mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code PART-DB RW 1.2


Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich mach einfach mal ein neues Thema auf nutze das eigentlich noch 
einer ?

Wenn ja ich such noch Verbesserungen.

Ein Aktuelles update folgt die Tage noch.

Das Bilderskript wird wohl nicht mehr zum laufen zu bewegen sein (das 
stammt aus Zeiten der Alten Reichelt Seite) daher war meine idee eine 
Bildersammlung zumachen z.b. die von Eagle3d da die unter der GPL steht 
ich würde den die Bilder automatisch anhand der Footprints setzen aber 
so das man noch manuell Bauteile Hochladen kann.

was haltet ihr davon ? ich selber brauche sohnen schnikschnak nicht 
allerdings ist es von einigen Betatestern gewünscht.

Die momentan Aktuelle Version gibt es unter folgenden Link:
http://www.mikrocontroller.net/attachment/49419/pa... (noch 
nicht alle Änderungen drinnen möchte vorher noch etwas testen die neue 
folgt die tage).

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. wrote:
> Hi ich mach einfach mal ein neues Thema auf nutze das eigentlich noch
> einer ?

Komisches Thema.
Was ist denn ein "PART-DB RW 1.2", kann man das essen oder was oder wie?

Beschreib doch erst einmal, worum es überhaupt geht.
Oder muß man erst das RAR auspacken, um zu wissen, was das ganze soll.
Stehts da überhaupt drin?


Peter

Autor: Michael A. (aim)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich benutze es. Und wieder auch nicht. Die Tatsache, dass ich die 
einzellnen Unter-Kategorien nicht zusammenklappen kann, stört mich so 
sehr, dass ich mir stets vornehme, Dein Programm nicht mehr zu benutzen.
Aber da ich bis heute nichts besser finden konnte, trete ich immer 
wieder den Gang nach Canossa an ....

Ist meiner Meinung ein sehr gutes Programm. Nur bei einer grossen 
Lagerhaltung verliert man sehr schnell den Ueberblick.

PS: Mit Vers. 0.1d hatte ich Probleme. Liegt schon soweit zurück, dass 
ich mich an die Einzelheiten nicht mehr erinnern kann.

MfG aus Istanbul

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehmet Kendi wrote:
> Also ich benutze es. Und wieder auch nicht. Die Tatsache, dass ich die
> einzellnen Unter-Kategorien nicht zusammenklappen kann, stört mich so
> sehr, dass ich mir stets vornehme, Dein Programm nicht mehr zu benutzen.
>
> MfG aus Istanbul

Ist nicht meine SW aber da sie unter GPL steht und vom ORG. Autor 
scheinbar nicht weiterentwickelt wird hab ich mich der sache mal 
angenommen da ich nichts ähnliches gefunden habe.

Jup da hab ich leider noch keine Lösung für gefunden der CODE ist etwas 
Frikkelig Momentan bin ich dabei die ganzen BUGs zu beseitigen der 
Ersteller der Org. SW hat leider alles auf seinen LAMP angepasst was 
nicht so ganz optimal ist ich persönlich habe da aber nicht so hohe 
Anforderungen dran solange es leuft :P

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Hier nochmal die jetzt aktuelle Version es dürften alle Fehler 
beseitigt sein, die Version läuft bei einigen Testern jetzt ohne 
Probleme es fehlt noch der Style bei einigen dateien sobald das fertig 
ist werde ich mal schauen das mann das Aussehen per CSS Ändern kann 
dafür muss aber erstmal der Grundaufbau stehen.

Einige Bilder:
http://www.grautier.com/temp/mc.net/partdb/1.jpg
http://www.grautier.com/temp/mc.net/partdb/2.jpg
http://www.grautier.com/temp/mc.net/partdb/3.jpg
http://www.grautier.com/temp/mc.net/partdb/4.jpg

Changelog:
16.04.2009
- MOD Bilderupload die daten werden mit img_ + MD5 gespeichert somit 
wird verhindert das ein Bild doppelt gespeichert wird.
- MOD Style catmgr.php, fpmgr.php, subpmgr.php, locmgr.php.
15.04.2009
- ADD More Stats
- MOD Style openlist.php, submgr.php
- MOV F*ing Code to /dev/null
- FIX Many BUGs
- FIX Bilder Upload und Anzeige
14.04.2009
- ADD openlist.php Öffentliche Liste aller Bauteile
13.04.2009
- MOD Style startup.php, nav.php
- ADD Bauteile in den Kategorien Verschieben. (www.mikrocontroller.net 
Wiki)
- ADD SUB Kategorien Ausblenden (www.mikrocontroller.net Wiki)
08.04.2009
- ADD Patch Sortierung (Mikrocontroller.net Wiki)
- ADD Suche für Parts über AllDataSheet und Reichelt

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arg wo ist des file hin :P

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael A. wrote:
> Part-db Lagerverwaltung vileicht?

Danke Michael, nun weiß ich wenigstens, worum es überhaupt geht.

Ist wohl für den OP ne zu große Zumutung, einfach erstmal das Thema zu 
nennen oder wenigstens nen Link darauf zu posten.


Peter

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
'Part-DB' ist eigentlich ziemlich eindeutig, finde ich...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber was ist RW?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ReWision?

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi des RW steht für ReWork und des ist nur drinnen damit man die Version 
von der ORG. Part-DB unterscheiden kann.

Autor: Harry S. (littlegonzo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
also das Tool gefällt mir sehr gut.
Einzige Kritik bzw. Änderungswunsch/Verbesserungsvorschlag:
Wenn man einen neuen Artikel anlegt kann man nur die sehr wenige Dinge 
eintragen. Es wäre schön wenn man dann gleich alles eintragen könnte, 
wie z.B. Preis, Datenblatt und Bild....

So muß man erstmal die nötigsten Dinge eintragen, dann nochmals auf den 
Artikel gehen und die anderen Sachen eintragen.

Gruß
Harry

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das stimmt ist ein guter Vorschlag, ich selber trage das alles nicht 
ein dafür hab ich mir die suche für AllDataSheet gemacht das ist 
wesentlich einfacher.

Autor: Harry S. (littlegonzo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit AllDataSheet find ich übrigens toll, wobei ich immer zusehe die 
Datasheets lieber "zu Hause" zu haben auf meinen Server^^

Auch mit der verknüpfung zu Reichelt ist echt gut, so sieht man sofort 
den aktuellen Preis und Typen. Könnte man das eigentlich noch ändern das 
"trotz" eigenen Datasheet die Reichelt und AllDataSheet drin bleiben?
Denn wenn man ein eigenes einträgt sind die beiden weg.

Bei den Bildern trage ich immer die Anschlußbelegung ein aus den 
Datasheets ist echt klasse das Tool!

Schön das es nun jemand weiter entwickelt!

Gruß Harry

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi bei den Bildern wird sich noch was Ändern die tage dann ist es 
möglich per Footprint die Bilder zu setzen das heist das du ein Bild in 
den /img Ordner ablegen kannst mit namen des Foodprints und das wird 
dann automatisch geladen des ist praktisch z.b. für ic Gehäuse die sind 
ja eh alle gleich sind bei mir ist es schon drinne bin aber noch am 
testen natürlich kannst du alternativ dazu noch wie gewohnt andere 
Bilder laden.

Ja das Reicheltding ist leider recht beschissen weil das nur 100% genaue 
Bezeichnugen findet ist etwas blöd aber bei standard teilen geht des 
recht gut werde noch was einbauen das wen die Artikkelnummer vorhanden 
ist mit der gesucht wird.

Autor: Bauteileverwaltung (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also ich benutze es. Und wieder auch nicht. Die Tatsache, dass ich die
>einzellnen Unter-Kategorien nicht zusammenklappen kann, stört mich so
>sehr, dass ich mir stets vornehme, Dein Programm nicht mehr zu benutzen.

Der selben Meinung bin ich auch. Ich finde die Idee mit einer frei 
gestaltbare Artikelkodierung (Warengruppen) und einer mächtigen 
Suchfunktionalität viel besser und überschaubarer!

Ich verwende MyComponents.

Wenn ich nach SMD-Widerständen suche gebe ich einfach Widerst* + SMD 
ein, und alle eingegebene SMD-Widerstände werden in einer Liste 
angezeigt.
Oder, wenn ich will, lege ich eben eine Artikelgruppe an.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der selben Meinung bin ich auch. Ich finde die Idee mit einer frei
> gestaltbare Artikelkodierung (Warengruppen) und einer mächtigen
> Suchfunktionalität viel besser und überschaubarer!
>
> Ich verwende MyComponents.
>
> Wenn ich nach SMD-Widerständen suche gebe ich einfach Widerst* + SMD
> ein, und alle eingegebene SMD-Widerstände werden in einer Liste
> angezeigt.
> Oder, wenn ich will, lege ich eben eine Artikelgruppe an.

Naja das ist alles viel zu überdimensioniert im Hobby braucht keine 50 
sortirungsmöglichkeiten es geht einfach darum ne liste zu haben um sich 
überblick zu verschaffen.

MyComponents ist für mich keine Alternative weil es nicht dezentral 
läuft bei Programmen die dbs abzugleichen ist wesentlich aufwendiger.

Naja wen ich mit part-db Widerstände suche gebe ich z.b. 0805 in die 
Suche ein und hab ich alle was auch völlig ausreichend ist oder gehe 
halt in die passende Kategorie.

Erschwerend kommt dazu das ich linux nutze und Windows Programme mit 
Wine ist der läetzete Käse auserdem ist des alles fest und ich kann bei 
Problemen nichts Ändern mach möchte sich ja auch was Hin biegen können 
wenn man es braucht vor alledem bei gossen Datenbanken ist so was 
wichtig.

Finde ich jedenfalls, PART-DB soll seinen dienst bei mir gut erfüllen 
und nicht mehr und auch nicht weniger und es ist genau das drinnen was 
ich brauche.

Edit: HAKU läuft ja Grade vorweg sie unten

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Langsam mit den Pferdchen, theborg und meine Wenigkeit sitzen zusammen 
mit noch ein paar anderen hier an einer nagelneuen Verwaltung. Zur Zeit 
muss ich gestehen, dass ich der blockierende Faktor bin, da ich nicht 
mit der Initialversion in die Puschen komm grins

Bauteileverwaltung wrote:
>>Also ich benutze es. Und wieder auch nicht. Die Tatsache, dass ich die
>>einzellnen Unter-Kategorien nicht zusammenklappen kann, stört mich so
>>sehr, dass ich mir stets vornehme, Dein Programm nicht mehr zu benutzen.
>
> Der selben Meinung bin ich auch. Ich finde die Idee mit einer frei
> gestaltbare Artikelkodierung (Warengruppen) und einer mächtigen
> Suchfunktionalität viel besser und überschaubarer!
Etwa so?
http://e.svgweb.de/filter.png

Autor: Bauteileverwaltung (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Naja das ist alles viel zu überdimensioniert im Hobby braucht keine 50
>sortirungsmöglichkeiten es geht einfach darum ne liste zu haben um sich
>überblick zu verschaffen.

Wenn die Anforderungen so gering sind, dann reicht ein Excel- bzw. 
Calc-Sheet mit integrierten Links doch aus.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein ebend nicht weil es nicht Dezentral abrufbar und editierbar ist bei 
excel/OOo gibt es keine sinnvolle Eingabemaske fängt man an diese zu 
Programmieren kann man des den auch per PHP und co. machen.

Und EXCEL nutzt diese VB Skript knacke ne dann kann ich ja gleich mit 
BASCOM Proggen :P

Ist halt Ansichtssache darüber lässt sich streiten.

Und deswegen ist es OS jeder kann was Beitragen und wehr nichts Ändert 
braucht auch nicht meckern.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Features sind schön, vorallem, wenn man sie abstellen kann. Und das kann 
man bei 'unserer' Lösung :-)

Autor: Harry S. (littlegonzo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eben gelesen :
<---
Naja wen ich mit part-db Widerstände suche gebe ich z.b. 0805 in die
Suche ein und hab ich alle was auch völlig ausreichend ist oder gehe
halt in die passende Kategorie.

<--

Das klappt leider nicht weil 0805 bei den Footprints zu 805 geändert 
wird...
oder ist bei mir noch etwas falsch eingestellt?

Gruß Harry

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, nein ist nen bekanntes Problem ich hab mir erstmal einen anderen 
Buchstaben davor gemacht wird aber noch korrigiert.

Autor: Harry S. (littlegonzo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uff, dachte schon bei mir ist ein fehler in der Datenbank^^
Ich habe es Momentan auch so gelöst das ich '0805' schreibe...
Wenn man sucht findet er es ja trotzdem.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ein kleines UPDATE

Der Style ist jetzt komplett allerdings ist der Code noch etwas 
unordentlich solte aber fehlerfrei funktionieren die nästen Änderungen 
werden dann die hier Gewünschten Funktionen und vielleicht ne kleine 
Hilfe Datei.

http://www.grautier.com/temp/mc.net/partdb/5.jpg
http://www.grautier.com/temp/mc.net/partdb/6.jpg

mfg tb

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus

Zuerat einmal ein Dank für die Weiterentwicklung an Part-db.
Nachdem ich diese neue Version installiert habe, kriege ich aber einen 
Fehler, den ich mir nicht erklaeren kann. Beiliegend das Bild.
Waere für einen Tip sehr dankbar.

MfG

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht ganz schwer danach aus, dass du keinen Datenbankserver hast oder 
mit den falschen Zugangsdaten verbindest.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:) also einen Datenbankserver habe ich, ganz bestimmt.
Und auch die alte Version 0.1d lieft ohne Probleme.
Soweit ich mich erinnere, musste ich bei einem Update nur eine Zeile in 
lib.php für den Serverzugriff aendern.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja haste den die SQL Datei in deine Datenbank eingelesen ?

ansonsten müssen nur die daten noch in die lib.php ändern sieht so aus 
als wen die Tabellen nicht gefunden werden.

Wenn du Runterscrolst steht da ne ROTE Meldung ?

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peinlich!
Meine Datenbank heisst "partdb", waehrend in lib.php default "db" 
gesetzt ist.
Entschuldigung.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich find es super das an dem tollen Ansatz der Partdb wieder was 
passiert, werde heute Mittag gleich mal die neue version auf den Server 
hauen.

gruß Dennis

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Also beim mir läuft es super, sieht viel besser aus.
Wie siehts aus gibts noch Neuerungen?

Dennis

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi momentan gerade nicht ab ziemlich viel momentan zu tun.

Bin gerade an der liste links bei da ich aber kein java kann wird des 
noch etwas dauern vielleicht erklärt sich ja einer dazu bereit das zu 
übernehmen.

Ansonsten ist die Todo Liste ziemlich lang :P

Was mal nett wehre ist wen mir jemand ein Screenshot macht wie das ganze 
mit dem IE aussieht > 7.0

P.s. Was mir so aufgefallen ist weil es bei mir in den Serverstatistiken 
auftaucht einige haben PartDB extern erreichbar und nicht mit HTACSSES 
geschützt dieses solltet ihr umbedinkt machen.

Eine kleine Hilfe Funktion ist Grade in Arbeit wo das alles Erklärt wird 
auch wie man die Öffentliche Liste benutzt ...

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
also im IE7 gibts wohl Probleme, Kategorien werden im Navigations frame 
geöffnet... aber wer will schon den IE ^^
Wie wärs Eigentlich mit nem SVN/Bugzilla server?

Dennis

Autor: Dirk B. (garag)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wegen der Liste könnte man doch folgendes nehmen:

http://destroydrop.com/javascripts/tree/

Ich hatte das schon mal in part-db eingebaut. 
(Beitrag "Re: Probleme mit part-db")

Gruß
Garag

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke !!! werde es mir mal anschauen.

Neue Version hab ich auch, bei den Preisen können jetzt auch "," 
angegeben werden, und es gib einige extra Änderungen.

Ich empfehle alle php Dateien bis auf die lib.php zu löschen(vorher 
Backup machen) und dann die neuen daten einzuspielen es hat sich in 
Hinsicht der files was verändert alle ungenutzten habe ich raus genommen 
und einige in extra Ordner verschoben.

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

Ich hab mir Partdb 1.2 auch aufgesetzt. Beim Hinzufügen neuer Bauteile 
bekomme ich jedoch eine Fehlermeldung (siehe Screenshot). Woran kann das 
liegen??

Danke im Voraus
lg Robert

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi wodran des liegt kann ich so gerade nicht raus sehen kann das sein 
das du ne recht alte Version benutzt ?

Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja die ist schon älter. Hab sie damals nicht zum Laufen bekommen und 
danach nie mehr Zeit gehabt. Ich werden die Version mal updaten.

Autor: A. M. (bacarni) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein interessantes Projekt. Hab mir die Dateien auch mal besorgt. 
Ich fände es toll, wenn jmd vllt. eine Art DemoDB bereitstellt. Dann 
brauch man nicht immer alles selber komplett zu befüllen.

