Forum: /dev/null Alte_Elektronik_Basteleien


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Manfred P. schrieb:
> Was ich von Al. K. (alterknacker) so sehe, "wir hatten ja nichts", sind
> jede Menge schlampige Aufbauten mit WEST-ICs.
Ich bin jetzt kein Al. K. Fan, aber der hatte glaube ich lang und breit 
erklärt, wann zum Teil diese Aufbauten entstanden sind.

Das seine Aufbauten nicht die schönsten sind, hatte ich ja auch schon 
bemerkt, aber das ist ein anderes Thema.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Manfred P. schrieb:
> Was ich von Al. K. (alterknacker) so sehe, "wir hatten ja nichts", sind
> jede Menge schlampige Aufbauten mit WEST-ICs.

Nach der Wende wurde hauptsächlich der 4015  gegen den 4094 ersetzt.
der 4021 zur Abfrage

Danach änderte sich die Ansteuerung AC1,1013,LC80, KC85, C64 PC 
Druckerport  unsoweiter.
..und immer daran denken, ich habe 10 Jahre für bis zu 10 
Schülern/Jugendlichen möglich kostenlos Material für Projekte 
herangeschafft.
Die Mitglieder der AG mussten sogar 5 DM, später 10 DM/ 5 Euro pro Monat 
an das Schülerfreizeitzentrum zahlen.

Das besondere ist eben das ich noch Hunderte Projekte aufgehoben habe.

99% hier von den Unterirdischen sind nicht in der Lage überhaupt ein 
Projekt von Damals zu zeigen.

Das im Bild ist eine Einfache Blocksteuerung,wo ich vor über Zehn Jahren 
einigen  Modellbahnmitglieder mit dem Arduino  gut die Funktion 
Steuerung zeigen konnte.
Vor dem Arduino (DDR_Rechner,  PC_Druckerport,Picaxe,C-Control, 
Pics,AVR,)

Mich erstaunt es auch nicht das die wenigsten hier schreibende User Dies 
Verstehen oder verstehen wollen.

..und ich nutze die passenden Teile Jetzt immer noch, wie die Aussehen 
ist unwichtig, Funktionieren müssen die Teile.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
>wie die Aussehen
ist unwichtig, Funktionieren müssen die Teile.

Ja, das ist deine Ansicht. Andere
mögen professionelleres Aussehen, selbst wenn es in ein Gehäuse 
eingebaut ist.
Da hat halt keiner Lust seine Sachen zu zeigen weil sie dir nicht 
versifft genug sind.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> Das seine Aufbauten nicht die schönsten sind, hatte ich ja auch schon
> bemerkt, aber das ist ein anderes Thema.
..richtig.

Wie kann so ein gewusele Funktionieren
wurde ich sehr oft gefragt.

MfG
alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

J. S. schrieb:
> Da hat halt keiner Lust seine Sachen zu zeigen weil sie dir nicht
> versifft genug sind.

Wie kommst du auf eine so Drollige Meinung.

Die meisten haben hier keine Lust mehr etwas zu zeigen, weil hier 
ständig reingekotzt wird.

Bist Mitte 22 Ende 22 lief alles relativ normal, die Drolligen nehmen 
aber ständig zu.

MfG
alterknacker

von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Reingekotzt wird hier nur von einem.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Das Grundalter,erste Baustufe  sollte an den Leuchtdioden abschätzbar 
sein.
Das Teil werde ich auf die Schnelle mit dem ESP32  ausstatten und mit 
Bluetooth und Händie steuern..

Wird ja wieder demontiert wenn es nicht mehr gebraucht wird.

Soundmodul und Grafikmodul im Bahnhofsbereich, sowie Licht kann dann 
auch noch auf die Modellbahntestplatte.

Die Miniplasttransistoren auf den Stromfühlern könnten noch 
Bastlertransistoren der DDR sein.
Die Leiterplatten, einige Leuchtdioden und Materialien auch.;-))

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Asko B. (dg2brs)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Das Grundalter,erste Baustufe  sollte an den Leuchtdioden abschätzbar
> sein.

Naja, die 5 Spannungswandler sind aber nicht älter als 5 Jahre.

Gruss Asko

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Asko B. schrieb:
> Naja, die 5 Spannungswandler sind aber nicht älter als 5 Jahre.

über 10 Jahre keine gekauft, vorher Analog Eigenbau!
Davor Externes Netzteil.
Das Druckerteil könnte >20 Jahre alt sein.

Die letzten verbliebenen Analog Netzteile, 30/40 bestimmt demontiert und 
einsortiert.
Die Kühlkörperkiste wird auch immer schwerer und Größer.
;-))
MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Andre M. (andre1597)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> Es ist auf jeden Fall krass, wenn man sich vor Augen führt, was das Zeug
> damals gekostet hat und wie man es heute hinterher geschmissen bekommt.

Ja mit 165 Mark hat so ein Bausatz für Taschengeld viel zu viel Geld 
gekostet, dafür hätte man sich damals als Junge wohl lieber ne digital - 
Uhr oder Kasetten oder so was geleistet.. (wenn man das als Taschengeld 
gehabt hätte)
Ca. 1987 lagen solche Bausätze im RFT Halle Leipziger Str. (Bastelladen) 
im Schaufenster, wegen des Preises wurden die meiner Meinung ehr nicht 
gekauft. Später dann aber auch nicht mehr, gegen 88` gabs dann selbst 
die C36 Transistoren nicht mehr "flüssig". Nach der Wende ist der 
Bastelladen noch mal umgezogen und hatte wohl noch 1-2 Jahre am "Am 
Steg" überlebt.

von Andre M. (andre1597)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Kondensatorwechsel an nem alten Taschenrechner..  mal sehen ob er später 
wieder geht.. passt nicht ganz, Schaltung ist aber aus 1978..  Defekt 
war die Zahl 7/ 8/ 9 da hat er nur noch Unsinn angezeigt, sonst ging 
aber "alles"..

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Andre M. schrieb:
> Kondensatorwechsel an nem alten Taschenrechner..  mal sehen ob er später
> wieder geht..

Glaube ich nicht, aber wie man sagt ist der Glaube heilig, das Wissen 
ist wichtig.
;-))

Der Kabelbaum geht zur Tastenmatrix?

MfG
alterknacker

von Andre M. (andre1597)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Der Kabelbaum geht zur Tastenmatrix?

Ja.. Später (Jahre) wurden die Kabel durch Steckkontakte ersetzt.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Ich hatte so ein Teil mal mit einer PIO abgegriffen und auf dem AC1 
Schirm dargestellt.
Warum, weil ich es eben machen wollte.
Hat wenig Sinn gehabt, aber was hat man nicht alles nicht sinnvolles 
gebastelt.

MfG
alterknacker

von Christian M. (likeme)


Lesenswert?

Andre M. schrieb:
> war die Zahl 7/ 8/ 9 da hat er nur noch Unsinn angezeigt, sonst ging
> aber "alles"..

da gingen regelmäßig nach langem rumliegen die Durchkontaktierungen 
defekt. Da war dann einfach keine Verbindung von vorne nach hinten.

von Andre M. (andre1597)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Christian M. schrieb:
> a gingen regelmäßig nach langem rumliegen die Durchkontaktierungen
> defekt. Da war dann einfach keine Verbindung von vorne nach hinten.

Bei den Steckkontakten kann ich mir das Vorstellen, das war dann diese 
Version, die hat sich nicht mehr öffnen lassen. Die Kontakte warn aber 
definitv nicht durchgehend verlötet.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Jetzt ist es wieder mal soweit.
Die N-Bahn aufgebaut ca. 2000 wird/ist demontiert.
Damit wird meine Steuerung von ca. 2006 Nutzlos.
Die Steuerung war zuletzt mit dem ESP32 verbunden.
Vorher C-Control,Picaxe,Arduino...
Die 4021/4094 Schieberegistermodule waren aus den Anfang der Neunziger.

Was hätte das für Zeit und Geld gekostet wenn ich nicht so großzügig 
veränderbare Teile gebastelt hätte.

Die Steuerung war überwacht, so das die Publikumskinder frei bis zu 4 
Loks
in betrieb setzen konnten.
Bei acht Blöcken hätte ich 7 Züge zuckeln lassen können.

Dies gibt es nach meinen Informationen bis heute noch bei keiner 
Modellbahnanlage.
Auch verschiedene Zugfahrten konnten Jugendliche sehr einfach 
Programmieren.
Da schauten aber ein Paar Augen zur Kontrolle zu.;-))

Leider wahr der Club noch nicht soweit, das ich  einen Touch_Monitor
einsetzen konnte.


Na,ja  mal sehen was es jetzt werden wird.

MfG

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Bau doch mal das hier

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Celtic_knot_two-part_circle_horizontal.jpg

nach; natürlich mit ein paar kleineren Anpassungen.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Kleine Erinnerung, bestimmt >10 Jahre her.
Ist ein kleiner Ausschnitt...
Haus besteht nicht mehr.
Jetzt ist alles entkernt.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Erni (pudding)


Lesenswert?

Sehr gemütlich!
Was beinhaltet der kleine Alu-Koffer mit Sichtfenster im Deckel?
Sehe ich dort kleine Häuschen? Ist das eine Miniatur-Landschaft?
Hübsch gemacht! ...und staubgeschützt :-)

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Beitrag "Re: Alte_Elektronik_Basteleien"

Das Teil sieht schon seit Jahren so aus und wird jetzt skelettiert.
Hat seine Dienste getan.
Auch in dieser äußerst kostengünstige Aufbauweise war es ein sehr 
brauchbares Testgerät.
Das "Gehäuse" dürfte noch aus den 1990ern sein.

Ab und zu habe ich es noch als 2 Kanaltemperaturschreiber genutzt.
Kühlschrank Testmessungen bei mir und auch bei Anderen.
Auch  winterliche Innen und Außentemperaturen vergleichen ist manchmal 
interessant.Auch die Verschiedenen Ausgaben 
Seriell,I2C,SerDioden,Diodentreiber usw. waren hilfreich.

Habe jetzt lange mit mir gerungen das Teil zu demontieren, aber es ist 
eben zu Modern und Neuzeitlich und der Altaufbau nicht für jeden 
erkennbar..
;-)))

MfG
alterKnacker

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Jetzt geht es den Kofferteilen an den Kragen.
Beinhaltete  immer wechselnde Steuerungen der Frühzeit.
Wurde mit einen Druckernetzteil 5V und 24 V ausgerüstet,
aus defekten Druckern.
Da ich viele 24V Relais hatte waren diese Mitte/Ende der 90ern recht
brauchbar.
Werde mal abdrahten und die Analognetzteile entfernen.
Vielleicht bekommt der Koffer noch mal einen Basteleinsatz.

MfG
alterknacker

von Frank D. (Firma: Spezialeinheit) (feuerstein7)


Lesenswert?

@ AK, hast du auch irgendwas schönes bei deinen Basteleien bei? Also 
irgenwas was nicht nur funktioniert sondern auch nach was aussieht.

Meine Bastelein in der Jugendzeit sahen auch oft fürchterlich aus, (Ossi 
Jammermodus an) da wir damals kein Heisskleber hatten habe ich 
Kolophonium zum verkleben genommen. Die Pikobohrmaschiene war 
unbezahlbar also wurden die Löcher per Hand gebohrt. So sah das dann 
halt auch aus, aber es gab auch ein, zwei Stücke bei denen ich mir Mühe 
gegeben habe und die vorzeigbar waren.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Vielleicht bekommt der Koffer noch mal einen Basteleinsatz.
Siehe Bilder..
Schon ist es auch das mit so einen Teil überall sichtbar programmiert 
werden kann.
;-))

Frank D. schrieb:
> aber es gab auch ein, zwei Stücke bei denen ich mir Mühe
> gegeben habe und die vorzeigbar waren.

Richtig,
dann sollten viele mal wenigstens Diese hier vorstellen.

Es ist eben so das nach der Wende alle Basteleien welche vorzeigbar 
waren verschrottet wurden,
Diese gebastelten Errungenschaften gab es jetzt Alle besser zu kaufen.
z.B. Lichttechnik, Musikelektronik, Fototechnik und vieles Andere.
.
Stolz waren auch einige welche das Äußere optisch gut hinbekommen 
hatten, die Funktion war untergeordnet.
;-))
...und viele waren froh wenn sie ein Projekt in 2 Jahren fertigstellen 
konnten.
Wo sind denn die "Guten Basteleien"?
..ich sehe wenige---

MfG
alterknacker

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Es ist eben so das nach der Wende alle Basteleien welche vorzeigbar
> waren verschrottet wurden

Du hast also das Vorzeigbare verschrottet und die "hässlichen Entlein" 
eingelagert?

Al. K. schrieb:
> Wo sind denn die "Guten Basteleien"?
> ..ich sehe wenige---

Nun ja, die hast Du doch verschrottet...(?)

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Magnus M. schrieb:
> Nun ja, die hast Du doch verschrottet...(?)
Ich , was hast du denn?
Ach Magnus, lass es..

Was ich aufgehoben habe gab es nicht zu kaufen.
;-))

Das besondere ist zu bemerken, keiner hat so viele Projekte erstellt,
deswegen sichere ich noch einige aus alter zeit.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Frank D. schrieb:
> Die Pikobohrmaschiene war
> unbezahlbar

Und heute wird sie für 10 EUR bei eBay verschleudert.

von Frank D. (Firma: Spezialeinheit) (feuerstein7)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Und heute wird sie für 10 EUR bei eBay verschleudert.

Bringe mich nicht in Versuchung. :)

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Frank D. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Und heute wird sie für 10 EUR bei eBay verschleudert.
>
> Bringe mich nicht in Versuchung. :)

Wärst nicht der Erste der im Alter alle Dinge kauft die er sich in der 
Jugend nicht leisten konnte.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

sollten solche Diskussionen nicht woanders geführt werden.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> sollten solche Diskussionen nicht woanders geführt werden.

Dein alter Scheiß sollte auch woanders gezeigt werden. Allein du 
solltest besser ganz woanders sein. Und juckt es dich? Siehste!

von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Fehlt nur noch der obligatorische Hinweis das der spezielle 
Universalkoffer auch käuflich zu erwerben ist.
Oder warum wird der hier ständig wieder gezeigt?

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Es ist schon erstaunlich wie einige ihre Intelligans
Würdevoll anbringen.
Ich wünsche beste Genesung...

