Forum: Markt Mal wieder Wanderkiste?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin S. (ma_s)


Lesenswert?

Thomas O. schrieb:
> Dann hatte ich noch eine Bitte, könnte mir jemand falls vorhanden 2 x N
> Kanal Logic Level Fets mit RDSon> 60 mOhm reinlegen Spannung mind. 30V
> und 8A Strom.

Ohne jetzt Datenblätter durchzuschauen, kann ich Dir
IRLU024N
IRF740
BUZ71A
IRLML6402
IRFZ44N
Oder IRF7413
reinlegen

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Lesenswert?

Martin S. schrieb:
> @Frank L.
> Wegen den DoG:
> Ja, ich könnte davon eines gebrauchen. Bin aber vor Dir dran :(

Schick mir Deine Adresse per pm ich sende dir einen Satz per Post.

Gruß
Frank

von Thomas O. (kosmos)


Lesenswert?

Meinte natürlich kleiner 60 mOhm.

2 x IRLZ44N wären perfekt, ein dicken Dankeschön

von Daniel R. (daniel92)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

ich wollte allgemein Fragen:

Wie ich sehe gibt es jede menge tolle Bauteile in der Kiste die ich gern 
alle nehmen würde.

Seid ihr damit einverstanden "@Sven L.", wenn ich etwas mehr entnehme, 
in gegenzug dafür ein Raspberry Pi B (2011.12 - LAN/2x USB + Gehäuse + 
Kühlkörper) dazulege als entschädigung? Brauche es nicht mehr und staubt 
nur ein. - Falls es jemand braucht, ansonsten hätte ich hier auch ein 
GLCD "tlx-1781-c3b" 
(https://www.ebay.com/p/Tlx-1781-c3b-Toshiba-LCD-Panel-90-Days/1663809326).

Gruß Daniel :)

von Thomas O. (kosmos)


Lesenswert?

meiner Meinung nach sollte man schon einige verschiedene Bauteile 
reinlegen sonst wird die Vielfalt immer geringer, beim Entnehmen finde 
ich sollte man nicht alle Bauteile eines Types rausnehmen, damit auch 
mehr Leute davon etwas haben.

Ich freue mich z.B: mal darauf die TJA1055 aus zu probieren, werde 
sicherlich aber nicht alle 24 Stück entnehmen so das auch andere was 
davon haben. Andere fänden es wahrscheinlich auch nicht prickelnd wenn 
ich den gesamten Inhalt gegen ein Oszi austausche und weiterschicke, 
viel zu Tauschen gebe es dann nämlich nicht mehr.

@Daniel: Deine Frage bestärkt mich mit dem Vorschlag den Warenkorb 
virtuell zumachen. Mann erstellt eine Liste was jeder anbietet, wenn 
jemand dann Interesse hat überweist er die Versandkosten und bekommt 
genau das was er möchte. Weiterer Vorteil wäre das das ganze einen viel 
schnelleren Umlauf hat. Man hat also nicht evtl. 20 Leute vor einem in 
der Liste stehen, sondern schreibt direkt den Anbieter an überweist die 
Versandkosten und hat die Teile nach ein paar Tagen. Ich denke mit den 
Versandkosten des Pakets lassen sich 3 Maxibriefe verschicken.

: Bearbeitet durch User
von Michael D. (sirs)


Lesenswert?

Bitte unterscheidet zwischen der Kiste (deren Inhalt viele Leute 
brauchen können, zB weil SMD-Rolle) und den Teilen die wie auf dem 
Flohmarkt verkauft werden (ein dickes einzelnes Teil an dem einer 
Interesse hat). Für den Flohmarkt gibt es ja auch schon eine Teil im 
Forum!

von M. S. (nickfisher)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Soo die Kiste ist da und ich habe sie als erstes mal Sortiert. Denn es 
Gab X Tüten mit jeweils ein paar wiederständen, Kondensatoren etc. Und 
dadurch ist es bei durchschauen ständig passiert, dass ich dachte: 
moment hatte ich den wert nicht eben schon in der Hand? Ich habe nun 
also die ganzen einzel päckchen Sortiert in folgende Kategorien:

1. Relais
2. Taster, Kodierschalter u.ä.
3. IC Sockel
4. Gleichrichter
5. Potentiometer
6. Steckverbinder
7. Widerstände
8. Halbleiter
9. Kondensatoren
10. Sieben Segment Anzeigen
11. LEDs
12. LED Strip
13. Quarze
14. "Module" (Funkmodule, Sensormodule, etc.)
15. Leerplatinen
16. Programmieradapter i.w.s.
17. Dev Boards
18. Displays
19. Sonstiges

Vom Inhalt bin ich begeistert, ich dachte wenn man den Thread verfolgt 
hat weiß man ja was drin ist, aber ich hatte viel spaß beim durch 
schauen!

Out:
6x TJA1055
1x ein Embedded Artists Eval Board mit einem LPC313 Modul
1x Gleichrichter
1x L7805C-T
9x Taster
ein Stück 100k Widerstände
ein paar dioden
ein paar elkos
Powerline Adapter

In:
2x IRLZ44N
2x 433MHz Sender/Empfänger Paar
1x NRF24
1x Arduino Pro Mini
1x I2C Port Expander (Für 16x2, 20x4 u.ä. Displays gedacht, kann man 
aber auch als Normalen Port Expander verwenden)
3x STM32F030F4P6
2x MP2307 einstellbares Step Down Modul
2x ESP8266
1x Neoway M590 GSM Modul
5x ATX 6 Pin Stecker+Buchse+Pins
1x Widerstandssortiment (Vielleicht gut für einen Anfänger Vollständig 
lassen?)
3x Platine für einen CAN Knoten (passt in eine UP Dose, 
Schalpläne/Layout: Beitrag "ATMegaXXM1 CAN Bus Knoten")
3x Platine für einen Arduino und sechs Si9986.

Die Kiste Geht nun wieder auf die Reise! Gewicht: 8,4Kg.

Gruß,

Simon

: Bearbeitet durch User
von Martin S. (ma_s)


Lesenswert?

Ich sehe, die Siemens Logo ist raus. Soll ich wieder eine reinpacken? 
Besteht da Interesse?

Ansonsten überlege ich immer noch, was es wert ist, von mir in die Kiste 
gepackt zu werden. Fühlt man sich ja ein wenig unter Druck gesetzt, 
jetzt wo sie bald bei mir ankommt.

Welcher Bedarf ist denn noch nicht erfüllt?

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Martin S. schrieb:
> Ich sehe, die Siemens Logo ist raus. Soll ich wieder eine reinpacken?
> Besteht da Interesse?

Du darfst mir gerne eine für die nächste runde einpacken :) aber die ist 
dann bestimmt weg, bis die Kiste wieder bei mir ist ;)

von Martin S. (ma_s)


Lesenswert?

Simon S. schrieb:
> Martin S. schrieb:
>> Ich sehe, die Siemens Logo ist raus. Soll ich wieder eine reinpacken?
>> Besteht da Interesse?
>
> Du darfst mir gerne eine für die nächste runde einpacken :) aber die ist
> dann bestimmt weg, bis die Kiste wieder bei mir ist ;)

Gib mir Deine Adresse (oder habe ich die schon?), und ich schick sie 
Dir. Habe allerdings kein Programmierkabel übrig. Ist das ein Problem?

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Martin S. schrieb:
> Gib mir Deine Adresse (oder habe ich die schon?), und ich schick sie
> Dir. Habe allerdings kein Programmierkabel übrig. Ist das ein Problem?

Das ist ja Super nett! Ich schau mal ob ich an ein Kabel komme, dann 
nehme ich das Angebot gerne an. Gibt es was womit ich dir eine Freude 
machen kann?

von Martin S. (ma_s)


Lesenswert?

Simon S. schrieb:
> Martin S. schrieb:
>> Gib mir Deine Adresse (oder habe ich die schon?), und ich schick sie
>> Dir. Habe allerdings kein Programmierkabel übrig. Ist das ein Problem?
>
> Das ist ja Super nett! Ich schau mal ob ich an ein Kabel komme, dann
> nehme ich das Angebot gerne an. Gibt es was womit ich dir eine Freude
> machen kann?

Ist schon ok.
So muß ich nur wieder überlegen, was ich denn in die Kiste packe :)

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

So ein Programmierkabel bekommt man für wenige Euronen beim AliExpress, 
hatte ich mir auch mal geholt, funktioniert super!

von Reinhard R. (reirawb)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> So ein Programmierkabel bekommt man für wenige Euronen beim AliExpress,
> hatte ich mir auch mal geholt, funktioniert super!

