mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Mute / Sperr Funktion


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Nikolaus P. (nikolausp)


Bewertung
-19 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mir nach ein paar Fragen die ich hier schon gestellt habe eine 
MUTE oder invisible Funktion wünschen.

Man stellt eine Frage ohne die für die Frage nicht relevanten Details 
genauestens zu erklären und muss sich auf der suche nach seiner Antwort 
durch X ungefragte Verbesserungsvorschläge und blöde Fragen und 
Kommentare kämpfen. Und wird anschließend noch freundlich bis frech 
angemault warum man so blöde Designs wählt oder was man alles falsch 
macht etc. Ich würde mir eine Mute Funktion in 2 Schritten wünschen.

Die erste Mute Funktion ist das ein bestimmter Nutzer diesen Thread 
nicht mehr sieht und folglich auch nicht mehr kommentieren kann.

Und die zweite eine generelle ausblendung / sperrung für gewisse Nutzer. 
Keiner meiner Threads kann mehr von diesem Nutzer gefunden werden 
solange der Thread noch aktiv ist. Danach natürlich schon.

Wir wollen ja kein Wissen verstecken.

Beispiel: Beitrag "Low Drop Low Current Spannungsregler 10V"

: Gesperrt durch Moderator
von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:

> Die erste Mute Funktion ist das ein bestimmter Nutzer diesen Thread
> nicht mehr sieht und folglich auch nicht mehr kommentieren kann.

Aha und wenn der Nutzer sich ausloggt? Hier könne Gäste nicht nur alles 
lesen sondern sogar posten. Das musst du dann auch gleich alles 
abschaffen, ist dir klar oder?

> Und die zweite eine generelle ausblendung / sperrung für gewisse Nutzer.
> Keiner meiner Threads kann mehr von diesem Nutzer gefunden werden
> solange der Thread noch aktiv ist. Danach natürlich schon.

Dito, siehe oben.
Und wann ist ein Thread "aktiv"? Wie definierst du das? Die wenigstens 
Threads werden überhaupt geschlossen, daran kannst du es nicht fest 
machen.

> Wir wollen ja kein Wissen verstecken.

Aber wir (also du) willst dich hier  anscheinend maximal entblöden.

von Nikolaus P. (nikolausp)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Aha und wenn der Nutzer sich ausloggt? Hier könne Gäste nicht nur alles
> lesen sondern sogar posten. Das musst du dann auch gleich alles
> abschaffen, ist dir klar oder?

Ja ist mir klar. Aber niemand loggt sich aus um dann nochmal nach Posts 
zu suchen. Und man könnte ja auch eine generelle sperre für Gäste 
einbauen wenn der Verfasser das wünscht.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Aha und wenn der Nutzer sich ausloggt? Hier könne Gäste nicht nur alles
>> lesen sondern sogar posten. Das musst du dann auch gleich alles
>> abschaffen, ist dir klar oder?
>
> Ja ist mir klar. Aber niemand loggt sich aus um dann nochmal nach Posts
> zu suchen.

Es gibt genug Leute die loggen sich aus, und posten dann als Gast oder 
unter einer anderen Identität.

> Und man könnte ja auch eine generelle sperre für Gäste
> einbauen wenn der Verfasser das wünscht.

Alle Macht dem Verfasser gelle? Damit hast du das Forum in null komma 
nichts kaputt gemacht. Überall gibts dann nur noch gesperrte und 
verstecke Threads.
Denn die meisten Verfasser, und du wirst deren König sein, kommen mit 
ehrlichen Antworten halt nicht klar.

Und was ist die Reaktion der heutigen Schneeflöckchen darauf? Genau! 
Augen zu, löschen, sperren, ausblenden.
Kritisches Auseinandersetzen, Streit und andere Meinungen oder gar 
KRITIK aushalten, scheint nicht mehr IN zu sein.

von Nikolaus P. (nikolausp)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Aber wir (also du) willst dich hier  anscheinend maximal entblöden.

Und solche Kommentare sind das beste Argument dafür diese Funktion 
umzusetzen. Ich äussere einen Vorschlag den ja nicht jeder sofort toll 
finden muss und über den man auch gerne diskutieren kann um ihn zu 
verbessern.
Aber es wird mit Beschimpfungen und Arroganz geantwortet.
Mit solchen Leute möchte ich nicht diskutieren, wohl auch weil es keine 
konstruktive Diskussion ist sondern ein aggressives Auftreten weil einem 
die Idee nicht passt.

Ich würde Dich für diesen Thread sperren weil nicht konstruktiv und 
Gäste generell weil für dieses Thema nicht relevant. Ganz einfach. Und 
um deine Kritik ernst zu nehmen, 21 Tage nach dem letzten Eintrag 
könntest Du dann sehen was Leute die Konstruktiv und ohne herablassende 
Formulierungen diskutieren aus der Idee gemacht haben.

Ich wünsche Dir einen entspannten Tag.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Ich würde Dich für diesen Thread sperren

Das ist mir schon klar, Bubi

Das ist ja auch viel einfacher, als sich zu überlegen warum dein 
Vorschlag maximal dumm ist. Warum er Kritik auf den Plan ruft.

Konstruktiv ist für dich doch nur uneingeschränkte Zustimmung.

: Bearbeitet durch User
von Nikolaus P. (nikolausp)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Das ist mir schon klar, Bubi

Na dann reflektier doch mal warum man mit Menschen die einen Umgangston 
wie Du haben nicht konstruktiv Lösungen erarbeiten kann.
(Bubi, Schneeflöckchen, und du wirst deren König sein...)

Du klingst sehr wütend. Passiert Dir das oft das Dich Leute nicht ernst 
nehmen wenn Du nicht energisch und wütend bist?
Dennoch nehme ich Deine Kritik, wie du siehst ernst, und verbessere 
meine ursprünglichen Ideen um einer Lösung näher zu kommen.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Das ist mir schon klar, Bubi
>
> Na dann reflektier doch mal warum man mit Menschen die einen Umgangston
> wie Du haben nicht konstruktiv Lösungen erarbeiten kann.

Tja die Prämisse ist schon falsch. Es ist durchaus Konstruktiv wenn man 
einem Spaten auch sagt dass er ein Spaten ist. Jegliches Beschönigen 
wäre hingegen kontraproduktiv, weil es das Problem nicht lösen kann.

> Du klingst sehr wütend.

