mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net neues Design?


Autor: Medina Horbahn (medinamorgenland)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Es tut mir Leid, dass hier so unverblümt sagen zu müssen, aber mir 
gefällt das Design des Boards nicht ganz so gut. Ich weiß natürlich, 
dass es hier auf keinen Fall primär um Schönheit geht, aber ein bisschen 
einladender könnte man das Ganze hier doch gestalten, oder? Was meint 
ihr...?

Autor: Olek (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
ich finds gut so!

Autor: spontan (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Was solls, Du bist hier gelandet, angemeldet, und schreibst auch was.

Hier gehts doch nicht um klickibunti, hier gehts um lesen von Texten und 
diskutieren der Inhalte.

Dazu ist es richtig aufgemacht.

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
könnte langsam wirklich mal was neues vertragen...

Autor: huz (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Man sollte für die User Avatare ermöglichen. Dann sieht man auf dem 
ersten Blick, mit welchem Kindskopf man es zu tun hat.

Aber mal ernsthaft:
Eine ordentliche Threaddarstellung wie es im Usenet schon vor über 20 
Jahren normal war, wäre wirklich mal angebracht. So etwas ähnliches 
bietet sogar das Forum von heise.de, also sollte das hier auch möglich 
sein!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
huz schrieb:
> Eine ordentliche Threaddarstellung wie es im Usenet schon vor über 20
> Jahren normal war, wäre wirklich mal angebracht.

Nun versuch' dir mal vorzustellen, wie du das am Beispiel von "Brauche
Hilfe beim Bau einer Uhr" übersichtlich hinbekommen willst. ;-)

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Es tut mir Leid, dass hier so unverblümt sagen zu müssen,
> aber mir gefällt das Design des Boards nicht ganz so gut.

Nagel dir 'ne Pappe mit Blümchen drumrum auf den Monitor.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Medina Horbahn schrieb:
> ein bisschen einladender könnte man das Ganze hier doch gestalten, oder?

Hm, wie sieht "einladender" denn so zum Beispiel aus?

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte sich gurgel orientieren und für bestimmte Aktualitäten 
jeweils ein kleines Banner auf der Hauptseite einblenden. Für die Zeit 
der EM vielleicht einen Fußball vor einer Fahne o.ä.

Oder sowas wie

"Interessantes Projekt des Monats"

herausstellen.

Autor: Nobbe (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
µC.net ist schlicht und gut.

OK kleine mini mini mini Avatarbilder (z.B. 32x32px gif/jpg max. 4kbyte 
oder so) wären nützlich um Anwender einfacher sofort zu erkennen - aber 
der rest passt schon so.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nobbe schrieb:
> OK kleine mini mini mini Avatarbilder (z.B. 32x32px gif/jpg max. 4kbyte
> oder so) wären nützlich um Anwender einfacher sofort zu erkennen

Dafür verwenden wir hier Namen. Die sind unaufdringlicher als 
irgendwelche "Avatare" und funktionieren seit Jahren mindestens 
genausogut, wenn man sich die Mühe macht, die Namen auch zu lesen, was 
aber in Anbetracht der Funktion dieses Forums eigentlich sowieso 
dazugehören sollte.

Autor: Medina Horbahn (medinamorgenland)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Pirat: gefällt mir.

Autor: Operation Atalanta (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Pirat schrieb:
> jeweils ein kleines Banner auf der Hauptseite einblenden. Für die Zeit
> der EM vielleicht einen Fußball vor einer Fahne o.ä.

so ein mist ist was für die werbeblinde adhs-jugend. du bist <20, 
richtig?
wir sind hier in einem technik-forum und nicht beim kaffeekränzchen.

Autor: gagast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn wir schon über Design reden, ist das normal dass bei der 
Artikelsammlung die Navigationsleiste (inkl. den Links 
Bearbeiten/Versionen usw) jetzt nicht mehr links oben sondern links in 
der Mitte des Artikels zu finden ist? Find ich ziemlich unpraktisch.

Autor: Nobbe (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus:
Das weiss ich doch.

> wenn man sich die Mühe macht, die Namen auch zu lesen,

Genau deswegen sind avatare sinnvoll, es spart dem leser das lesen der 
Namen und man sieht schneller wer wo gepostet hat und ob es sich lohnt 
das Posting überhaupt zu beachten ;-)

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> so ein mist ist was für die werbeblinde adhs-jugend. du bist <20,
> richtig?

Nein.

> wir sind hier in einem technik-forum und nicht beim kaffeekränzchen.

Das merkt man gleich an deinem Posting.

Google macht auch nichts anderes und ich finde diese kleine Abwechselung 
einer sonst total langweiligen Einstiegsseite einfach nett. Der 
Sythesizer den google letztens auf der Titelseite hatte kam jedenfalls 
gut an hier im Forum.

Ab und zu gehören halt mal ein paar Blumen auf den Tisch. Das belebt den 
Alltag. Du verstehen?!

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst dir doch so oft du willst Blumen auf den Tisch stellen. Nimm 
z.B. Greasemonkey für Firefox und passe dir die Ansicht des Forums 
individuell an. Wenn du alle zwingst deinen Blumenfetisch zu teilen, 
ergibt das eine ökologische Katastrophe.

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn du alle zwingst deinen Blumenfetisch zu teilen,
> ergibt das eine ökologische Katastrophe.

Der Herr neigen zu Übertreibungen am heutigen Feiertag.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pirat schrieb:
> Ab und zu gehören halt mal ein paar Blumen auf den Tisch. Das belebt den
> Alltag.

Nimmt nur Platz fuer Messgeraet und Bauteile weg :=)

Autor: mh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nobbe schrieb:
> es spart dem leser das lesen der
> Namen
da kann einem nur noch schlecht werden...

Autor: mh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pirat schrieb:
> Das belebt den
> Alltag.
DAS belebt deinen alltag?
ich würde mich schämen, sowas zu schreiben.

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut Lenzen (helmi1) schrieb:

Pirat schrieb:
>> Ab und zu gehören halt mal ein paar Blumen auf den Tisch. Das belebt den
>> Alltag.

> Nimmt nur Platz fuer Messgeraet und Bauteile weg :=)

Die Blumen sind nur ein virtueller Platzhalter für eine beliebige 
interessante Abbildung, um das Design auf der Eingangsseite zyklisch 
etwas aufzuhübschen und ein wenig frische Inspiration in den Forenalltag 
zu bringen.

Vielleicht fällt es aber Leuten, die statt in von Neonlicht erleuchteten 
Städten einst in mausgrauen Bezirken sozialisiert wurden aber schwerer 
diesem Gedanken zu folgen (wenn ich mir diese Bemerkung mal erlauben 
darf).

Da wirkt halt noch was nach.

;-)

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
mh (Gast) schrieb:

Pirat schrieb:
>> Das belebt den
>> Alltag.

> DAS belebt deinen alltag?
> ich würde mich schämen, sowas zu schreiben.

Wofür soll ich mich schämen? Für ein Pictogramm das einen Synthesizer 
zeigt? Oder für einen Hinweis auf die EM 2012? Oder für einen Hinweis 
auf Ostern, Weihnachten? Das wird doch im Forum bereits praktiziert! 
Dann muss sich der Admin wohl schämen.

Autor: Operation Atalanta (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Pirat schrieb:
> Das wird doch im Forum bereits praktiziert!
Aber mit ganz anderem Stil. Das wird begleitet von einem persönlichen 
Gruß vom Betreiber, der einen wesentlich kleineren Kreis anspricht.

Deine Minibildchen sind etwa so sinnvoll wie ein "MfG" in einer 
Signatur.
Wenn ich mir nicht die Mühe machen will, jemanden zu grüßen, dann mach 
ich das mit Anstand oder ich lass ich es doch einfach.

So ein hingerotztes Bildchen ohne jeden Kontext hat den selben 
Hintergrund. Wer sowas braucht, sollte sich mal ganz vom Internet lösen 
und in Ruhe eine Stunde konzentriert über sich selbst nachdenken.

Pirat schrieb:
> du bist <20,
>> richtig?
>
> Nein.
mehr als 2 jahre lieg ich aber sicherlich nicht daneben.
auch du wirst mal erwachsen. meld dich wieder, wenn das passiert ist.
ich bin raus.

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das einzige was ich hier auf der Webseite wirklich deplaziert finde ist 
die immer wiederkehrende doofe Werbung von Unterwäsche:

Wie auch augenblicklich zu sehen

"Herren Unterhemd
AriwollThieme Gr.5
-10 /1006 1/4 ARM

16,99 €
Sofortkauf"

Autor: mr. mo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pirat schrieb:
> Das einzige was ich hier auf der Webseite wirklich deplaziert finde ist
> die immer wiederkehrende doofe Werbung von Unterwäsche:
>
> Wie auch augenblicklich zu sehen
>
> "Herren Unterhemd
> AriwollThieme Gr.5
> -10 /1006 1/4 ARM
>
> 16,99 €
> Sofortkauf"

:D
Diese Werbung hängt davon ab was du so bei google eingegeben hast und 
welche Webseiten du besuchst.

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Operation Atalanta (Gast) schrieb:

> ich bin raus.

Dann kann die Diskussion nur besser werden.

Im übrigen, "hingerotztes Bildchen" braucht es nicht zu geben. Ich habe 
noch nicht festgestellt, dass google auf der Eingangsseite sich mit 
"hingerotztes Bildchen" schmückt.

Du solltest mich übrigens auch nicht mit dem Avatar-Forderer 
verwechseln.

Autor: wen interessierts? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Diese Werbung hängt davon ab was du so bei google eingegeben hast und
> welche Webseiten du besuchst.

Wohl kaum. Es werden einfach Produktbezeichnungen gewählt, wo ARM oder 
FUNKTIONS(unterwäsche) enthalten ist.

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mr. mo (Gast) schrieb:

> :D
> Diese Werbung hängt davon ab was du so bei google eingegeben hast und
> welche Webseiten du besuchst.

Nö hängt sie nicht. Die hängt davon ab ob das Wörtchen ARM darin 
vorkommt.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
gagast schrieb:
> Wenn wir schon über Design reden, ist das normal dass bei der
> Artikelsammlung die Navigationsleiste (inkl. den Links
> Bearbeiten/Versionen usw) jetzt nicht mehr links oben sondern links in
> der Mitte des Artikels zu finden ist?

Nein, ist es nicht. Ich habe es gerade korrigiert. Danke für den 
Hinweis.

Pirat schrieb:
> Das einzige was ich hier auf der Webseite wirklich deplaziert finde ist
> die immer wiederkehrende doofe Werbung von Unterwäsche:

Wird ab sofort nicht mehr vorkommen.

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens das Bild rechts neben "Neues Forum: Mechanik & Werkzeug" mit 
den Zahnrädern von Chris dem Moderator erfüllt bereits genau das was ich 
meinte. Man kann sich ja auch von Zeit zu Zeit ein anderes Bild an der 
gleichen Stelle (im Wechsel) vorstellen. Oder auch ein Bild das auf eine 
Aktualität hinweist (neues DSO, neues DMM, interessante Hardware etc.). 
Phantasie ist gefragt! Wie gesagt, einfach etwas Abwechselung einbringen 
schadet nicht.

Die eBucht Angebote links sind immer wieder mal ganz interessant. Ebenso 
die Hinweise auf Bücher.

So ein (zusätzliches) Pictogramm auf der Hauptseite (ohne vordergründige 
kommerzielle Absicht) könnte sich beispielsweise auch auf ein Buch 
beziehen, das noch nicht so bekannt ist.

Inspiration erzeugt Interesse.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Millionen von Usern nutzen Google über die Suchbox ohne Bildchen. Egal, 
selbst das Google Bildchen ändert sich auch nicht von allein. Es muss 
"einer" machen. Und zwar regelmäßig. Hat dieses Forum genug Ressourcen 
dafür oder gehen die dann an anderen Stellen ab?

IMHO sind fast alle bisherigen Vorschläge zum Redesign (Banner, Avatar, 
Threaddarstellung) technisch in Eigen- oder Gruppenarbeit d.h. zuhause 
im eigenen Webbrowser machbar. Man muss nicht den Forenbetreiber 
serverseitig Änderungen machen lassen. Und es muss auch kein anderer 
User ungewollt das Redesign schlucken.

Lediglich "Projekt des Monats" setzt voraus, dass sich ein Mensch darum 
kümmert. ABER, das muss auch nicht der Forenbetreiber sein. Jeder User 
kann solche Projekte auswählen und mit den derzeitigen Mitteln promoten. 
Machen ist das Zauberwort nicht jemand-müsste-mal-machen.

Autor: alexx1990 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal abgesehen vom Design ....

"Projekt des Monats" fände ich wirklich ne Klasse Idee.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Threaddarstellung

Nehme ich zurück. Dazu müsste eine bessere Unterstützung der 
Forumssoftware und mehr Disziplin beim Zitieren bei den Usern vorhanden 
sein, damit der Bezug Antwort-Auf eindeutig ist.

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hat dieses Forum genug Ressourcen
> dafür oder gehen die dann an anderen Stellen ab?

Na nun übertreibe mal nicht. Das Zahnradbild ist kein handgemalter 
Picasso. Ein Bild auf den Server laden ist gewiss nur ein Bruchteil des 
Aufwandes der entsteht hier die Schattenposterbeiträge von Usern die 
sich permanent an anderen abarbeiten müssen zu löschen.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut Lenzen schrieb:
> Pirat schrieb:
>> Ab und zu gehören halt mal ein paar Blumen auf den Tisch. Das belebt den
>> Alltag.
>
> Nimmt nur Platz fuer Messgeraet und Bauteile weg :=)

Gefällt mir ;-)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Pirat schrieb:
> Das einzige was ich hier auf der Webseite wirklich deplaziert finde ist
> die immer wiederkehrende doofe Werbung von Unterwäsche:
>
> Wie auch augenblicklich zu sehen
>
> "Herren Unterhemd
> AriwollThieme Gr.5
> -10 /1006 1/4 ARM
>
> 16,99 €
> Sofortkauf"

Das ist doch voll richtig ;-)
Meine Frau erinnert mich auch öfters dran...