>Hallo,
>
>wegen der Liste könnte man doch folgendes nehmen:
>
>http://destroydrop.com/javascripts/tree/

Vllt. ist dann diese Iconlib ganz gut: 
http://tango.freedesktop.org/Tango_Icon_Library
Falls es noch keine geben sollte...

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Deine Answeisung befolgt und ausser lib.php alles gelöscht.
Nun will die Software von mir Username und Password wissen (vor dem 
Upgrade war dies nicht so), akzeptiert diese aber nicht und es erscheint 
die Meldung:

Server error! The server encountered an internal error and was unable to 
complete your request. Either the server is overloaded or there was an 
error in a CGI script.
If you think this is a server error, please contact the webmaster.
Error 500

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
arg ja sorry da hat sich die .htacsess und .htpasswd mit 
reingeschmukkelt ins Archiv einfach löschen den geht es wieder sorry.

b.z.w. gleich als vorlage für PW Schutz nutzen.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, jetzt klappt es wieder.

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

schön das wieder was passiert, bei mir läuft die part-db soweit gut.

Hier noch einige Wünsche von mir:
- Beim Anlegen eines Bauteils, sollte es möglich sein einen neuen 
Lagerort/Lieferant oder Footprint zu erstellen
- Zudem, was aber auch schon gewünscht wurde, Preis, Datenblatt usw beim 
Erzeugen eines Bauteils einstellbar
- Wird eine Lagerort/Lieferant oder Footprint erstellt sollte überprüft 
werden ob es diesen evt. schon gibt.
- Erzeugung von Lagerorte erweitern z.b. K1-[0...100] erzeugt Lagerorte 
K1-0 bis K1-100
- Suche oder Anzeigemöglichkeit für Lagerorte

gruß Dennis

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 7.jpg
    7.jpg
    23,6 KB, 690 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dennis Kommt auf die ToDo liste, diese immer noch recht lang.

Die näste Änderung wird erstmal umbau auf CSS sein Hardcoded per html 
suckt und sieht net wirklich gut aus.

Menü hab ich mittlerweile eingebaut THX @ barcany

Autor: A. M. (bacarni) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, der eigentliche Beitrag kam von Dirk Braun (garag) 10 Beiträge 
weiter oben. Leider hat er es beim Zitieren verschluckt.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for d.jpg
    d.jpg
    105 KB, 744 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich hab des Dasein mal etwas angepasst würde mich mal über Feedback 
freuen mittlerweile ist fast alles CSS2.0 basiert aber OPERA macht 
zikken deswegen gibs noch kein neues relayse.


mfg tb

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht gut aus .... sieht seeeehr gut aus. Warte gespannt auf deine neue 
Release.

Autor: Harry S. (littlegonzo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde sieht bisher sehr gut aus. Mausert sich die Software.
Bin auch gespannt auf die neue Version und evtl. neuen Features.

Gruß Harry

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gefällt mir auch sehr gut;)

Dennis

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo k.j.

tolle idee, bin gespannt auf die nächste release ^^
Willst du die Herstellerbilder auf die Footprints zeichnen?

gruß
Dennis

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi nein die Logos des wird einfach ne liste mit den Bildern von den IC 
Logos hab gerade 380stk eingepflegt.

Und bei den footprints bin ich noch nicht ganz sicher wie ich die mit 
der Datenbankverknusper dachte als Default bilder wen man kein einendes 
angegeben hat das dann dementsprechend in Abhängigkeit zu den 
Footprintnamen angezeigt wird so wie es jetzt schon vorhanden ist, 
ursprünglich war des einfach so als Vergleich gedacht damit man schauen 
kann was man da überhaupt liegen hat.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hier das Update.

Neues
- Footprintbilder (fehlen noch ne ganze Mänge)
- Hersteller Logos für IC Kernzeichnungen
- JS Menü
- Bugfixes
- 100% CSS Template

Bekante Bugs
- Das Menü läuft nicht mit Opera

ToDo
- Funktion zum umbenennen von Footprints.
- Erweiterte Eingaben bei neuen Bauteilen.

Viel Spass beim Testen.

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo K.J.

glaube du hast die Menubilder vergessen /img/menu/ ist leer ^^
Hab die Benötigten gifs mal von hier 
http://destroydrop.com/javascripts/tree/ geholt, dann geht das menu 
auch, sieht super aus!!
Auch die footprints sind cool. Wie läuft im Augenblick die Zurodnung der 
Footprintbilder, Dateiname?
Cool wäre es wenn man beim Anlegen eines Footprints ein Footprintbild 
zuordnen könnte, weil viele Hersteller Benennen ihre packs 
unterschiedlich Bsp. SO14 SOIC14.
Um Bauteilen einen Hersteller Zuzuordnen müsste man die Datenbank ändern 
oder? Dann könnte man nämlich dem Footprint noch ein Herstellerlogo 
zuordnen.

Gruß Dennis

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi jo irgentwas ist ja immer ;)

Hier nochmal nen neues Paket hab wohl geschlampt :P die bilder in img 
können gelöscht werden des sind meine eignenden uploads :P.

Hi die automatische Zuordnung leuft anhand der Bildnamen in 
/tools/footprints d.h. SOIC14 und das bild dazu heist den SOIC14.png ich 
hab versucht die bezeichnugen gängig zu wählen nen Patentrezept gibt es 
da leider nicht.

Ich hab nicht vor des nochmal zu ändern so wird des bleiben des ist ne 
scheiß Arbeit was ich noch alles einpflegen werde weiß ich noch nicht 
aber so des Gänigste auf jedenfall.

Erstmal kommt die tage noch ne Funktion um die namen der Footprints 
Ändern zu können.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J., ich liebe Dich!!! :D
Eine Superleistung! Gratuliere.

Kannst Du mir bitte per PM Deine PayPal Nummer mitteilen, damit ich Dir 
ein kleines Dankeschön zukommen lassen kann.

MfG

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehmet Kendi schrieb:
> K. J., ich liebe Dich!!! :D

URG :-)

> Eine Superleistung! Gratuliere.
Danke !!!
>
> Kannst Du mir bitte per PM Deine PayPal Nummer mitteilen, damit ich Dir
> ein kleines Dankeschön zukommen lassen kann.

Ne muss nicht wie gesagt ist alles für lau :P

PayPal hab ich eh nicht weis ganicht warum des alles für spenden nutzen 
da der Empfänger zahlt verdient nur Paypal dran.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus K. J.
Das mit PayPal stimmt schon, was Du sagst. Aber eine Banküberweisung aus 
der Türkei ist mit ca. 30 Euro Spesen verbunden. Da ist PayPal schon 
günstiger.

Das Program ist nun genaus so, wie ich es mir seit Jahren gewünscht 
hatte, aber wegen Php-und Html-Unkenntnis nicht umsetzen konnte. 
Nochmals vielen Dank.

Autor: BrainHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klappt hier auch wunderbar fettes lob :-)

wie wärs eigendlich mit ner funktion für mehrere lagerorte. so könnte 
man partdb mit mehreren personen verwenden (so haben wir das hier 
nämlich vor :-)) das spart eine menge arbeit was eintragen von 
informationen angeht, weil ned jeder selber alle bauteile eintragen 
muss.

mfg Nico

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm das halte ich ehr für unpraktisch wen man vom Normalfall ausgeht hat 
man alle Bauteile des gleichen Typs an der gleichen stelle gelagert.

Dann muss man es zweimal anlegen und den unterschiedliche Lagerorte 
angeben.

Autor: Bauteilegucker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss da eigentlich jeder seine Bauteildaten selbst eingeben?

Oder gibt es da irgendwie öffentliche Bibliotheken?

Wäre ja naheliegend, sowas vorzusehen. Sogar die jeweiligen 
Eagle/KICAD/...-libs könnte man gleich mit integrieren, damit die ewige 
Sucherei mal ein Ende hat (Exportfunktion).

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein des würde auch ein ewiges suchen bedeuten es gibt soviel bauteile 
da ne lib anzulegen wehre ne Endlosarbeit es soll ja auch keine 
Multilösung werden sondern eine Relativ einfach gehaltene Hobbylösung 
das wichtigste ist ja vorhanden.

Wers erstmal noch die sachen die jetzt fehlen einbauen und dann mal 
schauen aber zihl ist es es so einfach wie möglich zu halten.

LIBs fest mit einzubinden wie die Eagle libs geht schon alleine wegen 
der Lizenzen nicht.

Autor: Bauteilegucker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moooment! ;-)

Eine Endlosarbeit ist es doch viel eher, wenn jeder immer wieder neu die 
Daten eingeben muss, die doch bei einem bestimmten Bauteil für ALLE, die 
es in ihre Datenbank eintragen, immer und immer wieder dieselben sind.
Sich diese Arbeit zu teilen, wäre für alle eine RIESIGE 
Arbeitsersparnis.

Und mit den Eagle-Libs: Die Original-Eagle-Libs kann man möglicherweise 
nicht verwenden (fragen kann man trotzdem). Aber es gibt genug von Usern 
beigesteuerte Daten. Außerdem gibt's ja auch KICAD. Auch da ziemlich 
viele Userlibs, aber auch da mehr oder weniger unsortiert.
In der Freie-Software-Bewegung wird das Lizenzproblem immer so 
gehandhabt, dass das, was man wegen der Lizenzen nicht nehmen darf, von 
den Leuten selbst nochmal gemacht wird. So wäre dieses Problem sicher 
schnell behoben.

Der große Vorteil so einer Funktion wäre, dass man auf Knopfdruck eine 
Bibliothek "Meine Bauteile" exportieren kann, sodass man in Eagle/KICAD 
usw. nie mehr lange suchen und fragen muss.

Sowas würde natürlich einen Mechanismus erfordern, um die Daten mit 
anderen Leuten und/oder einem zentralen Server austauschen zu können. 
(Muss ja nicht alles sofort gemacht werden.)

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich habs mal auf meine ToDo liste geschrieben aber irgendwo am ende 
:P

Zu den libs also was ich mal überlegt hatte ist die funktion für die 
PDFs mit nen Uploder auszustatten man könte dann ja das so machen das 
man damit dann aich libs und co. Hochladen kann.

Momentan bin ich an der Footprint Geschichte bei.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Bauteilegucker
Was verstehst Du genau unter "Muss da eigentlich jeder seine 
Bauteildaten selbst eingeben?" Für mich macht es wenig Sinn, wenn ich 
z.Bsp. auf all die tausend Bauteile von Farnell Zugriff haette. Wüsste 
echt nicht, was ich damit anfangen sollte.
Aber vermutlich verstehe ich nicht, was Du meinst.

@ K. J.
Wenn Du auf Deiner ToDoList noch etwas Platz hast (kann auch ganz weit 
unten sein) waere es praktisch, wenn man im Ansichtfenster die 
angezeigten Spalten selbst waehlen könnte. Z.Zt. steht dort in der 
letzten Spalte "Datenblätter".
Für mich persönlich waere es interessanter, dort den Preis zu sehen.


MfG aus Istanbul

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo k.j.
wann gibts mal wieder was neues????


gruß Dennis

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, nein leider noch net komme Grade net voran mal schaun ob ich am we 
noch was schaffe

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ok. keine eile ;)

Autor: Olof Gutowski (ole)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Hab mir das Script grade mal gezogen und erstmal muss ich sagen, dass es 
einen netten eindruck macht.

Was mir sofort auffiel, dass die Links zu AllDataSheet und zu Reichelt 
leider im main-Frame öffnen.

Wems besser gefällt, wenn die Links in einem neuen Fenster/Tab öffnen, 
kann das ja auch spontan "nachrüsten.
Datei: showparts.php Zeilen 187,188
$Id: showparts.php,v 1.11 2006/05/23 21:47:14 cl Exp $

im href-tag target=\"_blank\"

hinzufügen.

Und irgendwie wäre es schön, wenn man Datensätze mit anderen Usern 
tauschen könnte, aber wie gesagt, so schaut des schon mal fein aus!

Gruß aus Hamburg,

Ole

Autor: theborg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ist in der nästen Version mit drinnen.

Gruß zurück aus HH :P

Autor: Olof Gutowski (ole)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nochmal.

Wollte grade mal das SMD package 0805 eintragen, aber die führende null 
war dann weg.

in lib.php fand ich dann:
if (!is_numeric($value)) {
$value = "'". mysql_escape_string($value) ."'";^
}

Aber in der DB ist das Feld für den Namen des footprints vom Typ 
mediumtext.
Also warum nicht immer als string übergeben? In meinen Augen, macht es 
die Sache einfacher besonders wenn man schon bilderchen für die 
footprints hat, die mit führenden nullen benannt sind.

Ich habe die Funktion
function smart_escape($value)
kopiert und die kopie umbenannt nach
function smart_escape_pimp($value)
mit der Änderung:
if (!is_numeric($value)) -> if (1) 
So wird nun jede eingabe als String verarbeitet.

Zusätzlich in fpmgr.php
if ( strcmp ($_REQUEST["action"], "a") == 0 )
        {
                $query = "INSERT INTO footprints (name) VALUES (". smart_escape($_REQUEST["fpname"]) .");";
                debug_print($query);
                mysql_query($query);
        }




--->

if ( strcmp ($_REQUEST["action"], "a") == 0 )
        {
                $query = "INSERT INTO footprints (name) VALUES (". smart_escape_pimp($_REQUEST["fpname"]) .");";
                debug_print($query);
                mysql_query($query);
        }


Mal sehen ob das anderswo Probleme bereitet.

Gruß aus Hamburg,

Ole

Autor: theborg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ja das sind so kleine macken die der jenige eingebaut hat der die DB 
damals geschrieben hat da ich das nicht komplet neu schreiben wolte bin 
ich grade bei so nach und nach alle fehler zu beseitigen.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi schon mal was kleines neues und zwar ein Tehme wie auf meiner Seite.

http://www.grautier.com/grautier/index.php?/plugin...

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi leute,

ich bekomme beim aufrufen der Part-DB den gleichen Fehler wie Mehmet 
weiter oben...

siehe: http://www.mikrocontroller.net/attachment/50059/part-db.jpg

Habe folgendes gemacht:
- XAMPP installiert
- Apache und Mysql erfolgreich gestartet
- mit mySqlAdmin Datenbank "partdb" erstellt und in lib.php eingetragen
siehe hier:
    $link = mysql_connect ("localhost", "partdb", "");
    mysql_select_db ("partdb");

- Tabellen mithilfe der sql-datei erstellt
- natürlich den user partdb angelegt, ohne Passwort.

Warum läuft das so nicht? Habe leider mit SQL bisher wenig Erfahrung, 
bzw. bisher lief immer alles unproblematisch. Wer kann mir helfen?

Warum funktioniert das eigentlich nicht wenn ich ein Passwort angebe? 
Ich bekomme dann eine Warnung weil PartDB nicht mit SQL vrbinden kann, 
ohne PW kommt die Meldung nicht.

Gruss und schonmal Danke,
Chris

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, das oben habe ich nun doch hinbekommen, einfach nochmal alles neu 
installiert, jetzt läufts. Muss irgendwie mit dem Passwort 
zusammengehangen haben, habe mir diesmal von myPHPAdmin eins generieren 
lassen, das ging dann.

Aber jetz: ein neuer Fehler, der mich noch viel Ratloser macht:
egal auf welchen der links auf der linken Seite ich anklicke, es 
passiert nichts. Woran kann das nun liegen? Es kommt nichtmal ne 
Fehlermeldung dass die Datei nicht gefunden wurde oder so.

Gebe ich den link direkt in die Adresszeile ein klappts.

Ich verzweifle noch...

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi das ist merkwürdig geh mal mit dem mauszeiger auf einen link und 
schau mal was unten in der leiste angezeigt wird.

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
komischerweise wird da angezeigt:
http:///... und dann die entsprechende *.php Datei!

Irgendeine Ahnung ?

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja und nein

der fehler mus was mit dem XAMP zu tun haben weis aber grade die lösung 
nicht die links in der part-db sind nicht volstendig angegeben sondern 
sind nur nen verweis auf ne datei.

sach mir mal welches xamp du verwendest den schue ich mal

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi du!

Habe ich auch schon vermutet, muss irgendwas mit ner 
Verzeichnis-Einstellung sein, denke ich. Weiß aber noch nicht wo, habe 
mit Apache/ Xampp noch nicht wirklich viel gemacht.

Also: ich habe xampplite-win32-1.7.1 auf ner frischen XP Installation, 
habe mir vor ein paar tagen nämlich nen neuen Werkstattrechner 
installiert, wo dann auch ne gute Bauteileverwaltung Platz finden soll 
;-)

Denke, wenn alles nichts hilft installier ich mit mal das "normale" 
XAMPP.
Welches läuft denn bei dir ?

danke schonmal,
Chris

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe es normal auf nen echten Server laufen in Zeiten des inet ist 
des recht sinnig das dezentral zu haben.

ich schau mir des xammp mal an

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi.

irgendwann kommt das vielleicht auch mal, aber erstmal nur im lokalen 
netz. ;-)

mach dir keine zu große mühe!