Das sieht man mal wie ahnungslos du wirklich bist. Ich amüsiere mich 
köstlich über Leute wie dich. Ich nehme mir nur die Zeit deine Idee 
adäquat, aber ehrlich, zu bewerten. Das solltest du schätzen lernen. Ein 
Großteil der Mitleser hier, denkt sich zwar dass du ein Trottel bist, 
sagt aber nichts und geht weiter. DAS ist die wirkliche Geringschätzung. 
Die du aber bevorzugst.

: Bearbeitet durch User
von Der Andere (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht es um den Thread?
Beitrag "Low Drop Low Current Spannungsregler 10V"

Um dich besser zu verstehen, wen hättest du den gerne "muten" wollen?

von Marc D. (gierig) Benutzerseite


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich würde Dich für diesen Thread sperren weil nicht konstruktiv und
> Gäste generell weil für dieses Thema nicht relevant. Ganz einfach. Und

Die gefallen also Tonfall und Ausdrucksweise nicht,
die Cyber an den Tag legt. Hast dazu auch noch die Deutungshoheit
ob etwas konstruktiv ist oder nicht. Weiterhin schließt du Gäste von
vorne rein aus da "nicht relevant".

Also wenn Dir jemand die Schaufel wegnimmt dann wird er aus dem
Sandkasten verbannt bis der gnädige Sperrlisten Verwalter
selber und seine validen Freunde den Kasten eine Zeit lang nicht
benutzt haben. Dabei ist es dann egal ob er deine Schaufel
nur ansehen wollte oder der Meinung ist das ein Spaten hier besser
ist. Der Gnädige Herr Blockwart wird schon wissen ob es recht ist.

Darf Ich dann aber auch erfahren wenn du so verbannst auf
deiner Sperr-/Shit-/Abschussliste ?
Weil wenn du z.b Cyber- Sperrst will ich vielleicht gar nicht
mehr selber mitmachen und geh freiwillig aus dem Sandkasten weil ich ihn 
mag.
Oder will Beifall klatschen weil ich nicht mag (was aber evt. nicht 
konstruktiv wäre und eine Sperrung meiner Seite nach sich zieht).


Das selektive ausschließen von Diskussion Teilnehmern kann
im Einzelfall nützlich sein ist aber jedoch ein Werkzeug für
Moderatoren und nicht für die Diskutierenden.

von Egon D. (egon_d)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:

> Cyblord -. schrieb:
>> Aber wir (also du) willst dich hier  anscheinend maximal
>> entblöden.
>
> Und solche Kommentare sind das beste Argument dafür diese
> Funktion umzusetzen. Ich äussere einen Vorschlag den ja
> nicht jeder sofort toll finden muss und über den man auch
> gerne diskutieren kann um ihn zu verbessern. Aber es wird
> mit Beschimpfungen und Arroganz geantwortet.

Das ist ärgerlich, aber menschlich.


> Mit solchen Leute möchte ich nicht diskutieren,

Ja und?!
Das geht ganz einfach: Antworte ihm einfach nicht.

Ich antworte diesem Blödmann z.B. nur im äußersten
Ausnahmefall.

Das hat übrigens wenig mit dem sachlichen Inhalt seiner
Beiträge zu tun. Die haben manchmal durchaus einen wahren
Kern -- aber sein Umgangston ist dermaßen jenseits von
Gut und Böse, dass ich auf Gedankenaustausch mit ihm
keinen Wert lege.


> wohl auch weil es keine konstruktive Diskussion ist
> sondern ein aggressives Auftreten weil einem die Idee
> nicht passt.

Der Trick ist, sich nicht provozieren zu lassen.

Und -- ja, das kann man lernen. Vertrau' mir.

Beitrag #6166725 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Joe J. (neutrino)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ein
> Großteil der Mitleser hier, denkt sich zwar dass du ein Trottel bist,
> sagt aber nichts und geht weiter.

Angenommen, dies wäre wirklich so, dann frage ich mich, wo ist denn der 
große Vorteil, einem  Trottel zu sagen, dass er ein Trottel ist? Es 
hilft weder dem Betroffenen, noch den restlichen Usern und trägt absolut 
Null zum eigentlichen Thema bei. Aber anscheinend brauchen einige Leute 
das Gefühl, jemanden so richtig die Meinung gesagt zu haben ...

Beitrag #6166763 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6166809 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Nikolaus P. (nikolausp)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nutzer ausblenden wäre ja ideal. Wo genau ist die Funktion?

Beitrag #6166854 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Günter R. (guenter-dl7la) Benutzerseite


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ein gewisser Prozentsatz der TEs hat genügend Chupze, hier den Anspruch 
auf die sofortige optimale Lösung ihres Problems einzufordern, obwohl 
sie es weder ausreichend formulieren können (von reiner Lesbarkeit auch 
noch abgesehen) noch sich vorher die Mühe gemacht haben, ein paar andere 
passende Threads (auch nur) durchzulesen. Und natürlich wird die Frage 
nach der Küchenmaschine dann im KFz-Unterforum gestellt.

Auf der anderen Seite gibt es (erstaunlich) jede Menge Teilnehmer, die 
sich jede Mühe geben, auch solche Fragen zu beantworten. Dass da 
manchmal Ironie reinrutscht, wem will man das verdenken, wenn die 
gefühlt tausendste Frage nach dem LED-Vorwiderstand kommt.

Nimm solche Kritik positiv, sie zeigt auch auf die Punkte, an denen man 
selbst arbeiten muss, und vieles dabei, was off-topic scheint, 
beleuchtet u.U. die Problematik und Randgebiete der Frage ausführlicher. 
Nutzer ausblenden, wie schon vorgeschlagen, funktioniert auch ohne 
Liste.

Und ein Unwissender wird nie zwischen Ironie und Beleidigung gut 
unterscheiden können; erst Lesen, dann den Arbeitsstil erkennen und die 
Frage stellen.

von Manfred (Gast)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Das ist mir schon klar, Bubi
>
> Na dann reflektier doch mal warum man mit Menschen die einen Umgangston
> wie Du haben nicht konstruktiv Lösungen erarbeiten kann.

Man kann, Du kannst es nicht.

