mikrocontroller.net

Forum: Markt Mal wieder Wanderkiste?


Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
derzeit gibt es leider keine Wanderkiste, was irgendwie schade ist.

Über die Wanderkisten hatte man ja doch den einen oder anderen netten 
Kontakt und konnte Dinge von denen man zuviel hat gegen Dinge die man 
nicht hat eintauschen.

Leider sind die Wanerkisten immer wieder verschwunden, was irgendwie 
auch schade war und sich trotz Tracking usw. nicht verhindern lies.

Wie gesagt, ich finde die Wanderkistenidee ganz gut.
Für den der die Orga macht war es zum Teil recht aufwendig, darum hier 
ein anderer Ansatz.

Im Thread melden sich alle, die Mitmachen wollen, jeder sucht was er 
hat, gibt einen Überblick im Thread und die Kiste wird von Teilnehmer zu 
Teilnehmer geschickt. Wer zu wem machen die Leute untereinander aus, 
unter der Maßgabe das man Fair miteinander umgeht.

Es können zum Zeitpunkt X durchaus mehrere Wanderkisten unterwegs sein, 
lange Wartezeiten werden vermieden.

Kein typischer ich biete, ich habe Thread, sondern mit 
Wanderkistenüberraschungseffekt.

Denkbar wäre auch das jeder der eine Kiste empfängt im gleichen Zug eine 
Kiste losschickt.

Wie gesagt, etwas Fairness sollte schon dabei sein.

Regeln sollen so wenig wie möglich da sein, aber:
-Kein E-Schrott
-Keine Akkus  Batterien  Steckernetteile / Trafos
-keine alten Platinen.


Wer macht mit?

Autor: René F. (therfd)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Prinzipiell ist Interesse vorhanden, aber ich verstehe nicht wie der 
Überraschungseffekt entstehen soll.


Und die letzte Regel ist meiner Meinung nach zu "hart" ausgelegt, ich 
denke einige würden sich auch über eine alte Platine freuen wenn 
Bauteile wie zum Beispiel der MAX038 verbaut sind.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es da nicht schlauer wenn man eine Art Tabelle bei Google-Sheets 
macht und erstmal die Sachen aufschreibt. Heutzutage ist das 
Standardzeug so günstig, dass es wohl die Portokosten nicht lohnt und es 
gibt so viele spezifische ICs, dass da nur wenige überbleiben und 
Privatleute genau die passende Menge kaufen.

Also grundsätzlich hätte ich kein Problem damit jemandem der echt knapp 
bei Kasse ist in einem Briefumschlag ein paar THT-Widerstände, Dioden, 
Resonatoren und einen übriggebliebenen ATMega und eine Platine (von 
denen man bei elecrow immer mindestens 3 zuviel bekam) zu schicken, aber 
so ganze Kisten im round-robin-Verfahren? Ist das nicht eher was für 
Hardware-Cafés oder Bastelclubs?

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:

> Leider sind die Wanerkisten immer wieder verschwunden, was irgendwie
> auch schade war und sich trotz Tracking usw. nicht verhindern lies.

Ja, irgendwo in diesem Universum gibts wohl
ein schwarzes Wanderkistenloch. :-(

Autor: Michael Bertrandt (laberkopp)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
So, wie du es beschreibst, sind die vorherigen Wanderkisten gescheitert.
Wenn Leute etwas untereinander ausmachen, macht immer einer gar nichts.

Mein Vorschlag wäre: Nur angemeldete an mikrocontroller.net teilnehmende 
Leute bekommen die Wanderkiste, sichergestellt in dem die eMails nur an 
den Benutzeraccount geschickt werden.

Nur diese Leute können sich eintragen als nächste Empfänger inklusive 
Postadresse, wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Der aktuelle Besitzer der Wanderkiste (auch ein Angemeldeter) hat sie 
innerhalb 1 Woche, nachdem sich ein Interessent einträgt, 
weiterzuschicken, seine Adresse ist bekannt.

Autor: Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist doch, dass diejenigen, die sowieso zuverlässig sind, 
keine komplizierten Regeln benötigen und diejenigen, die permanent 
unzuverlässig sind, sich nicht an Regeln halten. Um die Zuverlässigen 
von den Nichtzuverlässigen zu trennen benötigt es also einen Anreiz. 
Denkbar ist ein „Kistenpfand“ in Höhe von xx € (z.B. 20€, 50€, 100€) an 
den Wanderkistenmoderator. Wird die Kiste weitergesendet (Pfand vom 
potentiellen Empfänger bezahlt), bekommt der Absender sein Pfand zurück.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee mit dem Pfand finde ich mal interessant.

Allerdings wöllte ich nicht die Kohle von fremden auf meinem Konto 
haben, und extra ein eigenes Konto dafür aufmachen?

Aber Du bringst es schon auf dem Punkt. Ist schon leider so.

Aber dieses Verhalten hast Du in jedem Verein, in jeder Firma und sei 
sie noch so klein.

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man sagt man macht nur eine KLEINE Kiste sagen wir BIS 5 KG würde 
sich bestimmt der Anfänger ( welcher das erste paket macht) dazu 
bereiterklären die Kiste nach jedem zugesendet bekommen und er sendet es 
dann dem nächsten und bekommt es dann wieder und sendet es wieder zum 
nächsten also als man in der mitte.
weil er hatte ja am anfang das wenigste überhaubt vom tausch = NIX

Autor: René F. (therfd)
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> Wenn man sagt man macht nur eine KLEINE Kiste sagen wir BIS 5 KG würde
> sich bestimmt der Anfänger ( welcher das erste paket macht) dazu
> bereiterklären die Kiste nach jedem zugesendet bekommen und er sendet es
> dann dem nächsten und bekommt es dann wieder und sendet es wieder zum
> nächsten also als man in der mitte.
> weil er hatte ja am anfang das wenigste überhaubt vom tausch = NIX


Der Mittelmann tut mir Leid, hat anfangs nichts vom Paket, rennt 
andauernd zur Post und muss alleine für die Hälfte der Versandkosten 
aufkommen, welche in der Lebenszeit der Kiste anfallen :(

Außerdem verdoppelt sich die Versandzeit zwischen 2 Leuten die die Kiste 
wollen und das einer die Kiste nicht mehr hergibt ist auch nicht 
sichergestellt...

Und das lässt sich auch nicht verhindern,

Da wäre es einfacher wenn die Kiste per DHL Paket zwischen den Usern 
wandert und es eine vertrauenswürdige Person in der Mitte gibt der 
kontinuierlich Absenderadresse, Empfängeradresse und die Trackingnummer 
mitgeteilt wird...

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habe den Thread hier mal ein paar Tage beobachtet und 
festgestellt, das das Interesse an einer neuen Wanderkiste recht gering 
zu sein scheint.

Liegt es am Urlaub oder ist das Interesse generell nicht da?

Nunja ich danke auf jeden Fall dennen, die hier ein paar Zeilen 
geschrieben haben und Ihre Ideen und Meinungen mit eingebracht haben.

Falls doch noch der eine oder andere Lust hat, einfach hier schreiben, 
ansonsten wird ich die Welt auch ohne Wanderkiste weiterdrehen.

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja was Heist kaum Interesse ?
Es ist doch so man kann nie wissen auf wem verlass ist und auf wem 
nicht.
Natürlich würde ich mitmachen.
dumm ist nur wenn dann einer dabei ist der die Kiste ganz behält oder 
nur müll reinlegt.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Sven L. schrieb:
>
>> Leider sind die Wanerkisten immer wieder verschwunden, was irgendwie
>> auch schade war und sich trotz Tracking usw. nicht verhindern lies.
>
> Ja, irgendwo in diesem Universum gibts wohl
> ein schwarzes Wanderkistenloch. :-(

Ich glaube, ich habe den Ort wo es ist entdeckt .-)

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das Grüne oben rechts eine Gießkanne?

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas E. schrieb:
> Ist das Grüne oben rechts eine Gießkanne?

Muß ich gelegentlich mal den Besitzer dieser "black hole site" fragen.
Mir ist dieser Schnappschuß gelungen, als ich durchs Wohnviertel 
spazierte.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew T. schrieb:
> Ich glaube, ich habe den Ort wo es ist entdeckt .-)

Sieht eher aus wie das Zeug das man beim Umzug nicht auspackt und dann 
vor dem nächsten Umzug wegschmeisst.

Autor: Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Liegt es am Urlaub oder ist das Interesse generell nicht da?

Ich denke, Interesse ist schon da. Es ist jedoch nun an dir geeignete 
Regeln zu entwerfen und zu diskutieren.

Autor: Michael H. (dowjones)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Joe G. schrieb:
> Ich denke, Interesse ist schon da. Es ist jedoch nun an dir geeignete
> Regeln zu entwerfen und zu diskutieren.

Naja, "vernünftige" Regeln kann sich eigentlich schon jeder selber 
denken. Ganz abgesehen davon das solche auch bereits vielfach besprochen 
wurden. Jedoch, wie einer meiner Vorposter schrieb, besteht das Problem 
darin das sich Leute nicht an vereinbarte Regeln halten.

Ein Versuch das in den Griff zu bekommen könnte darin bestehen 
ersteinmal mit mehreren kleinen Kreisen (zu je 3-5 Leuten?) und billigen 
Kisten anzufangen. Wer sich dort wiederholt bewährt, dem kann man dann 
wohl auch eine größere Kiste anvertrauen. Wer sich nicht bewährt fliegt 
halt raus. Ich meine wenn man tatsächlich will dann sollte es doch kein 
unlösbares Problem darstellen so'n Paket innerhalb einer Woche 
weiterzuschicken. Gegebenenfalls meldet man sich halt, wenn es aus 
irgendwelchen Gründen gar nicht klappt, und setzt eine Runde aus. Macht 
ja auch nix. Aber wer nicht willens oder in der Lage ist sowas auf die 
Kette zu bekommen der bleibt in Zukunft halt außen vor. Punkt.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss sagen, das ich hier mit allen, mit denen ich bisher was 
getauscht  habe (ohne Wanderkiste) gute, nein eigentlich sehr gute 
Erfahrungen gemacht habe. Eine Ausnahme gab es leider und da habe ich 
mich dann auch geweigert diesen jemand bei der Kiste mitmachen zu 
lassen.


Sonst war immer eine Überraschung dabei und man hat dem anderen keinen 
Schrott geschickt.

Meine Leutsprecher in der Werkstatt, mit Wandmontage kamen auch aus so 
einem Tausch.

So hatte ich damals auch den Ronny hier im Forum kennengelernt, von dem 
man aber leider auch nichts mehr hört oder sieht.

Wenn ich was übrig habe, will ich nicht unbedingt Kohle damit machen, 
dafür gibt es andere Platformen, sondern ich tausche lieber, so hat 
jeder die Möglichkeit etwas zu bekommen.

Einmal wollte jemand ein Heftchen mit Schaltplänen haben, das habe ich 
so weggeschickt, in der Hoffnung tue anderen etwas Gutes und Dir 
passiert das gleiche.

Ein anderes mal kam irgendwann ganz unerwartet eine Postkarte aus 
Frankreich zurück, über die ich mich auch sehr gefreut hatte.

Also es soll schon Spass machen, dafür sorgen das man in Kontakt bleibt 
und einen Mehrwert bieten.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> Joe G. schrieb:
>> Ich denke, Interesse ist schon da. Es ist jedoch nun an dir geeignete
>> Regeln zu entwerfen und zu diskutieren.
>
> Naja, "vernünftige" Regeln kann sich eigentlich schon jeder selber
> denken.

Ich fände es trotzdem gut, wenn einfach ein paar Grundregeln gemacht 
werden. Sowas wie "nach spätestens 2 Wochen weiterschicken" oder 
irgendein Forum oder eine Liste wo man nachhaken kann und alle 
Beteiligten mitlesen.

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr könnt so viele und tolle Regeln machen, wie Ihr wollt. Wenn einer 
die Kiste mal wieder einfach nicht weitergibt, dann nützen die Regeln 
gar nichts.
Wer soll ihn denn wegen ein paar Euro verklagen? Der Versender, der 
eigentlich raus aus der Nummer ist, oder der wartende Empfänger, der gar 
keinen Vertrag mit dem Versender hat?
Jemand, der bei der Aktion keine bösen Absichten hat, braucht keine 
Regeln, alle anderen beachten Die Regeln einfach nicht und keiner kann 
etwas dagegen machen.

Also vergesst die Regeln und sucht euch lieber vertrauensvolle Leute 
aus.

Gruß Thomas

Autor: Mario K. (mario_k88)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es jetzt also zur Zeit keine Wanderkiste?
Hab da noch nie mitgemacht würde es gerne. Hab so viel zu geben.
Da könnte ich auch mein Arduino due reinpacken.

Mario

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas L. schrieb:
> Ihr könnt so viele und tolle Regeln machen, wie Ihr wollt. Wenn einer
> die Kiste mal wieder einfach nicht weitergibt, dann nützen die Regeln
> gar nichts.

Du magst Recht haben, aber ich habe hier im Forum sehr gute Erfahrungen 
gemacht mit verschiedenen Leuten.

Mario K. schrieb:
> Gibt es jetzt also zur Zeit keine Wanderkiste?
> Hab da noch nie mitgemacht würde es gerne. Hab so viel zu geben.
> Da könnte ich auch mein Arduino due reinpacken.

Nein zur Zeit gibt es keine, das von mir war der Versuch mal wieder eine 
zu starten.

So richtig laut hat bisher nur niemand geschrien, das er mitmacht.

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich wäre dabei. Finde das spannend. Besser als ein 
Überraschungs-Ei.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Du magst Recht haben, aber ich habe hier im Forum sehr gute Erfahrungen
> gemacht mit verschiedenen Leuten.

Das habe ich auch, aber eher beim Privatkauf. Erst etwas überweisen und 
dann die Ware schicken. Das hat in beide Richtungen gut geklappt.

Generell wäre ich auch bei einer Wanderkiste dabei. Ich habe einiges an 
Zeug, so dass da nicht nur Schokolade im Ei ist.

Autor: Randy W. (r_w)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
guten morgen,

also hier tuermen sich auch viele stangen mit neuen/unbenutzten
chips, kleinzeug etc.. was sich nicht wirklich lohnt, einzeln zu
verkaufen.

daher: wanderkiste ja :)

gruss,
-- randy

Autor: Mario K. (mario_k88)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bin auch dabei.

Mario

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freut mich ja das nun doch ein paar Leute mitmachen.

Das einzige Thema worüber ich mir noch Gedanken mache, ist wie man 
diesmal verhindert, das die Kiste wieder irgendwo verschwindet.

Eine Idee wäre: DHL-ident, aber das kostet auch gleich mal 3 Euro zum 
Paketpreis.

Und man will es ja auch nicht übertreieben.

Die Kiste sollte sich halt selbstzerstören, wenn sie nicht bewegt wird 
:D

Autor: Lothar Mayer (zwickel)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Glaskugel sagt zu diesem Thema, dass die Kiste spätestens nach dem 
5. Empfänger nurnoch Schrott enthält.

Dann beginnen die Diskussionen darüber, was unter Schrott zu verstehen 
ist und die Wanderkiste schafft sich selbst ab.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Miniwanderkiste hatte soweit mir erinnerlich nie Schrott drinne.

Damals hatten wir aber auch recht scharfe Regeln aufgestellt, die 
vorallem von Personen die nicht teilgenommen haben kritisiert wurden.

Autor: Herbert Bechler (herbert_b)
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Man sollte aber auch bedenken, daß man so seine Adresse preisgibt. Sie 
gerät dann eventuell auch an Personen, die man am Liebsten nur von 
hinten sieht. Daß hier eine Menge Figuren mit schweren und schwersten 
Störungen herumgeistern, steht außer Frage.

Herbert

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Bisher haben es glaube ich alle Teilnehmer überlebt.

In der Vergangenheit war es so, das die Teilnehmer Ihre Adressen dem 
Rundenleiter / Kistenmoderator geschickt haben und dieser die Adresse an 
den nächsten Teilnehmer.

Da jeder die Möglichkeit hat sein Adressslabel von der Kiste nach Erhalt 
zu entfernen, sehe ich das alles halb so tragisch.

Aber ich werde für ein paar superängstliche nicht den Treuhandservice 
spielen.

Wenn sich gewisse Leute mal Gedanken darüber machen, wie sie Ihre Daten 
via Facebook, Whatsapp usw. streuen, dann ist das hier Kindergeburtstag.

Autor: Jörg P. R. (jrgp_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herbert B. schrieb:
> Man sollte aber auch bedenken, daß man so seine Adresse preisgibt. Sie
> gerät dann eventuell auch an Personen, die man am Liebsten nur von
> hinten sieht.

Das ist dann ein kleiner Kreis von gleichgesinnten.

Sven L. schrieb:
> Die Miniwanderkiste hatte soweit mir erinnerlich nie Schrott drinne.
>
> Damals hatten wir aber auch recht scharfe Regeln aufgestellt, die
> vor allem von Personen die nicht teilgenommen haben kritisiert wurden.

Ja, ich war dabei und fand die Regeln gut. Sie war sogar zwei mal im 
Umlauf. Leider hat so ein Schmutzbuckel die Kiste behalten. Also kann 
kein Schrott drinnen gewesen sein.

Ich mache dieses mal nicht mit, da ich kaum Zeit für Elektronik habe und 
meine Bastelkiste fast leer ist. Ich könnte zwar etwas gebrauchen habe 
aber nichts zum beisteuern.

Wenn Ihr sie auf den Weg bringt, wünsche ich euch viel Erfolg.

Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hab zwar keine Zeit mich als Empfänger mit der Kiste zu 
beschäftigen, wenn das ganze was wird würde ich aber gern dem ersten 
Kistenpacker eine Schachtel mit nicht mehr benötigten Muster etc. Zur 
Verfügung stellen. Wenn Interesse besteht bitte per PN melden, dann Pack 
ich was zusammen und schicke es an.

Grüße
Flo

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
http://wunderkiste.leuchtkultur.de/index.php

Wollte das mal in den Raum werfen. Info dazu finden sich leider nur 
spärlich.  Aber: Nur der nächste Empfänger bekommt die Adresse -> 
Tracking?

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> http://wunderkiste.leuchtkultur.de/index.php
>
> Wollte das mal in den Raum werfen. Info dazu finden sich leider nur
> spärlich.  Aber: Nur der nächste Empfänger bekommt die Adresse ->
> Tracking?

Ist das jetzt die Kiste von dem Thread hier? Woanders wollte ich mich 
nicht eintragen.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal wirklich, wer Angast vor irgendetwas hat, der braucht ja nicht 
teilnehmen, und nein das ist nicht die Kiste von hier.

