Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Cariad SE Erfahrungen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von ChezzPlaya (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

arbeitet jemand bei CARIAD in Ingolstadt?

Wie ist dort die Bezahlung im vgl. zur Audi? Angeblich soll man bei 
CARIAD auch mehr entwickeln, statt LAHs zu schreiben und PPTs zusammen 
zu klicken…

Würde mich freuen, wenn jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte.

von fortythree (Gast)


Lesenswert?

ChezzPlaya schrieb:
> Hallo,
>
> arbeitet jemand bei CARIAD in Ingolstadt?
>
> Wie ist dort die Bezahlung im vgl. zur Audi? Angeblich soll man bei
> CARIAD auch mehr entwickeln, statt LAHs zu schreiben und PPTs zusammen
> zu klicken…
>
> Würde mich freuen, wenn jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte.

Wenn Du mit Deinem Klarnamen fragst, dann antworte ich mit meinem 
Klarnamen.

von Weich W. (hand_werker)


Lesenswert?

Gibt einen Hausvertrag:
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/car-software-org-haustarifvertrag-fuer-neue-vw-software-sparte-steht/26860358.html?ticket=ST-2600610-G6eLcXz30U9BG2JXfAZr-ap3

35h klingen schon mal gut und nicht nach diesem typischen 
"IT-Subunternehmen-Lohndumping"-Zeug.

Allerdings:

"Es gibt zwölf Monatsgehälter und einen Jahresbonus, kein Urlaubs- und 
Weihnachtsgeld. "

Ich vermute, bei VW direkt würde man für die selbe Arbeit etwas mehr 
verdienen.

: Bearbeitet durch User
von MuenchenIGM (Gast)


Lesenswert?

Das vermute ich auch - welchen Sinn macht es sonst einen neuen 
Tarifvertrag zu machen.
Auch denke ich das man eine Tochtergesellschaft im Falle des Falles 
leichter an eine andere IT-Firmen en block verkaufen kann, wenns nicht 
so funktioniert oder wenn man sieht dass man einfach den Kulturwandel 
vom Eisenbiegen zum Software-Entwickeln nicht packt.

von Cariad Carsten (Gast)


Lesenswert?

Hi,

CARIAD in Ingolstadt besteht zum Großteil aus Audianern, deren Aufgaben 
zu CARIAD übergegangen sind (hauptsächlich Software- und 
Funktionsentwicklung) plus diverse Neueinstellungen.

Es kommt sehr stark auf das Projekt an, wie sehr Du inhaltlich 
arbeitest. Soll heißen: war das Projekt vorher inhaltlich von 
Porsche/Audi/VW bearbeitet worden, wird die Aufgabenstellung auch bei 
CARIAD nicht nur aus LAH schreiben und PPT klicken bestehen. War das 
schon bei den Marken der Fall, ändert sich nichts. Musst also Glück 
haben.

Gehalt ist vergleichbar oder besser mit/als Audi-Gehalt. Zwar gibt es 
keine 13,6+x Gehälter, aber dafür 13 Gehälter mit höherem Basisgehalt. 
Soll transparenter sein. Zudem bietet der neue Haustarifvertrag die 
Möglichkeit, Fachkarrieren höher monetär zu vergüten und nicht nur 
Managementkarrieren zu fördern. Es wird sich halt zeigen müssen, wie das 
in CARIAD gelebt wird und ob sich die Gehaltsentwicklung dann mit der 
Entwicklung bei Audi vergleichen lässt. Aber Stand jetzt gibt es nicht 
weniger Gehalt.

Wenn man so will soll CARIAD die technische Entwicklung (für Software) 
des VW-Konzerns darstellen mehr oder weniger. Das trifft nur nicht bei 
allen Angestellten auf Gegenliebe, da man natürlich an die 
festgefahrenen Markenstrukturen gewöhnt ist und sich gerne darauf etwas 
einbildet, dass man einen Porsche oder Audi entwickelt (oder über PPTs 
deren Entwicklung koordiniert). Stimmung kann also von Abteilung zu 
Abteilung schwanken. Manche sind froh, dass Burggräben abgebaut werden 
und manche wollen lieber Burgherren bleiben.

Bewerben kannst Du dich auf jeden Fall. Ich glaube daran, dass es die 
Zukunft des VW-Konzerns ist. Wenn Du merkst, dass es nach dem Gespräch 
nicht passt, kannst du ja immer noch ablehnen.