MfG
alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So kann es auch aussehen!
Damit etwas zum Thema gezeigt wird!
MfG
alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

J. S. schrieb:
> Oder warum wird der hier ständig wieder gezeigt?

Erstaunlich, auch hier nur Provokationen.

Antwort: schau dir die Bilder an....

Hast du was zum Thema beizutragen, keine Bilder alter Basteleien.


MfG
alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

J. S. schrieb:
> Fehlt nur noch der obligatorische Hinweis das der spezielle
> Universalkoffer auch käuflich zu erwerben ist.

So ein toller Hinweis, das weis doch jeder nach 6 Jahren.
,,soll eben nur wieder eine Provokation sein!

MfG
alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Das habe ich jetzt auch demontiert.
Einen Drehgeber aus Mausteilen.

MfG
alterknacker

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> So kann es auch aussehen!

Doch, so sieht es wahrlich anheimelnd aus. Ist eine interessante Idee, 
eine Mini-Bahnanlage in einen Koffer zu bauen. Auch wenn ich den 
praktischen Nutzen nicht sehe: Ich sollte vielleicht nicht alles so 
schrecklich pragmatisch sehen.

Vielleicht freust Du Dich etwas über meinen Kommentar...

von Falk B. (falk)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> So kann es auch aussehen!
> Damit etwas zum Thema gezeigt wird!

Es fährt ein Zug, nach nirgendwo . . .

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

https://www.mikrocontroller.net/attachment/610335/steuerungsbastelkoffer.jpg
Die Ausgebauten Analog Netzteile.
Einspeisung vom 24V Druckernetzteil.
PC Kühler mit Lüfter ist ideal für die Bahn Analogversorgung.
Ein B7170 als Fahrspannungs-Regler,
der  Zweite als Strombegrenzung.

Die Leiterplatte ungebohrt ist glaube auch noch aus der DDR.
Die Leiterzüge müssen durch Ritzen gemacht werden.

Werden aber demontiert!

Rainer Z. schrieb:
> Vielleicht freust Du Dich etwas über meinen Kommentar...

Es ist schon gut wenn Einige Verständnis aufbringe und verstehen
was ich eigentlich hier erhalten will.
Ich bekomme auch ab und zu Nachrichten, welche meinen Weg nicht als 
falsch ansehen, mich aber leider öffentlich nicht unterstützen, da sie 
nicht Ziel von Trollen werden wollen.

Bei meinen Verkäufen ist es ähnlich, was ich auch verstehe.

In diesen Thread sind fast ausschließlich alte DDR Materialien 
eingesetzt, das kann  man auch heute noch machen.
Es ist aber auch erlaubt das sich Modernere Materialien und 
Bauteile/Module
einschleichen.;-)
Ich nutze die Teile hauptsächlich um bei Veranstaltungen zu zeigen das 
Altmaterialien immer noch eingesetzt werden können.
In Verbindung mit verschiedenen Controllern kann ich vor Ort 
Programmieren
was dem jetzigen Zeitgeist entspricht.
Ein Belebtes Haus mit ws2811/12 und Ähnliche angesteuert mit dem Esp32 
oder Arduino findet immer Interesse aber sehr wenig 
Bastel-Interessenten.;-))

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Andre M. (andre1597)


Lesenswert?

Warum wir das alles deinstalliert?

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Habe heute einen meiner Plastmaterialkoffer verschenken wollen,
Da waren noch Dutzende alte Steuerung-teile drin.
Habe mal das älteste noch funktionierendes Teile herausgefischt,
dachte eigentlich das diese nicht mehr existieren.
dürfte 89/90 gewesen sein.
2 Blöcke und Abfragen des Bahnmodells.
1 Weiche und Vor/Rück
Etwas später die Fahrspannungssteuerung mit PWM.

Nächste Woche wird es wohl nicht mehr erleben.

MfG
alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier das wiedergefundene im Plastebastelkoffer.
Damit wurde vor über 20-25 Jahren Kleinbahnmodelle gesteuert

Auch ein Bosch_Plastik_Koffer welcher als Transportable Steuerung 
genutzt
wurde.

Mal sehen wie ich es auflöse.
Die 24V Relais könnten noch Abnehmer finden.
Stecken auf IC Fassungen.
Sind auch 5V und 12V Relais dabei.
Der Markt wird es regeln, oder auch nicht.
Der Grabstein ist jetzt gesetzt.
;-))

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Der Grabstein ist jetzt gesetzt.

Ja. Glaube mir, das Entrümpeln hat etwas Befreiendes an sich. Du wirst 
weniger vermissen als Du vermutest.

Es muss nur nicht ALLES im Forum mitgeteilt werden.

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Es muss nur nicht ALLES im Forum mitgeteilt werden.

Er hat doch niemandem, dem er ein Ohr abkauen (knetschen) kann.

Was ich mich frage: Wieviele Relais und Optokoppler er nun schon gezeigt 
hat..

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Was ich mich frage: Wieviele Relais und Optokoppler er nun schon gezeigt
> hat..

Andere haben eben NICHTS!

Das ist sehr schade da dieses Forum nicht nur von Angemeldeten besteht.

Rainer Z. schrieb:
> Es muss nur nicht ALLES im Forum mitgeteilt werden.
Der größte Teil ist schon unsichtbar entschwunden.

MfG
alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Tastatur Anzeige aus der Zeit vor 1996.
Anzeigetreiber 4094.
Die Tastatur ist aus einen damaligen Telefon der DDR.

Jetzt als 15 auf 4 Bit Dioden Matrix umgestellt.
Das wurde in der AG alst Lehrmittel für das Programmieren genutzt.
Später wurde dann die Tastatur Matrix mit einen 4021 abgefragt.

Druckerport zu 8 Relais mit entsprechenden Treibern.
Anzeige kann mit den Steuerleitungen des Druckerports gemacht werden.
5 Bits vom Druckerport als abfrage z.B.  Tastatur.

Damit konnte man schon einiges z.B. in Q-Basic anstellen.
Machten wir auch bis zur grafischen Darstellung einer Demomodellbahn.
Das war für die Schüler natürlich interessanter wie in der Schule
Rechenaufgaben zu programmieren.

Das Teil war dann später noch in verschiedenen Steuerungen.
Sogar in einer Lichtanlage der Band.
16*Par 64
Die Laternen hat der Nachtbar aus dem Haus gerettet, habe sie stehen 
gelassen.



Nochmals vorgestellt ehe es demontiert wird.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Tastatur Anzeige aus der Zeit vor 1996.
> Anzeigetreiber 4094.
> Die Tastatur ist aus einen damaligen Telefon der DDR.

Und die Ausschnitte sind selbst rausgebissen oder wie bekommt man das so 
hässlich hin? Gab es keine Laubsägen o.ä. in der SBZ? Musste man dafür 
in den Intershop?
Nicht mal die 3 Löcher für die grünen LEDs sind in einer Reihe. Wie hoch 
wäre der Aufpreis gewesen, hätte man das sauber gemacht?

: Bearbeitet durch User
von Roland E. (roland0815)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> ... Gestammel...

Welche deiner Basteleien hast du hier schon präsentiert? Kannst du das 
überhaupt besser?

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Roland E. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> ... Gestammel...
>
> Welche deiner Basteleien hast du hier schon präsentiert? Kannst du das
> überhaupt besser?

Da ich es für eine geistige Störung halte, solchen Quatsch hier zu 
zeigen, werde ich sicher nichts in dieser Richtung tun.

von Tom K. (nextcc)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:

> Und die Ausschnitte sind selbst rausgebissen oder wie bekommt man das so
> hässlich hin? Gab es keine Laubsägen o.ä. in der SBZ? Musste man dafür
> in den Intershop?

Wobei das fast richtig geraten ist! :-)
Also es gab zwar Laubsägen, aber lange Zeit keine Laubsägeblätter!

Jedenfalls nur seltenst im Laden ohne Beziehungen zum dortigen Personal.
Einer der vielen Tauschartikel, sinnvoll zu besitzen zwecks einfacherer 
Alltagsbewältigung.

Über den gezielten Kauf bestimmter Varianten, rund, rechteckig, für 
Holz, Metall, Kunststoff... brauchte man überhaupt nicht nachdenken...

PS:
Ist natürlich keine Ausrede für oben gezeigte Konstruktionen. 
Anscheinend wurden ja sogar einige Bohrungen mit der Laubsäge 
erstellt.:-))

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Tom K. schrieb:

> Ist natürlich keine Ausrede für oben gezeigte Konstruktionen.
> Anscheinend wurden ja sogar einige Bohrungen mit der Laubsäge
> erstellt.:-))

Das sieht eher so aus als hätte man mit einer Laubsäge drauf 
eingeschlagen um die Durchbrüche zu erstellen.

von Asko B. (dg2brs)


Lesenswert?

Tom K. schrieb:
> Wobei das fast richtig geraten ist! :-)
> Also es gab zwar Laubsägen, aber lange Zeit keine Laubsägeblätter!
....

Also ich kann mich in der Hinsicht an keinen Mangel erinnern.

von Roland E. (roland0815)


Lesenswert?

Asko B. schrieb:
> Tom K. schrieb:
>> Wobei das fast richtig geraten ist! :-)
>> Also es gab zwar Laubsägen, aber lange Zeit keine Laubsägeblätter!
> ....
>
> Also ich kann mich in der Hinsicht an keinen Mangel erinnern.

Das war sehr gebietsabhängig. In Berlin und Umgebung sicher kein 
Problem. Leipzig wohl auch nicht, Danach ging es in der Rangfolge 
Bezirkshauptstadt-> Kreisstadt steil Berg ab.
Ausnahme waren die Orte, in denen das Material hergestellt wurde. So 
waren zB gute HSS-Bohrer und Schraubenschlüssel der Marken WerKö in 
Königsee(Thür)/Rudolstadt/Saalfeld recht gut zu bekommen[1]. 
Bohrmaschinen in Smalkalden/Meiningen.
Laubsägeblätter waren in der Tat problematisch, ich hatte als Kind so 
einen Kinderwerkzeugkasten[2] mit Laubsäge. Man musste nehmen was es 
gab, Ansprüche an Zahnung/Material durfte man nicht haben. Da hatte man 
dann halt auch mal Holzblätter zum Metall sägen. Metallblätter gehen in 
Holz genau so schlecht. Das Ergebnis war halt entsprechend.

Roland
[1]Natürlich nicht in der Auslage, sondern auf Nachfrage aus dem 
Hinterzimmer. Aber halt für DDR-Verhältnisse recht selten: "Hamwernich".
[2]Der Name täuscht, es war ein vollwertiger Werkzeugkasten unterer 
Qualitätsstufe (heute Chinaböller) mit Laubsäge, Sägetisch, Hammer, 
Blechschere und Kneifzange. Halt Kindgerecht beschriftet in einem 
Holzkoffer.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Roland E. schrieb:
> Ausnahme waren die Orte, in denen das Material hergestellt wurde. So
> waren zB gute HSS-Bohrer und Schraubenschlüssel der Marken WerKö in
> Königsee(Thür)/Rudolstadt/Saalfeld recht gut zu bekommen[1].
> Bohrmaschinen in Smalkalden/Meiningen.

Ich kenne diese Betriebe  sehr gut aus DDR Zeiten.
Einige Bohrer,Gewinde Schneider und andere DDR Werkzeuge haben hier 
schon
Einige  von mir erworben.
Wobei die Qualität der damals gefertigten Teile von den Kennern immer 
noch geschätzt wird.

Das besondere ist, ich mache von einigen Teilen extra hochauflösende 
Fotos...

Es geht aber hier um alte Basteleien nicht wie sie gefertigt wurden.
;-))
Wobei dies auch nicht uninteressant ist und in einen eigenen Thread 
behandelt werden könnte.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier auch eine alte Telefontastatur der DDR.
War ende der DDR Zeit eines der Modernsten und nicht frei Kaufbar wie 
ich mich dunkel erinnere.
Die Potis sind Sowjetische.
Die Poti-knöpfe von alten DDR Geräten.
Auch Mitte der Anfang der 90ern entstanden.
Später für das Steckbrett vorbereitet.
Die Einzeltasten wurden aus defekten Tastaturen ausgebaut.

Konnte an verschiedene Controller eingesetzt werden
Damals wurden viele Ähnliche Teile benötigt, aber möglichst ohne 
finanziellen Aufwand.
Die Schüler sollten schon Sinnvoll beschäftigt werden.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Asko B. (dg2brs)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Und die Ausschnitte sind selbst rausgebissen oder wie bekommt man das so
> hässlich hin? Gab es keine Laubsägen o.ä. in der SBZ? Musste man dafür
> in den Intershop?
> Nicht mal die 3 Löcher für die grünen LEDs sind in einer Reihe. Wie hoch
> wäre der Aufpreis gewesen, hätte man das sauber gemacht?

Die Bohrlöcher oder Ausschnitte vom Alten_Knacker gefallen mir auch 
nicht.
Das sieht halt so aus, als wenn es GANZ schnell zusammengeschustert ist.

Ironie:
Das wirft einen Blick auf die "Ossis". Die konnten noch nie was richtig.
Ende_Ironie.

Aber weil mir eingefallen ist, das nicht alles am heimischen Küchentisch 
so funktioniert, wie man sich das vorstellt wollte ich mal Bilder 
Posten.
Auf dem Bild 0561 sieht man unten ein kommerziell, durch stanzen, 
hergestelltes Objekt. Oben ein von mir hergestelltes Duplikat.
Man kann sogar die "Einschläge" der Laubsäge sehen.
Besser habe ich das damals aber nicht hingekommen.

Bild 0560 zeigt ein Bild der Vorderseite/Frontplatte.
Selbst mit vorher ankörnen habe ich die 5 LED-Bohrungen nicht 100% 
hinbekommen. Das ärgert mich bis heute.
Ich möchte damit sagen, nicht alles was man sich im Hobby-Bereich
vorstellt oder umsetzt endet in einer kommerzial vergleichbaren 
Umsetzung.

Nebenbei:
Ich habe das mal einfach photographiert.
Auf den Photos auf dem Rechner habe ich dann erst den "DRECK" gesehen.
Ich bin dann mal kurz mit einem feuchten Lappen drüber gegangen.
Ergebnis ist jetzt zu sehen.