Anstatt sich hier zum Obermoderator des eigenen Threads beförden lassen 
zu wollen, solltest Du überlegen, ob Du im richtigen Forum bist. Hier 
sind keine Kindergärtner und Psychologen unterwegs, hier spielt das 
wahre Leben.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Nutzer ausblenden wäre ja ideal. Wo genau ist die Funktion?
Beitrag "Sammlung Modifikationen µC-Website"
Das ist aber, wie wenn im eisigen Winter man zum Autofahren nur vorne 
ein kleines Loch in der Scheibe freikratzt: man meint immer, irgendwas 
verpasst zu haben. Also, mir macht dieses "Augen-zuhalten" oder das 
"Den-Kopf-in-den-Sand-stecken" ein unangenehmes Gefühl.

Percy N. schrieb im Beitrag #6166854:
> Ich habe mal eine fachliche Frage: Was sind niedrigste Instinkte?
Falsches Forum. Diese Frage und die nachfolgenden gehören in ein 
Medizinforum Richtung Psychiatrie oder ein Psychologieforum.

> Und, alles überragend: seit wann haben Menschen wieder Instinkte?
Sie haben noch nie keine gehabt. Das Fehlen von Instinkten dürfte 
vermutlich sogar eine Krankheit sein...

: Bearbeitet durch Moderator
Beitrag #6167333 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6167401 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Hans (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Cyber ist mir auch schon mehrfach negativ aufgefallen. Echt 
schade dass erwachsene Menschen so unreflektiert und schlecht sich 
benehmen

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Man stellt eine Frage

und die wird nicht beantwortet:

Beitrag "Re: Low Drop Low Current Spannungsregler 10V"

soll man nun den User sperren?

von warumNurImmer (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ein
> Großteil der Mitleser hier

Meine Erfahrung i

Joe J. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Ein
>> Großteil der Mitleser hier, denkt sich zwar dass du ein Trottel bist,
>> sagt aber nichts und geht weiter.
>
> Angenommen, dies wäre wirklich so, dann frage ich mich, wo ist denn der
> große Vorteil, einem  Trottel zu sagen, dass er ein Trottel ist? Es
> hilft weder dem Betroffenen, noch den restlichen Usern und trägt absolut
> Null zum eigentlichen Thema bei. Aber anscheinend brauchen einige Leute
> das Gefühl, jemanden so richtig die Meinung gesagt zu haben ...

+1

Manfred schrieb:
> Anstatt sich hier zum Obermoderator des eigenen Threads beförden lassen
> zu wollen, solltest Du überlegen, ob Du im richtigen Forum bist. Hier
> sind keine Kindergärtner und Psychologen unterwegs, hier spielt das
> wahre Leben.

Also wenn "du Trottel", "Idiot" ect. zum wahren Leben gehört dann lebe 
ich wohl falsch :/

Beitrag #6167556 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6167573 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6170203 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:

> Percy N. schrieb im Beitrag #6166854:
>> Ich habe mal eine fachliche Frage: Was sind niedrigste Instinkte?
> Falsches Forum. Diese Frage und die nachfolgenden gehören in ein
> Medizinforum Richtung Psychiatrie oder ein Psychologieforum.
>
Wohl wahr, war aber zuvor thematisiert worden.

>> Und, alles überragend: seit wann haben Menschen wieder Instinkte?
> Sie haben noch nie keine gehabt. Das Fehlen von Instinkten dürfte
> vermutlich sogar eine Krankheit sein...

Klar. Genau wie Aszendenten. Die wissenschaftliche Grundlage letzterer 
ist jedoch deutlich besser abgesichert.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Klar. Genau wie Aszendenten. Die wissenschaftliche Grundlage letzterer
> ist jedoch deutlich besser abgesichert.

Du leugnest die Existenz von Instinkten?

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Genau wie Aszendenten

Wenn es mal nach Urin stinkt
weiß des Krebsens Urinstinkt:
Der Wassermann der Wassermann
hat wieder keine Hose an.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Klar. Genau wie Aszendenten. Die wissenschaftliche Grundlage letzterer
>> ist jedoch deutlich besser abgesichert.
>
> Du leugnest die Existenz von Instinkten?

Das sollten wir hier nicht erörtern, sonst wird Lothar ganz traurig. Und 
das wollen wir doch vermeiden,  nicht wahr?

von Zaun Winker (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Ich würde mir nach ein paar Fragen die ich hier schon gestellt habe eine
> MUTE oder invisible Funktion wünschen.

"If you can't stand the heat, get out of the kitchen!"
  oder frei nach Fishermans Friend
"Ist das Forum zu hart, bist du zu weich"

Beitrag #6170699 wurde von einem Moderator gelöscht.
von 2 Cent (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
NaDannWollenWirDochNochmal schrieb im Beitrag #6170699:
> Es sind immer die gleichen 7-8 Provokateure, die hier (offenbar
> hochwillkommen) Stimmung machen, sollen und dürfen.
...
> Hier ist schön zu sehen, wie Lösch-Lothar selbst in einem Thread die
> Stimmung anheizt:
>
> Beitrag "Re: IC für -5V Generierung gesucht (min. 120mA)"
JETZT REICHTS!

Wer Hilfe ablehnt sollte besser nicht um Hilfe bitten.
Die ganze Mute-Problematik ist doch an den Haaren herbeigezogen!

Eine wirksame Lösung sieht so aus: keine Fragen stellen. Punkt. Dann 
müsst ihr auch keine Antworten "erdulden".

: Wiederhergestellt durch Moderator
von 2 Cent (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Abgeregt, schon wieder am Lachen...
Sorry fürs Brüllen, aber es reicht wirklich um des Fasses Boden mitten 
ins Gesicht der ...

Neuer Titel zum Sonntag: "Mute-Nazi", keine Beleidigung, eher eine 
passende Beschreibung.
Kommt alphabetisch kurz vor "lernresistenter Spaten."

: Wiederhergestellt durch Moderator
Beitrag #6170802 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
ImmerDasGleicheGeseiere schrieb im Beitrag #6170802:
> 2 Cent schrieb:
>
>> Eine wirksame Lösung sieht so aus: keine Fragen stellen. Punkt. Dann
>> müsst ihr auch keine Antworten "erdulden".
>
> Blödsinn. Wenn all die, die eine Frage (aus welchen Gründen auch immer)
> nicht beantworten können, die Knochen von der Tastatur lássen würden,
> dann wären die Threads kurz, präzise und zielführend.