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wie siehts jetzt aus ;) ? In vier Tagen wird nen Monat über die Kiste 
diskutiert.

Würde sagen wir fangen endlich mal an ^^. So wie ich das verstanden habe 
würde Sven das ganze ja managen.

Als Empfänger stelle ich mich mal hinten an, aber würde (wie ich Sven 
schon geschrieben habe) einiges an Inhalt zur Verfügung stellen und ihm 
vorab zukommen lassen.

Was ich nicht unterstützen würde ist aber eine riesige Kiste in der nach 
dem dritten Empfänger nur noch alte Router und ISDN Telefone bzw 
sonstige alte Schmuddelplatinen sind.

Toll war damals die Miniwanderkiste nur mit Bauteilen, in dem Fall hätte 
ich auch einiges beizutragen.

Sobald ein richtiger Wanderkistenthread steht und Sven mir seine Adresse 
schickt, geht das Zeuch raus :)

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm ich hab Dir noch nicht geantwortet... Mein Fehler...

Ich hatte in den letzten Tagen mal geschaut, was man vom Regelwerk der 
alten Kiste noch findet, dann müsste man nicht alles neu schreiben.

Schade finde ich es, das Jörg nicht teilnehmen kann, weil er nichts zum 
reinlegen hat, da Jörg beim Aufbau der alten Kiste maßgeblich und 
großzügig beteiligt war, werde ich Ihm die Teilnahme nicht verwähren, 
auch wenn er sich nur etwas rausnehmen sollte!

Autor: Jörg P. R. (jrgp_r)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist lieb gemeint, aber ich bin z.Z. sehr viel beschäftigt und kann 
dem Hobby kaum nachgehen. Ich melde mich , wenn ich wieder mehr Zeit 
habe. Viel Glück.

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja die Idee eine nur KLEINE Kiste zumachen finde ich auch gut ist auch 
besser zur post zubringen als so eine große schwere.

Auch da wäre ich gerne dabei.
bei mir würde es eher in die richtung Mikrocontroller gehen.
Also:
ic,(schiebe Register  ops  und so was
atmega cpus,
Spannungsregler 6/9/15/18/24 volt (falls gewünscht natürliches neue 
versteht sich),
ein paar KLEINE Plaste Gehäuse wo man beliebige Schaltungen einbauen 
kann.
Elkos.

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde auch für eine eher kleinere Kiste plädieren. Alte Router und 
ISDN-Telefone sind wirklich Schrott und haben in einer Wanderkiste 
nichts zu suchen.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze Ding braucht auch noch einen Namen...

Aus dem Wiki bekommt man die alten Regeln, der Miniwanderkiste, an diese 
würde ich gerne anknüpfen wollen.

Ich sehe es genauso das in die Kiste keine Schlachtplatinen etc. 
gehören.

Gegen Arduino und kleine Fertigmodule habe ich nichts, gegen Evalboards 
und ähnliches auch nicht.

Ach und ich werde mich nicht hetzen lassen... lieber dauert es bis zum 
Start etwas länger, is dafür dann aber ordentlich durchdacht.

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kiste mit zwei kleinen Unterkisten unterteilen? Dann fliegt nix rum 
und großer Mist passt nicht bzw nur begrenzt rein.
Päckchen bis 1 kg: max. 30 x 30 x 15 cm für 4€ Versand. Reicht sowas?

Habe Interesse an einer solchen Kiste, aber erst nach dem Umzug im 
Oktober. Also lasst euch Zeit :P

Edit: ein Namensvorschlag: Magrathea (Bitte keine Mäuse mitschicken)

: Bearbeitet durch User
Autor: K. Laus (trollen) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Päckchen bis 1 kg: max. 30 x 30 x 15 cm für 4€ Versand. Reicht sowas?

Das ist sehr optimistisch. Unter 5kg macht das wahrscheinlich keinen 
Sinn. Karton und bisschen Kram ist schon über 1kg. Die (großen) alten 
Kisten gingen teilweise bis an die 20kg.


Im Wiki steht was zu allen? alten Kisten:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkiste

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Hermes kostet es 4-5€ für Sendungen bis 25kg. 30x20x25cm ist auch 
für den Start genug.

https://www.myhermes.de/wps/portal/paket/Home/priv...

Als Name schlage ich "Widlar" vor ;-)

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja 1KG sind zu wenig.

Zu den Namensvorschlägen: Da wäre noch der Gedanke dahinter interessant.

Was Hermes als Versender angeht, habe ich so meine Bauchschmerzen.
Ich versuche Hermes immer zu vermeiden wo es geht.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Zu Widlar:
https://en.wikipedia.org/wiki/Bob_Widlar



Ich finde Hermes auch nicht so toll, wenn man aber von Paket-Shop zu 
Paket-Shop die S-Pakete schickt ist es auch bei höherem Gewicht sehr 
günstig. Die haben wenigstens viele Paketshops in der Stadt.
Wenn ich etwas für mich bei einem Versandhandel bestelle will ich auch 
kein UPS, TNT, DPD oder Hermes; Noch nichts davon gehört, dann eine 
Karte im Briefkasten -> Wir waren jetzt 4x da und bis morgen abend muss 
das im 60km entfernten Depot abgeholt werden, sonst geht es zurück.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
So ich habe mal angefangen und werde das schrittweise erweitern!

Wer mitmachen will trägt ich in die Liste im Artikel ein 
https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkis....

Die Reihenfolge der Eintragungen ergibt automatisch den Weg der Kiste.
Ist eine Pos. vergeben, dann ist sie vergeben, wer jemanden von seiner 
Position drängt oder austrägt, der spielt nicht mehr mit.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, nach dem Ihr Euch schon fleissig eingetragen habt, werde ich nachher 
mal mit da_miez mailen, da er noch Material für den Start stellen 
wollte.

@chfreund
ich habe dich nach hinten geschoben, nach dem Du (ich unterstelle jetzt 
mal ohne böse Absicht) dich vor den bereits eingetragenen Teilnehmer 
eingetragenn hast.

Ansonsten nochmals danke für den Namen!


Ich habe die Tabelle noch etwas verschönert, naja ich habe es versucht.

Weiterhin werden wir diesmal starten, die Kiste loszuschicken, bevor die 
Liste voll ist. Eigentlich macht es ja auch keinen Sinn zu warten bis 20 
Leute in der Liste stehen.

Wird die Kiste mal zu voll, dann werden wir Sie frühzeigtig aufteilen in 
die Kisten:
[Herz] und [Zuse]

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will mich ja nicht beschweren ABER ich hatte mich an 5 ter stelle 
SELBER eingetragen. (wäre auch nett wenn ich da bleiben dürfte)
damit ich meine lager in aller ruhe durch suchen kann aber schon mal 
dabei bin.

: Bearbeitet durch User
Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir mal erlaubt mich nach hinten zu setzten.
Die reinfolge müsste abgesehen meiner Wenigkeit noch stimmen.

Und platzt 7 fehlte, habe ich noch ergänzt.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ja da wurde an der Liste geändert, nach dem Du dich eingetragen hast.

Leerzeilen wurden entfernt. Ich hatte das nicht gesehen, weil ich davon 
aus gegangen bin das sich jeder einträgt und nichts an der Tabelle 
ändert.

Ich habe wie vielleicht schon bemerkt wurde vorn in der Tabelle noch 
laufende Nummern eingefügt, damit die Tabelle auch wenn Leerzeilen 
enthalten sind nicht fehlerhaft aussieht.

Edit: Du hast selbst eine Lösung gefunden, ist okay für mich!


Ansonsten nochmals der Hinweis an alle:
-selbst eintragen: ja
-leere Zeilen lassen: ja
-sich vor andere drängeln: nein

Dank der Historie im Wiki ist klar ersichtlich wer wann was geändert 
hat, das finde ich auch gut so.

: Bearbeitet durch User
Autor: Michael E. (erlang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich hab mich auch eingetragen. Will schon ewig mal bei einer Kiste 
mitmachen, aber die letzten sind immer vor meinem Eintritt gescheitert 
bzw. ich habs verpasst. Freue mich diesmal dabei zu sein!

Evtl. könnten der ein oder andere nochmal irgendwo schreiben woran er so 
Interesse hat, dann könnten wir unsere Lager zielgerichtet durchsuchen.

Ich fang mal an:
* Jede Art von Sensoren
* SoCs mit jeder Art von Funk

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsäzlich finde ich es okay, wenn jemand schreibt, was er sucht, dann 
sollte aber auch geschrieben werden, was geboten wird.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> ich habe dich nach hinten geschoben, nach dem Du (ich unterstelle jetzt
> mal ohne böse Absicht) dich vor den bereits eingetragenen Teilnehmer
> eingetragenn hast.

Sven L. schrieb:
> Leerzeilen wurden entfernt. Ich hatte das nicht gesehen, weil ich davon
> aus gegangen bin das sich jeder einträgt und nichts an der Tabelle
> ändert.

Ja, ich wars. Ich hatte die Formatierung der Tabelle repariert, 
Leerzeilen entfernt und mich in den größten Freibereich eingetragen. Es 
war echt nicht bös gemeint.

Ich wusste auch nicht, dass die Reihenfolge eine Rolle spielt. Ist das 
die Abfolge der Kistenstationen?

Ich fände es auch gut, wenn etwas gesucht wird, dies in einer Spalte 
einzutragen. Bei sowas wie SOIC-Breadboard-Adapterplatine oder einzelnen 
THT-Widerständen würde ich jetzt denken dass das eh schon jeder hat. ;)

Autor: Michael E. (erlang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Grundsäzlich finde ich es okay, wenn jemand schreibt, was er sucht, dann
> sollte aber auch geschrieben werden, was geboten wird.

Da habe ich mich wohl etwas mißverständlich ausgedrückt. Ich suche jetzt 
nichts so wirklich und will mich eher überraschen lassen, was in der 
Kiste drin ist. Ich dachte nur es wäre hilfreich für alle ein bisschen 
zu wissen woran die anderen so interessiert sind.

Aber dann frage ich mal anders...Ich habe hier allerhand interessante 
Sachen rumliegen, gibt es Präferenzen was ich davon in die Kiste legen 
soll?

* Displays (I2C, SPI, OLED, Character)
* Diverse Module (Stepper Controller, RTC Clock, SD-Card)
* Funk Module (433 Mhz, 2,4 Ghz) und ESP Chips
* Ersa Lötkolben
* 15" Laptop Displays
* verschiedene dev Boards (LPC, STM, Atmel)
* kleiner Quadcopter (Hack-O-Copter)


(das meiste neu / unbenutzt)

: Bearbeitet durch User
Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael E. schrieb:
> * Displays (I2C, SPI, OLED, Character)
> * Diverse Module (Stepper Controller, RTC Clock, SD-Card)
> * Funk Module (433 Mhz, 2,4 Ghz) und ESP Chips
> * verschiedene dev Boards (LPC, STM, Atmel)

Das klingt doch gut.
Ich suche das Wochenende auch noch teile zusammen so bald ich dazu 
komme.
und mache eine liste.

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Michael E. schrieb:
>Ich habe hier allerhand interessante Sachen rumliegen.
> 15" Laptop Displays

NEIN, einfach NEIN ;) !!! ....

So fängts dann wieder an, der nächste legt noch n altes Mainboard mit 
dazu und beim Über-übernächsten ist man wieder bei 20Kg "Leiterplatten 
Klasse 3".. :D

Chris F. schrieb:
> Ich wusste auch nicht, dass die Reihenfolge eine Rolle spielt. Ist das
> die Abfolge der Kistenstationen?

Du Fuchs ;) !

--

Von mir wird einiges an SMD Bauteilen kommen(hauptsächlich Transistoren 
und NTCs). THT vermutlich kleinere MKP/FKP Kondensatoren, Mikrotaster, 
5V Linearregler, Brückengleichrichter, VDRs, etc.

Würde mich auch von zwei CM400HA-24H IGBT´s trennen, aber nur, falls 
derjenige auch ein konkretes Projekt realisieren wird. Im Keller 
rumstehen können die nämlich auch bei mir ganz gut ^^

Das Ganze wird im Laufe der Woche zu Sven geschickt.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klasse! Vergiss Dich nicht auch noch einzutragen.

Ja ein Laptop-Display gehört nicht rein, dass wird eher Platz wegnehmen 
und irgendwann kaputt gehen.

Autor: Michael E. (erlang)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
B. R. schrieb:
> Michael E. schrieb:
>>Ich habe hier allerhand interessante Sachen rumliegen.
>> 15" Laptop Displays
>
> NEIN, einfach NEIN ;) !!! ....

Genau deshalb fragte ich ja woran ihr so Interesse habt. Ich finde die 
Displays durchaus spannend und wertvoller als ein altes Mainboard. Sind 
tadellose (keine Macken, keine Kratzer) 15" Panels die man sicher in ner 
Menge Projekte verwenden kann. Aber ich verstehe auch gut, dass die euch 
zu sperrig für die Kiste sind. Gilt vermutlich auch für Lötkolben und 
Quadcopter...

Freue mich schon auf die Kiste und die vielen spannenden Dinge darin ;-)

: Bearbeitet durch User
Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem dürfte nur die Ansteuerung eines solchen Displays sein.

Autor: Sebastian Weiß (dl3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Das Problem dürfte nur die Ansteuerung eines solchen Displays sein.

Da könnte ich wiederrum eine HDMI2LVDS-Leiterplatte beilegen.. ;-)
http://loetlabor-jena.de/doku.php?id=projekte:hdmi...

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael E. schrieb:
> Ich finde die
> Displays durchaus spannend und wertvoller als ein altes Mainboard. Sind
> tadellose (keine Macken, keine Kratzer) 15" Panels die man sicher in ner
> Menge Projekte verwenden kann.

Das kommt halt drauf an. Ein LCM-5430-E, S/W, 10,4" hab ich auch noch im 
Einsatz. Aber nur Dank:

Beitrag "Pollin Display LCD-Modul LCM-5430-E"
und
Beitrag "Grafikfähiger LCD Controller für 320x240 LCD mit 4 Graustufen"

Wenn man deine Displays allerdings gleich an nen Raspberry anschließen 
kann pack sie auf jeden Fall mit rein ;)

Kannst du mal ne Typbezeichnung posten?

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So mal zum Status des ganzen Vorhabens:

Ich warte aktuell noch auf den Zulauf von Material, damit die Kiste 
gleich am Anfang schon etwas gefüllt ist.

An Dieser stelle Danke an die Bereitsteller.


Vielleicht noch folgender Gedanke von mir.
Man kann sich an der Kiste ruhig großzügig bedienen, d.h. nicht nur 
reinlegen, sondern auch was rausnehmen. Bringt ja nichts, wenn sich 
keiner traut und die Kiste nur voll wird.

Mir sind auch die Mengen grundsätzlich egal, solange es fair zugeht.

Wir wollen hier vom Out und vom In je ein Foto sehen, eine detailierte 
Auflistung kann entfallen.

Das soll jetzt natürlich kein Aufruf dazu sein, das wenn 20 Develkits in 
der Kiste liegen einer alle 20 raus nimmt.

In der Vergangenheit war es leider so, das nach wenigen Stationen 
gewisses Material komplett gefehlt hat, obwohl es in solcher Menge 
reingelegt wurde, das dies hätte für alle reichen können.

(Darum immer bevor man das Schummeln anfängt, daran denken, das sich 
gewisse User u.U. auch kennen und miteinander komunizieren.)


Zum Wiki:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkis...

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ehm
Ich würde es auch nicht gut wenn wenn zb ein User (egal) 10 schrauben 
reinlegt und der nächste sich alle 10 raus nimmt und der nächste keine 
mehr hat.
ICH würde es besser finden wenn man sich zusammen reisen kann und nur 
ein paar nimmt um den andren auch eine Möglichkeit zulassen.

Und noch eine frage oben wurde gesagt es werden 5 Volt Regler reingelegt 
ist ja ok nur welche sollen das werden ?
frage nur weil ich auch geplant hatte welche bei zulegen aber die 
kleinen 100mA teile.

: Bearbeitet durch User
Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lies mein Statement bitte nochmal langsam und gründlich durch....

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> Und noch eine frage oben wurde gesagt es werden 5 Volt Regler reingelegt
> ist ja ok nur welche sollen das werden ?

Es werden zwei Stangen LM7805CV

Autor: Michael E. (erlang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Das Problem dürfte nur die Ansteuerung eines solchen Displays sein.

B. R. schrieb:
> Wenn man deine Displays allerdings gleich an nen Raspberry anschließen
> kann pack sie auf jeden Fall mit rein ;)

So direkt gehts wohl leider nicht, da muss man vermutlich ein bisschen 
tüfteln. Typ ist unbekannt, sind von Medion und Asus. Ich hab ein Foto 
von den Steckern gemacht, bei Bedarf lad ichs gerne hier hoch.

Ich denke auch das Transport in der Kiste für die Displays nicht optimal 
ist (Platz / Beschädigung). Wenn ich nix gegenteiliges mehr höre gebe 
ich sie die Tage einem Bekannter der an ihnen Interesse hätte.


Sven L. schrieb:
> So mal zum Status des ganzen Vorhabens:
>
> Ich warte aktuell noch auf den Zulauf von Material, damit die Kiste
> gleich am Anfang schon etwas gefüllt ist.
>
> An Dieser stelle Danke an die Bereitsteller

Super Klasse. Vielen Dank von meiner Seite an alle die an der Kiste 
mitwirken!

: Bearbeitet durch User
Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
B. R. schrieb:
> DAVID -. schrieb:
>> Und noch eine frage oben wurde gesagt es werden 5 Volt Regler reingelegt
>> ist ja ok nur welche sollen das werden ?
>
> Es werden zwei Stangen LM7805CV

Ok danke
bei mir 10-20 je in TO-92 und SOT-89

Autor: Martin S. (ma_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Hab mich noch nicht eingetragen, weil ich mir nicht so ganz sicher bin, 
was von meinen Lagerbeständen Interesse finden könnte.

Habe noch eine ganze Rutsche DSPs 560002 oder 560004 und auch ein 
Development-Board, inklusive Doku (was wohl zu groß für die Kiste wäre) 
und ITT MSPs, ältere Speicherbausteine (SRAM), aber alles wohl eher für 
Nostalgiker oder wenn jemand sowas für Reparatur oder dgl. benötigt.

An "neueren" Dingen könnte ich ein paar ESPs, Arduino Nanos (China-Ware) 
beisteuern und müsste mal schauen, was ich noch so an Überbeständen 
aktueller Bauteile habe.