Der Bequemlichkeit halber: Link bitte :-)

Reinhard

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?


von Reinhard R. (reirawb)


Lesenswert?

Danke.

von Thomas O. (kosmos)


Lesenswert?

warscheinlich ist das Teil zu groß oder zu schwer aber entscheidet 
selber vielleicht meldet ja auch einer Interesse an. Oder wir tauschen 
direkt gegen etwas anderes.

Eine Heißluftstation Uvistar 858 mit dem Samsung µC drin. Man müsste da 
Hand anlegen, die Abschaltung des Lötkolbens funktioniert nicht 
einwandfrei vielleicht müssten hier noch ein paar Magnete für den 
Reedkontaktschalter nachgerüstet werden, da man das Teil genau richtig 
im Halter Positionieren muss. Vielleicht hat ja jemand Interesse der da 
nen anderen µC reinsetzt und sein eigenes Programm schreibt

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Also als ich die Kiste abgeschickt hab müsste Platz und gewicht dafür 
gewesen sein, ich weiß natürlich nicht, wie der stand ist wenn sie bei 
dir ankommt.

Irgendwo habe ich glaube ich mal ein projekt gesehen, wo jemand einen 
AVR eingebaut hat.

von Martin S. (ma_s)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So, die Kiste ist gestern bei mir angekommen und ich muß sagen, die 
Bilder bereiten einen nicht darauf vor, welche Menge da drin ist. 
Ausgepackt war kein Durchkommen mehr in meiner Ecke des Wohnzimmers.

Bei der Durchsicht ist mir aufgefallen, daß vieles von dem, was ich 
reinpacken wollte, schon drin ist. Also anstelle noch mehr vom gleichen 
einzupacken, habe ich versucht, Dinge zu finden, die die Auswahl 
vergrößern. Hoffe, es findet einigermaßen Zustimmung und ich habe 
dennoch etwas von entsprechendem Wert meiner Entnahme gefunden.

Die Sortierung in bestimmte Tüten/Kisten ist extrem hilfreich. So habe 
ich einige Tüten gar nicht erst angefasst. Es sind noch drei Boxen, bei 
denen eine Sortierung echt schwer fällt. Die muß man einzeln 
durchschauen.

Einige Sachen habe ich in kleinere Verpackungen umgepackt, um ein wenig 
Platz zu sparen. Habe hierbei auch die 7-Segment und anderen Displays 
zusammen gepackt.

Ich weiß ja nicht, von wem die Tüte mit den SMD-Zener ist. Aber ich habe 
es mir nicht angetan, die einzeln mit Lupe anzuschauen um irgendwann 
einen Wert zu finden, den ich gebrauchen könnte. Um die Kiste schnell 
weiterzuschicken habe ich auch meinen ersten Impuls unterdrückt, und 
diese Tüte nicht vernünftig in einzelne Tüten sortiert. Kann ja jemand 
jüngeres machen, der den Aufdruck schneller lesen kann :)
Es kamen mir auch schon einzelne Teile entgegen. Die Deckfolien der 
SMD-Streifen scheinen so langsam aufzugeben und Bauteile fallen raus. 
Lose ICs habe ich in ein eigenes Tütchen gepackt, und die sind in der 
IC-Tüte.

Oben die Bilder mit In und Out. Und hier die Liste (soweit):
Out:
4*MO181A 7-Seg
3*ELD512-EWA 7-Seg
3*gewinkelte Printbuchsen
2*DSUB-9 Printstecker
5*32,768 kHz Quarz (vermutlich)
10*Tantal SMD 10µ/10V
1*Platine CAN-Bus-Knoten rund
1*Platine AMK Programmer
10*BC848
1*LCD mit Adapter
9*SMD Taster
1*Abschnitt SMD LED gelb
20*RB491D
1*L293D
3*TJA1055
3*PIC10F222
1*PIC16F1939
1*TE28F800
5*Taster Print stehend
9*LXML-PE01-0070
1*AT90USB162
1*ST X24 Eval board

In:
5*Step-Down-Wandler Module, einstellbar
1*Arduino Nano
1*Solarzelle 4V/200mAh
1*Solarzelle …
3*ATmega 328P-I
??*Anreih-LEDs gelb
??*Anreih-LEDs grün
1*LCD, beleuchtet mit FPC Anschluß und passendem FPC-SMD Connector
4*Heavy-Duty 100µ/35V SMD Elko
10*Low ESR 4,7µ/400V Elko für Reparaturen Netzteilen (z.B. Siemens Logo)
2*Klinknbuchsen 5,3mm f. Kabel
3*DSUB9 M, komplett mit Gehäuse für Kabel
3*DSUB9 W, komplett mit Gehäuse für Kabel
3*3 MySensor Batterienodeplatinen
5*LP3470 2,63V Pwr-On-reset/Spannungswächter
3*MCP4151-103E dig. Poti
5*ICL7665 I/P Spannungswächter
1*Mini-Servo Y-3009
??*LED orange, SMD 0603
1*TFT Touchdisplay für Raspberry
1*doppelseitige Epoxy 300*200

Da ich jetzt erstmal Tetris spielen darf und alles wieder in die Kiste 
reinbekommen muß, besteht eine gewisse Chance auf 
Last-Minute-Änderungen.

Wenn noch jemand Wünsche hat, dann möge er sie bis morgen früh äußern. 
Dann möchte ich die Kiste weiterschicken.

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Martin S. schrieb:
> Es kamen mir auch schon einzelne Teile entgegen. Die Deckfolien der
> SMD-Streifen scheinen so langsam aufzugeben und Bauteile fallen raus.

ja das war bei mir auch schon so. ich denke das ist dem alter mancher 
streifen geschuldet!

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Lesenswert?

Hallo Zusammen,
Paket ist angekommen, Bilder folgen heute Abend.

Gruß
Frank

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Hallo Martin!

Heute Kam ein Päckchen mit einer Simens Logo darin! Vielen Dank Dafür! 
Ich habe vorgestern ein Programmierkabel auf ebay geschossen und freue 
mich schon darauf los zu legen!

Grüße,

Simon

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So hier die IN und Outs.

2 x 2.4'' TFT LCD Shield von mcufriend.com für Arduino
25 x ULN2803A
2 x EA LED39x41-CR inkl. Touch und Hintergrundbeleuchtung
1 x 128x64Dots Serial/Parallel LCD
4 x 8x8 Dotmatrix

Datenblätter
http://www.digole.com/images/file/Digole_12864_LCD.pdf
https://www.mouser.com/ds/2/127/dogs102-6e-6338.pdf

Insgesamt ist die Ausbeute mager :-( Gut ist jetzt nicht so schlimm.

Aber, für die zweite Runde sollten wir etwas mehr auf Qualität an Stelle 
von Quantität achten. Die Menge an Widerständen und Kondensatoren mit 
Werten die die wenigsten benötigen, ist extrem hoch. Außerdem sollten 
wir darauf achten, dass keine gebrauchten bzw. ausgelötete Bauelemente 
dabei sind. Es schön, dass da einige Kondensatoren mit 400V dabei waren 
aber ich würde keinen von denen auch nur Ansatzweise in einem meiner 
Röhrenverstärker einsetzen.

Ich räume die Kiste noch ein wenig auf und fasse die Teile in einzelnen 
Kistchen :-) zusammen.

Derzeit habe ich die folgenden Einheiten:

Halbleiter, LEDs, Potis, Boards, Leerplatinen, Widerstände, 
Kondensatoren, Mechanik und ein paar kleinerer Kistchen mit Inhalt den 
ich nicht weiter spezifizieren mag.

Dadurch lässt sich das Ganze einfacher packen.

Die Kiste geht morgen Nachmittag wieder auf die Reise.

Gruß
Frank

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Lesenswert?

Vergessen, ein Serial Bluetooth 4.0 BLE Module ist noch dabei.

Gruß
Frank

von Thomas O. (kosmos)


Lesenswert?

nochmal kurz weil die Kiste Bald bei mir ist, hat jemand Interesse an 
einer Heißluftstation? Wenn kein Interesse da ist, werde ich Sie wegen 
dem Platz und Gewicht auch nicht beilegen.

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Lesenswert?

Hey schickes Angebot aber fürchte dafür ist kein Platz in der Kiste ?.

Wenn die einer haben möchte schick sie direkt zu.

Gruß
Frank

von Patrick S. (schnibbelwind)


Lesenswert?

Thomas O. schrieb:
> nochmal kurz weil die Kiste Bald bei mir ist, hat jemand Interesse an
> einer Heißluftstation? Wenn kein Interesse da ist, werde ich Sie wegen
> dem Platz und Gewicht auch nicht beilegen.

