Forum: www.mikrocontroller.net Alte Threads markieren oder Daten dazu bereitstellen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Εrnst B. (ernst)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier werden ja öfter uralte Thread-Leichen wiederhochgeholt, nur um 
unten einen thematisch nur so halbwegs passenden Post zu ergänzen.
Daraufhin gibt es dann Antworten, die sich zum Teil auf den 10 Jahre 
alten Ursprungspost beziehen...

Ich fände es schön, wenn solche wiederbelebten Thread-Leichen direkt in 
der Listenansicht markiert werden (Warnsymbol, Grau-auf-graue Schrift, 
kursiv, ...)
Aber, nachdem das ja schon einmal diskutiert und verworfen wurde
( Beitrag "Alte Threads farblich markieren" )

möchte ich auf das Angebot hier:

Andreas S. schrieb:
> Falls Interesse an weiteren Attributen besteht, bitte einfach Bescheid
sagen.

zurückkommen:

Ein "data-first-post-created-at" wäre schön. Dann könnte sich jeder 
selber per User-CSS die zerfledderten Threadleichen 
ausblenden/markieren.

von Dussel (Gast)


Lesenswert?

Εrnst B. schrieb:
> Aber, nachdem das ja schon einmal diskutiert und verworfen wurde
> ( Beitrag "Alte Threads farblich markieren" )
Naja, Andreas hat vor über zehn Jahren mal geschrieben, dass er Bedenken 
hätte, ob das funktioniert. Das würde ich nicht als verworfen ansehen. 
Es wurde halt bisher nicht umgesetzt.
Bessere Chancen sehe ich für deinen Vorschlag leider nicht, würde aber 
(wie schon öfter geschrieben) sowas unterstützen.

von Mike (Gast)


Lesenswert?

Wurde hier auch schon vorgeschlagen. Fand zwar große Zustimmung, wird 
aber nicht umgesetzt:

Beitrag "Einfärben von alten Threads (Damit man nicht versehentlich drauf reinfällt)"

von Εrnst B. (ernst)


Lesenswert?

Mike schrieb:
> wird aber nicht umgesetzt

Deswegen die Idee mit dem "data"-Attribut. Da kann sich das jeder selber 
per User-Script oder User-CSS hinbasteln.

Für andere "nicht global erwünschte" Änderungen sammelt Chris ja hier 
auch schon entsprechende Schnipsel:

Beitrag "Sammlung Modifikationen µC-Website"

von Tim D. (allahopp)


Lesenswert?

Vielleicht lieber verhindern, dass sie (z. B.) älter 1 Jahr von jedem 
wieder hochgeholt werden. Nur der T0 sollte sie hochholen dürfen um neue 
Erkenntnisse, Fortschritte oder wichtige Informationen was ergänzen zu 
können.

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite


Lesenswert?

Εrnst B. schrieb:
> Mike schrieb:
>
>> wird aber nicht umgesetzt
>
> Deswegen die Idee mit dem "data"-Attribut.

Ist jetzt vorhanden (data-created-at).

von Blinki (Gast)


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> Vielleicht lieber verhindern, dass sie (z. B.) älter 1 Jahr von
> jedem wieder hochgeholt werden. Nur der T0 sollte sie hochholen dürfen
> um neue Erkenntnisse, Fortschritte oder wichtige Informationen was
> ergänzen zu können.

Damit man für jede Kleinigkeit die ganze Diskussion von vorne beginnen 
muss? Nur wegen dem Alter werden die Beoträge ja nicht irrelevant.

von Praktker (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Das ganze ist weit weniger ein technisches Problem (da kann sich jeder 
seine eigene Welt in weiten Grenzen gestalten - eine einfache Anleitung 
wäre allerdings mal wünschenswert...) sondern eines der geistigen 
Einstellung und der ungebremsten Selbstüberschätzung einiger weniger 
aber leider umso lauterer und störenderer Forennutzer.

Wenn einen irgendein Kleinkram nicht gefällt - wie halt fortführen eines 
älteren Beitrags (Wie man sieht es fängt schon mit der Formulierung an - 
Fakten und keine Emotionen...) kann man sich auch einfach mal 
geschlossen halten und die Leute die welche kein Problem damit haben 
einfach ihr Ding machen lassen...

Einfach mal das Ego, den Hilfspolizisten und Korinthenkacker in sich 
vergessen und wegsehen.