So viel Schläue bei einem Roboter. Wow.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal ein Negativbeispiel:
http://www.suzume-syako.jp/personal/handicraft/ent...

Das Teil lädt für eine einzige Webseite fast 6MB! Dabei ist es keine 
Spamware. Die Seite ansich ist gut.

Nur wie bekommt man es übersetzt? Ich schaffe es nicht. Kann das jemand 
ins englische oder deutsche bringen?


So jedenfalls sollte es nie werden!

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Gefällt mir ;-)

Danke Abdul. Blumenvasen auf dem Speki koennen teuer werden also lassen 
wir die weg.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arbeiten an der Eingangsseite haben nix mit den Arbeiten zum Aussondern 
von Mistpostings zu tun. Außer, dass man wohl das eine nicht machen 
kann, wenn man das andere gerade tut.

Autor: Pirat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut Lenzen (helmi1) schrieb:

> Blumenvasen auf dem Speki koennen teuer werden also lassen
> wir die weg.

Dein Speki IST die Blumenvase.

;)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Plastikblumen. Mußt dir dann nur nen neuen ESD-Schutz überlegen.

Als Projekt des Monats würde ich frech meinen Curve-Fitter Thread 
vorschlagen. Sind ja auch nur noch 23 Tage. Ihr werdet es überleben ;-)

Autor: Michael N. (much)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um meinen Senf auch mal dazu zu geben. Ich finde das schlichte Design 
des Forums gut. Schließlich geht es mir um den Inhalt.
Avatare sind meiner Meinung nach was für Analphabeten. Wenn man wissen 
will wer den Post verfasst hat wird man es doch noch fertigbringen den 
Namen des Verfassers zu lesen. Wenn Avatare eingeführt werden verwenden 
ohnehin geschätzte 50% ein Ferrari-Logo oder ähnlichen nichts sagenden 
Sch** als Avatar.
Das einzige womit ich mich tatsächlich anfreunden könnte ist das 
"Projekt des Monats". Dazu bräuchte es allerdings jemanden der sich 
bereiterklärt die Rubrik zu warten.

PS:  So Aktionen wie jene von Google mit dem Synthesizer fände ich hier 
im Forum nicht gut. Ich hab an dem Tag für jede Suche mindestens eine 
viertel Stunde gebraucht weil ich vorher 10 Minuten auf dem Ding 
rumdrücken musste.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nobbe schrieb:
> es spart dem leser das lesen der Namen

Reicht es nicht, wenn er beim Denken spart?

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@Abdul K. (ehydra)

>Hier mal ein Negativbeispiel:
>http://www.suzume-syako.jp/personal/handicraft/ent...

>Das Teil lädt für eine einzige Webseite fast 6MB! Dabei ist es keine
>Spamware. Die Seite ansich ist gut.

>Nur wie bekommt man es übersetzt? Ich schaffe es nicht. Kann das jemand
>ins englische oder deutsche bringen?

Schmeiß das doch einfach da rein: http://translate.google.de

Mit etwas Phantasie versteht man das Übersetzte sogar, und falls Du 
lesefaul bist wie einige andere hier, kannste Dir das sogar vorlesen 
lassen ;-)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> Schmeiß das doch einfach da rein: http://translate.google.de

Funktioniert nur mit über die Zwischenablage kopiertem Text. Die URL 
wird zwar auch geschluckt, aber es wird nur die Hintergrundgraphik und 
gar kein Text dargestellt.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Funktioniert nur mit über die Zwischenablage kopiertem Text. Die URL

So meinte ich es eigentlich auch. Die URL dagegen da reinzukopieren 
hatte ich noch gar nicht probiert.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:

> Dafür verwenden wir hier Namen.

Schon mal die mindestens zwei verschiedenen "Daniel Düsentrieb" 
miteinander verwechselt, die es hier gibt? Nein? Aber andere haben das 
durchaus. Nein, die sind nicht gleich alle doof deswegen.

Autor: Überfragter (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
huz schrieb:
> Man sollte für die User Avatare ermöglichen. Dann sieht man auf dem
> ersten Blick, mit welchem Kindskopf man es zu tun hat.


NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!

Nicht so viel aufgeblähten Mist wie in den anderen Foren!

NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!


So sieht der Scheiss nämlich am Ende aus:

_________________________________________________________

*************** Name :               Doeadle19895
**           ** registriert seit:    14.05.2002
**           ** Zahl der Post:       567
**           ** Zahl der Freunde     45
**           ** Zahl der Kudos       4567
**           ** Smilies              45656
**           **
**           **
**           **
***************
              | > FULLQUOTE beginn
              | >
              | >
              | >
              | >
              | >
              | >
              | >
              | > FULLQUOTE ende
              |
              | Hey Du hast Recht, Aldä!!!
              |
              |
              | Signatur:
              |
              | Die schönsten Signaturen sind die, die so lange sind,
              | dass sie keiner liesst, der schon zuviele Signaturen,
              | die es im Internet haufenweise gibt,
              | gelesen hat, weil sie unlogisch formuliert sind,
              | schlecht gruppiert und zudem mit keinem logischen Wort
              | enden, sodass die gesamte Signatur keinen Sinn ...
              | und deshalb ist es fein
              | Alles wird Gut
              | Doeadle19895,
_________________________________________________________

Anworten, Schnellantwort, Löschen, Editieren, Speichern, Signaturen 
ausblenden


________________________________________________________


Riesenplatzverschwendung und kaum noch Information. Die eine Zeile die 
man jetzt hat, reicht.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Seit wann geht es noch um Information? Diese Zeit ist langsam vorbei! Da 
ist µC.net halt momentan noch ne dankbare Ausnahme <für uns>. Ich bin 
mir sicher, daß für viele vor allem junge Leute µC.net sowas von Hans 
Albers Witzen hat. Da klickt man schnell weiter...

Richtig erschreckend finde ich es, wenn ich mal bei anderen Leuten auf 
deren Gesurfe schaue. Da blinkt überall Werbung und die finden das voll 
normal. Dagegen ist mein Rechner sowas von totenstill. Tas is foll kras 
Alder.

Autor: bla (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> IMHO sind fast alle bisherigen Vorschläge zum Redesign (Banner, Avatar,
> Threaddarstellung) technisch in Eigen- oder Gruppenarbeit d.h. zuhause
> im eigenen Webbrowser machbar.

Ach.
Und wie geht das?
Speziell die Sache mit dem Avatar?
Das mit der Threaddarstellung (einer wirklich sinnvollen Sache) hast du 
ja schon ausgeschlossen.

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein Senf dazu:

Ich finde das Forum auch gut so wie es ist.
Wenig Schnick-Schnack und die Anforderung an ein wenig Hirn
um es bedienen zu können.

Zumindest zuckt und zappelt es nicht in jeder Ecke des Bilschirmes.
evt. könnte man ja mal analysieren warum in steigendem Masse diese
Werbung für Damenunterwäsche iem linken vertikalen Frame erscheint.

Gruss Klaus

p.s. ... weil es mir gerade noch einfällt:
früher war ich guter Kunde im roboternetz.de
seitdem die vor 2Jahren die Software auf dieses hässliche Standardwerk
umgestellt haben würde es mir Mühe machen da noch mitzulesen.

Autor: Zorg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also erstmal muss ein neues Logo her

Beitrag "DER Durchbruch bei Atmel - ein neues Logo"

dann schaut alles gleich viel besser aus ;-)

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Es ginge z.B. mit dem bereits erwähnten Greasemonkey. Das ist ein Addon 
für Firefox und damit kann man die vom Webserver gelieferten Webseiten 
auf dem Client (d.h. im Webbrowser) nach eigenem Geschmack anpassen.

Die Avatar-Anpassung bestünde darin, dass man in der Webseite die Namen 
extrahiert und durch Bildchen ersetzt oder ergänzt. Bei den Bildchen 
wäre man auf die Zuarbeit der daran interessierten User angewiesen 
(insofern kein Unterschied zur Implementierung im Forum) oder man 
bedient sich in einem Avatar-Verzeichnis wie z.B. Bronyland.

Die Extraktion der Namen ist prinzipiell möglich; hatte ich Noob sogar 
selbst schon mal an einem Abend voller Langeweile gemacht. Damals hatte 
ich mir die Seitenstruktur mit dem Addon Firebug angesehen und dann für 
Greasemonkey Hauruck-Skripte (in Javascript) erstellt. Das hatte ich 
aber nicht für Avatare benutzt, sondern um testweise mal alle Beiträge 
eines Users oder alle "Gast"-Beiträge zu löschen :-)

Statt Greasmonkey müssten für die Avatar-Geschichte aber auch andere 
etwas leistungsfähigere Web-Proxies mit Filtereigenschaften taugen. Im 
Grunde reduziert es sich ja auf ein Suchen & Ersetzen sowie ein 
Bereithalten von genügend Bildchen.

Threaderstellung hatte ich ausgeschlossen, weil IMHO der Server bzw. die 
Forensoftware keine brauchbare, maschinenlesbaren Infos zur Relation der 
Beiträge untereinander liefert, also welcher Beitrag wurde als Antwort 
auf welchen geschrieben. Es ist wohl nur eine zeitliche Info (über die 
Beitragsnummer) und inhaltliche Info (über die Threadnummer) vorhanden. 
Ich hätte Probleme, da nachträglich etwas zu programmieren.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
>> Dafür verwenden wir hier Namen.
>
> Schon mal die mindestens zwei verschiedenen "Daniel Düsentrieb"
> miteinander verwechselt, die es hier gibt? Nein? Aber andere haben das
> durchaus. Nein, die sind nicht gleich alle doof deswegen.

Und Avatare helfen dagegen? An was Du so alles glaubst. Die hier 
vorhandenen zwei "Daniel Düsentriebe" können nur nicht registrierte 
Gäste sein, denn die Anmeldenamen sind eineindeutig.

Und Avatare nehmen Platz weg und sind, vor allem wenn sie animiert sind, 
erst recht unerträglich. Wer so was haben will, findet das an anderen 
Orten.

Überfragter schrieb:
> So sieht der Scheiss nämlich am Ende aus:

Genau. Es mag Zeitgenossen geben, die das wichtig finden, weil sie sonst 
die unterschiedlichen Beitragsschreiber nicht auseinanderhalten können, 
aber je nach persönlicher Sozialisation oder auch nur Lese- bzw. 
Wahrnehmungsfähigkeit brauchen andere das nicht.
Jetzt könnte man natürlich mit Barrierefreiheit für Merkbefreite 
argumentieren ...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
> Schon mal die mindestens zwei verschiedenen "Daniel Düsentrieb"
> miteinander verwechselt, die es hier gibt?

Selbst schuld, wer sich so einen idiotischen Namen aussucht.

Aber zumindest wissen wir bei Mark Brandis immer sofort,
mit wem wir es zu tun haben, ganz ohne Avatar. :-))

Ich hätte übrigens gar nichts gegen Avatare, wenn die Leute da auch
wirklich ein kleines Bildchen von sich hinterlegen würden.  Man hat
dann mehr das Gefühl, mit einem Menschen zu kommunizieren.  Leider
aber geht in diesem Zwischennetz eine fürchterliche Angst vor allem
um, mit dem man wiedererkannt werden kann, nur ganz wenige trauen
sich überhaupt, auch mit einem Namen zu posten, der mit dem auf
ihrer Geburtsurkunde übereinstimmt.  In dieser Welt kann man die
Idee, dass jeder dann auch noch ein Foto von sich hinterlegen würde,
natürlich komplett knicken.  Damit ist die Sache aber vollständig
ad absurdum geführt.  Die mehr oder minder künstlerisch-grässlichen
Ergüsse zweier verschiedener Personen, die sich nichts besseres als
"Daniel Düsentrieb" für ihren Namen aussuchen konnten, halte ich für
völlig verzichtbar.  Wer solch einen Namen benutzt, dem würde ich
aus dem Bauch raus auch keinerlei Ästhetik-Gefühl zutrauen.

(Ganz davon abgesehen würde den zweiten "Daniel Düsentrieb" natürlich
nichts hindern, sich das "Avatar" des ersten zu eigen zu machen.)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Na da paßt ja die Meldung zur Schufa wie die Faust aufs Auge. Langsam 
wird das Internet zum Bumerang.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Überfragter schrieb:
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!

Meine Fresse, einmal "NEIN" hätte vielleicht auch genügt?
Dein Beitrag weist genau das auf, was Du vorgeblich nicht leiden kannst: 
Unnötige Information - Spam.

Krapao schrieb:
> Die Avatar-Anpassung bestünde darin, dass man in der Webseite die Namen
> extrahiert und durch Bildchen ersetzt oder ergänzt.

Avatare gehören auf den Server, wenn man denn welche anbieten will. 
Auf dem Client da was machen zu wollen, halte ich für weitgehend 
sinnfrei. Woher sollten denn die Benutzer die Bilder der anderen 
Benutzer erhalten?

Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Und Avatare helfen dagegen?

In der Tat. Schon mal den Satz gehört "ein Bild sagt mehr als tausend 
Worte"? Menschen prägen sich Bilder nun mal leichter ein als Texte.

> Die hier
> vorhandenen zwei "Daniel Düsentriebe" können nur nicht registrierte
> Gäste sein, denn die Anmeldenamen sind eineindeutig.