Moin, ich könnte mit der was anfangen. Wenn kein Platz ist, müssen wir 
wegen Versand Mal schauen.

von Bülent C. (mirki)


Lesenswert?

Frank L. schrieb:
> Insgesamt ist die Ausbeute mager :-( Gut ist jetzt nicht so schlimm.
>
> Aber, für die zweite Runde sollten wir etwas mehr auf Qualität an Stelle
> von Quantität achten. Die Menge an Widerständen und Kondensatoren mit
> Werten die die wenigsten benötigen, ist extrem hoch. Außerdem sollten
> wir darauf achten, dass keine gebrauchten bzw. ausgelötete Bauelemente
> dabei sind. Es schön, dass da einige Kondensatoren mit 400V dabei waren
> aber ich würde keinen von denen auch nur Ansatzweise in einem meiner
> Röhrenverstärker einsetzen.

Dem kann ich nur zustimmen.
Ehrlich gesagt hatte ich auch ein wenig mehr an Qualität erwartet.

von Dieter W. (dds5)


Lesenswert?

Ich habe schon mal einiges rausgesucht für die zweite Runde der Kiste.
Das ist jetzt fast alles altes Zeug in eher kleinen Mengen, aber einiges 
war nicht unbedingt billig und/oder ist auch aktuell noch begehrt.
Oder wär das besser in der zukünftigen Mini-Kiste aufgehoben?

ca.100 verschiedene Feinsicherungen 5x20mm
50  Dioden STPS340
4   Schwämme für Weller Lötkolbenablage
10  Buchsenleiste 2x13 RM2,54 THT gedrehte Kontakte
150 Folienkondensator MKS2 0,1µF 50V Wima
2   DIL-Schalter 10polig
10  Bananenstecker Hirschmann SLS200 rot
10  Metallschichtwid. 0R24 1% 2W THT0617
2   µC Oki MSM85C154 DIP40 piggy-back mit 27C128 gebraucht
2   PIC18F458 DIP40
3   dsPIC30F4013 DIP40
6   Zahlenschalter Hartmann SMC-D 137 AK2
10  DC-DC Wandler NME0505DC DIP-THT
7   D/A Wandler DAC312H DIP
20  TVS-Diode P6KE30A THT
4   7-Segm.Display Litronix DL747
8   Quarz 16MHz SMD lange Bauform
4   Transistor 2N5109 TO39
4   2N5160 TO39
2   Nullkraftsockel PGA68pol.68pol.
7   IC MC1488D SO14
10  SpgRegler LF18CDT TO252/SMD bleifrei
6   Optokoppler HCPL2201 DIP8
6   TLP627 DIP4
2   Op-Verst. LM344H TO99
10  74LVC1G125 NXP SC70/5
20  EMI-Filter BNX002-01 THT
2   Dual-J-Fet U440 Siliconix THT
2   LED-Treiber UAA170 DIP
3   OP-Amp AMP03GP DIP
2   CA3160E RCA DIP
2   TOP249Y TO220-7
2   Referenz REF01HP PMI/Texas
2   REF02EZ PMI/Texas
2   MAX675EPA Maxim
1   XR2206M Exar DIP
2   150mA Bufferamp LT1010 LT DIP
12  S-RAM LP62256-70LL EliteMT SO28

Sorry, ganz vergessen
60 leere Biozym Röhrchen

: Bearbeitet durch User
von Andrew T. (marsufant)


Lesenswert?

Dieter W. schrieb:
> Ich habe schon mal einiges rausgesucht für die zweite Runde der Kiste.
> Das ist jetzt fast alles altes Zeug in eher kleinen Mengen, aber einiges
> war nicht unbedingt billig und/oder ist auch aktuell noch begehrt.
> Oder wär das besser in der zukünftigen Mini-Kiste aufgehoben?
> ..
> 3   OP-Amp AMP03GP DIP
> 2   TOP249Y TO220-7
> 2   Referenz REF01HP PMI/Texas
> 2   REF02EZ PMI/Texas
> 1   XR2206M Exar DIP
> 2   150mA Bufferamp LT1010 LT DIP

Das sind doch wirklich gute Teile, finde ich super das Du die 
weitergibst an die Teilnehmer.

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Zusammen,
die Kiste ist auf der Reise zu kosmos.

Ich konnte die Ordnung leider nichts ganz so herstellen wie ich wollte. 
Die Kiste war einfach zu klein :-).

Das Gewicht beträgt jetzt 9,66 Kg

Gruß
Frank

von Thomas O. (kosmos)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo, heute habe ich das Paket in Empfang genommen, hat ne Weile 
gedauert alles durchzusehen. Habe gerade alles wieder verstaut. Die 
Hotair-Station passt beim besten Willen nicht rein, der Interessent soll 
mir eine PN schreiben.

In:
1x 80x4 LCD EPSON
1x 20 cm µRuler Lineal
1x 400er Breadboard
1x Kupferklebeband
1x größerer Kühlkörper (ideal für RaspberryPi 2/3)
2x CAN-BUS Platine komplett bestückt mit ATMEGA16M1 und MCP2551 
Tranceiver
5x CAN-BUS Platinen unbestückt (Schaltplan und Bestückungsliste gibts 
auf Nachfrage)
3x 2 seitige Adapterplatinen TQFP32 0,5mm Fine Pitch auf Stiftleiste 
Rückseite (warwscheinlich DSOP-32) auf Stiftleiste
13x RJ45 Metallstecker
2x 230V LED G9 3000k 5W/360lm CRI>80 nicht dimmbar
10x Wago Leitungsklemmen 3fach
5x SMD Taster lang
1x Atmel AT90S2343-10PI
2x Atmel AT90S2313-10PI
1x Atmel AT90S2333-8PI
1x Atmel AT90S4414-8JI
1x Atmel AT90S8535-8PI
1x Atmel ATMega8515L-8PI
1x Atmel ATTiny26-16PI
   Alle µC unbenutzt also interner Takt aktiv
4x MC2551 CAN-HighSpeed-Tranceiver
   mit Slope Controll unterstützen niedrige Baudrate
8x SMD-Reihenwiderstände 8fach 1k
10x SMD Quarze ABM3M 8,000 MHz

Out:
2x IRLZ44
1x 2.4" TFT LCD Shield
1x LCD Blau 2x16
1x LCD 128x64Dots Serial/Parallel LCD
5x ULN2803A
1x 4x7 Segmentanzeige
1x Kingbright Punktmatrix LED
4x TJA1055 CAN Tranceiver
60x verschiedene Metallwiderstände
2x Displayrahmen
1x kleines Kunstoffgehäuse
1x Solarmodul 4V/200mA
40x Topstar SMD LED gelb
2x Ein/Ausschalter
1x 6,3mm Klinkenbuchse
5x BAT46 SMD-Diode
4x LM2695 Step-Down Chip SMD
1x TDA7391
1x Step Down MP1584 Platine
2x 7812
5x 7805
5x 7905
5x P3NB10 1000V/3,5A
10x BCP51 PNP 80V/1A SMD
5x BFR92P NPN 15V/30mA SMD
10x SMD Elko 150µF
4x Elko 100µF/16V 1x Elko 4,7µF/400V 1x Elko 4,7µF/35V
Verschiedene Widerstände aus den SMD Rollen

: Bearbeitet durch User
von DAVID B. (bastler-david)


Lesenswert?

Hallo
Ich habe inzwischen auch wieder fleißig gesammelt für die nächste runde.
Mir ist klar und ich stimme dem auch voll und ganz zu das zuerst die 
folgen VORMIR (daher Nummer xx) die die Kiste ermöglich haben.
(sonst wäre es ja Ungefähr) welche Nummer sich dann für mich/ die 
nächsten ergibt wird sich zeigen denke ich.
So können sicher aber schon mal die nächsten eintragen da das ende ja in 
Sicht ist.

Und damit der link nicht vergessen wird:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkiste_(Widlar)

von R. S. (ic_tester)


Lesenswert?

DAVID -. schrieb:
> So können sicher aber schon mal die nächsten eintragen da das ende ja in
> Sicht ist.

Hallo David,
kann man sich da jetzt eintragen wie man lustig ist und bekommt dann 
eine Nummer zugewiesen in der Liste ?

Oder hast Du jetzt angefangen heimlich zu trinken ? Dann aber bitte 
heute nicht mehr mit Deinem Rad fahren.

Gruß ic_tester

Allen anderen wünsche ich noch ein schönes und Gesundes 2018
und weiterhin viel Spaß bei eurer Runde hier.

