Forum: Platinen Erfahrungen mit Platinen von www.elecrow.com


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes R. schrieb:
> Intuitiv hätte ich erwartet, dass 5 Stück 5cmx10cm am günstigsten sind,
> in meinem Fall waren es aber 10 Stück 5cmx5cm.

Wieso sollen 5x10cm günstiger sein? Bei kleineren Platinengrößen tut 
sich der Hersteller leichter, das Monster-Panel zusammen zu basteln, was 
(für ihn) dann auch weniger Verschnitt bedeutet :)

von ChristianW. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat er doch vorgerechnet o.O

von Johannes R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Bei kleineren Platinengrößen tut sich der Hersteller leichter, das
> Monster-Panel zusammen zu basteln, was (für ihn) dann auch weniger
> Verschnitt bedeutet
Ja, das ist natürlich ein Argument. Ich dachte nur, dass die Handhabung 
von E-Test etc. einfacher ist, wenn es weniger Platinen sind. Kenne mich 
mit den Details der Platinenherstellung aber nicht aus.
Der Preisunterschied kommt nur durch die Versandkosten, obwohl in den 
verwendeten Umschlag problemlos auch 5cmx10cm Platinen reingepasst 
hätten, und das Gewicht ist ja auch gleich.

Übrigens wurden 11 statt der bestellten 10 Exemplare geliefert.

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die rechnen das meistens in Fläche um.
Das steht auf deren Website (Kalkulation) auch so oben.
Die Versandkosten werden nach Gewicht und Größe berechnet.

Johannes R. schrieb:
> Lediglich der Versatz der Bohrungen ist bei
> einigen Exemplaren hart an der Grenze (siehe Photo).

Laut Spec ist OSH Park etwas besser und
für kleinere PCBs auch noch etwas billiger.

Für normale Platinen ist elecrow unschlagbar.

von elektrolörres (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Laut Spec ist OSH Park etwas besser und
> für kleinere PCBs auch noch etwas billiger.
>
> Für normale Platinen ist elecrow unschlagbar.

Hab aktuell ein paar Platinen welche gefertigt werden sollen und bin 
noch etwas unschlüssig. Die kleinen Platinen (2,5 x 2,5 cm) werde ich 
wohl bei OSHPark machen lassen.
Für die größeren Platinen hatte ich bisher elecrow vorgesehen bin aber 
durch die Berichte mit Zoll etc. etwas vorsichtig.

Hat von Euch schon mal einer aisler verwendet? Sind in der Fertigerliste 
drin. Die Leute waren auch mal hier aktiv und der Preis scheint ganz in 
Ordnung zu sein für deutsche Fertigung.

Wisst ihr ob elecrow durchkontaktierte Langlöcher ordentlich fertigt?

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
elektrolörres schrieb:
> Wisst ihr ob elecrow durchkontaktierte Langlöcher ordentlich fertigt?

Bei mir war bisher immer alles OK.
Für welche Ströme eigentlich?

von Guest (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes R. schrieb:
> Nachdem ich regelmäßig hier mitgelesen hatte, hab ich im Dezember auch
> meine ersten Platinen bei Elecrow bestellt. Mit der Qualität bin ich
> sehr zufrieden

Was ist mit dem Via rechts unten passiert? Scheint als ob die Bohrung 
und dadurch die Durchkontaktierung fehlt?

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist Lack drüber.

von Johannes R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Laut Spec ist OSH Park etwas besser und für
> kleinere PCBs auch noch etwas billiger.
Danke für den Tipp, ich habe mir das eben bei OSH Park mal 
durchkalkulieren lassen. Komme auf 8,60 $ für drei Stück, das wäre 
günstiger als Elecrow. Die benötigten zwanzig (bzw. einundzwanzig) Stück 
kosten dann aber gleich 60,20 $, wenn ich das richtig verstehe.

Guest schrieb:
> Was ist mit dem Via rechts unten passiert? Scheint als ob
> die Bohrung und dadurch die Durchkontaktierung fehlt?
Christian W. schrieb:
> Da ist Lack drüber.
Ja, das ist nur der Lötstopplack. Ist Absicht bzw. war auch in den 
Gerberdaten so, bei der nächsten Version werde ich alle Vias 
freistellen.

von Erwin E. (kuehlschrankheizer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes R. schrieb:
> Danke für den Tipp, ich habe mir das eben bei OSH Park mal
> durchkalkulieren lassen. Komme auf 8,60 $ für drei Stück, das wäre
> günstiger als Elecrow. Die benötigten zwanzig (bzw. einundzwanzig) Stück
> kosten dann aber gleich 60,20 $, wenn ich das richtig verstehe.