Ich finde diese zwei registierten User hier:

Daniel Duesentrieb (daniel1976d)
Daniel Duesentrieb (daniel_d52)

Und diese Namen sind, so wie sie sind, leicht miteinander zu 
verwechseln.

Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Und Avatare nehmen Platz weg und sind, vor allem wenn sie animiert sind,
> erst recht unerträglich.

Schon mal ein animiertes JPEG gesehen? ;-)
Das ist also nun wirklich kein besonders starkes Argument, da man 
Dateityp und maximale Größe serverseitig vorgeben kann.

Jörg Wunsch schrieb:
> Selbst schuld, wer sich so einen idiotischen Namen aussucht.

Mag sein, mir stellt sich aber auch die Frage, warum man denn identische 
Namen überhaupt zulässt. Wenn ich das richtig sehe, könnte sich ein 
anderer Benutzer ebenfalls "Jörg Wunsch" nennen, solange die ID dahinter 
- bei Dir das (dl8dtl) - unterschiedlich ist. Ich meine auch schon mehr 
als einen Michael H. oder Martin T. oder Markus W. etc. gesehen zu 
haben.

> Ich hätte übrigens gar nichts gegen Avatare, wenn die Leute da auch
> wirklich ein kleines Bildchen von sich hinterlegen würden.  Man hat
> dann mehr das Gefühl, mit einem Menschen zu kommunizieren.  Leider
> aber geht in diesem Zwischennetz eine fürchterliche Angst vor allem
> um, mit dem man wiedererkannt werden kann, nur ganz wenige trauen
> sich überhaupt, auch mit einem Namen zu posten, der mit dem auf
> ihrer Geburtsurkunde übereinstimmt.

Kann ich verstehen. Nur in Zeiten, in denen Facebook und andere die 
Fotos ihrer Benutzer nach biometrischen Merkmalen scannen und von 
anderen gepostete Fotos darauf überprüfen und diejenige Person 
automatisch markieren, kann ich es ehrlich gesagt auch nachvollziehen, 
wenn die Leute zögern, überhaupt noch Fotos von sich im Internet zu 
veröffentlichen.

> (Ganz davon abgesehen würde den zweiten "Daniel Düsentrieb" natürlich
> nichts hindern, sich das "Avatar" des ersten zu eigen zu machen.)

Doch: das Skript auf dem Server, das nachts läuft und einen "diff" 
zwischen den Bilddateien durchführt. ;-)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Hier mal ein Negativbeispiel:
> http://www.suzume-syako.jp/personal/handicraft/ent...

Diese Seite ist weit jenseits meiner Wegklickgrenze (3..10s).
Würde sie bei Google als Treffer angezeigt, hätte ich sie nie gesehen, 
weil längst schon den nächsten Link angeklickt.


Peter

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die idee mit den 16x16 oder 32x32Pixel "Avataren" fand ich nett.
Die würden keinen Platz verschwenden und man müsste sich etwas kleines 
kreatives ausdenken.

zugelassen werden sollten nur PNGs um Animationen gar nicht erst 
aufkommen zu lassen

Autor: Sam P. (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Auf keinen Fall sollte diese Seite grundlegend geändert werden. Es ist 
(wie ja schon einige andere festgestellt haben) erfrischend, dass die 
Leute normal kommunizieren können, ohne tausend Foren-Features zu haben. 
Ja, man verzichtet oft sogar auf Anrede und (manuellen) Gruß -- und 
trotzdem weint keiner!

Zwei Anregungen finde ich schön als Detailverbesserungen:

1.) Identicons (keine User-Avatare), die passen prima in die 
Namenszeile, kosten also keinen Platz. Statt klassischer Identicons [0] 
gerne auch sowas wie MonsterID [1]. Gerade bei längeren Threads, die man 
durch die Suche ausgegraben hat, würde das beim flüssigen Lesen helfen, 
weil der Poster einfach deutlicher erkennbar ist.

Als Grundlage für den visuellen Hash nimmt man bei Gästen dann die 
IP-Adresse und beu Benutzern den Benutzernamen. Viele Gäste kriegen dann 
zwar ein mal am Tag einen neues Identicon, aber dafür kann man zwei 
verschiedene Gäste sauber auseinanderhalten.

[0] https://en.wikipedia.org/wiki/Identicon
[1] http://www.splitbrain.org/projects/monsterid


2.) wählbares, dezentes Threading z.B. durch Einrückung ist ebenfalls 
für das Nachlesen vergangener Diskussionen sinnvoll. Wenn man eine 
aktuelle Diskussion verfolgt, stört das eher, darum wählbar.

Aber im Zweifel bitte so wenig wie möglich ändern.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:

> Überfragter schrieb:
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>> NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!
>
> Meine Fresse, einmal "NEIN" hätte vielleicht auch genügt?

Das war ein ASCII-Avatar, hast du das nicht erkannt? :-)

>> Selbst schuld, wer sich so einen idiotischen Namen aussucht.

> Mag sein, mir stellt sich aber auch die Frage, warum man denn
> identische Namen überhaupt zulässt.

Weil der einzig eindeutige Name der Primärschlüssel in die Datenbank
ist.  Andreas' Standpunkt ist, dass man es ohnehin nicht ernsthaft
verhindern kann, wenn es jemand komplett drauf anlegt.  Dann nennt
sich eben der eine "Daniel Duesentrieb" und der andere "Dаniel
Duesentrieb".  Den Unterschied erkennt man (je nach Font) auch bloß
nicht, aber technisch sind es zwei verschiedene Namen.

> Wenn ich das richtig sehe, könnte sich ein
> anderer Benutzer ebenfalls "Jörg Wunsch" nennen, solange die ID dahinter
> - bei Dir das (dl8dtl) - unterschiedlich ist.

Ja, andererseits habe ich natürlich einen gewissen Vorteil, einen
weltweit eindeutigen Datenbankschlüssel zu besitzen. ;-)

> Ich meine auch schon mehr
> als einen Michael H. oder Martin T. oder Markus W. etc. gesehen zu
> haben.

Logisch, wenn man den Nachnamen abkürzt.  Selbst nicht abgekürzt kommt
es schon schnell mal zu zwei verschiedenen "Michael Müller" (selbst in
einem Verein von ~ 100 Mitgliedern schon erlebt).  Beide haben diesen
Namen auf ihrem Ausweis stehen, warum sollte der eine sich nach dem
Anmelden also dann plötzlich anders nennen müssen?

> Kann ich verstehen. Nur in Zeiten, in denen Facebook und andere die
> Fotos ihrer Benutzer nach biometrischen Merkmalen scannen und von
> anderen gepostete Fotos darauf überprüfen und diejenige Person
> automatisch markieren, kann ich es ehrlich gesagt auch nachvollziehen,
> wenn die Leute zögern, überhaupt noch Fotos von sich im Internet zu
> veröffentlichen.

Ja und nein.  Ich kann nicht verstehen, warum man jemandem wie Herrn
Zuckerberg überhaupt freiwillig seine Daten überlassen möchte.  Es ist
ja kein Geheimnis, dass der Typ vom Verkauf der Daten seiner Nutzer
lebt.

Man muss diejenigen, die diese Daten haben wollen (einschließlich
solcher Datenkraken wie Schufa & Co.) wohl in erster Linie mit
Nichtbeachtung strafen.  Wenn es mir erstmal wichtig wäre, was dieser
Saftladen von mir denkt, hätte ich ja schon gegen die verloren — und
genau darauf bauen die.  Vermutlich lungert bei denen auch von mir
noch irgendwas herum (ich bin mal mit einem ISP etwas unsanft
aneinander geraten, weil sie nach dem schriftlichen Entzug der
Einzugsermächtigung trotzdem noch eine Lastschrift einreichen
mussten), aber das ist mir ziemlich wurscht.  Ich werde ihnen auch
nicht den Gefallen tun, sie da nach irgendwas zu betteln.

>> (Ganz davon abgesehen würde den zweiten "Daniel Düsentrieb" natürlich
>> nichts hindern, sich das "Avatar" des ersten zu eigen zu machen.)
>
> Doch: das Skript auf dem Server, das nachts läuft und einen "diff"
> zwischen den Bilddateien durchführt. ;-)

Das ist wie oben mit dem anderen Font: der, der es drauf anlegt,
ändert dann einfach ein paar Pixel, eine Schattierung.  Kann man nicht
ernsthaft als Unterschied erkennen, aber technisch sind sie
unterschiedlich.  Ergo: vergiss es.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kann man ja Gäste etwas dezentiert darstellen. Meist ist der 
Inhalt ja auch leerer. Oder gleich dafür Klappmenüs. Die finde ich beim 
Mac sehr praktisch. Manche Dinge schaffen es einfach selbst nach 20 
Jahren nicht auf die Win-Maschinen. Not invented here -Syndrom.

Bezüglich Identicon:
Da kann man ja gleich Captchas oder die Quadratpixeldinger für die 
Handycam nehmen.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
99.9% aller Identicons oder Avatare sind geklaute Bilder,
also ein Festessen für die abmahnenden Anwälte, die dafür
nicht unter 1000 EUR pro Stück kassieren dürfen.

Man muß gehirnamputiert sein, solche Fallen in irgendeiner
Form aufzustellen. Es sei denn, man verdient am Abmahnen.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Fein, daß du diese Schmarotzer nun auch noch hierher lenkst. Was 
denkste, was die mit den ganzen Buchauszügen hier machen werden??

Autor: Proxxon (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) schrieb:

> Ich hätte übrigens gar nichts gegen Avatare, wenn die Leute da auch
> wirklich ein kleines Bildchen von sich hinterlegen würden.  Man hat
> dann mehr das Gefühl, mit einem Menschen zu kommunizieren.  Leider
> aber geht in diesem Zwischennetz eine fürchterliche Angst vor allem
> um, mit dem man wiedererkannt werden kann, nur ganz wenige trauen
> sich überhaupt, auch mit einem Namen zu posten, der mit dem auf
> ihrer Geburtsurkunde übereinstimmt.

Dazu kann man nur sagen, schön blöd wer seinen echten "Friedlich 
Wilhelm" überall hinterlässt, jetzt wo die Schufa offen zugibt künftig 
auch solche Informationen verwerten zu wollen. Noch blöder ist wer sich 
gelegentlich politisch outet (da reichen schon wenige Kommentare) unter 
seinem Realnamen, sich kritisch gegenüber gewissen Arbeitgebern, der 
Leiharbeit, den Wohlhabenden, seiner eigenen schwierigen Situation usw. 
äußert. Das beste Beispiel dafür ist hier im Forum die Art und Weise des 
Umgangs miteinander. Solange sich das nicht ändert und da habe ich wenig 
Hoffnung, ist es klüger sehr darauf zu achten, WEM man WAS erzählt. 
Unter einem Nick lässt es sich immerhin relativ frei plaudern, mit 
Realnamen ist das nicht der Fall. Da kämen vielleicht auch noch schräge 
Vögel auf die Idee Telefonterror zu veranstalten o.ä. Schließlich auch 
vergisst das Netz nichts und das ist mal der wesentliche Unterschied 
gegenüber dem offenen Gespräch draußen an der frischen Luft. Der ganze 
soziale Netzwerkscheiss wo die Masse an Unüberlegten privateste 
Verhaltensweisen offen zur Schau stellen ist ein gefundenes Fressen für 
jeden, der sich damit anderen gegenüber einen Vorteil verschaffen will, 
sei es zur Intrige oder zur kommerziellen Ausbeutung. Zu oft öffentlich 
blöd verhalten und die Wohnung geht an andere, weil Vermieter dir im 
Netz hinterherschnüffeln. etc. etc.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> gehirnamputiert

Wo hast du dieses Wort gestohlen?

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein neues Forum Design brauchts nicht, jedoch wäre es nicht schlecht 
wenn bei längeren Themen diese in Seiten unterteilt werden.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Proxxon schrieb:
> Dazu kann man nur sagen, schön blöd wer seinen echten "Friedlich
> Wilhelm" überall hinterlässt, jetzt wo die Schufa offen zugibt künftig
> auch solche Informationen verwerten zu wollen.

Nun, die Schufa hat ja soeben einen Dämpfer bekommen.

Ich weiß, dass viele so denken wie du.  Persönlich empfinde ich
das als Duckmäusertum, welches wir eigentlich spätestens 1989
ablegen wollten.  Warum sollte ich eine Organisation wie die
Schufa (indirekt) in ihrer vermeintlichen Allmacht bestärken,
indem ich mich selbst einschränke?  Wenn ein Vermieter so viel
Zeit hat, im Internet all meine Beiträge nachzulesen, dann möchte
ich bei ihm nicht wohnen: er müsste dann zwangsläufig sehr teuer
sein, da er völlig ineffektiv arbeitet. ;-)

Ich wollte ja damit auch nur sagen, dass schon deshalb "Avatare"
keine meiner Meinung nach sinnvolle Ergänzung sind.  Den Rest
der Diskussion (über das Veröffentlichen einer eigenen Meinung)
können wir uns schenken, weil wir uns da beide ohnehin nicht
einigen werden.  Allerdings benehme ich mich auch im Internet halt
so, wie ich mit jemandem auch dann sprechen würde, wenn er mir
gegenüber steht.  Das ist zugegebenermaßen ein Unterschied zu
manch anderem Zeitgenossen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Werner schrieb:
> Ein neues Forum Design brauchts nicht, jedoch wäre es nicht schlecht
> wenn bei längeren Themen diese in Seiten unterteilt werden.

Kannst du haben, ist aber eins der Features, die Andreas als Mehrwert
für diejenigen vorbehalten hat, die sich im Forum anmelden.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Auch ein leerer Inhalt ist eine Information. Wenn jeder in sozialen 
Foren unterwegs ist und letztlich identifizierbar ... und du möchtest 
eine Wohnung, aber der Vermieter findet dich nicht auf Anhieb. Tja, was 
er dann wohl denkt. E-Technik studiert, einen Bart, usw. ->Schublade 
geöffnet.