Gäbe es da Interessenten für die älteren Spezialitäten?

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ganz aktuell:
Die erste Materialbeistellung ist heute bei mir angekommen für die 
Wanderkiste.

Da sind so nette Dinge dabei wie Adapterplatinen, UV-LEDs, IC-Sockel, 
Optokoppler und div. Bauteile.

Vielen Dank hierfür!

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte hier noch DS8741AD rumliegen. Ich glaube des sind 
Microcontroller, die UV-Löschbar sind.

Die Dinger sind gebraucht, waren jedoch gesockelt.

Kann jemand von Euch damit etwas anfangen?

Autor: soul eye (souleye)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:

> Ich hätte hier noch DS8741AD rumliegen. Ich glaube des sind
> Microcontroller, die UV-Löschbar sind.

Das sind MCS-48 mit Bus-Slave-Interface. Der MCS-48 ist der kleine 
Bruder vom MCS-51 (8051), und das Slave-Interface ermöglicht den Aufbau 
von programmierten Peripheribausteinen. Prominentestes Beispiel ist der 
Keyboardcontroller im PC, aber es gab auch Anwendungen als 
Videoterminal, GPIB-Controller, Kryptoprozessor etc.

Wohl eher was für die Retro-Kiste.

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
So, Päckchen ist an Sven raus :)


Mit dabei sind:

- verschiedene Segmentanzeigen
- Flächenleds
- THT/SMD Leds von klein bis ganz groß in unterschiedlichen Farben
- Infrarotdioden / Infrarottransistoren THT.
- SFH320FA Fototransistoren Abschnitt vom Reel
- viele UF4007 Dioden
- neues Reel BC848CLT1 Transistoren
- verschiedene Quarze
- ca. 100 Temperatursensoren NTC 100kOhm vom Reel vorkonfektioniert
- Dioden vom Reel MBRS130LT3G
- Würth Speicherdrosseln 7447789233
- VDRs sowohl SMD als auch THT --> CU4032K300G2 und CNR-20D621K
- Widerstände
- Pack mit 500 Standarddrucktastern
- Beutel mit Tastern gewinkelt
- Zwei Stangen LM7805CV
- Verschiedene Beutel mit WIMA Kondensatoren
- SMD Miniaturtaster vom Reel JDS1108REM
- Beutel mit Flachbandkabeln AXON 5polig, 8cm, AWM 2896 80C VW-1
- Basismaterial einseitig
- Stiftleisten weiß 40 polig
- Brückengleichrichter

usw.

Päckchen wiegt 2,6 Kg, ist also gut was drin :)

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
B. R. schrieb:
> So, Päckchen ist an Sven raus :)

WOW! mehr kann fällt mir da grade nichts ein ;)

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach dem da_miez mir die oben gezeigten Teile zuschickt kann es ja bald 
losgehen, dachte ich jedenfalls.

Vorhin hat sich noch ein edler Spender bei mir gemeldet, der noch ein 
paar Teile besteuern wird.

Und auch ich habe mich entschieden in die Kiste noch ein paar Laborkabel 
mit hineinzupacken - Diese sind zugebener Weise keine Neuware und haben 
sicherlich auch Gebrauchsspuren, aber das wird den einen oder anderen 
sicher nicht stören, wenn er keine hat und welche braucht!

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde das so super das sich so viele Sachen vom start an schon in 
der Kiste befinden.
Leider wird es immer schwerer einen guten tausch wert zu finden wenn 
alles schon in der kiste ist :-(
und wenn es UNTER 10 KG Bleiben würde wäre ich als NICHT Autofahrer auch 
dankbar!

:-)

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Klasse, was da zum Start schon alles drin ist. Ich habe auch schon 
einiges brauchbares zurechtgelegt was ich dann bei der Durchreise 
(r)eintauschen kann.

Ein Limit von 10 kg halte ich doch für machbar, da wir uns ja auf 
"modernere" Bauteile und -Gruppen beschränken wollen.

Schönes (Negativ)-Beispiel für Sachen die da nicht reinkommen sollen 
wurde heute im Markt angeboten: 
Beitrag "[V] Kiste Elektro Kram, SPS, Platinen, Kabel, GSM, Trafos, DVB-T Antennen, Powerline Adapter usw."

Prima wäre es, wenn zum Start schon ein stabiler und gut verschließbarer 
Karton auf die Reise ginge.

Freu' mich schon

Viele Grüße aus Franken

NormalZeit

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "[V] Kiste Elektro Kram, SPS, Platinen, Kabel, GSM, Trafos, DVB-T Antennen, Powerline Adapter usw."

Dafür wird es bestimmt auch Abnehmer geben, das bringt die Zeit.
Für die Kiste weniger geeignet!

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
So die heisse Phase hat begonnen...

Ich habe hier das Material von zwei Spendern und mein eigenes liegen.

Eine weitere Spende ist im Zulauf, ich werde die Kiste wahrscheinlich 
trotzdem schon starten lassen und das noch fehlende Material später 
dazugeben.

Anbei ein Bild vom Inhalt, "in echt" sieht das ganze noch noch mehr aus.


Möge mir der Teilnehmer 1 doch bitte seine Adresse zusenden!

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Die Wanderkiste hat heute Mittag offitiell den Weg zu dl3yc angetreten.

Ich habe im übrigen nur ein paar von den einpoligen Stiftleisten die 
da_miez beigesteuert hat, ein paar 7805 und eine große gelbe LED, alles 
ebenfalls von da_miez entnommen.

Ich wünsche den Teilnehmenden viel Spass.

Die Kiste wiegt übrigens knappe 8KG.

Autor: Jörg P. R. (jrgp_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel Glück euch allen.

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was passiert wenn die Kiste alle 10 Teilnehmer der Liste durchhat? Endet 
die dann und ich muss Alles nehmen?
Stehe nämlich aktuell als Letzter drin weil keine andere Tabellenzeile 
mehr frei war.

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gehe davon aus, dass die Tabelle schon noch verlängert werden kann.

Habe schon mal begonnen Sachen für die Kiste herauszusuchen. Im Wiki 
steht „Arduino Zubehör und Co“ - vermutlich kann ich dann ja auch 
Raspberry und STM AVR Sachen mit reinpacken - natürlich alles Neuware.

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Was passiert wenn die Kiste alle 10 Teilnehmer der Liste durchhat? Endet
> die dann und ich muss Alles nehmen?
> Stehe nämlich aktuell als Letzter drin weil keine andere Tabellenzeile
> mehr frei war.

zurück zu Sven schicken, ist doch wohl klar, oder soll er leer ausgehen?

Autor: Michael E. (erlang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> So die heisse Phase hat begonnen...

Oh wie toll! Danke! Bin schon ganz freudig gespannt auf die Kiste!

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Was passiert wenn die Kiste alle 10 Teilnehmer der Liste durchhat? Endet
> die dann und ich muss Alles nehmen?
ideen haben die Leute..

> Stehe nämlich aktuell als Letzter drin weil keine andere Tabellenzeile
> mehr frei war.
da hat sich schon noch einer eingetragen

Normal Z. schrieb:
> Ich gehe davon aus, dass die Tabelle schon noch verlängert werden kann.
Ich auch!

> Habe schon mal begonnen Sachen für die Kiste herauszusuchen. Im Wiki
> steht „Arduino Zubehör und Co“ - vermutlich kann ich dann ja auch
> Raspberry und STM AVR Sachen mit reinpacken - natürlich alles Neuware.
logisch!

Ganz ehrlich, die Kiste läuft solange wie es Mitspieler gibt, sollte es 
mal keine mehr geben kann man diskutieren was damit passiert. Das sich 
ein einzelener dann bereichert glaube ich nicht, mein konkreter 
Vorschlag wäre im Fall das keiner mehr mitmachen will, das die Kiste 
einer Jugendeinrichtung / Elektronik AG gespendet wird.

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> einer Jugendeinrichtung / Elektronik AG gespendet wird.

Wie da der Erfolg sein wird?

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe das ganze nur überflogen, aber was haltet ihr davon die 
Wanderkiste virtuell bereitzustellen.

Alle Posten mit Bild und Anzahl. Nun sucht man sich etwas aus. Schickt 
die Gegenleistung inkl. Rückporto ein oder überweist das Porto. So geht 
nicht die ganze Kiste auf Wanderschaft sondern nur die benötigten Teile 
und das Porto sollte dann auch geringer ausfallen, weil die Sendung 
kleiner und leichter ausfällt.

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> Hallo, ich habe das ganze nur überflogen, aber was haltet ihr davon die
> Wanderkiste virtuell bereitzustellen.

Gar nix !

Ich finde es viel schöner eine ganze Kiste zu bekommen. Ist wie an 
Weihnachten oder beim Öffnen einer Wundertüte.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> Hallo, ich habe das ganze nur überflogen, aber was haltet ihr davon die
> Wanderkiste virtuell bereitzustellen.
Ich finde das hier ist der falsche Platz darüber zu disktutieren, da 
diese Wanderkiste eine reelle ist, das die Teilnehmer von Anfang an 
wussten und die Kiste auch so bleiben wird.

>
> Alle Posten mit Bild und Anzahl. Nun sucht man sich etwas aus. Schickt
> die Gegenleistung inkl. Rückporto ein oder überweist das Porto. So geht
> nicht die ganze Kiste auf Wanderschaft sondern nur die benötigten Teile
> und das Porto sollte dann auch geringer ausfallen, weil die Sendung
> kleiner und leichter ausfällt.
Ich würde gerne mal jemanden, der soetwas vorschlägt, dabei sehen, das 
er es auch umsetzt. Vermeintlich tolle Dinge vorschlagen kann jeder, nur 
werden die wenigsten auch selbst umsetzen was sie hier so vorschlagen.

Hast Du Dir mal Gedanken gemacht, das der Veranstalter, dann auf einmal 
viele Anfragen parallel beantworten muss? Wenn mann nicht gerade 
arbeitslos ist und nicht weiss was man in den Werbepausen von RTL tun 
soll, wird das glaube ich nichts. Schon die Bestände verwalten ist ein 
Akt.

Was ist wenn der jenige bei dem das ganze Material liegt, irgendwann 
merkt das es ganz schön viel Arbeit ist und keine Lust mehr hat?

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es ja durchaus okay, wenn man sich im Wiki für eine Teilnahme 
einträgt, aber guter Stil wäre es, wenn man hier im Thread dann auch mal 
wenigstens Hallo sagt!

Etwas Diskussion zum Thema ist auch gern gesehen, schließlich spielen 
wir hier nicht stille Post!

Zum Wiki: https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkis...

Autor: Sebastian Weiß (dl3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hej,

ich fühle mich davon nicht direkt angesprochen, liefere aber gern noch 
einen Statusbericht.

Das Paket kam gut verpackt bei mir an und ich muss sagen, dass sich ja 
jetzt schon so viel angesammelt hat, dass man nicht zu viel reinpacken 
darf ohne einen größeren Karton zu verwenden :-D
Ich packe ein paar Flash-Bausteine, diverse I²C-Sachen und ein paar 
Audiosachen (USB, OPV, PGA) rein. Von den meisten Sachen ist so viel da, 
dass sich jeder gut eindecken kann ohne, dass jemand leer ausgehen wird. 
So muss das sein.
Ein Hinweis noch: Sollte die Bauteilbezeichnung nicht direkt ersichtlich 
sein, dann schreibt bitte dazu was es ist.

Melde sich bitte der nächste in der Liste bei mir. Ich versuche die 
Kiste dann zeitnah loszuschicken.

Ich bedanke mich und wünsche allen anderen noch viel Freude an der 
Kiste.

Sebastian

P.S.: Was machen wir mit den 15000 27.4 Ohm Widerständen?

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian W. schrieb:
> ich fühle mich davon nicht direkt angesprochen, liefere aber gern noch
> einen Statusbericht.

Nein Dich meinte ich auch nicht ;)

Sebastian W. schrieb:
> Das Paket kam gut verpackt bei mir an und ich muss sagen, dass sich ja
> jetzt schon so viel angesammelt hat, dass man nicht zu viel reinpacken
> darf ohne einen größeren Karton zu verwenden :-D
Na Du darfst auch gerne rausnehmen was Dir gefällt.

Ich hoffe Du hast auch was gefunden!?!

Das Problem ist das man tendentiell mehr reinlegt, als rausnimmt, was 
zur Folge hat, das die Kiste immer voller wird.

Darum hatte ich ja mal weiter oben geschrieben, das es mir grundsätzlich 
egal ist, wieviel man rausnimmt, solange es fair zugeht.


> Ich packe ein paar Flash-Bausteine, diverse I²C-Sachen und ein paar
> Audiosachen (USB, OPV, PGA) rein. Von den meisten Sachen ist so viel da,
> dass sich jeder gut eindecken kann ohne, dass jemand leer ausgehen wird.
Das klingt doch gut!

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian W. schrieb:
> Melde sich bitte der nächste in der Liste bei mir. Ich versuche die
> Kiste dann zeitnah loszuschicken.

Hab' Dir gerade eine PN geschickt.

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Michael D. schrieb:
>> Was passiert wenn die Kiste alle 10 Teilnehmer der Liste durchhat? Endet
>> die dann und ich muss Alles nehmen?
> ideen haben die Leute..
Alles nehmen = Zeug kriegen, das man evtl nie braucht. Auch blöd.

> da hat sich schon noch einer eingetragen
gut so. Dann hat sich das geklärt. Es hätte ja auch sein können, dass 
die Kiste nach 10 Leuten wieder an ihren Ursprungsort zurückkehren soll.

Muss auch mal schauen, was so rumfliegt.

Autor: Ralf M. M. (ramime)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mich nun auch auf die Liste gesetzt, da ich in meiner Sammelwut 
doch recht viele Adapter-Platinen (SOT, LQFP, FFC etc) angesammelt habe, 
von denen ich dann doch einige überzählige in die Kiste packen kann und 
ich denke, sowas wird immer mal wieder gebraucht.

Autor: Paul B. (paul_paul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessante Idee ;-), bin aber nicht dabei...

Autor: Klaus I. (klauspi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kiste ist wirklich unterwegs? Mal sehen ob Sie bis zu mir kommt ;o)

Da ich ohnehin meine Katakomben demnächst durchwühlen muß, werde ich 
gleich ein paar Sachen zur Seite legen.

Autor: Klaus I. (klauspi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Kein typischer ich biete, ich habe Thread, sondern mit
> Wanderkistenüberraschungseffekt.

Das sollte sicherlich die Hauptsache sein. Andererseits sollte man 
vielleicht durchaus einzelne gesuchte Teile in der Tabelle mit auflisten 
dürfen.

Wäre doch schade, wenn jemand etwas benötigt was ansonsten hier nur 
rumliegt und man legt es wegen der "Schrott"-Klausel nicht rein.

Wobei ich glaube, dass das ohnehin weniger in Anspruch genommen wird.

Eure Meinungen?

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus I. schrieb:
> Das sollte sicherlich die Hauptsache sein. Andererseits sollte man
> vielleicht durchaus einzelne gesuchte Teile in der Tabelle mit auflisten
> dürfen.
In der Tabelle im Wiki ist eine Spalte Bemerkungen...

>
> Wäre doch schade, wenn jemand etwas benötigt was ansonsten hier nur
> rumliegt und man legt es wegen der "Schrott"-Klausel nicht rein.
Die "Schrott"-Klausel steht da auf Grund von Erfahrungen, die man bei 
anderen Wanderkisten gemacht hat.

Autor: Reinhard R. (reirawb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mich auch mal als Interessent eingetragen.

Biete: ein paar ICs und Atmel-Controller im DIL-Gehäuse, angefangene 
SMD-Rollen
Interessiert an: SMD-Bauteile, aktiv und passiv.

Michael D. schrieb:
> Was passiert wenn die Kiste alle 10 Teilnehmer der Liste durchhat?
Mein Vorschlag dazu: Zurück an den Verursacher/Starter und der schickt 
sie auf eine neue Runde laut Liste.

Kann ja sein, dass jemand weiter hinten Teile hinein tut, die jemanden 
weiter vorn brauchen kann.


Reinhard

Autor: Ralf M. M. (ramime)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard R. schrieb:
> Michael D. schrieb:
>> Was passiert wenn die Kiste alle 10 Teilnehmer der Liste durchhat?
> Mein Vorschlag dazu: Zurück an den Verursacher/Starter und der schickt
> sie auf eine neue Runde laut Liste.
>
> Kann ja sein, dass jemand weiter hinten Teile hinein tut, die jemanden
> weiter vorn brauchen kann.

Das sehe ich genau so.

Autor: Finn Stutzenstein (scooter757)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Die Wanderkisten-Idee finde ich super und habe mich mal eingetragen. 
Vielleicht ist etwas spannendes dabei :)
Ich bin gespannt, ob die Kiste den Weg zu mir findet; Schade dass die 
alten Kisten verschollen sind, sonst hätte ich mich auch dort beteiligt.

Einen Schönen Sonntag!

PS.: Ich biete viele THT Teile. Nach einigen Jahren hat sich bei mir 
doch einiges angesammelt an noch nie benutzten Bauteilen. Vielleicht 
erfreuen sich andere daran.

: Bearbeitet durch User
Autor: PD DP (seeers)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mich auch mal eingetragen. Beisteuern kann ich diverse Module, 
Breakout Boards und ein paar SMD Bauteile.

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Normal Z. schrieb:
> Sebastian W. schrieb:
>> Melde sich bitte der nächste in der Liste bei mir. Ich versuche die
>> Kiste dann zeitnah loszuschicken.
>
> Hab' Dir gerade eine PN geschickt.

Wie siehts eigentlich grade aus :) ? Ist die Kiste schon bei dir und das 
Wiki  nicht aktualisiert oder steht die Kiste noch beim ersten Empfänger 
rum? Ist ja schon fast wieder ne Woche her ^^...

Vielleicht sollte man ne Dauer von z.B. maximal zwei Tagen festlegen, 
nach denen man wenn möglich die Kiste weiter verschicken sollte. Das 
mancher Student nur am Wochenende zu Hause ist ist klar, auch hat man 
nach der Arbeit evtl. an dem Tag noch andere Termine.

Aber im Grunde reichts ja eigentlich wenn man sich ne Stunde intensiv 
mit der Kiste beschäftigt und sie dann gleich weiter schickt. Den 
"Input" kann man sich ja schon im Vorfeld zurecht legen.

Bei mir habe sich übrigens auch schon wieder Teile angesammelt :) . 
Diesmal "0-9" Drehcodierschalter, Spindeltrimmer, U/I Wandler, OpAmps 
und hochwertige  Drehpotis mit Metallachse.