Autor: erich73 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@ Chris W.

ich hatte das gleiche Problem. Nach einigem Suchen bin ich auf den base 
Tag (<base hre...> </base>)in der nav.php gekommen. Den habe ich 
rausgenomen und nun läuft es.
Ich habe die Dateien direkt im www Verzeichnis liegen.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welchen Browser benutzt du ? wen ich das raus nehme bekomme ich in FF 
das Menü nicht mehr aufgeklappt dafür funkt das Menü dann in opera echt 
merkwürdig

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile Firefox, dort lief die Part-DB zuletzt auch prima.
Allerdings muss ich sagen dass ich jetzt nach ausgiebigem Test lieber 
das Programm "Teile" hier aus dem Forum benutze, das bietet einfach 
etwas mehr Funktionen und Komfort. Gefällt mir (bisher) einfach besser.
Gruß Ch.

Autor: erich73 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

ich habe ein Win XP ohne SP mit IE6 am laufen. Stand ist wie nach der 
Installation (keine Updates).
Webserver ist WAMP5 1.4.4.

Autor: Marc Donner (cosinus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen!

Ich bin gerade dabei ein Parameter Template feature und eine 
Baumstruktur bei den Lagerorten hinzuzufuegen.
D.h. im detail: jeder kategorie kann, muss aber nicht, ein Template 
zugeordnet werden, das zusaetzliche Felder definiert. z.B. bei 
Transistoren Umax, Imax, Ptot etc.. Beim anlegen eines Bauteils koennen 
diese Felder dann befuellt werden.
Das ganze soll dann auch noch eine erweiterte Suchfunktion erhalten. So 
dass z.B. alle Transistoren die Imax > 1A haben angezeigt werde.
Die Lagerorte sollen Baumartig strukturiert werde. So das ich z.B. einen 
Lagerraum1 und Lagerraum2 haben kann, in Lagerraum1 steht dann z.B. das 
Regal1 und dort in Fachboden3 liegt dann das Bauteil.

Wenn jemand an den Aenderungen interessiert ist kann er sich ja mal hier 
melden. Dann stell ich mal hier die geanderte Version ein.

Gruss
Marc

Autor: Dirk B. (garag)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marc,

ich würde mir gerne mal deine Änderungen anschauen. Bin gespannt auf die 
neue Version.

Gruß
Dirk

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tolle idee;)
freu mich immer wenn hier was passiert.
(toll wäre immer noch das erstellen von mehreren lagerorten also 
kiste1_[1..100])
Dennis

Autor: stromflo (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

seit langem such ich nach einer einfachen Lösung um mein Bauteilchaos 
irgendwie in Griff zu bekommen.

Den Ansatz von Part-DB kenn ich schon seit längerem und war davon 
eigentlich schon immer überzeugt. Die Problematik war, dass es immer 
wieder Funktionsschwierigkeite gab.

Ich hab nun vor zwei Tagen die Rework Version auf einen XAMPP 
installiert....

Leider tauchen nun ein paar Fehlermeldungen auf, vielleicht kann mir da 
ja jemand von euch weiterhelfen. Eine der Fehlermeldungen hab ich mal 
angehängt. Ein weiteres Problem stellt das hinzufügen von Bildern dar... 
das funktioniert ebenfalls nicht.

Gruß Flo

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zu den bildern haste da ne fehlermeldung ? sind die rechte richtig ?
welche PHP version ?

bei der fehlermelung auf den bildern finde ich nichts könte an php 
liegen

Autor: Arnulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Es ist ja auch keine Fehler, sondern eher ein Notice.
Im Netz hab ich folgendes gefunden:
http://www.php-fehlermeldungen.de/topic25.html

Gruß

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thx werd mich mal drum kümmern momentan hab ich auch wieder etwas zeit 
dafür

Autor: Arnulf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kann dir auch helfen, wenn du

error_reporting(E_ALL);

einfügst. Damit bekommst du auch die Hinweise.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arnulf schrieb:
> Es kann dir auch helfen, wenn du
>
> error_reporting(E_ALL);
>
> einfügst.

Das würde ich sowieso ganz dringend empfehlen, in jedem Skript.
Dass es nicht standardmäßig schon auf E_ALL steht, ist ein fahrlässiges 
und ziemlich trauriges Bild und Relikt aus den Anfängen von PHP.

Autor: Michael Buesch (mb_)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir da mal ein Python script zusammengekloeppelt um die Preise 
automatisch runterzuladen, weil mich das originale Perlscript nicht 
wirklich ueberzeugt hat.

Das Script funktioniert derzeit fuer Reichelt (Fuer Conrad und Pollin 
sind stubs eingefuegt. Weitere Lieferanten kann man auch noch 
hinzufuegen).
Es unterstuetzt die Suche nach den Reichelt Text-Bestell-"nummern" (also 
fuer den Mega8 beispielsweise "ATMEGA 8-16 DIP"). Das script missbraucht 
den Warenkorb um an den Preis zu kommen, weil die Suche zu 
unzuverlaessig und oft merkwuerdige Ergebnisse liefert wenn man nach 
Bestellnummer sucht.
Das Tool hat zwei Betriebsmodi: Alle Preise auffrischen (default) und 
nur fehlende Preise einzutragen (--missing).

Das ganze funktioniert soweit ganz gut. Ich waere froh ueber 
Rueckmeldungen.


Usage: ./partdb-autoprice.py [OPTIONS]

-H|--host HOSTNAME    Use HOSTNAME as MySQL host (defaults to localhost)
-u|--user USER        Use USER as MySQL user (defaults to root)
-p|--password PASS    Use password PASS (defaults to prompt)
-d|--database DB      Use the database DB (defaults to partdb)
-m|--missing          Fetch and fill missing prices only (default off)
-h|--help             Print this help text

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe die DB jetzt auch mal auf meinem Server aufgesetzt.
Es gibt auch keine Fehler alles funktioniert.
Außer das wichtigeste, das Menü :)
Ich benutze Firefox habe es aber auch mit dem IE ausprobiert.
Es wird einfach nicht angezeigt.
Vieleicht kann mir da mal jemand nen Tipp geben woran das leigen könnte

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm kein Java/javascript ? denke mal so was wird des sein der einzige 
Browser der bei dem Menü zikt ist eigentlich nur Opera, vielleicht wird 
es auch wegen irgendwelcher Sicherheitseinstellungen geblockt.

Michael Buesch schrieb:
> Ich habe mir da mal ein Python script zusammengekloeppelt um die Preise
> automatisch runterzuladen, weil mich das originale Perlscript nicht
> wirklich ueberzeugt hat.
>
> Das Script funktioniert derzeit fuer Reichelt (Fuer Conrad und Pollin
> sind stubs eingefuegt. Weitere Lieferanten kann man auch noch
> hinzufuegen).
> Es unterstuetzt die Suche nach den Reichelt Text-Bestell-"nummern" (also
> fuer den Mega8 beispielsweise "ATMEGA 8-16 DIP"). Das script missbraucht
> den Warenkorb um an den Preis zu kommen, weil die Suche zu
> unzuverlaessig und oft merkwuerdige Ergebnisse liefert wenn man nach
> Bestellnummer sucht.
> Das Tool hat zwei Betriebsmodi: Alle Preise auffrischen (default) und
> nur fehlende Preise einzutragen (--missing).
>
> Das ganze funktioniert soweit ganz gut. Ich waere froh ueber
> Rueckmeldungen.
>

Hi, Hab es noch nicht getestet aber würde es dich stören wen ich das ins 
nächste Relyse mit intrigiere natürlich mit Namensnennung ?

Bin grade wieder dabei

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So getestet und nen ganz fiesen Fehler gefunden gut das ich nen Backup 
habe :P

Und zwar das wen er keinen Preis findet löscht das Ding auch schon mal 
eingegebene preise das ist mehr als ungünstig.

Autor: A. M. (bacarni) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin Tönniges schrieb:
> Es gibt auch keine Fehler alles funktioniert.
> Außer das wichtigeste, das Menü :)
> Ich benutze Firefox habe es aber auch mit dem IE ausprobiert.
> Es wird einfach nicht angezeigt.
> Vieleicht kann mir da mal jemand nen Tipp geben woran das leigen könnte

Ja das stimmt. Hab es mir auch gerade runtergeladen. Das Problem liegt 
in der nav.php.
Dort in der Zeile 86 ist öffnende Tag von PHP flasch.
es sollte
<?php
heißen.
Abspeichern und das Menü sollte funktionieren.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja nicht wirklich PHP kennt beides <? und <?PHP nur des <? solte man 
nicht mehr benutzen hab ich wohl bei der Umstellung übersehen.

Autor: Michael Buesch (mb_)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> So getestet und nen ganz fiesen Fehler gefunden gut das ich nen Backup
> habe :P
>
> Und zwar das wen er keinen Preis findet löscht das Ding auch schon mal
> eingegebene preise das ist mehr als ungünstig.


Das war kein fieser Fehler, sondern das ist so gewollt.
Ich habe das aber in der neuen Version (die diesem Beitrag anhaengt) 
optional gemacht. Das Verhalten tritt jetzt nur noch auf, wenn man die 
Option --override angibt.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bestendank !!!

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. M. schrieb:
> Robin Tönniges schrieb:
>> Es gibt auch keine Fehler alles funktioniert.
>> Außer das wichtigeste, das Menü :)
>> Ich benutze Firefox habe es aber auch mit dem IE ausprobiert.
>> Es wird einfach nicht angezeigt.
>> Vieleicht kann mir da mal jemand nen Tipp geben woran das leigen könnte
>
> Ja das stimmt. Hab es mir auch gerade runtergeladen. Das Problem liegt
> in der nav.php.
> Dort in der Zeile 86 ist öffnende Tag von PHP flasch.
> es sollte
>
<?php
> heißen.
> Abspeichern und das Menü sollte funktionieren.

Funktioniert leider auch nicht :(

Autor: Florian F. (vollbio)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin Tönniges schrieb:
> Funktioniert leider auch nicht :(

Vielleicht hast du eine Kategorie "IC's" angelegt? Deshalb hat bei mir 
das Menü nicht funktioniert. Das "'" im Namen ist wohl ein Problem.
d.add(1,0,'IC's','showparts.php?cid=1&type=index"','','_content_frame');

MfG

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Buesch schrieb:
> K. J. schrieb:
>> So getestet und nen ganz fiesen Fehler gefunden gut das ich nen Backup
>> habe :P
>>
>> Und zwar das wen er keinen Preis findet löscht das Ding auch schon mal
>> eingegebene preise das ist mehr als ungünstig.
>
>
> Das war kein fieser Fehler, sondern das ist so gewollt.
> Ich habe das aber in der neuen Version (die diesem Beitrag anhaengt)
> optional gemacht. Das Verhalten tritt jetzt nur noch auf, wenn man die
> Option --override angibt.

Hi, super Arbeit funktioniert recht gut ist jedenfalls super wenn man es 
nicht selber machen möchte habs mir aufm Server in nen crontab gebaut 
damit es einmal die Woche abgeglichen wird ich hoffe mal Reichelt sperrt 
das nicht irgendwann mal.

Autor: Michael Buesch (mb_)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist eine neue Version von PartDB-autoprice.

Die Aenderungen sind:
* Pollin pricefetcher hinzugefuegt.
* Kleiner bugfix. Ein Fehlerbehandlungspfad in Reichelt-fetcher war 
fehlerhaft (haha) und hat das script getoetet, wenn er denn ausgeloest 
wurde. Der Fehlerpfad kann aber nur ausgeloest werden, wenn Reichelt die 
homepage aendert und somit die regex nichtmehr zutrifft.

Der Pollin fetcher erkennt Bestellnummern im "00-000 000" oder "000 000" 
Format. Leerzeichen spielen keine Rolle. Der Bindestrich wird zum 
Erkennen der Variante genommen. Die Funktionsweise ist die gleiche wie 
beim Reichelt fetcher ueber den Warenkorb.

Viel Spass!

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin......


> Ja das stimmt. Hab es mir auch gerade runtergeladen. Das Problem liegt
> in der nav.php.
> Dort in der Zeile 86 ist öffnende Tag von PHP flasch.
> es sollte
>

<?php

> heißen.
> Abspeichern und das Menü sollte funktionieren.


Der Fehler ist immer noch drinne, nun sind auch meine Menüs sichtbar...
Cooles Programm...

mfg Uwe

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe E. schrieb:

> Der Fehler ist immer noch drinne, nun sind auch meine Menüs sichtbar...
> Cooles Programm...
>
> mfg Uwe

Ja ligt dadran das es noch keine neue version gibt hab noch einen bug 
den ich vor der nästen ver weg haben möchte ich hoffe mal ich schaffe es 
bis zum nästen we.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ theborg0815:

Gibts irgendwo eine Beschreibung, wie man dein Paket installieren kann?

Ich habe im Moment part-db version 0.1d in einer virtuellen Maschine 
installiert und würde gerne auf deine Version umsteigen.

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin.....

Uhu Uhuhu schrieb:
> @ theborg0815:
>
> Gibts irgendwo eine Beschreibung, wie man dein Paket installieren kann?
>
> Ich habe im Moment part-db version 0.1d in einer virtuellen Maschine
> installiert und würde gerne auf deine Version umsteigen.

@Uhu
würde ich mal per Mail machen, um das Forum nicht voll zu müllen.

@K.J.
Kann(darf) man eigentlich in diesem Wikiartikel hier zu Part-db als 
Fremder (nicht Programmautor)auch reinschreiben ?? Ich würde dann die 
Installation /Einrichtung etwas mehr beschreiben, oder unterstützen 
wollen ??

mfg Uwe

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Uwe

Natürlich dafür ist es ein Wiki Artikel hab nur die Installation grob. 
beschrieben.

@uhu

^^

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Uwe E.:
Das hat leider nichts mit "Forum zumnüllen" zu tun. Siehe folgenden 
Text.

@theborg:
Ich finde es wirklich schade, daß du dein Licht so unter den Scheffel 
stellst und nichts dafür tust, den Zugang zu deinem Programm möglichst 
leicht zu machen.

Ich hatte gestern versucht, über die Suchfunktion des Forums deinen 
Wikiartikel zu finden - leider ohne Erfolg. (Von dessen Existenz wußte 
ich von deinem Löschantrag für einen alten Artikel; der Löschantrag ist 
aber offenbar mittlerweile selbst gelöscht ist.)

Wenn du in deinen vorheigen Beitrag einfach nur [[Part-DB RW - 
Lagerverwaltung]] in [[]] geschrieben hättest, dann hätte ich ihn 
schnell gefunden, statt hier erst mal sämtliche Beiträge durchsuchen zu 
müssen, um dann im Beitrag "Re: PART-DB RW 1.2" 
einen recht vagen Hinweis zu finden.

Mein Vorschlag: Setze doch einfach diesen Wikilink ans Ende jeden 
Beitrags, den du hier schreibst. Das kostet keine Mühe und macht deine 
schöne Arbeit anderen leicht zugänglich.

Wenn du willst, kann eine richtig schöne Installationsanleitung zu dem 
Paket schreiben, die dann einfach mit ins Software-Archiv kopiert werden 
kann.

Außerdem könnte man das gesamte Paket vorinstalliert in einer virtuellen 
Maschine zum Download bereithalten. Das würde den Einstieg sehr 
erleichtern.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> @ Uwe E.:
> Das hat leider nichts mit "Forum zumnüllen" zu tun. Siehe folgenden
> Text.
>
> @theborg:
> Ich finde es wirklich schade, daß du dein Licht so unter den Scheffel
> stellst und nichts dafür tust, den Zugang zu deinem Programm möglichst
> leicht zu machen.
>

Hm ich benutze immer grundsätzlich die Google suche auf der Hauptseite 
die ist wesentlich besser.

Naja das hat auch gründe ich habe lange lange zeit OS SW geschrieben da 
aber grundsätzlich ca.98% unproduktiv meckern hab ich da einfach keine 
Lust mehr zu.

Ich Programmiere schon lange nicht mehr für andere sondern nur noch für 
mich und das Veröffentlichen mach ich eigentlich nur noch nebenbei wenn 
irgentwo mal zufällig Interesse besteht.


Part-DB RW - Lagerverwaltung

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar wenn ihr was erarbeitet binde ich das natürlich gerne mit ein.

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit....

>
> Wenn du willst, kann eine richtig schöne Installationsanleitung zu dem
> Paket schreiben, die dann einfach mit ins Software-Archiv kopiert werden
> kann.

Das iss ja doll, ich beteilige mich auch gerne vieleicht als Quer oder 
Korrekturleser oder so.... (iss sowieso mein Job)..

> Außerdem könnte man das gesamte Paket vorinstalliert in einer virtuellen
> Maschine zum Download bereithalten. Das würde den Einstieg sehr
> erleichtern.

Da habe ich keine Ahnung von... aber beim Programm kann ich auch noch 
son paar Sachen mithelfen. Bin zwar kein Held in PHP und MySQL finde 
aber ab und zu auch nen paar Macken:-)))

Haupsächlich bin ich an dem Programm interessiert. Ich ziehe gerade mit 
meiner kleinen Hobby Werkstatt um und musste feststellen das ich diverse 
Bauteile nun doppelt und dreifach habe..  7805 habe ich jetzt 35 Stück.
Letzte Woche habe ich mir beim hiesigen Dealer noch welche gekauft. 
grummel

Das Programm ist gut und nach meinem Geschmack..

