Forum: Haus & Smart Home Wie baue ich eineRelaistation?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hans S. (phillippus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,moin,
für die kontaktlose Steuerung meiner Gartenwasserpumpe habe ich einen 
Funkschalter 433 Mhz in Gebrauch. Leider kann ich nicht von jedem Punkt 
im Garten den Empfänger an der Wasserpumpe erreichen. Ich würde gerne 
eine kleine Relaisstation mit einsetzen, um dieses Problem zu 
beseitigen. Wie könnte solch eine Relaisstation aussehen und wie in das 
System eingebunden werden?
Gruß Phillippus

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans S. schrieb:

> Wie könnte solch eine Relaisstation aussehen?

Zum Beispiel so:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c4/Buerkel-Poststation.jpg
:-)

von Fpgakuechle K. (fpgakuechle) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans S. schrieb:

> für die kontaktlose Steuerung meiner Gartenwasserpumpe habe ich einen
> Funkschalter 433 Mhz in Gebrauch. Leider kann ich nicht von jedem Punkt
> im Garten den Empfänger an der Wasserpumpe erreichen.

Indem die 'Relaisstation' überprüfen kann, das Befehle/Daten noch nicht 
beim Empfänger angekommen sind und deshalb über sie geleitet werden 
müßen. Andernfalls würden Kommandos doppelt versendet.

Ich befürchte, das 433 MHz Protokoll ist dazu nicht in der Lage. 
Ansonsten statt nach Relais nach Umsetzer, Repeater suchen. Das findet 
beispielsweise das:
Beitrag "433MHz Repeater"
https://www.fernkontrolle.com/1500m-433mhz-funk-rf-signal-repeater-drahtlos-funk-signalverstaerker-repeater-relaisschalter-p-1756.html
Beitrag "433mhz Repeater mit 2 Antennen"
Beitrag "433MHz Handsender verstärken"
Beitrag "433MHz - Verstärker"
Beitrag "433MHz Fernbedienung "verlängern""

von Dirk J. (dirk-cebu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans S. schrieb:
> Leider kann ich nicht von jedem Punkt
> im Garten den Empfänger an der Wasserpumpe erreichen.

Mal ein paar Schritte gehen, bis es funzt, ist wohl nicht?

von Hans S. (phillippus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk J. schrieb:
> Hans S. schrieb:
>> Leider kann ich nicht von jedem Punkt
>> im Garten den Empfänger an der Wasserpumpe erreichen.
>
> Mal ein paar Schritte gehen, bis es funzt, ist wohl nicht?

Mein lieber Dirk,
du kannst nicht wissen, dass ich schwer behindert bin. Mit Gehen ist 
nichts mehr. Bewege mich auchim Garten  nur mit Scooter und das ist mit 
meinen kaputten Armen auchnicht leicht.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans S. schrieb:
> Leider kann ich nicht von jedem Punkt
> im Garten den Empfänger an der Wasserpumpe erreichen.

Bessere Antennen dran machen, an Sender und Empfänger.

von Steffen S. (dl7ate)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fpgakuechle K. schrieb:
> Indem die 'Relaisstation' überprüfen kann, das Befehle/Daten noch nicht
> beim Empfänger angekommen sind und deshalb über sie geleitet werden
> müßen. Andernfalls würden Kommandos doppelt versendet.

Oder eine Duplex-, statt einer Gleichwellen-Relaisstation aufbauen, 
damit entfällt die Kontrolle auf 2 x ankommende Signale. Ob es sowas 
überhaupt für das ISM-Band gibt, entzieht sich meiner Kenntnis.

Wobei sich auch die Frage stellt, ob es die Wasserpumpe stört, wenn sie 
zweimal das Einschaltsignal bekommt.

Steffen

von Fpgakuechle K. (fpgakuechle) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen S. schrieb:
> Wobei sich auch die Frage stellt, ob es die Wasserpumpe stört, wenn sie
> zweimal das Einschaltsignal bekommt.

Wenn zwei auf dem selben Medium senden, kommt es immer zu Störungen . 
Das das Signal zweimal hintereinandr bei der selben Station ankommt ist 
ja schon ein wenig problematischer Fall. Es ist eher damit zu rechnen, 
das sich beide Signale zeitlich überlappen  und der Empfänger aus dem 
Wellensalat garnicht decodieren kann, was er jetzt eigentlich soll.

> Bessere Antennen dran machen, an Sender und Empfänger.

Wird das Beste sein, eigentlich genügt es, wenn man von einem Punkt den 
man eh häufig aufsucht (bspw. Toilette, Getränkebox) seine Kommandos 
absetzt. Oder man richtet ein Gateway ein, bspw. eine Mobilfunk /WLAN 
station die das Signal an die Wasserpunpe absetzt. Natürlich muss das 
Gateway dann vom rollenden Kommadoposten gut erreichbar sein, aber das 
ist es eigentlich mit einem Smartphon immer

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.