Den Forum und den Servern tut das nicht weh (wie auch ein 1MB "großes" 
Bild)

Im schlechtesten Fall werden einzelne Threads halt sehr lang und somit 
nicht mehr gut nutzbar - wen das stört aber trotzdem was Fragen oder 
sagen will macht halt dann einfach einen neuen Thread auf - unter 
Umständen halt mit einen Threadübergreifenden Zitat, ganz einfach...

Und wen das wiederum nicht passt oder zu anspruchsvoll ist (in einen 
Buch entspräche das mehreren Erdzählsträngen - das schafft halt nicht 
jeder...) - tja der hält sich halt einfach mal geschlossen und 
verzichtet darauf das er jeden Tag auf 20 "Beiträge" im Forum kommt...

Praktiker

Praktiker

von HildeK (Gast)


Lesenswert?

Εrnst B. schrieb:
> Deswegen die Idee mit dem "data"-Attribut. Da kann sich das jeder selber
> per User-Script oder User-CSS hinbasteln.

Es ist ja jetzt was drin: "data-created-at" und "data-updated-at".
Hast du schon was gebastelt und könntest es zur Verfügung stellen - ich 
kann es leider nicht, hätte aber großes Interesse daran.

Vlad Tepesch, den ich seit längerem nicht mehr hier gesehen habe, hat 
mal was für Greasemonkey veröffentlicht. Färbte den orangefarbenen 
Überschriftsbalken immer dunkler ein, je älter der Beitrag war. Leider 
geht das nicht mehr.
Beitrag "Re: neues Design?"

von Mike (Gast)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
> Εrnst B. schrieb:
>> Mike schrieb:
>>
>>> wird aber nicht umgesetzt
>>
>> Deswegen die Idee mit dem "data"-Attribut.
>
> Ist jetzt vorhanden (data-created-at).

Ich bin kein Programmierer, aber könnte man da jetzt nicht noch eine 
If-Abfrage einbauen, die dem Thread eine andere Farbe gibt? Dann wäre 
das Problem gelöst. Man würde gleich sehen, dass es ein alter Thread 
ist.

Grüße,
Mike

von Dussel (Gast)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
> Εrnst B. schrieb:
>> Mike schrieb:
>>
>>> wird aber nicht umgesetzt
>>
>> Deswegen die Idee mit dem "data"-Attribut.
>
> Ist jetzt vorhanden (data-created-at).
Zwar weiß ich noch nicht, wie ich es benutzen kann, aber trotzdem 
schonmal vielen Dank.

von foobar (Gast)


Lesenswert?

Das mit dem "data-created-at" ist ganz nett.  Da hier kein Javascript 
läuft, selektiere ich alte Artikel per (user-)CSS:
1
.post[data-created-at^="166"] .subject { background-color: #fa0 !important; }
2
.post .subject { background-color: #f55 !important; }

Die mit ^="166" sind neu (orange), alle andere alt (rot).  Die 166 
entsprechen dem Erstelldatum 1660000000 bis 1669999999 (9. Aug bis 2.Dez 
2022).  Klappt z.Zt. zufriedenstellend.  Ab dem 2. Dezember (würde das 
dann auf 167 ändern) geht's dann aber für ein paar Wochen schief (selbst 
Artikel, die nur ein paar Tage alt sind, wären rot).

Leider kann man in den CSS-Selektoren nicht rechnen.  Ich würde mir ein 
"data-age"-Feld wünschen, z.B. data-age="recent|old|antique|historic". 
Die Grenzen zwischen den Kategorien müssten nicht exakt sein (falls ein 
Cache dazwischen hängt und die Daten ein paar Wochen hält), nur ein 
grober Anhaltspunkt (beispielsweise 2 Monate, 1 Jahr, 5 Jahre).

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Ich habe keine Ahnung von Java etc...

Mike schrieb:
> Ich bin kein Programmierer, aber könnte man da jetzt nicht noch eine
> If-Abfrage einbauen, die dem Thread eine andere Farbe gibt?

Das wollte ich auch ausdrücken...

Warum nicht gleich automatisch?

Es sind sicher genug Leser hier, die keine Ahnung von diversen
Programmcodes oder Schnipsel hat, die nur ein paar Zeilen brauchen...

Und die hätten sicher alle gerne eine automatische Färbung von
alten und uralten Threads...

: Bearbeitet durch User
von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

Kann es sein, das im Rahmen dessen der rote Text zur Warnung 
("Ursprungsbeitrag älter 6 Monate") weggefallen ist?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.