Bei Elecrow zahlst du für deine 20Stück 25,86$ inkl. Versand. Bei OSH 
Park scheint dafür aber die Qualität besser zu sein. Die Platinen haben 
laut Website grundsätzlich ENIG, bei Elecrow würde ENIG 16$ Aufschlag 
kosten. Trotzdem noch ein drittel günstiger.

OSH Park schlägt Elecrow eigentlich nur im Preis, wenn nicht mehr als 
drei kleine (max. 4,5x4,5cm) Platinen benötigt werden.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss sagen, ich bin begeistert vom Service-Level von Elecrow ... 
Hatte einen fiesen Bug in einem meiner Layouts (einen Dank an die 
Spinner, die total vermurkste Footprints für KiCad zur Verfügung stellen 
😝 ) und wollte den Auftrag stornieren. Sie haben mir angeboten, ich kann 
ihnen neue Gerber-Files schicken :-)

Echt nice!

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Das passiert den Spinnern, die nicht in der Lage sind, ihr Layout und 
ihre Footprints zu prüfen.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Das passiert den Spinnern, die nicht in der Lage sind, ihr Layout und
> ihre Footprints zu prüfen.

Ja die Vögel welche dann lieber ne Woche lang einen fertigen Footprint 
suchen, anstatt ihn selber nach Datenblatt anzulegen bzw. wenigstens zu 
prüfen. Sollen sich doch andere um korrekte Daten kümmern, dann hat man 
wenigstens einen Schuldigen den man Spinner schimpfen kann.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Das passiert den Spinnern, die nicht in der Lage sind, ihr Layout
> und
> ihre Footprints zu prüfen.

Du hast Recht ... Auf kostenlosen Kram kann man sich nicht verlassen! 
Mein Fehler^^

Schlussendlich hab ich den Footprint dann doch selbst gezeichnet, dann 
kann man sich wenigstens darauf verlassen, dass der stimmt.

> Ja die Vögel welche dann lieber ne Woche lang einen fertigen Footprint
> suchen, anstatt ihn selber nach Datenblatt anzulegen bzw. wenigstens zu
> prüfen. Sollen sich doch andere um korrekte Daten kümmern, dann hat man
> wenigstens einen Schuldigen den man Spinner schimpfen kann.

Wenn das Suchen weniger lange dauert als das selbst erstellen, suche ich 
eben. Da das selbst erstellen aber nur eine Sache von ein paar Minuten 
ist, kommt das nicht häufig vor. Bei einem Micro-USB-SMD-Footprint hätte 
ich mir gerne die halbe Stunde gespart ;-)

Über die Qualität kostenloser Hobby-Veröffentlichungen muss man hier an 
dieser Stelle ja nicht diskutieren ... Ich hätte mich darauf nicht 
verlassen dürfen - mein Fehler.

: Bearbeitet durch User
von Soul E. (souleye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:

> Das passiert den Spinnern, die nicht in der Lage sind, ihr Layout und
> ihre Footprints zu prüfen.

1:1 ausdrucken und die wichtigsten Bauteile mal drauflegen ist halt 
immer noch eine gute Idee.

Die Steigerung davon ist 1:1 ausdrucken, auf Pappe kleben, Stecker und 
große Bauteile befestigen und dann Probemontage im Gehäuse machen ;-)

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du die Quelle des fehlerhaften Footprints darauf hingewiesen und 
eventuell einen Fix angeboten? Oder darf sich nun der nächste freuen?

Wenn "kostenlos" nichts taugt, wieso nutzt du dann KiCAD - ein Programm 
geringen Vertrauens?

Andere als Spinnern zu bezeichnen, in einer Sache, bei der du selbst 
gepennt hast ist einfach "nicht geil".

Sozialkompetenz und so..

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Hast du die Quelle des fehlerhaften Footprints darauf hingewiesen und
> eventuell einen Fix angeboten? Oder darf sich nun der nächste freuen?

Nein, ich weiß jetzt auch nicht mehr, wo ich den her hatte :)

> Wenn "kostenlos" nichts taugt, wieso nutzt du dann KiCAD - ein Programm
> geringen Vertrauens?

Hab jahrelang Eagle verwendet, aber bei einem Job-Wechsel konnte ich die 
Pro-Lizenz nicht mitnehmen, bzw wäre für eine Eagle 4.x Version gültig. 
Kostenlose Software muss nicht schlecht sein ... KiCad hat so seine 
Eigenheiten, man kann aber recht produktiv damit arbeiten^^

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> 1:1 ausdrucken und die wichtigsten Bauteile mal drauflegen
> ist halt immer noch eine gute Idee.