Gruss Asko

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Asko B. schrieb:
> Auf den Photos auf dem Rechner habe ich dann erst den "DRECK" gesehen.

Genau so isses und bei mir bleibt es  so.
;-))

Viele haben das über Jahre noch nicht bemerkt.

@asko
Das Jahr der Bastelei ist im Zusammenhang immer wichtig.
Bei Erstellung auch ob BRD oder DDR.
Das hat keinen politischen Grund.
Es ist auch interessant zu wissen ob die Bastelei Bestand haben wird und
ein mögliches Privates (Vorzeige) Projekt werden sollte.
Auch ob die Teile sichtbar sein werden.;-))

MfG
alter Knacker

: Bearbeitet durch User
von CA (Gast)


Lesenswert?

Es gab Zeiten, da produzierte ich noch viel schlimmere, vom 
Erscheinungsbild gesehen, Geräte. Einzig die Funktion zählte.

Das war die Zeit des Experimentierens.

Irgendwann ist man aber weg vom Experimentieren, man entwickelt sich 
schließlich weiter, dann setzt man das Erlernte vernünftig um und 
produziert dann auch vernünftig aussehende Geräte.

Es soll aber Leute geben, die bleiben auf einer gewissen 
Entwicklungsstufe einfach stehen.

Dann kommen für den Rest des Lebens nur zusammengenagelte Schaltungen 
heraus.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

CA schrieb:
> Dann kommen für den Rest des Lebens nur zusammengenagelte Schaltungen
> heraus.

Na dann zeige mal deine alten Basteleien.
Bin schon gespannt....

MfG
alterknacker

von CA (Gast)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Na dann zeige mal deine alten Basteleien.

Meine alten Basteleien existieren schon lange nichtmehr.

Sie haben ihre Funktion erfüllt und fertig. Keine davon war 
aufhebenswert, gar vorzeigewert.

Neue Basteleien habe ich noch sehr viele, aber aus Rücksicht auf deinen 
Thread werde ich sie nicht posten.
Das käme einer Verunglimpfung deiner gezeigten Präziosen* gleich. Das 
willst du sicher nicht.

* Was sind Präziosen?
Präziosen sind wertvolle und kostbare Gegenstände, die aufgrund ihrer 
Seltenheit, Schönheit oder historischen Bedeutung geschätzt werden.

😂

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

CA schrieb:
> Präziosen sind wertvolle und kostbare Gegenstände, die aufgrund ihrer
> Seltenheit, Schönheit oder historischen Bedeutung geschätzt werden.

Nö, das sind Preziosen:

https://www.dwds.de/wb/Preziose

Und ich hatte schon auf ein Wortspiel in Verbindung mit mit "Präzision" 
gehofft.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier eine Modell_PC_Tastatur, könnte Mitte der 90ern gewesen sein.
Alles kostenloses Altmaterial.
Damit wurde zum Beispiel eine 4 Block Modellbahn gesteuert.
Ausgabe über die Serielle mit Bitwackeln und den 4094 oder Druckerport.
Programmierung  Dos,Q-Basic,Turpo Pascal,Profan
War eine gute Programmierhilfe.
Solche und ähnliche Teile mussten immer wieder gebaut werden.
Funktion brauche ich hier ja nicht zu erklären.;-))

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von CA (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Nö, das sind Preziosen:

Schreibt einer, der keinen einzigen Satz vollständig ohne 
Buchstabensuppe schreiben kann 😂

Monica meint auch, daß es Präziosen gibt, siehe Photo

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

CA schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Nö, das sind Preziosen:
>
> Schreibt einer, der keinen einzigen Satz vollständig ohne
> Buchstabensuppe schreiben kann 😂

Womit wir bei

https://www.dwds.de/wb/Pr%C3%A4tention

angelangt wären, was auch einen brauchbaren Scherz ergeben hätte; 
hinreichenden Wortschatz vorausgesetzt.

Aber es ist sicherlich schön für Dich, wenn Du immer die Tasten triffst, 
die Du treffen wolltest; für die Anderen wird es halt mitunter 
unterhaltsam.

von CA (Gast)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Aber es ist sicherlich schön für Dich, wenn Du immer die Tasten triffst,
> die Du treffen wolltest; für die Anderen wird es halt mitunter
> unterhaltsam.

Du machst dich vollends zum Affen.

Nicht ein einziger User dieses Forums haut dermaßen zielsicher neben 
die Tasten wie Percy.

Oftmals bis zur Unkenntlichkeit des Textes.
Aber Augen zu und durch, selbst im Untergang noch die Siegeshymne auf 
den Lippen.

😂

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

CA schrieb:
> Meine alten Basteleien existieren schon lange nichtmehr.

Ja das höre ich immer wieder.

Verstärkertechnik,Musiktechnik,Gitarrentechnik, Lichttechnik, 
Rhythmusgerät, erste Trommelpads
usw. sind alle nach 90 weggeworfen worden.
Und das musste o.k. sein, es wurde auf der Bühne in der Öffentlichkeit 
genutzt.
und musste Sicherheitstechnisch den Vorschriften genügen.
Dies Alles gab es auf einmal alles zu kaufen und sogar mit besserer 
Qualität.
Damals hatte ich keinen Platz, also weg damit.
Sehr viele verstehen das nicht und labern nur rum.

Davon habe ich auch keine Aufnahmen.
Ich bedanke mich für die rege Diskussion, wenn ich auch viel lieber 
Bilder sehen würde.
..aber die meisten schämen sich diese zu zeigen.

MfG
alterknacker

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

CA schrieb:
> Nicht ein einziger User dieses Forums haut dermaßen zielsicher neben
> die Tasten wie Percy.

Eben, das ist der Unterschied: Du triffst zielsicher und absichtlich die 
falschen Tasten.

Unterscheide aberratio ictus von error in obiecto!

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Dies Alles gab es auf einmal alles zu kaufen und sogar mit besserer
> Qualität.

Sach blos.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Sach blos.


Wo bleiben die Bilder alter Basteleien?
Alt kann auch schon 20 Jahre sein, oder auch 10 Jahre.
Kommt auf den User an.;-))

MfG
alterknacker

von CA (Gast)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Eben, das ist der Unterschied: Du triffst zielsicher und absichtlich die
> falschen Tasten.

Mit Absicht verbinde ich das Wissen um das Tun.

das kann man bei dir nicht voraus setzen, du weißt meistens nicht, was 
du tust.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Der Schrittmotor Simulierte z.B eine Uhr oder Drehscheibe.
Eine Position konnte abgefragt werden.
Von dieser Pos. wurde alles berechnet.
Das kann mit PC und Controllern angesteuert werden.
Damals mit dem KC85,C64 später mit dem PC.
Die Schüler und Jugendliche bauten solche experimentelle Projekte auf 
und programmierten sie.
Dies wurde in keiner Schule angeboten.


Wo sind die Bilder alter Projekte?

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Wo sind die Bilder alter Projekte?

In Deinem anderen Thread habe ich mal ein Jugendwerk von mir gepostet.

Beitrag "Re: Basteln für Alt und Jung"

Ich will ja nichts sagen, aber das sieht mir handwerklich anders aus 
als das, was man von Dir hier so zu sehen bekommt.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Harald K. schrieb:
> Ich will ja nichts sagen, aber das sieht mir handwerklich anders aus
> als das, was man von Dir hier so zu sehen bekommt.

Du hast den Sinn jetzt als 30 Jähriger nicht nachvollziehend begriffen 
zu haben.
Werde etwas Sozialer!

Beste Grüße

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Harald K. schrieb:
>> Ich will ja nichts sagen, aber das sieht mir handwerklich anders aus
>> als das, was man von Dir hier so zu sehen bekommt.
>
> Du hast den Sinn jetzt als 30 Jähriger nicht nachvollziehend begriffen
> zu haben.

Dein Problem ist dass dein gesamtes Narrativ, früher in der Jugend 
musste es billig und pfuschig sein, nicht hält.
Denn du hast hier ein paar richtig gute Gegenbeispiele bekommen.
Und ein saubere Aufbau hat mit Geld nichts zu tun. Auch das wurde dir 
schon oft genug gesagt.
Also gestehe dir einfach ein: Du bist ein talentloser Pfuscher. Du 
wurdest schlicht widerlegt.

Hättest du einen Rest Würde, würdest du aufhören immer die gleichen 
Phrasen zu dreschen und der Wahrheit ins Gesicht sehen.
Aber stattdessen kommen nur Beleidigungen, unsinnige verwirrte Aussagen 
ohne Relevanz und weitere Ausreden.

Genau DAS macht dich und dein Verhalte hier so ekelhaft.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Da ich nun mal den Cyblord nicht für voll nehme, spuckt Dieser Mensch 
immer Gift und Galle.

Aber wieder haben es User mit solchen Beiträgen geschafft ein 5 Jährigen 
Thread ins abseits zu schieben.


Wer jetzt das Forum verfolgt wird ein absolutes Mobbing gegen den Alten 
Knacker sehen.
na ja , die alten Zeiten kommen eben wieder.

MfG
alterknacker

von Axel R. (axlr)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> die Drolligen nehmen
> aber ständig zu.

Wenn man dazugehören möchte, macht es Sinn, die gleiche Sprache zu 
sprechen.
Vermeide doch einfach "Drollige", "Knetsch" und die anderen Kunstwörter, 
die vielleicht regionalen Ursprungs sind. Von denen, die dort wohnen, 
sich aber hier niemand aufhält.
Sowas macht einen schnell zum Außenseiter, wenn man anders aussieht, 
anders riecht oder anders schreibt oder eben, wie hier, andere Prios 
setzt.

Ich mein das nicht böse: Die Motörchen, die ich bei Dir gekauft hatte, 
waren ja auch alle blitzeblank geputzt und einzeln in Seidenpapier 
eingepackt.
Warum haust Du mit Absicht, wie ich fast meinen will, hier ständig einen 
raus?
Das ist weder zielführend noch unterhaltsam. Ich hab auch keine Lust, 
als einziger hier immerwieder ein "+" zu setzen.
Also, höre auf, hier anzuecken! Nimm Dir ne alte Zahnbürste und etwas 
Leiterplattenreiniger und geh 1x über den Kram, den du hier postest. Den 
Rest, den Du NICHT zeigst, kannst Du ja verrotten lassen.
Ich räume meine Küche auch auf und putze mein Klo. Ist mir auch 
prinzipiell egal, hautpsache die Spülung funktioniert. Aber im Leben 
gibt es eben gewisse Grundprinzipien, an die man sich nunmal hält.
Wenn Du das ignorierst (Steht Dir ja frei, das weiterhin zu tun), musst 
Du dich aber auch nicht wundern, wenn alle rumseiern und Du ein "-" nach 
dem anderen reingedrückt bekommst, nur, weil man deinen Namen liest und 
man schon von vornherein eine gewisse Assoziation hergestellt hat.

Ich hoffe, mich nicht allzusehr im Ton vergriffen zu haben. Auch meine 
soziale Kompetenz lässt derweil zu wünschen übrig.

: Bearbeitet durch User
von Axel R. (axlr)


Lesenswert?

Ich wusste doch, dass mir das bekannt vorkommt:
Jetzt hab ich mich tatsächlich wiederholt.
Nee - sowas beschäftigt mich trotzdem, wenn da nichtmal der Anflug von 
Akzeptanz zu spüren ist, sondern  - im Gegenteil - man sich ignoriert 
fühlt.
Kann mir ja egal sein. Ist es aber nicht, irgendwie..
Ich referenziere gern nochmal auf meine abgegebene Meinung zu diesem 
Thema im anderen Tread
Beitrag "Re: Basteln für Alt und Jung"

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Axel R. schrieb:
> Ich hoffe, mich nicht allzusehr im Ton vergriffen zu haben. Auch meine
> soziale Kompetenz lässt derweil zu wünschen übrig.

Mensch das ist ja fasst eine Lobeshymne.;-)

Ich bin fast 80 Jahre und meine Ärzte sagen das ich mein Leben nicht 
ändern
soll, das könnte eine Lebenszeitverkürzung bedeuten.

Was jetzt läuft ist  Mobbing was auch in den sicherheitshalber 
gelöschten Thread mehrfach bestätigt wird.Es ist wie bei vielen Dingen 
ein schuldiger muss her und der ist der Alte Knacker.Leider packen es 
die Mods verständlicherweise nicht Meine Thrads von Trollen 
fernzuhalten,
da wird eben das Ziel, der alte Knacker , gemobbt.
Auch eino trotzige Kindliche Aktion nachträglich überall schlösser dran,
5 Jahre bestehende Bilderthreads zu verschieben, ist doch keine Lösung.
Alles in Ähnlicher Art in der DDR erlebt.

Dieser Thread wird auch noch gesperrt oder gelöscht werden.

Bin ich nur so gefährlich wo  jede Kritik von mir sofort gelöscht, 
verschoben oder gesperrt werden soll.
Ich habe die DDR ohne Knast überlebt, bis jetzt auch die BRD.

Wenn man dies hier im Kleinen sieht,
da kann man den Pinslern /Malern/Klebern im  Großen nur Recht geben.

Hier noch mals ein Bild von meinen Beratern und Mir.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Anfangs.. Anfangs warst du mir mal sympathisch..

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Anfangs.. Anfangs warst du mir mal sympathisch..

Es ist egal ob sympathisch oder unsympathisch,
Fakt ist das gegen den Alten Knacker gemobbt wird.
Was auch von Einigen in dem gelöschten Threads bestätigt wurde.
So was darf es aber nicht geben, also weg...

..eben wie in alten Zeiten.

MfG
alterknacker

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Fakt ist das gegen den Alten Knacker gemobbt wird.

Fakt ist, dass der Alte Knacker provziert, und bei der zu erwartenden 
(und von ihm selbst vermutlich auch erwarteten) Reaktion anfängt, wie 
ein Kind zu keifen, wie böse doch alle zu ihm wären. Unterste Schublade, 
wenn man mich fragt.

von Claus H. (hottab) Benutzerseite


Lesenswert?

Das Zitat passt hier auch bestens.

“Ein starker Geist diskutiert Ideen. Ein durchschnittlicher Geist 
diskutiert Ereignisse. Ein schwacher Geist diskutiert Leute.”
— Sokrates

Die Idee ist doch alte Elektronikbasteleien zu diskutieren.

Schönes WE
Claus

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Claus H. schrieb:
> Die Idee ist doch alte Elektronikbasteleien zu diskutieren.