Ab jetzt werden nur noch Trolle kommen, also Thread gerne schließen.

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

Cariad Carsten schrieb:
> Zwar gibt es keine 13,6+x Gehälter, aber dafür 13 Gehälter mit höherem
> Basisgehalt.

Der verlinkte Handelsblatt-Artikel schreibt von 12 Gehältern. Was stimmt 
nun? Oder bist einfach nur du der Troll?

Wer aber freiwillig am Wochenende ohne Zulage arbeiten will, naja...

von Noogler (Gast)


Lesenswert?

Vielleicht hilft sie dir:

Entgeltlevel // unterer Wert // mittlerer Wert // oberer Wert in EUR

1 // 2368 // 2631 // 2894

2 // 2747 // 3052 // 3357

3 // 3186 // 3540 // 3894

4 // 3695 // 4106 // 4517

5 // 4287 // 4763 // 5239

6 // 4973 // 5526 // 6079

7 // 5769 // 6410 // 7051

8 // 6692 // 7435 // 8179

9 // 7941 // 8823 // 9705

10// 8234 // 9149 // 10064

Quelle: Insider bei Cariad in Wob

von Noogler (Gast)


Lesenswert?

1 bis 8: 35h standard
9 und 10: 40h standard und Firmenwagen

von MuenchenIGM (Gast)


Lesenswert?

Arbeitgeberfinanzierte BaV?
Wenn ja, wie hoch?

von OnlyHans (Gast)


Lesenswert?

Auf welchem Level steigt man denn ein, z.b. m. Sc. 2 Jahre BE?

von You can call me animal names (Gast)


Lesenswert?

OnlyHans schrieb:
> Auf welchem Level steigt man denn ein, z.b. m. Sc. 2 Jahre BE?

Ab Level 9. Sei dir deines Marktwertes bewusst!

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

You can call me animal names schrieb:
> OnlyHans schrieb:
>> Auf welchem Level steigt man denn ein, z.b. m. Sc. 2 Jahre BE?
>
> Ab Level 9. Sei dir deines Marktwertes bewusst!

Mit 2 Jahren BE schon am oberen Ende? Unwahrscheinlich, oder?

Ich würd dann lieber die 8 nehmen und hab 5h mehr Freizeit. Die 2€ mehr 
Stundenlohn machen das Kraut nun auch nicht fett.

von Weich W. (hand_werker)


Lesenswert?

Reinhard S. schrieb:
> Ich würd dann lieber die 8 nehmen und hab 5h mehr Freizeit. Die 2€ mehr
> Stundenlohn machen das Kraut nun auch nicht fett.

Im Homeoffice "verschwimmen" diese 5h doch zunehmend.

von anonymerBewerber (Gast)


Lesenswert?

Hatte mich beworben. Mit Dr Ing auf einem relevanten Gebiet und 
entsprechender Berufserfahrung. Mir wurden nur 79k geboten. Verhandeln 
wollten sie nicht ernsthaft, gingen nur ein paar k hoch mit viel 
Gejammere. Ein paar Monate ist das nun her, bevor sie den neusten 
Tarifvertrag hatten.

Dann eben nicht. Bin mittlerweile wo anders untergekommen für das (in 
diesem Bereich üblichere) etwa doppelte an Gehalt.

von Car, I am digital (Gast)


Lesenswert?

Ich hatte mich auch beworben. Leider 9 Monate (!) nach dem VG nichts 
mehr gehört. Das ist so brutal unprofessionell.

Viele Porsche-ANÜs und WVTs sind zu CARIAD gewechselt, auch Leute, die 
eher Low-Performer waren. Aber ein Traum ist für die in Erfüllung 
gegangen, nämlich, dass man jetzt endlich 75k anstatt 50k verdient. Ich 
kenne drei CARIAD-Kollegen intensiv und alle drei verdienen zwischen 78k 
und 85k plus Bonus. 13,1 Gehälter. Aber alle drei heulen dermaßen rum, 
dass sie zu viel Arbeit haben und dass vor allem Volkswagen-Manager sehr 
streng und hart sein können. Die hatten noch nie so viel Stress im Job 
wie jetzt. Außerdem sind sie auch enttäuscht, dass viele Low-Performer 
in CARIAD gibt (viele Inder ohne Deutschkenntnisse und ehemalige WVTs). 
Macht ja auch Sinn, was hat sich CARIAD gedacht, wenn man WVTs ins Boot 
holt, die zehn Jahre lang WVTs waren? Es hat schon seinen Grund warum 
WVTs WVTs bleiben.