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
B. R. schrieb:
> Wie siehts eigentlich grade aus :) ? Ist die Kiste schon bei dir und das
> Wiki  nicht aktualisiert oder steht die Kiste noch beim ersten Empfänger
> rum?

Wenn Du mich meinst: Nein, bei mir ist noch nix angekommen.

2 Tage sind schon knapp gerechnet. Bei mir kann es z.B. passieren, dass 
ich kurzfristig mal für ein 2-3 Tage zu einem Kunden muss oder eine 
(halbe) Nacht im Rechenzentrum für einen Umbau verbringe. Dann würde ich 
hier aber Bescheid geben.

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohne dass ich jetzt den gesamten Thread durchgelesen habe - gibt es 
irgendwo eine zusammenfassung?

Ich würde auch gerne mitmachen, und ich habe sicher auch genügend Dinge, 
die in so eine Wanderkiste passen könnten. Vieles davon wollte ich schon 
auf eBay verkaufen was mir aber eigentlich für gerade mal eine Hand voll 
Dollars zu stressig erscheint.

Anderseits bin ich auch immer wieder auf de Suche nach neuem 
"Bastelkramm"...

Autor: Sebastian Weiß (dl3yc)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hej na ;-)

Macht nun mal keinen Stress, ihr bekommt den Bastelkram schon früh genug 
.. :D

Nun bin ich frisch umgezogen, war erkältet und dann lag noch ein 
Wochenende dazwischen.
Ich kümmere mich darum, dass das Paket spätestens morgen raus geht. 
Entschuldigt die Verspätung.

Viele Grüße in die Runde,
Sebastian

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeffrey L. schrieb:
> ohne dass ich jetzt den gesamten Thread durchgelesen habe - gibt es
> irgendwo eine zusammenfassung?
Ja irgendwo weiter oben im Thread

1) hier schreiben -> erfüllt
2) in Liste im Wiki eintragen
3) Spielregeln befolgen

>
> Ich würde auch gerne mitmachen, und ich habe sicher auch genügend Dinge,
> die in so eine Wanderkiste passen könnten. Vieles davon wollte ich schon
> auf eBay verkaufen was mir aber eigentlich für gerade mal eine Hand voll
> Dollars zu stressig erscheint.
verständlich.

>
> Anderseits bin ich auch immer wieder auf de Suche nach neuem
> "Bastelkramm"...
na dann... 1, 2, 3, statt 3, 2, 1

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
So jetzt frage ich aber auch mal wo die Kiste denn ist?!?

Ich hoffe ja der Sebastian ist wieder soweit gesund?

Autor: Klaus I. (klauspi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> So jetzt frage ich aber auch mal wo die Kiste denn ist?!?

Naja, ist ja noch nichts aus der Zeit. Auch wenn ich z.B. das Argument 
"Wochenende" da nicht wirklich als glücklich gesetzt empfinde. Die Kiste 
könnte nach seinem Versprechen auch heute noch irgendwo aufschlagen und 
der Empfänger braucht vielleicht noch 1-3 Tage um das Paket abzuholen?

Ich stelle mir eine übliche Laufzeit so vor:
Tag 1: Paket wird nachmittags abgeschickt
Tag 2: Paket ist unterwegs
Tag 3: Paket ist für heute angekündigt und der Empfänger lauert 
erwartungsvoll dem Postboten auf
Tag 4: Gestern ist kein Paketbote gekommen, aber heute habe ich nach der 
Arbeit eine Abholkarte im Briefkasten vorgefunden
Tag 5: Nach der Arbeit noch schnell zur Abholung und die Wanderkiste 
tatsächlich erhalten
Tag 6: Wochenendeinkauf ist erledigt, die Plagen sind versorgt ;o) und 
man kann sich endlich (sozusagen asap) der Wanderkiste widmen. Man 
verzieht sich also ins ein Versteck - ein paar interessante Bauteile 
wurden ausgemacht und entnommen und dafür ein paar andere reingelegt. 
Dazu noch ein paar Photos gemacht und online gestellt, während der liebe 
Ehedrachen vor der Bastelhöhle patrouilliert.
Tag 7: An diesem Tage soll man ruhen, zumindest die Paketdienste tun es.
Tag 8: Nach der Arbeit wird das Paket schnell zur Post gebracht.

Autor: Klaus I. (klauspi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Diskussion ein anderes Szenario:
Angenommen man bekommt vom nächsten Empfänger keine Adresse zugeschickt 
(aus welchem Grund auch immer).

Welcher Zeitraum wäre da angebracht abzuwarten, bis man dann den 
nächsten auf der Liste kontaktiert und denjenigen die Wanderkiste 
zusendet?

Ich persönlich würde diesen Zeitraum sehr kurz halten (so 1-2 Tage), da 
diese Informationsübermittlung ja schon proaktiv im Vorfeld erfolgen 
sollte. Aber man kann das ja mal übersehen. Beim nächsten wäre dann auch 
sicherlich ein längerer Zeitraum angemessen zu warten (so 7 Tage, da 
nicht geplant), bis man dann den übernächsten kontaktiert.

Autor: Volker Kattoll (tobel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,Moin.

Ich hab mich mal in die Empfängerliste eingetragen.

Zu meiner Person:
Privatbastler - Thema: AVR/Arduino/Raspberry und passende Sensoren


Ich lese hier im Forum zumeist nur mit - andere sind kompetenter.

Gruß Volker

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
So jetzt von meiner Seite mal noch ein Statement zur Kiste!

Ich gehe schon davon aus, das Sebastian die Kiste weiterschicken wird, 
wenn er krank war dann ist das doof aber ist halt so.

Wenn jeder die Kiste 7 Tage hat, dann bekommt der letzte die Kiste erst 
nach 140 Tagen, den DHL-Transport noch nicht mit gerechnet.

Mein Appel geht also in die Richtung die Kiste schnell weiter  zu 
schicken.
Natürkich ist es toll eine prall gefüllte Kiste mit Bauteilen zuhause 
stehen zu haben und in Ruhe durchzusehen, aber es sind eben genug andere 
da, die auch mit großen Erwartungen und einer gewissen Spannung auf die 
Kiste warten.

-ja mir ist auch klar, wir müssen alle Arbeiten
-und ich weiß auch, das manchmal was dazwischen kommt.

Wenn jemand weiß das zu dem Zeitpunkt an dem er die Kiste bekommen 
sollte, weil er an der Reihe ist nicht kann, dann bitte bescheid geben 
und tauschen.

Wenn jemand tauscht verliert er seine Teilnahme ja nicht, aber es müssen 
auch nicht alle warten.

Autor: Sebastian Weiß (dl3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das warten hat ein Ende, ab morgen zählt die Zeit für den Nächsten... 
;-)

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Wir wollen hier vom Out und vom In je ein Foto sehen, eine detailierte
> Auflistung kann entfallen.

@dl3yc--> Jetzt fehlt nur noch das Foto was du rein und raus hast..

: Bearbeitet durch User
Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian W. schrieb:
> Das warten hat ein Ende, ab morgen zählt die Zeit für den Nächsten...
> ;-)
Es freut mich, das die Kiste unterwegs ist,
Hättest Du die Sendungsnummer gleich hinterlegt, dann hätten sich etwas 
Verwirrung vemeiden lassen.


B. R. schrieb:
> @dl3yc--> Jetzt fehlt nur noch das Foto was du rein und raus hast..
Hier muss ich da_miez recht geben, diese Regel gibt es von Anfang an.

Solltest Du vergessen haben ein Foto zu machen dann bitte den in und out 
hier noch posten.

Die nächsten Teilnehmer denken bitte daran.
-Fotos posten, wir wollen ja alle sehen wie sich das Projekt entwickelt
-Den Durchlauf möglichst kurz zu halten
-Den Thread mit Leben füllen.


https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkis...

Autor: Stefan P. (form)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus welchem Grund sind Packstationen eigentlich verboten? (Nach den 
Regeln im Wiki)

Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich will man die "richtige" Anschrift des Empfängers haben falls 
die Kiste mal verschwindet.

Autor: Klaus I. (klauspi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Julian W. schrieb:
> Vermutlich will man die "richtige" Anschrift des Empfängers haben falls
> die Kiste mal verschwindet.

Und dann schickt man Russisch Inkasso oder die örtliche Mofa-Gang los?

Naja eigentlich vermute ich ja eher die Größe des Pakets als Grund.

Wie dem auch sei, ich bin dann mal weg.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan P. schrieb:
> Aus welchem Grund sind Packstationen eigentlich verboten? (Nach den
> Regeln im Wiki)
Meiner Meinung nach ist es so schon schwer genug den Überblick zu 
behalten, wer an wen sendet usw.

Aus diesem Grund hatte man sich mal über legt nur DHL zuzulassen und nur 
an ntürliche Personen zu versenden.


Julian W. schrieb:
> Vermutlich will man die "richtige" Anschrift des Empfängers haben falls
> die Kiste mal verschwindet.
Die Anschriften sind ja trotzdem nicht verifiziert, oder hat jemand von 
Euch ein Post-Ident mit mir gemacht?

Ich weiss das chfreund und da_miez "echt" sind, Sebastian Weiß wird es 
auch sein, aber es nehmen sehr viele Personen teil, die ich nicht kenne.

Natürlich gäbe es bei DHL die Möglichkeit "Auslieferung nur gegen 
Identitätsnachweis", dieser Service würde den Versender ca. 2 Euro extra 
kosten.

Klaus I. schrieb:
> Und dann schickt man Russisch Inkasso oder die örtliche Mofa-Gang los?
die Vereinigung zur Sicherung von Wanderkisten (VzSW) hat eine eigene 
Inkassoabteilung

> Naja eigentlich vermute ich ja eher die Größe des Pakets als Grund.
das kommt dazu.
>
> Wie dem auch sei, ich bin dann mal weg.
schade

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ICH ECHT bin weiß jeder der schon bei meiner reichelt Sammlung dabei 
war.
Ich sehe es aber auch so das bei paketstationen man keinen nachweiß hat 
WER es genau abholt.
Klar kann der Name erfunden sein ob es jetzt sinn macht eine Kiste zu 
klauen wo keiner weiß was Trine ist lasse ich mal offen.

Aber packstationen haben auch eine Größe die Woll nicht immer ausreichen 
dürfte.
Und ich mache es sei Jahren so die post solls bei mir im bereich .... 
hin legen und wieder gehen.
ist das beste für alle, ich habe meine post und die post Leute wissen 
ich werde mein mist los.

wie dem auch sei ich freue mich schon auf die Kiste.
und hoffe ich werde Sachen reinlegen wo andere auch begeistert sind.

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Position 15 war frei, da habe ich mich mal eingetragen. Ich hoffe es war 
ok, dass ich einen freien Platz belegt habe.
Gruß Thomas

: Bearbeitet durch User
Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut DHL ist die Kiste mittlerweile bei "normalzeit" angekommen. Viel 
Spaß damit :) !

Ich hoffe du nimmst dir den ersten Empfänger nicht zum Vorbild und 
dokumentierst das IN/OUT mit jeweils einem ausreichend erkennbaren Bild 
;).

Kannst du evtl. auch noch ein Bild vom Inhalt direkt nach Erhalt der 
Kiste machen? Man Weiß ja nicht, ob von "dl3yc" noch was kommt...

Autor: Klaus I. (klauspi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas L. schrieb:
> Position 15 war frei, da habe ich mich mal eingetragen. Ich hoffe es war
> ok, dass ich einen freien Platz belegt habe.

Nö, das ist nicht ok. Allerdings habe ich diese Verwirrung verursacht. 
Ich war so frei, dass nach besten Wissen und Gewissen im Wiki zu 
korrigieren. Schau Dir das im Wiki nochmal an und trage dich am Ende ein 
und alles ist gut.

Sorry Leute, ich wollte hier echt keine Probleme machen. Mir selbst ist 
aber irgendwie der Spaß an der Wundertüte vergangen.

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus I. schrieb:
> Thomas L. schrieb:
>> Position 15 war frei, da habe ich mich mal eingetragen. Ich hoffe es war
>> ok, dass ich einen freien Platz belegt habe.
>
> Nö, das ist nicht ok. Allerdings habe ich diese Verwirrung verursacht.
> Ich war so frei, dass nach besten Wissen und Gewissen im Wiki zu
> korrigieren. Schau Dir das im Wiki nochmal an und trage dich am Ende ein
> und alles ist gut.
>
> Sorry Leute, ich wollte hier echt keine Probleme machen. Mir selbst ist
> aber irgendwie der Spaß an der Wundertüte vergangen.

lies du doch mal im Wiki nach. Da steht folgendes :
" Wer einen anderen Teilnehmer austrägt oder sich vor jemanden setzt 
(also eine Zeile einfügt), an eine Stelle die vergeben ist, der fliegt 
raus."

Die Zeile war leer, also nicht vergeben!
Ich habe von niemandem die Position geändert und keine Zeile eingefügt.
Manchmal wollen Teilnehmer lieber weiter hinten stehen und lassen extra 
Positionen frei, so wie das weiter oben im Thread bereits geschehen ist.

Wieso bist du der Meinung, dass gerade du mich hier rauswerfen musst, wo 
du gar nicht mehr teilnehmen willst.
Stelle gefälligst den Zustand wieder her und lass dann die Finger von 
der Liste.

Gruß Thomas

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kiste wurde heute zugestellt. Ich bin aber erst spät nach Hause 
gekommen und konnte noch nicht sichten. Meine „Dreingaben“ sind schon 
vorbereitet - ich schau' dass ich am Donnerstag, spätestens Freitag 
weiterversenden kann.

Der nächste Empfänger „chfreund“ möge mir bitte seine Anschrift per PN 
zukommen lassen.

Weitere Fotos dann nach dem Umpacken.

Viele Grüße

NormalZeit

Autor: Simon S. (nickfisher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> So hatte ich damals auch den Ronny hier im Forum kennengelernt, von dem
> man aber leider auch nichts mehr hört oder sieht.

Die Mini Wanderkiste wollte ein Freund von mir von Ronny übernehmen: 
https://www.mikrocontroller.net/articles/MINI_Wanderkiste

Leider hat Ronny dann plötzlich nichts mehr von sich hören lassen...

Ich würde gerne bei dieser hier mitmachen!

@Thomas: du Hast dich nicht an die Regeln gehalten,  Klaus hat die Liste 
korrigiert und dich gebeten dich hinten ein zu tragen also mach das doch 
einfach anstatt hier rum zu Pöbeln. Das mag keiner.

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Simon S. schrieb:

>
> @Thomas: du Hast dich nicht an die Regeln gehalten, ..

extra noch mal für dich die Regeln:

" Wer einen anderen Teilnehmer austrägt oder sich vor jemanden setzt
(also eine Zeile einfügt), an eine Stelle die vergeben ist, der fliegt
raus."

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas L. schrieb:
> Position 15 war frei, da habe ich mich mal eingetragen. Ich hoffe es war
> ok, dass ich einen freien Platz belegt habe.
> Gruß Thomas
Also irgendwie komme ich gerade nicht mit, Klaus I. hat seine Teilnahme 
zurückgezogen und die Pos. war frei. Von meiner Seite okay.


Klaus I. schrieb:
> Nö, das ist nicht ok. Allerdings habe ich diese Verwirrung verursacht.
> Ich war so frei, dass nach besten Wissen und Gewissen im Wiki zu
> korrigieren. Schau Dir das im Wiki nochmal an und trage dich am Ende ein
> und alles ist gut.
Wieso, Du hast dich ausgetragen und die Pos. 15 freigegeben!
>
> Sorry Leute, ich wollte hier echt keine Probleme machen. Mir selbst ist
> aber irgendwie der Spaß an der Wundertüte vergangen.
Warum ist Dir der Spass vergangen, weil man von den Teilnehmern 
erwartet, das zwei Fotos gepostet werden und dass man die Kiste schnell 
weiterschickt?

Thomas L. schrieb:
> lies du doch mal im Wiki nach. Da steht folgendes :
> " Wer einen anderen Teilnehmer austrägt oder sich vor jemanden setzt
> (also eine Zeile einfügt), an eine Stelle die vergeben ist, der fliegt
> raus."
absolut korrekt
>
> Die Zeile war leer, also nicht vergeben!
> Ich habe von niemandem die Position geändert und keine Zeile eingefügt.
> Manchmal wollen Teilnehmer lieber weiter hinten stehen und lassen extra
> Positionen frei, so wie das weiter oben im Thread bereits geschehen ist.
ich sehe das genauso.  Ich halte es auch für sinnvoller die Liste nicht 
neu durchzunummerieren, wenn einer zwischendrinne keine Lust mehr hat.

Meiner Meinung nach gibt es zwei Alternativen:
a) Position frei lassen
b) Position wieder vergeben.

Da eine lückenhafte Liste nicht schön aussieht und zu Verwirrung führen 
könnte, finde ich b) sinnvoller
>
> Wieso bist du der Meinung, dass gerade du mich hier rauswerfen musst, wo
> du gar nicht mehr teilnehmen willst.
verstehe ich auch nicht. Ich habe das auch so verstanden wie: ich gebe 
meinen Platz wieder her.

> Stelle gefälligst den Zustand wieder her und lass dann die Finger von
> der Liste.
bitte trotzdem versuchen freundlich zu bleiben.

Da ich die Liste jetzt nicht wieder umwerfen möchte, setze ich dich 
einfach an das aktuelle Ende (Pos. 20).

>
> Gruß Thomas


Simon S. schrieb:
> Sven L. schrieb:
>> So hatte ich damals auch den Ronny hier im Forum kennengelernt, von dem
>> man aber leider auch nichts mehr hört oder sieht.
>
> Die Mini Wanderkiste wollte ein Freund von mir von Ronny übernehmen:
> https://www.mikrocontroller.net/articles/MINI_Wanderkiste
>
> Leider hat Ronny dann plötzlich nichts mehr von sich hören lassen...
Ja Ronny ist leider irgendwie verschollen, über die Gründe ist nichts 
bekannt
>
> Ich würde gerne bei dieser hier mitmachen!
Gerne.
>
> @Thomas: du Hast dich nicht an die Regeln gehalten,  Klaus hat die Liste
> korrigiert und dich gebeten dich hinten ein zu tragen also mach das doch
> einfach anstatt hier rum zu Pöbeln. Das mag keiner.
Stimmt so nicht, Pos. 15 war zum Zeitpunkt seiner Eintragung wieder 
frei.

Autor: Bülent C. (mirki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mache mit. Habe so einiges rumliegen, was ich nicht mehr brauche, 
aber andere daran sicherlich Freude haben könnten.
Wann bin ich dran? Die Liste, in der ich mich eingetragen habe, scheint 
nicht ganz aktuell zu sein?!