Das hätte die Moderation durch Löschung von Bekannten Trollbeiträgen
ein wenig deutlicher machen können.
Der Nutzen ist wieder ein Zeichen für die Trolle weiter zu machen.
In Alteknacker Threads kann mann ja alles.

aber lieber aus Trotz serienmäßig korrekte Verkaufsthreads schließen.

Ich hoffe das dies so manchen die augen öffnet unabhängig ob sympathisch 
oder unsympathisch.

MfG
alter Knacker

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Fakt ist, dass der Alte Knacker provziert

Vermutlich empfindest Du es so.
Ich hingegen glaube nicht im Geringsten, dass er provozieren will. Der 
Alte Knacker ist fast 80 Jahre alt und blickt auf ein langes Leben 
zurück, dabei auch auf viele Elektronik-Projekte, die zu Recht mit etwas 
Stolz präsentiert werden.

Das Äußere der Basteleien? Hier gibt es offenbar verschiedene Ansichten. 
Der Alte Knacker fühlt allerdings nicht zu Unrecht die Beurteilung auf 
das Äußere beschränkt statt auf die Funktion und die Jugendarbeit, die 
ihm am Herzen lag.

Die gefühlte Provokation beruht auf Gegenseitigkeit.

Meines Erachtens dürfen sich Manche in diesem Forum aus Respekt vor dem 
Alter des Alten Knackers gerne etwas zurücknehmen. Leben und leben 
lassen.

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Ich hingegen glaube nicht im Geringsten, dass er provozieren will.

Es gab z.B. mal die Frage, warum er seine Verkaufsthreads nicht als 
solche kennzeichnet, was ja nunmal Vorteile für alle Beteiligten hätte, 
und nahezu keine Nachteile für ihn – sind drei Tastendrücke mehr.
Die Antwort war, dass er sich nicht vorschreiben lassen wolle, wie er zu 
schreiben hätte, und es gäbe schließlich auch keine Regel, die das 
erfordern würde, und wasnichtalles. Der zweite Teil des Beitrags (oder 
einer der nächsten Beiträge, weiß nicht mehr genau) handelte davon, dass 
ja immer Leute in seine Verkaufsthreads reinschreiben würden. Zumindest 
für mich schwer vorstellbar, dass das ohne Absicht wäre. Und das ist nur 
ein Beispiel von vielen.

Rainer Z. schrieb:
> Meines Erachtens dürfen sich Manche in diesem Forum aus Respekt vor dem
> Alter des Alten Knackers gerne etwas zurücknehmen.

Respekt gibt’s nicht geschenkt. Und Alter bedingt ihn schon gar nicht 
automatisch.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Claus H. schrieb:
>> Die Idee ist doch alte Elektronikbasteleien zu diskutieren.
>
> Das hätte die Moderation durch Löschung von Bekannten Trollbeiträgen
> ein wenig deutlicher machen können.
> Der Nutzen ist wieder ein Zeichen für die Trolle weiter zu machen.
> In Alteknacker Threads kann mann ja alles.

Wie hättest Du es denn jun gern?

Wenn die "Drolligen" gellscht werden, beschwerst Du Dich über die 
Moderation, weil Du angeblich so die "Drolligen" nicht mehr bloßstellen 
jannst. Egal, was passiert, es geschieht absichtlich und boshaft, um Dir 
zu schaden, zumindest in Deiner Darstellung

Jack V. schrieb:
> Fakt ist, dass der Alte Knacker provziert, und bei der zu erwartenden
> (und von ihm selbst vermutlich auch erwarteten) Reaktion anfängt, wie
> ein Kind zu keifen, wie böse doch alle zu ihm wären.

Darauf läuft es hinaus, ja.

> Unterste Schublade,
> wenn man mich fragt.

Oh, da gibt es noch anderes, dessen zumindest der Al.K. sich 
mittlerweile zu enthalten scheint.

Rainer Z. schrieb:
> Vermutlich empfindest Du es so.
> Ich hingegen glaube nicht im Geringsten, dass er provozieren will. Der
> Alte Knacker ist fast 80 Jahre alt und blickt auf ein langes Leben
> zurück, dabei auch auf viele Elektronik-Projekte, die zu Recht mit etwas
> Stolz präsentiert werden.

Bei allem Verständnis: Nein, das trifft es nicht. Zumindest nach 
Srlbstdarstellung war das Leben erfüllt von Jahrzehnten volker 
Oppisition und Querulanz; augenscheinlich habitualisierte 
Verhaltensweisen. Dies lässt sich bereits aus den ständig wiederholten 
kontradiktorischen Forderungen an die Moderation herleiten. Senilität - 
für die ich hier kein Anzeichen zu erkennen vermag - verlangt Emphatie 
und Rücksichtnahme; Bishaftigkeit hingegen nucht: Alter ust für sich 
genommen ein Zustand, kein Verdienst.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Der zweite Teil des Beitrags (oder
> einer der nächsten Beiträge, weiß nicht mehr genau) handelte davon, dass
> ja immer Leute in seine Verkaufsthreads reinschreiben würden. Zumindest
> für mich schwer vorstellbar, dass das ohne Absicht wäre. Und das ist nur
> ein Beispiel von vielen.

Aktuell wurde gerade ein abgewickelter Verkaufsthread gesoerrt, 
woraufhin er gleich winen neuen aufmachte, um sich zu beschweren, dass 
jetzt der Köufer nicht mehr in den Thread schreiben klnne. Wohlgemerkt: 
Eigentlich besteht er darauf, dass nur er in seine Vk-Threads schreiben 
darf und jeder Kontakt mit anderen Foristen oer email zu erfolgen habe 
...

von Claus H. (hottab) Benutzerseite


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Claus H. schrieb:
>> Die Idee ist doch alte Elektronikbasteleien zu diskutieren.

In meiner ehemaligen Bastelbude liegen auch noch haufenweise alte 
Elektronik-Basteleien. Davon sind bestimmt 90% Versuchsaufbauten oder 
Parametermessschaltungen. Und auch der Rest hat kein vernünftiges Design 
oder entsprach meinen damaligen Möglichkeiten.

Trotzdem habe ich in kleinen Serien Thyristorsteller für die 
Bohrmaschine, Heizungsregler, 2V-Blaiakku-Ladegeräte u. a.  gebaut und 
verkauft. Es war eben damals eine Marktlücke. Braucht zwar heute keiner 
mehr, aber sie funktionieren noch.

Das beste Design nützt nichts, wenn man nur Wegwerfer-Artikel 
produziert. Die Kiste mit kleinen Elektronikschrottgeräten wird immer 
voller. Die Großgeräte verschwinden in den Sperrmüll.

von CA (Gast)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Aktuell wurde gerade ein abgewickelter Verkaufsthread gesoerrt,
> woraufhin er gleich winen neuen aufmachte, um sich zu beschweren, dass
> jetzt der Köufer nicht mehr in den Thread schreiben klnne. Wohlgemerkt:
> Eigentlich besteht er darauf, dass nur er in seine Vk-Threads schreiben
> darf und jeder Kontakt mit anderen Foristen oer email zu erfolgen habe

Beim Lesen solch eines hingerotzten Textes bekommt man ja Augenkrebs!
Eine Zumutung für die ganze Leserschaft!

Zum alten Knacker kann man stehen wie man will, ich bin da auch etwas 
gespalten. Eines Teils hat er meinen Respekt für die Funktionalität 
seiner Schaltungen, andererseits geht mir selbiger wieder verloren, wenn 
ich die Ausführung begutachte.

Er ist halt wie er ist und man mag ihn, oder eben nicht.

Wer ihn nicht mag, soll doch einfach seinen Threads fern bleiben, nichts 
ist einfacher als das.

Ihn immerwieder anzupissen, halte ich für hinterhältig und nicht 
angemessen.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

CA schrieb:
> andererseits geht mir selbiger wieder verloren, wenn
> ich die Ausführung begutachte.

Die ist mir gleichgültig; wenn die Basteleien ihren Zweck erfüllen, dann 
mag das reichen. Wer es gern hübsch mag, der darf mehr Aufwabd treiben; 
jeder, wie er mag.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Aktuell wurde gerade ein abgewickelter Verkaufsthread gesoerrt,
 06.10.2023 19:06
Deine Glaskugel hat einen Sprung, jetzt ist es mir verständlich woher du 
die Vielen Unwahrheiten hast.

Würde mich brennend interessieren welcher das sein soll...?
Ich bedanke mich für die rege Mitarbeit.



MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Aktuell wurde gerade ein abgewickelter Verkaufsthread gesoerrt,
>  06.10.2023 19:06
> Deine Glaskugel hat einen Sprung, jetzt ist es mir verständlich woher du
> die Vielen Unwahrheiten hast.
>
Es scheint unmöglich zu sein, Dein dreckiges Schandmaul zumindest sowrit 
abzuschalten, dass Deine Verleumdungen unterbleiben.
> Würde mich brennend interessieren welcher das sein soll...?

Versuche es mal hier:
Beitrag "[V.]Netztransformatoren"

Und hier

Beitrag "Was ist mit der Moderation los?"

findet sich das hirnlose Genörgel dazu.

> Ich bedanke mich für die rege Mitarbeit.

Kommt alles auf die Rechnung.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

ach percy,
schau dir die Zeitstempel an.
..das bekommst auch du hin.

Mit Beleidigungen bist du ja immer aktuell...

MfG
alterknacker

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Gestern und Vorgestern kann man als aktuell bezeichnen.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Gestern und Vorgestern kann man als aktuell bezeichnen.

Aber nicht bei Persy, welcher supergenau ist.
In diesen Zusammenhang sind paar stunden wichtig!
Noch dazu war er der Verursachen weswegen der Thread geschlossen wurde.

Mir wegen kann er weiter kotzen und Beleidigen, in Devi/nullo ist das 
doch erlaubt, nehme ich an.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Gestern und Vorgestern kann man als aktuell bezeichnen.

Bei Ewiggestrigen sowieso, aber vielleicht wird das dort als ferne 
Zukunft betrachtet, wer weiß?

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

nun ja percy, deine Glaskugel ist defekt..
LOL
mfg
alterknacker.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> und es gäbe schließlich auch keine Regel,

Ach Jack, immer wieder diese Selbstdarstellung und kein Link dazu.
Wird jetzt die Glaskugel ein Pflichtgerät.

Im Vorfeld deiner Eigenartigen Erzählung habe ich auch den Mods 
geschrieben, wenn dies eine offizielle Forderung der Moderation ist, 
werde ich das natürlich befolgen.
Es gibt eben User welche sich genötigt sehen Regeln durchzusetzen welche 
nicht von der Moderation gefordert werden.
Das ist wie wenn sich Parteigenossen der alten Liga aufspielten
allen Anderen aufzuzeigen wie sie zu handeln haben.

Gut Nächt'le

MfG
alterknacker

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Ach Jack, immer wieder diese Selbstdarstellung und kein Link dazu.
> Wird jetzt die Glaskugel ein Pflichtgerät.

Naja gut – deine Vergesslichkeit kann man wohl in der Tat mit dem Alter 
erklären. Dass du glaubst, jemand würde über all deine Absonderungen 
hier Buch führen, um deine Erinnerungslücken auf Zuruf auffüllen zu 
können, mutet hingegen eher befremdlich an.

Aber offensichtlich kannst du dich ja erinnern:

Al. K. schrieb:
> Im Vorfeld deiner Eigenartigen Erzählung habe ich auch den Mods
> geschrieben, wenn dies eine offizielle Forderung der Moderation ist,
> werde ich das natürlich befolgen.

… und bestätigst damit exakt das, was ich geschrieben habe:

Jack V. schrieb:
> Die Antwort war, dass er sich nicht vorschreiben lassen wolle, wie er zu
> schreiben hätte, und es gäbe schließlich auch keine Regel, die das
> erfordern würde, und wasnichtalles.

Du hast bis heute nicht verstanden, dass es überhaupt nicht darum ging, 
dir irgendwelche Regeln aufzuzwängen, sondern darum, das Miteinander im 
Forum reibungsärmer zu gestalten, indem etablierte Konventionen beachtet 
werden. Denn die meisten Sachen, über die du dich regelmäßig und 
vorhersagbar bitterlich beschwerst, würden sich dann gar nicht erst 
ergeben.

Und das ist’s, was ich oben meinte: DU provozierst die Reaktionen, 
über die du dich dann beschwerst. Und das ist traurig.

--

Falls es dir schwerfällt das Ganze zu erfassen, dann hilft dir 
vielleicht ein analoges Beispiel, das selbst damals in der DDR schon 
genau so abgelaufen wäre:

Es gibt keine allgemeine Regel oder Vorschrift, dass man sich in 
Warteschlangen am Ende anzustellen hätte; das ist eine Konvention. 
Beachtet man diese nicht, weil man sich von den anderen Wartenden ja nix 
vorschreiben lässt und die Regel schließlich auch nirgends geschrieben 
steht, und drängelt sich vor, dann zieht man den Unmut der anderen 
Wartenden auf sich und muss mindestens mit entsprechenden Kommentaren 
rechnen.

DU würdest dann in diesem Beispiel zu diskutieren anfangen und nach 
dem ABV rufen, statt einfach den gesunden Menschenverstand einzuschalten 
und dich hinten anzustellen, obwohl’s keine niedergeschriebene 
Vorschrift dafür gibt? Denn genau das ist’s, was du in dem oben von mir 
geschilderten und von dir bestätigten Fall gemacht hast!

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Aktuell wurde gerade ein abgewickelter Verkaufsthread gesoerrt

Korax K. schrieb:
> Gestern und Vorgestern kann man als aktuell bezeichnen.

so wird eben auch gemobbt,
aber aktuell wurde gerade...
bezieht sich auf den Zeitpunkt wo es geschrieben wurde.
Wenn das Wortchen  "gerade" nicht wäre....

Es ist eben hier auch bezeichnend, percy kann beleidigen,unrichtige 
Angaben machen um zu provozieren, es gibt hier immer wieder User welche 
das unterstützen.
..und wenn es nur eine falsche Auslegung eines Textes ist.
Das ist auch eine Provokation.

Das sind auch alles SED DDR Methoden gewesen.
Dachte das hätten wir hinter uns gelassen.
Aber die Blockwartmentalität komm immer mehr zum Vorschein. Drollung 
wird immer schlimmer.