Ronny ( Phönix0815 )

: Bearbeitet durch User
von DAVID B. (bastler-david)


Lesenswert?

hallo
Ich kann nicht ganz noch vollziehen was du von mir denkst aber ich habe 
nur mal den Anfang gemacht wer zuerst in die liste kommt kann ich 
natürlich nicht sagen aber es ist einer die mit zu leben erweckt hat.
Ich habe mir selber auch KEINE Nummer gegeben.

Gut möglich das sich Sven L darum kümmert.

Da es aber möglich ist sich für die 2te runde (die es Woll geben wird) 
einzutragen habe ich mich auf die WARTE liste gesetzt und werde sehen wo 
ich lande ( Interesse bekundet).
Und würde mal davon aus gehen das sich weitere hinter mir oder vor mir 
auch egal eintragen können sonst hätte man ja keine Notwenigkeit für 
eine 2te liste oder ?

von R. S. (ic_tester)


Lesenswert?

DAVID -. schrieb:
> hallo
> Ich kann nicht ganz noch vollziehen was du von mir denkst aber ich habe
> nur mal den Anfang gemacht

Hallo David,
lese das mal bitte ist vom 18.11.2017 kommt Dir da was bekannt vor ?

Sven L. schrieb:
> @bastler-david:
> findest Du nicht, das erstmal die 1. Runde fertig durchlaufen sollte,
> bevor Du dich wieder einträgst?
>
> Wenn Runde 2 eröffnet wird, dann für alle, hat was mit fairness zu tun
> und so...

Gruß ic_tester

von DAVID B. (bastler-david)


Lesenswert?

ehm ahh so daher die Verwirrung tut mir sehr leid wusste ich nicht mehr.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

So bevor es hier knallt...

Ich habe jetzt die angefangene Tabelle wieder raus genommen, da es 
offitiell noch keine Freigabe zur Anmeldung zur 2. Runde gibt.

Die Tabelle zum eintragen stellt der Rundenleiter zur Verfügung und zwar 
mit der Freigabe zum eintragen.

Wird jetzt eine Tabelle veröffentlicht in die sich jeder einträgt, 
gelangen die anderen wieder ins Hindertreffen. Löscht man die Tabelle 
nochmal bevor es offitiell los geht, dann sind die bereits eingetragenen 
sauer.

Darum keine Tabelle sondern nur eine Vorankündigung.

@BastlerDavid: Einfach mal die Finger lassen von Dingen von denen man 
keine Ahnung hat bzw. keinen Auftrag hat. Ausbaden müssen es nämlich 
i.d.R. andere. Und ich habe keine Lust den Unmut anderer auf dieser Art 
und Weise herauf zu beschwören, da ich froh bin das das Projekt läuft 
wie es läuft!

In Zukunft also bitte: lesen, denken, verstehen und bei Unklarheiten 
nachfragen und zwar in genau dieser Reihenfolge!

: Bearbeitet durch User
von DAVID B. (bastler-david)


Lesenswert?

Wie ich schon sagte tut mir leid es war mein fehler habe es einfach 
vergessen. Und da es hier schon ein PAAR antworten gibt ist die 
Übersicht auch nicht grade einfach.

>>@BastlerDavid: Einfach mal die Finger lassen von Dingen von denen man keine 
Ahnung hat<<

wie dem auch sei ist es kein Grund mich so blöde anzumachen !
wir sind so weit ich weiß alle menschen und menschen machen Fehler auch 
Du machst sie.

von R. S. (ic_tester)


Lesenswert?

DAVID -. schrieb:
> wie dem auch sei ist es kein Grund mich so blöde anzumachen !
> wir sind so weit ich weiß alle menschen und menschen machen Fehler auch
> Du machst sie.

Hallo David,
ich glaube nicht das Dich hier einer blöde anmachen will oder wollte.

Das jeder mal einen Fehler machen kann ist ja auch klar.

Aber 2 mal den selben Fehler und dann noch den netten Tonfall von Dir,
wenn es angebrachte Kritik hagelt, muss ja nun wirklich nicht sein.

Eventuell solltest mal Deine Einstellung überdenken.

Sonst könnte es ja sein das nächste Runde Dein Gepäckträger vom Fahrrad 
leer bleibt.

Dann hast Du auch keinen Grund Dich erneut zu beschweren.

DAVID -. schrieb:
> als ICH sie hätte war es mit 9,95 KG eine Zumutung für mein Gepäckträger
> wegen Gewicht und Größe :-)

von DAVID B. (bastler-david)


Lesenswert?

so gern ich das auch ausdiskutieren würde mache ich hier mal ein punkt 
da es nicht teil dies eigentlichen themas ist.

ob ich nun dabei bin oder nicht, ich kann Problem los mit beiden leben 
(wer nicht will hat schon)
und was Kritik angeht davon weiß ich nix es kahmen nur dumme sprüche 
aber kein haben wir oben (irgendwo) anderes geregelt) es wird davon 
ausgegangen das man hier alles und jeden tag liest und sich wichtiges 
Sachen auf schreibt....
naja jetzt weiß ich es ja man könnte ja für die 2te runde einen neuen 
beitrag verfassen.

was mich aber fasziniert ist dein Gedächtnis !
habe lange überlegt wie du drauf kommst das ich ein Fahrrad habe :-)

Wo mit ich aber nix anfangen kann ist wieso ich einen Fehler 2 mal 
gemacht haben soll ( welcher überhaupt?) aber ich glaube das geht wieder 
vom Thema ab.

aber mal zum prositven.
Auch ich wünsche euch ein gesundes neues Jahr und finde auch gut das die 
Kiste noch im Umlauf ist und was noch wichtiger ist NICHT 
zugemüllt/ausgenutzt wurde.
Finde auch super von den meisten das sie bereit sind sich von Sachen zu 
trennen um andren eine Freude zumachen ob Woll sie deutlich mehr 
reinlegen als raus nehmen.
Das ist ein gutes Zeichen von Menschlichkeit und Freundlichkeit.
Es war schön sich über Sachen zu freuen die andere nicht mehr brauchen 
und noch mehr hat mir gefallen das andere mein zeug was ich zuviel hatte 
gut gebrauchen konnten.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

So Leute,
jetzt ist aber Schluss hier, wenn Ihr über BastlerDavid, sein Fahrrad 
oder sonst was diskutieren wollt, dann tut das, aber nicht hier sondern 
im OffTopic.

Selbiges gilt für dessen Rechtfertigungsversuche die, die mich genauso 
wenig interessieren.

Und noch was lieber David, wenn ich Dir schreibe, Du sollst die Finger 
von Dingen lassen, die dich nichts angehen, dann hat das wenig mit 
"anmache" zu tun, sondern viel mehr mit der Tatsache ob Du den Auftrag 
hattest etwas zu tun oder nicht.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Hallo Zusammen,
wo befindet sich die Kiste denn gerade?

Letzter Stand Freitag bei Kosmos. Da In/Out ja schon gepostet wurde, 
würde mich interessieren, ob die Kiste schon wieder auf Reisen ist.

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Lesenswert?

Hey Sven,

wenn ich alles richtig interpretiere, liegt die Kiste gerade bei Thomas 
(Kosmos).

Gruß
Frank

von Normal Z. (normalzeit)


Lesenswert?

Frank L. schrieb:
> wenn ich alles richtig interpretiere, liegt die Kiste gerade bei Thomas
> (Kosmos).

Vermutlich ja. Aber nachdem Thomas (Kosmos) schon letzten Samstag sein 
„Post_out“ Foto hier veröffentlicht hat, wäre eigentlich davon 
auszugehen, dass er die Kiste schon wieder weitergeschickt hat.

von Michael D. (sirs)


Lesenswert?

Was sagt die Tabelle im Wiki? (Wo ist dieser verdammte Link immer? 
scroll)
https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkiste_(Widlar)

Aha, bei kosmos ist die Zeile noch leer.

von Stefan P. (form)


Lesenswert?

Ich möchte mich hiermit den letzten 3 Antwortern anschließen und euch 
ebenfalls mitteilen, das ich absolut nichts zur Sache sagen kann.

von Bülent C. (mirki)


Lesenswert?

Die Bilder wurden von Kosmos Samstag morgen gegen 3Uhr gepostet, ergo 
hat er dann wohl den Vormittag geschlafen und erst gegen Mittag das 
Paket zu DHL gebracht. Es könnte auch Montag gewesen sein.
Wir haben erst Dienstag. Aber zumindestens hätte er die Zeile mit der 
Sendungennummer bereichern sollen.

von Thomas O. (kosmos)


Lesenswert?