Fazit: Viel Stress, mal runtergemacht werden vor 30 Konzern-Kollegen von 
Volkswagen-Managern aber auch gutes Gehalt, mit denen man zu den 10 % 
reichsten in D gehört (ab 3500 netto), ungewisse Zukunft (wie geht die 
neue Firma mit Leuten um, die low performen? Erst nach 1-3 Jahren merkt 
man ja, wenn Leute nichts drauf haben), Apple-like Campus in IN geplant 
mit Fitness, Kantine & Co., vier Standorte D-weit

Man hat jetzt allein in diesem Thread gelesen, dass sich alle Gehälter 
von 75k-85k (selbst die von einem Dr.-Ing.!) wandeln. Will man für eine 
Firma arbeiten, wo du viel Leistung bringst und deine 80k mitnimmst, 
aber auch dein Low Performer Inder Kollege genauso viel verdient?

von BIP (Gast)


Lesenswert?

Car, I am digital schrieb:
> vier Standorte D-weit

Ingolstadt, Wolfsburg, Berlin und welcher noch?

von Klemens Schulte-Vierkötter (Gast)


Lesenswert?

BIP schrieb:
> und welcher noch?

Bochum ...

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

Car, I am digital schrieb:
> Will man für eine
> Firma arbeiten, wo du viel Leistung bringst und deine 80k mitnimmst,
> aber auch dein Low Performer Inder Kollege genauso viel verdient?

Wäre dir ein Low-Performer aus Deutschland lieber?

Abgesehen davon passt man sich dann halt einfach an. Wieso Stress machen 
wenn man das Geld auch ohne bekommt?

von Merkels Diener (Gast)


Lesenswert?

Car, I am digital schrieb:
> Aber alle drei heulen dermaßen rum, dass sie zu viel Arbeit haben und
> dass vor allem Volkswagen-Manager sehr streng und hart sein können.

Gibt's da keine Zeiterfassung? Spätestens nach 10h muss da doch Schluss 
sein. Glaub nicht dass sich VW so eine Startup-Mentalität erlauben kann.

von Noogler (Gast)


Lesenswert?

Klemens Schulte-Vierkötter schrieb:
> BIP schrieb:
>
>> und welcher noch?
>
> Bochum ...

Eigentlich 5 mit Mönsheim bei Stuttgart (Porsche)

von cariadian (Gast)


Lesenswert?

Wolfsburg, Berlin, Nürnberg, Ingolstadt, München, Mönsheim
sind offizielle Standorte.

Momentan ist nicht viel Unterschied zur Arbeit beim OEM. Kommt aber 
immer auf die Abteilung an.

Für die ganzen High-Performer hier im Forum, mit Dr. in der 
Elektrotechnik ist die CARIAD sicher nichts, die sind in richtigen 
SW-Konzernen (Amazon, Google, Microsoft) besser aufgehoben und bezahlt.
Für alle anderen normalen Ingenieure, die Interesse an Automotive und SW 
haben, sicherlich keine schlechte Adresse.
Bezüglich des Kommentars von dem User 'Car, i am digital' muss ich 
anmerken: vielleicht sind deine 'intensive Bekannte' ja auch nur Teil 
dieser Low-Performer, wenn sie mit den Aufgaben nicht zurecht kommen?

Für Mitarbeiter unterhalb der Teamleitung gibt 13 Gehälter ohne 
Bonuszahlungen. Tariftabelle siehe oben. Eingruppierung ähnlich zum 
IGM-Tarifvertrag nach Ausbildungsqualifikation
(Beispiel EG5: erweiterte Basis- Fach, Zusammenarbeits- und 
Führungskompetenz, wie sie durch eine abgeschlossene Hochschulausbildung 
oder durch mindestens 3 Jahre Berufserfahrung zusammen mit 2 Jahren 
Zusatzqualifikation.)
Das genaue Entgelt richtet sich nach kompetenzorientierten Kriterien im 
Jobprofil. (Mehr oder weniger ein Kompromiss aus Gehaltsforderung und 
wirklicher Qualifikation)

Dafür bietet die CARIAD sehr viele Freiheiten (großzügige 
Kernarbeitszeit - selbstbestimmte Arbeitszeit - Homeofficeregelung) sehr 
gutes IT-Equipment, und im Gegensatz zu den Marken: eine motivierte 
Truppe, die auch leisten wollen und nicht nur zum Zeitabsitzen in die 
Arbeit kommen.