Schau Dir mal

https://www.mikrocontroller.net/topic/goto_post/6029424

an. Dort hätte einer die Frage beantworten können, hat es aber für 
angebracht gehalten, stattdessen lieber mit Herrschaftswissen zu prahlen 
und den Frager zu verhöhnen.
Eigentlich hätte ein Mod eingreifen sollen ...

von 2 Cent (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ImmerDasGleicheGeseiere schrieb im Beitrag #6170802:
> 2 Cent schrieb:
>
>> Eine wirksame Lösung sieht so aus: keine Fragen stellen. Punkt. Dann
>> müsst ihr auch keine Antworten "erdulden".
>
> Blödsinn. Wenn all die, die eine Frage (aus welchen Gründen auch immer)
> nicht beantworten können, die Knochen von der Tastatur lássen würden,
> dann wären die Threads kurz, präzise und zielführend.
Und dabei diejenigen, welche die zur Lösung des Problems nötigen Fakten 
ansprechen, muten? LOL
Das ist nicht zielführend, da kommen nur strunzdumme Selbstgespräche bei 
raus. Und für Selbstgespräche einen Gesprächspartner zu finden welcher 
einem wirklich helfen kann sprengt den Rahmen jedes Forums. Da wäre ein 
Einzelgespräch mit einem professionellen Gesprächspartner, genannt 
Kopf-Doktor (um mich weiterhin eurem Slang anzupassen) nötig.

: Wiederhergestellt durch Moderator
von 2 Cent (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Schau Dir mal
>
> https://www.mikrocontroller.net/topic/goto_post/6029424
>
> an. Dort hätte einer die Frage beantworten können, hat es aber für
> angebracht gehalten, stattdessen lieber mit Herrschaftswissen zu prahlen
> und den Frager zu verhöhnen.
Den verlinkten Post lese ich eben zum zweiten male, 
NaDannWollenWirDochNochmal hat doch auf dieselbe Stelle verlinkt, oder 
täusche ich mich?

Und wieder: "Lösch-Lothar" (liebevoller Name nach 
NaDannWollenWirDochNochmal) hat doch die Problematik beider Fragen des 
dortigen TO im Klartext angerissen, oder etwa nicht???
Das verhilft nicht nur dem TO (sofern er bereit ist sich helfen zu 
lassen), das hilft auch (späteren) Mitlesern mit einem vergleichbarem 
Problem.

Zugegeben: Den ganzen dortigen Thread habe ich nicht gelesen, denke mir 
aber meinen Teil. Falls es da so lief wie hier (oder in anderen threads 
von Nikolaus) dann brauche ich das auch nicht. Sowas erspare ich mir 
dann einfach, ganz ohne Mute-Funktion.


Wenn (falls) jemand versucht mich mit Gegenbeispielen zu überzeugen: 
bitte nicht immer Gebetsmühlenartig dasselbe Beispiel nennen. Eine 
rituelle Wiederholung löst keine Missverständnisse!

: Wiederhergestellt durch Moderator
von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
2 Cent schrieb:

> Den verlinkten Post lese ich eben zum zweiten male,
> NaDannWollenWirDochNochmal hat doch auf dieselbe Stelle verlinkt, oder
> täusche ich mich?
>
Stimmt schon.
> Und wieder: "Lösch-Lothar" (liebevoller Name nach
> NaDannWollenWirDochNochmal) hat doch die Problematik beider Fragen des
> dortigen TO im Klartext angerissen, oder etwa nicht???

Aha. "Du hast halt im Gegensatz zu mir keine Ahnung, wie man das richtig 
macht" umreißt sicherlich das Problem.

> Das verhilft nicht nur dem TO (sofern er bereit ist sich helfen zu
> lassen), das hilft auch (späteren) Mitlesern mit einem vergleichbarem
> Problem.
>
Ach, wirklich?

Von einem ordentlichen Moderator wie Jörg oder Karl-Heinz (um nur zwei 
zu nennen) hättest Du solchen Mist nicht zu lesen bekommen, sondern eine 
hilfreiche und nachvollziehbare Darstellung des Problems und seiner 
Lösung.
Und nein, das Problem heißt nicht "Du bist halt zu blöd" und die Lösung 
lautet nicht "mach Dich schlau".

Falls doch, dann müsste das unter jeder hier aufgeworfenen Frage stehen. 
Zum Glück sind hier aber nicht nur Profilneurotiker unterwegs.

: Wiederhergestellt durch Moderator
von wendelsberg (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> Nikolaus P. schrieb:
> Man stellt eine Frage
>
> und die wird nicht beantwortet:
>
> Beitrag "Re: Low Drop Low Current Spannungsregler 10V"
>
> soll man nun den User sperren?

Gute Idee, ich schlage folgendes Vorgehen vor:
Mods koennen jeden OP auf Hinweis sperren, in dem die Ursprungsfrage 
wiedermal unterirdisch formuliert, rechtschreibt oder ohne essentielle 
Infos gestellt wurde, nur der TO selbst kann den OP noch sehen und fängt 
hoffentlich selbst an, zu überlegen, warum keiner antwortet.

2 Cent schrieb:
> Neuer Titel zum Sonntag: "Mute-Nazi", keine Beleidigung, eher eine
> passende Beschreibung.
> Kommt alphabetisch kurz vor "lernresistenter Spaten."

Kurz danach, M kommt nach L.

wendelsberg

von 2 Cent (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> 2 Cent schrieb:
>> ... Problematik beider Fragen des dortigen TO im Klartext...
> Aha. "Du hast halt im Gegensatz zu mir keine Ahnung, wie man das richtig
> macht" umreißt sicherlich das Problem.
Das, als solches, ganz sicher nicht. Da bin ich mit dir einer Meinung!
Aber: Es handelt sich um einen aus jedem Kontext herausgerissenem Post,
das ist bereits erkennbar an deiner/meiner Formulierung "die Frage" 
versus "beider Fragen"

Und: L. unterstreicht die Inhalte der vorangegangen Diskussion, ich bin 
(zugegeben im blindflug, immernoch ohne den thread gelesen zu haben) der 
(vorgefassten) Meinung: L. hatte wohl seinen Grund sich -auf diese Art 
und Weise- zu äussern. Die Problematik wurde dem dortigen TO sicherlich 
mehrfachst vorgekaut. Hilft dem dortigen TO nichts wenn muting, 
nichtlesen, nichtverstehenwollen, aufmerksamkeitsschwellenproblematik, 
lernresistenz und ignoranz vorherrschen.