Hallo, ich möchte mich hier kurz entschuldigen, ich hatte das Paket am 
Freitag in Empfang genommen und Freitag auf Samstag auf der Arbeit erst 
richtig durchgesehen. Bei uns war am Wochenende ein Fußballturnier bei 
dem ich beim Auf- und Abbau und der Organisation beteiligt war. Ich habe 
es dann am Samstag nicht mehr auf die Post geschafft, Das Paket wurde 
inzwichen beim Nachbarn des Empfängers abgegeben.

von Normal Z. (normalzeit)


Lesenswert?

Hallo Thomas,

alles gut. Kein Stress. Du hast die Kiste ja auch schnellstmöglich 
weitergeschickt.

Leider hast Du vergessen den Eintrag mit der Sendungsnummer im Wiki zu 
machen:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkiste_(Widlar)#Teilnehmer
dann wären hier sämtliche Rückfragen hinfällig gewesen.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Normal Z. schrieb:
> alles gut. Kein Stress. Du hast die Kiste ja auch schnellstmöglich
> weitergeschickt.
Eben, alles gut...

Für mich war eben auch nicht klar, ob die Kiste noch steht oder wieder 
unterwegs ist.

>

> Leider hast Du vergessen den Eintrag mit der Sendungsnummer im Wiki zu
> machen:
> https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkiste_(Widlar)#Teilnehmer
> dann wären hier sämtliche Rückfragen hinfällig gewesen.
Bitte noch vervollständigen, dann sind alle glücklich ;)

von Stephan S. (outsider)


Lesenswert?

Die Kiste wurde gestern von meinen Nachbarn angenommen, hab sie vorhin 
erst bekommen, muss sie jetzt erst mal genau durchsehen. Das ist ja 
ziemlich beeindruckend, was da schon alles drin ist. Ein Dank an alle, 
die so schön sortiert haben, das hilft ungemein!

Gibt es denn für die Funksteckdose auch einen Sender? Oder hab ich den 
bisher nur übersehen?

Falls jemand aus Nürnberg/Fürth kommt, wäre Freitag ein guter Tag um 
sich mal zu treffen und entweder rein zu sehen...

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Schön zu hören, das die Kiste bei Dir angekommen ist und Dir der Inhalt 
gefällt.

Über den Inhalt gehen die Meinungen ja kilometerweit auseinander. Ich 
bin der persönlichen Meinung, das so viele hochwertige Dinge, vorallem 
Boards und Adapterplatinen bisher in keiner anderen Kiste in der Menge 
beilagen.

Was mich ganz besonders freut, das man auch teilweise außerhalb der 
Kiste getauscht hat und das es vereinzelte Treffen  von Teilnehmern gab.

Nun sind noch 3 Stationen offen, dannach wird natürlich die zweite Runde 
starten, bei der man sich sicher über viele bekannte, aber auch neue 
Teilnehmer freuen werden kann.

Natürlicg gibt es auch wie überall sonst im Leben Kritikpunke, die ich 
teilweise nachvolziehen kann und teilweise auch nicht.

Generell ist der Inhalt der Kiste das, was jeder einzelne von Euch 
hinein gelegt hat.

Teile bei denen man dachte, die will keiner waren begehrt und Teile bei 
denen man dachte die will jeder sind Ladenhüter, soetwas kommt vor und 
gehört zum Spiel da zu.

Genaue Info'zur nächsten Runde werden die nächsten Tage folgen!

von Stephan S. (outsider)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Das ist echt eine Herausforderung alles durchzusehen und zu verstehen 
was man da vor sich hat. Allen zukünftigen Teilnehmern sollte klar sein, 
dass sie dafür Zeit investieren müssen.

Gerade bei den passiven SMD Teilen habe ich nichts genommen, da ich 
nicht mal wüsste wie ich das organisieren sollte um später auch wieder 
was zu finden. Das ist ja fast den Aufwand nicht wert anzufangen 
einzelne Behälter anzulegen und zu beschriften. Das ist wohl eher was 
für Leute die schon ein solches System haben und es mit den Teilen nur 
befüllen wollen. Ich vermute fast mal, dass 99,99 % der Kiste nie mehr 
wirklich zum Einsatz kommen und frage mich gerade, was eigentlich aus 
ihr wird, wenn sie nicht mehr im Umlauf ist :-)

Rein kommen von mir:
10x Miniklemme rot
10x Miniklemme Schwarz
5x Miniklemme gelb
5x Miniklemme weiß
5x Miniklemme grün
10x Microklemme rot
10x Microklemme schwarz
5x Microklemme weiß
30x Kontaktierfederpin, ausgelötet, getestet, i.O.
64x BC 547B
1x TCA 3727
1x XR 2206CP
1x HEF 4093BP
1x MC1488N
1x MC1488F
2x ATTINY 12L-4PI
1x 24C64
1x MC 1458
1x CNY 17-3
1x HEF 4001BP
1x 12C508A
1x Print-Batteriehalter 4x 18650
1x µSD->SD Adapter Kingston
2x 2N 3055
1x Evaluationboard EVBSH7125-Carrier Board V1.1 mit Software

Raus habe ich:
4x Sub-D-Stecker und Buchsen, teils mit Gehäuse
4x RJ-45 Stecker
9x Leitungsverbinder
1x CAN Schnüffler
1x ATMega328
2x 7805
15x verschiedene Tastschalter
2x Kippschalter
2x 10 SMD-LED
4x Poti liegend
4x Poti stehend
diverse Elkos
diverse Folienkondensatoren
4x 1N 4007
6x UF 4007
2x Step-Down-Converter
1x LED-Kette

Wer mal Zeit hat, könnte die Sachen noch ein bisschen besser sortieren, 
ich habe meine Teile in die Gruppen einsortiert, aber einige Päckchen 
sind schon wieder entstanden, in denen "Diverses" ist, was eigentlich wo 
anders rein passen würde. Vom Volumen her in den einzelnen Behältern 
würde sogar noch etwas mehr rein gehen, aber von der Füllung der 
Gesamtkiste her, ist wirklich eine erstaunlich gute Raumausnutzung 
vorzufinden...

Wenn ich jetzt das OK vom Chef hätte, dass ich die Packstation zumindest 
zum Versenden nutzen kann, dann ginge das Paket heute noch raus. 
Ansonsten befürchte ich fast, dass wenn ich morgen nach der Arbeit zum 
Paketshop gehe, der Fahrer schon da war, das Paket dann dort bis Montag 
Nachmittag herum steht und dann erst abgeholt wird. Ich bin einer der 
Befürworter der Packstation, damit geht es viel schneller. Man muss 
nicht bis zum nächsten Tag warten um das Paket zu bekommen weil man 
nicht daheim war und man es erst am nächsten Tag abholen kann wenn man 
von der Arbeit heim kommt, die Post mitten in einer Gegend ist wo man 
unmöglich parken kann und man 2 km zu Fuß hin gehen muss um das Paket 
hin- oder zurück zu schleppen. Mit der Packstation habe ich es sofort 
ohne Umweg auf dem Weg von der Arbeit heim und kann es wie jetzt im 
Moment auch jederzeit weg bringen.

Vielleicht ist ja wenigstens der Versand über Packstation OK mit 
direkter Lieferung an den Empfängern? Falls die Packstation Zweifel nur 
aus der Angst entspringen, dass jemand mit Fake Adresse das Paket 
stehlen könnte?

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Stephan S. schrieb:
> nn ich jetzt das OK vom Chef hätte, dass ich die Packstation zumindest
> zum Versenden nutzen kann, dann ginge das Paket heute noch raus.

ich glaube mindestens 3 leute haben das schon gemacht.

von Stephan S. (outsider)


Lesenswert?

Bei genauerer Betrachtung des Artikels zur Widlar Kiste, interpretiere 
ich das mal so, dass sich das mit der Packstation nur auf den Empfang 
bezieht. Schließlich steht da auch "keine Postämter" und wie sollte man 
sie denn sonst verschicken?! Deshalb ist die Kiste jetzt schon wieder 
auf der Reise, ich hoffe ich werde jetzt nicht gevierteilt oder 
schlimmeres... Die Sendungsnummer habe ich eingetragen.

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

ich hab mal nachgezählt: die kiste wurde bisher 5 mal per packstation 
versandt und einmal empfangen. bei den ersten sendungen geht das 
tracking leider nicht mehr, könnte also noch mehr sein.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Ich bin was diese Paketstationen angeht hin und her gerissen.