Hier im Thread sieht man wie sich alles über Jahre ändert.
Die Verrohung und Drollung wird immer schlimmer.
Die aktivsten Trolle sind hier sehr einfach zu erkennen.

alter
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> ABV

Abk. a. d. DDR (SBZ)? Pfffft...!

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> … und bestätigst damit exakt das, was ich geschrieben habe:

ach jack, du bist schon ein Niedlicher....

Ich nicht bestätigen was du falsch darstellst...
Wenn ich den ABV rufen würde, wärst du dann erschienen??

Blockwart gab es in der DDR nicht, das war schon etwas früher im 
ungeteilten Deutschland.
Aber deine Überwachungsmentalität könnte den Sicherheitsorganen der DDR 
entsprechen.

Du könntest auch heute noch bei den Überwachungsorganen arbeiten, tust 
du das?


Denke daran , heute ist ein besonderer Tag.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Ich nicht bestätigen was du falsch darstellst.

Du hast bestätigt, was ich oben geschrieben habe. Anschließend zu 
behaupten, es nicht bestätigen zu können, mutet irgendwie wirr an.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

ach jack,
Du hast wirklich ein kindliches Gemüt..

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Du hast wirklich ein kindliches Gemüt.

[✔] Persönlicher Angriff
[✔] beklopptes handgekritzeltes Bild ohne Bezug zur Diskussion

Es ist so vorhersagbar, dass es schon fast wieder traurig ist.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

ach jack, man merkt deine Argumentationen gehen dir aus...
LOL

Gruß von meinen Beratern und mir

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Enrico E. (pussy_brauser)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Gruß von meinen Beratern und mir

Gruß auch von mir. Im Anhang eines meiner Jugendbilder.

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> ach jack, man merkt deine Argumentationen gehen dir aus.

Die gehen mir nicht aus, ich will dich lediglich nicht überfordern – es 
stehen ja noch genug Sachen im Raum, auf die du gar nicht eingegangen 
bist, und es vermutlich auch nicht wirst.

Angesichts der bekloppten Kritzeleien und dem Gestammel, das du da nur 
noch von dir gibst, ist allerdings zu befürchten, dass genau das bereits 
passiert ist, und du dich nur noch wild im Kreis drehst und um dich 
spuckst.
Ich denke, da kommt dann eh nix anderes mehr, und verabschiede mich bis 
zum nächsten Mal, wo du wieder so dermaßen absurd agierst, dass ich 
einfach was dazu schreiben muss o/

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Enrico E. schrieb:
> Gruß auch von mir. Im Anhang eines meiner Jugendbilder.
..nicht schlecht sagt der Specht..

Warum wird solcher Umgang nicht öfters gepflegt..

================================================================

Jack V. schrieb:
> [✔] Persönlicher Angriff
> [✔] beklopptes handgekritzeltes Bild ohne Bezug zur Diskussion
Du erkennst also keinen Bezug, das macht mich kindlich traurig.


Ein persönlicher Angriff sollte schon verlinkt werden.
Sonst ist es Denunzierung.
Solche anonyme Denunzierungen hatte ich in Ende der 60 ern  die Sperrung 
meines dienstlichen Reisepasses zu verdanken.
In den Staatssicherheitsakten, welche fast alle vernichtet wurden,
da stand nur"negative Diskussionen" nichts weiter.
2000 habe ich ein paar Reste der Akten finden können, habe ich für meine 
Gerichtsverhandlung gebraucht.



MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Enrico E. schrieb:
> Gruß auch von mir. Im Anhang eines meiner Jugendbilder.
..nicht schlecht sagt der Specht..

Warum wird solcher Umgang nicht öfters gepflegt..
;-))
Viele halten solche Zeichnungen für sehr einfach, aber man musseseben 
können.

================================================================

Jack V. schrieb:
> [✔] Persönlicher Angriff
> [✔] beklopptes handgekritzeltes Bild ohne Bezug zur Diskussion
Du erkennst also keinen Bezug, das macht mich kindlich traurig.


Ein persönlicher Angriff sollte schon verlinkt werden.
Sonst ist es Denunzierung.
Solche anonyme Denunzierungen hatte ich in Ende der 60 ern  die Sperrung 
meines dienstlichen Reisepasses zu verdanken.
In den Staatssicherheitsakten, welche fast alle vernichtet wurden,
da stand nur"negative Diskussionen" nichts weiter.



MfG
alterknacker

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Sonst ist es Denunzierung.

Tipp: vorher gucken, was die Worte bedeuten, die man benutzt: 
https://de.wikipedia.org/wiki/Denunziation:

„Unter einer Denunziation (lateinisch denuntiatio ‚Anzeige‘) versteht 
man das Erstatten einer (Straf-)Anzeige durch einen Denunzianten aus 
persönlichen, niedrigen Beweggründen, wie zum Beispiel das Erlangen 
eines persönlichen Vorteils.“


Dir sollte eigentlich selbst auffallen, wie absurd deine Behauptungen 
hier sind. Keiner hat dich aus niederen Beweggründen angezeigt, und 
soweit ich weiß, hat dich zumindest hier noch keiner überhaupt 
angezeigt. Ich wüsste auch nicht, welchen persönlichen Vorteil man hier 
erlangen könnte, wenn man dich, warum auch immer, anzeigen würde.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> niedrigen Beweggründen, wie zum Beispiel das Erlangen
> eines persönlichen Vorteils.“
ganz einfach, du willst dich in den Vordergrund schieben..
einfach über mir stehen..
dich beim Forum Einschleimen...
etwas zu sagen haben
Dir macht es Spaß mich ständig anzugreifen..
Vielleicht wichtiger erscheinen wie Andere
In den Verkaufsthread mich durch schlechtmachen und Trollen finanziell 
schädigen wollen..
usw.

Negative Diskussion, war eine schwerwiegende Provokation gegen den 
Staat.
Eine Fahne auf Halbmast konnte schon mal Knast bedeuten.
Abber auch hier kommt es auf die Auslegung an ob es eine Provokation 
ist.

Was hier im Forum passiert sind doch Kindereien und keine Provokationen.



MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> ganz einfach, du willst dich in den Vordergrund schieben..
> einfach über mir stehen..
> dich beim Forum Einschleimen...
> etwas zu sagen haben
> Dir macht es Spaß mich ständig anzugreifen..

Selbst, wenn es so wäre: Und an welcher Stelle habe ich dich angezeigt – 
was ja das Kriterium für eine Denunziation ist?

Tatsächlich geht mir dein Auftreten einfach nur auf den Sack. Und wenn 
du Leute angreifst, die dich darauf aufmerksam machen, dann schreibe ich 
was dazu. Das ist mein gutes Recht, und dafür muss ich mich weder 
rechtfertigen, noch schämen. Und wenn du daraufhin meinst, mich auch 
noch angehen zu müssen, dann ist es deine eigene Entscheidung gewesen – 
und du solltest dich nicht zu sehr über den weiteren Verlauf beschweren.

Ich habe zunächst versucht, dir konstruktiv darzulegen, wo ich die 
Möglichkeiten sehe, die Sachen, über die du dich regelmäßig und 
vorhersehbar beschwerst, zu vermeiden. Du reagierst mit absurden 
Unterstellungen, persönlichen Angriffen, seltsamen Bildern, Gestammel. 
Frag dich selbst, was du von jemanden halten würdest, der dir gegenüber 
so reagiert.

Al. K. schrieb:
> Negative Diskussion, war eine schwerwiegende Provokation gegen den
> Staat.

Der Staat interesiert hier keinen auch nur im Ansatz – weder der von 
damals, noch der von heute. Komm mal von dieser dämlichen Schiene 
runter. Natürlich ist es schlimm, wenn man damals in der DDR angeeckt 
ist und daher z.T. erhebliche Nachteile hinzunehmen hatte. Aber das hat 
mit diesem Forum, mit den Antworten von mir oder Anderen, absolut 
überhaupt gar nichts zu tun. Wieso versuchst du jedes Mal, die 
Diskussion in diese Richtung zu bringen? Was versprichst du dir davon? 
Bist du in der Lage, sachlich auf diese Fragen einzugehen?

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Bist du in der Lage, sachlich auf diese Fragen einzugehen?

Heute ist der 7.Oktober
Herrlich...
ach jack, du machst dich hier total zum Affen!
Du zeigst jeder überdeutlich das Du mindestens so dämlich bist wie ich.
Aber du bist wesentlich jünger als ich, deshalb kann sich das  bei dir 
noch verstärken wenn du Alterst.
So wie ich körperlich sehr willensstark bin, so bin ich es auch in allen 
Anderen Dingen.

Na ja, beim sex nützt der Willen nicht so viel.;-))

MfG
AlterKnacker

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Jack V. schrieb:
>> Bist du in der Lage, sachlich auf diese Fragen einzugehen?
>
> Heute ist der 7.Oktober
> Herrlich...

Ich stelle fest, dass die Antwort ganz klar „NEIN!!“ lautet. Schade, 
wenngleich erwartbar.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Ich stelle fest, dass die Antwort ganz klar „NEIN!!“ lautet. Schade,
> wenngleich erwartbar.

Warum fragst du denn..
Denunzierung hatte in DDR Zeiten seine Eigene Auslegung.

Damit du und ich nicht so ganz dämlich dastehen..

Eine Denunzierung bedarf keine Polizeiliche Anzeige...
Man kann jede Frage oder Antwort als Provokation auslegen...

na ja,wirst du vielleicht inzwischen wissen.
Ich bedanke mich trotzdem für Deine Beiträge welche mit zu der 
Verschiebung
beigetragen haben.

Jetzt wird hier weiterdiskutiert.
In OT war es ja enorm störend..das ist wirklich irre!


na jack , Erhole dich gut, und Montag auf ein Frisches.

MfG
alterknacker.

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

Vollkommen sinnfreie Diskussion, wenn man es überhaupt so nennen darf.

Es wird Zeit für ein Schloss🔒🔒🔒

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Warum fragst du denn.

Weil ich im Gegensatz zu dir meine Argumentation nicht auf meine 
Annahmen baue. Deine Antwort hat einen Fakt geschaffen, auf den ich mich 
ggf. beziehen kann – so, wie du selbst ja an vielen Stellen lauthals 
forderst, dass man den Bezug benennen solle.

Insofern wundere ich mich gerade ein wenig über diese Frage von dir. Ich 
nehme nämlich einfach mal an, dass es sich um eine Frage handelt, auch, 
wenn du Satzzeichen ähnlich mit flexibler Bedeutung zu nutzen scheinst, 
wie Vokabeln (z.B. Denunziation). Üblicherweise wird nämlich „?” als das 
legitime Zeichen zum Abschließen eines Fragesatzes angesehen.

Al. K. schrieb:
> Denunzierung hatte in DDR Zeiten seine Eigene Auslegung.

Nein. Es hat auch dort bedeutet, dass jemand dich zu seinem eigenen 
Vorteil bei offiziellen Stellen angeschwärzt hat. Wenn du glaubst, es 
hätte eine abweichende Bedeutung gehabt, dann liegt der Fehler bei dir. 
Eine Diskussion wurde nie und in keinem Land Denunziation genannt.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Eine Diskussion wurde nie und in keinem Land Denunziation genannt.

LOL

Jörg R. schrieb:
> Es wird Zeit für ein Schloss🔒🔒🔒
...so sinnfrei ist das nicht.

Deswegen wurde dieser 5 Jahre alter Thread, den eigendlich sehr viele 
sehr gut fanden verschoben.
Sogar in devi_nullo  müssen diese noch geschlossen werden weil die 
Drolligen nicht aufhören.
Nur über das Thema spricht keiner, und kein Mod greift moderierend  ein.
LOL

MfG
alterKnacker

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> [✔] Persönlicher Angriff
> [✔] beklopptes handgekritzeltes Bild ohne Bezug zur Diskussion

Al. K. schrieb:
> kein Mod greift moderierend  ein.

[✔] Ruf nach Moderation

Al. K. schrieb:
> Sogar in devi_nullo

[✔] dämliche Neologismen



… noch einer, und ich hab ’nen Bingo. Oder hat man mit vier schon 
gewonnen?

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jörg R. schrieb:
> Vollkommen sinnfreie Diskussion, wenn man es überhaupt so nennen
> darf.
> Es wird Zeit für ein Schloss🔒🔒🔒

Zwecklos, das gäbe gleich den nächsten Nörgel-Thread.

Außerdem besteht kein Anlass zur Sperrung, zumal der Thread sich exakt 
im Sinne des TE entwickelt.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> dämliche Neologismen

Aber aufschlussreich:

"Neologismus, sprachliche Neubildung, Bildung eines Wortes, das im 
Wortschatz der normalen Sprache nicht vorkommt. Kinder verwenden während 
der Sprachentwicklung häufig Neologismen; als Krankheitszeichen treten 
Neologismen bei Schizophrenien und Aphasien auf."

https://www.spektrum.de/lexikon/psychologie/neologismus/10411

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Außerdem besteht kein Anlass zur Sperrung, zumal der Thread sich exakt
> im Sinne des TE entwickelt.

Jetzt muss ich dir wirklich Recht geben.
Genau so habe ich es erwartet und die Moderation auch!


@jack
[....]
Herrlich, du scheinst doch noch etwas Kindlich zu sein
Besonders gut ist es wenn  bei Antworten immer Beleidigungen dabei sind.
Das senkt meinen Blutdruck imm er auf den Normalwert.
LOL

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Herrlich, du scheinst doch noch etwas Kindlich zu sein

Ich schätze, von deinem Alter aus sieht alles „etwas kindlich“ aus. 
Nennt man Altersstarrsinn, geht oft auch ein wenig mit reduzierter 
geistlicher Kapazität einher. Wie herrlich du das findest, lässt sich 
ja nun für jeden an deinen erzwungen „lustigen“ Antworten ablesen: gar 
nicht. Im Gegenteil – es wurmt dich so sehr, dass sich nicht jeder vor 
deinem Alter verneigt und über alles Andere hinwegsieht, dass du immer 
nochmal eins draufsetzen musst.  Prove me wrong!

Al. K. schrieb:
> Genau so habe ich es erwartet und die Moderation auch!

Hast du mich etwa zu deinem eigenen Vorteil bei der Moderation 
angeschwärzt, sprich: Hast du etwa selbst denunziert? Unglaublich!