Ich sollte an diesem Punkt Beispiele -in Form von passenden Zitaten aus 
dem benannten thread- anbringen. Mein Vertrauen in L. ist aber 
wesentlich höher als meine Lust den dortigen thread zu lesen. 
Punktemässig: Recht hoch gegen null, meine Faulheit siegt.

Ich weiss, mit dieser Argumentation bin ich unsauber aufgestellt. Muss 
ich wirklich nachliefern? Ich bin überzeugt das es dabei keinerlei 
Argumentationsprobleme meinerseits (oder L.) gäbe: ich möchte 
allerdings, neben meiner Faulheit, als weiteres Gegenargument erwähnen: 
der dortige TO soll bitte nicht Prügelknabe dieses threads werden!

>> Das verhilft nicht nur dem TO (sofern er bereit ist sich helfen zu
>> lassen), das hilft auch (späteren) Mitlesern mit einem vergleichbarem
>> Problem.
>>
> Ach, wirklich?
Sehr sicher.

> Von einem ordentlichen Moderator wie Jörg oder Karl-Heinz (um nur zwei
> zu nennen) hättest Du solchen Mist nicht zu lesen bekommen, sondern eine
> hilfreiche und nachvollziehbare Darstellung des Problems und seiner
> Lösung.
Oder, die beiden (dW um nur zwei zu nennen) hätten sich leise verhalten. 
Haben sie sicherlich, denke ich. Hilft nix, schaded nix, nix macht nix 
falsch. Nix für Ungut.

Jeder hat eine Ansprechschwelle, ich begann heute (***) mit zwei 
brüllenden Worten. Ok, ich habe hier keine Vorbildfunktion zu erfüllen. 
Das (Vorbildfunktion) lasse ich als Kritikpunkt an L. sogar gelten, der 
ist auch nur ein Mensch.

> Und nein, das Problem heißt nicht "Du bist halt zu blöd" und die Lösung
> lautet nicht "mach Dich schlau".
Klaro, verstanden und einverstanden!

> Falls doch, dann müsste das unter jeder hier aufgeworfenen Frage stehen.
Solches, der hiesigen Kritik unterworfene Verhalten, kommt praktisch 
niemals(!) direkt unterhalb der Frage. Normalerweise erst später, 
nachdem sich der Fragesteller als lernresistent zeigt.


> Zum Glück sind hier aber nicht nur Profilneurotiker unterwegs.
Das kann ich weder bestätigen, noch verneinen.


*** :=
Mit Filter wär das nicht passiert. Allerdings bin ich -bedingunglos- 
Zensurgegner.



wendelsberg schrieb:
> 2 Cent schrieb:
>> Neuer Titel zum Sonntag: "Mute-Nazi", keine Beleidigung, eher eine
>> passende Beschreibung.
>> Kommt alphabetisch kurz vor "lernresistenter Spaten."
>
> Kurz danach, M kommt nach L.
jajajajaajajja, jaaaaaaa! Der wendelsberg hats gleich gemerkt und sauber 
korrigiert, vorbildlich :D
Spielverderber, YMMD

Mal sehen, mit Mute-Funktion werden einige andere auch später noch 
darauf reinfallen. Eigentlich möchte ich sowas nicht lesen, aber, trotz 
und wegen extremem langsamschreibens, lege ich es doch irgendwie darauf 
an. Meine Domina wirds richten :D

: Wiederhergestellt durch Moderator
von wendelsberg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-))

wendelsberg

von zuMUTung (Gast)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Die MUTE-Funktion liegt doch vor Allem beim Verfasser eines Beitrages:
Was MUTE ich Anderen zu?

🙄

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
2 Cent schrieb:
> Und: L. unterstreicht die Inhalte der vorangegangen Diskussion, ich bin
> (zugegeben im blindflug, immernoch ohne den thread gelesen zu haben) der
> (vorgefassten) Meinung: L. hatte wohl seinen Grund sich -auf diese Art
> und Weise- zu äussern. Die Problematik wurde dem dortigen TO sicherlich
> mehrfachst vorgekaut. Hilft dem dortigen TO nichts wenn muting,
> nichtlesen, nichtverstehenwollen, aufmerksamkeitsschwellenproblematik,
> lernresistenz und ignoranz vorherrschen.
>

Nicht ganz. Es gab diverse Hinweise aus verschiedenen Richtungen, die 
teilweise kontrovers diskutiert wurden. Demjenigen, der eine Lösung 
sucht, ist damit wenig geholfen, zumal dann,  wenn er sich kaum 
zurechtfinden, was hier erkennbar der Fall war.

> Ich sollte an diesem Punkt Beispiele -in Form von passenden Zitaten aus
> dem benannten thread- anbringen. Mein Vertrauen in L. ist aber
> wesentlich höher als meine Lust den dortigen thread zu lesen.

Ich hab Dir das mal abgenommen.

> Punktemässig: Recht hoch gegen null, meine Faulheit siegt.
>
> Ich weiss, mit dieser Argumentation bin ich unsauber aufgestellt. Muss
> ich wirklich nachliefern? Ich bin überzeugt das es dabei keinerlei
> Argumentationsprobleme meinerseits (oder L.) gäbe: ich möchte
> allerdings, neben meiner Faulheit, als weiteres Gegenargument erwähnen:
> der dortige TO soll bitte nicht Prügelknabe dieses threads werden!
>
Der hat sowieso nichts verbockt, jedenfalls nicht richtig. Auf dem 
Schlauch gestanden hat wohl jeder schon mal,, und selbst davon war da 
nichts zu erkennen. (Ich habe aber auch nur überflogen .. )
>

> Oder, die beiden (dW um nur zwei zu nennen) hätten sich leise verhalten.
> Haben sie sicherlich, denke ich. Hilft nix, schaded nix, nix macht nix
> falsch. Nix für Ungut.

Nun, es gab Hilfe: 
Beitrag "Re: IC für -5V Generierung gesucht (min. 120mA)"

und diverse links auf externe Dokumente.
>
> Jeder hat eine Ansprechschwelle, ich begann heute (***) mit zwei
> brüllenden Worten. Ok, ich habe hier keine Vorbildfunktion zu erfüllen.
> Das (Vorbildfunktion) lasse ich als Kritikpunkt an L. sogar gelten, der
> ist auch nur ein Mensch.
> Solches, der hiesigen Kritik unterworfene Verhalten, kommt praktisch
> niemals(!) direkt unterhalb der Frage. Normalerweise erst später,
> nachdem sich der Fragesteller als lernresistent zeigt.
>
>
Genau das war hier nicht der Fall.
Tatsächlich hatte aber auch Lothar schon einen Lösungsvorschlag 
gepostet, aber seine Philippika nahm erkennbar auf den Beitrag eines 
Dritten Bezug, der auch zitiert wurde.
Ein Link auf den oben genannten Beitrag hätte wohl nicht geschadet, wenn 
hier denn überhaupt eine weitere Stellungnahme erforderlich erschien.