Pro:
-Paket kommt an, auch wenn man nicht zuhause ist
-Einlieferung zu jeder Tages und Nachtzeit möglich


Contra:
-Die Teilnehmer sind noch anonymer, eine Verfolgung einer abhanden 
gekommenen Wanderkiste könnte schwieriger werden
-Es gibt keine Kontrolle durch die Post, ob ausreichend frankiert wurde, 
was passiert wenn zu wenig Porto drauf klebt?
-Aktuelle Diskussion über verdächtige Pakete, aus denen Drähte schauen

Es kann auch sein, das meine Vorurteile gegenüber Paketstationen völlig 
unberechtigt sind, ich hab noch nie etwas in so eine Station 
eingeliefert und auch nichts dort abgeholt, weil ich keine bei mir in 
der Nähe habe.

Unter der Maßgabe, das es sachlich zugeht kann uns ja mal jemand der den 
Service häufiger nutzt seine Erfahrungen mitteilen und dann können wir 
diskutieren, ob für Runde II die Regelungen bezügglich Paketstationen 
geändert werden.

Was ich mir gut vorstellen könnte, wäre eine Regelung die es Personen 
die schonmal erfolgreich an einer Wanderkiste teilgenommen haben per 
Paketstation verschicken und empfangen dürfen.

von Michael D. (sirs)


Lesenswert?

Versenden geht nur mit einer von der Post registrierten Karte (zumindest 
offiziell, es gibt wohl Wege das zu umgehen). Frankiert wird glaub ich 
online und wenn mann es per Hand macht hat die Post ja die dir 
zugeordnete Karte. Genaueres zum Versenden weis ich leider nicht.

Empfangen geht auch ohne Karte, wenn dir der Briefträger einen Zettel 
reinwirft und das Paket in die Packstation schiebt. Kannst es allerdings 
erst am nächsten Tag dort abholen. Beim Empfang wird das als 
"zugestellt" gewertet, genauso wie wenn du das Paket vom Postamt abholen 
musst. Per Packstation empfangen (wenn man nicht daheim war) kannst du 
nicht online sehen.

Du kennst sowas nicht:
a) Du wohnst echt im Niemandsland wenn du keine Packstation in der Nähe 
hast. Arme Sau!
b) Du hast noch ein gutes altes Postamt nahe dran. Glückspilz!

von Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)


Lesenswert?

Michael D. schrieb:
> Versenden geht nur mit einer von der Post registrierten Karte

Nö. Man geht in die Filiale, kauft eine Paketmarke. Die hat einen 
Barcode (=Paketnummer). Damit kann man das Paket zum Versenden in die 
Packstation einlegen. Die Station druckt eine Quittung.
Mache ich seit Jahren so, endlich eine Abgabemöglichkeit für Pakete 
24/7. Ideal für auswärtig Berufstätige! Und nie, nie, nie ein Problem 
damit.
Empfangen kann ich über die Packstation nicht, dazu ist die von Dir 
beschriebene Registrieung mit Karte nötig. Die habe ich nicht.

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Also ich nutze die Packstation seit 4 Jahren. Auch davor hat schon ein 
einziges mal ein Paketbote ein Päckchen in die Packstation gebracht 
anstatt in die Filiale - Sicher kann man also nie sein.

Versenden über die Packstation kann grundsätzlich jeder. Einfach online 
oder in der Filiale eine Paketmarke kaufen, auf das Paket kleben, ab der 
packstation barcode scannen und einlegen.

Gezielt über die Packstation Empfangen kann man nur als Registrierter 
Kunde. Dafür ist das Postident verfahren nötig, du musst dich also mit 
deinem Personalausweis in der Postfiliale anmelden.

Ich hatte bisher einmal ein Problem: Packstation ließ sich nicht öffnen. 
Ich war nicht der einzige, die station war einfach defekt. Einen halben 
tag später konnte ich mein Paket dann abholen.

Den einzigen echten Nachteil sehe ich darin, dass man bei einem 
beschädigten paket nicht die annahme verweigern kann. In unserem Fall 
ist das aber eh irrelevant, denn in dem Fall würde es zurück an den 
absender gehen. Und im Fall der Wanderkist ist ja wohl jeder Teilnehmer 
gleichgut um eine beschädigte Sendung zu Reklamieren und dann ordentlich 
neu zu verpacken.

Sven L. schrieb:
> Die Teilnehmer sind noch anonymer, eine Verfolgung einer abhanden
> gekommenen Wanderkiste könnte schwieriger werden

Wenn du sie wirklich verfolgen willst - mit anzeige - reicht auch die 
post nummer, denn die ist ja mit personalausweis kopie bei der DHL 
verknüpft und wird daher denke ich für ermittlungsbehörden ausreichend 
sein.

> -Es gibt keine Kontrolle durch die Post, ob ausreichend frankiert wurde,
> was passiert wenn zu wenig Porto drauf klebt?

Ich vermute sie wird wie jede andere unterfrankierte sendung an den 
Absender zurück gesendet.

> -Aktuelle Diskussion über verdächtige Pakete, aus denen Drähte schauen

Ist glaube ich kein Problem. Das ist nur eine "wir arbeiten daran" 
diskussion. Wer ne Bombe verschickt wird ja wohl sorgfältig arbeit, 
damit es nicht auffällt ?!

Grüße,

Simon

von Stephan S. (outsider)


Lesenswert?

Freut mich, dass das Thema vernünftig diskutiert werden kann.

Ich benutze Packstationen etwa seit 10 Jahren und schätze diese sehr. 
Probleme gab es bisher genau ein einziges mal als ich ein Paket einlegen 
wollte: es war ein Staubsauger im Fach, das eigentlich hätte leer sein 
sollen :-) Ich habe mir überlegt was ich jetzt mache. Habe den Vorgang 
abgebrochen, erneut eingelesen und gehofft, sie würde mir ein anderes 
Fach anbieten. Hat sie aber nicht. Wieder ging das Fach mit dem 
Staubsauger auf. Ne Weile hab ich überlegt ob ich den brauchen könnte, 
wenn er mir schon aufgedrängt wird... Aber da man ja eine Quittung 
ausdrucken lassen kann und genug Platz im Fach war, habe ich mein Paket 
mit rein gelegt und es kam ganz normal an.

Wenn ich Pakete rein lege, mache ich mir nicht mal die Mühe mich als 
registrierter Kunde einzuloggen. Es reicht einfach auf Paket einlegen zu 
tippen und das Label vor den Barcodeleser zu halten. Die Paketmarke 
kaufe ich bei dhl.de und bezahle mit Paypal. Wenn man bei Ebay kauft, 
hat man sogar noch den Vorteil, dass Absender- und Empfängeradresse 
schon drin stehen und man das Label nur noch drucken und auf das Paket 
kleben muss. Kleiner Tipp: wenn man mal im Hermes Paketshop ist nach 
Labels fragen. Die bekommt man umsonst. A4, in der Mitte perforiert, 
eine Seite Aufklaber, andere Seite nur Papier. Passt auch für die 
ausgedruckten DHL Labels. Die Seite mit dem Label zieht man einfach ab 
und klebt sie aufs Paket ohne Klebeband zu benötigen.

Wenn man die Paketmarke online kauft, hat man auch den Vorteil dass man 
die Empfängeremail eingeben kann. Dann wird der benachrichtigt vor 
Lieferung und kann ggf. umleiten zum Nachbarn, Paketshop, ...

Wobei das interessant ist: wenn jemand tatsächlich betrügen wollte mit 
der Kiste: er könnte ja zunächst eine falsche Adresse und Namen angeben 
und dann wo anders hin umleiten oder eine Abstellerlaubnis erteilen. 
Wenn jemand betrügen will, wird sich vmtl. immer eine Lösung finden 
lassen. Und da gibt es bestimmt einfachere Lösungen als die Packstation.

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> Was ich mir gut vorstellen könnte, wäre eine Regelung die es Personen
> die schonmal erfolgreich an einer Wanderkiste teilgenommen haben per
> Paketstation verschicken und empfangen dürfen.

finde ich gut. wir können ja einfach mal darüber abstimmen. gibt es 
sowas wie doodle für nicht-termin abstimmungen?

von Soul E. (Gast)


Lesenswert?

Mach doch einfach eine Terminabstimmung. Freitag der 13. heisst ja ich 
will, der 23.06. heisst lieber nicht.