[scnr]

: Bearbeitet durch User
von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Der Alte Knacker braucht halt Aufmerksamkeit.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Hast du mich etwa zu deinem eigenen Vorteil bei der Moderation
> angeschwärzt, sprich: Hast du etwa selbst denunziert? Unglaublich!
LOL

Deine Beiträge gefallen mir.
Leistungsunfähige Menschen reagieren sehr oft so wie Du.
Aber wenn es keine Krankheit ist, dann ist alles gut.

MfG
Alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Heinrich K. schrieb:
> Der Alte Knacker braucht halt Aufmerksamkeit.

Du doch auch, sonst würdest du nicht in devi_nullo
bei mir auch auftreten.

Dieser Thread wurde auch verschoben und nicht geschlossen um die Aktiven 
Trolle hier zu binden.
...und siehe es  klappt

Meine Berater sind auch meiner Meinung.


MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Der Alte Knacker braucht halt Aufmerksamkeit, ganz viel.

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Dieser Thread wurde auch verschoben und nicht geschlossen um die Aktiven
> Trolle hier zu binden.

Das funktioniert immerhin tatsächlich: in anderen Threads liest man von 
dir kaum mal was :)

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Meine Berater sind auch meiner Meinung.

Dann wird bestimmt alles gut. Und nun schlaf schön.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Das funktioniert immerhin tatsächlich: in anderen Threads liest man von
> dir kaum mal was :)

Da ich fast nur in eigenen Threadn Beiträge erstelle, kann ich auch 
nicht in anderen stören.
Drollige Trolle hüpfen immer in fremden Thread herum.
@jack,
endlich hast du es geschnallt!

Wie man hier sieht...

MfG
alter Knacker

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Jack V. schrieb:
>> [✔] Persönlicher Angriff
>> [✔] beklopptes handgekritzeltes Bild ohne Bezug zur Diskussion
>
> Al. K. schrieb:
>> kein Mod greift moderierend  ein.
>
> [✔] Ruf nach Moderation
>
> Al. K. schrieb:
>> Sogar in devi_nullo
>
> [✔] dämliche Neologismen

Wer so Argumentieren will, möchte natürlich provozieren.
Ich sehe da nur kindliche  Aktionen, wobei ich Alle damit ansprechen 
möchte,
welche diese Art der Kommunikation nutzen.

MfG
alterknacker

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Hat es dich geärgert dass ich nicht geantwortet habe, oder warum 
musstest du nach ’ner Stunde nochmal nachlegen?

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Denke daran , heute ist ein besonderer Tag.

Nein, ist es nicht. Die DDR gibt es nicht mehr.

von Hugo H. (hugo_hu)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> In den Verkaufsthread mich durch schlechtmachen und Trollen finanziell
> schädigen wollen..

Das ist DEIN Metier (muss ich groß schreiben, sonst siehst Du es 
vielleicht nicht :-) )

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Nein, ist es nicht. Die DDR gibt es nicht mehr.

Was hat das damit zu tun,
A... ist schon lange Tod, aber den Geburtstag feiern immer noch einige , 
und die Sicherheitsmaßnahmen werden in D verstärkt.
Es bleibt immer ein besonderer Tag der Geschichte!
Oder meinst du ,bloß weil die DDR verschwunden ist soll sie die 
Geschichte Totschweigen.
Aber A.. nie vergessen werden.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Kann man "das" nicht endlich sperren?

Seine unverhohlene Würdigung des A...?

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> A... ist schon lange Tod

Diese Gleichsetzung halte ich für durchaus verfehlt. Was aber soll 
"A..."? Ist es Dir verboten, den Namen Deines HERRN auszusprechen oder 
gar zu -schreiben?

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Heinrich K. schrieb:
> Seine unverhohlene Würdigung des A...?

Ne, das hat er anders gemeint und auch anders gesagt. Er sagte, wenn es 
Leute gibt, die den A... feiern, dann könne er auch den 7. Oktober 
feiern.

Nun ja, ich will die DDR nicht unnötig schlecht machen, aber ich habe 3 
km vom Grenzzaun entfernt gelebt (auf West-Seite). Ich weiß, welch 
mörderisches und verbrecherisches System die DDR war.

A... und das Nazi-Reich waren dennoch eine andere Qualität. Insoweit 
nehme ich den A.K. nochmal in Schutz. Also bitte nichts vermengen.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> A... und das Nazi-Reich waren dennoch eine andere Qualität. Insoweit
> nehme ich den A.K. nochmal in Schutz. Also bitte nichts vermengen.

Wenn man sich anschaut, wie perfekt die jeweiligen Massenorganisationen 
die flächendeckende Gehirnwäsche durchgeführt haben, gibt es da 
verblüffende Ähnlichkeiten.

Befremdlich ist aber, dass man heutzutage Greise im Rollstuhl vor den 
Jugendrichter karrt, weil sie als Minderjährige in itgend einem KL 
Wäsche gebügelt haben,  während man zur Tatzeit erwachsene Mitgluwder 
der Grenztruppen weitgehend unbehelligt lässt, sofern sie nicht gerade 
höchstpersönlich auf andere Leute geschossen haben.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Ne, das hat er anders gemeint und auch anders gesagt. Er sagte, wenn es
> Leute gibt, die den A... feiern, dann könne er auch den 7. Oktober
> feiern.

Das wichtigste ist das man die Geschichte nicht Ändern kann.
Man kann sie aber verfälschen.
Wenn ich das nicht gerade heute Früh im Fernsehen gehört/gesehen hätte,
ich glaube ich wäre nie darauf gekommen.;-)


Wie man eben hier Texte völlig abstrus auslegt.
Aber das ist inzwischen normal.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Befremdlich ist aber, dass man heutzutage Greise im Rollstuhl vor den
> Jugendrichter karrt, weil sie als Minderjährige in itgend einem KL
> Wäsche gebügelt haben,  während man zur Tatzeit erwachsene Mitgluwder
> der Grenztruppen weitgehend unbehelligt lässt, sofern sie nicht gerade
> höchstpersönlich auf andere Leute geschossen haben.

Interessant. Ich sehe es wie Du. Im Ernst: Das Nazi-Regime ist durch nix 
zu rechtfertigen, aber einige Verfahren in den letzten Jahren gegen fast 
100-Jährige wunderten mich auch. Ich denke noch an das Verfahren vor dem 
LG Itzehoe gegen eine Stenotypistin, die als 18-Jährige im KZ Stutthoff 
bei Danzig die Tötungen der KZ-Opfer "gefördert" haben soll.

Mich überzeugt das nicht. Wirkt wie eine Konzession an die Nachkommen 
der KZ-Opfer, weil es die Justiz nach dem Weltkrieg versäumt und 
unterlassen hat, die wahren Täter zu ihren Lebzeiten zur Verantwortung 
zu ziehen.

Ergänzung: Hier ist noch ein Link zu diesem Fall:
https://www.tagesschau.de/urteil-kz-sekretaerin-faq-101.html

: Bearbeitet durch User
von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Hier IST aber kein Politikforum. Hier ist ein Elektronikforum, in dessen 
Nutzungsbedingungen politische Diskussionen ausdrücklich unerwünscht 
sind. Der Alte Knacker spult trotzdem immer wieder sein "DDR-Programm" 
herunter. Ansonsten bietet er für 22 Euro ein C64-Spiel an, das seit 
fast 20 Jahren legal und kostenlos zum Download bereitsteht. Oder lädt 
blödsinnig Bilder von Dreirädern vorm Müllcontainer hoch.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Mich überzeugt das nicht. Wirkt wie eine Konzession an die Nachkommen
> der KZ-Opfer, weil es die Justiz nach dem Weltkrieg versäumt und
> unterlassen hat, die wahren Täter zu ihren Lebzeiten zur Verantwortung
> zu ziehen.

Ja, genau so sehe ich das auch, verbunden mit internationalem Druck. Die 
Maueropfer haben insoweit keine Lobby.

Unabhängig davon halte ich aber die Abschaffung der Verjährung für 
bestimmte Steaftaten für einen Verlust an Rechtskultur; das vetrifft zB 
auch die Verfahren gegen Honecker und Mielke wegen Vorgängen aus grauer 
Vorzeit. Ja, mancher sieht das anders; dem dürften unterschiedliche 
Auffassungen über Zweckbestimmung und Legitimation des Strafrechts 
zugeinde liegen.

Das ist zwar wissenschaftlich, wird aber in diesem Wussenschaftsforum 
gleichwohl nicht sonderlich goutiert werden, deshalb möchte ich das hier 
und jetzt nicht weiter vertiefen.

P.S.

Ergänzung: Wimre fing die Ausweitung der Tatbestandsmäßigkeit auf nahezu 
beliebige förderliche Verhaltensweisen an mit der causa Demjanjuk, den 
man inbedingt drankriegen wolkte, weil er übelst verrufen war, dem man 
aber keinerlei direkte Tatbeteiligung nachweisen konnte. Damit war das 
Fass dann offen ...

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Heinrich K. schrieb:
> Ansonsten bietet er für 22 Euro ein C64-Spiel an, das seit
> fast 20 Jahren legal und kostenlos zum Download bereitsteht.

Sogar im Preis machst du hier Falschangaben, da du ja nur provozieren 
willst.

Du scheinst wirklich nicht den unterschied zu kennen.
Meins ist mit Originalverpackung und Original C64 CDs.
Das wird wesentlich höher gehandelt.
Beitrag "The Destiny Knight"
Heinrich will sogar in Devi_nullo Stunk machen.

Sollte Heinrich nicht endlich mal einen vor den Sack bekommen.
Immer diese Unterstellungen durch sein mangelndes Fachwissen.

Ich fange nicht an, aber die Diskussion über die DDR führen sehr viel 
weiter.

Jetzt sind eigentlich fast alle Trolle anwesend,es ist also eine 
abstimmfähige Trollversammlung.
Wollen wir einen Vorsitzenden Wählen??

Da fast alle Trolle hier sind, ist das Forum Trollfrei.
LOL

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Jetzt sind eigentlich fast alle Trolle anwesend,es ist also eine
> abstimmfähige Trollversammlung.
> Wollen wir einen Vorsitzenden Wählen??

Mein Vorschlag wäre, dass wir wegen der vorgerückten Stunde die 
Versammlung beenden und uns zur Nachtruhe begeben (jedenfalls in diesem 
Thread). Damit er weiter offen bleibe und bald seine 1.000 Beiträge 
erreiche.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Damit er weiter offen bleibe und bald seine 1.000 Beiträge
> erreiche.
Mir ist es egal, aber es ist sehr respektlos gegen die vielen User 
welche in den 5 Jahren auch ihre Projekte gezeigt haben.
Man sieht auch deutlich das in den letzten 2 Jahren immer mehr Trolle 
aufgetaucht sind und ehrliche User natürlich abgehalten haben ihre alten 
Projekte zu zeigen.
Auch die Moderation hat ihren Anteil an dieser Entwicklung.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Meins ist mit Originalverpackung und Original C64 CDs.

Es gibt keine C64 CDs, Du hast ein paar gebrauchte, schmutzige Disketten 
für 22Euro angeboten. Ohne Funktionsgarantie.

Anleitung, Disketten-Cover, selbst die Verpackung gibt es kostenlos zum 
Download und neu selbst ausdrucken. Die Spiele von vielen web-Seiten 
legal und geprüft zum Download - for free. So siehts nun mal aus.

Aber stimmt: Du solltest hier endlich gesperrt werden. Deine Lufthoheit 
über Opferrollen braucht hier niemand.

von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Heinrich will sogar in Devi_nullo Stunk machen.

Nö, das bist schon Du selbst, eben der "Alte Knacker". Daher hat ein 
Moderator den Thread bereits nach dev/null verschoben, bevor ich mich 
hier beteiligt habe. Auch das hattest Du "natürlich" wieder zu 
kritisieren - die Moderation!

Ist auch nicht das erste Mal.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Heinrich K. schrieb:
> Anleitung, Disketten-Cover, selbst die Verpackung gibt es kostenlos zum
> Download und neu selbst ausdrucken. Die Spiele von vielen web-Seiten
> legal und geprüft zum Download - for free. So siehts nun mal aus.
Es ist Original..
Deine trotzige Annahme ist leider falsch das scheint ein Charakterzug 
von dir  zu sein.


..und Preislich machste immer noch Falschangaben.

LOL

MfG
alterknacker

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Heinrich K. schrieb:
> Ansonsten bietet er für 22 Euro ein C64-Spiel
> an,

Na und? Wenn er einen Handelspartner findet und sie sich einig werden 
ist doch alles gut. Guck mal auf Trödelmärkte was dort angeboten wird..

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Al. K. schrieb im Beitrag #7511129
> Sollte Heinrich nicht endlich mal einen vor den Sack bekommen.

..immer noch besser als auf. :o)

von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Es ist Original.

Gebraucht, benutzt, "verstaubt", ohne Funktionsgarantie.

von Korax K. (korax)


Lesenswert?


von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Heinrich K. schrieb:
>> Ansonsten bietet er für 22 Euro ein C64-Spiel
>> an,
>
> Na und? Wenn er einen Handelspartner findet und sie sich einig werden
> ist doch alles gut. Guck mal auf Trödelmärkte was dort angeboten wird..

Da hast du natürlich Recht.

Aber Warum macht Heinrich sogar Falschangaben bei dem Preisen?
Das ist schon mehr wie Trollen,
wenn er auch Drollig rüberkommt.

Es ist schade das der Thread hier gelandet ist,respektlos für Alle 
welche Ihre alten Projekte gezeigt haben.
Wenn das mit dem Admin abgesprochen war, fresse ich einen Besen.
Das ist wie meine korrekten Verkaufsthreads zu sperren.
Da ist falsch, das Forum besteht nicht nur aus angemeldeten Usern.

Wie gesagt, wenn dies so weitergeht wird das Forum in der Vergangenheit 
landen.


MfG
alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Heinrich K. schrieb:
> Gebraucht, benutzt, "verstaubt", ohne Funktionsgarantie.

Richtig, aber Original.
Allein die Schachtel wird bei Ebay für 39 Euro angeboten.
Wer so ein Original selbst putzt , muss eine Scheibe haben!

Na da du keine Ahnung hast, Falschangaben macht und du noch ein 
Jüngelchen
bist welcher Erfahrung sammeln möchte, werde ich dir großzügig 
verzeihen.