Autor: Simon S. (nickfisher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier: https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkis...

Die Kiste bei der du dich eingetragen hast ist leider nie zustande 
gekommen, weil Marc nicht genug Material da hatte und Ronny, der 
eigentlich die ursprüngliche Kiste an ihn weitergeben wollte sich 
plötzlich nicht mehr gemeldet hat.

Autor: Bülent C. (mirki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, danke für die info
done

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt bin ich zum Auspacken gekommen – ist fast wie Weihnachten.

Nachdem alle nach Bildern geschrien haben, anbei zwei Fotos, eins direkt 
nach dem Öffnen und eines von „weiter unten“.

Bin noch am Sichten und Umpacken, sollte aber heute fertig werden.

Viele Grüße

NormalZeit

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal Z. schrieb:
> Der nächste Empfänger „chfreund“ möge mir bitte seine Anschrift per PN
> zukommen lassen.

^^ erledigt.

Hier ist ja richtig was los und ich bin echt beeindruckt, dass die Sache 
so gut anläuft!

Wenn jemand ganz spezielle Wünsche hat, dann bitte mitteilen/eintragen.

Bisher sehe ich nur dass jemand allgemein "Zeug für MCS-51" sucht. Ich 
bin selber nur eine handvoll Jahre älter als diese Serie und auch wenn 
es davon 2^16 Derivate gibt hatte ich noch nie viel damit zu tun. Was 
wäre denn tolles Zeug dafür?

Etwas das man mit einem beliebigen µC verschalten kann findet sich 
sicher. ;-)

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe fertig! Die Kiste ist wieder zu und geht morgen auf die Post.

Anbei ein Foto was ich entnommen habe - zusätzlich noch ein paar SMD 
BC848 von der Rolle abgeschnitten.

Meine Reingaben sind auch festgehalten - es sind insgesamt 10 Stück von 
den 2x20 LCD Displays.

Viel Spaß und schöne Entdeckungen in der Widlar Wunderkiste wünsche ich 
meinen Nachfolgern.

Viele Grüße aus Franken

NormalZeit

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal Z. schrieb:
> Jetzt bin ich zum Auspacken gekommen – ist fast wie Weihnachten.
Genau das ist mit dem Wanderkistenüberraschungseffekt gemeint :)

Ich hoffe doch, das Du viele schöne Dinge findest!
>
> Nachdem alle nach Bildern geschrien haben, anbei zwei Fotos, eins direkt
> nach dem Öffnen und eines von „weiter unten“.
Ja genau so soll es sein, die anderen sollen ja durchaus sehen, das in 
der Kiste kein Schrott ist!

Ich muss sagen, das ich enttäscht bin, das die mehrmalige eindringliche 
Bitte von mehreren Personen bisher beim 1. Tln. kein offenes Ohr 
gefunden hat.

Ansonsten noch ein "herzlich Willkommen" an alle Neueinsteiger.

Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Chris F. schrieb:
> Bisher sehe ich nur dass jemand allgemein "Zeug für MCS-51" sucht. Ich
> bin selber nur eine handvoll Jahre älter als diese Serie und auch wenn
> es davon 2^16 Derivate gibt hatte ich noch nie viel damit zu tun. Was
> wäre denn tolles Zeug dafür?

Ich halte die Augen offen nach div. CPUs aus dieser Serie. Viele mc'ler 
mit Erfahrungen aus der vor-Arduino Zeit haben teilweise noch Chips 
herumliegen, die sie nicht mehr benutzen werden. Auch für Proczessoren 
von SiLabs bin ich offen, oder Nuvoton, usw... hauptsache MCS51-Core.
Peripherie suche ich weniger, RAMs/ROMs/Portbausteine/IC-Fassungen etc 
sind vorhanden.

Mich würde es freuen, wenn andere Teilnehmer ihre Wünsche äußern. Ich 
habe einiges auf Lager, das ich sicher nicht aufbrauchen kann. Und 
möchte gerne vermeiden, "tolle" Sachen reinzulegen, die hier vermutlich 
niemand nutzen wird?

Viele Grüße
Jörg

Autor: Erlang E. (erlang)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Super toll, dass das Projekt bisher so gut läuft und die Kiste ihre 
ersten Stationen passiert hat. Ich bin schon ganz gespannt auf ihre 
Ankunft.

Habe meinen Bestand bereits durchforstet und einige Sachen für die Kiste 
bereit gelegt, so dass der turnaround möglichst fix geht.

In freudiger Erwartung

: Bearbeitet durch User
Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kiste ist heute bei mir angekommen.

Ich bin schon ganz gespannt und denke, dass ich ausreichend Zeit am 
Wochenende habe um den Inhalt durchzusehen; dann gibt es auch noch 
Raus-/Reinbilder.

Hier schon einmal ein Bildchen als Empfangsbestätigung.

Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Schickes Mosaik.

Autor: Jörg P. R. (jrgp_r)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Joerg L. schrieb:
> Schickes Mosaik.

Bauernlook brutal. :-)

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile habe ich mal reingeschaut und die Bilder extra für 
Jörg&Jörg auf dem schönen Fliesenboden gemacht.

Zu den Bildern:  kisteueberblick.jpg, kisteoben.jpg und kistemitte.jpg 
sind beim Auspacken entstanden.

kisterein.jpg ist mein Beitrag. Ich hatte ja schon am Anfang etwas zu 
Sven geschickt, daher weiß ich was beliebt ist. In der silbernen Tüte 
ist ein LED-Streifen zum Aufkleben (12V)

kisteraus.jpg habe ich entnommen. Ich wollte schon immer mit den Kindern 
eine Schachuhr bauen, daher 10 von den Doppel-7seg-Anzeigen und die 
Drehschalter außerdem drei 7805 (keine Angst ein paar sind noch über). 
27K-Widerstände sind als Pull/up-Down gut. Da es genug sind mache ich 
vielleicht noch einen R2R-DA-Wandler in der kalten Jahreszeit draus. Die 
Quarze und Kondensatoren sind auch hilfreich. 33nF kann ich bei einem 
anderen Projekt gebrauchen. Dann noch ein Raspberry Kühlset und 
GPIO-breakout.

Ich bin mir recht unsicher ob wir 25000 Stück 0805er 27,4R und 16,9R 
wegbekommen. Die Laborkabel sehen aus als hätte damit Zuse persönlich 
den Z1 verdrahtet und die hälfte der (ausgeloeteteflash.jpg) 
Intel-Flashs habe ich in der ganzen Kiste eingesammelt. Tütenweise 
Flachbandkabelkonnektoren für Platinenanschluss. Bevor wir die Kiste 
teilen sollte das raus. Da wir aber noch unter 10kg sind ist ja alles 
i.O.

Später packe ich ein paar Sachen in frischere Tüten und beschrifte etwas 
mehr, dann geht es Anfang der nächsten Woche weiter sobald ich die 
Adresse von "bastler-david" habe. Wahrscheinlich finde ich auch noch 
etwas weiteres zum Reinlegen. :-)

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Chris F. schrieb:
> Ich bin mir recht unsicher ob wir 25000 Stück 0805er 27,4R und 16,9R
> wegbekommen.


> Die Laborkabel sehen aus als hätte damit Zuse persönlich den Z1 verdrahtet
Die Laborkabel stammen u.a. von mir. Diese Stammen aus einer Zeit in der 
zwei Deutschlands gab, nicht destotrotz habe ich diese in die Kiste 
gelegt, falls jemand der keine hat welche braucht.

Auch bin ich der Meinung das ich so ein Kabel eher mal auseinander 
schneide wie ein nagelneues.


> Tütenweise Flachbandkabelkonnektoren für Platinenanschluss.
Auch was die Flachbandkabelstecker angeht bekenne ich mich schuldig.
Allerding war ich der Meinung von denen, die man direkt auf die Platine 
stecken kann sind nur ein tütchen drin, ansonsten waren ja noch normale 
Buchenleietsen für Pfostenstecker / Wannensteckerleisten dabei.

Hier war mein Gedankengang folgender:
-wer mit Streifenrasterplatinen arbeitet, kann mit den direkten etwas 
anfangen
-wer Lochrasterplatinen verwendet, der kann die für Postenstecker / 
Wannenstecker verwenden.

Sicherlich gebe ich Dir recht, das das recht günstiges Material ist, 
dafür ist es aber auch nicht schlimm, wenn jemand davon etwas mehr 
nimmt.
Genauso bei dem Rollenmaterial, einfach großzügig abschneiden.

Ich bewahre meine SMDs in Filmdöschen auf, da mir die Rollen i.d.R auch 
zu sperrig sind.

Ich habe aber durchaus gesehen, das auch von mir reingelegtes Material 
anklang gefunden hat, soweit man das auf den Bildern erkennen konnte.


Bevor wir die Kiste teilen sollte das raus. Da wir aber noch unter 10kg 
sind ist ja alles
> i.O.
Warum? Kiste teilen heisst ja auch möglichst den Inhalt fair zu 
verteilen.

Material von dem viel vorhanden ist, kann auch großzügig entnommen 
werden, nur keine scheu, dafür ist es ja da. Das Zeug auf Dauer nur im 
Kreis rumzuschicken, macht wirklich keinen Sinn, da gebe ich Christian 
recht.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das war kein Vorwurf zum Füllmaterial. Mir fehlte offensichtlich einfach 
die Fantasie. :-)

Zu den breiten Industriekartenpfostensteckern von Dir hatte ich zufällig 
noch 2 passende Lochkarten, die sind jetzt auch drin. Kann ja sein, dass 
jemand da etwas zaubern will.

Die Kiste ist wieder eingepackt und bereit. Sobald ich die Adresse von 
David habe geht es weiter.

Anbei ein Foto. Kanten und Boden haben ein Upgrade im McGuyver-Stil 
bekommen.

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Klasse, dass es zügig weitergeht und die Veränderungen schön im Bild 
festgehalten sind.

Von den 20-poligen Pfostensteckern habe ich mir 10 Stück entnommen, 
Flachbandkabel habe ich noch. Auf die Idee die Laborkabel zu 
zerschneiden wäre ich jetzt nicht gekommen - die Stecker sehen wirklich 
aus wie von Zuge persönlich :-)

Sven L. schrieb:
> Das Zeug auf Dauer nur im
> Kreis rumzuschicken, macht wirklich keinen Sinn

Heisst das, ich könnte mich hinten in der Liste wieder eintragen?

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Normal Z. schrieb:
> Heisst das, ich könnte mich hinten in der Liste wieder eintragen?

Ich hätte jetzt vorgeschlagen wir lassen die Kiste erstmal eine Runde 
durchlaufen.

Wie schon mal erwähnt wurde mir noch Material für die Kiste in Aussicht 
gestellt für die Runde II.

Aber ist ja schön das Du die Kiste schon wieder vermisst ;)

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die email ist beantwortet und ich freue mich am meisten auf die LCDs 
OHNE Beleuchtung also die SW teile.
und mal sehen brauche würde ich solche laborstrippen auch.
Ich habe haufenweise kleine 2,5 zoll festplatten Plaste Gehäuse (sehen 
fast wie neu aus) würde so was jemand brauchen ? (will ja die Kiste 
nicht zumüllen.
und mit 7805 und 78l05 werde ich nachhelfen wenn diese fast alle sind.
werde heute Abend mal das bild von meiner Beigabe posten.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun mein finales Bild von der Kiste. Es gibt auch schon eine 
Trackingnummer, da online frankiert. Geht morgen per DHL raus.

https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkis...

Mir hat es bisher Spaß gemacht und ich freue mich auf weitere Bilder und 
Neuigkeiten. Wenn ich dereinst etwas von den entnommenen Sachen verbaue 
poste ich das ggf. auch noch hier. Wer eine Senseo-Maschine, bzw deren 
glorreiches Kondensatornetzteil, mit einem der 470nF-X2 repariert lädt 
mich gefälligst zum Kaffee ein. g

: Bearbeitet durch User
Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
So wie versprochen das bild von dem was ich plane beizulegen (abhängig 
von dem was schon vorhanden ist oder noch gewünscht wird)

Autor: Martin S. (ma_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


Habe mich jetzt mal hinten in die Liste eingetragen. Mal sehen, wann die 
Kiste bei mir ankommt.

Reinlegen würde ich ein paar ESP, evtl. 1+ Arduino Nano(s), diverse 
Bauteile (SMDs und bedrahtet), evtl. ein paar LCDs.

Wenn jemand Schrumpfschläuche braucht, könnte ich da ein paar Abschnitte 
reinlegen (habe Meterware hier).

Wie weiter oben geschrieben, könnte ich auch noch ältere DSPs und MSPs 
reinlegen oder andere "historische" Bauteile wie 2114 oder 6116. Aber 
das hängt davon ab, wer sich nach mir einträgt und sowas brauchen kann. 
Also nur auf Anforderung.

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> So wie versprochen das bild von dem was ich plane beizulegen (abhängig
> von dem was schon vorhanden ist oder noch gewünscht wird)

ich glaube, die Tatstatur solltest du raus lassen. Die passt ja nur für 
ein paar wenige Laptops und nimmt viel Platz weg.
Schreib doch besser für weches Model die passt und verschicke sie dann 
direkt, falls die jemand benötigt.

Gruß Thomas

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kiste ist nun also schon auf dem Weg zur 5. Station.

Interessant wäre mal eine Karte auf der die einzelnen Stationen per 
Luftlinie miteinander verbunden sind.

Kennt einer eine Möglichkeit sowas ins Wiki mit einzubauen?

Für die Datenschutznörgler: PLZ, Ort bzw. Region wären ja völlig 
ausreichend.

Bisher war der Weg der Kiste: BaWü->Bayern->Bayern->

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
ok die Tastatur lasse ich weg :-) war mal in ein pico 7 :
http://www.notebookinfo.de/produkte/smartbook-pico...
die Sendung wird hoffentlich in den nächsten tagen in Sachsen ankommen.

In der alten wanderkiste lag eine karte bei wo jeder sein Ort ein 
gekreist hat.
man könnte aber eine spalte machen wo Umgebung oder so steht oder zum 
beispiel ganz einfach:
///BaWü   ///
///Bayern ///
///Bayern ///
///Sachsen///
///...... ///
Aber für eine schöne karte ist es mit dem Datenschutz vorbei und das ist 
keine gute idee. dann müste diese NUR in der kiste bleiben.

: Bearbeitet durch User
Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
So Paket kam heute und wurde gesichtet und neu bestück.(geht morgen zur 
post)
Der nächste nach mir möge meine packkunst verzeihen.
Ich habe noch ein paar Sachen bei gelegt die ich aber nicht auf bild 
festgehalten habe und möchte mich für diese schöne Kiste bedanken und 
freue mich schon zu erfahren wo sie noch andere Bastler glücklich machen 
wird.

PS auf dem bild welches ich gemacht habe der entnommenen teile sieht das 
so viel aus aber so viel ist das gar nicht und wenn man sich den Kisten 
Inhalt so ansieht ( habe 4 stunden gebraucht um mal SCHNELL :-) drüber 
zu sehen. ) fehlt das nicht mal im Gewicht auf da sind so viele teile 
Trine da ist wirklich für den was dabei.
den Roboter oder was das mit dem rändern ist, finde ich cool.
bin gespant zu hören wer was damit anfangen kann.

Ich möchte mich noch mal herzlich bedanken mit gemacht zuhaben zu dürfen 
??? ohh hmm schon spät jetzt...

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> ...
> Ich habe noch ein paar Sachen bei gelegt die ich aber nicht auf bild
> festgehalten habe ...

Wieso nicht?

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
ganz einfach gestern wars schon später wie gedacht und ich wollte die 
kieste gleich fertig machen für post ( schaffe sie jetzt gleich weg).
Was ich vor hatte beizulegen ist oben als bild zu finden und der nächste 
wird NICHT enttäuscht sein.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas L. schrieb:
> DAVID -. schrieb:
>> ...
>> Ich habe noch ein paar Sachen bei gelegt die ich aber nicht auf bild
>> festgehalten habe ...
>
> Wieso nicht?

Habe ich auch gemacht weil ich die Kiste schon packbereit hatte und den 
großen Bildereintrag schon fertig. Es geht doch eigentlich mehr darum, 
dass man sieht wenn das reingelegte Zeug Anklang findet.

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so Paket ist auf post.
14 uhr ist Abholung,
DHL Nummer ist eingetragen ( oder wird eingetragen komisch Änderungs 
butten ist weg.??) (JJD1410318336489)
morgen wird sich wenns gut geht JoergL am auspacken wiederfinden.

: Bearbeitet durch User
Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> ...
> ///BaWü   ///
> ///Bayern ///
> ///Bayern ///
> ///Sachsen///
> ///...... ///
> Aber für eine schöne karte ist es mit dem Datenschutz vorbei und das ist
> keine gute idee. dann müste diese NUR in der kiste bleiben.

Hm. Wenn ich mir die Sendungsverfolgung der Paketdienstleister in der 
Tabelle der Wanderkiste anschaue, ist das mit dem Datenschutz auch nicht 
weit her.

"Start-Paketzentrum: Nass"
"Nächster Schritt..."
"Ziel-Paketzentrum: Bergsburg"
(Namen frei erfunden, Ähnlichkeiten sind reiner Zufall)

: Bearbeitet durch User
Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joerg L. schrieb:
> Hm. Wenn ich mir die Sendungsverfolgung der Paketdienstleister in der
> Tabelle der Wanderkiste anschaue, ist das mit dem Datenschutz auch nicht
> weit her.

Wieso, man sieht im Tracking ja im Prinzip erstmal nur die Region, in 
der die Kiste gerade ist.

Wenn ich jetzt bei DHL anrufe und die Tracking Nummer angebe werden die 
hoffentlich ja noch etwas mehr von mir wissen wollen, bevor ich 
irgendwelche Adressdaten erhalte?


Aber mir ging es eher um eine Karte mit Fähnchen, auf der man den Weg 
der Kiste sehen kann.

Die Reise hat ja in Süddeutschland begonnen und nun ist die Kiste nach 
einem Aufenthalt in Mitteldeutschland schon wieder in Baden-Württemberg.

Falls das zu einer Baden-Württemberg Kiste würde, dann müssten wir es 
umbenennen in_ 's Wanderkischtle oder so ;)

Sehr gut gefällt mir der momentan zügige Durchlauf und es freut mich, 
das weiter rege getauscht und gestöbert wird!

Autor: soul eye (souleye)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:

> Aber mir ging es eher um eine Karte mit Fähnchen, auf der man den Weg
> der Kiste sehen kann.