1989 haben wir längst überholt. 1984 auch ;-)

Autor: Proxxon (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) schrieb:

Proxxon schrieb:
>> Dazu kann man nur sagen, schön blöd wer seinen echten "Friedlich
>> Wilhelm" überall hinterlässt, jetzt wo die Schufa offen zugibt künftig
>> auch solche Informationen verwerten zu wollen.

> Nun, die Schufa hat ja soeben einen Dämpfer bekommen.

Klar, hast du was anderes erwartet? Die wollten mal testen wie die 
Öffentlichkeit reagiert. Sie werden sich aber von ihrem vorhaben nicht 
abbringen lassen, spielen jetzt auf Zeit und warten ab ..

> Ich weiß, dass viele so denken wie du.  Persönlich empfinde ich
> das als Duckmäusertum,

Da irrst du dich. Das ist ganz gesunder Eigenschutz der einem aufgrund 
der Verhaltensweise der anderen aufgezwungen wird. Die Gehässigkeit von 
manchen geht über das erträgliche Maß hinaus, der Beweis wurde vielfach 
hier im Forum angetreten.

Aber mal einen kleinen Seitenhieb, von Leuten die hier unter ihrem 
Klarnamen (soweit das erkenntlich ist) posten kommen so gut wie keine 
politischen Einschätzungen. Warum wohl? Klar, weil das hier ein 
Elektronikforum ist .. :) (hüstel)

> welches wir eigentlich spätestens 1989
> ablegen wollten.

Wenn du es so willst waren die Allermeisten in der DDR nach deiner 
Definition "Duckmäuser". Die die das nicht waren landeten im 
Stasigefängnis. Das waren die Wenigsten. Wenn die Masse erst mal 
losrennt zur Montagsdemo ist es ein leichtes sich hinten an zu stellen.

> Warum sollte ich eine Organisation wie die
> Schufa (indirekt) in ihrer vermeintlichen Allmacht bestärken,
> indem ich mich selbst einschränke?

Umgekehrt wird ein Schuh draus. Die Schufa lebt von Informationen über 
dich. Gibst du sie freiwillig preis, dann bedienst du deren 
Geschäftsmodell.

> Wenn ein Vermieter so viel
> Zeit hat, im Internet all meine Beiträge nachzulesen, dann möchte
> ich bei ihm nicht wohnen: er müsste dann zwangsläufig sehr teuer
> sein, da er völlig ineffektiv arbeitet. ;-)

Das geht alles schneller als man denkt. Warte ab bis kommerzielle 
Dienste für einen Taler dem Vermieter diese Recherche abnehmen.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:

> Avatare gehören auf den Server, wenn man denn welche anbieten will.
> Auf dem Client da was machen zu wollen, halte ich für weitgehend
> sinnfrei.

Ja, man kann zwattern und nerven bis andere einem seine Wünsche 
erfüllen. Kleinkinder an der Supermarktkasse machen das. Oder man macht 
selbst. Wie steht oben.

> Woher sollten denn die Benutzer die Bilder der anderen Benutzer erhalten?

Der Mark Brandis kann als registrierter Benutzer eine Benutzerseite im 
Wiki anlegen und dort sein Avatar-Bildchen hinterlegen.

Oder jemand öffnet einen Sammelthread in dem interessierte User - 
registriert oder nicht - ihr Bildchen als Anhang posten.

Oder der Krapao fragt freundlich per PN/Email den Hannes an, ob er 
Krapaos Bildchen haben will und dem Krapao sein Bildchen schickt, damit 
ich es in meinem Client seinem Namen ein Gesicht zuordnen kann.

Oder der Krapao sucht sich ein Bildchen für den Uhu und eins für den 
Rufus selbst aus.

Aber man kann aber auch zwattern und den Forenbetreiber nerven bis der 
ein Avatarbildchenuploadfeature programmiert und zwattert und nervt die 
User jetzt auch ihr Bildchen hochzuladen...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Proxxon schrieb:

> Klar, weil das hier ein
> Elektronikforum ist .. :) (hüstel)

Selbstverständlich.  Ich kann nicht einerseits als Moderator die
Einhaltung der "Politikverbots"-Regelung durchsetzen wollen,
andererseits aber mich dann ausufernd an politischen Diskussionen
beteiligen (die ich hier in der Tat fehl platziert finde).
Wen meine politische Grundeinstellung interessiert, der wird sie
auch finden, aber der kann auch gern bei mir an der Tür klingeln
und mich danach fragen.  Hab' ich nie einen Hehl draus gemacht.

> Wenn du es so willst waren die Allermeisten in der DDR nach deiner
> Definition "Duckmäuser".

Sicher.  Nicht nur dort.

> Die die das nicht waren landeten im
> Stasigefängnis.

Es geht nichts über ein gesundes und möglichst einfaches Weltbild. ;-)

> Umgekehrt wird ein Schuh draus. Die Schufa lebt von Informationen über
> dich. Gibst du sie freiwillig preis, dann bedienst du deren
> Geschäftsmodell.

Das kann ich ohnehin nicht verhindern.  Ich kann also nur darauf
hinwirken, dass möglichst niemand mehr gewillt ist, denen für ihren
Quatsch Geld zu bezahlen.

> Das geht alles schneller als man denkt. Warte ab bis kommerzielle
> Dienste für einen Taler dem Vermieter diese Recherche abnehmen.

Die werden dann bald Pleite gehen. :-)  Du ahnst nicht, wie viel sie
zu lesen hätten, wenn sie von mir wirklich alles lesen wollen, was
in irgendwelchen der vermeintlich nie vergessenden Archive so
aufgezeichnet ist.  Wenn sie aber nicht alles lesen, entgeht ihnen
ja möglicherweise was. :^)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Man muß nicht alles lesen. Für gesunde Vorurteile reichen einige 
Schlüsselwörter in deinem Zusammenhang. Dann will mich auch keiner mehr 
;-)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Für gesunde Vorurteile reichen einige
> Schlüsselwörter in deinem Zusammenhang.

Gesunde Vorurteile kann man sich einfach so bilden.  Irgendwelche
Versuche der vorherigen Wahrheitsfindung sind da allenfalls
kontraproduktiv. ;-)

Autor: gordon51freeman (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Das einzige was ich ändern würde ist dieses Orange. Das ist so 
gottverdammt hässlich, ich weiss gar nicht, ob ich jemals eine 
hässlichere Farbe gesehen habe.

Den Rest finde ich gut, wobei ich auch Avatare begrüssen wurde. An 
Übersicht, so finde ich, ist es kaum zu toppen. Man sieht auch auf den 
ersten Blick, dass es ein "Techniker-Forum" ist und kein 
"Modellbahn-Forum" oder ein "LED-Batsel-Forum". Das Design passt zum 
Image, aber eben, bitte änder dieses Sch**** hässliche Orange.

Gruss
Gordon

Autor: Krapao (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Das einzige was ich ändern würde ist dieses Orange. Das ist so
> gottverdammt hässlich, ich weiss gar nicht, ob ich jemals eine
> hässlichere Farbe gesehen habe.

Gefällt dir mein warmes Blau besser (Screenshot mit FF 3.6.26)?

Das entsprechende Greasemonkey-Skript dazu:
// ==UserScript==
// @name        µC new colors
// @namespace   *
// @include     http://mikrocontroller.net
// @version     1
// ==/UserScript==

// Top-Bannerzone
document.getElementById("top").style.backgroundColor = '#66CCFF';

// Threads-Listing
var threads = document.evaluate("//tr[@class='headrow']",
    document, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
for (var i = threads.snapshotLength - 1; i >= 0; i--) {
  var thread = threads.snapshotItem(i);
  thread.style.backgroundColor = '#66CCFF';
}

// Subjects-Listing
var subjects = document.evaluate("//div[@class='subject']",
    document, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
for (var i = subjects.snapshotLength - 1; i >= 0; i--) {
  var subject = subjects.snapshotItem(i);
  subject.style.backgroundColor = '#66CCFF';
}

Dadurch wird das Design der µC Seite an drei Stellen verändert:

Die neue Farbe Blau 66CCFF wird statt der Farbe Orange FFA500 als 
background-color bestimmter Elemente eingesetzt.

Die Elemente sind mit Firebug schnell zu finden.

1/ Zum ersten ist es das Element der Seite mit der ID 'top'.

2/ Dann in der Übersicht der Threads eines Unterforums die Kopfzeile der 
Tabelle. Das sind die HTML Elemente tr mit der Klasse 'headrow'.

3/ Und schliesslich sind es in der Übersicht eines Threads alle 
Betreffzeilen. Das sind die HTML Elemente div mit der Klasse 'subject'. 
Das Ergebnis ist der Screenshot.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jeder vernünftige Browser kann user-spezifische Stylesheets laden.
Man hinterlegt das .css vom Forum lokal und ersetzt #ffa500 durch 
#66ccff.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> warmes Blau
WTF? Das ist ein hornhautverätzendes Blau.

Autor: Nobbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das blau ist hässlich da ist das orange viel schöner.

Aber schön ist das orange dennoch nicht, da könnte man evtl. noch etwas 
dran drehen, aber irgendwas pastelltöniges zwischen gelb und rot sollte 
es bleiben ;-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nobbe schrieb:
> Aber schön ist das orange dennoch nicht

So was kleinliches... Das Design von µC.net ist sein Markenzeichen und 
Alleinstellungsmerkmal. Wenn du eine Seite auf dem Schirm siehst, dann 
weißt du sofort, was es ist.

Die Foren, die mit irgendwelchen zusammengeklickten und natürlich völlig 
überladenen Paketen von der Stange laufen, können das nicht von sich 
behaupten.

Ich finde, das Design des Forums ist sehr gut durchdacht und die 
Funktionalität ist Spitzenklasse - alles was man braucht, kein 
Schnickschnack, keine Augenquäler.

Aber über Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten und auch die, 
denen das Äußerliche hier nicht gefällt, werden Andreas zugestehen 
müssen, daß er sein Forum so gestaltet, wie er es für angebracht hält.

Im Übrigen: Wem das Forum überhaupt nicht gefällt, der kann ja sein 
eigenes bauen. Wenn dir nur Kleinigkeiten, wie Farben nicht gefallen, 
sind user-css und Greasemonkey dein Freund.

Aber das macht natürlich alles etwas Arbeit...

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Ich finde, das Design des Forums ist sehr gut durchdacht und die
> Funktionalität ist Spitzenklasse - alles was man braucht, kein
> Schnickschnack, keine Augenquäler.

Das sehe ich auch so.

...

Autor: Konrad S. (maybee)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manchmal wäre es ganz praktisch, wenn (Folge-)Beiträge des 
Thread-Starters gekennzeichnet wären. Aber so richtig wichtig ist es 
auch nicht.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:

> Im Übrigen: Wem das Forum überhaupt nicht gefällt, der kann ja sein
> eigenes bauen.

Werden wir jemals erleben, dass die Menschheit intelligent wird und 
diese unsinnige Argumentation sein lässt?

Mir und vielen anderen gefällt z.B. die europäische Finanzpolitik nicht 
- deswegen müssen wir noch lange nicht selbst zu Politikern werden.

Des weiteren gibt es natürlich einen deutlichen Unterschied zwischen 
"Forum gefällt einem gar nicht" und " manche Aspekte des Forums 
gefallen einem nicht" (wie zum Beispiel, dass diese Unterstreichung eben 
nicht vernünftig zu handhaben ist, ohne Leerzeichen nach dem 
Anführungszeichen geht es nicht), aber manche Menschen können wohl nur 
schwarz oder weiß sehen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
> Uhu Uhuhu schrieb:
>
>> Im Übrigen: Wem das Forum überhaupt nicht gefällt, der kann ja sein
>> eigenes bauen.
>
> Werden wir jemals erleben, dass die Menschheit intelligent wird und
> diese unsinnige Argumentation sein lässt?

Und wann wird Mark Brandis endlich dazu übergehen, sich nicht an 
Nebenaspekten eines Beitrags festzubeißen, um sein kleinliches 
Rumgenörgel zu rechtfertigen?

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin nicht derjenige, der anderen das Recht auf Kritik abspricht.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
> Ich bin nicht derjenige, der anderen das Recht auf Kritik abspricht.

Aber Du überspannst den Bogen ganz gewaltig. Deine ständige Rumnörgelei 
stinkt zum Himmel. Andererseits hat sie einen Unterhaltungsfaktor.

Also:

Stimmung, Konfetti, Mark ist da und gibt den Entertainer...

...

Autor: trollender Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
> Gefällt dir mein warmes Blau besser (Screenshot mit FF 3.6.26)?
> Das entsprechende Greasemonkey-Skript dazu:

Und wer mit Javascript nichts anfangen kann und lieber HTML vermurkst 
nimmt http://de.wikipedia.org/wiki/Proxomitron .

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: Michael H. (michael_h45)
> Datum: 08.06.2012 18:54
>
> Jeder vernünftige Browser kann user-spezifische Stylesheets laden.
> Man hinterlegt das .css vom Forum lokal und ersetzt #ffa500 durch
> #66ccff.

Geht natürlich auch.