Müssen sich natürlich alle voher mit Postident ausweisen. Sonst kann 
jeder mit abstimmen der hier mitliest ;-)

von Martin S. (ma_s)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> Ich bin was diese Paketstationen angeht hin und her gerissen.
>
> Pro:
> -Paket kommt an, auch wenn man nicht zuhause ist
> -Einlieferung zu jeder Tages und Nachtzeit möglich
>
>
> Contra:
> -Die Teilnehmer sind noch anonymer, eine Verfolgung einer abhanden
> gekommenen Wanderkiste könnte schwieriger werden
> -Es gibt keine Kontrolle durch die Post, ob ausreichend frankiert wurde,
> was passiert wenn zu wenig Porto drauf klebt?
> -Aktuelle Diskussion über verdächtige Pakete, aus denen Drähte schauen

Als noch eine Packstation in der Nähe war (die wurde abgerissen), habe 
ich sie auch genutzt. Aber eigentlich nur zum Versand, denn der Empfang 
ging 100% schief. Trotz Registrierung und allem drum und dran. Entweder 
wurde es dennoch in eine Filiale geliefert, für die man einen Tag Urlaub 
braucht um sie zu erreichen weil die Packstation angeblich voll war, 
oder es war nur ein leeres Fach und nach viel Beschweren kam das Paket 
dann ein paar Tage später nach Hause oder die Pakete gingen aus 
unbekanntem Grund zurück an den Absender. Habe es dann aufgegeben.

Der Versand via Packstation (Label über dhl.de kaufen, aufkleben, 
scannen, rein) war allerdings immer problemlos. Wenn man die 
Leerungszeiten kannte und beachtete, dann ging es auch zügig.

Ich versuche daher immer, Pakete nie an Packstationen zu senden.

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

ich hatte auch schon ab und an pakete, die in die filiale gingen, wenn 
die station voll war. Meistens geht es aber eher in die nächste freie 
packstation. Die ist hier direkt vor der filiale :D

aber sowas wie du hatte ich nie..

: Bearbeitet durch User
von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Lesenswert?

Hallo Zusammen,

mir ist es egal, ich bin die meiste Zeit im HomeOffice. Der Paketbote 
weiß wo er ablegen darf, wenn ich nicht da bin und man soll es nicht 
glauben zu 99,9% funktioniert das sogar :-)

Versenden ist auch unproblematisch, da Poststelle in der Nähe.

Also alles gut.

Gruß
Frank

von Patrick S. (schnibbelwind)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So die Kiste ist bei mir angekommen. Die Halbleiter-Box ist ja der 
Hammer.

Out:
2x Gehäuse
2x 2N3055
8x SMD ELKOs 470µF
8x 100µF 16V
3x 100µF 25V
2x BGR
3x NTC 100k
1x Lineal
4x Klemmen
1x ATTiny26
1x L2930
1x Adapter
5x 7805
8x P3NB10
1x TAS5424
1x NXP LPC Eval-Board

IN:
1x Grafik-LCD UMSH-7701MD-1B
1x IRKC91/04
2x GM Relais 12v 30A
2x Denso 12V 20A
5x 30V Relais 10A
5x L296P
5x LM723
8x TIP 142T
8x TIP 147T
10x CD4025BE
10x CD4011BF
10x 1N5408
1x Z80 Board mit 4Kx8 EPROM, 4Mbit SRAM, 4,9MHz, 3x Async IO, 1x 
Universal IO
(Bestimmt interessant für Z80 FANs)


Ich frage jetzt mal nach der nächsten Adresse und Montag geht die Kiste 
wieder auf Reisen.

von R. S. (ic_tester)


Lesenswert?

Patrick S. schrieb:
> So die Kiste ist bei mir angekommen. Die Halbleiter-Box ist ja der
> Hammer.

> 1x Z80 Board mit 4Kx8 EPROM, 4Mbit SRAM, 4,9MHz, 3x Async IO, 1x
> Universal IO
> (Bestimmt interessant für Z80 FANs)

 Hallo

ich würde mal an dem Z80 Board Interesse anmelden.
Da ich gerade beim Aufbau eines Z80 Systems bin.

Gruß ic_tester

von Patrick S. (schnibbelwind)


Lesenswert?

R. S. schrieb:
> Patrick S. schrieb:
>> So die Kiste ist bei mir angekommen. Die Halbleiter-Box ist ja der
>> Hammer.
>
>> 1x Z80 Board mit 4Kx8 EPROM, 4Mbit SRAM, 4,9MHz, 3x Async IO, 1x
>> Universal IO
>> (Bestimmt interessant für Z80 FANs)
>
>  Hallo
>
> ich würde mal an dem Z80 Board Interesse anmelden.
> Da ich gerade beim Aufbau eines Z80 Systems bin.
>
> Gruß ic_tester

Ich habe noch 4 weitere wenn Bedarf besteht.

von R. S. (ic_tester)


Lesenswert?

Patrick S. schrieb:
> Ich habe noch 4 weitere wenn Bedarf besteht.

Hallo,
 hab Dir PN geschickt.

Gruß ic_tester

Beitrag #5295226 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5295228 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5295272 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5295295 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Bülent C. (mirki)


Lesenswert?

Patrick S. schrieb:
> 1x NXP LPC Eval-Board

Das ist das Elektor Linux Board. Die anzulötenden Klemmen, Relais etc 
waren in einer Tüte unter der Platine angeklebt. Hoffe Du hast diese 
auch genommen?!

von Patrick S. (schnibbelwind)


Lesenswert?

Bülent C. schrieb:
> Patrick S. schrieb:
>> 1x NXP LPC Eval-Board
>
> Das ist das Elektor Linux Board. Die anzulötenden Klemmen, Relais etc
> waren in einer Tüte unter der Platine angeklebt. Hoffe Du hast diese
> auch genommen?!

Hab ich gesehen Danke :-)

von Michael D. (sirs)


Lesenswert?

Danke an Alle, die mich über die Funktion der Packstation aufgeklärt 
haben. :)

Terminplaner für Nicht-Termine: https://www.terminplaner.dfn.de/
DFN = Deutsches ForschungsNetz, kann Termine, aber die Zeilen lassen 
sich auch mit anderen Sachen füllen. Ist Universell.

von Maik L. (maik12)


Lesenswert?

Ich musste mit unserem Kleinen ( gerade 1 Jahr  geworden) ins 
Krankenhaus und er wurde operiert. :-(
Mein Nachbar hat dass Paket aber angenommen und ich versuche bis zum 
Wochenende die Kiste weiter zu senden.

von R. S. (ic_tester)


Lesenswert?

Hallo Maik,

dann gute Besserung für den Kleinen !!!

Gruß ic_tester

von Normal Z. (normalzeit)


Lesenswert?

Hallo Maik,

alles Gute für den Kleinen.

Und Danke, dass Du uns Bescheid gegeben hast.

Viele Grüße

NormalZeit

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Stephan S. schrieb:
> und man das Label nur noch drucken und auf das Paket
> kleben muss. Kleiner Tipp: wenn man mal im Hermes Paketshop ist nach
> Labels fragen. Die bekommt man umsonst. A4, in der Mitte perforiert,
> eine Seite Aufklaber, andere Seite nur Papier. Passt auch für die
> ausgedruckten DHL Labels. Die Seite mit dem Label zieht man einfach ab
> und klebt sie aufs Paket ohne Klebeband zu benötigen.

Und jetzt sogar noch einfacher:

>als Nutzer der Packstation wird der Paketversand für Sie jetzt noch
> leichter. Denn ab sofort können Sie Ihre Mobile Paketmarke auch an
> der Packstation ausdrucken. So können Sie unabhängig von Ort und
> Zeit die Frankierung für Ihre Sendungen kaufen und brauchen nicht
> mal einen eigenen Drucker.
> Und so funktioniert's:
> - Mobile Paketmarke online oder über die DHL App kaufen
> - QR-Code aufs Handy laden und Paketmarke an einer Packstation ausdrucken
> - Frankiertes Paket an Packstation versenden – fertig!

von Stephan S. (outsider)


Lesenswert?

Interessant, das kannte ich noch nicht. Ist aber auch nicht sooo 
einfach. Mit dem Smartphone ist alles eine Qual ggü. nem Rechner mit 
Tastatur. Passwörter und Adressen eingeben, manche Seiten gehen einfach 
mal nicht, z.B. meist immer dann wenn PayPal zum Bezahlen aufpoppen 
sollte. Alternativ könnte man vielleicht den Code am PC laden und per 
PDF aufs Smartphone spielen, aber dann muss man wieder mit dem USB Kabel 
rumhantieren...

Bisher gab es ja sich die Möglichkeit direkt an der Packstation die 
Marke zu kaufen, aber das ist ja auch eine Zumutung auf dem Bildschirm 
eine Adresse einzutippen, der nur nach dem Zufallsprinzip mal erkennt 
dass man getippt hat und wenn dann mit einem üblen Delay und Offset auf 
dem Bildschirm.

Hat mich alles noch nicht so überzeugt...

von M. S. (nickfisher)


Lesenswert?

Stephan S. schrieb:
> das kannte ich noch nicht

hab ich heute per mail bekommen ;) kannte ich vorher auch noch nicht!

von Daniel R. (daniel92)


Lesenswert?