Damit hätte er ja eine 50% Chance, das es gut geht.
Die Verbindungen kann er so nicht kontrollieren.

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die waren ja auch nicht das Problem.

Ich halte es so, dass ich alle Footprints selbst erstelle. Auch R,C,L 
SMT für verschiedene Packingsdichten - somit z.B.

0603 LD (low density)
0603 MD
0603 HD

HD spart Platz, ist aber nur für Automatenbestückung, LD geht auch mit 
Hand.

(Equivalent für andere Größen, 0402, 0201 usw.)

Einmal Arbeit aber dann geprüft und passend. Außerdem gibt's dann keine 
Lizenzprobleme.

(Symbole im Schaltplan genauso)

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Ich halte es so, dass ich alle Footprints selbst erstelle.
> Auch R,C,L SMT für verschiedene Packingsdichten

Das mache ich genauso.

von Bad U. (bad_urban)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gestern habe ich meine aktuelle Bestellung von Elecrow bekommen. Meine 
erste nach der Umstellung des Shops.

Bestellt: 25.12
Versand: 28.12. !!
Erhalten 13.1.

Alles in allem also knapp drei Wochen. Was mich erstaunt hat ist die 
kurze Produktionszeit. Hier wars früher immer so ne Woche. Und diesmal 
hatte ich auch mit einer längeren Zeit gerechnet, da ich eine etwas 
exotischere Ausführung gewählt habe. 1mm Platinendicke in weiß. Hätte 
gedacht, dass es da länger dauert bis die nen Nutzen voll haben.

Qualität war eigentlich so wie immer.

Martin schrieb:
> As the declare value is strictly
> to control by the European countries recently, to avoid the customs
> problem, we will declare your orders as real price(include the shipping
> cost)

Das ist allerdings Quark. Meine Bestellung war wieder mit 10$ 
deklariert, bei ~25$ Wert inkl. Versand.

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Versanddatum liegt eventuell VOR dem entsprechenden Hinweis?

von Bad U. (bad_urban)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine diesen Hinweis beim Checkout auch gelesen zu haben.

Am 5.1. habe ich weitere Platinen bestellt. Mal sehen wies da ist.

: Bearbeitet durch User
von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- am 12.12.2016 bestellt
- bis 13.01.2017 nicht trackbar
- am 16.01.2017 mit Erstaunen festgestellt, dass mein Paket nicht in 
Istanbul zur Auslieferung aussortiert, sondern nach Izmir 
weitergeschickt wurde.

Elecrow meinte zuerst, dies sei ein Fehler der lokalen PTT.
Dann meinte Elecrow, dass alles i.O. sei und sandte mir als Beweis die 
Account-Daten eines anderen Kunden, worin als Anschrift Izmir stand.
Ich habe also diesen Kunden kontaktiert ... und ja, auch er warte seit 5 
Wochen auf eine Sendung von Elecrow. Und es stellt sich heraus: dieselbe 
Tracking-Nummer.

Wieder Elrow kontaktiert. We are so sorry, we send you the wrong 
tracking number. Quel bruit pour une omelette!
Mit dieser Tracking Number scheint mein Paket immer noch in China 
dahinzuvegetieren.

von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehmet K. schrieb:
> Mit dieser Tracking Number scheint mein Paket immer noch in China
> dahinzuvegetieren.

Und was ist Deine Erfahrung mit Platinen von Elecrow?

Welches Transportunternehmen hast Du denn gewählt?

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie in meinem früheren Beitrag festgehalten, bin ich mit Elrow mehr als 
zufrieden. Früher bekam ich meine Boards so nach 2 - 3 Wochen. In 
letzter Zeit dauerts so um die 6 Wochen. Aber bei dem Preis und bei 
dieser Qualitaet ist das für mich okay.
In der Türkei gibt es keine Möglichkeit, kleine Platinen in dieser 
Qualitaet und dieser Stückzahl herstellen zu lassen. Das tue ich nur 
dann, wenn ich grössere Serien habe. Faengt dann so mit 200 USD an.
Als Versand hatte ich registrierte Post gewaehlt; weil DHL & Co. dazu 
tendieren, auch das kleinste Paket in die Zollabfertigung weiterleiten. 
Und dann wird es teuer.

von Bad U. (bad_urban)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bad U. schrieb:
> Am 5.1. habe ich weitere Platinen bestellt. Mal sehen wies da ist.

Platinen sind heute angekommen. Der Wert war korrekt angegeben, 
allerdings ohne Versand. Mal sehen wie sich das entwickelt.

von Alexander J. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gestern Abend sind meine ersten Platinen von Elecrow angekommen.