Dieser Thread ist auch ein (un)schönes Beispiel dafür, was passiert, 
wenn jemand fragt, wie lange man ein Ei kochen muss uns dann die 
Spitzenköche erscheinen und darüber zanken, ob Spiegeleier oder 
Omelettes besser sind. Am Ende wird der Fragende günstigstenfalls 
darüber belehrt, an welchem Ende man ein hartgekochtes Ei aufschlägt.

Gerade bei Anfängerfragen scheint sich hier reichlich Potential zur 
Selbstentwirklichung zu bieten ...

: Bearbeitet durch User
von 2 Cent (Gast)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Einige schrieben:
wie viele andere Teilnehmer auch durchaus diskussionswürdig :-)
Gut. Vorbei.

SCHLUSS AUS VORBEI! SCHNAUZE VOLL!

Wenn einige Moderatoren mich durch Löschung verprellen wollen: 
bitteschön!
Kein Mute notwendig, bin weg. Viel Erfolg, Nikolaus... dieses Forum 
wirst du auch bald beerdigen.

Für mich: SCHLUSS!

Letzte Worte
Sorry Percy, sorry Lothar, tut mir leid. Gegen solche "Kollegen" habe 
ich hier keine chance. In meinem Forum würde ich fast alle 
rausschmeissen.
Diskussionen scheinen hier unerwünscht.

Frei nach dem Motto: mit euch kann man nicht diskutieren, ihr habt ja 
eine andere Meinung.
Dann wünsche ich "happy selbstgespräche" und alles gute in Zukunft!

2 Cent EOT, ab jetzt nur noch anonym.
Bedenkt: das sagt ein "Gast". Einer der in Forum niemals mit besonderen 
Gastrechten behandelt werden wollte, aber wie ein Feind verprellt worden 
ist.

Sauer! SCHLUSS!

von michael_ (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Überschlaf das nochmal!

Percy N. schrieb:
> Nicht ganz. Es gab diverse Hinweise aus verschiedenen Richtungen, die
> teilweise kontrovers diskutiert wurden. Demjenigen, der eine Lösung
> sucht, ist damit wenig geholfen, zumal dann,  wenn er sich kaum
> zurechtfinden, was hier erkennbar der Fall war.

Nein.
In Bezug auf den - Schaltregler war die Fragestellung falsch.
Die wurde korrigiert.
Jeder, der ein bisschen sich mit Schaltreglern beschäftigt hat, weiß, 
dass man mit den gleichen Bauelementen eine neg. Spannung erzeugen kann.
Steht in jedem Datenblatt.
Das würde sogar mit dem 555 gehen.
Also sehr simpel und einfach.

Percy N. schrieb:
> Schau Dir mal
>
> https://www.mikrocontroller.net/topic/goto_post/6029424
>
> an. Dort hätte einer die Frage beantworten können, hat es aber für
> angebracht gehalten, stattdessen lieber mit Herrschaftswissen zu prahlen
> und den Frager zu verhöhnen.

Das ist kein Herrschaftswissen, sondern Grundlagen.

Natürlich verwundert es mich, dass es Leute gibt, die eine rosarote 
Brille aufsetzen, Scheuklappen anlegen, usw. um Mitmenschen ausblenden 
zu wollen.
Für mich unvorstellbar.
Anstatt mit breiter Brust seine Meinung vertreten.
Schöne neue Welt.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
2 Cent schrieb:
> SCHLUSS AUS VORBEI! SCHNAUZE VOLL!
> ...
>
> Für mich: SCHLUSS!

Einfach mal locker bleiben. Offenbar wurde da ein Fehler gemacht (soll 
vorkommen), daher verschwanden alle Deine Beiträge im Nirvana. Ich habe 
das gerade korrigiert.

> 2 Cent EOT, ab jetzt nur noch anonym.
> Bedenkt: das sagt ein "Gast". Einer der in Forum niemals mit besonderen
> Gastrechten behandelt werden wollte

So soll es auch weiterhin sein.

Also: nichts für ungut.

: Bearbeitet durch Moderator
von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Offenbar wurde da ein Fehler gemacht

kann ja pssieren

2 Cent schrieb:
> Wer Hilfe ablehnt sollte besser nicht um Hilfe bitten.
> Die ganze Mute-Problematik ist doch an den Haaren herbeigezogen!

2 Cent schrieb:
> Und dabei diejenigen, welche die zur Lösung des Problems nötigen Fakten
> ansprechen, muten?

2cent deine Beiträge hier waren gut und berechtigt, just meine 2ct

: Bearbeitet durch User
von Jemand (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Nikolaus P. schrieb:
> Nutzer ausblenden wäre ja ideal. Wo genau ist die Funktion?

In deinen und meinen Kopf ;-)

Nennt sich ignorieren und selektives Übersehen -das schaffen schon recht 
kleine Kinder wenn sie nur richtig wollen (Es gibt natürlich auch dort 
Dramaqueens und Dickköpfe...) und in einen nur leicht anderen Umfeld 
(Medien) umschalten bzw. abschalten was aktuell leider absolut notwendig 
ist.

Ja nicht immer ganz einfach, aber sehr gut für das eigene Wohlbefinden 
und einen nicht zu hohen Blutdruck.

Hilfreich kann auch sein einen gepfefferten Kommentar zu schreiben 
diesen aber nicht abzusenden, oder (besser aber wenn man sicher ist 
nicht beobachtet zu werden) einfach den Bildschirm den Mittelfinger zu 
zeigen.

Jemand

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand schrieb:
> Hilfreich kann auch sein einen gepfefferten Kommentar zu schreiben
> diesen aber nicht abzusenden, oder (besser aber wenn man sicher ist
> nicht beobachtet zu werden) einfach den Bildschirm den Mittelfinger zu
> zeigen.

Hast du den Trick von deinem Therapeuten? Klingt nämlich Irre.