@K.J.  wenn ich was ändere schicke ich es Dir...
mfg Uwe...

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm wen du mir ne mail schreibst schikke ich dir gerne wen du möchtest 
die aktuelle dev Version rüber den musst du vieles nicht nochmal machen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, abgemacht, ich kümmere mich um die Installationsanleitung und da ich 
meine DB sowieso in einer VM installieren will, dokumentiere ich gleich 
noch, wie ich sie zusammen gebaut habe und wie man sie zum Laufen 
bringt.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Web-Server benutzt ihr denn, um part-db zu betreiben?

Ich bin im Moment dabei, das Paket auf einer TurnKey MySql-Applience zum 
Laufen zu bekommen. Dort ist Lighttpd (Ligthy) vorinstalliert. Dieser 
Server läuft auch unter Windows.

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XAMPP

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin....


Uhu Uhuhu schrieb:
> Welche Web-Server benutzt ihr denn, um part-db zu betreiben?

@uhu
Ich nehme immer meine lokale linux Möhre.
ein schnelles opensuse 11.... ohne den grafischen schnickschnack. Das 
ist meist in einer viertelstunde auf einem vorhandenen ausgemusterten 
Rechner installiert.

Mysql einschalten
Apache einschalten
phpmyadmin draufspielen
zugangsdaten draufspielen
partdb raufkopieren, mittels samba die htdocs freigemacht,
passwortgeschnösel rausgeschmissen, da ist linux zu sicher das will ich 
nicht.

Dann kannste von Windoof mittels Notepad++ an den php dateien spielen 
und via webserver die Partdb bearbeiten.

Also das geht so gut bei mir.. das meine Söhne sich da jetzt auch schon 
reinfummeln...

@K.J.
Meine EmailAddressen habe ich Dir per PM durch dieses Forum 
geschickt....

So iss Sonntagnachmittag muss die Frau raustreiben..


Gruss Uwe

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Uwe E.

Ich hab sowas schon öfters gemacht und ich muß doch sagen, daß es oft 
nicht so glatt geht. Obwohl es relativ simpel gestrickt ist, steckt bei 
bei part-db der Teufel im Detail und mit den bestehenden Beschreibungen 
kommt man halt nicht weiter, wenn es auf Anhieb nicht klappt.

Deswegen ziehe ich für derlei Geschichten virtuelle Maschinen vor. Die 
brauchen keine eigene Hardware und man kann sie in wenigen Minuten von 
einer Systemplatte auf eine andere schieben.

Meine alte Version habe ich auf einer selbst zusammenkonfigurierten 
Kommandozeilen-Linux-Version laufen. Hat aber den Nachteil, daß die 
virtuelle Maschine relativ fett ist und damit kaum übers Web zu 
verschicken ist.

Die TurnKey-Version kann man sich fertig mit Lighty, MySql, PhpMyAdmin 
und Webmin als ~150 MB Zipfile herunter laden.

Allerdings rudere ich noch mit part-db, die die vorhandene und befüllte 
DB aus irgendwelchen komischen Gründen nicht ansprechen will. Wenn ich 
die angemeckerten Queries in PhpMyAdmin eingebe, dann funktionieren die 
tadellos.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile läuft die Mühle...

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nabend

>Uhu Uhuhu schrieb:

> Ich hab sowas schon öfters gemacht und ich muß doch sagen, daß es oft
> nicht so glatt geht. Obwohl es relativ simpel gestrickt ist, steckt bei
> bei part-db der Teufel im Detail und mit den bestehenden Beschreibungen
> kommt man halt nicht weiter, wenn es auf Anhieb nicht klappt.

Bei der Part-DB ist eben noch alles recht einfach gestrickt. Aber man 
erkennt schon die Grundzüge wie bei Joomla /Wordpress /oder anderen 
solchen Websystemen, da hat man dann schon seine Erfahrung her.
Daher kann man schon erkennen, wenn es manchmal harkt. Nachdem die 
Datenbankfehler dann alle weg waren, fehlte mir noch das Menü. Irgendwo 
in diesem langen Tread hatte das auch schon jemand beschrieben (ein PHP 
dingens fehlte noch irgendwo oder war falsch).
Ich habe das dann mal nachgetragen und ab da funktionierte das System. 
Es ist zwar manchmal etwas eckig aber dafür ist es noch gut zu 
überschauen.

> Deswegen ziehe ich für derlei Geschichten virtuelle Maschinen vor. Die
> brauchen keine eigene Hardware und man kann sie in wenigen Minuten von
> einer Systemplatte auf eine andere schieben.

Habe ich noch nie gemacht... VMs waren mir bis jetzt immer zu mächtig

> Allerdings rudere ich noch mit part-db, die die vorhandene und befüllte
> DB aus irgendwelchen komischen Gründen nicht ansprechen will. Wenn ich
> die angemeckerten Queries in PhpMyAdmin eingebe, dann funktionieren die
> tadellos.

Hmmm, ich quäle mich gerade durch den HTML krams um die Menüs ein wenig 
in eine andere Form zu bringen.... Ich hatte auch schon daran gedacht 
eine Art AdminMode oder Menü für Datensicherungszwecke an/einzubauen

Nun ist das Wochenende vorbei mal sehen was die nächste Woche noch so 
bringt...Das befüllen der Datenbank passiert schon gleichzeitig... :-)

Gruss Uwe

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@theborg0815:

Firefox wird beim Betrieb von PartDB sehr schnell gähnend langsam. Ich 
habe deshalb mal die Funktion "Validate Local HTML" des Add-ons 
WebDeveloper gestartet und für die Anzeige von Teilen 8 Validation 
Errors erhalten.

Es sind wohl im Wesentliche Tippfehler und fehlende Klammern, aber das 
sind die Gurken, die FF erfahrungsgemäß zum Schleudern bringt.

Autor: TB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi magste mir die Fehler ausgabe mal schikken ? hab zuhause leider 
momentnan kein internet ca. ne woche noch alerdinks kann ich dan 
schonmal vorarbeiten.

^^ sobald das inet bei mir wieder geht schike ich euch die mails mit der 
aktuellen dev-version.

mfg tb

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier sind die Validator-Outputs für html und css

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@theborg0815: Hab dir ne PM geschickt.

Autor: tb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
at uhu

Gutte idee ich hab schon angefangen damit mach den auch gleich die 
anderen Daten mit rein die in der liste fehlen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pack nicht zu viel rein - das gelbe Fensterchen verschwindet nach kurzer 
Zeit wieder. Wenn da zu viel Text drin ist, wirds nervig den zu lesen.

Das kannst du hier direkt ausprobieren: 
Beitrag "Re: PART-DB RW 1.2"

Cursor über den Link halten...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@theborg0815:

Ich habe nochmal eine andere VM - diesmal mit apache2 - aufgesetzt und 
stehe jetzt schon wieder vor demselben Problem, wie am Sonntag.

Folgendes habe ich nach dem Konfigurieren der VM gemacht:

- Über PhpMyAdmin eine Datenbank part-db angelegt
- Die Tabellen angelegt
- Meine Daten in part-db importiert
- Über Webmin einen User part-db ohne Paßwort angelegt
- Über PhpMyAdmin dem User part-db alle Änderungsrechte auf Daten in
  der DB part-db gegeben

In PhpMyAdmin kann ich die Datenbank browsen. Siehe Screenshot2

- Part-DB-0.1.3b.tar.gz in /var/www entpackt
- das Verzeichnis /var/www/Part-DB umbenannt in /var/www/part-db
- chown -R www-data:www-data /var/www/part-db
- nano /var/www/part-db/lib.php
  und dort folgende Änderungen in function partdb_init() gemacht:
    $link = mysql_connect ("localhost", "part-db", "");
    mysql_select_db ("part-db");

Wenn ich jetzt http://<ipadresse>/part-db aufrufe, dann kommt das Bild 
wie im Anhang.

Was ist da kaputt?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
Unter Lagerorte, Footprints, Kategorien, Lieferanten zeigt part-db keine 
Einträge an, obwohl die DB dafür Daten enthält. (Sieht man im obigen 
Screenshot2 daran, daß in der Spalte Action das Browse-Icon (das erste) 
nicht ausgegraut ist.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, Ursache gefunden:

Man muß dem User part-db in PhpMyAdmin als Host localhost zuweisen

Part-DB RW - Lagerverwaltung

Autor: DG7BBU (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin... nen bischen komisch geschrieben.....

Um auf eine Datenbank zuzugreifen, muss man sich bei der Datenbank 
anmelden.

Mit Ipadresse/Hostname, Name, Passwort, Datenbankname.

Das wird im PHP Programm lib.php um die Zeile 50 herum gemacht.

Allerdings muss man auch seine Datenbank (MySQL) mit diesen Daten 
einrichten.

Ich (grins) falle da jedesmal wieder drauf rein.... Wenn mal Zeit ist 
muss man mal ein Admintool schreiben... Welches einen dabei hilft die 
Vergesslichkeit zu verringern :-).....


Gruss Uwe

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin gerade dabei, eine haarkleine Installationsanleitung zu 
stricken...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Part-DB RW - Lagerverwaltung

Ich hoffe, daß man damit klarkommen kann...

Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin von der Part-DB sehr begeistert und würde diese 
bauteilverwaltung gern in unserem Modellbahnverein einsetzten.
Vor keinigen Wochen konnte ich die Software live auf einer Ausstellung 
bewundern.
Ein Aussteller hatte diese Software weitentwickelt. Er hatte 
Exportfilter für PDF und Excel integriert, sowie eine Druckfunktion 
direkt aus dem Browser heraus.
Diese version hatte auch eine Benutzerverwaltung und ein 
Projektmanagment, man konnte Bauprojekte verwalten und die teile aus der 
Datenbank wurden einbezogen.
Leider ist mir die Visitenkarte des Entwicklers verloren gegangen. Ich 
weiß nur noch, dass er Frank wunderlich heißt und aus Dresden kam. Wir 
hatten uns unterhalten und er sagte mir, dass er über dieses Forum auf 
die Software aufmerksam wurde.
Vielleicht kennt hier jemand den Entwickler und kann mir seine 
Kontaktdaten geben.

Danke.

Autor: Florian F. (vollbio)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche mal bei dastelefonbuch.de mit Karten-Suche

Autor: Julian O. (juliano)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen

Ich bin gerade dabei Part-DB ein wenig für den Eigenbedarf anzupassen. 
Dabei habe ich festgestellt, dass es sehr mühsam ist Widerstände und 
Ähnliche Bauteile einzupflegen. Grund: der Footprint, Lagerort usw. 
setzt sich nach jedem Bauteil wieder zurück.

Abhilfe: newpart.php und showparts.php angepasst. Man kann jetzt über 
Checkboxen auswählen ob und wenn ja welche Daten im "neues Teil" 
Formular gespeichert werden

Einfach die zwei vorhandenen Dateien überschreiben (und ggf. 
Sicherheitskopien erstellen).

Viel Spass damit

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
>
> Wenn ich jetzt http://<ipadresse>/part-db aufrufe, dann kommt das Bild
> wie im Anhang.
>
> Was ist da kaputt?

Normal du kanst in der config von MYSQL mehrere hostnamen angeben dann 
klapt das auch z.b. DNS+Localhost+Locale IP....

Ist ne sicherheitzfunktion von MYSQL ebentso kanste aber auch ganze IP 
bereiche da angeben.

Damit halt nicht jeder von überall Zugriff hat

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin.....


Julian O. schrieb:
> Guten Morgen

> Abhilfe: newpart.php und showparts.php angepasst. Man kann jetzt über
> Checkboxen auswählen ob und wenn ja welche Daten im "neues Teil"
> Formular gespeichert werden
>
> Einfach die zwei vorhandenen Dateien überschreiben (und ggf.
> Sicherheitskopien erstellen).
>
> Viel Spass damit


Danke, funktioniert.....


Gruss Uwe

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolle noch anmerken wen jemand mitmachen möchte oder Aktuelle Betas 
testen möchte kann mal unter folgenden Link schauen.

http://code.google.com/p/part-db/

Autor: Kille H. (kille)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo K. J.

hab gleich mal die Beta installiert. Was bei mir nicht geht, umbenennen 
von Fotprints.

Bei der 1.3b hab ich noch ein weiteres Problem (geht auch nicht bei der 
Beta):
Hab von ner alten Version noch vom Christoph geupdatet. Irgendwie 
bekomme ich es nicht hin, das er mir die schon vorhandenen Bilder der 
Fotprints anzeigt.

Danke für deine Arbeit. Part-DB schaut so wirklich hervorragend aus!

Grüße,
   Kille

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kille H. schrieb:
> Hallo K. J.
>
> hab gleich mal die Beta installiert. Was bei mir nicht geht, umbenennen
> von Fotprints.
>

Ja ist bekannt hänge da noch fest komme mit dem HTML Quatsch nicht klar 
;(

> Bei der 1.3b hab ich noch ein weiteres Problem (geht auch nicht bei der
> Beta):
> Hab von ner alten Version noch vom Christoph geupdatet. Irgendwie
> bekomme ich es nicht hin, das er mir die schon vorhandenen Bilder der
> Fotprints anzeigt.

jo da hat sich einiges geändert die Bilder die du selber Hochgeladen 
hast müssen nach ../img dann solte es wieder gehen.

Die Bilder die bei den Footprints schon mitgeliefert werden da steht 
grob in der hilfe wie das geht.

wen du nen Fotprint bild hast /tools/foo..../ssop16.png z.b. dann wird 
das nur angezeigt wen der Footprint ssop16 heist (Gross und 
Kleinschreibung beachten).

Autor: Kille H. (kille)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:

> Die Bilder die bei den Footprints schon mitgeliefert werden da steht
> grob in der hilfe wie das geht.
>
> wen du nen Fotprint bild hast /tools/foo..../ssop16.png z.b. dann wird
> das nur angezeigt wen der Footprint ssop16 heist (Gross und
> Kleinschreibung beachten).

Ahh danke für den Hinweis. Die Hilfe hab ich natürlich gelesen. 
Allerdings hab ich das mit der Gross und Kleinschreibung nicht beachtet. 
Jetzt funzts!

Was noch cool wär, wenn Du noch den Dateinamen unter Tools Fotprints 
einblenden kannst.

Grüße
  Kille

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ist eins der vielen Sachen hätte die Liste da gerne PHP generiert und 
nicht statisch wie es jetzt ist.

Autor: Kille H. (kille)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> Ja ist eins der vielen Sachen hätte die Liste da gerne PHP generiert und
> nicht statisch wie es jetzt ist.

Dynamisch wär natürlich fein. Aber die Sachen die man selber hinzufügt 
sollte man ja kennen.

Jetzt Hab ich mal meine Fotprints manuell umbenannt. Jetzt ist alles gut 
;-)!

Grüße,

  Kille

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe E. schrieb:
> Moin.....
>
>
> Julian O. schrieb:
>> Guten Morgen
>
>> Abhilfe: newpart.php und showparts.php angepasst. Man kann jetzt über
>> Checkboxen auswählen ob und wenn ja welche Daten im "neues Teil"
>> Formular gespeichert werden
>>
>> Einfach die zwei vorhandenen Dateien überschreiben (und ggf.
>> Sicherheitskopien erstellen).
>>
>> Viel Spass damit
>
>
> Danke, funktioniert.....
>
>
> Gruss Uwe
Grmppf funktioniert doch nicht.... Der Mindestbestand wird trotz 
gesetztem Häckchen immer wieder auf "0" gesetzt obwohl ne 5 
o.ä.eingegeben wurde....

Gruss Uwe

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin... Hat das schon mal jemand mit den Bildern hinbekommen ????

Ich habe mir ein Artikel Bild in JPG gebau und bei der Teile Eingabe 
hochgeladen...  Das Bild wird nirgendwo gezeigt.... Das Bild ist auch 
nicht sehr gross (6KB)

Was ist eigentlich mit einem "FOOTPRINT" gemeint?

Ich brauche den eigentlich nicht, muss Ihn aber überall zwingend 
eingeben.
Da ich alles an  Material in die Datenbank drücke, auch Dübel und 
Schrauben, sehe ich den Sinn für ein Footprint nicht, wofür ist denn 
dann das Bild (welches gerade im Moment bei mir nicht funktioniert).

Gruss Uwe

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe E. schrieb:
> Moin... Hat das schon mal jemand mit den Bildern hinbekommen ????
>
> Ich habe mir ein Artikel Bild in JPG gebau und bei der Teile Eingabe
> hochgeladen...  Das Bild wird nirgendwo gezeigt.... Das Bild ist auch
> nicht sehr gross (6KB)
>
> Gruss Uwe

Hi das mit den bildern funktioniert bei mir jedenfalls sowohl bei der 
0.1.3b als auch bei der SVN Version, gezeigt werden sollte es bei der 
bauteielliste links neben dem Link zum editieren.

eventuel haste die rechte von /img nicht richtig ? liegt das Bild denn 
da drinnen ?