Allerdings kann man in GM auch mehr machen z.B. die Beiträge des 
Threaderstellers limettengrün markieren, die bestimmter Personen wie 
z.B. KHB tomatenfarben (Zufall :-) und eigene Antworten im Thread 
magenta...
// ==UserScript==
// @name        colors @ µC.net
// @namespace   http://www.mikrocontroller.net/*
// @version     1
// ==/UserScript==

// Bestimmte Autoren hevorheben:
// Threadopener: LIME
// KHB: TOMATO  
// "Eigene": DEEPPINK
var subjects = document.evaluate("//div[@class='subject']", document, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
var authornames = document.evaluate("//span[@class='name']", subjects.snapshotItem(0).parentNode, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
var threadauthorname = authornames.snapshotItem(0).innerHTML;
for (var i = subjects.snapshotLength - 1; i >= 0; i--) {
  var subject = subjects.snapshotItem(i);
  var authorname = authornames.snapshotItem(i).innerHTML;

//  if (i < 5) {
//    var debugtext = "authorname=[" + authorname + "]\nthreadauthorname=[" + threadauthorname +"]";
//    alert(debugtext);
//  }  

  if (authorname == threadauthorname) {
    subject.style.backgroundColor = "Lime";
  }
  
  if (authorname == "\n        Karl Heinz Buchegger\n        (#############)\n        (<strong>Moderator</strong>)\n      \n      \n\n\n      ") {
    subject.style.backgroundColor = "Tomato";
  }
  
  if (authorname == "\n        Krapao (Gast)\n      \n      \n\n\n      ") {
    subject.style.backgroundColor = "Magenta";
  }
}

Aufpassen, wenn man das Skript mal testen will:

An der Stelle ############ habe ich HTML Code entfernt, weil sich der 
Spamfilter von µC beschwert. Den muss man nachtragen.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Obwohl als Gag und Spielen mit GM entstanden, gefällt mir das 2. Skript 
in der Benutzung ganz gut. Ich werde es mal länger verwenden. Ich habe 
aber auch den ersten Thread gefunden bei dem die TO Markierung versagt. 
Es ist ein Thread mit einem Flattr Bildchen beim TO. Also es besteht 
noch Gelegenheit für Verbesserungen. Draussen trötet es schon und ich 
muss gleich los zum Public Viewing, sonst sind die Logenplätze wech :-)

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
diese GM scripte haben aber, vor allem, wenn sie wie das obige Beispiel 
auf Mittel wie Struktur- und Stringvergleiche zurücckgreifen müssen den 
enormen Nachteil, dass sie bei geringer Änderung des Seitenquellcodes 
nicht mehr funktionieren.

Hier wäres es enorm hilfreich, wenn Andreas dem TO eine extra css-Klasse 
spendieren könnte.
(@Andreas)

Nämlich gerade eine Markierung, des TOs fände ich extrem nüzlich.
Ich weiß nicht, wie oft ich schon hoch scrollen musste, um zu schauen, 
ob eine Antwort vom TO kam, oder nicht

Autor: unwissender (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
häää?
wo issen da ein neues Design!?
sieht doch aus wie immer?
was verpasse ich gerade!?

hat mal jemand ein Bild vom alten Design?
den ausser der "Aufzählung" oben rechts hat sich doch nichts geändert? 
gelb und schlicht wie immer?

Autor: 900ss D. (900ss)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Proxxon schrieb:
> Dazu kann man nur sagen, schön blöd wer seinen echten "Friedlich
> Wilhelm" überall hinterlässt

OT: Es hilft auch nicht 100%, seinen echten Namen nicht zu verwenden. 
Ich habe hier im Forum ein paar Fotos reingestellt. Eines davon hängt 
bei mir im Büro. Kommt ein Kollege rein, sieht auf das Foto und sagt: 
"Ach du bist der mit dem Nick '900ss'". :-) Schon enttarnt!

Zu dem Design des Forums: Es ist gut so. Es ist schlicht, das gefällt 
mir. Obwohl es auch Verbesserungspotential hat. Aber das lasse ich 
jetzt. Das ruft gewisse Forenmitglieder auf den Plan (immer die selben), 
deren Beiträge ich nicht so gerne lese. Die kategorische Ablehnung jeder 
Veränderung erinnert mich immer an meine kleine Nichte, wenn sie zickig 
ist ;-)

Der Versuch für mobile Browser ist meiner Meinung nach vollkommen 
misslungen. Funktioniert nicht (bei mir jedenfalls nicht, Android auf 
Smartphone und auch Tablet) und die grünen "Navigations-Kleckse" nerven 
nur. Meiner Meinung nach sollte es für mobile Browser eine komplett 
andere Seite mit eigenem Aufbau geben. Aber wer macht das "mal eben"?.

Autor: Konrad S. (maybee)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> Ich weiß nicht, wie oft ich schon hoch scrollen musste, um zu schauen,
> ob eine Antwort vom TO kam, oder nicht

Ah, ich bin nicht allein! :-)

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe kein "Orange", für mich ist das ein schönes unaufdringliches 
"Ocker".

Autor: trollender Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> diese GM scripte haben aber [...] den
> enormen Nachteil, dass sie bei geringer Änderung des Seitenquellcodes
> nicht mehr funktionieren.
Stimmt, aber so oft dürfte sich der Quellcode nicht ändern...

(Ganz schlimm sind Google und Youtube, alle paar Wochen muss ich meine 
Filter anpassen. grmpf.)

Autor: Zorg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> Ich sehe kein "Orange", für mich ist das ein schönes unaufdringliches
> "Ocker".

Dann ist wohl Dein Monitor defekt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ocker
http://de.wikipedia.org/wiki/Orange_%28Farbe%29

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin schon bei 5500K. Für mich ist das Ocker --- Basta!

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael_ schrieb:
> Für mich ist das Ocker --- Basta!

Je nach Monitor kann die Farbe durchaus anders dargestellt sein. Mein 
schlimmster Fall war eine RAL-Farbtabelle, die auf jedem Monitor anders 
aussah.


-neues Design?
Wozu? Konzentrierter, hilfreicher Inhalt ist mir wertvoller als bunte 
Avatar-Bilder die auf dem Handy kaum zu erkennen sind.

Ein Knopf für Rechtscheibkontrolle (vor dem Abschicken) wäre schon eher 
interessant. Dann könnte man statt fummliger Handy-Eingaben einfach 
Spracheingaben nutzen und zu sauberen Texten zu machen? Bis dahin wird 
es aber noch dauern...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> diese GM scripte haben aber, vor allem, wenn sie wie das obige Beispiel
> auf Mittel wie Struktur- und Stringvergleiche zurücckgreifen müssen den
> enormen Nachteil, dass sie bei geringer Änderung des Seitenquellcodes
> nicht mehr funktionieren.
Stimmt.

> Hier wäres es enorm hilfreich, wenn Andreas dem TO eine extra css-Klasse
> spendieren könnte.
> (@Andreas)
Da bin ich dafür!

> Nämlich gerade eine Markierung, des TOs fände ich extrem nüzlich.
> Ich weiß nicht, wie oft ich schon hoch scrollen musste, um zu schauen,
> ob eine Antwort vom TO kam, oder nicht
Könnte man noch mehr Leute dafür begeistern? Fände ich auch eine sehr 
schöne Angelegenheit!

Autor: Konrad S. (maybee)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Ein Knopf für Rechtscheibkontrolle (vor dem Abschicken) wäre schon eher
> interessant. Dann könnte man statt fummliger Handy-Eingaben einfach
> Spracheingaben nutzen und zu sauberen Texten zu machen? Bis dahin wird
> es aber noch dauern...

Rechtschreibkontrolle reicht da längst nicht, da ist neben Grammatik 
auch noch eine semantische Analyse notwendig (von der heutige 
Computerlinguisten nur träumen können). Und nichtmal dann ist alles 
eindeutig auflösbar. Z.B. "der gefangene floh" hat hat zwei mögliche 
Auflösungen und ohne Kontext kann man nur sagen, dass es so, wie es 
dasteht, falsch ist.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
900ss D. schrieb:
> Die kategorische Ablehnung jeder Veränderung erinnert mich immer an
> meine kleine Nichte, wenn sie zickig ist ;-)

Quoted for truth.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
>> Nämlich gerade eine Markierung, des TOs fände ich extrem nüzlich.
>> Ich weiß nicht, wie oft ich schon hoch scrollen musste, um zu schauen,
>> ob eine Antwort vom TO kam, oder nicht
> Könnte man noch mehr Leute dafür begeistern? Fände ich auch eine sehr
> schöne Angelegenheit!

Mir gehts auch oft so, dass ich nochmal nach oben springen muss, weil 
ich nicht mehr weiß, wie der TO heißt.
Eine dezente Markierung würde ich auch sehr begrüßen!

Autor: Therfd (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht ob das schon fiel (hatte kB mir the 2345425 Beiträge 
durchzulesen), aber wäre es nicht praktischer wenn ein Thread bei einer 
gewissen Länge in verschiedene Seiten unterteilt wird, so das nach zum 
Beispiel 30 Posts auf "weiter" oder so gedrückt werden muss?
Denn das scrollen und die langen Ladezeiten in manchen Threads regen 
tierisch auf und die Lesbarkeit in manchen Threads wäre deutlich besser, 
denn so kann man Inhalte besser verlinken oder man sagt einfach, sie 
Seite XY.

Diese Funktion ist ja in eigentlich jeder erwerbbaren Forensoftware 
enthalten, warum also nicht auch hier mit einprogrammieren?

Vielen Dank fürs lesen
Therfd

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Werner schrieb:
>> Ein neues Forum Design brauchts nicht, jedoch wäre es nicht schlecht
>> wenn bei längeren Themen diese in Seiten unterteilt werden.
>
> Kannst du haben, ist aber eins der Features, die Andreas als Mehrwert
> für diejenigen vorbehalten hat, die sich im Forum anmelden.

Autor: Therfd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah dann gleich mal schauen ob ich meine alten Login Daten herausfinde :)
Vielen Dank!

Autor: Konrad S. (maybee)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Therfd schrieb:
> gewissen Länge in verschiedene Seiten unterteilt wird, so das nach zum

Gibt es schon. Du musst dich dafür nur anmelden.

Edit: Ah, interessant, das Vorschaubild ist größer als das Original! :-)

Autor: min (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin froh, dass nicht überall blinkende, sich drehendende, 
klickibuntblöde und bandbreitenverschwendende Bildchen sind.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: Nobbe (Gast)
> Datum: 07.06.2012 18:13
>
> Genau deswegen sind avatare sinnvoll, es spart dem leser das lesen
> der Namen und man sieht schneller wer wo gepostet hat und ob es
> sich lohnt das Posting überhaupt zu beachten ;-)

Im Anhang mal zwei Spielereien mit "zufälligen" Avataren für Uhu, Hannes 
und Autoren in denen "troll" in Verbindung mit "(Gast)" vorkommt.

Im ersten Screenshot sieht man auch die lime-Markierung des 
Threadstarters in den Folgebeiträgen.

Im zweiten Screenshot sieht man die magenta Markierung des eigenen 
Beitrags. Der Avatar von Hannes ist weichgezeichnet, weil ich nicht 
ungefragt das Original zeigen will.

Die Avatare selbst sind in diesem Fall Thumbnails aus Google-Bilder und 
werden zur Laufzeit des Skripts von dort geladen. Eine lokale Kopie wäre 
nur über base64 Codierung und Einbinden ins GM Skript möglich; das bläht 
aber für meinen Geschmack das GM Skript zu stark auf.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
min schrieb:
> Ich bin froh, dass nicht überall blinkende, sich drehendende,
> klickibuntblöde und bandbreitenverschwendende Bildchen sind.

Ich auch.

Das farbliche Hervorheben des Threadstarters würde ich allerdings 
begrüßen, ebenso das farbliche Kennzeichnen von älteren Beiträgen (z.B. 
älter als 6 Monate).

...

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
min schrieb:
> Ich bin froh, dass nicht überall blinkende, sich drehendende,
> klickibuntblöde und bandbreitenverschwendende Bildchen sind.

Die hat freilich auch niemand gefordert. Wie gesagt, es gibt nicht nur 
schwarz (überhaupt keine Avatare) oder weiß (bunt blinkende, große und 
wild animierte Avatare), sondern auch jede nur erdenkliche Abstufung 
dazwischen.

Autor: SuperMark(t) (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
> Wie gesagt, es gibt nicht nur
> schwarz (überhaupt keine Avatare) oder weiß (bunt blinkende, große und
> wild animierte Avatare), sondern auch jede nur erdenkliche Abstufung
> dazwischen.
gott sei dank hat das endlich jemand gesagt!
niemand hier wusste das vorher!

Autor: Nobbe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein winzig Avatar der genauso hoch ist wie der Text ist also hier hin:

|--| Autor:  (Gast)
|--| Datum: 10.06.2012 00:00


Würde schon reichen. Wenn mans auf JPEG und max. 4KByte o.ä. beschränkt, 
kann da nix blinken und es kostet kaum Bandbreite :-)

Autor: Konrad S. (maybee)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab schon mal mein Avatar-Bild erstellt. Es zeigt alles, was man sehen 
muss.

Autor: berliner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich find das Design hier gut,
besser als bei anderen Foren, da ich hauptsächlich zum lesen da bin. 
Avatare interessieren mich keinen feuchten Kehricht, wahrscheinlich wie 
diem meisten anderen Leute hier.

Gruß berliner

Autor: berliner (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
wer Avatare und den andern Kram haben will- soll woanders hingehen. 
solche Foren gibts zuhauf im www.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe in Avataren auch nicht wirklich einen Sinn. Das ist momentan 
nur trendy.

Bevor irgendwas geändert wird, wäre es nicht besser erst alle Fehler 
auszumerzen? Z.B. kann man immer noch nicht bei Beitragsänderungen 
einen Anhang anhängen. Gerade wieder mir aufgefallen.

Andreas Schwarz : Bitte ändern! Danke.

Autor: Zorg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Avataren
> Das ist momentan
> nur trendy.


Momentan = seit mindestens 1998  ;-)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh doch mal auf ein chinesisches oder japanisches Forum. Dir gefällts 
da sicher sehr. Alles Bonbonfarben.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SuperMark(t) schrieb:
> gott sei dank hat das endlich jemand gesagt!
> niemand hier wusste das vorher!