Mit Freundlichen Grüßen

alterknacker

von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Geschwätz.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Al. K. schrieb im Beitrag #7511129
>> Sollte Heinrich nicht endlich mal einen vor den Sack bekommen.
>
> ..immer noch besser als auf. :o)

LOL

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Hiermit möchte ich mich nochmals bedanken das der Thread 5 Jahre Bestand 
hat, trotz unzähliger Trollbeiträge.
Auch bei den Usern möchte ich mich bedanken welche ihre alten Projekte 
in Bild und Text vorgestellt haben.
Leider gehen einige User nicht Respektvoll mit diesen bereitgestellten 
Informationen um.
Der Moderation werfe ich vor das sie diese Leistung nicht anerkennen.
Viele Vergessen das dies ein öffentliches Forum ist und Weltweit gelesen 
werden kann.
Ich nehme an das der Thread in dieser Nacht geschlossen wird.
Ich habe erreicht was ich wollte!

Danke

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Ich nehme an das der Thread in dieser Nacht geschlossen wird.

Nö, Percy N. schrieb vollkommen zu Recht:
> Zwecklos, das gäbe gleich den nächsten Nörgel-Thread.

> Außerdem besteht kein Anlass zur Sperrung, zumal der Thread sich exakt
> im Sinne des TE entwickelt.

Schließen würde nix ändern. Du präsentierst weiter "Alte 
Elektronik-Basteleien", andere User "kotzen" in Deinen Thread und Du 
beschimpfst sie als "Trolle" und "Drollige". Business as usual.

Ob der Mitwirkung der Drolligen wäre das Schließen des Threads zudem 
eine Anmaßung.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Korax K. schrieb:
>> Al. K. schrieb im Beitrag #7511129
>>> Sollte Heinrich nicht endlich mal einen vor den Sack bekommen.
>>
>> ..immer noch besser als auf. :o)
>
> LOL
>
> MfG
> alterknacker

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Hiermit möchte ich mich nochmals bedanken das der Thread 5 Jahre Bestand
hat, trotz unzähliger Trollbeiträge.
Auch bei den Usern möchte ich mich bedanken welche ihre alten Projekte
in Bild und Text vorgestellt haben.
Leider gehen einige User nicht Respektvoll mit diesen bereitgestellten
Informationen um.
Der Moderation werfe ich vor das sie diese Leistung nicht anerkennen.
Viele Vergessen das dies ein öffentliches Forum ist und Weltweit gelesen
werden kann.
Ich nehme an das der Thread in dieser Nacht geschlossen wird.
Ich habe erreicht was ich wollte!

Spaß und Unterhaltung war immer dabei!

Danke

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> und Preislich machste immer noch Falschangaben.

Unsinn.

Dein Angebot lautete "22 Euro incl Versand" ohne Funktionsgarantie.

Al. K. schrieb:
> Ich nehme an das der Thread in dieser Nacht geschlossen wird.
> Ich habe erreicht was ich wollte!

Falls das tatsächlich geschehen sollte: Vergiss nicht, Dich alsbald über 
die Moderation zu beschweren, Du würdest sonst unglaubwürdig!

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Dein Angebot lautete "22 Euro incl Versand" ohne Funktionsgarantie.
Falsch Angabe, deine Zeitstempel sind Rentenwürdig.
Was würdest du wieder Brüllen....
Ich weis nicht, Falschangaben verbreiten sich immer mehr.
Macht aber nichts, ich habe immer Recht
LOL



MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Ich weis nicht, Falschangaben verbreiten sich immer mehr.
> Macht aber nichts, ich habe immer Recht

Na, wenn's denn so ist ...

Schaun mer mal:

Al. K. schrieb:
> Ein Spiel aus den 80ern für den C64 oder c128.
> Für die Lauffähigkeit der Disketten kann ich natürlich nicht
> garantieren.
> Das Spiel wurde aber immer gut aufbewahrt.
> Der leicht festgesetzte Staub wurde nicht entfernt.
> Der mögliche Käufer mag dies mit einigen Wissen selbst Gewissenhaft tun,
> ohne das Schaden entsteht.
> 22 Euro inklusive gesicherter Hermesversand in normal Deutschland.
> Anfragen und Vorschläge per PN und Mailadresse.
>
> Habe mich nicht an den Mondpreisen in Ebay orientiert.;-))
>

Wo sind da eigentlich die Original-CDs, von denen Di hier im Thread so 
geschwärmt hast?

Wieder nur eines Deiner leider zahlreichen leicht dubios anmutenden 
Angebote hier im Forum.

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Schaun mer mal:

Dann schau halt auch! Er hatte den Preis gesenkt b e v o r dieser 
angesprochen wurde.
Und im Eifer kann schon mal Diskette und CD verwechseln, wobei eine 
Diskette auch nur eine Disk ist. </klugschiss>
Bei deinen „Schreibkünsten“ solltest du kein Glas in ein Steinhaus 
werfen, oder so.

von Hugo H. (hugo_hu)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Allein die Schachtel wird bei Ebay für 39 Euro angeboten.

Dann verkaufe Deinen Kram doch dort und hier ist Ruhe.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Hugo H. schrieb:
> Dann verkaufe Deinen Kram doch dort und hier ist Ruhe
Was geht das Dich an, ich unterstütze lieber Bastler hier bei meinen 
Preisen.
Beitrag "Re: The Destiny Knight"

Hugo,Du bist eben Gewinnsüchtig.

Korax K. schrieb:
> Und im Eifer kann schon mal Diskette und CD verwechseln, wobei eine
> Diskette auch nur eine Disk ist.

Ist eine Diskette,und ORIGINAL.

Man sieht hier wieder Deutlich das einige User, nur stören und Ander 
schaden wollen.
..und die schweigende Menge sieht zu, bis auf wenige Ausnahmen.

Das Teil steht jetzt schon im Bücherregal um vielleicht von meinen Enkel 
in 5-10 Jahren verkauft zu werden.

MfG
alterKnacker.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Schaun mer mal:
>
> Dann schau halt auch! Er hatte den Preis gesenkt b e v o r dieser
> angesprochen wurde.
Das ändert nichts daran, dass er für 22 Eurob angeboten hatte.
> Und im Eifer kann schon mal Diskette und CD verwechseln, wobei eine
> Diskette auch nur eine Disk ist. </klugschiss>
Natürlich. Man kann auch einen Trottel mit etwas anderem verwechseln.
> Bei deinen „Schreibkünsten“ solltest du kein Glas in ein Steinhaus
> werfen, oder so.
Ich hatte nicht den Eindruck, dass sich hier jemand beim Preis vertippt 
hatte; und auch bei der vorgeblichen CD dürfte das fernliegen.

Was also willst Du Genie?

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Ich hatte nicht den Eindruck, dass sich hier jemand beim Preis vertippt
> hatte; und auch bei der vorgeblichen CD dürfte das fernliegen.

Sich verschrieben im Sinne von „das Eine gemeint, das Andere 
geschrieben“ hat man genauso schnell mal, wie man ’nen Tippfehler 
gemacht hat. Und er hat den Fehler eingeräumt und richtiggestellt – im 
Gegensatz zu dir, der seine unleserlichen Texte noch verteidigt, statt 
mal etwas sorgsamer zu schreiben. Abgesehen davon ist im Verkaufsthread 
richtig von „Disketten“ die Rede.

Deine Ausrede kannst du an dieser Stelle stecken lassen: die Tatsache, 
dass du die Beiträge anderer Leute lesen kannst, lässt keinen anderen 
Schluss zu, als dass du auch deine eigenen Beiträge vor dem Abschicken 
nochmal lesen könntest.

: Bearbeitet durch User
von Hugo H. (hugo_hu)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Hugo,Du bist eben Gewinnsüchtig.

Nein - ich bringe Sachen zum Wertstoffhof und hole keine zum Verkauf.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Sich verschrieben im Sinne von „das Eine gemeint, das Andere
> geschrieben“ hat man genauso schnell mal, wie man ’nen Tippfehler
> gemacht hat.
Das erinnert arg an Freudsche Versprecher; und die gelten als 
verräterisch.
> Und er hat den Fehler eingeräumt und richtiggestellt –
Ja, das ist sicherlich herausragend verdienstvoll.
> im
> Gegensatz zu dir, der seine unleserlichen Texte noch verteidigt,
Wann und wo? Belege bitte, und zwar prompt!
> statt
> mal etwas sorgsamer zu schreiben. Abgesehen davon ist im Verkaufsthread
> richtig von „Disketten“ die Rede.
Wo habe ich etwas anderes behauptet?

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Hugo H. schrieb:
> Nein - ich bringe Sachen zum Wertstoffhof und hole keine zum Verkauf.
seit 5 Jahren beräume ich das Haus, ich glaube nicht das du noch so 
verblödet wärst dann noch Teile zu sammeln.
Aber ich verzeihe Dir , wegen deines Alters diese Unterstellungen,
wobei ich die nicht verurteile welche es machen.

Ich freue mich für Dich, weiter so.
Leider ist das mir nicht möglich, ich bringe alles durch verkauf
oder Verschenken wieder in den Verkehr.
Wenn das nicht mehr geht geht es in die Elektroniksammeltonne,
ein Teil wird dann per Paket gegen einen Obelus in die Verwertung 
geschickt.
Der Rest kommt in den öffentlichen Elektronikcontainer.

Wie jetzt die Trafos Eisen/Cu

Ich drängle dir aber nicht ständig nörgelnd  dies auch zu tun.

Ich gebe dir den Rat als alterknacker, werde etwas menschlicher.
Am Biertisch wärst du mit deinen Argumenten und Beleidigungen schon 
längst entfernt worden.



MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Belege bitte, und zwar prompt!

Scholzheimer? Dann tut’s mir leid – die Suche hier ist nicht geeignet, 
diese Stellen in deinen 21k Beiträgen schnell zu finden, und Buch führe 
ich darüber nicht. Und ohne dir zu nahe treten zu wollen: so wichtig 
bist du mir nicht, dass ich da nun auch noch Zeit investieren würde, um 
deine Erinnerungslücken bezüglich des von dir selbst Geschriebenen 
aufzufüllen.

Desweiteren bitte ich dich, mal auf den eigentlichen Kritikpunkt 
einzugehen – und zwar prompt!

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Das ändert nichts daran, dass er für 22 Eurob angeboten hatte.

Ich glaube nicht das Du so verblödet bist nicht zu verstehen was ein 
Preisangebot ist.
Fast Alle setzen einen höheren Preis an um einen Handlungsspielraum zu 
haben.
Dir muss man es ja genau erklären, zu deinen besseren Verständnis.

Was ist dein Ziel, wahrscheinlich Stunk machen,Trollen den 
entsprechenden User schädigen wollen?

Gruß von mir und meinen Beratern.

MfG
alterknacker

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Belege bitte, und zwar prompt!
>
> Demenz? Dann tut’s mir leid – die Suche hier ist nicht geeignet, diese
> Stellen in deinen 21k Beiträgen schnell zu finden, und Buch führe ich
> darüber nicht. Und ohne dir zu nahe treten zu wollen: so wichtig bist du
> mir nicht, dass ich da nun auch noch Zeit investieren würde, um deine
> Erinnerungslücken bezüglich des von dir selbst Geschriebenen
> aufzufüllen.
Da Du für Dich in Anspruch nimmst, Dir sei solches aufgefallen, dürfte 
es sich ggf um Deine Erinnerungslücken handeln. Demenz? Dummheit? Oder 
einfach nur Dreistigkeit?
>
> Desweiteren bitte ich dich, mal auf den eigentlichen Kritikpunkt
> einzugehen – und zwar prompt!

Dazu besteht keine Veranlassung mehr, da ich die (halbwegs) 
substantiellen "Kritikpunkte", die ich eher als verzweifelten Versuch 
alberner Apologetik ansehen würde, bereits angesprochen habe.

von Hugo H. (hugo_hu)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Fast Alle setzen einen höheren Preis an um einen Handlungsspielraum zu
> haben.

Al. K. schrieb:
> Gewinnsüchtig.

Das hast Du ja die Wahrheit geschrieben - nur mit falschem Bezug :-)

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Da Du für Dich in Anspruch nimmst, Dir sei solches aufgefallen, dürfte
> es sich ggf um Deine Erinnerungslücken handeln. Demenz? Dummheit? Oder
> einfach nur Dreistigkeit?

Schrieb ich doch: mangelndes Interesse, fehlende Notwendigkeit. 
Vielleicht verstehst du’s, wenn ich es weniger verklausuliert schreibe: 
Die Angelegenheit ist mir die Zeit zum Suchen nicht wert – ich kenne 
dich ja nicht einmal, warum sollte es mir also wichtig sein?

Sobald du dich allerdings bereiterklärst, einen angemessenen Obolus für 
die aufgewendete Zeit rüberwachsen zu lassen, werde ich anfangen zu 
suchen und dir mindestens fünf Stellen vorlegen.