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin....

K. J. schrieb:

>> Ich habe mir ein Artikel Bild in JPG gebau und bei der Teile Eingabe
>> hochgeladen...  Das Bild wird nirgendwo gezeigt.... Das Bild ist auch
>> nicht sehr gross (6KB)
>>

> Hi das mit den bildern funktioniert bei mir jedenfalls sowohl bei der
> 0.1.3b als auch bei der SVN Version, gezeigt werden sollte es bei der
> bauteielliste links neben dem Link zum editieren.
>
> eventuel haste die rechte von /img nicht richtig ? liegt das Bild denn
> da drinnen ?

Die Rechte des Verzeichnisses sind hoch (47777) daran wir es nicht 
liegen (hoffe ich) die Dateien sind in de Rechte auch sehr hoch und 
liegen im Verzeichniss /img mit den Verzeichnisst Footprint und noch 
zwei weitere...

Beide Browser IE8 und FF3.5 zeigen keine Bilder... Interessant ist das 
der IE8 auch das CSS nicht richtig auseinanderfusselt. Bei IE8 ist der 
Hintergrund komplett grün beim FF3.5 ist der Farbverlauf einwandfrei zu 
sehen...

mfg Uwe

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah merkwürdig ka wo dran das liegt mitm IE8 hab ichs nicht getestet aber 
eigentlich solte es gehen jedenfals nen merkwürdiges Fenomain.

Autor: Julian O. (juliano)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Uwe,

>>> der Footprint, Lagerort usw. setzt sich nach jedem Bauteil wieder zurück.
>>> Abhilfe: newpart.php und showparts.php angepasst. Man kann jetzt über
>>> Checkboxen auswählen ob und wenn ja welche Daten im "neues Teil"
>>> Formular gespeichert werden
>>
>> Danke, funktioniert.....
>>
> Grmppf funktioniert doch nicht.... Der Mindestbestand wird trotz
> gesetztem Häckchen immer wieder auf "0" gesetzt obwohl ne 5
> o.ä.eingegeben wurde....

habs gefixt. War ein ck statt einem c in einem Variablennamen. 
Vielleicht sollte ich in Zukunft doch früher ins Bett...

@theborg:
>Wolle noch anmerken wen jemand mitmachen möchte oder Aktuelle Betas
>testen möchte kann mal unter folgenden Link schauen.
>http://code.google.com/p/part-db/

ähm: wie kann man da partizipieren? Gibts da irgend eine art 
"To-Do"-Liste?

Autor: TB@work (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah ja da bei issu glaub ich hab das googel ding nicht net ganz 
durchschaut.

Autor: Uwe E. (dg7bbu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...


Ich habe auch ein File angepasst, ich habe nur das Aussehen von der 
Maske versucht anzupassen,...  bin halt auch kein HTML in PHP Freak....

Ansonst werde ich mal mit Subversion rumspielen und hoffe da es uns 
helfen kann unsere Files besser bereit zustellen...

aber die Zeit die Zeit.....

gruss Uwe

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi kanst auch gerne die dateien / diffs hier Posten ich schau mir an 
finde es auch wichtig das nicht alles übernommen wird sondern nur das 
was sinnvoll ist

Autor: Michael Buesch (mb_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt eine neue Version von PartDB-Autoprice; dem Script zum 
automatischen Preis-download.

http://bu3sch.de/partdb-autoprice/partdb-autoprice-004.py

Im Vergleich zur Version 003 gibts minimale Bugfixes.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hab grade mal nen neues Paket gepackt allerdings sind immer noch 
einige Fehler drinnen.

z.b.
Umbenennen der Footprints
Das mit den Titel popups geht noch nicht.

und es hat sich was geändert die Config Daten stehen jetzt in der 
config.php das macht das updaten einfacher, also beim einspielen drauf 
achten das man die Daten da einträgt.

http://part-db.googlecode.com/files/Part-DB-0.1.4RC1.tar.gz

Autor: Kille H. (kille)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo theborg,

vielen Dank für eine neue Version.

Habs mal gleich getestet! Wo genau liegen da die unterschiede?

Was mir aufgefallen ist:
  Es lassen sich kategorien löschen wenn sie unterkategorien haben.
  Bilder für reichelt und datasheet gehen jetzt.
  Die Part-DB Version die oben angezeigt wird ist noch 1.3...

Ansonsten find ichs Prima!

Grüße,
 Kille

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi das Paket ist die aktuelle SVN Version.

Autor: Armin Baumgardt (baumix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich weiss, der Beitrag ist schon älter, aber meine Wünsche passen eben 
gut in diesen Thread :-)

Ich nutze die Part-DB schon seit über zwei Jahren und habe kürzlich erst 
die neue Version von theborg installiert - ein wahrer Fortschritt!

Da ich kaum Ahnung von PHP habe, würde ich mir wünschen, dass folgende 
Funktion implementiert wird:

- Auflisten der Bauteile an einem bestimmten Lagerort

Ich benutze eine Kiste als Lagerort, in der Neuzugänge erst mal gelagert 
werden, bevor sie einsortiert werden. Oft würde ich gerne wissen, was 
denn noch in der Kiste drin ist - verliere oft den Überblick :-(

Andere Wünsche wurden schon genannt, z.B: mehrere Lagerorte pro Bauteil 
(z.B. 5 Stk. im Kleinteilemagazin, 2 Stk zum Einsortieren und 1000 Stk 
in der Überbestandskiste). Die Bauteile nochmal mit anderen Lagerorten 
anzulegen hat diverse Nachteile (z.B. Mindestbesstand, Bestelliste).

Vielleicht kann man das in den nächsten Evolutionsschritt mit einbauen, 
wäre eine echte Bereicherung.

Ciao ...

Baumix

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ja momentan ist die zeit etwas knap bei mir aber ich schau mal was 
ich hinbekomme

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
wollt auch nochmal nen Wunsch mitteilen, wäre es möglich, eine Historie 
darüber zu erstellen wann Bauteile geändert/hinzugefügt/entnommen 
wurden?
Ein weiter Wunsch, der auch schon mal gewünscht wurde, wäre mehrere 
Lagerorte gleichzeitig zu Erstellen z.B. Kiste1_[1..100] erstellt 
Kiste1_1 Kiste1_2 ... Kiste1_100

Gruß Dennis

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und noch was, ein Button Entnehmen/Hinzufügen hinter jedem gefunden 
Bauteil in der Suchergebnistabelle wäre doch auch Nützlich oder? Das 
erspart einem oft das Öffnen, Menge eingeben und Entnehmen/Hinzufügen 
klicken

Gruß Dennis
(ps sorry editieren geht nicht)

Autor: Pascal N. (hellraider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Erstmal großes Lob an die Leute die das Projekt am Leben erhalten und 
weiterführen! Habs auf meinen Server hochgeladen und funktioniert auch 
alles tadellos. Das einzige Problem was ich habe ist das ich das Python 
Script, um die Preise zu updaten, nicht zum laufen bekomme. Muss ich das 
hochladen und im Browser irgendwie aufrufen oder in der index.php oder 
irgendeiner anderen php seite ausführen? Wenn ja mit welcher Codezeile 
bewerkstellige ich das? Vielen dank schonmal im vorraus

Autor: Pascal N. (hellraider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorsicht! Helft bloß keinem Anfänger! Ihr könntet euch beim tippen 
schließlich nen Finger brechen!

Autor: mip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo du hast es erfast bei mir reicht ein ./<script> <param> in der 
comandozeile oder ein perl -e <script> <param> ....

Autor: mip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Pascal N. (hellraider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, richtig fix die Leute hier! Gerade mal einen Monat musste ich auf 
ne brauchbare Antwort warten. Reife Leistung wenn man bedenkt das ein 
Großteil der Leute hier das Teil schon zum laufen gebracht hat. Traurig 
das nur mit nachdruck die Ignoranz der User hier zu durchbrechen ist. 
Das ist im übrigen nicht nur hier der Fall sondern auch in vielen 
anderen Threads in diesem Forum (also für den Fall das jetzt jemand auf 
die Idee kommt mich hier als kleinlich zu betiteln)

Bevor mir jetzt irgendeiner wutentbrannt diverse Posts um die Ohren haut 
was mir wohl einfallen würde mich hier über eine Nichtbeantwortung 
meiner Anfängerfrage aufzuregen:

Ja mir ist klar das das hier kein Supportcenter ist


achja: Der Beitrag ist mir bekannt. Es steht schließlich nicht umsonst 
über dem Eingabefenster: " - erst lesen, dann posten!"

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pascal N. schrieb:
> Das ist im übrigen nicht nur hier der Fall sondern auch in vielen
> anderen Threads in diesem Forum (also für den Fall das jetzt jemand auf
> die Idee kommt mich hier als kleinlich zu betiteln)

Andreas nimmt gerne deine Accountabmeldung entgegen - dann hast du 
keinen Grund mehr, dich hier langweilen zu lassen.

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Andreas nimmt gerne deine Accountabmeldung entgegen - dann hast du
> keinen Grund mehr, dich hier langweilen zu lassen.

so sehe ich die Sache auch.

Autor: Pascal N. (hellraider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Braucht jemand Hilfe, wartet man einen Monat. Äussert man seine Meinung 
wird binnen einer Stunde auf dem Post reagiert... Was läuft hier falsch, 
das der kleine unwissende user grundlos mit ignoranz gestraft wird wenn 
er hilfe braucht?

Langweilen lassen? Auch für dich gilt: " - erst lesen, dann posten!".
Kann mich nicht daran erinnern etwas von langweilen lassen geschrieben 
zu haben. Naja es ist schon ein schweres Los wenn einen die ganzen 
Buchstaben verwirren...

Überrascht mich jetzt nicht das hier direkt mit Accountlöschung reagiert 
wird, das war abzusehen....

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, verstehe dein Problem nicht genau du hast es erfasst es steht da 
oben irgentwo alles weitere musste halt schauen nicht jeder hat die zeit 
hier permanent rein zuschauen zumal die posts in diesen forum anhand der 
menge auch mal untergehen, b.z.w. wie du das mit php/crontab ... und co. 
ausführst hat nichts mit der Part-DB direkt zu tun sondern ehr mit 
deinen Server oder deinen eigenden intebsionen.

Per PHP direkt oder über die part db wird das nie gehen weil das eine 
funktion wehre die sicherheitztechnisch fragwürdig ist b.z.w. auch nicht 
unterstützt wird (savemode...)

Autor: Pascal N. (hellraider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so ist das,

Okay danke für die Antwort, damit kann ich was anfangen!


MfG

Hellraider

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein paar Features eingebaut, hier die Hauptänderungen:
- Buttons zum Entnehmen/Hinzufügen in Such und Listenansicht hinzugefügt
- Suche nach Lagerorten hinzugefügt
- Suchliste zeigt jetzt auch thumbnails an
- Im Teile Hinzufügen Dialog direkteingabe von Lagerorten, Footprints 
und Lieferanten möglich (nicht existierende werden erzeugt)
- Beim Hinzufügen eines Teils kann jetzt auch gleich ein Bild angehängt 
werden


Gruß Dennis

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Hier noch ein paar Verbesserungen,
- Dialoge sind jetzt modal
- Dialoge werden automatisch nach submit geschlossen
- Haupttabelle wird nach eine Änderung automatisch neu geladen

Gruß Dennis

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, thx sieht gut aus einige kleinere Sachen die mir so aufgefallen sind 
aber da schaue ich am we nochmal drüber, b.z.w. ich tu mich mit den html 
form Geschichten immer etwas schwer so als Idee konnte man statt den 
Buttons nicht einfach nen up/down Pfeil machen die sind kleiner und man 
kann sie direkt neben der mengenangabe platzieren.

mfg k.j.

Autor: Thomas K. (muetze1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach Mist - nun habe ich zu lange gewartet. Ich hatte die PART-DB 
schonmal umgeschrieben auf OOP und CSS Nutzung, aber das nun wieder 
einzumischen wäre ein Horror.

So, nun habe ich dann mal den aktuellen Stand besorgt. Ich hätte ein 
Bitte für ein Feature (was ich bei mir auch noch nicht implementiert 
hatte): Bei den Ablageorten würde ich meine Sortierkästen eintragen (da 
diese durchnummeriert sind) und würde gerne die Fachnummer mit angeben. 
Gleiches für die hier bei Biozym bestellten SMD Boxen. Somit fehlt mir 
bei den Ablageorten eine Unterinformation. Deluxe Edition wäre dann 
natürlich, wenn man Ablagetypen definiern kann (Also Typ + Fächer) und 
dann einfach bei den Ablageort den Typ angibt und somit gleich die 
Fächer hat.

Ich weiss nur nicht wann ich mal wieder Zeit finde, weil dann würde ich 
nochmal schauen die CSS und OOP Änderungen erneut zu implementieren.

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> ich tu mich mit den html
> form Geschichten immer etwas schwer

ging mir ähnlich ^^ vorallem das man forms nicht verschachteln kann;)

K. J. schrieb:
> so als Idee konnte man statt den
> Buttons nicht einfach nen up/down Pfeil machen die sind kleiner und man
> kann sie direkt neben der mengenangabe platzieren.

Ja das ist keine schlechte Idee;) werde nächste Woche mal danach 
schauen.



Thomas K. schrieb:
> Bei den Ablageorten würde ich meine Sortierkästen eintragen (da
> diese durchnummeriert sind) und würde gerne die Fachnummer mit angeben.

Hm klingt nicht schlecht ich habe eigentlich das gleiche Problem, mal 
schauen ob das einfach geht ^^

Gruß Dennis

Autor: txt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe PartDB jetzt auf auf einem neuen Webspace installiert. Wie kann 
ich die bisherigen Einträge importieren, in welcher Datei sind diese 
Einträge gespeichert.

Wie kann ich den Zugriff auf die PartDB vor unbefugten Personen 
schützen?

Danke

Gruß txt

Autor: snipor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde mich auch freuen wenn mir einer sagen könnte wie ich das 
Perlscript zum laufen bekomme.

Dank

Gruß snipor

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
txt schrieb:
> Hallo,
>
> ich habe PartDB jetzt auf auf einem neuen Webspace installiert. Wie kann
> ich die bisherigen Einträge importieren, in welcher Datei sind diese
> Einträge gespeichert.
>
> Wie kann ich den Zugriff auf die PartDB vor unbefugten Personen
> schützen?
>
> Danke
>
> Gruß txt


Wenn du das schon auf nen alten Server hattest musst du einfach nur die 
MSQL DB auf den neuen übertragen.

Wenn nicht das SQL file in eine frische DB laden und die Daten in der 
config.php anpassen.

Autor: txt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> Wenn du das schon auf nen alten Server hattest musst du einfach nur die
>
> MSQL DB auf den neuen übertragen.
>
>
>
> Wenn nicht das SQL file in eine frische DB laden und die Daten in der
>
> config.php anpassen.

Hat jetzt geklappt, danke. Auch die Zugriffsbeschränkung mit htaccess 
läuft.

Gruß txr

Autor: T. F. (ansgard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

vielen Dank für das gute Tool. Mir ist beim eingeben meiner Teile in 
part-db aufgefallen, dass man eingegebene Teile nicht in eine andere 
Kategorie verschieben kann. (Fatal error: Call to undefined function 
ebug_print() in /var/www/part-db/editpartinfo.php  on line 54). (Part-DB 
V0.1.4RC2 und VM: Turnkey lamp).

Gruss Ansgard

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ansgard,

da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen,
ich kann aktuell kein Update des svn rep. machen, daher im Anhang die 
gefixte file. Einfach die alte mit der im file im Anhang überschreiben.

Gruß Dennis

Autor: T. F. (ansgard)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Dennis,

Danke für die schnelle Antwort.

Gruss Ansgard

Autor: Dmxfreaky (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Alles läuft bei mir bis auf das script für die Preise.
Wenn ich das starten will kommt eine Fehlermeldung(siehe Bild). Die 
angegebene Datei existiert gar nicht. Ich habe mal nach der Datei 
gesucht und sie im Verzeichnis /opt/lampp/var/mysql/ gefunden.

Kann man das Script irgendwie unschreiben das es im anderen Verzeichnis 
sucht?

mfg
Dmxfreaky

Autor: Frank Lorenzen (florenzen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mich nicht täusche wird ~/.my.cnf ausgewertet. Wo das unter 
Windows zu finden ist kann ich dir aber nicht sagen.
Spricht etwas dagegen "-H 127.0.0.1" an das Script zu übergeben?

Gruß
f

Autor: Stas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ist es bei euch möglich das zu erweitern,

wollte das beim
"Neues Teil in der Kategorie" Footprint ,Lieferant und Lagerort per 
eingab durchgeführt werden können und nicht wie jetzt durch vor 
erstellte Auswahl.

und das bei der "Anzeige der Kategorie" die Typen Footprint ,Lieferant 
und Lagerort erscheinen!

geht das!

wehre Nett wen sich einer meldet

ich benutze die 1.4 Version

Autor: Dimma (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weist einer warum bei mir die Bilder nicht dargestellt werden!
siehe Anhang

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dimma schrieb:
> weist einer warum bei mir die Bilder nicht dargestellt werden!
> siehe Anhang

Hi, mach mal rechte Maustaste auf das Bild und dann Bildereigenschaften 
und schau ob der Link passt, normalerweise ist für Dioden standardmäßig 
kein Footprintbild gesetzt haste das bild selber hochgeladen ?

