Forum: Platinen KICAD: Bauteil cp+paste im hierarchischen Schaltplan


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Wenn ich in einem Schaltplan ein Bauteil, z.b. einen Widerstand hab, bei 
dem ich alle moeglichen Faxen definiert hab; also z.B. Wert, Leistung, 
Spannung, Hersteller, 3 Distributoren mit jeweils ihrer Artikelnummer, 
Footprint, MTBF, etc. bla. was man also alles noch in die Component 
properties reinstopfen kann - dann kann ich dieses Bauteil ja ganz 
einfach per "c" Taste kopieren. Allerdings nur auf dem selben Blatt des 
Schaltplans.
Wie krieg' ich das denn auf ein anderes Blatt?
Wenn ich's neu aus einer Library hole, sind ja die Properties alle 
wieder auf Default gesetzt...

Gruss
WK

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo guter Weka.

Dergute W. schrieb:

> Wie krieg' ich das denn auf ein anderes Blatt?
> Wenn ich's neu aus einer Library hole, sind ja die Properties alle
> wieder auf Default gesetzt...

Die Gruppe ins "Clipboard" stecken. Dazu nach dem Markieren der Gruppe 
rechte Maustaste klicken, und dort "Gruppe speichern" wählen. Nun ist 
die Gruppe im Clipboard. jetzt in den gewünschten Unterschaltplan gehen 
und die Gruppe dort mithilfe des Clipboardbuttons (Das Klemmbrett Symbol 
links neben dem "Undo"-Button) in den Schaltplan einfügen. NICHTS mit 
der rechten Maustaste versuchen! Siehe auch: 
Beitrag "Re: KiCad Neue Schaltplanseite ?" Das ganze geht nicht 
nur mit Subschaltplänen, sondern auch genauso in einen ganz anderen 
Schaltplan, den man dann halt in Eeschema öffnen muss, hinein.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Bernd,

Heissen Dank. Hatte mich in der Vergangenheit schon gefragt, wo der 
Schmodder landet, den man mit "Save Block" irgendwohin savt...

Gruss
WK

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo guter W.

Dergute W. schrieb:

> Heissen Dank. Hatte mich in der Vergangenheit schon gefragt, wo der
> Schmodder landet, den man mit "Save Block" irgendwohin savt...

Ja, da ist in Eeschema noch so einiges inkonsistent. Ich denke aber, 
dass Eeschema irgendwann mal umgebaut wird, und dann die Schematic Files 
auch eine Lisp-Ähnliche Syntax bekommen, so wie jetzt die Board Files.

Allerdings ist das viel Arbeit, und grundsätzlich läuft ja Eeschema auch 
stabil, und vorher sind andere Sachen wichtiger.....

Die Antwort von oben hatte ich übrigens aus 
https://www.mikrocontroller.net/articles/KiCad#Schaltplan hierhin 
kopiert.
Der alte Kram ist also durchaus noch sinnvoll. ;O)

Ob es in den allerallerneusten Builds noch genauso funktioniert, weiss 
ich nicht. Da wurde ja an Copy und Paste gearbeitet. Allerdings wohl nur 
in PCBnew. Siehe die Bemerkung vom Grafen aus 
Beitrag "Re: KiCAD: Nicht alles auf einmal platzieren"

Neucompilierung habe ich aber für mich erst einmal bis nach die 
Bundestagswahl verschoben.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.