www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen erstes Eagle Layout - Bitte um Meinung - Leiterbahnabstand


Autor: skyloop (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,
ich habe gerade mein erstes Eagle Layout gefertigt. Ich brauche eure 
Meinung bezüglich der Leiterbahndicken. Und Abstand der Leiterbahnen 
untereinander.
Welche Leiterbahndicken / Abstände stellt ihr ein?

Bei Signal und PowerLeitungen?



Ich freue mich über jede Antwort

: Verschoben durch Moderator
Autor: Pascal H. (pase-h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wäre gut, wenn du das Layout als Bild nochmal mit anhängst, da hier 
nicht alle Eagle benutzen.

Mfg

Autor: skyloop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Signalleitung = ?
5V,1A Leitung = ?
24V, 2A = ?
3.3V,0.5A=?
GND = ?

Meine Wahl:
Signalleitung = 0.4mm
5V,1A Leitung = 0.6mm
24V, 2A = 0.6mm
3.3V,0.5A= 0.4mm
GND = 0.6mm


Abstände : Habe überall 0.254 eingehalten
vllt kann einer einen Blick drauf werfen..

Ich glaube die Bahnen sind viel zu dick und zu dicht eineinander

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>vllt kann einer einen Blick drauf werfen..

Vielleicht kannst du mal einen Blick in die Artikel Netiquette und 
Bildformate werfen . . .

Autor: skyloop (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist der Anhang nochmal als Bild

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bildformate

Ein PNG gleicher Abmessungen wäre vielleicht 1/3 so groß.

Autor: Verwirrter Anfänger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzlich würde ich die erste Überprüfung immer per DRC machen?

Wie soll das ganze den produziert werden? Manche Hersteller haben DRC 
Rules auf ihrer Homepage, aber jeder ordentliche Hersteller sollte 
zumindest die Infos zur Mindestbreite und Mindestabstand irgendwo stehen 
haben.

Zu Hause lässt sich das auf jeden Fall mit einfachen Mitteln nicht mehr 
produzieren. Ich hab mal beispielhaft ein paar Stellen markiert, die 
einfach zu eng sind.

Bzgl. der Leiterbahnbreiten würde ich dir als ersten Anhaltspunkt:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Eagle_im_H...
empfehlen

Ciao,
VA

Autor: skyloop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwirrter Anfänger schrieb:
> Wie soll das ganze den produziert werden?
Ich will es bei PCB-POOL fertigen lassen.

Ich werde auf deren Seite mal nach den mal gucken, was für mind. 
Einstellung man haben muss.  Danke dir für den Tipp.

Die Schaltung auf dem Bild muss ich 4 mal dublizieren:-((
Wollte von vornherein die Einstellungen einmal richtig machen, sonst 
muss ich mich jedesmal 4 mal ärgern.

Autor: skyloop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PCB-Pool gibt einen Leiterbahnenabstand von 0.15mm vor. und 
Leiterbahndicke von 0.5mm.

Ich werde das Board nochmal überarbeiten.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
skyloop schrieb:
> PCB-Pool gibt einen Leiterbahnenabstand von 0.15mm vor. und
> Leiterbahndicke von 0.5mm.

Das wären ja Elefantenrennbahnen. :-)

Die minimale Leitbahnstärke ist natürlich auch 150 µm, genau wie der
minimale Abstand.

Allerdings solltest du ggf. mit etwas größeren Werten ins Rennen
gehen, wenn es vom Platz her machbar ist, also vielleicht 200 µm /
200 µm, dann sind sie mechanisch und thermisch etwas stabiler.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  skyloop (Gast)

>PCB-Pool gibt einen Leiterbahnenabstand von 0.15mm vor. und
>Leiterbahndicke von 0.5mm.

Nö, sowohl DIcke als auch Abstand 6mil = 0,15mm. Das muss man aber als 
Hobbybastler bei DER Platine keinesfalls ausreizen. Geh mal mit 0,2 oder 
0,25mm minimalem Abstand und Breite ins Rennen.

>Ich werde das Board nochmal überarbeiten.

Gute Idee. Und mach einen DRC, der sagt dir wo es zu eng ist! Hast du 
nicht gemacht, denn sonst hättest du die Kurzschlüsse bemerkt.

MFG
Falk

Autor: skyloop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DRC hat 120 meldungen ausgespuckt, die ich gerade bereinige.
Hätte ich daran denken sollen an den DRC - Test...

Danke für die Infos. Ich werde die Fehler bereinigen..

:-))   Ich hätte jetzt gar nicht an diesen Test gedacht..Super Sache

Autor: skyloop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze einen MAX7301 in SSOP-Gehäuse. Kann ich unter seinem Gehäuse 
Vias legen?

Und für einen Stecker muss ich das auch wissen. Wäre fatal wenn das 
nicht geht beim Stecker. Es ist eine große 64 polige Federleiste...der 
Name ist:
FL-C 64G4
Link:
http://www.reichelt.de/Messer-Federl-DIN-41612/FL-...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  skyloop (Gast)

>Ich benutze einen MAX7301 in SSOP-Gehäuse. Kann ich unter seinem Gehäuse
>Vias legen?

Ja, warum nicht?

>Und für einen Stecker muss ich das auch wissen.

Geht auch.

MFG
Falk

Autor: skyloop (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ganz viele Fehler mit Width. Ich verstehe nicht woher die 
kommen..Ich dachte der meckert wegen der Schriftgröße. Aber in dem Teil, 
wo er hinspringt ist gar kein Text??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.