Autor: Dimma (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja

Autor: Dimma (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist der Link:
http://localhost/micontrol/getimage.php?pid=2

muss man dafür Java extra Installieren

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne Javascript im Browser reicht eventuell sind bei dir die 
Schreibberechtigungen für denn upload ordner nicht richtig gesetzt

Autor: Dimma (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich habe die Rechte alle an!

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein die dateien werden nicht in der db abgelegt sondern in nem ordner 
auf der platte und php, der webserver und der user müssen dadrinne 
schreib und leserechte haben b.z.w. schreibrechte die partdb setzt die 
leserechte nach dem upload automatisch

Autor: Dimma (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also es speichert schon das Bild ab img_18c533be3503ff977aeb702d5b469368
und ich habe unter Eigenschaften zu dem Ordner alle rechte freigegeben.

Autor: Dimma (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und ich benutze die Version 1.4RC2

Autor: Dimma (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und benutze XAMPP

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm in der dm frag mich grade nicht in welcher Tabelle schau mal ob da 
unter pid2 das richtige file abgelegt wurde

Autor: Dimma (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pfad des Bildes:
C:\xampplite\htdocs\derinner\img

der Link des Bildes:
javascript:popUp('getimage.php?pid=2')

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stas schrieb:
> Hallo,
> ist es bei euch möglich das zu erweitern,
>
> wollte das beim
> "Neues Teil in der Kategorie" Footprint ,Lieferant und Lagerort per
> eingab durchgeführt werden können und nicht wie jetzt durch vor
> erstellte Auswahl.
>
> und das bei der "Anzeige der Kategorie" die Typen Footprint ,Lieferant
> und Lagerort erscheinen!
>
> geht das!
>
> wehre Nett wen sich einer meldet
>
> ich benutze die 1.4 Version

Hallo,

in der neusten version ist das doch bereits integriert?
Einfach in das Eingabefeld neben der Auswahlliste den zb lagerort 
eingeben, wenn dieser nicht existiert, wird er angelegt.

Vielleicht könnte k.j. mal das aktuelle repository packen und verlinken?

Gruß Dennis

Autor: Dimma (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist es möglich meine Problem zu Lösen, das die Grafik hoch geladen wird!
wer echt der Hammer wenn's funktionieren würde!

Autor: Dimma (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und ist es noch möglich das anzupassen,das wenn ich ein Kommentar 
verfasse dieser auch die den Zeilensprung(durch Enter)im Fenster 
Detailinfo mit übernommen wird und nicht einfach dahinter gesetzt wird.

Das mir der Grafik Upload wäre auch noch wichtig:welche Infos benötigt 
Ihr dazu von mir.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis L. schrieb:
>
> in der neusten version ist das doch bereits integriert?
> Einfach in das Eingabefeld neben der Auswahlliste den zb lagerort
> eingeben, wenn dieser nicht existiert, wird er angelegt.
>
> Vielleicht könnte k.j. mal das aktuelle repository packen und verlinken?
>
> Gruß Dennis

jap werde ich heute Abend mal machen

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

So das Komplette SVN von heute als Paket bekommt ihr unter 
http://code.google.com/p/part-db/downloads/detail?...

mfg tb

Autor: Dimma (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir einer ein Ansatz geben wo ich die Sache mit den Kommentar finde 
(den Code oder Datei dafür) um es selber ändern zu können!

und den Code oder Datei mit den Bild Uploaden

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,

ich teste gerade auch mal partDB (0.1.4RC3) und habe ein paar Fragen 
dazu:

- Die Footprints sind nur rein informativ, werden also nirgends mit den 
Bauteilen verknüpft?
- Wofür sind die Logos? Werden die irgendwo verwendet?
- Wie kann man abschalten, dass die Popups modal sind? In Zeiten von 
tabbed browsing ist das eher kontraproduktiv finde ich.
- Gibt es Vorlagen für Kategorien oder kann/muss die sich jeder selber 
anlegen?

Ansonsten gefällt mir das Ding bisher recht gut, tolle Arbeit!

Gruß
Dominique Görsch

Autor: SandboxGangster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominique Görsch schrieb:
> - Die Footprints sind nur rein informativ, werden also nirgends mit den
> Bauteilen verknüpft?

Anhand der Fottprint daten d.h. du hast ein das SOIC16W heist ist das 
automatisch mit dem bild SOIC16W.png verknüpft in /tools/footprints.

> - Wofür sind die Logos? Werden die irgendwo verwendet?

Rein informatif es ist eine samlung aus IC logos + Hersteller

> - Wie kann man abschalten, dass die Popups modal sind? In Zeiten von
> tabbed browsing ist das eher kontraproduktiv finde ich.

Gibt keine Funktion dafür.

> - Gibt es Vorlagen für Kategorien oder kann/muss die sich jeder selber
> anlegen?

Muss sich jeder selber anlegen.

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominique Görsch schrieb:
> - Wie kann man abschalten, dass die Popups modal sind? In Zeiten von
> tabbed browsing ist das eher kontraproduktiv finde ich.

Die modale darstellung wird benötigt um die Seite nach einer Änderung zu 
aktualisieren, allerdings gefällt mir das handling auch nicht besonders, 
da man ja gerne mal noch was schauen möchte, abhilfe wäre den browser 
zweimal zu starten.


Dennis

Autor: Urban B. (kami89)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So jetzt muss ich hier auch mal meinen Senf dazugeben :D

Aber erstmal ein grosses Lob, das "Programm" ist echt super gelungen!

Was mich momentan aber noch etwas stört ist die Tatsache, dass man beim 
anlegen eines neuen Teiles den Preis nicht angeben kann. Man muss ja 
immer erst das Teil anlegen, Danach auf den entsprechenden Eintrag in 
der Liste klicken, auf "Ändern" klicken, und kann erst dann den Preis 
angeben.

Das wäre doch keine grosse Sache, das noch zu machen oder?
Leider bin ich in PHP nicht wirklich fit, sonst würde ich das auch 
selber machen ;)

Was auch noch ganz genial wäre, wenn man bei der "config.php" Die 
Währung bestimmen könnte, damit die Schweizer (wie ich^^) nicht nach 
jedem Update überall das "&euro;" durch "SFr." ersetzen müssen :D
Aber das wäre natürlich das "Tüpfchen auf dem I".

Das soll einfach als Anregung gedacht sein. Wenn es zeitlich nicht 
drinliegt da noch was zu machen (ich weiss nicht wie aktuell das Projekt 
noch ist?!) dann wirds halt eben nicht gemacht ;)

Grüsse aus der Schweiz
Urban

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Urban,

das dürfte einfach machbar sein, werde es mir am Wochenende mal 
anschauen.

Gruß Dennis

Autor: Urban B. (kami89)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, danke dir schonmal im voraus :)

Jetzt kommt endlich etwas Ordnung in mein ganzes Sortiment... Bin schon 
stuuundenlange am Teile eingeben, umsortieren, beschriften usw. aber ich 
denke mal das lohnt sich total :)

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

erst mal von mir auch ein großes LOB !

Heute habe ich auf den letzten Stand vom SVN upgedated.
Dabei stellte ich fest das es nicht mehr funktionierte. Lag an meiner 
mysql config, nur wurde kein Fehler ausgegeben, da dies bisher nicht 
ausgewertet wird.

Mein Vorschlag wäre die config.php so abzuändern:
  function partdb_init()
  {
    /* Enter your MySQL username and password here. For
       optimal protection you should adjust the UNIX perms
       of this file in a way only the PHP interpreter can read
       it. But this does not protect your data from malcious
       users. Each user should run his PHP scripts with his
       own user id. */
    $link = mysql_connect ("localhost", "partdb", "PartDb.");
    if ($link)
      mysql_select_db ("partdb");
    else
    {
      echo "connect to DB failed",
            mysql_errno(),
            "<br>",
            mysql_error(),
            "<br>";
    }
  }
Hierdurch erfolgt eine Fehlerausgabe und man weis wo man suchen muss.
Bisher hat man einfach keine Einträge mehr.

Autor: SandboxGangster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke !!! Ist schon mal im SVN drinnen, werde es aber noch etwas 
erweitern mal schauen wann ich dazu komme wollte das Projekt eh mal 
wieder auskamen.

mfg tb

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hab wieder etwas gebastelt, nicht viel aber ich werde mich in Nester 
zeit wieder etwas darum kümmern.


DL: 
http://code.google.com/p/part-db/downloads/detail?...

Hab die Logos Überarbeitet (noch nicht ganz fertig)(suche da noch Hilfe 
wie man die Bilder transparent bekommt per Skript)

Tool -> Footprints werden automatisch gelistet.

DBcheck THX to jsachs

Autor: Ansgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe heute versucht, die neue Version aufzuspielen. Leider gelang es mir 
nicht sofort. Der Browser öffnete sich mit richtiger Bezeichnung, aber 
die Seite war leer. Nach längeren suchen stellte ich fest, das in der 
config.php die Zeile  "if ($link)" nach "$link = mysql_connect 
("localhost", "part-db", "PARTdb")" fehlte. Durch einsetzen der Zeile 
funktioniert es jetzt auch bei mir.

Gruß Ansgard

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke !!! ist im SVN behoben.

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem ich nun endlich dazu gekommen bin mich intensiver damit zu 
befassen, habe ich auf die schnelle zwei kleinere Bugs entdeckt:
- bei den Footprints werden führende Nullen abgeschnitten. So wird aus 
"0805" nachher "805".
- Liste zum Bearbeiten der Kategorien ist nicht alphabetisch sortiert

Wishlist:
- Name des Footprints als Tooltip über den Bildern unter 
Tools/Footprints
- Footprint, Lagerort und Lieferant keine Pflichtangaben
- Nachfragen wie "Wirklich löschen?" alternativ per Javascript anstatt 
der Seite als Zwischenschritt. Vielleicht auch alternativ ganz 
deaktivierbar?

Gruß Domi

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch nach über drei Wochen kein Kommentar dazu? Schade!

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominique Görsch schrieb:
> Auch nach über drei Wochen kein Kommentar dazu? Schade!

Hi, ja ist bekannt momentan habe ich aber einfach nicht die Zeit dafür, 
aber steht auf der ToDo liste.

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK kein Problem, das reicht ja schon als Feedback. Nur so ganz 
kommentarlos fand ich doof :)
Nicht falsch verstehen bitte.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, hab die Footprints Tabellen gefixt damit führende Nullen drinnen 
bleiben

Entweder ihr stellt es in der DB auf longtext(15) um, oder ihr ladet 
einfach die createtabels.sql (aus dem SVN) neu in die DB, Backup machen 
nicht vergessen.

Autor: Peter Sch. (psch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe gerade erfolgreich die Version 0.1.3 installiert und ein wenig 
damit rumgespielt. Dabei bin ich darüber gestolpert, daß ich ein BAuteil 
nur eintragen kann, wenn auch ein Lieferant eingetragen ist. Klar kann 
ich einen Dummy erzeugen, wenn ich keinen Lieferanten habe, aber 
leerlassen des Feldes sollte auch gehen.

Ansonsten gefällt mir das Program schon recht gut. Möglicherweise finde 
ich dann demnächst auch mal meinen ganzen Kleinkram wieder:-)
Gruß

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm da du noch eine alte Version drauf hast magst mal testen ob mit FF4 
das menü noch geht ?

bei mir will es nicht mehr bin mir aber nicht sicher ob es an FF4 liegt 
oder woanders dran.

@ deiner Anmerkung ja das ist mir auch schon negativ aufgefallen.

Autor: A. M. (bacarni) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominique Görsch schrieb:
> - Name des Footprints als Tooltip über den Bildern unter Tools/Footprints

Ich hab die footprints.php mal dahingehend angepasst, dass nun die 
Bezeichnungen als Tooltips angezeigt werden.
Einfach die die vorhandene Datei ersetzen und es sollte funktionieren.
Getestet mit V0.1.4RC5.

Autor: A. M. (bacarni) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dimma schrieb:
> und ist es noch möglich das anzupassen,das wenn ich ein Kommentar
> verfasse dieser auch die den Zeilensprung(durch Enter)im Fenster
> Detailinfo mit übernommen wird und nicht einfach dahinter gesetzt wird.

Dazu in der Datei partinfo.php die Zeile 96 durch folgendes ersetzen
print "<tr><td valign=\"top\"><b>Kommentar:</b></td><td>". nl2br(smart_unescape($d[10])) ."&nbsp;</td></tr>";

Nun sollten die Umbrüche korrekt dargestellt werden.

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@K.J.
Im FF4 gehts das menu nicht wegen folgender Zeile 80 und 93 in nav.php


gruß dennis

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@barcani
@ w124dennis

THX hab eure Änderungen übernommen.

Autor: Urban B. (kami89)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe mir gerade die neuste Version vom SVN runtergeladen und 
installiert unter Ubuntu 11.04.

Nun funktioniert aber das Menü nicht mehr, also ich kann es nicht mehr 
aufklappen. Alles andere funktioniert. Muss also irgendwie ein Problem 
mit Javascript sein oder?

Ich habe die Dateien nach /var/www/part-db kopiert und folgende Befehle 
ausprobiert:

sudo chown www-data:www-data -R /var/www/part-db
sudo chgrp -R www-data /var/www
sudo chmod g+w /var/www
sudo chmod 0775 /var/www
sudo /etc/init.d/apache2 restart

Mein Benutzer ist Mitglied der Gruppe www-data.

Ich muss sagen, ich bin nicht so vertraut mit den oben genannten 
Terminal-Befehlen. Stimmt da etwas nicht?

Ich glaube sogar, dass der Fehler seit dem Update auf Ubuntu 11.04 
auftritt.

Weiss da vielleicht jemand was man da machen kann?

mfg

Autor: theborg1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi benutzt du Firefox4 ?

wen nicht welchen browser ?

Autor: Urban B. (kami89)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
theborg1 schrieb:
> hi benutzt du Firefox4 ?
>
> wen nicht welchen browser ?

Hoppla, ganz vergessen zu erwähnen ;)
Jap, benutze Firefox 4.0.1

Habe schon bei Google und direkt auf ubuntuusers.de gesucht, konnte aber 
nichts passendes finden.
Wenn sich das Problem länger nicht lösen lässt, werde ich wohl mal im 
Ubuntu Forum nachfragen.

mfg

Autor: theborg1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi lade dir mal die nav.php aus dem svn die sollte unter 4.0.1 
funktionieren, es gibt leider noch andere Probleme leider die ich 
momentan nicht fixen kann da ich kein javascript kann.

z.b. läd die seite wen man ein Footprintbild anklickt...

ansonsten hat sich generell im SVN die letzten tage eine menge getan.

Autor: Ansgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wollte heute das mit der "Footprints" Tabelle ausprobieren. Datenbank 
gelöscht und neu erstellt, Import createtables.sql. Leider kommt beim 
Import folgender Fehler.

-- Table structure for table `footprints`
--
CREATE TABLE `footprints` (
`id` int( 11 ) NOT NULL AUTO_INCREMENT ,
`name` longtext( 15 ) NOT NULL ,
PRIMARY KEY ( `id` )
) TYPE = MYISAM ;

MySQL meldet: Dokumentation
#1064 - You have an error in your SQL syntax; check the manual that 
corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use 
near '(15) NOT NULL,
  PRIMARY KEY  (`id`)
) TYPE=MyISAM' at line 9

Viele Grüße

Ansgard

Autor: theborg1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ist gefixt wen du das von hand machen möchtest in der .sql

zeile 49 muss wie folgt ausehen ansonste ist es jetzt auch im SVN.

  `name` longtext NOT NULL,

mfg theborg

Autor: Urban B. (kami89)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
theborg1 schrieb:
> Hi lade dir mal die nav.php aus dem svn die sollte unter 4.0.1
> funktionieren, es gibt leider noch andere Probleme leider die ich
> momentan nicht fixen kann da ich kein javascript kann.
>
> z.b. läd die seite wen man ein Footprintbild anklickt...
>
> ansonsten hat sich generell im SVN die letzten tage eine menge getan.

Hallo,

OK also habe nochmal das komplette Paket "Part-DB-0.1.4RC5" 
runtergeladen und nach "/var/www" kopiert.

Leider hat das nichts gebracht, das Menü funktioniert nach wie vor 
nicht. Ich kann zwar Hauptkategorien anklicken und die Teile werden 
angezeigt, aber aufklappen kann ich das Menü nicht.

Mit der Datenbank kann das ja nichts zu tun haben, oder? Sonst könnte 
ich mal die DB neu installieren.

Übrigens funktioniert die "config.php" nur, wenn ich den else-Zweig 
entferne. Wenn dieser drin ist, lädt überhaupt nichts, nur weisser 
Bildschirm.