Eine wunderbare Bestätigung für meine Argumentation :-)
Schwarz-Weiß-Seher, ich sag's ja.

Autor: Zorg (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@Abdul:
Man kann auch Avatare haben mit schlichtem Design und dazu brauch ich 
nicht nach Japan sondern nur zum Nachbar Forum:
http://www.elektronik-projekt.de/thread.php?threadid=7061

(die Farbe da ist übrigens Ocker mit Farbverlauf - uh uh Farbverlauf 
ganz was böses ;-P )

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Da gefällt mir µC.net besser. In den Avataren ist keine Information zu 
finden. Sie sind noch nicht einmal lustig. Zumindest unter deinem Link.

Was willst du damit erreichen. Mehr Orientierung? Mehr Information über 
die Poster? Dafür gibt es andere Wege.


Ich vergleiche mal mit einer Geschichte vor fast 30 Jahren:
Damals kam der s/w Apple Mac raus. Er hatte eine vollgrafische 
Oberfläche und wurde mit einer pointenden Maus bedient.
Der IBM-PC war zu damaliger Zeit in 8 oder 16 vollbunt-Farben und man 
gab alle Steuerungsfunktionen per Tastatur ein.

Beide Systeme empfingen reinen Text per Tastatur. (Aus technischer 
Notwendigkeit war damals nichts anderes möglich. Die heutigen 
Touchscreens zeigen ja bereits einen kleinen Fortschritt)

Bereits damals gefiel mir die Apple-Oberfläche bei weitem viel besser. 
Im Gegensatz zum IBM-Himmel (Vermutlich kamen die meisten aus dem 
kaufmännischen Bereich), war bei Apple alles von Designern für 
Interaktion, Wahrnehmung usw. ausgedacht.
Die gleiche Frau die den ersten Mülleimer für Apple pixelte, hat 
übrigens später auch die Spielkarten für M$-Solitär designet. Fällt dir 
ihre klare Struktur auf?


Du kannst natürlich andere Vorstellungen haben.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> In den Avataren ist keine Information zu finden.

Sie erleichtern das Wiedererkennen eines bestimmten Benutzers. In meinen 
Augen ist das durchaus eine Information.

Autor: Zorg (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wie oben schon stand sieht man VIEL schneller wer was postet - ganz ohne 
erst den Namen zu lesen da das Gehirn für Gesichter / Bilder nen 
"Hardwarebeschleuniger" integriert hat, für Text aber nicht :-P

Autor: Zorg (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
PS:
Das Forum oben war nur ein Beispiel was ich jetzt eben in 5 Sekunden aus 
den Favoriten rausgesucht hatte.

Anderes Beispiel:

http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&f...

Wenn mich jetzt nur die Postings von Jörg interessieren seh ich sofort 
wo ich lesen muss :-)

Wenn man jetzt mal den Firlefanz da oben auf der Seite - also das ganze 
Menü gedöns wegdenkt ist die eigentliche Thread Darstellung recht 
schlicht.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hm ja. avrfreaks finde ich noch schlechter. Wackelnde Fahne, ellenlange 
grafische Umkleidung von Quotes, überflüssige Footer in Posts, usw. 
Allein das Farbschema der Seite ist mir positiv aufgefallen. Nicht 
überladen.


Um mal beim Beispiel Jörg zu bleiben. Ihn erkenne ich schon rein an 
seinem Schreibstil. Das gilt auch für andere Poster, die ich länger 
kenne.

Was ich sagen will: So ein Bildchen verdrängt das eigentliche Posting. 
Ich finde eine wissenskonzentrische Darstellung informativer.
Es ist nicht wichtig, WER was postet, es geht um den INHALT. Von WEM es 
kommt, kann nur in zweiter Linie eine wichtige Information sein. Z.B: 
wenn Miele die eigene Waschmaschine hochlobt, wäre das interessant zu 
wissen. Aber genau das wird ja eh umgangen aus technischen 
Unzulänglichkeiten. Wenn Miele direkt vor mir stände, könnten sie ihre 
Maschine nicht wiederholt hochpreisen.


Nur für destruktive Gastbeiträge kann es so nicht weitergehen!


Und die Werbung finde ich auch oberüberflüssig. Es sollte zumindest für 
angemeldete User eine Option zum Abschalten geben, notfalls gegen einen 
kleinen Obolus. Mich dünkt, das Andreas erhebliche Werbeinnahmen hat. 
Sonst würde er sich diesbezüglich anders verhalten. Das Thema kam ja 
schon oft.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mir viel gerade wegen einem anderen Thread noch Facebook ein. Das 
besteht praktisch nur aus Avataren. Soll das dann so aussehen? Ist das 
wichtig für die Pseudo-Sozialisation (Die sich a la youtube in der 
Anzahl der Klicks auf ein eigenes Video erschöpft)? Da bekenne ich mich 
lieber klar zum verklemmten Techniknerd, der keine Frau abbekommt und 
fettleibig mit Pizza vor drei Bildschirmen sitzt.

Prost Mahlzeit. Gehe mal in die Küche.

Autor: Zorg (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Alter, wir ham oben doch gesagt MINI Avatare so 32x32px o.ä. so wie die 
kleinen Windows Icons (bei XP und 98).

Da ham andere Forensystem schon größere Buttons unter jedem Thread...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Mich dünkt, das Andreas erhebliche Werbeinnahmen hat.

Zumindest so viel, dass er sich damit die Arbeitszeit finanzieren kann,
die er in den Betrieb des Forums steckt.  Soviel hat er jedenfalls
schon öffentlich geäußert.

Da meines Wissens aber das Werbegeld nur fließt, wenn jemand auch
tatsächlich die Werbelinks verfolgt, sollten penetrante Werbehasser
wie du und ich eigentlich dazu ohnehin nichts beitragen.  Insofern
wäre das Abschalten der Werbung gegen einen Obulus für ihn vermutlich
nichtmal ein schlechtes Geschäft.  Andererseits hängt da natürlich
dann wieder mehr Bürokratie dran: es müssen Rechnungen geschrieben
werden, die Einnahmen gesondert verbucht usw. usf. …

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
900ss D. schrieb:
> Kommt ein Kollege rein, sieht auf das Foto und sagt:
> "Ach du bist der mit dem Nick '900ss'". :-) Schon enttarnt!

Der ist allerdings gut. :-)

OK, könnte meinen Kollegen nicht passieren … beschreibt andererseits
natürlich das typische Muster, warum diverse Organisationen trotzdem
an ihre Informationen gelangen.

Naja, vielleicht werden auch wir uns ja doch mal treffen.  Im Moment
fährt meine MZ mal wieder. ;-)  (Alte Ost-Benzinfilter aus Messing
waren nicht für bleifreies Benzin konzipiert, wie's scheint.)

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Mir viel gerade wegen einem anderen Thread noch Facebook ein. Das
> besteht praktisch nur aus Avataren. Soll das dann so aussehen?

Du vergleichst gerade Äpfel mit Birnen. Weder ist µc.net ein soziales 
Netzwerk, noch ist Facebook ein Diskussionsforum mit technischer 
Ausrichtung.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
> Abdul K. schrieb:
>> Mir viel gerade wegen einem anderen Thread noch Facebook ein. Das
>> besteht praktisch nur aus Avataren. Soll das dann so aussehen?
>
> Du vergleichst gerade Äpfel mit Birnen. Weder ist µc.net ein soziales
> Netzwerk, noch ist Facebook ein Diskussionsforum mit technischer
> Ausrichtung.

Beim besten Willen, aber da muss ich wirklich mal zustimmen. Du 
schreibst in letzter Zeit viel Stuss, Abdul. Du hast doch mit Sicherheit 
nicht mal einen Account bei Facebook um dir überhaupt eine Meinung 
darüber bilden zu können. Stattdessen springst du einfach auf den 
Anti-Facebook-Mainstream-Zug auf.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
> Im Anhang mal zwei Spielereien mit "zufälligen" Avataren für Uhu, Hannes
> und Autoren in denen "troll" in Verbindung mit "(Gast)" vorkommt.

DAS ist ja mal richtig hässlich.

Aber für ein proof-of-concept sicherlich akzeptabel.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Anti-Facebook-Mainstream-Zug

Der ist zur Zeit sehr populär und fährt durch jedes Kaff ;-)

Autor: unwissender der II. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
mir geht es wie
Autor: unwissender (Gast)
Datum: 09.06.2012 20:22

ich sehe keinen Unterschied zur letzten Woche!
was ist an diesem Design neu!?

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
unwissender schrieb:
> häää?
> wo issen da ein neues Design!?
> sieht doch aus wie immer?
> was verpasse ich gerade!?



unwissender der II. schrieb:
> ich sehe keinen Unterschied zur letzten Woche!
> was ist an diesem Design neu!?

wie wärs, wenn man sich das Posting des TO einmal durchliest, bevor man 
sinnlos postet.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
@ unwissender der II. (Gast)

Da gibt es nix neues. Wenn du meine Screenshots meinst: Ich spiele mit 
Greasemonkey und verändere damit die Anzeige in meinem Firefox-Browser.

@ Vlad Tepesch

Mehr soll es auch nicht sein. Vielleicht weckt es ja Interesse bei dem 
einen oder anderen.

BTW.

> Autor: Zorg (Gast)
> Datum: 10.06.2012 20:25
>
> (die Farbe da ist übrigens Ocker mit Farbverlauf - uh uh Farbverlauf
> ganz was böses ;-P )

Geht mit GM auch siehe Screenshot. Hier habe ich alle Beiträge mit einem 
Gradient markiert, in denen ich im Beitrag genannt werde (einfache 
Textsuche nach "Krapao" im Beitrag).

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
unwissender der II. schrieb:
> mir geht es wie
> Autor: unwissender (Gast)
> Datum: 09.06.2012 20:22
>
> ich sehe keinen Unterschied zur letzten Woche!
> was ist an diesem Design neu!?

Nichts :-)

Der OP meinte wohl, dass es Zeit für ein neues Design wäre.

Meine Meinung dazu.
Avatare halte ich auch für Unsinn - das macht die Threads visuell nur 
noch länger ohne echten Mehrwert. Man muss so schon viel scrollen. 
Entscheidend ist für mich auch weniger der Nutzer als der Inhalt eines 
Beitrags.

Gut wäre eine Kennzeichnung alter Threads, z.B. mit einfach angehängten 
farblich geänderten "(alt)" im Titel.

Eventuell könnte man auch den OP gesondert kennzeichnen - auch hier 
einfach durch ein farbiges "OP" - vielleicht auch fett.

Ich mag das Forum gerade auch wegen seiner Schlichtheit und 
Schnelligkeit.

Chris D.

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
also ich finde das bestehende Boarddesign OK.

Bezogen auf die geringe Bandbreite hier in der Firma begrüße ich die 
schlichte Art des Designs.

jm2c!

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Man kann auch Avatare haben mit schlichtem Design und dazu brauch ich
> nicht nach Japan sondern nur zum Nachbar Forum:
> http://www.elektronik-projekt.de/thread.php?threadid=7061

Superbeispiel für ein superblödes Forumdesign.

> http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&f...

Noch schlimmer. Letztlich unlesbar.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
unwissender der II. schrieb:
> was ist an diesem Design neu!?
Der Frame rechts, der nur angezeigt wird, falls die Auflösung hoch genug 
ist.
Vgl Screenshots von dir und von krapao.

Autor: fonsana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Bildchen bitte.

TO auffaellig kennzeichnen bitte.

Beitraege ab 6 Monaten Alter auffaellig kennzeichnen bitte.

Das sind meine 3 Cents.

fonsana

Autor: Proxxon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin (Gast) scjrieb:

> Superbeispiel für ein superblödes Forumdesign.
...
> Noch schlimmer. Letztlich unlesbar.

Aber dafür Jörg höchstpersönlich mit "Avatar" von sich selbst.

http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&f...

Das entschädigt doch jedes "blöde" Design.

Jörg, du bist ja doch Bildchen affine.

;-)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> ...
> Beim besten Willen, aber da muss ich wirklich mal zustimmen. Du
> schreibst in letzter Zeit viel Stuss, Abdul. Du hast doch mit Sicherheit
> nicht mal einen Account bei Facebook um dir überhaupt eine Meinung
> darüber bilden zu können. Stattdessen springst du einfach auf den
> Anti-Facebook-Mainstream-Zug auf.

Ja, Facebook sah ich vielleicht vor 2 Jahren mal an meinem Rechner. 
Seitdem ist das gesperrt. Du kannst aber gerne etwas anderes für den 
Platzhalter FB einsetzen.
Ich bin übrigens am Überlegen mich aus µC.net ziemlich stark 
auszuklinken.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Ich bin übrigens am Überlegen mich aus µC.net ziemlich stark
> auszuklinken.

Wäre schade...
Was bewegt dich denn dazu?

Autor: Proxxon (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Ich bin übrigens am Überlegen mich aus µC.net ziemlich stark
> auszuklinken.

Abdul, die Mimose zieht ab und an ihr Blattwerk zusammen, aber sie macht 
sich nicht vom Acker.

;)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Beiträge fruchten zu wenig, um bei dem botanischen Vergleich zu 
bleiben.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: fonsana (Gast)
> Datum: 11.06.2012 11:21
>
> Beitraege ab 6 Monaten Alter auffaellig kennzeichnen bitte.