Da ist doch ohnehin jede Menge Elektronik drin. Könnte man da nicht ein 
Kästchen mit GPS und GSM-Modul reinpacken, dass alle zwei Stunden seinen 
Standort an einen Server übermittelt? Dann hätte man Echtzeit-Tracking 
und könnte die Daten auch entsprechend visualisieren.

Es wäre dann Aufgabe des jeweiligen Kistenbesitzers, den Akku von dem 
Ding aufzuladen.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dann hätte man aber wirklich keinen Datenschutz mehr...

Beitrag #5190864 wurde vom Autor gelöscht.
Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
So, die Wanderkiste ist nun bei mir, hier meine Eindrücke:
- beim Öffnen springen einem jede Menge diverse Gurtabschnitte von
SMD-Bauteilen ins Gesicht, alle mit einem Code beschriftet. Leider keine
Doku zu dem Code, keine Bauteilwerte oder irgendwelche technischen
Daten. Schade.("Rätsel"). Wenn das nur als Polstermaterial gedacht ist,
finde ich es eine gute Idee.
- "Spannend" sind die Entsorgungen von vermutlich IC-Sortimenten.
Z.B. der 3-9316B, 85160.01.617-00 ist ein ROM, maskenprogrammiert ab 
Werk. Kann man nicht ändern. Ohne zu wissen, in welches Gerät das 
reinpaßt, ist das Teil nur Schrott, hat in einer Wanderkiste meiner 
Meinung nach nichts zu suchen. Ebenso der CF72300X. 
Maskenprogrogrammiert für Grundig(1987). Die Kiste ist voll, die 
CF72300X wurden zum Entsorgen entnommen. Wer sie haben will->Bescheid.
- PEB2095 sind auch "toll". Wer entwickelt heute noch für ISDN???

- cool finde ich den Roboter-Bausatz und die div Touch-/etc-Baugruppen.
Die bleiben alle drin, der nächste wird sich bestimmt freuen. Ebenso
die Mikrocontroller-Starterkits von ST und TI.

Sehr gut gefällt mir:
- vollständige SMD Rollen mit Typenschild: BC848/Widerstände 51R und 2M2
- LCD mit Backlight
- Steckbaugruppen für das ITT-Lehrsystem (blau). Vielen Dank für die 
Ergänzung!

Meine Entnahmen siehe Foto, die Zugaben sind:
- div SMD Tantal Elkos mit verschiedenen Werten, alle in separater Tüte
mit Beschriftung
- eine komplette Rolle 220nF, 25V, 0805
- SMD Quarze 32kHz mit Kopie Typenschild
- div 0805er Widerstände neu auf Rolle
- viele Spindeltrimmer 10k neu von RS-Online
- div Gleichrichter, Relais 24V und TTLs, die mir ein anderes
Forenmitglied hat zukommen lassen.

Die Kiste geht morgen wieder zur Post. Adresse des nächsten Empfängers
ist schon da. Ansonsten vielen Dank an die bisherigen Teilnehmer.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,
dann schmeiß bitte die ICs raus von denen Du meinst, das diese 
maskenprogrammiert sind.

Ein Teil davon ist von mir, und eher aus Unwissenheit über diese 
Tatsache in der Kiste gelandet, das bitte ich zu entschuldigen.

Danke auch für dein ausfühliches Feedback.

Brauchst Du für das ITT-Baukastensytem eventuell noch unterlagen, 
eventuell weiß ich wo da noch etwas rumliegt.

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin die Woche vom 6.11-10.11 nicht zu Hause. So wies aussieht könnte 
das genau die Woche sein, in der die Kiste zu mir kommt, wenn "Erlang" 
genauso schnell ist. Machts evtl. Sinn meinen Platz mit "form" zu 
tauschen?

Autor: Erlang E. (erlang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist das beides recht.
Ich denke die Kiste wird hier (wegen der zwei Feiertage) am Do 2.11 
ankommen. Ich würde sie dann Fr 3.11 / Sa 4.11 wieder auf den Weg 
schicken. Das würde mit deiner Abwesenheit kollidieren...

Bitte sagt mir an wen ich die Kiste dann schicken soll. Falls es "form" 
ist bitte ich ihn mir seine Adresse via PM mitzuteilen.

Viele Grüße

: Bearbeitet durch User
Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab ihm geschrieben, dass er dir seine Adresse schicken soll. 
Tauschen ist da wohl sinnvoller.

Autor: Stefan P. (form)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar,
ich habe da_miezes Adresse erhalten und meine an Michael gesendet.

edit: Reihenfolge im Wiki angepasst.

: Bearbeitet durch User
Autor: Ralf M. M. (ramime)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
B. R. schrieb:
> Ich bin die Woche vom 6.11-10.11 nicht zu Hause. So wies aussieht könnte
> das genau die Woche sein, in der die Kiste zu mir kommt, wenn "Erlang"
> genauso schnell ist. Machts evtl. Sinn meinen Platz mit "form" zu
> tauschen?

Stefan P. schrieb:
> Alles klar,
> ich habe da_miezes Adresse erhalten und meine an Michael gesendet.

Finde ich super, wie das hier läuft und schon im Vorfeld evtl. 
Hindernissen entdeckt und elegant umgangen werden, so dass es keine 
Verzögerungen gibt!

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
passt dann bitte noch die Liste im Wiki entsprechend an, wenn ihr Euch 
mit dem tauschen einig seit!

Autor: Erlang E. (erlang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe die Adresse erhalten und werde entsprechend handeln ;-)

Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Hallo Jörg,
> dann schmeiß bitte die ICs raus von denen Du meinst, das diese
> maskenprogrammiert sind.

Hallo Sven,
sorry, die Kiste war schon zugeklebt, als ich Deine Zeilen gelesen habe.

Hallo Michael E. (erlang),
könntest Du das bitte machen? Danke. Es geht um die kleine Stange 
3-9316B und den verbliebenen CF72300X, siehe meine Fotos oben: 
->Schrott.

So, die Kiste ist wieder unterwegs, die Waage bei DHL zeigte 9,96kg an. 
Viel Spaß an die Empfänger!

Autor: Erlang E. (erlang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joerg L. schrieb:
> könntest Du das bitte machen? Danke. Es geht um die kleine Stange
> 3-9316B und den verbliebenen CF72300X, siehe meine Fotos oben:
> ->Schrott.

Klar, mach ich!

Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erlang E. schrieb:
> Klar, mach ich!

Danke :-)

(Update Wanderkisten-Tabelle:) Sehr schön, das geht jetzt wirklich flott 
mit der Kiste!

Das Datenblatt zu den SMD-Widerständen auf Rolle:
http://www.rohm.com/web/global/datasheet/MCR10EZHF...
hier findet man TK und Toleranz.

Autor: Stephan S. (outsider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es wenn man nicht nur Bundesland sondern auch PLZ angeben 
würde? Natürlich freiwillig. Dann könnten sich lokal Leute ja mal 
treffen und zusammen die Kiste ansehen und auffüllen und sogar Porto 
teilen. Damit könnte man pro Station mehr Nutzer erreichen. 
Vereinbarungen zu Treffpunkten und Zeiten könnte man ja per PN machen um 
das Forum nicht zu sprengen.

Autor: Frank Link (Firma: Flk Consulting UG) (flk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich habe mich mal auf die Liste eingetragen.

Das mit Postleitzahl du Ort finde ich gut, dann kann man auch mal sehen 
wer in der Nähe wohnt und sich durch aus mal zu einem Bastelnachmittag 
mit Bier treffen :-)

Gruß
Frank

Autor: Al. Kn. (alterknacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank L. schrieb:
> Bastelnachmittag
> mit Bier treffen :-)

Das finde ich gut bis sehr gut;-))
...und natürlich einen Knetsch machen!

: Bearbeitet durch User
Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan S. schrieb:
> Wie wäre es wenn man nicht nur Bundesland sondern auch PLZ angeben
> würde? Natürlich freiwillig.

Gegen eine Angabe der Postleitzahl hätte ich nichts einzuwenden. Ich 
denke da gibt es auch keine Datenschutzrechtlichen Bedenken.

Und wer trotzdem die Panik schiebt, dass er unerwünschten Besuch 
bekommt, kann ja die letzte(n) Ziffern durch X ersetzen.

Vorschlag: Die Wiki Seite um eine zusätzliche Spalte ergänzen.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab dann mal die Tabelle im Wiki entsprechend angepasst...

: Bearbeitet durch User
Autor: Erlang E. (erlang)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich bin mit der Kiste durch und hatte viel Freude an ihr. Bringe das 
gute Stück gleich zur Post. Tracking Infos stehen im Wiki.

Details zu In / Out mit Fotos schreibe ich später.

Hier schonmal ein paar Bilder von der Kiste sowie ihrem Inhalt.

: Bearbeitet durch User
Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich muss sagen, ich bin zufrieden, wie das läuft.

Was mir gefällt ist auch da Feedback darüber, wenn ein Inhalt mal nicht 
gefällt und das man diesen dan einfach aussortiert, das ist Klasse!

Vom Inhalt her ist viel SMD dazugekommen, das finde ich auch schön, so 
kann jeder der es braucht sich auch einfach irgendwo mal einen Meter 
abschneiden und muss kein schlechtes gewissen haben.

Die Durchlaufzeit ist ebenfalls spitze!


Zum Wiki: https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkis...

Autor: Reinhard R. (reirawb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan S. schrieb:
> Wie wäre es wenn man nicht nur Bundesland sondern auch PLZ angeben
> würde? Natürlich freiwillig.

Finde ich gut, habe meine auch mal eingetragen.

Reinhard

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
So mal ein ganz klein bissel Offtopic:
Mich würde interessieren, was ihr von einer Wanderkiste haltet, in der 
nur Develkits, Raspberry PI, Arduino und deren Peripherie drin ist.

Ich habe es schon mehrfach mitbekommen, das man beim Chinamann bestellt, 
da dort 10 Stück genau das kosten, was man hier für eins zahlt und dann 
Material über hat.

Auch muss man meiner Meinung nach die Arduinoanwender nicht als dümmer 
hinstellen, als sie sind, nicht jeder ist halt Elektronikentwickler oder 
hat ein Leiterplattenlabor im Keller stehen.

Über Regeln etc. kann man dann nachdenken, wenn es soweit ist. Mich 
würde nur die Meinung interessieren, on es interessant wäre oder nicht.

Vielleicht einfach den Beitrag entsprechend bewerten.

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur Devkits und Himbeeren wäre sicher interessant. Ist aber eine sehr 
teuere Kiste so gesamt gesehen, auch wenn es Chinazeug ist. Da muss man 
schon besser aufpassen, dass das Reingelegte etwa so viel Wert ist wie 
das Rausgeholte.

Hatten die alten Kisten sowas wie ein Themengebiet? Könnte mir auch eine 
Audio-Kiste, eine Spiele-Kiste oder eine Miniwerkzeuge-Kiste vorstellen.

zu Widlar: Laut den 9 derzeit angegebenen Postleitzahlen ist es keine 
BW-Kiste ;) Freue mich schon wenn sie kommt.

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Ich habe es schon mehrfach mitbekommen, das man beim Chinamann bestellt,
> da dort 10 Stück genau das kosten, was man hier für eins zahlt und dann
> Material über hat.

Is aber beim Chinaman auch nich anders. 1St. 0,98, 5St. 2,49, 10....
Wenn ich was brauche, schau ich immer was da 5x, 10x kosten. Wenn's 
irgendwie rudimentär brauchbar ist.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Nur Devkits und Himbeeren wäre sicher interessant. Ist aber eine sehr
> teuere Kiste so gesamt gesehen, auch wenn es Chinazeug ist. Da muss man
> schon besser aufpassen, dass das Reingelegte etwa so viel Wert ist wie
> das Rausgeholte.
Ja da schaut man dann auch genau hin, wer dabei ist und wer nicht.

>
> Hatten die alten Kisten sowas wie ein Themengebiet? Könnte mir auch eine
> Audio-Kiste, eine Spiele-Kiste oder eine Miniwerkzeuge-Kiste vorstellen.
Die ganz alten Kisten waren am Ende voll mit Ramsch, die Miniwanderkiste 
war von der Größe her beschränkt und hatte viel SMD.

Die Retrokiste hat es nie gegeben.

So Audio oder Spiele müsste jemand anders organisieren, da bin ich der 
falsche.

>
> zu Widlar: Laut den 9 derzeit angegebenen Postleitzahlen ist es keine
> BW-Kiste ;) Freue mich schon wenn sie kommt.
Ich finde es auch ganz interessant zu sehen wo die Kiste überall 
rumkommt.

Autor: Erlang E. (erlang)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
So, entschuldigt bitte die späte Rückmeldung. Anbei mein Eindruck zur 
Kiste sowie Infos zu meinem In / Out.

Erstmal möchte ich schreiben, wie viel Freude so eine Kiste doch macht 
und mich bei allen Teilnehmern und Spendern bedanken, dieses tolle 
Projekt zu ermöglichen. Ich würde mich freuen wenn die Kiste noch lange 
lebt und wir ggf. noch weitere auf den Weg schicken.

In der Kiste ist aktuell sicher für fast jeden was dabei und es werden 
wirklich sehr viele unterschiedliche Bereiche abgedeckt. Das ist auf der 
einen Seite total toll, auf der anderen Seite könnte ich mir gut 
vorstellen, dass etwas spezifischere Kisten auch ihre Vorzüge hätten. 
Was den Zustand der Sachen in der Kiste angeht war ich überwiegend 
angetan, das meiste ist in sehr gutem Zustand, vieles ist neu(-wertig). 
Es ist schon auch verschiedener Schrott / abgenutztes Zeug dabei, aber 
das ist vermutlich unvermeidbar. Die Kiste ist recht voll, ich denke ein 
paar Sachen könnten raus, aber noch passt alles rein, so dass ich mich 
beim entsorgen auf die Dinge beschränkt habe deren Entsorgung hier 
explizit gewünscht war. Weiterhin scheint mir die Verpackung mancher 
Dinge nicht ganz optimal. Ich habe daher ein paar Plastiktüten 
beigelegt.

Zu meinem Out:
Besonders gefreut habe ich mich über das Nucleo Board samt BLE Shield. 
Mit beidem wollte ich mich schon länger mal intensiver befassen und da 
scheinen mir die beiden sehr gut geeignet. Weiterhin habe ich zwei 
Erweiterungen (USB WLAN Modul und Breadboard Adapter) um meinen ältesten 
rPi zu reaktivieren entnommen. Ansonsten habe ich noch ein bisschen 
Kleinzeug (siehe Foto) entnommen. Könnte mir jemand schreiben, um was 
genau es sich bei den Objekten auf dem Foto "erlang_unklar.jpg" handelt?

Zu meinem In:
Ich würde meinen In in drei Bereiche einteilen:
A) Funk / RF
B) Display / Input
C) Verschiedenes

zu A)
* 2x UBlox GPS Modul
* 7x nRF24L01 2,4 GHz Modul
* 2x 433 MHz Modul
* reichlich ESP8266 Module in verschiedenen Formfaktoren
* nanoCUL Modul zur Hausautomatisierung mit Homematic  OpenHab  FHEM / 
etc. 
(http://www.michael-heck.net/index.php/raspberry-pi...)

zu B)
* Auswahl an HD44780 Displays in drei Formfaktoren
* 2x Nokia 5110 Displays (https://www.sparkfun.com/products/10168)
* 14x Touch Module (TTP223)

zu C)
* Logic Analyzer USBee AX Pro Clone
* AVR Butterfly Dev. Kit
* Metallwolle im Halter zur Lötkolbenreinigung
* 2x 5V Step Up / Down Module
* Tüten zur Verpackung weiteren Materials

Viele Grüße,
Erlang

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was das im bild unklar ist würde mich auch interessieren.
ich finde es auch super wie groß die Kiste geworden ist ich war mir 
nicht sicher ob was brauchbares in der Kiste ist aber als ICH sie 
bekommen habe war ich sehr an getan.
Auch über diese alten laborstippen die echt gut sind sauber gemacht und 
abgeschliffen und sind fast besser wie meine Eigeneinbauten :-)
Schön ist auch das, was ich rein gelegt habe mittlerweile alles neue 
Besitzer gefunden haben.
die festplatten Gehäuse dürften Woll das letzte von meinen beilagen 
sein.

ich finde auch die Idee mit einer arduino Kiste echt klasse.

Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
> erlang_unklar.jpg

Vermutung: Das sieht wie ein NTC/PTC Widerstand auf einer Leiterplatte, 
als wechselbarer Sensor, aus. Ist nicht von mir, konnte ich auch nicht 
brauchen, also habe ich es drin gelassen.
Aber auch hier meine gleiche Bitte wie bei den unbeschrifteten 
SMD-Gurtabschnitten: Wenn jemand etwas nicht selbsterklärendes komplett 
undokumentiert reinlegt, ist für die Anderen meistens nur Schrott. 
Schade drum. Also bitte beschriften!

: Bearbeitet durch User
Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erlang E. schrieb:
> So, entschuldigt bitte die späte Rückmeldung. Anbei mein Eindruck zur
> Kiste sowie Infos zu meinem In / Out.

Danke für Dein Feedback und Deine Einschätzung.

Es ist aus meiner Sicht immer schwierig zu sagen, was Schrott ist und 
was nicht.

Ich hatte ja diesbezüglich auch schon was auf die Finger bekommen ;)

Es ist halt auch immer eine Gratwanderung, der eine der ein paar Euro 
mehr hat sagt Schrott dazu, der andere, ist dankbar.

Klar das mit den ICs war ein Fehler von mir, dazu stehe ich auch, wobei 
ich auch schon in der Vergangenheit wertlose ICs für "Lötübungen" 
verwendet habe.

Aber ich finde es wichtig und richtig, das man über Inhalte diskutiert.

Was es mit den unklaren Teilen auf sich hat, wird uns da_miez bestimmt 
noch verraten ;)

Im Grunde genommen sind wir aber auf dem richtigen Weg!

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal eine frage an den spender des atmegas 644v.
Ist dieser schon vor programmiert mit quartz ?
Ohne quartz scheint er nicht laufen zu wollen, und bevor ich jetzt alle 
erdenklichen quarze der reihe nach auf löte wollte ich mal nach fragen.

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll das denn werden?

In den Regeln zur Wanderkiste wurde klar festgelegt: KEINE PACKSTATION !

Der neue Empfänger hat den Versand jetzt in eine Packstation umgeleitet.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wusste garnicht das sowas mittlwerweile geht, ist auch meiner 
Meinung nach ein ziemliches Sicherheitsrisiko.