Gruss
Urban

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, in dem Archiv ist der FIX noch nicht drinnen du musst schon die 
nav.php aus dem svn nehmen, werde die tage aber noch nen neues Paket 
zusammen Packen.

Autor: Urban B. (kami89)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach soo, jetzt habe ich das erst richtig verstanden mit dem SVN^^ Ich 
dachte, das Archiv wird auch automatisch aktualisiert...

Jetzt mit der neuen nav.php funktioniert das Menü wieder!!

Vielen Dank! :D

Autor: Björn G. (tueftler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi da.

Würde die Anwendung mir gerne einmal anschauen.
Auf der Homepage dieser steht:
"Seit 27.02.06 gibt es die Möglichkeit, die part-db online 
auszuprobieren"

Leider ist die Online-Demo scheinbar gerade nicht verfügbar oder dyndns 
löst nicht richtig auf.

Kann der Besitzer hiergegen evtl. etwas machen?

Gruß, Björn

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm du meinst sicher die Seite von cl-Projekts die ist schon seit 
Ewigkeiten tot zum online ausprobieren gibt es momentan nichts werde 
mich mal darum kümmern vielleicht schaffe ich das nachher noch.

neuer DL: 
http://code.google.com/p/part-db/downloads/detail?...

das ist jetzt erst mal aktuell aber immer noch etwas buggy.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, so hab es jetzt geschaft eine Testversion aufzusetzen diese findet 
ihr unter http://partdb.grautier.com/ viel spass beim testen.

Die Testdatenbank wird einmal die Woche automatisch aus dem SVN geholt

Autor: DaHummel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal die Part-DB V0.1.5 von sämtlichen html Fehlern bereinigt, die 
openlist in openlist und list geteilt damit man der Fram korrekt 
Programmiert ist.
Die seite ist jetzt W3C Tidy.

Die editpartinfo.php hab ich leider noch nicht, da sind sehr viele PHP 
PrintF drin. In der Partanzeige(showpart wie openlist-> list) sind jetz 
der Kommentar im VOlltext. Bei bedarf setze ich die Änderungen auf das 
Orig zurück mit W3C Tidy.

Autor: theborg1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke werde es die tage mal einpflegen hab nur momentan kein Internet 
daher kann das etwas dauern.

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein wirklich schönes Feature wäre, wenn man eine Bestückungsliste 
anlegen könnte. Darin enthalten sind einfach die Artikel, die ich zum 
Herstellen einer bestimmten Platine benötige. Zumindest ich baue eine 
Platine nicht nur einmal auf.

Das könnte so aus sehen, das man pro Artikel folgende Felder hat:
- Artikel (Aus PartDB)
- Artikel Bezeichnung (Aus PartDB)
- Optionales Feld Bestück Positionen wie "R21,R4,R17"
- Anzahl des Artikel
- Alternativposition oder Hauptposition (siehe unten)

Wird das ganze geprüft, wird einem Angezeigt, was noch im Lager 
vorhanden ist, und die "Bestückung auf einmal zu entnehmen oder auch nur 
Positionsweise.
Man sieht so sofort was man noch bestellen muss. Zudem ist das entnehmen 
von "Hühnerfutter" doch recht mühselig und würde so vereinfacht werden.

Es sollte natürlich berücksichtigt werden das es auch Alternativen zu 
einem Bauteil geben kann. Daher kann man markieren ob dies eine 
Alternative Position ist oder eine Hauptposition.

Es gäbe hierzu nochmal eine Liste "Bestückungen" mit den Funktionen 
"prüfen", "bearbeiten", "löschen", "neu"

Ich habe mir das schon ein paar mal überlegt und auch mal angesehen ob 
ich das umsetzen kann, allerdings fehlt mir da der Überblick und die 
Zeit.

Mir ist klar das die PartDB dadurch schon zu einer kleinen WaWi wird, 
aber es wäre einfach Praktisch.

Gruss
Juergen

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jürgen,

ich habe sowas wie du beschreibst auch schon lange im Kopf. Ich habe die 
letzten tage mal was gebastelt was die Grundfunktionen von deiner Idee 
enthält. Aktuell steht alles im SVN, jemand müsste mal noch ein archiv 
davon in den Downloadordner stellen. Um die "Baugruppen"-Funktion nutzen 
zu können müssen zwei neue MYSQL Tabellen angelegt werden, Script 
befindet sich im "Readme" Ordner.

Gruß Dennis

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist ja super :)

Hab eben mal eine svn update gemacht und das script 
createdevicetables.sql ausgeführt.
Leider tut es nicht so richtig.
Und sobald ich auf "Baugruppen" klicke, bekomme ich folgende 
Fehlermeldung:
"PHP Notice:  Undefined index: action in device.php on line 28, referer: nav.php"

Wähle ich eine Baugruppe aus, hagelt es gleich richtig :(
PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 30, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 65, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 79, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 86, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 92, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 98, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Warning:  mysql_fetch_row() expects parameter 1 to be resource, boolean given in deviceinfo.php on line 272, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined variable: lieferanten in deviceinfo.php on line 386, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: sup_id in deviceinfo.php on line 387, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: sup_id in deviceinfo.php on line 387, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: sup_id in deviceinfo.php on line 387, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: sup_id in deviceinfo.php on line 387, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: sup_id in deviceinfo.php on line 387, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 402, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 409, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 418, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 432, referer: device.php
[Mon Jan 23 22:16:46 2012] [error] [client 10.6.2.201] PHP Notice:  Undefined index: action in deviceinfo.php on line 508, referer: device.php
Eine schnelle Idee was da schiefgeht ? Es liegt wohl an meinen 
Tabellen...

Gruss
Juergen

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis L. schrieb:
> jemand müsste mal noch ein archiv
> davon in den Downloadordner stellen. Um die "Baugruppen"-Funktion nutzen

Hab ich heute morgen gemacht mfg tb

http://code.google.com/p/part-db/downloads/detail?...

Jürgen Sachs schrieb:
> Hab eben mal eine svn update gemacht und das script
> createdevicetables.sql ausgeführt.
> Leider tut es nicht so richtig.

Hi, das Problem hab ich hier auch das liegt eventuell an den veralteten 
SQL Files werde die am WE nochmal überarbeiten, bekomme folgendes:

Warning: mysql_fetch_row(): supplied argument is not a valid MySQL 
result resource in 
/var/www/vhosts/grautier.com/subdomains/partdb/httpdocs/deviceinfo.php 
on line 272

hatte aber auch Probleme die Tabellen zu erstellen siehe:

http://code.google.com/p/part-db/issues/detail?id=2#c0

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wurden denn die beiden Tabellen, devices und device_part richtig 
erstellt? Am besten mal einen Screenshot aus phpmyadmin posten oder so. 
Ich bin übrigens kein html/sql/php experte kann nur c programmieren ;) 
Zudem läuft auf meinem Server eine ziemlich alte MYSQL Version (4.1) da 
die neue auf meinem QNAP Server nicht richtig läuft.

Gruß Dennis

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So mal Vorschlag:
Eine Zusätzliche Information in die Datenbank mit der Datenbank Version. 
Das ist ein simpler Zahlenwert der bei Änderungen um eins erhöht wird.

Beim öffnen der Datenbank wird geprüft ob die Version der Datenbank 
denen im Skript gleich ist (php wird auch eine Datenbank Versions 
Konstante gepflegt.

Es gibt eine dbupdate.php in der die Versionsänderungen gepflegt werden. 
Das könnte dann wie folgt aussehen:
if(dbversion < mustdbversion)
{
 lock database //falls mehrere versuchen ein update zu machen
 while(dbversion < mustdbversion)
 {
  switch(dbversion)
  {
   case 1:
    //alles um version 1 auf 2 zu bringen
    break
   case 2:
    //alles um version 2 auf 3 zu bringen
    break
  .....
  } // switch
 } // while
} //if
 unlock database

Der Trick ist, erst die Version zu prüfen. Falls ein update notwendig, 
ein lock der Datenbank. Danach nochmals Version prüfen, diese kann sich 
ja bereits geändert haben. Ab jetzt hat man ja exklusiven Zugriff.
Nun die Datenbank von einer Version zur nächsten ändern. Der Vorteil 
ist, das man so von jeder Version zur nächsten kommt, es dauert eben ein 
wenig.

So wird das oft gemacht. Der Nutzer muss sich nicht mehr um Datenbank 
updates zu kümmern.

Schön ist es natürlich wenn noch eine Sicherheitsabfrage kommt und man 
eventuell angeboten bekommt eine sqldump downzuloaden. aber das ist dann 
schon das "i" Tüpfelchen....

Gruss
Juergen

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis L. schrieb:
> Hallo zusammen,
>
> wurden denn die beiden Tabellen, devices und device_part richtig
> erstellt? Am besten mal einen Screenshot aus phpmyadmin posten oder so.
> Ich bin übrigens kein html/sql/php experte kann nur c programmieren ;)
> Zudem läuft auf meinem Server eine ziemlich alte MYSQL Version (4.1) da
> die neue auf meinem QNAP Server nicht richtig läuft.
>
> Gruß Dennis
describe part_device;
+-----------+---------+------+-----+---------+-------+
| Field     | Type    | Null | Key | Default | Extra |
+-----------+---------+------+-----+---------+-------+
| id_part   | int(11) | NO   |     | 0       |       |
| id_device | int(11) | NO   |     | 0       |       |
| quantity  | int(11) | NO   |     | 0       |       |
+-----------+---------+------+-----+---------+-------+

describe devices;
+-------+------------+------+-----+---------+----------------+
| Field | Type       | Null | Key | Default | Extra          |
+-------+------------+------+-----+---------+----------------+
| id    | int(11)    | NO   | PRI | NULL    | auto_increment |
| name  | mediumtext | NO   |     | NULL    |                |
+-------+------------+------+-----+---------+----------------+

ob das nun so sein muss ?

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jürgen,

also die Tabellen sehen richtig aus. Besteht der Fehler denn noch? Ich 
gehe mal davon aus das du mit aktuellem php und mysql arbeitest, was ich 
ja nicht tue, daher vermutlich die fehler. Bei mir funktioniert es 
korrekt. Ich werde mal eine Virtual box mit aktuellem php und mysql 
aufsetzen und schauen ob ich deinen Fehler reproduzieren kann. Was für 
ein System benutzt du denn?
Das mit dem db updaten ist eine gute Idee ;) Wer macht es?


Gruß Dennis

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Fehler in der device.php sind weg. Die kommen daher, dass beim 
Aufruf der "Baugruppen" aus der Sidebar "action" nicht gesetzt ist.

Mann sollte vor dem Zugriff prüfen, ob die überhaupt gesetzt wurden.

Dazu einfach ein "if (isset($_REQUEST["action"]))" um die Abfrage bauen 
und der Fehler ist weg. Ich sehe mir mal den Rest an.

Kann dir auch gerne ein svn diff schicken...

Gruss
Juergen

PS: mit dem Database Update, mal sehen, ich habe halt auch fast keine 
Zeit.

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Fehler dem ich gerade verfolge ist ein mysql Fehler
Die ausgeführte Abfrage ist
SELECT parts.name, parts.comment, parts.id, footprints.name, part_device.quantity, parts.instock, storeloc.name, suppliers.name, preise.preis FROM parts JOIN part_device, footprints, storeloc, suppliers ON (parts.id = part_device.id_part AND footprints.id = parts.id_footprint AND storeloc.id = parts.id_storeloc AND suppliers.id = parts.id_supplier) LEFT JOIN preise ON (preise.part_id = parts.id)WHERE id_device = 4 ORDER BY parts.id_category,parts.name ASC;

und der Fehler von mysql
ERROR 1064 (42000): You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'ON (parts.id = part_device.id_part AND footprints.id = parts.id_footprint AND st' at line 1

Nur sehe ich im Moment keinen Fehler.

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis L. schrieb:
> Hallo Jürgen,
>
> also die Tabellen sehen richtig aus. Besteht der Fehler denn noch? Ich
> gehe mal davon aus das du mit aktuellem php und mysql arbeitest, was ich
> ja nicht tue, daher vermutlich die fehler. Bei mir funktioniert es
> korrekt. Ich werde mal eine Virtual box mit aktuellem php und mysql
> aufsetzen und schauen ob ich deinen Fehler reproduzieren kann. Was für
> ein System benutzt du denn?
> Das mit dem db updaten ist eine gute Idee ;) Wer macht es?
>
>
> Gruß Dennis

Ich kann mir das mit den DB update am Wochenende mal ansehen.
Natürlich nur den Weg bereiten, die zukünftigen Updates muss dann der 
jeweilige Entwickler eintragen.

Dachte mir das so:
- Beim laden des "index.php", wird einmalig der DB Status geprüft und 
ggf. aktualisiert.
- Die Aktualisierungs Routinen kommen alle in eine eigne php Datei, z.B. 
"db_update.php"
- Ich versuche das so zu machen, das man nur eine Variablen Array mit 
allen notwendigen Schritten füllt und danach alles Step by Step 
ausgeführt wird UND auch auf Fehler überwacht.

Allerdings sollte ich wissen ob schon jemand daran arbeitet, bevor ich 
loslege :-)

Gruss
Juergen

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jürgen,
jetzt hab ich nochmal etwas genauer Hin-geschaut und doch was gefunden.
Der aktuelle MYSQL Server mag wohl eine Klammer bei der JOIN Anweisung, 
daher die PHP Fehler. Ich habe es in trunk eingespielt und ein SVN 
update sollte deine Probleme fixen;)

Gruß Dennis

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Dennis,

Funktioniert tadellos :-)

Was jetzt noch prima wäre, wenn man noch Positionsbezeichnungen eingeben 
könnte. Also "R24,R25,R23", "C12,C1".
Das würde es vereinfachen.
Es wäre hier vermutlich nur Sinnvoll jede Position einzeln in der 
Datenbank zu speichern. Hintergrund ist, dass Layout Programme wie 
Eagle, eine Bauteilliste erstellen kann, hier sind die Positionen aber 
einzeln aufgeführt. So könnte man in der Zukunft über ein Importscript 
die Daten übernehmen :-)

Gruss
Juergen

PS: Ich sehe mir das jetzt mal mit dem DB Update an....

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habe das mit dem DB Update mal Entwickelt und getestet und für 
gut befunden.

Jetzt ist nur die Frage, wie und ob das so übernommen werden soll....

Ich denke es nun sehr einfach das einzupflegen, da immer nur 2 Stellen 
angepasst werden müssen in einer Datei.
Der Aufruf sollte in startup.php passieren, so wird nicht zu oft 
geprüft.

Gruss
Juergen

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jürgen,

ich habe die Positionsbezeichnung mal implementiert. Allerdings erstmal 
nur als einzelnen DB Eintrag. Es lässt sich also ein beliebiger String 
speichern.  Ich wüsste nicht wofür ich eine Einzelne Zuordnung 
gebrauchen könnte, höchstens vielleicht noch zum Speichern eines 
Bauteilewerts, dieser könnte man aber genauso in den String mit 
aufnehmen.
Zusätzliche habe ich die Exportfuntion erweitert und für "zu Bestellende 
Teile" implementiert. Somit lasse sich jetzt schnell Warenkörbe bei 
Reichelt importieren.

Gruß Dennis

p.s. Es gibt natürlich wieder ein Script um die Tabellen zu erweitern, 
siehe Readme Ordner

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis L. schrieb:
> Hallo Jürgen,
>
> ich habe die Positionsbezeichnung mal implementiert. Allerdings erstmal
> nur als einzelnen DB Eintrag. Es lässt sich also ein beliebiger String
> speichern.  Ich wüsste nicht wofür ich eine Einzelne Zuordnung
> gebrauchen könnte, höchstens vielleicht noch zum Speichern eines
> Bauteilewerts, dieser könnte man aber genauso in den String mit
> aufnehmen.
> Zusätzliche habe ich die Exportfuntion erweitert und für "zu Bestellende
> Teile" implementiert. Somit lasse sich jetzt schnell Warenkörbe bei
> Reichelt importieren.
>
> Gruß Dennis
>
> p.s. Es gibt natürlich wieder ein Script um die Tabellen zu erweitern,
> siehe Readme Ordner
Oder Du machst es mit meiner db_update.php.
Wäre ein guter Test.

Ist seit einer Stunde im svn. Das Comitten hat mich nerven gekostet, bis 
ich bemerkt habe, das Google so ein komisches Passwort Würfelt...

Ich kann mir das ja mal kurz ansehen und umsetzen :-)

Gruss
Juergen

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dennis,

Super, das ist was mir noch fehlte.
Ich hab SVN so angepasst das er gleich das Update für deine Änderung mit 
durchführt.

Gruss
Juergen

Autor: Ansgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe mir eben part-db aus der SVN aktualisiert. Leider bekommen ich 
folgenden Fehler angeizeigt.