: Bearbeitet durch User
von Jemand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
;-)

Nicht jeder Hund springt einen hingeworfen Knochen hinterher...

Leider ist der "Hund" so blöd gewesen überhaupt den Kpf zu heben und 
sich in klein wenig aus der Ruhe bringen zu lassen...

Jemand

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Nutzer ausblenden wäre ja ideal. Wo genau ist die Funktion?

Beitrag "Sammlung Modifikationen µC-Website"

U.a. dort mit verlinkt.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:

>
> Das ist kein Herrschaftswissen, sondern Grundlagen.
>
Nun ja  auch Hilfeleistung ist Machtausübung, erst recht die 
Verweigerung der Hilfe, insbesondere wenn zugleich betont wird, man 
könne durchaus helfen, aber der andere sei es nicht wert. Auch das ist 
Grundlagenwissen.

> Anstatt mit breiter Brust seine Meinung vertreten.

Etwa "Du bist ein Idiot, weil Du nur bis zehn zählen kannst, während ich 
sogar die Wurzel aus 16 berechnen kann; deshalb verbietet es mir meine 
Genialität, Dir zu helfen"?
Solche Lehrer wünsche ich nicht einmal Deinen Kindern.

> Schöne neue Welt.

Von einem offenen Forum das Niveau eines Doktorandenkollegs zu erwarten 
halte ich nicht für besonders gewitzt.

von Gerne auch (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mich wundert, daß bisher doch glatt niemand auf mein mühevoll erstelltes 
Script hier nebenan verlinkt:
Beitrag "Re: User ausblenden"
Es tut seinen Dienst und ist extra möglichst einfach bedienbar gestaltet 
(nach meinen begrenzten Programmiermöglichkeiten).

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Ich würde mir nach ein paar Fragen die ich hier schon gestellt habe eine
> MUTE oder invisible Funktion wünschen.

Ich wünsche mir ein gut erhaltenes gebrauchtes Raumfahrzeug. Damit würde 
ich gerne einige Runden um den Mond drehen😀 Tja, wird wohl auch nur ein 
Wunsch bleiben.

Du hast erst 20 Beiträge verfasst und wünscht Dir eine Mute-Funktion?🤔 
Du möchtest User nach belieben aussperren wenn Dir die 
Antworten/Kommentare nicht gefallen? Vielleicht sogar dann wenn 
Nachfragen nach Details kommen, oder jemand (sinnvolle) 
Verbesserungsvorschläge macht?

Sorry, aber auch Dir kann man nur den Tipp geben ein eigenes Forum 
aufzumachen. Da kannst Du dann all deine Wünsche verwirklichen.


Nikolaus P. schrieb:
> Man stellt eine Frage ohne die für die Frage nicht relevanten Details
> genauestens zu erklären und muss sich auf der suche nach seiner Antwort
> durch X ungefragte Verbesserungsvorschläge und blöde Fragen und
> Kommentare kämpfen.

Ja, wenn man ein Problem hat sind in aller Regel auch Details wichtig. 
Und ja, dann kommen evtl. auch Verbesserungsvorschläge, auch ungefragt. 
Wenn ein TO einen Transistor X verwenden möchte kann es sein das der 
Transistor Y besser ist. Der Vorschlag ist dann legitim, obwohl 
vielleicht ungefragt. Die Meinung diesen Transistor Y vorzuschlagen 
würde ich mir nicht nehmen lassen.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6178563 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ruhig Blut schrieb im Beitrag #6178563:
> Jörg R. schrieb:
>
>> Du möchtest User nach belieben aussperren wenn Dir die
>> Antworten/Kommentare nicht gefallen? Vielleicht sogar dann wenn
>> Nachfragen nach Details kommen, oder jemand (sinnvolle)
>> Verbesserungsvorschläge macht?
>
> Worüber regst Du Dich eigentlich auf? Das betrifft Dich doch gar nicht.
> Ich kann mich nicht erinnern, von Dir je sinnvolle Beiträge gelesen zu
> haben.

Die Logik dieses Beitrages erschließt sich mir nicht so recht: Jörg wäre 
von einer Mute-Funktion nicht betroffen, weil er - Deiner Meinung nach - 
eh nur dummes Zeug labert? Sollen demnach nur die Beiträge von pfiffigen 
Foristen ausgeblendet werden,  damit die Angst vor einer intellektuell 
überlegenen Spezies gemindert wird?

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> von einer Mute-Funktion...

...ist sowieso nichts sinnvolles zu erwarten. Denn wenn nämlich jemand 
Ungemutetes auf einen Beitrag eines Gemuteten antwortet, wird man diese 
Antwort eventüll erst kapieren, wenn man den dazugehörigen Beitrag des 
Gemuteten gelesen hat. Alwso muss man den Gemuteten wieder freischalten, 
dann kann man sich die Muterei aber auch gleich an die Pupe schmatzen.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> von einer Mute-Funktion...
>
> ...ist sowieso nichts sinnvolles zu erwarten. Denn wenn nämlich jemand
> Ungemutetes auf einen Beitrag eines Gemuteten antwortet, wird man diese
> Antwort eventüll erst kapieren, wenn man den dazugehörigen Beitrag des
> Gemuteten gelesen hat. Alwso muss man den Gemuteten wieder freischalten,
> dann kann man sich die Muterei aber auch gleich an die Pupe schmatzen.

Du setzt voraus, dass derjenige, der die Mute-Funktion einsetzen möchte, 
gleichwohl etwas kapieren will. Ich finde das zumindest gewagt.

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> gleichwohl etwas kapieren will.

Gut, dann halt eine andere Schwäche, die die Menschheit plagt: 
Neugierde!

Ich jetzt aus eigener Erfahrung: In einem anderen Forum habe ich diese 
Funktion tatsächlich mal genutzt. Da konnte ich zwar nicht mehr lesen, 
WAS der Gebrandmarkte geschrieben hat, aber ich konnte lesen, DAS er was 
geschrieben hat. Weil ich neugierig bin wie Hulle, habe ich dann halt 
gekuckt, und die damit verbundene Hin- und Herklickerei ging mir 
ziemlich schnell ziemlich sehr auf den Sack.