So kann jetzt ja jemand, der böses vor hat, dem Sender seine Adresse 
geben, die es in Wirklichkeit nicht gibt, um dann sobald das Paket 
unterwegs ist, dieses an eine Paketsstation umzuleiten?

Ich habe zar gelesen, das man bei DHL registriert sein muss, aber wie 
sicher führt DHL diese Registrierung durch?

*Klar grundsätzlich wollen wir natürlich davon ausgehen, das die Leute 
die hier mitmachen alle ehrlich sind!*


Ich finde es aber schön, das Personen, die die Kiste schon hatten, dem 
Thread und dem Verlauf der Kiste weiter treu bleiben und nicht sagen ich 
hatte meinen Spass und bin mal weg.

Das gibt dem "Projekt" etwas perssönliches, denn Ziel ist es ja auch 
irgendwie, das sich die Teilnehmer näher kennenlernen und ggf. auch 
Vertrauen für weitere Aktionen aufgebaut wird.

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> Mal eine frage an den spender des atmegas 644v.
> Ist dieser schon vor programmiert mit quartz ?

Der ist nagelneu und unbenutzt. Müsste mit 1MHz ohne Quarz laufen. Die 
schwarzen, quadratischen Breakouts sind auch von mir und haben einen 
Platz für Resonatoren, davon hatte ich glaube ich keine reingelegt, aber 
ich schicke gerne ein paar im Briefumschlag (dann bitte PN).



Normal Z. schrieb:
> [..] KEINE PACKSTATION ! [..]

Sehe ich auch so.

Autor: soul eye (souleye)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:

> So kann jetzt ja jemand, der böses vor hat, dem Sender seine Adresse
> geben, die es in Wirklichkeit nicht gibt, um dann sobald das Paket
> unterwegs ist, dieses an eine Paketsstation umzuleiten?

Idealerweise an eine, die auf einen Dritten angemeldet wurde. So bleibt 
der eigene Name komplett aussen vor.

https://www.heise.de/ct/ausgabe/2016-14-Sicherheit...

Autor: Simon S. (nickfisher)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Ich habe zar gelesen, das man bei DHL registriert sein muss, aber wie
> sicher führt DHL diese Registrierung durch?

Per Postident. Also mit Personalausweis vorzeigen. Ich glaube nicht, 
dass sich jemand im darkweb eine gefälschte identität zulegt um unsere 
wanderkiste zu klauen...

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon S. schrieb:
> Per Postident. Also mit Personalausweis vorzeigen. Ich glaube nicht,
> dass sich jemand im darkweb eine gefälschte identität zulegt um unsere
> wanderkiste zu klauen...

Und ich glaube nicht das Du oder andere Bereitsind nochmal mehr für den 
Versand zu bezahlen, damit der Postle die Identität vom gegenüber prüft.

Wie dem auch sei, die Kiste ist lt. Wiki also bei form angekommen, ich 
wünsche form viel Spass mit der Kiste und würde mich freuen hier von Ihm 
zu lesen.

Autor: Stefan P. (form)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal ein herzliches Dankeschön an alle bisherigen Spender!
Der Kisteninhalt kann sich wirklich sehen lassen - Das Durchstöbern hat 
mir großen Spaß bereitet.


Meine Zugaben:
+ Powerbank (Akku ist neu)
+ einige SMD-Rollen R/C
+ Profi Rauchmelder (optisch, Bus-System)
+ großes Solarmodul
+ Laserdiode
+ USB/RS-232 Adapter
+ STM32 Devboard
+ MP3-Player (Spielt von USB und SD)
+ Schaltnetzteil-Primärelkos (50% neu, rest ok)
+ Mikrofon mit Verstärker und Trigger
+ Cirrus Logic CS4331 D/A-Wandler
+ kleines Solarmodul


Rausgenommen:
- 10k Trimmer
- Buchsen für PCB-Edge
- Kaltgerätekabel
- 7805
- Touch Modul
- Spule
- Heisskleber
- Glühbirnen
- Ultraschallmodul
- Quarze
- Anschlussklemmen
- Mystery-Bauteil
- Dioden
- SMD-Taster
- Flat-Flex Kabel
- Taster
- SMA Pigtail
- 78L05

Von allen entnommenen Teilen (bis auf Kaltgerätekabel und 
Ultraschallmodul) sind noch sehr große Mengen vorhanden.


Zum Schluss musste ich einige Dinge entsorgen, da die Kiste nun wirklich 
VOLL ist:
- einige Bananenverbinder (Kontakte nicht mehr wirklich zu gebrauchen)
- 2x SMD Rolle 16,9 Ohm
- 1x SMD Rolle 27,4 Ohm
Von den beiden Werten ist jeweils noch eine volle Rolle in der Kiste 
verblieben.


Die Kiste ist nun wieder Versandbereit und geht morgen früh auf die 
Reise zu da_miez.

Das Thema Packstation scheint für viele wohl noch eine große Unbekannte 
zu sein. Ich möchte diese Leute bitten sich zu Informieren.

Beitrag #5202831 wurde vom Autor gelöscht.
Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan P. schrieb:
> Zum Schluss musste ich einige Dinge entsorgen, da die Kiste nun wirklich
> VOLL ist:
> - einige Bananenverbinder (Kontakte nicht mehr wirklich zu gebrauchen)
Nochmals zu diesen Laborkabel, diese sind sicher 30 oder 40 Jahre alt, 
made in DDR, die Kontakte sind angelaufen, funktionieren jedoch. 
Eentuell sind die Versiblbert, Silber läuft schwarz an.

Ich kann es nur nochmals sagen: Nicht jeder Bastler hat das die Kohle 
sich nagalneue Laborstecker mit goldenen Kontakten zu kaufen.

Nur weil diese nicht deinem Schönheitsideal entsprechen...

> - 2x SMD Rolle 16,9 Ohm
> - 1x SMD Rolle 27,4 Ohm
Auch wenn reichlich davon in der Kiste ist, finde ich es nicht richtig 
diese in den Müll zu werfen, wenn die Kiste zu voll ist und Du der 
Meinung bist, diese Bauteile aus der Kiste nehmen zu müssen, dann lege 
Sie Dir bitte auf Lager, verschenke Sie oder tue sonst was damit, aber 
neues Material wegwerfen, ich weiß nicht.


> Von den beiden Werten ist jeweils noch eine volle Rolle in der Kiste
> verblieben.

Allgemein finde ich es nicht richtig Dinge einfach und auf eigene Faust 
zu entsorgen ohne in die Runde zu fragen. Da fand ich das Vorgehen von 
Jörg und Erlang einfach besser!

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Um das ganze noch mal etwas zu unterstreichen, habe hier noch so ein 
Kabel gefunden.

10 Sekunden mit Küchenschwamm (die mit Filz unten dran)und der Stecker 
glänzt wie neu. Wenn das zuviel verlangt ist, dann kann ich das nächste 
mal 10 Euro in die Kiste legen, das der jenige sich neue Stecker kauft?

Autor: René F. (therfd)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Allgemein finde ich es nicht richtig Dinge einfach und auf eigene Faust
> zu entsorgen ohne in die Runde zu fragen. Da fand ich das Vorgehen von
> Jörg und Erlang einfach besser!

Dem kann ich nur vollstens zustimmen, obwohl die Widerstandswerte nicht 
sehr gebräuchlich sind.

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Um das ganze noch mal etwas zu unterstreichen,

Wären das nich nur kurze, hät ich schon versucht sie euch gegen Porto+ 
abzuschwatzen!

Chlor|Soda für den Dreck auf der Plaste....

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch Rollenweise SMD Zeugs bei mir liegen, die Rollen sind 
wenn man kein Regal dafür hat recht sperrig.

Was habe ich gemacht? Filmdöschen gekauft, einen Trichter reingesteckt 
und zwischen die Beine geklemmt. Dann habe ich die SMDs in den Trichter 
fallen lassen Nun hab ich eine Rolle SMD irgendwas in einer Filmdose.

Ich werde zuhause eh nicht Automatenbestücken von dem her ist das okay.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Wären das nich nur kurze, hät ich schon versucht sie euch gegen Porto+
> abzuschwatzen!

Gerne,
lass Dir von Form die Längen mitteilen. die ganz kurzen sind 10cm glaub 
ich, die längsten denke so 40cm?

Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan P. schrieb:
> ...entsorgen...
> - 2x SMD Rolle 16,9 Ohm
> - 1x SMD Rolle 27,4 Ohm

:-(((
Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich die Rollen eingesackt.
:-(((

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Joerg L. schrieb:
> Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich die Rollen eingesackt.

Dann lass sie Dir von Ihm schicken...

Schön das ich nicht alleine dastehe mit meiner Meinung!

Autor: Teo Derix (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Gerne,
> lass Dir von Form die Längen mitteilen. die ganz kurzen sind 10cm glaub
> ich, die längsten denke so 40cm?

Danke, war aber schon einigermaßen zu erkennen. Mangel herrscht bei 
80-150cm. :'(

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn die Kiste nur zu voll ist könnte man ja eine grössere Kiste nehmen. 
Oder ist das Gewicht auch schon an der Grenze von 10kg.
Gruß Thomas

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas L. schrieb:
> enn die Kiste nur zu voll ist könnte man ja eine grössere Kiste nehmen.
> Oder ist das Gewicht auch schon an der Grenze von 10kg.
> Gruß Thomas

Dann müsste man sich aber bemühen...

Ich weiß nicht was die Kiste gerade wiegt. Ich hätte jetzt auch erwartet 
das form sich mal zu seinen Aussagen hier meldet und Stellung bezieht.

Sorry, aber irgendwie regt es mich schon auf gerade.

Autor: H. S. (wellenloeter)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
>> - 2x SMD Rolle 16,9 Ohm
>> - 1x SMD Rolle 27,4 Ohm
> Auch wenn reichlich davon in der Kiste ist, finde ich es nicht richtig
> diese in den Müll zu werfen, wenn die Kiste zu voll ist und Du der
> Meinung bist, diese Bauteile aus der Kiste nehmen zu müssen, dann lege
> Sie Dir bitte auf Lager, verschenke Sie oder tue sonst was damit, aber
> neues Material wegwerfen, ich weiß nicht.

Es ist aber nunmal so das einfach niemand ernsthaft von solchen Werten 
10 000 (zehntausend) Stück = 2 Rollen braucht! Und falls ich mich irre 
und nach 25 Paketversendungen die doch jemand in dem umfang braucht, 
haben die beiden Rollen anteilig mehr Portokosten verursacht als die 3 
Euro die eine Rolle neu kostet!

Autor: Stefan P. (form)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für all euer positives Feedback.

Ich habe lange überlegt ob ich die Kiste nochmal öffnen soll um mehr 
Platz für eure verschimmelten Dreckskabel zu machen (andere Dinge dafür 
entsorgen), aber Punkt 2 des Wanderkisten-Regelwerks nahm mir diese 
Entscheidung ab.
https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkis...

Die Kiste ist nun wieder unterwegs.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Trotzdem hat es nicht ein Teilnehmer der Wanderkiste im Alleingang zu 
entscheiden, was Müll ist und was nicht.

Wie weiter oben geschrieben wurde hätte Jörg die Rollen genommen, wenn 
er gewusst hätte das da einer kommt und das Zeug einfach in den Müll 
wirft.

Form hat ja nicht mal den Anstand hier in der Runde zu Fragen sondern 
macht einfach. Auch hat er es scheinbar nicht nötig sich zu 
rechtfertigen, es ist ihm einfach Scheißegal scheint mir.

Sind wir mal ehrlich, wenn die Leute hier lesen, das Ihre Zugaben 
einfach im Müll landen, dann geben sie einfach nichts mehr.

Ich war auch dran die Platinen für den ITT Baukasten garnicht erst in 
die Kiste zu geben, weil ich nicht wusste ob es jemand brauchen kann, 
aber wie der Zufall so spielt, hat sich jemand drüber gefreut.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan P. schrieb:
> Platz für eure verschimmelten Dreckskabel zu machen (andere Dinge dafür
> entsorgen), aber Punkt 2 des Wanderkisten-Regelwerks nahm mir diese
> Entscheidung ab.

Dann hast Du deine Powerbank hoffentlich auch wieder entfernt?

Kein Elektroschrott, keine Schlachtplatinen, kein vergammelter Müll der 
Jahre lang im Keller lag. ,keine Batterien / Akkus, keine 
Transformatoren & schwere Spulen, kein Gefahrengut

großkotziger geht es echt nicht?

Und weil Du so ein Regelfreund bist:

Normal Z. schrieb:
> Was soll das denn werden?
>
> In den Regeln zur Wanderkiste wurde klar festgelegt: KEINE PACKSTATION !
>
> Der neue Empfänger hat den Versand jetzt in eine Packstation umgeleitet.

Oder gelten Für Dich nur Regeln die gerade interessant sind, bzw. Dir 
das Leben leicher machen?

: Bearbeitet durch User
Autor: Stefan P. (form)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn dieser Jörg (der die Kiste schon hatte) beim Zusammenpacken 3 
identische SMD-Rollen in der Hand hält die ihn interessieren, und sich 
davon dann 0 Rollen nimmt, ist Jörg wohl doch nicht so interessiert 
daran.

Wenn ich dann etwas Diversität schaffe indem ich 2 Rollen davon 
rausnehme um 5 andere reinzulegen werde ich hier an den Pranger 
gestellt?!

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja an den Pranger stellen wollen wir hier eigentlich garkeinen, das 
ist der mittelalterliche Pragerthread nebenan.

Aber es war angedacht, wenn die Kiste zu voll wird Sie zu splitten etc.

Es ist halt einfach unschön, Material, was andere geben zu nehmen und zu 
entsorgen.

Wenn Du meinetwegen deinen alten Laptop einer Schule schenkst und die 
werfen den in die Tonne sobald Du den Raum verlassen hast, dann wirst Du 
der Schule auch nie wieder was schenken wollen.

Hier ist es halt ähnlich.


Mir ist auch klar das kein einzelner 16t Widerstände mit 16,7 Ohm 
verbauen wird. Aber vielleicht mag es einer für Lötübungen, als Deko für 
die Modellbahn, als Streusel für die nächste Torte, wenn die 
Schwiegermutter kommt oder was weiß ich.

Ich schreib von anfang an: Nicht nur großzügig rein geben, sondern auch 
entnehmen (natürlich eben nicht ums in den Müll zu werden)

Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan P. schrieb:
> Wenn dieser Jörg (der die Kiste schon hatte) beim Zusammenpacken 3
> identische SMD-Rollen in der Hand hält die ihn interessieren, und sich
> davon dann 0 Rollen nimmt, ist Jörg wohl doch nicht so interessiert
> daran.

Gehts noch? Ich würde mich nie trauen, eine ganze Rolle zu entnehmen. 
Die werde ich mein Rest-Leben lang nicht aufbrauchen.
Aber neues Material ohne Nachfrage zu entsorgen, und andere dafür 
nötigen, sich für das Darinlassen rechtfertigen zu müssen, ist gar kein 
feiner Stil.
Ich hätte die Rollen gerne. Würdest Du mir bitte Deine Kontodaten 
zukommen lassen, damit ich Dir das Porto dafür überweise?

> Wenn ich dann etwas Diversität schaffe indem ich 2 Rollen davon
> rausnehme um 5 andere reinzulegen werde ich hier an den Pranger
> gestellt?!

Die Diversität finde ich sehr gut. Aber ich erwarte, daß man *vor dem 
Entsorgen fragt*!

Autor: H. S. (wellenloeter)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Trotzdem hat es nicht ein Teilnehmer der Wanderkiste im Alleingang zu
> entscheiden, was Müll ist und was nicht.

Also soll jeder Empfänger hier eine demokratisch Abstimmung anzetteln 
wenn seine Sachen nicht mehr rein passen - sich aber zichtausende 
identische billigstbauteile in der Kiste befinden. Und natürlich 
trotzdem innnerhalb von 24 Stunden absenden - selbstverständlich reicht 
eine einfache Mehrheitsentscheidung nicht aus, es muss ein 
100%gleichheits-votum sein.

Leute, kommt mal auf den Boden der Tatsachen zurück, es geht hier um 
billigste Massenware im µ€ Bereich(und dann noch mit absolut 
praxisfremden Werten), um alten Schrott der ja bewusst von jemanden 
abgegeben wurde weil es weg soll.

Autor: soul eye (souleye)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der kritisierte Teilnehmer hätte die Diskussion vermeiden können, wennn 
er die Rollen einfach auf seinen Stapel der entnommenen Teile gepackt 
und erst nach dem Fotografieren weggeschmissen hätte.

Der Wert einer Rolle SMD-Widerstände entspricht einem Arduino 
Nano-Clone, und den entnimmt man auch ohne vorherige Abstimmung.

Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Der kritisierte Teilnehmer hätte die Diskussion vermeiden können,
> wennn
> er die Rollen einfach auf seinen Stapel der entnommenen Teile gepackt
> und erst nach dem Fotografieren weggeschmissen hätte.

Ja.

Hey, wie wärs, möchtest Du nicht auch mitmachen ;-)

Autor: Michael H. (dowjones)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Trotzdem hat es nicht ein Teilnehmer der Wanderkiste im Alleingang zu
> entscheiden, was Müll ist und was nicht.
So wie ich das sehe hat er das auch net. Es wurde bereits von einem 
früheren Teilnehmer angeregt die fraglichen Teile aus der Kiste zu 
entfernen.

Sven L. schrieb:
> Sind wir mal ehrlich, wenn die Leute hier lesen, das Ihre Zugaben
> einfach im Müll landen, dann geben sie einfach nichts mehr.
Och, ich möchte einfach mal annehmen das form bei seiner Entscheidung 
durchaus auf das Wohl der Wanderkiste abzielte.

Hmm, weiß jemand ob es bei den früheren Kisten auch immer Geschrei gab 
wenn jemand mutmaßlich unnütze/ranzige Dinge entfernte? Wie wurde dort 
weiter verfahren? Musste jedes Teil stur weitergeschickt werden?