"DBVersion: 1, benötigt ein Update.

your Database version 1 is outdated an will now be updated to 3
Get lock of database
CREATE command denied to user 'part-db'@'localhost' for table 'internal'
Table 'part-db.internal' doesn't exist
Update failed, aborting
Unlocking Database
Update Failed"

Ich habe meine Part-db Datenbank gelöscht. Mit dem Script 
"createtables-FOR-V0.2.1.sql" neue Tabellen erstellt und dann mit 
mysqldumper die Daten wiederhergestellt. Wo liegt der Fehler?

Vielen Dank

Gruß Ansgard

Autor: Sven Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansgard schrieb:
> CREATE command denied to user
Da liegt das Problem. Er kann die neue Tabelle nicht anlegen.
Du müßtest die Rechte für den User 'part-db' erweitern.

Grüße
Sven

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, part-DB kann zwar nun die Datenbank selbstständig aktualisieren, 
aber der Nutzer braucht natürlich die entsprechenden Rechte.

In der "createtables-FOR-V0.2.1.sql" ist die fehlende Tabelle nicht 
vorhanden, da diese ja Theoretisch selbstständig angelegt wird.

Der partdb mysql Nutzer sollte schon mindestens zusätzlich die Rechte:
- create table
- alter table
haben.

Delete Table oder gar Database sind hingegen nicht notwendig.

Ist das ein Problem ?
Sonst müsste man das so machen, das das Datenbankupdate
- Nur optional aktiv ist
- Unter einem anderen Nutzer durchgeführt wird, der höhere Rechte hat

Gruss
Juergen

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wehre es das nicht automatisch zu machen sondern über eine abfrage 
also mit Userbestätigung ?

Aber eigentlich sollte das kein Problem sein in der Standartnutzung sind 
DBs rein Userbasiert.

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde das Morgen so Umbauen, das man über ein Setting das Explizit 
aktiveren muss, oder abschalten kann...
Theoretisch ist das einfach, aber es gibt bei partDB noch keine 
"Webseite" für die Konfiguration, wo ich so etwas unterbringen kann.

Mit dem Benutzer Fragen ist so eine Sache. Wenn der Nein sagt zum 
Update, geht es ja auch nicht, da die Datenbank nicht zur partDB passt. 
Daher der Gedanke es soll Automatisch geschehen.
Mann könnte dann zwar einen Fehler ausgeben oder gar den Zugriff ganz 
sperren (wäre nicht so schön).
Es wäre Interessant was die Nutzer gerne hätten:
- Lieber alles von Hand updaten
- Auf Wunsch Automatisch (Würde ich mir Wünschen :-) )

Daher wäre mein Ansatz das über eine Konfigurations Seite abschaltbar zu 
machen. Das habe ich schon vorgesehen. Nur fehlt die Konfig Seite in 
Part DB bisher. So konnte ich das nicht einbauen. Dazu muss man nur die 
Navigationsleiste ändern und eine neue Seite einfügen.

Das Setting (und andere) kann man dann in der neuen Tabelle "internal" 
unterbringen.

Gruss
Juergen

Autor: Ansgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

vielen Dank für die schnelle Antwort von heute Nachmittag. Konnte die 
Rechte jetzt erst einrichten. Leider erscheint jetzt im Schritt 2 
folgender Fehler.

"DBVersion: 2, benötigt ein Update.

your Database version 2 is outdated an will now be updated to 3
Get lock of database
Duplicate column name 'mountname'
Update failed, aborting
Unlocking Database
Update Failed"

Ich habe meine alte DB mit MySQLDumper zurückgespielt, danach das Script 
"updatetables-FOR-V0.2.1" gestartet. phpMyAdmin meldet danach ""ALTER 
TABLE `part_device` ADD `mountname` mediumtext NOT NULL AFTER `quantity` 
;". Danach tritt obiger Fehler auf.

Vielen Dank

Gruß Ansgard

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ansgard,

das liegt daran, das Du bereits eine aktuelle Datenbank hast, aber der 
notwendige Hinweis in der Datenbank fehlt.

Bitte aktualisiere nochmals den SVN und sei so nett und leg die 
Datenbank nochmal neu an mit "createtables-FOR-V0.2.1.sql" Ab dann 
sollte es gehen.
Die Update Logic denkt du hast noch eine alte Datenbank und versucht das 
Update durchzuführen. Tatsächlich hast Du schon eine aktuelle Variante, 
daher geht es schief.
Hierdurch wird jetzt der fehlende Eintrag generiert.

Von jetzt ab sollte es Problemlos Funktionieren.

Sorry, diese Konstellation hatte ich nicht bedacht.

Gruss
JSachs

Autor: Ansgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,

ich habe meine Datenbank komplett gelöscht, sie mit sqlDumper 
wiederhergestellt und die part-db Seite ohne einen Import der 
"Createtable..." Dateien aufgerufen. Danach tritt der Fehler nicht mehr 
auf. (SVN aktualisiert auf R227)

Vielen Dank

Gruß Ansgard

Autor: Ansgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

vielen Dank nochmal für die gestrige Hilfe, so kann ich jetzt weiter 
meine Bauteile einpflegen.
Dazu hätte ich noch 2 Fragen. Wenn ich das Bauteil µA7805 anlege, 
erscheint kein Name im Feld und ich kann dieses erst mit phpMyAdmin 
weiter bearbeiten. Erstens in dem man es löscht (dann hat man eine Lücke 
in der vortlaufenden ID) oder man erstellt den Namen direkt in der 
Tabelle.
Daraus ergibt sich eine weitere Frage. Ich möchte mir ein Bauteil von 
Reichelt anlegen, welches ich an seinem Namen erkenne. Die Abfrage des 
Datenblattes schlägt dann fehl.(z.B. einen RJ12 Stecker, die 
Bestellnummer ist aber MP 6-6).
Könnte man den Aufruf eines Datenblattes dei Reichelt mit einer Abfrage 
versehen, welche als erstes die Bestellnummer prüft und wenn das Feld 
leer ist dann den Namen nutzt?

Danke

Gruß Ansgard

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ansgard,
leider kann ich dein Problem nicht nachvollziehen. In welchem Feld 
erscheint keine Name? Also ich kann ohne Probleme ein Bauteil mit dem 
Namen µA7805 anlegen und bearbeiten.
Die Datenblatt Sache lässt sich ändern.

Gruß Dennis

Autor: Guido R. (gvidas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Gibt es auch eine Möglichkeit die Lagerorte weiter zu unterteilen?
Wenn ich z.B. als Lagerort Sortimentskasten 1 angebe, dann hat dieser 
auch weitere einzelne Fächer.
Diese sind bei mir alle mit einem Nummernsystem versehen.
Wenn ich nun alle (weit über 100) Fächer hinzufüge, dann wären das in 
meinen Augen zu viele Lagerorte. Ebenso wäre bei der Eingabe neuer 
Bauteile in einen Lagerort mir Unterfach auch ein Haken für "voll" 
sinnvoll, denn dann könnte man die Eingabe in so weit optimieren, dass 
nur leere Lagerfächer angegeben werden.

Wenn man nun dem Ganzen nun noch die Krone aufsetzen darf, wäre folgende 
weiterführende Funktion genial:
Wenn ich sagen wir einen 1K Widerstand ins System eingeben möchte und 
ich selbst aber nicht weiß ob er schon da ist, könnte er mir bei der 
Eingabe auch das Fach nennen wo er schon drin liegt und mich darauf 
hinweisen. Setzt vermutlich aber eine exakte Eingabe voraus.

Autor: Ansgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dennis,

liegt wahrscheinlich an meiner SQL Version (5.1). Wenn ich die Spalte 
auf UTF-8_unicode_ci wechsle zeigt er mir zumindest etwas an. Mit 
Umlauten ist es genau so. Muss mal sehen ob ich meine QNAP updaten kann.

Danke

Gruß Ansgard

Autor: b.r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido R. schrieb:
> Gibt es auch eine Möglichkeit die Lagerorte weiter zu unterteilen?
> Wenn ich z.B. als Lagerort Sortimentskasten 1 angebe, dann hat dieser
> auch weitere einzelne Fächer.
> Diese sind bei mir alle mit einem Nummernsystem versehen.
> Wenn ich nun alle (weit über 100) Fächer hinzufüge, dann wären das in
> meinen Augen zu viele Lagerorte.
Ich fürchte das wird in der Bedienung zu komplex. Die 100 Fächer 
hinzuzufügen ist ja inzwischen kein Problem mehr (Serienfunktion).
Vielleicht verwaltest Du die Sortimentskastennummer mit im Kommentar?
Dank selektiver Suchfunktion sollte das ein gangbarer Weg sein.

> Ebenso wäre bei der Eingabe neuer
> Bauteile in einen Lagerort mir Unterfach auch ein Haken für "voll"
> sinnvoll, denn dann könnte man die Eingabe in so weit optimieren, dass
> nur leere Lagerfächer angegeben werden.
Geht es Dir nur um die einfachere Eingabe, oder drum zu sehen das dort 
voll ist? Für Letzteres würde ich den Lagerort umbennenen: "Kiste"zu 
"Kiste_voll"...

> Wenn man nun dem Ganzen nun noch die Krone aufsetzen darf, wäre folgende
> weiterführende Funktion genial:
> Wenn ich sagen wir einen 1K Widerstand ins System eingeben möchte und
> ich selbst aber nicht weiß ob er schon da ist, könnte er mir bei der
> Eingabe auch das Fach nennen wo er schon drin liegt und mich darauf
> hinweisen. Setzt vermutlich aber eine exakte Eingabe voraus.
Wenn ich bei mir in der Suche "1K" eingebe, finde ich ein halbes Duzend. 
Wie soll das sinnvoll in die Eingabemaske passen?

Grüße
b

Autor: Guido R. (gvidas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

naja komplex würde ich jetzt nicht mal sagen. Bei den Kategorien ist es 
ja schon vorhanden!
So etwas müsste man ja "nur" kopieren. Bisher ist ja nur eine 
Dropdown-Liste vorhanden. Wenn nun 2 hinter einander wären. Erste für 
Lagerort, zweite für Lagerkiste.
Da ich nicht so Programmiergewand bin, kann ich es nicht alleine :-).
Die php abändern so, dass sie wie die Kategorie funktioniert, habe ich 
testweise schon gemacht. Ich habe bisher aber nicht einen Erfolg bei der 
Eingabe verzeichnen können.


Haken für Kiste voll:
Da geht es  mir in der tat nur darum um zu sagen, dass die Kiste voll 
ist. Oder belegt. Sie muss ja nicht physikalisch voll sein, sondern nur 
für das System voll, damit dort keine neuen Bauteile eingelagert werden.

Was ich als zweites meine war, dass die Lagerkisten dann bei der neuen 
Eingabe ausgeblendet werden. Das Umbenennen des Lagerplatzes halte ich 
da für umständlich. Es wäre eine elegantere Lösung, wenn die "vollen" 
Lagerplätze ausgeblendet werden.

Autor: Jürgen Sachs (jsachs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido R. schrieb:
> naja komplex würde ich jetzt nicht mal sagen. Bei den Kategorien ist es
> ja schon vorhanden!
> So etwas müsste man ja "nur" kopieren. Bisher ist ja nur eine
> Dropdown-Liste vorhanden. Wenn nun 2 hinter einander wären. Erste für
> Lagerort, zweite für Lagerkiste.
> Da ich nicht so Programmiergewand bin, kann ich es nicht alleine :-).
> Die php abändern so, dass sie wie die Kategorie funktioniert, habe ich
> testweise schon gemacht. Ich habe bisher aber nicht einen Erfolg bei der
> Eingabe verzeichnen können.
Die Idee finde ich auch nicht schlecht.

> Haken für Kiste voll:
> Da geht es  mir in der tat nur darum um zu sagen, dass die Kiste voll
> ist. Oder belegt. Sie muss ja nicht physikalisch voll sein, sondern nur
> für das System voll, damit dort keine neuen Bauteile eingelagert werden.
Im Prinzip willst Du quasy eine Liste aller deiner Lagerorte haben und 
eine Übersicht in welchem ein Bauteil zugewiesen ist ?
Reicht es nicht einen "Knopf" Freie Lagerorte zu haben und dann bekommt 
alle Lagerorte wo nichts hinterlegt ist ?
Kann hilfreich sein.

> Was ich als zweites meine war, dass die Lagerkisten dann bei der neuen
> Eingabe ausgeblendet werden. Das Umbenennen des Lagerplatzes halte ich
> da für umständlich. Es wäre eine elegantere Lösung, wenn die "vollen"
> Lagerplätze ausgeblendet werden.
Ja macht Sinn...

So kann man seine Regale effektiv nutzen.

Gruss
JSachs

Autor: Guido R. (gvidas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen Sachs schrieb:
> Guido R. schrieb:
>> naja komplex würde ich jetzt nicht mal sagen. Bei den Kategorien ist es
>> ja schon vorhanden!
>> So etwas müsste man ja "nur" kopieren. Bisher ist ja nur eine
>> Dropdown-Liste vorhanden. Wenn nun 2 hinter einander wären. Erste für
>> Lagerort, zweite für Lagerkiste.
>> Da ich nicht so Programmiergewand bin, kann ich es nicht alleine :-).
>> Die php abändern so, dass sie wie die Kategorie funktioniert, habe ich
>> testweise schon gemacht. Ich habe bisher aber nicht einen Erfolg bei der
>> Eingabe verzeichnen können.
> Die Idee finde ich auch nicht schlecht.

Schön, dass ich Zustimmung bekomme!

>> Haken für Kiste voll:
>> Da geht es  mir in der tat nur darum um zu sagen, dass die Kiste voll
>> ist. Oder belegt. Sie muss ja nicht physikalisch voll sein, sondern nur
>> für das System voll, damit dort keine neuen Bauteile eingelagert werden.
> Im Prinzip willst Du quasy eine Liste aller deiner Lagerorte haben und
> eine Übersicht in welchem ein Bauteil zugewiesen ist ?
> Reicht es nicht einen "Knopf" Freie Lagerorte zu haben und dann bekommt
> alle Lagerorte wo nichts hinterlegt ist ?
> Kann hilfreich sein.

Klar würde das reichen. Hauptsache man kann unterscheiden wo was liegt 
und wo nix liegt.
Meistens kennt man ja in etwa seine ganzen Tüten, Schubladen, Schachteln 
Sortimentskästen. Nur halt nicht im Detail.


>> Was ich als zweites meine war, dass die Lagerkisten dann bei der neuen
>> Eingabe ausgeblendet werden. Das Umbenennen des Lagerplatzes halte ich
>> da für umständlich. Es wäre eine elegantere Lösung, wenn die "vollen"
>> Lagerplätze ausgeblendet werden.
> Ja macht Sinn...
>
> So kann man seine Regale effektiv nutzen.

So stelle ich mir das vor.

Autor: Ansgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das Problem mit den Umlauten liegt im VServer der QNAP. Der 
Migrationsmanager hat Probleme mit den Umlauten in Mysql. Sobald man 
folgende Zeile ( <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; 
charset=utf-8"/> ) in den Header eingefügt hat, funktioniert es auch bei 
mir. Vielleicht könntet Ihr diese Zeile irgendwann mal mit einpflegen?

Vielen Dank

Gruß Ansgard

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm naja ist eigentlich nicht so sinnvoll man stellt seine DB auf einen 
Zeichensatz ein wen jetzt das Skript was anderes Verlangt ist das 
Problematisch.

Autor: Ansgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soweit habe ich nicht gedacht. Wie gesagt liegt das Problem nicht in der 
DB sondern im Virtalisierungsserver der QNAP. Vielleicht gibt es bis zur 
Lösung durch ein QNAP Update noch eine andere Variante (Verweis) diese 
Zeile für QNAP Nutzer einzufügen.

Gruß Ansgard

Autor: Urban B. (kami89)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe heute wiedermal die neuste Version vom SVN installiert. Schaut 
echt gut aus, da hat sich einiges getan seit dem letzten Update, vielen 
Dank dafür!

Ein Problem ist mir aber gleich aufgefallen: Das Kopieren von Baugruppen 
scheint nicht zu funktionieren. Es legt zwar die neue Baugruppe an, 
allerdings enthält sie keine Artikel.

Und dass man jetzt die Währung in der config.php angeben kann ist genial 
für uns Schweizer :-) Aber dort wo der Gesamtpreis einer Baugruppe 
angezeigt wird, wird diese Information nicht genutzt, da steht trotzdem 
Euro.

Und was ich persönlich noch schade finde, ist dass man den Preis nicht 
angeben kann beim Erstellen eines neuen Bauteiles. Ich habe meistens die 
Internetseite meines Elektronikhändlers noch offen nebenbei, dann wäre 
das keine grosse Sache den Preis noch mitanzugeben...

Gruss
Urban

EDIT: Ach ja, fast vergessen: Wäre es vielleicht sogar noch möglich, 
z.B. in der config.php die Grösse des PopUp-Fensters anzugeben, das beim 
Anlegen eines Teiles erscheint? Das Fenster ist standardmässig ziemlich 
klein geraten finde ich. Aber warum scrollen wenn doch noch Platz 
vorhanden wäre auf dem Bildschirm ;-)

Autor: Dennis L. (w124dennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert