.

Ob sie bei Ulirch Radigs Lösung auch unbenutzt sind, weiß ich
nicht. Ein Blick in den Schaltplan könnte Aufschluß geben...

Autor: programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab leider kein EVA Board gefunden mit einem Debugger für kleines 
Geld.
Hat jemand noch einen Tip für mich?

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
äh was spricht dann gegen das Pollin-AVR-NET-IO?
Da muß man doch nur die paar Pins für JTAG anzapfen?

Oder was verstehst du unter einem Debugger? Paral?

Autor: programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok wenn ich dies tue, mit welche Umgebung kann ich dann debuggen? Gibt 
es für den AVR was kostenloses? Wo kann ich dann den Debugger (Hardware 
+ Software) beziehen?

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die SW gibt es kostenlos, einen JTAG-Adapter wirst du kaufen müssen.

Steht alles hoffentlich im Tutorial
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial
http://www.mikrocontroller.net/articles/JTAG

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das LPCXPRESSO Board sollte debugging können:
http://ics.nxp.com/literature/presentations/microc...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.