Sven L. schrieb:
> 10 Sekunden mit Küchenschwamm (die mit Filz unten dran)und der Stecker
> glänzt wie neu. Wenn das zuviel verlangt ist, dann kann ich das nächste
> mal 10 Euro in die Kiste legen, das der jenige sich neue Stecker kauft?
Eine Alternative könnte ja auch sein das du vor dem reinlegen der 
Brocken mal 10 Sekunden mit dem Küchenschwamm drüber gehst. ;-)


PS: Falls form die entfernten Teile tatsächlich bereits 
unwiederbringlich entsorgt hätte fänd auch ich das betrüblich. 
Wenigstens ein paar Tage sollte man die Sachen doch aufbewahren und auf 
Feedback warten können. Aber offenbar hat er ja auch genau das getan und 
sich lediglich in seinem anfänglichen Posting missverständlich 
ausgedrückt. Also alles kein Grund hier große Fässer aufzumachen. :)

Autor: Stefan P. (form)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> Aber offenbar hat er ja auch genau das getan und
> sich lediglich in seinem anfänglichen Posting missverständlich
> ausgedrückt.

Endlich hat es mal jemand begriffen.
Die Rollen wurden ins private SMD-Endlager "entsorgt". Ich wählte diesen 
Begriff, da ich die Rollen "freiwillig" nicht entnommen hätte.

Anders sieht es mit den Ranzstrippen aus. Die werde ich zusammenbinden 
und nachts regelmäßig Packstationen auspeitschen.

Autor: soul eye (souleye)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Joerg L. schrieb:

> Hey, wie wärs, möchtest Du nicht auch mitmachen ;-)

Nur write-only. Ihr könnte gerne die Rollen mit den Produktionsresten 
haben. Die Kiste brauche ich nicht.

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eigentlich würde es ja reichen, wenn der Besitzer der Kiste zu 
fraglichen Teilen eine Anfrage hier erstellt und wenn sich keiner der 
nachfolgenden Teilnehmer innherhalb von einer bestimmten Zeit dafür 
interessiert, dann könnten die Teile raus.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> So wie ich das sehe hat er das auch net. Es wurde bereits von einem
> früheren Teilnehmer angeregt die fraglichen Teile aus der Kiste zu
> entfernen.
Und einige Teilnehmer später hat schon einer etwas davon brauchen können

Michael H. schrieb:
> Eine Alternative könnte ja auch sein das du vor dem reinlegen der
> Brocken mal 10 Sekunden mit dem Küchenschwamm drüber gehst. ;-)

Bei mir haben die bisher auch immer ohne sie zu polieren funktioniert.
Am liebsten gleich neue, am besten noch in Originalverpackung.

Thomas L. schrieb:
> eigentlich würde es ja reichen, wenn der Besitzer der Kiste zu
> fraglichen Teilen eine Anfrage hier erstellt und wenn sich keiner der
> nachfolgenden Teilnehmer innherhalb von einer bestimmten Zeit dafür
> interessiert, dann könnten die Teile raus.

Ich hüte mich davor mich Besitzer der Kiste zu nennen, irgendwo übergibt 
man beim reinlegen der Sache diese schon an die Allgemeinheit, aller 
erwartet man das die Beigaben geschätzt werden.

Nunja die Kiste geht nun zu da_miez, nal sehen was er so zu berichten 
hat.

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:

>
> Ich hüte mich davor mich Besitzer der Kiste zu nennen, irgendwo übergibt
> man beim reinlegen der Sache diese schon an die Allgemeinheit, aller
> erwartet man das die Beigaben geschätzt werden.
>
>

"Besitzer" ist aber juristisch das richtige Wort :-)
Ein Besitzer muss aber nicht auch der Eigentümer sein, er hat nur die 
Gewalt über etwas.

Gruß Thomas

Autor: Chris F. (chfreund) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt lasst es mal mit den Laborkabeln gut sein. Mir haben die, wie 
bereits geschrieben, auch nicht gefallen, weggeworfen habe ich sie aber 
nicht.

Man bekommt für 5€ 2 Stück Deluxe-Hirschmann-Büschelstecker oder von den 
einfacheren für denselben Preis eine 10er-Tüte und muss dann selber 
löten.

Da die Kiste aber gerade für Anfänger, die mit etwas Geschenktem 
rumprobieren wollen, gedacht ist, darf sowas auch drin sein. Wer seine 
150mA-AtMega-Schaltung, die am Eingang einen 7805 hat, für 2h betreibt, 
der kann auch Honeckers Weissblechcoils dafür nehmen. :)

Gute Nacht zusammen.

Autor: Bülent C. (mirki)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
@ nickfischer

21  nickfisher 54292  -    Suche: dinge für CAN-Bus experimente

Diesbezüglich hätte ich einiges vorgehabt in die Kiste zu legen. 
Eventuell könnten wir die Plätze tauschen, da Du direkt vor mir plaziert 
bist? Ist nur so ein Vorschlag.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bülent,
bis Ihr beiden dran seit dauert es ja noch etwas, aber sollte sich Dein 
Vorgänger nicht melden, dann schreibe Ihn doch direkt an.

Dein Angebot etwas reinzulegen, was ein anderer sucht, finde ich Klasse, 
so muss (soll) Wanderkiste laufen.

da_miez wird morgen zur Post müssen, wenn er am Wochenende basteln will 
;)

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
B. R. schrieb:
> - ca. 100 Temperatursensoren NTC 100kOhm vom Reel vorkonfektioniert

Erlang E. schrieb:
> Könnte mir jemand schreiben, um was
> genau es sich bei den Objekten auf dem Foto "erlang_unklar.jpg" handelt?

Sven L. schrieb:
> Was es mit den unklaren Teilen auf sich hat, wird uns da_miez bestimmt
> noch verraten ;)

Es handelt sich dabei um die Temperatursensoren.
Hätte die Sachen wohl doch besser beschriften sollen ;).  Naja, werde 
ich morgen nachholen wenn ich die Kiste geholt hab :)

Autor: Simon S. (nickfisher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bülent C. schrieb:
> @ nickfischer
>
> 21  nickfisher 54292  -    Suche: dinge für CAN-Bus experimente
>
> Diesbezüglich hätte ich einiges vorgehabt in die Kiste zu legen.
> Eventuell könnten wir die Plätze tauschen, da Du direkt vor mir plaziert
> bist? Ist nur so ein Vorschlag.

ja können wir gerne machen!

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wanderkiste ist angekommen und hier gleich mal ein paar Bilder vom 
Inhalt. Bilder vom Input/Output kommen heute Nachmittag :)

Bräuchte noch die Adresse von "sirs". Hab zwar ne PN geschrieben, aber 
noch keine Antwort erhalten.

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hetz mal nicht so :P Hast Post

Wie schwer ist das Ding gerade?

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
So habe gerade die Adresse bekommen, ist 20km neben meinem Wohnort. Da 
wärs ja fast billiger die Kiste selber vorbeizubringen :) Wie siehts 
morgen bei dir aus ;)?

: Bearbeitet durch User
Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo da_miez, Hallo sirs,
da Ihr beiden quasi Nachbarn seit,
würde ich Euch bitten die Wanderkiste Widlar zu teilen.

Als neue Kistennamen würden sich

1) Hertz
2) Zuse

ergeben.

Ein Split der Kiste war von Anfang an vorgesehen, wenn die Kiste zu voll 
wird.

So hat jeder etwas davon, die einen kommen schneller dran, das Porto 
steigt nicht ins unendliche und die Kisten bieten so mehr Platz für 
neues.

Wenn das okay für Euch Beide ist, bitte ich um kurze Info, damit ich das 
Wiki entsprechend anpassen kann.

Danke!

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde es nicht gut, wenn die Kiste geteilt wird. Dann lieber etwas 
von dem sinnlosen Kram rauswerfen, oder die Anzahl der Teile reduzieren, 
die in viel zu grosser Anzahl in der Kiste sind.
Ausserdem hat noch niemand mal geantwortet, wie schwer die Kiste denn 
nun wirklich ist. Eventuell ist es ja gar kein Gewichtsproblem, sondern 
nur ein Platzproblem, welches man leicht durch eine größere Kiste ohne 
Mehrkosten lösen könnte.

Gruß Thomas

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas L. schrieb:
> ich finde es nicht gut, wenn die Kiste geteilt wird.

Warum nicht? Hast Du Angst, das Dir etwas entgeht?

Wie gesagt ein Teilen der Kiste ist seit Anfang an geplant, gewünscht 
und gewollt. Es sollen möglichst viele Teilnehmer erreicht werden.

Es steht Dir ja auch frei beide Kisten zu abonieren.


Thomas L. schrieb:
> Dann lieber etwas
> von dem sinnlosen Kram rauswerfen, oder die Anzahl der Teile reduzieren,
> die in viel zu grosser Anzahl in der Kiste sind.

Die Diskussion was sinnvoll ist und was nicht, will ich nicht schon 
wieder lostreten.

Thomas L. schrieb:
> Ausserdem hat noch niemand mal geantwortet, wie schwer die Kiste denn
> nun wirklich ist.
Die Kiste wiegt knappe 10kg -> beide neue Kisten je 5kg bieten Platz in 
jeder hinsicht nach oben.

Thomas L. schrieb:
> Eventuell ist es ja gar kein Gewichtsproblem, sondern
> nur ein Platzproblem, welches man leicht durch eine größere Kiste ohne
> Mehrkosten lösen könnte.
Ob Gewicht oder Platz ist erstmal egal, mir wäre es sehr recht, wenn die 
Kiste kompakt bleibt, damit man keinen Gabelstabler zumm verladen 
braucht, überspitzt gesagt.

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas L. schrieb:
> Ausserdem hat noch niemand mal geantwortet, wie schwer die Kiste denn
> nun wirklich ist.

als ICH sie hätte war es mit 9,95 KG eine Zumutung für mein Gepäckträger 
wegen Gewicht und Größe :-)
hatte ich oben auch geschrieben.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo kann man sich nochmal die Reihenfolge zur aktuellen Kiste ansehen?

Autor: Normal Zeit (normalzeit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> wo kann man sich nochmal die Reihenfolge zur aktuellen Kiste ansehen?

Hier:

https://www.mikrocontroller.net/articles/Wanderkis...

Autor: B. R. (da_miez)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
So, Kiste ist erstmal gepackt. Jetzt warte ich noch auf ne Nachricht von 
sirs, ob er heute Zeit hat, dass ich die Kiste vorbeifahr.

Das Gewicht liegt im Moment bei 8,2 Kg und es ist auch noch etwas Platz 
frei. Deswegen tendiere ich im Moment eigentlich fast dazu die Kiste 
nicht zu teilen. Was meint ihr?

Hab noch ein Bild mit angehängt mit Sachen die evtl. raus könnten. Da 
sind leere Festplattenhüllen und ein Mikrowellenkondensator. Kann die 
Teile natürlich wieder mit reinpacken, Platz ist ja noch etwas.

In / Out Bilder siehe oben. Die Sachen die ich als Startzugabe mit rein 
habe und von denen noch welche da waren sind jetzt beschriftet.

Dazugekommen sind:

-->Streifen rote SMD Leds

-->Streifen Infrarottransistoren SFH320FA

-->Streifen mit BFR92P Transistoren (Low Noise Silicon Bipolar RF 
Transistor)
[https://www.mouser.de/ProductDetail/Infineon-Techn...]

-->BOURNS Trimmer liegend 100 und 500 Ohm jeweils 50 Stück

--> BOURNS Trimmer stehend 470 Ohm 50 Stück

--> Beutel mit 8er DIP-Schaltern

--> LTC1049 Low  Power  Zero-Drift OPAmp 15 Stück
[http://cds.linear.com/docs/en/datasheet/1049fb.pdf]

--> RUF Drehpotis 10k mit langer Achse aus Metall

--> MOC3063 Optokoppler 50 Stück

--> ein paar 250k Trimmer

--> ein paar Matrixanzeigen

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Termin machen wir per Mail aus ;)

Wenn die Kiste geteilt werden soll/kann/muss ist es jetzt wohl der beste 
Zeitpunkt. Wir können zu zweit entscheiden, ob wir was wegwerfen oder 
wie es aufgeteilt wird. Vielleicht sind wir uns auch einig, diverse 
schwere Gegenstände zu entsorgen und die Kiste wie bisher weiterlaufen 
zu lassen.

Wir behalten die Möglichkeit der Teilung erstmal im Kopf und schauen was 
genau drin ist. Doku folgt.

Außerdem lerne ich jemand aus der Gegend kennen. Hatten wir ja schon im 
Thread :)

Autor: Michael D. (sirs)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Geil, gleichzeitg gepostet

Autor: Simon S. (nickfisher)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
wenn das 2,5 zoll festplatten hüllen mit usb 3 sind, würde ich sie gern 
bekommen bevor sie weg kommen. ansonsten denke ich nehmen sie ja schon 
sehr viel platz ein (besonders bei 3,5" aber auch schon bei 2,5") und 
wenn es usb 2.0 wäre sind sie wirklich nicht so nützlich.

Bei 8,2 Kg ist meiner Meinung nach reichlich platz. Baueile wiegen ja 
nichts! Ich würde sie noch nicht trennen.

Bülent C. schrieb:
> @ nickfischer
>
> 21  nickfisher 54292  -    Suche: dinge für CAN-Bus experimente
>
> Diesbezüglich hätte ich einiges vorgehabt in die Kiste zu legen.
> Eventuell könnten wir die Plätze tauschen, da Du direkt vor mir plaziert
> bist? Ist nur so ein Vorschlag.

Hab uns mal getauscht!

: Bearbeitet durch User
Autor: B. R. (da_miez)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon S. schrieb:
> wenn das 2,5 zoll festplatten hüllen mit usb 3 sind, würde ich sie gern
> bekommen bevor sie weg kommen.

Waren wohl mal USB3.0er sind aber komplett leer. Also nur die 
Plastikhüllen.

Autor: Volker Kattoll (tobel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon S. schrieb:
> Bei 8,2 Kg ist meiner Meinung nach reichlich platz. Baueile wiegen ja
> nichts! Ich würde sie noch nicht trennen.

Dem Kann ich so nur zustimmen.
Gruß Volker

Autor: Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
B. R. schrieb:
> Waren wohl mal USB3.0er sind aber komplett leer. Also nur die
> Plastikhüllen.

Ja. Bei 2.5" USB HDDs ist die USB-Elektronik komplett auf der HDD: Nach 
Ausbau derselben ist nix mehr im Gehäuse. Das ist bei 3.5" HDD 
anderst...

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die festplatten Gehäuse kommen von mir und ich dachte beim reinlegen mir 
das so das man gut Platinen rein bekommt wie zum beispiel ein Kopfhörer 
Verstärker für unterwegs oder irgend was mit Displays oder Schaltern 
pder LEDs da diese Gehäuse sehr stabil sind nehme ich sie gerne für 
solche bastellein und schöner als eine nackt Platine aufn tisch sind sie 
auch noch.

Die Platine von sata auf USB 3.0 habe ich leider nicht.

Und wenn ich bei der nächstens runde noch mal dabei sein darf würde ich 
sie so wie meinen Mikrowellen Elko und die tollen  Labor strippen 
entnehmen.(sofern noch vorhanden)
und dafür ein paar andere Sachen beilegen.

auch ich sehe NOCH keinen Grund die Kiste zu trennen und am Porto würde 
sich ja auch nix ändern.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Wenn die Kiste geteilt werden soll/kann/muss ist es jetzt wohl der beste
> Zeitpunkt.
Sehe ich auch so, da warscheinlich später keiner bereit ist doppelt 
Porto zu zahlen.

Und wie schon gesagt, so geht es für alle schneller und wer meint er 
könnte was verpassen bekommt halt zwei Kisten nacheinander.

>
> Wir behalten die Möglichkeit der Teilung erstmal im Kopf und schauen was
> genau drin ist. Doku folgt.
Ich halte Euch da für so kompetent, das Ihr wisst, was Ihr macht


> Außerdem lerne ich jemand aus der Gegend kennen. Hatten wir ja schon im
> Thread :)
hat was.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> die tollen  Labor strippen entnehmen.(sofern noch vorhanden)

Da musst Du dich an Form wenden, ob er Sie noch braucht, er wollte sich 
damit an der Pakstation auspeitschen lassen ;)

Vielleicht kann Dir form die Dinger ja zuschicken, direkt, in der Kiste 
sind sie meines Wissens nach nicht mehr.

Autor: Simon S. (nickfisher)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Sehe ich auch so, da warscheinlich später keiner bereit ist doppelt
> Porto zu zahlen.
>
> Und wie schon gesagt, so geht es für alle schneller und wer meint er
> könnte was verpassen bekommt halt zwei Kisten nacheinander.

und dann zahlen am ende alle doppelt porto anstatt nur der der die 
kisten trennt :o)


mal im ernst: es wird sich schon jemand finden der die kiste teilt wenn 
es tatsächlich nötig wird. Im zweifel soll derjenige sich was mehr raus 
nehmen, um das zu kompensieren :)

Autor: soul eye (souleye)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Stellt doch Eure Kiste von DHL auf Hermes um. Dann darf sie 25 kg wiegen 
statt 10 kg.

Autor: Mario Hagen (djacme)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Stellt doch Eure Kiste von DHL auf Hermes um. Dann darf sie 25 kg wiegen
> statt 10 kg.

BITTE NICHT!

Autor: Bülent C. (mirki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon S. schrieb:
> Bülent C. schrieb:
>> @ nickfischer
>>
>> 21  nickfisher 54292  -    Suche: dinge für CAN-Bus experimente
>>
>> Diesbezüglich hätte ich einiges vorgehabt in die Kiste zu legen.
>> Eventuell könnten wir die Plätze tauschen, da Du direkt vor mir plaziert
>> bist? Ist nur so ein Vorschlag.
>
> Hab uns mal getauscht!

OK, alles klar!


Thema splitten/teile wegwerfen.
Ich bin ehere dafür, wenn unbedingt notwendig, die kiste zu teilen und 
Sachen nicht zu entsorgen.
Wenn gesplittet wird, dann könnte man eine zweite Empfänger liste 
erstellen, indem man die jetzige nimmt und die reigenfolge der User 
umkehrt. Die eine kiste geht normal weiter, und die zweite Liste wird an 
den "ursprünglich" letzten geschickt, der dann die Kiste 
weiterverschickt.
Als Hobbyelektroniker und Programmierer dürften wir das m.E. auch etwas 
komplizierter gestalten denke ich :-)

Autor: Michael H. (dowjones)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon S. schrieb:
> Sven L. schrieb:
>> Und wie schon gesagt, so geht es für alle schneller und wer meint er
>> könnte was verpassen bekommt halt zwei Kisten nacheinander.
>
> und dann zahlen am ende alle doppelt porto anstatt nur der der die
> kisten trennt :o)

Ich kann jetzt nur nach den Fotos urteilen, aber danach schaut es ja so 
aus als wären die meisten Teile mehrfach in der Kiste vorhanden. Da böte 
es sich doch an jeden Posten einzeln 50:50 aufzuteilen (so dass 
hoffentlich niemand irgendetwas verpasst).