Hallo Zusammen,

habe heute die meine Daten zu Maik12 geschickt.
Also sollte demnächst bei mir sein.

@sven_rvbg: was passiert danach, schicke ich es dir wieder zu?

Gruß :)

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Daniel R. schrieb:
> was passiert danach, schicke ich es dir wieder zu?

Suchst Du Dir den ersten in der Runde II, der normalzeit heisst und 
schickst die Kiste zu Ihm.

Nach dem die zweiwöchige Wartefrist für die Reservierung der 1. sechs 
Plätze abgelaufen ist, geht die Kiste zum 2. mal auf die Reise.

Falls Plätze frei bleiben von 2-5 wird nach oben gechoben.

Aber grundsätzlich kümmert sich normalzeit um die Runde II

von Normal Z. (normalzeit)


Lesenswert?

Runde 1 nähert sich dem Ende.

Ich hatte schon Kontakt mit Maik, er wird noch diese Woche an Daniel 
weiterschicken und Daniel hat meine Adresse bekommen.

Dann warten wir mal die letzten beiden Berichte und Fotos ab, alles 
weitere zur Runde zwei ist dann hier 
Beitrag "Wanderkiste Widlar, Runde II" zu finden.

von Maik L. (maik12)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Die Kiste geht morgen auf die Reise zum Nächsten.
Ich habe es nicht geschafft alles genau durchzusehen, mir fehlt aktuell 
die Ruhe und Zeit. :-( Bei den SMD Bauteilen war sicher noch einiges 
interessantes dabei.

Out
Z80 Board -> geht an ic_tester
7-Segment und Punkt Matrix Module
einige LED und Glühbirnen
Messspitzen
ein LCD
ein Stück der Kupferfolie
und ein paar Trimmer

Ich habe das Paket gerade noch 2x mal geöffnet und ein paar SMD 
Widerstände und die Funksteckdose entnommen, da es 10,2 - 10 - 10,1 - 
10kg wog. :-(
Wenn mans nicht braucht kommt alles zusammen, ich hoffe morgen passt es.

In
ST7 Entwicklungskit

verschiedene SMD Bauteile

E1: 240R +/-5% 1206
http://www.yageo.com/NewPortal/_en/search/productDocs.jsp?YageoPartNumber=RC1206JR-07240RL

E2: 1µF 50V 0805 X7R
http://datasheet.octopart.com/GCJ21BR71H105KA01L-Murata-datasheet-96711444.pdf

E3: 47R +/- 5% 0805
http://www.yageo.com/documents/recent/PYu-RC0805_51_RoHS_L_v5.pdf

E5: BC846BLT1
http://pdf.datasheetcatalog.com/datasheet/motorola/BC850CLT1.pdf

E6: 82R +/-5% 0805
http://www.yageo.com/documents/recent/PYu-RC0805_51_RoHS_L_v5.pdf

E7: 56R +/-5% 0805
http://www.yageo.ru/pdf/RC0805.pdf

E9: 220nF 0603 25V X7R
https://www.mouser.com/ds/2/281/c03e-516224.pdf

E10: 4MHz Resonator
https://www.murata.com/en-global/api/pdfdownloadapi?cate=&partno=CSTCR4M00G53Z-R0

E11: BCR523U
https://www.infineon.com/dgdl/Infineon-BCR523SERIES-DS-v01_01-en.pdf?fileId=db3a30431428a3730114407c929c0309

: Bearbeitet durch User
von Maik L. (maik12)


Lesenswert?

Ich hab's geschafft und das Paket heute abgegeben(9,92Kg), dachte 
eigentlich das es gleich noch mitgenommen wird, da die Briefsendungen 
gerade abgeholt wurden. Aber lt. Tracking sieht es nicht so aus.

Noch etwas zum Inhalt. Sehr gemischt und sicher für jeden was dabei. Die 
Rollen SMD sollten minimiert werden. Ich habe kleine Abschnitte, von 
Rollen die ich hier gekauft hatte, in Tüten gepackt, so das sich jeder 
problemlos eine kleine Menge entnehmen kann. Damit könnte das Gewicht 
ohne Verlust reduziert werden, denn diese Mengen werden vermutlich über 
mehrere Runden reichen und das Durchsehen würde vereinfacht. Außerdem 
war ein einfacher Sortimentskasten mit einzelnen SMD Bauelemente drin. 
Da diese bereits völlig durcheinander drin lagen befürchte ich das sie 
nie verwendet werden. Im Gegensatz dazu gab es BE perfekt einzeln in 
antistatischen Tüten verpackt.

von Normal Z. (normalzeit)


Lesenswert?

Hallo Maik,

Danke für Dein Feedback und die Mühe die Du Dir beim Verpacken Deiner 
Dreingaben gemacht hast. Toll sortiert und beschriftet.

Die sperrigen SMD Rollen sind mir schon zu Anfang der ersten Runde 
aufgefallen, da war es aber gewichtsmäßig auch noch nicht so knapp am 
Limit.

Ich habe mich schon mit einem größeren Kontingent an Ziplock-Bags 
eingedeckt und werde zusammen mit Thomas die Kiste auf Vordermann 
bringen bevor sie in die zweite Runde startet.

von Daniel R. (daniel92)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo und guten Abend zusammen,

da ich der letzte in dieser Runde bin möchte ich mich erstmals bei allen 
Teilnehmer/innen bedanken!

Vorab, ich bin überaus positiv überrascht was darin alles ist und wie 
viele Bauteile und Module sich darin befinden. Schon beim Tragen des 
Pakets habe ich mich gefragt was da alles darin ist. :D

Beim Auspacken wurde ich quasi erschlagen von der Vielfältigkeit.

Einige Dinge wie PIC, Displays, Taster, Schalter, ... bis hin zu Relais, 
hatte ich Zuhause schon.
Somit habe ich viel von den kleinen Dinge die es im Übermaß gab mir 
geschnappt.

Kommen wir nun aber zur In/Out und meiner Bewertung:

Was kam alles heraus (Out):
- diverse Widerstände, mit verschiedenen Werte. Ich glaube wir sind uns 
alle einig, dass ich einige Bänder abgeschnitten habe und meine Kästchen 
neu befüllt habe...

- Kondensatoren nur einige Caps
- Transistoren
- Leeres HDD Gehäuse 2.5"
- Breadboard + 16MHz Quarz
- USB <-> TTL (Schrumpfschlauch aufgerissen? => naja kann man neu 
machen)
- Laser-Diode
- 2x 433Mhz + 2x ESP8266
- Widerstand-Schieber
- 18650 Halterung
- 2x Atiny

Was habe ich alles rein getan (IN):
Da es alles Mögliche gibt und ich nichts doppelt reintun wollte, habe 
ich mich entschieden nützliche Dinge rein zu packen und für anderen das 
Löten zu erleichtern.

+ Entlötlitzen (13 stk)
+ 3x Kaptonbänder 15mm (Bauteile werden von der Heißluft geschützt)
+ 5x Kaptonbänder 5mm
+ ein paar ADC's AD7628KR 
(http://www.analog.com/media/en/technical-documentation/data-sheets/AD7628.pdf)
+ Abstandssensor (sharp ir - Messbereich 10cm - 80cm)

Bewertung:

Derzeit beträgt das Gewicht des Paketes 9,8kg.
+ Hohe vielfältigkeit...
+ große Stückzahl
- viele SMD-Bänder die teilweise sogar leer waren (~30cm leerer Inhalt?)
- kaum Beschriftung, wenige wurden ordentlich Beschriftet.
- Paar Bauteile die wohl keiner mehr nutzen wird (zb. Rauchmelder oder 
was ist das Rote ding??)
- Das Paket sollte demnächst eine neue Verpackung erhalten, hatte leider 
keine Passende größe zur Hand.

!!! In den Regeln wurde definiert keine Batterien/Akkus, etc.
Darin habe ich eine kleine Powerbank gefunden, diese habe ich 
Sicherheitshalber entnommen. Wer dies gebrauchen kann, kann ich es gerne 
zuschicken, jedoch hätte dies kaum einen Wert.

Ich werde heute die Versandmarke ausdrucken und morgen abschicken.

Vielen Dank an alle Beteiligten!
Daniel R.

: Bearbeitet durch User
von Thomas O. (kosmos)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo, ich wollte mal fragen ob sich aus dieser Wanderkiste jemand die 
fertig bestückten CAN-Platinen mit den ATMega16M1 (Bildmitte) entnommen 
hat und ob daraus etwas gewachsen ist oder einfach nur etwas Feedback 
dazu. Vielen Dank

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.