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

cariadian schrieb:
> Dafür bietet die CARIAD sehr viele Freiheiten (großzügige
> Kernarbeitszeit

Das ist zweideutig: Ist die Kernarbeitszeit jetzt "großzügig" von 
9:30-16 Uhr definiert oder eher klein gehalten?

von Cariadian (Gast)


Lesenswert?

Kernarbeit ist der falsche Begriff - die gibt es nicht.
Freie Wahl der Arbeitszeit zwischen 7 und 20 uhr, während des Homeoffice 
von 6-22.

von verbrannter Glatzendeckel (Gast)


Lesenswert?

Cariadian schrieb:
> Kernarbeit ist der falsche Begriff - die gibt es nicht.
> Freie Wahl der Arbeitszeit zwischen 7 und 20 uhr, während des Homeoffice
> von 6-22.

Ach so ist das.

Bemerkenswert. Gibt es denn auch Schichtzulage ab 19 Uhr?

von Chris R. (rcc)


Lesenswert?

Cariadian schrieb:
> Kernarbeit ist der falsche Begriff - die gibt es nicht.
> Freie Wahl der Arbeitszeit zwischen 7 und 20 uhr, während des Homeoffice
> von 6-22.

das ist zumindest bei einer der Marken am gleichen Standort genauso

von NRW = Brachland (Gast)


Lesenswert?

cariadian schrieb:
> Wolfsburg, Berlin, Nürnberg, Ingolstadt, München, Mönsheim
> sind offizielle Standorte.

Wieder einmal nichts im Westen.
Dabei könnte man die (wenigen) gute Leute aus den hiesigen Buden (Hella, 
Ford, Kostal etc.) rausziehen.

von Realist (Gast)


Lesenswert?

NRW = Brachland schrieb:
> Wieder einmal nichts im Westen.
> Dabei könnte man die (wenigen) gute Leute aus den hiesigen Buden (Hella,
> Ford, Kostal etc.) rausziehen.

Bochum gehört auch dazu. Ford zahlt doch auch gut.

von AnotherChezzPlaya (Gast)


Lesenswert?

Noogler schrieb:
> 1 // 2368 // 2631 // 2894
> 2 // 2747 // 3052 // 3357
> 3 // 3186 // 3540 // 3894
> 4 // 3695 // 4106 // 4517
> 5 // 4287 // 4763 // 5239
> 6 // 4973 // 5526 // 6079
> 7 // 5769 // 6410 // 7051
> 8 // 6692 // 7435 // 8179
> 9 // 7941 // 8823 // 9705
> 10// 8234 // 9149 // 10064

Und wo wäre jetzt jemand mit einem Master und 7,5 Jahren BE eingruppiert 
worden? Schätze mal Mitte 7 und Anfang 8?

von Realist (Gast)


Lesenswert?

AnotherChezzPlaya schrieb:
> Und wo wäre jetzt jemand mit einem Master und 7,5 Jahren BE eingruppiert
> worden? Schätze mal Mitte 7 und Anfang 8?

Ob Bachelor oder Master/Diplom spielt keine Rolle bei den VW 
Eingruppierungen. Auch wie alt du bist interessiert wenig bzw. wie lange 
du schon arbeitest. Es kommt auf die Stellenbeschreibung an. Ich kenne 
mehrere Bachelor die als Bauteilverantwortlicher oder Fachprojektleiter 
höher eingruppiert sind als Doktoren auf normalen Entwicklerstellen. 
Wenn dich dein Chef und auch sein Chef für unersetzlich halten, dann 
kriegst du auch die 10. Auch AT ist denkbar. Kenne zwei solche Fälle, 
ohne Budget- oder Führungsverantwortung. Wenn du jedoch jemand bist den 
man mit Leichtigkeit ersetzen kann, was bei den allermeisten der Fall 
ist, ganz normaler Entwickler, dann eher die 7 und irgendwann 8.

von AnotherChezzPlaya (Gast)


Lesenswert?