Habs dann gelassen.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6178751 wurde von einem Moderator gelöscht.
von 2 Cent (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
OT

2 Cent schrieb:
> ...Wenn einige Moderatoren mich durch Löschung ... Für mich: SCHLUSS!
...
> Sauer! SCHLUSS!

michael_ schrieb:
> Überschlaf das nochmal!
Gute Idee, Danke!
Mehrfach; eine Woche. Der (mein) Hass (Ohne angaben von Gründen 
Löschung/Widerherstellung ist in anderen Threads zu diskutieren)ist 
zerfallen. Die Neugier siegt :D
Danke!

Auch Mods scheinen das reichlich überschlafen zu haben:
"Wiederhergestellt durch Moderator"

Chris D. schrieb:
> 2 Cent schrieb:
>> SCHLUSS AUS VORBEI! SCHNAUZE VOLL!
>> ...
>>
>> Für mich: SCHLUSS!
>
> Einfach mal locker bleiben. Offenbar wurde da ein Fehler gemacht (soll
> vorkommen), daher verschwanden alle Deine Beiträge im Nirvana. Ich habe
> das gerade korrigiert.
>
>> 2 Cent EOT, ab jetzt nur noch anonym.
>> Bedenkt: das sagt ein "Gast". Einer der in Forum niemals mit besonderen
>> Gastrechten behandelt werden wollte
>
> So soll es auch weiterhin sein.
>
> Also: nichts für ungut.
OK. Chris, kann vorkommen!
Eine Diskussion über (MOD-Eingriff-)Begründungen [in Form von einem 
EDIT, anderswo diskutiert] passt hier nicht rein.
Alle hiesigen (auch Mods) sind nicht frei von Fehlern (!), niemand ist 
das. Ehrenamtlich sowieso nicht, verstehe ich…

@jar:
Auch dir ein "Danke"


Bin wieder geerdet. Alles gelesen. Danke für eure (euer aller) Meinungen 
und Standpunkte, danke an ALLE  :D


@Nikolaus:
Sorry für OT. Dein Faden (Mute/Sperr) ist auf seine Weise 
diskussionswürdig. Danke für die Anregung!


2 Cent going on...

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ruhig Blut schrieb im Beitrag #6178563:
> Ich kann mich nicht erinnern, von Dir je sinnvolle Beiträge gelesen zu
> haben.

Schlechtes Erinnerungsvermögen? Das tut mir sehr leid für dich.


Ruhig Blut schrieb im Beitrag #6178751:
> Namen muß ich wohl nicht nennen, die findet der Leser schnell selbst
> heraus.

a) Ruhig Blut Alias Paul..Alias ???

Hast Du dich wieder mit einer fremden IP ins Forum geschlichen?

: Bearbeitet durch User
von Uhu U. (uhu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nikolaus P. schrieb:
> Die erste Mute Funktion ist das ein bestimmter Nutzer diesen Thread
> nicht mehr sieht und folglich auch nicht mehr kommentieren kann.
> …
> Und die zweite eine generelle ausblendung / sperrung für gewisse Nutzer.

Du willst also andere Forenteilnehmer bevormunden. Wer bist du 
eigentlich?

Sowas kannst du für dich selbst machen, mit einem Greasemonkey-Skript. 
Was andere sehen, geht dich nichts an.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
2 Cent schrieb:
> Auch dir ein "Danke"
>
> Bin wieder geerdet.

ich kanns nachvollziehen, deinen Ärger und auch die 
Moderatorenentscheidungen, aber wie gesagt lohnt nicht sich zu ärgern, 
alles menschlich!

von 2 Cent (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Dass dieser thread hier wieder hochkommt ist -indirekt- meine schuld. 
Mein post. Indirekt:= Moderation. Und womöglich meine reaktion (post) 
auf Remoderation.
Und wie ich gerade in anderen threads lese: Die Moderation hatte 
offensichtlich (harte) Missverständnisse. Wohl wegen Schlagworten, so 
denke ich. Egal.

Sorry Zensierer, anscheinend werde ich mein Schandmaul hier doch nicht 
halten müssen :D

Bedenke: letzter post von
von Nikolaus P. (nikolausp) war am 04.03.2020 20:21

so gerne ich (als Gast) hier weiter diskutieren möchte (und gemutet / 
gelöscht / wiederhergestellt wurde); die Diskussion ist eigentlich schon 
lange vorbei / leider abgewürgt.

Ontopic, im Sinne von Nikolaus, ist die hiesige Diskussion schon sehr 
lange nicht mehr. Der TO Nikolaus möchte anscheinend seinen thread nicht 
weiter moderieren, die offizielle Moderation hält sich weitestgehend 
zurück...


Uhu U. schrieb:
> Du willst also andere Forenteilnehmer bevormunden.
Eigentlich schlimmer: Er (Nikolaus) will andere Forenteilnehmer 
provozieren. Meine pers. Meinung zu N. hatte ich schon ausreichend 
dargestellt, aber niemand hat Streit -mit irgendwem- notwendig.

Ohne abwürgen zu wollen: der thread rennt ohne den TO

Beitrag #6179025 wurde von einem Moderator gelöscht.
von 2 Cent (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> nachvollziehen
Ich liebe dich!
Zur Sicherheit (Abstand wg Corona )nur Platonisch!
:D

von 2 Cent (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ruhig Blut schrieb im Beitrag #6179025:
> Jörg R. schrieb:
>> Ruhig Blut schrieb:
>>> Ich kann mich nicht erinnern, von Dir je sinnvolle Beiträge gelesen zu
>>> haben.
>>
>> Schlechtes Erinnerungsvermögen? Das tut mir sehr leid für dich.
>
> Keine Ursache. Mein Erinnerungsvermögen
RB, du bist doch der beste hier (:D), also mach doch bitte einen neuen 
Faden auf!
Titel: Mein Erinnerungsvermögen und ich, und warum ich der allerbeste 
bin, Teil_1. Brüller!

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Cent schrieb:
> Ich liebe dich!
> Zur Sicherheit (Abstand wg Corona )nur Platonisch!
> :D

bleiben wir halt eine zulässige Kleingruppe unter 1000 :))))

Beitrag #6179123 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> a) Ruhig Blut Alias Paul..Alias ???

Völlig korrekt. Und da Paul Hausverbot hat, darf das weg.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
2 Cent schrieb:
> Ohne angaben von Gründen

Nur nebenbei: um Gründe angeben zu können, müsstest du schon eine 
Mailadresse hinterlassen.

Ansonsten ist hier wohl schon alles gesagt worden zum Thema, vielleicht 
noch nicht von jedem.

: Bearbeitet durch Moderator
Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.