mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Microcontroller AtMega 8 flashen


Autor: Max W. (maxw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich steige jetzt ganz frisch in dieses riesige Thema ein und habe mir 
dafür bei Pollin.de Das Atmel Evulations Board V2 und den AtMega8 
gekauft und versuche ihn zu programmieren.
Ich habe einen alten ungenuzten Laptop mit einem Seriellen Port und 
"BASCOM" um ihn zu programmieren.
Ich beschäftige mich schon sehr lange mit programmieren und es fällt mir 
auch nicht schwer.
Aber wenn ich ein Programm schreibe und ich mit BASCOM meinen MC flashen 
will kommt "2%" und kurz danach ist das Fenster weg. Ich hab versucht 
den MC zu starten aber es passiert nichts.

Ich weis nicht mehr weiter. :-(

Bitte helft mir. Ich wil es schaffen. Wenigstens nur eine LED 
anzuschalten. ;-)

Danke mfg Max

Autor: Max W. (maxw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauche dringend Hilfe!!!
Ich sterbe!
Danke
mfg Max

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne die Methode nicht, ob und wie man mit BASCOM das [[Pollin 
ATMEL Evaluations-Board]] per ISP programmieren kann. Hast du 
recherchiert, ob das grundsätzlich funktioniert?

Auf dem Board ist ein AVR In System Programmer einfacher Bauart.

Man kann das Board mit PonyProg (Pony-Prog Tutorial) oder mit 
AVRDUDE programmieren. Ich benutze AVRDUDE bei meinem [[Pollin 
Funk-AVR-Evaluationsboard]].

Ich würde an deiner Stelle zuerst versuchen den IST-Zustand auszulesen 
(). Erst wenn das fehlerfrei funktioniert, würde ich mich ans Schreiben 
in den µC wagen.

ATmega8 Fuses lesen:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pollin_Fun...

Gelegentlich machen Anfänger den Fehler und schliessen das RS232-Kabel 
vom PC nicht an der Buchse des ISP-Programmers an, sondern an der RS232 
Buchse. Dann funktioniert das ISP programmieren natürlich nicht.

Andere "beliebte" Fehler sind Lötfehler beim Aufbau. Denen kann man 
durch sorgfältig geplante Durchgangs- und Spannungsmessungen mit einem 
Multimeter auf die Spur kommen.

Autor: Max W. (maxw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen dank für die antwort.
Ich habe ein fertig aufgebautes Modul gekauft, weswegen keine lötfehler 
da sind.
Ich probieren mal das avrdude. Kann man damit denn in Basic 
programmieren?
Danke noch einmal
Mfg Max

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max W. schrieb:
> Kann man damit denn in Basic programmieren?

Nein, denn das ist nur ein Programm zur Ansteuerung eines ISP-Adapters.

Aber: Kann man damit in Basic geschriebene Binaries programmieren.

Ja, das geht. Denn dem avrdude ist es egal, womit das Programm erstellt 
wurde.

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du auch die Schritte beachtet:

Das in BASIC geschriebene Programm wird in ein .hex-file übersezt 
(compiliert).
Dieses .hex file wird von Ponyprog oder avrdude in eine Folge von Bytes 
(binär) umgewandelt und diese wird über ISP an den Kontroller gesendet.

Ob die ISP-Schnittstelle funktioniert, lässt sich durch eine 
Leseoperation überprüfen.  ( fusebits lesen , JA NICHT SCHREIBEN!!!)

Autor: Max W. (maxw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke ich werde es ausprobieren.
Auch an "ich" ;)

Bis dann
Mfg Max

Autor: Max W. (maxw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das bascom hat das automatisch gemacht .
Danke mfg Max

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, dann per ponyprog erst eineml einen fuses-Lesevorgang durchführen.
Wenn alle bits als gelöscht (11..) oder als programmiert (00---)gemeldet 
werden, hats mit dem Lesen nicht geklappt. Die Grundeinstellung beim 
atmega8 hat sowohl unprogrammierte als auch programmierte Bits.

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmieren mit Ponyprog?
Dann diesen Thread beachten!

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Max W. (maxw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an alle für die schnelle Hilfe
Jetzt auch an "me" ;) und auch besonders an Peter und Christian
Jetzt muss es funktionieren :)
Wenn nicht, melde ich mich noch einmal :)

Mfg Max

Autor: Max W. (maxw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an alle für die schnelle Hilfe
Jetzt auch an "me" ;) und auch besonders an Peter und Christian und 
Stefan
Jetzt muss es funktionieren :)
Wenn nicht, melde ich mich noch einmal :)

Mfg Max

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.