Realist schrieb:
> Wenn dich dein Chef und auch sein Chef für unersetzlich halten

So ein Quatsch… Gehälter werden doch sicherlich über den HR verhandelt 
und nicht mit dem Abteilungsleiter ö.ä.

Dass die Stelle an sich einen Einfluss auf das Gehalt hat, da gehe ich 
noch mit…

von Timor (Gast)


Lesenswert?

Cariad soll in Caridiot umbenannt werden.

von Realist (Gast)


Lesenswert?

AnotherChezzPlaya schrieb:
> So ein Quatsch… Gehälter werden doch sicherlich über den HR verhandelt
> und nicht mit dem Abteilungsleiter ö.ä.

Es gibt ein Budget und dieses entscheidet die zu zahlende Kostenstelle, 
nicht HR. Wenn der Chef einen Absolventen ohne Berufserfahrung will, 
gibt es ein anderes Budget als wenn ein Fachexperte gesucht wird. HR 
macht die Stellenausschreibung, sitzt im Gespräch daneben und erklärt 
paar Dinge zu Betriebsrente, Arbeitszeit etc., aber das war es auch 
schon.

von Chris R. (rcc)


Lesenswert?

Kommt darauf an ob jemand neu eingestellt wird oder eine Umgruppierung 
erfolgen soll.

von Fpgakuechle K. (fpgakuechle) Benutzerseite


Lesenswert?

Bin vor ein paar Monaten per linkedin von ner Agentur ("Futurepath") 
angeschrieben worden, die 'angeblich' für Cariad suchen.

Ziemlich inkompetent, schafften es dreimal hintereinander nicht einen 
Telefontermin zu vereinbaren. Und beschweren sich dann, das man den 
Kontakt wegen Informationslosigkeit abbricht.

Hätten sie besser statt Tagelangen hin und her auf linkedin die 
essentiellen Eckpunkte (budget, time frame, job description) in eine 
Email gepackt, dann hätte man entscheiden können, ob weiterer Contact 
mglw. Sinn macht.
Aber außer "VW, Ingolstadt, interesting profile and Camera" war da nix.

Ich finde es ohnehin suspekt, wenn man mit einem Deutschsprachigen über 
einen Job in .de auf Englisch verhandeln muß, weil man keine andere 
Sprache spricht.

von Noogler (Gast)


Lesenswert?

Da hat man auch bei mir versucht. Ein Mann und eine Frau für jeweils 
unterschiedliche Stelle. Beide haben mich angerufen und über die Aufgabe 
und Gehaltsvorstellung diskutiert. Danach haben sie sich nicht mehr 
gemeldet und am Ende habe ich bei LinkedIn rausgefunden dass die beide 
nicht mehr bei futurepath.io sind.


Fpgakuechle K. schrieb:
> Bin vor ein paar Monaten per linkedin von ner Agentur
> ("Futurepath") angeschrieben worden, die 'angeblich' für Cariad suchen.
> Ziemlich inkompetent, schafften es dreimal hintereinander nicht einen
> Telefontermin zu vereinbaren. Und beschweren sich dann, das man den
> Kontakt wegen Informationslosigkeit abbricht.
> Hätten sie besser statt Tagelangen hin und her auf linkedin die
> essentiellen Eckpunkte (budget, time frame, job description) in eine
> Email gepackt, dann hätte man entscheiden können, ob weiterer Contact
> mglw. Sinn macht.
> Aber außer "VW, Ingolstadt, interesting profile and Camera" war da nix.
> Ich finde es ohnehin suspekt, wenn man mit einem Deutschsprachigen über
> einen Job in .de auf Englisch verhandeln muß, weil man keine andere
> Sprache spricht.

von Weich W. (hand_werker)


Lesenswert?

Noogler schrieb:
> Danach haben sie sich nicht mehr
> gemeldet und am Ende habe ich bei LinkedIn rausgefunden dass die beide
> nicht mehr bei futurepath.io sind.

Diese Recruiter wechseln den Job teilweise öfter als die Unterwäsche. 
Wenn mich so einer anschreibt, kann ich jedes mal fast darauf wetten, 
dass er in einem Monat woanders ist.

von Kdieiennrkr (Gast)


Lesenswert?

Wird eine AG finanzierte BaV bezahlt?
Falls ja wie hoch?
Wieviel Prozent Remote Work ohne Murren des Vorgesetzten? 60 Prozent?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.