Das könnte mit GM wie im Screenshot aussehen. Das aktuelle GM Skript 
(ohne die Avatare, da sind zuviele HREFs drin):

// ==UserScript==
// @name        colors @ µC.net
// @namespace   http://www.mikrocontroller.net/*
// @version     3
// ==/UserScript==

var subjects = document.evaluate("//div[@class='subject']", document, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
var authornames = document.evaluate("//span[@class='name']", subjects.snapshotItem(0).parentNode, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
var threadauthorname = authornames.snapshotItem(0).innerHTML;
var today = new Date();
for (var i = subjects.snapshotLength - 1; i >= 0; i--) {
  var subject = subjects.snapshotItem(i);
  var authorname = authornames.snapshotItem(i).innerHTML;

  // Beiträge hervorheben: Threadopener=LIME, KHB=TOMATO ...
  if (authorname == threadauthorname) {
    // subject.style.backgroundColor = "Lime";
    subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFA500, #00FF00)';
  } else if (authorname == "\n        Karl Heinz Buchegger\n        (#############)\n        (<strong>Moderator</strong>)\n      \n      \n\n\n      ") {
    // Daran denken ##### mit aktuellem Text zu ersetzen!
    // subject.style.backgroundColor = "Tomato";
    subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFA500, #FF6347)';
  } 
  
  // Beiträge markieren, in denen auf 'Krapao' Bezug genommen wird
  var texts = document.evaluate("//div[@class='text gainlayout']", subjects.snapshotItem(i).parentNode, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
  if ( /Krapao/gi.test(texts.snapshotItem(i).textContent) ) {
      subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFA500, #FF00FF)';
  }
  
  // Beiträge älter ~6 Monate kennzeichnen
  var dates = document.evaluate("//div[@class='date']", subjects.snapshotItem(i), null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
  {
    var tmp = dates.snapshotItem(i).textContent.split(' ');
    var date = tmp[7].split('.');
    var time = tmp[8].split(':');
    var past = new Date();
    past.setDate(date[0]);
    past.setMonth(date[1]);
    past.setFullYear(date[2]);
    past.setHours(time[0]);
    past.setMinutes(time[1]);
    if ( (today - past) > (6 * 30 * 24 * 60 * 60 * 1000) ) { // Millisekunden
      subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFFFFF, #000000)'; // Weiss => Schwarz
      // subject.style.background = '-moz-linear-gradient(right, #FFA500, #FFFFFF)'; // Weiss => Orange/Ocker
    }
  }

  // Eigene Beiträge von 'Krapao' besonders markieren
  // (>6 Monate überschreiben)
  if (authorname == "\n        Krapao (Gast)\n      \n      \n\n\n      ") {
    // subject.style.backgroundColor = "Magenta";
    subject.style.background = '-moz-linear-gradient(right, #FFA500, #FF00FF)';
  }
}

Die Berechnung "älter 6 Monate" ist etwas Brute-Force und nicht 100% 
genau. Sie dürfte aber den Zweck in der Praxis erfüllen.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
> Die Berechnung "älter 6 Monate" ist etwas Brute-Force und nicht 100%
> genau. Sie dürfte aber den Zweck in der Praxis erfüllen.

Jedes Posting hat ein
data-created-at/data-updated-at Attribut welches man einfach auswerten 
kann, da kannst du dir das ganze Parsen des Datums etc sparen, selbiges 
gilt für die User-ID. Wenn du es dir noch einfacher machen willst, 
kannst du das jQUery Framework welches auf der Seite genutzt wird 
mitbenutzen.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> data-created-at/data-updated-at Attribut

Hmm, das ist dann ja ganz bequem! Danke für den Hinweis.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der User-Id bekomme ich Probleme, wenn der Beitrag von (Gast) 
stammt. Bei denen gibt es keine User-ID. Die registrierten User könnte 
man damit aber einfacher finden, als mit dem Stringvergleich.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
>> Beitraege ab 6 Monaten Alter auffaellig kennzeichnen bitte.
>
> Das könnte mit GM wie im Screenshot aussehen. Das aktuelle GM Skript

ich würde den Beitragshintergrund dunkler machen.
die Titelzeile war ja schon für den TO und die eigenen Beiträge 
reserviert.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist einfach. Tausche bei der "älter 6 Monate"-Abfrage die Zeile mit 
dem Gradient in der Subject-Box gegen eine Style-Anweisung für das 
Posting:

      // subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFFFFF, #000000)'; // Weiss => Schwarz
      dates.snapshotItem(i).parentNode.parentNode.style.backgroundColor = 'Gainsboro';

Gainsboro ist das hellste Grau der benannten Webcolors 
(http://en.wikipedia.org/wiki/Web_colors). Hexcode kann man da auch 
eingeben, wenn das noch zu dunkel wäre.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
> Das ist einfach.
das ist klar, das war auch eher als Vorschlag gedacht.

genau so, wie auf dem screenshot hatte ich es im Sinn.

Das Script fängt an mir zu gefallen.

Wär toll, wenn du das noch ein wenig strukturieren könntest zB am Anfang 
konfigurationsvariablen:
- eigener Name (wenn angemeldet, könnte der natürlich auch oben aus der 
Seite ausgelesen werden)
- Liste mit Usern, die besonders hervorgehoben werden sollen (wie bei 
dir khb)
- Schwellwert, wann ein Beitrag als 'alt' gilt
Man könnte auch noch mehrere Stufen von 'alt' einführen

dann könntest du das komplette script als anhang dranhängen, da meckert 
auch kein spamfilter

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, mal sehen, ob ich einen Angriff auf das Paretoprinzip starte. In den 
nächsten 2 Tagen ist etwas Zeit dafür.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
s/etwas Zeit/etwas wenig Zeit/ :-)

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Für das Skript kannst du jQuery verwenden, das wird hier sowieso geladen 
und sollte ein paar Dinge deutlich einfacher machen.

Falls weitere data-Attribute nötig sind kann ich sie gerne hinzufügen. 
Gast-Name habe ich gerade hinzugefügt.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz schrieb:
> Falls weitere data-Attribute nötig sind kann ich sie gerne hinzufügen.
> Gast-Name habe ich gerade hinzugefügt.

wie oben schon erwähnt:
ein eigenes Attribut oder css klasse für den Threadstarter

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andreas

Muss erstmal Duschen, damit ich eine Idee bekomme, was man mit den neuen 
Attributen machen kann. Beim Duschen kommen die besten Ideen :-)

Vor jQuery scheue ich noch zurück. Einmal fühle ich mich noch nicht fitt 
dafür (bin JS Anfänger). Und zum zweiten habe ich das Ziel, dass das 
GM-Skript auch bei Usern funktioniert, die Noscript verwenden, d.h. die 
keine Skripte vom Server und Drittservern ausführen.

@ Vlad

Es folgt unten ein etwas aufgeräumteres GM-Skript mit globalen 
Vergleichsstrings am Anfang. Anpassungen der Farben/Gradienten sind aber 
nicht vorgezogen worden. Das Skript ist auch etwas schneller geworden.

Ich zweifele noch, ob die Anpassung mit regulären Ausdrücken 
usertauglich ist. Vermutlich braucht es hier ein Tutorial oder 
Unterstützung. Die derzeitigen Highlights einiger User sind willkürlich, 
um am Anfang dieses Threads schon Effekte zu sehen.

Den Hinweis von Läubi auf das 'data-updated-at' Attribut habe ich auch 
eingearbeitet.

// ==UserScript==
// @name        Farbmarkierungen auf µC.net
// @namespace   *
// @include     http://www.mikrocontroller.net/*
// @version     4
// ==/UserScript==

// --------------------------------------------
// --------- Individuelle Anpassungen ---------
// --------------------------------------------

// Stringvergleiche erfolgen mit regulären Ausdrücken 
// d.h. an Quotes mit \ denken z.B. bei . und ()
// \s+ = mindestens ein Whitespace (Leerzeichen, Newline)
var USERNAME_EIGENER = /Krapao \(Gast\)/;
var USERNAME_ZITAT = /Krapao/gi;
var USERNAME_HIGHLIGHT = [ 
    /Andreas Schwarz\s+\(andreas\)\s+\(Admin\)/,
    /Andi D\.\s+\(xaos\)/,
    /huz \(Gast\)/
];
var ZOMBIE_DATUM = 6 * 30 * 24 * 60 * 60 * 1000; // ~6 Monate in Millisekunden

// ---------------------------------
// --------- Funktionsteil ---------
// ---------------------------------

var subjects = document.evaluate("//div[@class='subject']", document, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
var authornames = document.evaluate("//span[@class='name']", subjects.snapshotItem(0).parentNode, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
var threadopenername = authornames.snapshotItem(0).innerHTML;
var today = new Date();

for (var i = subjects.snapshotLength - 1; i >= 0; i--) {
  var subject = subjects.snapshotItem(i);
  var beitrag = subjects.snapshotItem(i).parentNode;
  var fullauthorname = authornames.snapshotItem(i).innerHTML;
  var shortauthorname = authornames.snapshotItem(i).textContent;

  // Beiträge einiger User hervorheben
  if ( fullauthorname == threadopenername ) {
    subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFA500, #00FF00)'; // orange => lime
  } else {
    for (var j = 0; j < USERNAME_HIGHLIGHT.length; j++) {
      if ( USERNAME_HIGHLIGHT[j].test(shortauthorname) ) {
        subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFA500, #FF6347)'; // orange => tomato
        break;
      }
    }
  } 
  
  // Beiträge markieren, in denen auf USERNAME_ZITAT Bezug genommen wird
  var texts = document.evaluate("//div[@class='text gainlayout']", beitrag, null, XPathResult.UNORDERED_NODE_SNAPSHOT_TYPE, null);
  if ( USERNAME_ZITAT.test(texts.snapshotItem(i).textContent) ) {
    subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFA500, #FF00FF)'; // orange => magenta
  }
  
  // Beiträge älter als ... kennzeichnen
  var past = new Date();
  for (var j = 0; j < beitrag.attributes.length; j++) {
    if ( beitrag.attributes[j].name == "data-updated-at" ) {
      past.setTime(beitrag.attributes[j].nodeValue);
      if ( past < today - ZOMBIE_DATUM ) { 
        beitrag.style.backgroundColor = 'Gainsboro';
      }
      break;
    }
  }

  // Eigene Beiträge besonders markieren (>6 Monate überschreiben)
  if ( USERNAME_EIGENER.test(shortauthorname) ) {
    // subject.style.backgroundColor = "Magenta";
    subject.style.background = '-moz-linear-gradient(right, #FFA500, #FF00FF)'; // magenta => orange
  }
}

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
> @ Vlad
>
> Es folgt unten ein etwas aufgeräumteres GM-Skript mit globalen
> Vergleichsstrings am Anfang. Anpassungen der Farben/Gradienten sind aber
> nicht vorgezogen worden. Das Skript ist auch etwas schneller geworden.

Danke.
Ich kriegs bei mir nicht installerit?!
wenn ich das script in den FF (12)ziehe, kriege ich nur ein leeres 
Fenster.

Autor: ängstlicher (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Greasemonkey

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
argh.
nach akribischem Vergleich worin sich das Script von allen anderen 
installierten unterscheidet, ist mir aufgefallen, dass es in ANSII 
gespeichert ist.
Nach einer Codierung nach UTF8 hat ers auch gefressen.

Im Anhang das Script um das manuelle Erstellen abzukürzen.
Außerdem habe ich noch ein paar includes hinzugefügt (für https und 
embdev.net)

Allerdings habe ich jetzt meinen Namen eingefügt

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
In FF muss das Add-On Greasemonkey installiert werden/sein. Dann dort 
ein neues Benutzerskript installieren. Ich kopiere dabei das zu 
installierende Skript per Copy & Paste in das leere neue Template. Dann 
noch im Greasemonkey Dialog angeben auf welchen Seiten das Skript 
anzuwenden ist (http://www.mikrocontroller.net/*). Wenn du ganz 
ausführliche Hilfe willst, kann ich morgen eine Serie von Screenshots 
machen.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier noch eine erweiterte Version

Es wird jetzt der der Teil eingefärbt wo Autor und Datum drin steht
Außerdem wird abhängig vom Alter eingefärbt.
Je älter desto dunkler.
dann habe ich noch die Farbwerte in Konfigurationsvariablen ausgelagert.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Gell, macht Spass, wenn man sich die Ansicht selbst gestalten kann :-)

Noch eine kleine Änderung habe ich inzwischen gemacht, um das Problem 
mit dem Threadopener anzugegen, das ich oben schon mal genannt hatte 
(Beitrag "Re: neues Design?").

Bei einem Threadopener mit FLATTR Button unterscheiden sich die 
Autornamen im Thread, wenn man zur Auswertung .innerHTML verwendet.

Daher benutze ich jetzt .textContent um threadopenername zu bestimmen 
und im if-Vergleich shortauthorname statt fullauthorname.

fullauthorname wird damit in diesem Skript überflüssig. In meinem 
gepimpten Skript mit Avataren benutze ich es, um dort den HTML Code für 
das Avatarbildchen anzuhängen.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Prima Sache...

Nun fehlt noch was, womit man bereits in den Threadlisten uralte Threads 
farblich kennzeichnen kann (z.B. Anzahl der Antworten rot färben), damit 
man diese erst gar nicht aufruft. :-))

...

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Nun fehlt noch was, womit man bereits in den Threadlisten uralte Threads
Ack.

> farblich kennzeichnen kann (z.B. Anzahl der Antworten rot färben), damit
> man diese erst gar nicht aufruft. :-))
Oder das Datum rot ab einem gewissen Alter? Grau? Ein zusätzlicher 
Hinweis bei Klick auf Zitat?

Autor: Alex W.. (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell könnte der Admin versteckt die IPs mit rausgeben um dann mit 
dem Script die User auszublenden die regelmäßig trollen.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> Oder das Datum rot ab einem gewissen Alter?

Das Datum wird doch bereits für gelesen/ungelesen gefärbt.

Alex W.. schrieb:
> Eventuell könnte der Admin versteckt die IPs mit rausgeben um dann mit
> dem Script die User auszublenden die regelmäßig trollen.