Ich kann dich aber auch gerne das nächste Mal darauf hinweisen, wenn du 
mal wieder behauptest, diese Tippfehler wären durch gesundheitliche 
Einschränkungen bedingt und unvermeidbar – und sie damit verteidigst, 
statt dir einfach mal etwas mehr Zeit zum Schreiben zu nehmen.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Das ändert nichts daran, dass er für 22 Eurob angeboten hatte.
>
> Ich glaube nicht das Du so verblödet bist nicht zu verstehen was ein
> Preisangebot ist.
Immerhin.
> Fast Alle setzen einen höheren Preis an um einen Handlungsspielraum zu
> haben.
Wurde nie bestritten.
> Dir muss man es ja genau erklären, zu deinen besseren Verständnis.
>
Nein, wie kommst Du darauf? Du hast fpr 22 Euro angdboten. Punkt.
Als niemand den Müll kaufdn wollte, hast Du billiger angeboten. Na und? 
Niemand hat das bestritten.
> Was ist dein Ziel, wahrscheinlich Stunk machen,Trollen den
> entsprechenden User schädigen wollen?
Nein, im Gdgenteil. Du bist es, der einen anderen Foristen scharf 
angegangen ist, weil er auf Dein Angebot hingewiesen hatte; ich hBe 
lediglich den seinerseits erhobenen Vorwurf durch vollständiges Zitat 
Deines Angebotes gegen Deine Ausflüchte verteidigr.
>
> Gruß von mir und meinen Beratern.
>
Ich bin keineswegs sicher, dass das die für Dich geeigneten Betreuer 
sind.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hugo H. schrieb:
> Das hast Du ja die Wahrheit geschrieben - nur mit falschem Bezug :-)
Richtig deshalb sind meine Preise so in der Nähe der Selbstkosten.
Deshab lasse ich oft zum Modellbahnclub überweisen, da dann meine 
Versandkosten auch als gespendet angesehen werden können.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Da Du für Dich in Anspruch nimmst, Dir sei solches aufgefallen, dürfte
>> es sich ggf um Deine Erinnerungslücken handeln. Demenz? Dummheit? Oder
>> einfach nur Dreistigkeit?
>
> Schrieb ich doch: mangelndes Interesse, fehlende Notwendigkeit.
> Vielleicht verstehst du’s, wenn ich es weniger verklausuliert schreibe:
> Die Angelegenheit ist mir die Zeit zum Suchen nicht wert – ich kenne
> dich ja nicht einmal, warum sollte es mir also wichtig sein?
>
Ja, das erklärt sicherlich auch diesen Text.
> Sobald du dich allerdings bereiterklärst, einen angemessenen Obolus für
> die aufgewendete Zeit rüberwachsen zu lassen, werde ich anfangen zu
> suchen und dir mindestens fünf Stellen vorlegen.
>
> Ich kann dich aber auch gerne das nächste Mal darauf hinweisen, wenn du
> mal wieder behauptest, diese Tippfehler wären durch gesundheitliche
> Einschränkungen bedingt
Das habe ich tatsächlich geschrieben
> und unvermeidbar –
Das hingegen nicht.
Was also willst Du?
> und sie damit verteidigst,
> statt dir einfach mal etwas mehr Zeit zum Schreiben zu nehmen.

Na bitte, ging doch zumindest halbwegs, auch wenn Du Dir die wesentliche 
Hälfte ausgedacht hast.

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
>> und unvermeidbar –
> Das hingegen nicht.
> Was also willst Du?

Implizit. Wenn’s vermeidbar wäre, dann würdest du’s aus Respekt den 
anderen Usern gegenüber auch vermeiden. Die einzig mögliche andere 
Interpretation wäre nicht so schmeichelhaft für dich. Aber vielleicht 
zutreffend, wenn ich deine Antworten so lese. Nun ja – irgendwann wirst 
du die Geschichte mit dem Glashaus und den Steinen möglicherweise noch 
verstehen.

von Hugo H. (hugo_hu)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Deshab lasse ich oft zum Modellbahnclub überweisen

Fängst Du schon wieder an zu "fabulieren"?

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Nun ja – irgendwann wirst
> du die Geschichte mit dem Glashaus und den Steinen möglicherweise noch
> verstehen.

Jetzt wirst Du mir sicherlich auch noch mitteilen können, wann und wo 
ich die mitunter recht eigenwillige Orthographie von Al.K. angegriffen 
haben soll. Oder wen sonst soll ich Deiner Meinung nach redensartlich 
mit Steinen beworfen haben?

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Hugo H. schrieb:
> Fängst Du schon wieder an zu "fabulieren"?

Ich nehme an das alle welche  dem Modellbahnclub überwiesen haben dich 
für unsozial und vielleicht auch für verblödet halten.
Sollte das zutreffen, dann hast du für deine Handlung keine 
Verantwortung zu tragen und du gehst straffrei aus.
LOL

MfG
alterknacker

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Hugo H. schrieb:
> Al. K. schrieb:
>> Deshab lasse ich oft zum Modellbahnclub überweisen
>
> Fängst Du schon wieder an zu "fabulieren"?

Das ist eine eigene Geschichte, die in der Vergangenheit wimre auch 
schon den Admin auf den Plan gerufen hat.

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Oder wen sonst soll ich Deiner Meinung nach redensartlich
> mit Steinen beworfen haben?

Es geht um Fehler im Allgemeinen: ob das nun Vertippen, Verschreiben, 
Verwechseln oder sonstwas ist, ist egal. Du reitest teilweise über 
mehrere Beiträge hinweg auf einem Fehler rum, während deine eigenen 
Beiträge nur so vor Fehlern strotzen.

Und bitte: lass das „aber, aber, aber … da wurde einmal was verwechselt! 
Ich hab in der gleichen Zeit ja nur drölfundvierzig Tippfehler gemacht, 
das ist was ganz Anderes!!k“ stecken. Fehler sind Fehler.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Oder wen sonst soll ich Deiner Meinung nach redensartlich
>> mit Steinen beworfen haben?
>
> Es geht um Fehler im Allgemeinen: ob das nun Vertippen, Verschreiben,
> Verwechseln oder sonstwas ist, ist egal. Du reitest teilweise über
> mehrere Beiträge hinweg auf einem Fehler rum,
Wann und wo? Oder soll das schon wieder ein unsubstantiierter 
Gemeinplatz werden?

> während deine eigenen
> Beiträge nur so vor Fehlern strotzen.
Jeder! Immer!
>
> Und bitte: lass das „aber, aber, aber … da wurde einmal was verwechselt!
> Ich hab in der gleichen Zeit ja nur drölfundvierzig Tippfehler gemacht,
> das ist was ganz Anderes!!k“ stecken. Fehler sind Fehler.

Scheinbar ist das wohl so ...

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Es scheint unmöglich zu sein, Dein dreckiges Schandmaul zumindest sowrit
> abzuschalten, dass Deine Verleumdungen unterbleiben.

Hatte vergessen mich zu bedanken für deine Falschangabe.
Fang es aber nicht wieder an, es ist zu deinen Ungunsten schon geklärt.
LOL
MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Wann und wo?

Ein Beispiel ist recht einfach zu finden: hier in diesem Thread hat 
jemand versehentlich „CDs“ statt „Disketten“ geschrieben, und das hätte 
nicht den Verlauf genommen, den es genommen hat, hättest du es einmal 
erwähnt und dann dabei belassen. Stattdessen hast du’s zum Anlass 
genommen, Leute als „Trottel“ zu titulieren, und dann eskaliert’s nunmal 
mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit.

Percy N. schrieb:
> Jeder! Immer!

Aus dem Bauch heraus: 80-90%.

Wenn’s dich interessiert: du selbst bist der Urheber. Schreib dir ein 
kleines Script, das einerseits mitzählt, wieviele Beiträge du 
veröffentlichst, und andererseits mitzählt, in wievielen davon die 
Rechtschreibprüfung getriggert wird. Ließe sich sogar noch erweitern auf 
den Anteil der fehlerhaft geschriebenen Wörter – da sind’s ja auch bis 
hin zu über die Hälfte.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Wann und wo?
>
> Ein Beispiel ist recht einfach zu finden: hier in diesem Thread hat
> jemand versehentlich „CDs“ statt „Disketten“ geschrieben, und das hätte
> nicht den Verlauf genommen, den es genommen hat, hättest du es einmal
> erwähnt und dann dabei belassen.
Nicht ich habe es erwähnt, sondern Heinrich. Ich habe das Thema genau 
einmal aufgegriffen; und Du hast das zum Anlass genommen, Gezänk zu 
veranstalten.
> Stattdessen hast du’s zum Anlass
> genommen, Leute als „Trottel“ zu titulieren,
Wen?
> und dann eskaliert’s nunmal
> mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit.
>
> Percy N. schrieb:
>> Jeder! Immer!
>
> Aus dem Bauch heraus: 80-90%.

Also Phantasterei.
>
> Wenn’s dich interessiert: du selbst bist der Urheber. Schreib dir ein
> kleines Script, das einerseits mitzählt, wieviele Beiträge du
> veröffentlichst, und andererseits mitzählt, in wievielen davon die
> Rechtschreibprüfung getriggert wird. Ließe sich sogar noch erweitern auf
> den Anteil der fehlerhaft geschriebenen Wörter – da sind’s ja auch bis
> hin zu über die Hälfte.

Wenn Du auch nur ansatzweise mitdenken würdest, solltest Du ohne weitere 
Hilfe auf die Idee kommen, dass hier die Rechtschreibkorrektur gerade 
nicht getriggert wird - ansonsten wäre es einfach, Typos zu erkennen.

Aber schimpf ruhig weiter.

von CA (Gast)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Wann und wo?

Willst du das wirklich wissen?

Soll ich dir zeigen, wie und wo du dich über ein ä für e mehrere Posts 
herabwürdigend auslässt, währen du Texte schreibst die nicht nur 
inhaltlich eine reine Zumutung sind?

Du kriegst fast keinen Satz fehlerfrei auf die Reihe. Dabei ist es 
völlig unerheblich ob Rechtschreibschwäche, oder vertippt.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Bissel was zumThema
und Devi_Nullo

Die Sensortasten Anzeigen sind noch vorhanden und können sehr günstig 
erworben werden.

nee der ganze Kocher ist noch da, nur ein Tempsensor fehlt.
Also verkauf vom ganzen Induktionskocher.


MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Ich habe das Thema genau
> einmal aufgegriffen; und Du hast das zum Anlass genommen, Gezänk zu
> veranstalten.

Ach, die Sache mit’m Scholzheimer hab ich vergessen, entschuldige. Mit 
„Strg+f“ kannst du in den Browsern eine Suchmaske öffnen, in der du nach 
„CD“ suchen kannst. Oder nach „Trottel“, dann findest du den Stein des 
Anstoßes schneller: außer dir ist hier keiner derart beleidigend.

Percy N. schrieb:
> Wenn Du auch nur ansatzweise mitdenken würdest, solltest Du ohne weitere
> Hilfe auf die Idee kommen, dass hier die Rechtschreibkorrektur gerade
> nicht getriggert wird - ansonsten wäre es einfach, Typos zu erkennen.

Welche Einstellungen hast du da, dass die bei etwa „Ekchr Rnsrllingrn 
jsdt di ds=“  nicht ausgelöst wird? Ist die auf Klingonisch gestellt?

Nein, sorry – wenn du auch nur ansatzweise mitdenken würdest, dann 
würdest du mit mal langsam mit diesen infantilen Ausflüchten aufhören – 
eine aktivierte Rechtschreibprüfung unterkringelt jeden Tippfehler, 
sofern da nicht zufällig ein valides Wort rausgekommen ist.

Aus dem Verlauf dieser Diskussion nehme ich also mit: du provozierst 
absichtlich, und wenn dich jemand drauf anspricht, gehst du den 
anschließend an. Eigentlich nicht sonderlich anders, als es der Alte 
Knacker macht, oder?

bye.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Alte Knacker macht, oder?

Du stellst mich auf eine Stufe mit Percy, das ist eine Beleidigung für 
mich.

MfG
alterknacker

von Hugo H. (hugo_hu)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Ich nehme an das alle welche  dem Modellbahnclub überwiesen haben dich
> für unsozial und vielleicht auch für verblödet halten.
> Sollte das zutreffen, dann hast du für deine Handlung keine
> Verantwortung zu tragen und du gehst straffrei aus.

Fängst Du jetzt mit Beleidigungen an? Habe ich nicht anders erwartet, 
entspricht Deinem Naturell.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Ich habe das Thema genau
>> einmal aufgegriffen; und Du hast das zum Anlass genommen, Gezänk zu
>> veranstalten.
>
> Ach, die Sache mit’m Scholzheimer hab ich vergessen, entschuldige. Mit
> „Strg+f“ kannst du in den Browsern eine Suchmaske öffnen, in der du nach
> „CD“ suchen kannst.
Schön, dass Du das auch schon herausfindest, nur trifft das auf mein 
System nicht zu: hier gibt es kein strg-f. Aber falls Du so verfahren 
solltest, dürftest Du feststellen, dass meine Darstellung zutrifft und 
Du derjenige bist, der das Thema "CD" aufgeblasen hat.
> Oder nach „Trottel“, dann findest du den Stein des
> Anstoßes schneller: außer dir ist hier keiner derart beleidigend.
Du hast davon abgesehen, mitzuteilen, wen ich ich als Trottel bezeichnet 
haben soll. Beleidigend bist also einstweolen nur Du, auch wenn Deine 
Anwürfe unsubstantiiert sind.
>
> Percy N. schrieb:
>> Wenn Du auch nur ansatzweise mitdenken würdest, solltest Du ohne weitere
>> Hilfe auf die Idee kommen, dass hier die Rechtschreibkorrektur gerade
>> nicht getriggert wird - ansonsten wäre es einfach, Typos zu erkennen.
>
> Welche Einstellungen hast du da, dass die bei etwa „Ekchr Rnsrllingrn
> jsdt di ds=“  nicht ausgelöst wird? Ist die auf Klingonisch gestellt?
>
> Nein, sorry – wenn du auch nur ansatzweise mitdenken würdest, dann
> würdest du mit mal langsam mit diesen infantilen Ausflüchten aufhören –
> eine aktivierte Rechtschreibprüfung unterkringelt jeden Tippfehler,
> sofern da nicht zufällig ein valides Wort rausgekommen ist.

Du hast ja schon weiter oben (strg-f) bewiesen, dass Du keinen Schimmer 
hast, welche Hilfsmittel mir zur Verfügung stehen.
>
> Aus dem Verlauf dieser Diskussion nehme ich also mit: du provozierst
> absichtlich, und wenn dich jemand drauf anspricht, gehst du den
> anschließend an.
Netter Versuch, ist aber Blödsinn. Ich traue Dir alkerdings zu, dass Du 
den Quatsch tatsächlich selbst glaubst.

> Eigentlich nicht sonderlich anders, als es der Alte
> Knacker macht, oder?
>
Wenn Du das Verhalten des AlK so einschätzen eillst, werde ich Dir nicht 
widersprechen.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

CA schrieb:
> Soll ich dir zeigen, wie und wo du dich über ein ä für e mehrere Posts
> herabwürdigend auslässt, währen du Texte schreibst die nicht nur
> inhaltlich eine reine Zumutung sind?

Na los! Zeig's mir!

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hugo H. schrieb:
> Fängst Du jetzt mit Beleidigungen an? Habe ich nicht anders erwartet,
> entspricht Deinem Naturell.

Dann lies richtig und verstehe den Inhalt.

Eine Beleidigung gegen dich werde ich nicht aussprechen, das würde mich
deiner Unsozialen Art gleichsetzen.

..qbwohl du es durch deine Unterstellungen verdient hast.

MfG
alterknacker.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.