Forum: PC Hard- und Software Kennt sich jemand mit LTspice XVII aus - Modell einfügen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von jon (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne mit einem jFET J310 in LTspice XVII experimentieren.

Den J310 gibt es dort aber nicht standardmäßig.

Deshalb habe ich hier
http://ltwiki.org/?title=Standard.jft
das Modell
1
.model J310A NJF(Beta=3.384m Betatce=-.5 Rd=1 Rs=1 Lambda=17m Vto=-3.409 Vtotc=-2.5m Is=193.9f Isr=1.881p N=1 Nr=2 Xti=3 Alpha=7.533u Vk=74.1 Cgd=6.2p M=.4647 Pb=1 Fc=.5 Cgs=6.2p Kf=46.34E-18 Af=1)
rausgesucht und in die Datei standard.jft in C:\Program 
Files\LTC\LTspiceXVII\lib\cmp reinkopiert.

Das hat auch funktioniert und wenn ich die Datei schließe und wieder 
öffne, ist das Modell dort enthalten.

Wenn ich aber einem jFET im Schaltplan ein Modell zuordnen will, 
erscheint der J310A nicht in der Auswahlliste (alle anderen Modelle aus 
standard.jft aber schon).

Wie kann man das zugefügte Modell, in meinem Fall den J310A in der 
Auswahlliste sichtbar machen?

von jon (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang noch die standard.jft mit eingefügtem J310A-Modell. Eventuell 
hilft das bei der Fehlersuche weiter.

Ich meine, dass bei älteren LTspice-Versionen das Einfügen von Modellen 
so wie oben versucht problemlos möglich war.

von kress (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hilft dir möglicherweise nicht viel, aber unter LTspice IV funktioniert 
deine standard.jft.
Ich vermute also ein Problem mit den Pfaden unter Windows (10?).

von jon (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für das Testen der Datei!

Bei mir unter Win7 wird die Datei standard.jft zwar offensichtlich von 
LTspice XVII gefunden und die ursprünglichen Modelle aus der Datei sind 
auch alle verfügbar, aber leider nicht der neu zugefügte J310A (siehe 
Bild).


Liegt es an der Version LTspice XVII?

von guest (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jon schrieb:
> Vielen Dank für das Testen der Datei!
>
> Bei mir unter Win7 wird die Datei standard.jft zwar offensichtlich von
> LTspice XVII gefunden und die ursprünglichen Modelle aus der Datei sind
> auch alle verfügbar, aber leider nicht der neu zugefügte J310A (siehe
> Bild).
>
> Liegt es an der Version LTspice XVII?

Kann es sein, daß Du nur die default Datei für neue User angepasst hast?
Such mal, ob es die Datei auch noch irgentwo unter c:\users\.... gibt.

von jon (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guest schrieb:
> Kann es sein, daß Du nur die default Datei für neue User angepasst hast?
> Such mal, ob es die Datei auch noch irgentwo unter c:\users\.... gibt.

Leider nein, die Datei existiert nur unter C:\Program
Files\LTC\LTspiceXVII\lib\cmp

Wenn ich sie dort lösche, ist sie auch im Schaltplaneditior nicht mehr 
auffindbar (der meckert dann).

von Klaus R. (klara)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jon schrieb:
> und in die Datei standard.jft in C:\Program
> Files\LTC\LTspiceXVII\lib\cmp reinkopiert.

Mußt Du nicht. Einfach als Spice Directive in die Schaltung ablegen.
Die beiliegendes ASC-File.
mfg Klaus

: Bearbeitet durch User
von TomA (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jon,

hatte mal was für LtSpice unter Linux (mit Windows-Simulator WINE) 
darüber geschrieben, unter Windows ist der Vorgang gleich.

"Zitat Anfang"

ACHTUNG!!! Wenn in die Bibliotheken von LTSpiceXVII zusätzliche Bauteile 
aufgenommen werden wird es sein, dass diese Modelle nach kurzer Zeit 
nicht mehr vorhanden sind. Die Ursache ist, dass LTSpiceXVII die 
Bibliotheken doppelt führt. einmal im Installationsverzeichnis und 
einmal im Benutzerverzeichnis (C:\Users\.......\Documents\LTSpiceXVII). 
Für die Simulation benutzt es die Bibliotheken des Benutzerverzeichnis. 
Die Bibliotheken des Installationsverzeichnis dienen als Backup. Falls 
LTSpice ein Problem mit einer seiner Arbeitsbibliotheken erkennt, werden 
diese und die Programmbeispiele automatisch durch die aus dem 
Installationsverzeichnis ersetzt. Änderungen in den Bibliotheken müssen 
deshalb in beiden Verzeichnissen durchgeführt werden. Sind nur die Libs 
des Benutzerverzeichnis geändert, werden sie beim nächsten restaurieren 
durch die Ursprünglichen überschrieben. Eine andere Möglichkeit ist es 
die Änderungen nur im Installationsverzeichnis durchzuführen und die des 
Benutzerverzeichnis zu löschen, dann restauriert LTSpice die Arbeitslibs 
mit den Geänderten automatisch.

"Zitat Ende"

Hoffe es hilft dir weiter!

Gruß. Tom

von jon (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten!

TomA schrieb:
> Die Ursache ist, dass LTSpiceXVII die
> Bibliotheken doppelt führt. einmal im Installationsverzeichnis und
> einmal im Benutzerverzeichnis (C:\Users\.......\Documents\LTSpiceXVII).
> Für die Simulation benutzt es die Bibliotheken des Benutzerverzeichnis.

Dankesehr! Habe die standard.jft in beiden Verzeichnissen geändert und 
nun geht es, super! :)))

(die Windows Suchfunktion hatte die Datei in 
C:\Users\.......\Documents\LTSpiceXVII allerdings nicht gefunden, warum 
auch immer. Musste sie von Hand aufspüren)

Vielen Dank!!!

von Michel M. (elec-deniel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von TomA (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo jon,

schön dass es jetzt funktioniert. Vergiss bitte nicht Backups deiner 
geänderten Bibliotheken zu machen. Da LTSpice beim nächsten Update die 
originalen Libs wieder einsetzt, sind deine Bauteile dann erstmal weg.

Gruss. Tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.