Ausblenden ist sowas wie Augen schließen. Das würde ich nicht haben 
wollen, denn es behindert mich (beim Lesen) und nicht den Troll. Es 
würde mich zu falschen Antworten verführen.

Das müsste aber auch ohne IP gehen. Einfach eine Liste der Nicks Deiner 
persönlichen Troll-Kandidaten erstellen und deren Beiträge farblich 
markieren.

Brauche ich aber nicht, mir reicht es, wenn Uralt-Threads und -Beiträge 
entsprechend markiert werden können.

...

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Michael H. schrieb:
>> Oder das Datum rot ab einem gewissen Alter?
>
> Das Datum wird doch bereits für gelesen/ungelesen gefärbt.
Ich hatte da eher die Ansicht vom Thread selber im Auge.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hannes

> Nun fehlt noch was, womit man bereits in den Threadlisten uralte Threads
> farblich kennzeichnen kann (z.B. Anzahl der Antworten rot färben), damit
> man diese erst gar nicht aufruft. :-))

Da stosse ich mit GM auf technische Schwierigkeiten.

Schaut ich mir die Struktur der Diskussionslisten mit Firebug an, dann 
vermisse ich einen einfachen Ansatzpunkt, um uralte Diskussionen von 
jüngeren Diskussionen zu trennen. In der Struktur ist lediglich die Info 
über das letzte Beitragsdatum drin.

Der komplizierte Weg wäre, um z.B. das Startdatum einer Diskussion zu 
bekommen, zu jeder Diskussion zusätzliche Infos vom Forum ab zu rufen. 
Quasi GM ALLES still voraus lesen lassen. Das gefällt mir nicht; das 
will man nicht wirklich machen.

Helfen würde hier, wenn vom Forum aus jedem Eintrag in einer 
Diskussionsliste ein weiteres Attribut mitgegeben würde, so wie es beim 
RSS Feed mit dem "published" bereits gemacht wird.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
@ Alex

> Eventuell könnte der Admin versteckt die IPs mit rausgeben um dann mit
> dem Script die User auszublenden die regelmäßig trollen.

Ich würde das Forum in diesem Fall verlassen. Selbst bei Abwägung aller 
eventuellen Vorteile (z.B als Maßnahme gegen Troll-Doppelaccount).

Diese Diskussion ist aber müßig, denn ich denke, IP Anzeige für alle 
wird Andreas nie einrichten. Und das ist gut so.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
> Da stosse ich mit GM auf technische Schwierigkeiten.

Das sehe ich auch so.

>
> Schaut ich mir die Struktur der Diskussionslisten mit Firebug an, dann
> vermisse ich einen einfachen Ansatzpunkt,

Ich habe (ohne Firebug) nur mal in den Seitenquältext gesehen (CTRL-u), 
da finde ich auch nix zum Startdatum des Threads. Das wird also ohne 
Andreas' Mitwirkung nix werden. Vielleicht könnte Andreas ja das 
Startdatum als Tipptool (Sprechblase) beim Überfahren des Datums oder 
der Antwortanzahl mit der Maus anzeigen. Dann wäre es zumindest im 
Quältext vorhanden und könnte von GM ausgewertet werden.

Krapao schrieb:
> denn ich denke, IP Anzeige für alle
> wird Andreas nie einrichten.

Hatte er schonmal eingerichtet. Ist aber schon lange her. Muss auch 
nicht wieder sein.

Michael H. schrieb:
> Ich hatte da eher die Ansicht vom Thread selber im Auge.

Na in der Threadansicht ist doch inzwischen dank Vlad und Krapao alles 
ok. Interessant wäre jetzt nur noch die Kennzeichnung uralter Threads in 
der Threadliste.

...

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Na in der Threadansicht ist doch inzwischen dank Vlad und Krapao alles
> ok. Interessant wäre jetzt nur noch die Kennzeichnung uralter Threads in
> der Threadliste.

naja, was heißt in dem Zusammenhang uralt?
erster Beitrag? Ist wenig aussagekräftig.
Letzter Beitrag erledigt sich von selbst, da die gar nicht erst 
angezeigt werden.
Durchschnittsalter der letzten 20-100 Beiträge wären vielleicht ganz 
nett, aber dazu muss man die Threads erst laden, was das bei der langen 
Thraedliste wahrscheinlich recht ineffizient macht.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe hier so 3-4 Leute, die 24 Stunden am Tag vor dem Rechner zu
hängen scheinen und am liebsten ihre eigenen Texte lesen.
Das möchte ich nicht mitlesen müssen.

Gibt es die Möglichkeit, ein Skript zu schreiben, das Artikel
ausblendet, die von bestimmten Nutzern geschrieben wurden? Ich nehme an,
daß so etwas von vielen Leuten begrüßt werden würde.

MfG Paul

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
> Diese Diskussion ist aber müßig, denn ich denke, IP Anzeige für alle
> wird Andreas nie einrichten. Und das ist gut so.

Andreas könnte die IP (evtl. verlängert durch irgendwelchen konstanten 
Text) durch eine Security-Hashfunktion jagen und diesen Hash 
veröffentlichen - daraus ist dann die wirkliche IP-Adresse nicht mehr 
rekonstruierbar und zu dem Hash ist dennoch mit sehr hoher 
Wahrscheinlichkeit keine zweite gültige IP-Adresse.

Allerdings hat das mit der IP nur ziemlich begrenzten Wert, denn die 
ändert sich ja i.d.R. wenigstens einmal täglich.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
> Ich nehme an,
> daß so etwas von vielen Leuten begrüßt werden würde.
Beitrag "Re: Funktion "Benutzer ignorieren""

Ich könnte mein linkes Bein drauf verwetten, dass das schon mal jemand 
als user-js geschrieben hat... für den Linux-Michael oder den Uhu iirc 
(nichts für ungut).
Aber ich find den Beitrag einfach nicht mehr...

Beitrag "Funktion "Beitraege bestimmter User ausblenden""
Beitrag "Ausblenden von Trollen bzw. unangemeldeten Benutzern."

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
@ Paul

> Gibt es die Möglichkeit, ein Skript zu schreiben, das Artikel
> ausblendet, die von bestimmten Nutzern geschrieben wurden? Ich nehme an,
> daß so etwas von vielen Leuten begrüßt werden würde.

Technisch ist das einfach machbar. Ich weiss nicht, ob viele das 
begrüßen. Ist ja irgendwie Kopf in den Sand stecken, statt auf eine 
Verbesserung des Forumklimas hinzuarbeiten. Mein Ding ist es nicht.

In diesem Codestück:
...
  } else {
    for (var j = 0; j < USERNAME_HIGHLIGHT.length; j++) {
      if ( USERNAME_HIGHLIGHT[j].test(shortauthorname) ) {
        subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFA500, '+specialUserColor+')'; 
        break;
      }
    }
  } 

Eine weitere if-Abfrage ergänzen:
...
  } else {
    for (var j = 0; j < USERNAME_HIGHLIGHT.length; j++) {
      if ( USERNAME_HIGHLIGHT[j].test(shortauthorname) ) {
        subject.style.background = '-moz-linear-gradient(left, #FFA500, '+specialUserColor+')'; 
        break;
      }
    }
    // Beiträge von 'Paul Baumann' ausblenden
    if ( /Paul Baumann\s+\(paul_baumann\)/.test(shortauthorname) ) {
      beitrag.style.display = 'none';  
    }
  } 

Kann man auch als Schleife  wie beim Highlighten aufziehen, wenn man 
mehr Badboys auf SEINER LISTE stehen hat.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@Krapao

Danke für das Codestück.

>Ist ja irgendwie Kopf in den Sand stecken, statt auf eine
>Verbesserung des Forumklimas hinzuarbeiten. Mein Ding ist es nicht.

Es sind wie gesagt nur 3-4 Leute, aber die nerven mich kolossal, weil 
sie
zu jedem Thema etwas zu sagen haben -bloß nichts Vernünftiges. Das 
sind
Narzissten. Das Forenklima ist zum Spiegelbild der Realität geworden:
Ellenbogenmentalität, Marktschreier-Gehabe, Blenden, Fetzen,
Selbstdarstellen...

Das ist so, als ob man sich in der realen Welt mit z.B. 3 Personen 
unterhält
und sporadisch 2 zufällig Vorbeikommende lautstark in das Gespräch ein-
fallen und einen vom Pferd zum Besten geben. Auf die vielleicht 5% von 
deren
Rede, die Sinnvolles enthält, kann ich dankend verzichten.

MfG Paul

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
> Es sind wie gesagt nur 3-4 Leute, aber die nerven mich kolossal
Namen? =)
Zähle ich dazu?

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Und was machst du bspw. mit MaWin? Er ist ein Sonderling, bei dem 
Entgleisungen und echtes Fachwissen auf Messers Schneide nah getrennt 
sind. Mit dem darauffolgenden Posts verknüpfen?

Das wäre ja mal ein Thema für eine Doktorarbeit.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael H.

Das ist eine Suggestivfrage -sage ich "nein", glaubst Du mir nicht -sage
ich "ja" glaubst Du mir. Hast Du Grund zu der Annahme, daß ich Deine
Beiträge nicht lesen möchte? Siehst Du: Diese Frage kannst Du mir
genausowenig beantworten wie ich Deine.

;-)

MfG Paul

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
@Abdul
Bitte habe Verständnis dafür, daß ich Deine Frage nicht beantworten 
möchte.
Ich habe nicht die Absicht, hier Zwietracht zu säen.

Es ist bei mir so: Ich sehe im realen Leben einen Menschen zum ersten 
Mal und ich weiß sofort: Mit dieser Frau/ diesem Mann wirst Du nicht 
auskommen
-er ist Dir unsympathisch. Ich versuche dann, möglichst wenig bzw. über-
haupt keinen Kontakt zu haben. Das ist hier natürlich nur begrenzt
möglich, denn ich kenne von den vielen tausend Nutzern hier vielleicht
ein Hand voll persönlich. Aber: Ich schließe aus dem Auftreten manch
eines Menschen hier auf sein Auftreten in Natura und dann weiß ich:
Mit jeder alten Frau -aber nicht mit dem

MfG Paul

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte ja nur auf die Problematik hinweisen. Neben ihm gibts 
sicherlich 10 weitere. Ich bin da keine Ausnahme. Wie ich wiederholt 
höre, für viele unerträglich zu lesen.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
> Siehst Du: Diese Frage kannst Du mir
> genausowenig beantworten wie ich Deine.
Auf alle Fälle klingt deine Antwort nicht nach:
> nerven mich kolossal

=)

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mir ist gerade aufgefallen, dass die TO-Anzeige bei der Seitenaufteilung 
nicht funktioniert. Es wird derjenige als TO definiert, der den ersten 
Beitrag auf der Seite hat.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ist mir vollkommen entgangen, weil ich als Unregistrierter keine 
Seitenaufteilung habe.

Es ist ein anspruchsvolles Problem.

Jede HTML-Seite für sich ist aus GM Sicht ein komplett anderes HTML 
Dokument (Wikipedia: "Greasemonkey scripts run per instance of a 
matching webpage") und in den Threadseiten 2ff. sehe keine Infos zum TO. 
Jede Threadseite erzeugt einen neuen GM-Skriptaufruf und die 
GM-Skriptaufrufe tauschen derzeit untereinander keine Daten aus.

Wenn ein Austausch zwischen den GM-Skriptaufrufen programmiert wird 
(Wikipedia: "script writers have been using cookies and Greasemonkey 
even offers APIs such as GM_getValue and GM_setValue to overcome this"), 
ist eine 100% perfekte Lösung nicht möglich, weil der Leser die erste 
Threadseite nicht aufrufen muss, sondern beliebig auf eine 
Threadfolgeseite springen kann, d.h. eine TO Erkennung über "Erster User 
auf Threadseite 1" wäre nicht immer möglich.

Was mit GM_getValue und GM_setValue ginge: "Wenn es ein mehrseitiger 
Thread ist und TO auf Threadseite 1 erkannt wurde, dann auf den 
Threadfolgeseiten diesen markieren. Andernfalls auf den 
Threadunterseiten keine Markierung für TO machen."

http://wiki.greasespot.net/GM_setValue

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
> Es ist ein anspruchsvolles Problem.

Bestimmte Dinge kann man nur serverseitig wirklich sinnvoll lösen. 
Nichtsdestotrotz danke für die Mühe, die Du Dir machst.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
eventuell wäre es möglich durch das GM-script die erste Seite einzulesen 
- keine Ahnung ob die API oder Sicherheitspolicies das zulassen.

Mark Brandis schrieb:
> Bestimmte Dinge kann man nur serverseitig wirklich sinnvoll lösen.

hier muss ich Mark mal recht geben.

@Andreas:
wäre toll, wenn du den Threadersteller irgendwie kennzeichnen könntest.
bei Gästen eventuell auch eine Art Wahrscheinlichkeit, dass es sich um 
den Selben Poster handelt.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Krapao schrieb:
> http://wiki.greasespot.net/GM_setValue

hiermit würde man aber die Firefox-Config ziemlich zuspammen, da für 
jeden Thread den TO ablegen müsste.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> mir ist gerade aufgefallen, dass die TO-Anzeige bei der Seitenaufteilung
> nicht funktioniert.

Das ist eine Einschränkung, mit der ich leben kann.

Die meisten interessanten Threads haben unter 200 Beiträge. Bei den 
Monster-Threads spielt der TO meist keine Rolle mehr, entweder wird 
gestritten oder in der großen Runde diskutiert, wobei der TO nicht 
unbedingt automatisch der wichtigste bzw. kompetenteste "Redner" sein 
muss.

Das bisherige Skript ist schon eine recht brauchbare Hilfe beim Erkennen 
von Leichenthreads. - Danke...

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.