Bestellt am 10.1. und gestern war der 23.1.

TOP, nicht mal 2 Wochen.

Super Qualität, kein Bohrversatz und der Bestückungsdruck völlig 
akzeptabel.

von Max M. (maxmicr)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Zwar nicht von Elecrow aber von Osh-Park. Bin wieder zufrieden mit der 
Qualität, nach dem sie letztes mal die GND-Plane vergessen haben :)
Für 1.80€ inkl. Versand für 3 Stück kann man da nicht meckern.

Diesmal sogar lila farbene Jelly Beans mit dabei.

: Bearbeitet durch User
von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> Zwar nicht von Elecrow aber von Osh-Park.

Was hat das denn mit Elecrow zu tun? Ist das jetzt neuerdings der 
allgemeine Thread?

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Chris F. schrieb:
> Max M. schrieb:
>> Zwar nicht von Elecrow aber von Osh-Park.
>
> Was hat das denn mit Elecrow zu tun? Ist das jetzt neuerdings der
> allgemeine Thread?

Manche Leute sind halt mitteilsam. Da ist dann das Threadthema nur noch 
sekundär.

von Toto mit Harry (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Manche Leute sind halt mitteilsam. Da ist dann das Threadthema nur noch
> sekundär.

Ich denke es ist eher anders herum.. so als aussenstehender mitlesend.
Manche Leute sind so mitteilsam, da muss das Thema Primär als Alibi 
hinhalten.

von Klaus I. (klauspi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> Zwar nicht von Elecrow aber von Osh-Park. Bin wieder zufrieden mit der
> Qualität, nach dem sie letztes mal die GND-Plane vergessen haben :)
> Für 1.80€ inkl. Versand für 3 Stück kann man da nicht meckern.

Guter Hinweis - vielen Dank, das Angebot kannte ich noch nicht.

von damichl (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hätte eine kurze Frage zur "Panelize"-Option.

Wenn ich nun in Eagle einen Nutzen erstelle (vom Prinzip her so wie auf 
dem Bild), brauche ich dann die Panelize-Option? Werden die Trennstellen 
dann gefräst oder nur geritzt (V-Cut)?

Danke!

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird geritzt. Allerdings geht die Ritzung immer über die gesamte 
Länge und nicht um die Kurve.
Wenn du gefräst haben willst, musst du das im Layer "Milling" anlegen. 
Dann gehen auch Formen wie vom dir gezeigt.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das wird geritzt.

Subboards wurden bei mir von Elecrow immer ausgefräst, außer ich gebe 
als Comment an, dass sie V-Cut machen sollen. Nur dann wird geritzt.

von kuhcad (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Will das erste mal bei elecrow bestellen, kann mal jemand sagen was ich 
genau alles für Dateien brauche und wie(mit den richtigen einstellungen) 
ich die aus PCBnew (kicad) erzeuge?

von Alexander J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kuhcad schrieb:
> Will das erste mal bei elecrow bestellen, kann mal jemand sagen was ich
> genau alles für Dateien brauche und wie(mit den richtigen einstellungen)
> ich die aus PCBnew (kicad) erzeuge?

Die Frage habe ich mir auch gestellt.
Weder in diversen KiCad Foren oder auch hier, noch in der Anleitung bin 
ich auf eine brauchbare Anleitung gestoßen, wie ich Gerber erstellen 
kann, das elecrow auch gefällt. So bin ich kurzerhand auf eagle 
umgestiegen und bin sehr zufrieden. Wenn man sich erstmal an das etwas 
geänderte Handling gewöhnt hat, ist das um Längen besser und für den 
Gerber Export stellt elecrow auch eine Datei zur Verfügung.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kuhcad schrieb:
> Will das erste mal bei elecrow bestellen, kann mal jemand sagen was ich
> genau alles für Dateien brauche und wie(mit den richtigen einstellungen)
> ich die aus PCBnew (kicad) erzeuge?

Also die Dateien sind bei Elecrow beschrieben. Wie man sie in Kicad 
erzeugt ist wieder was anderes.
Ich schicke immer alle GERBER hin, auch nicht unbedingt benötigte, weil 
ich keine Lust habe da was rauszusortieren.

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander J. schrieb:
> So bin ich kurzerhand auf eagle umgestiegen

Und wenn du unter Windows die Hintergrundfarbe nicht einstellen kannst, 
wechselst du auf einen Mac?

Wie auch immer. Die Gerberdatenerzeugung in KiCad ist, wenn man sie mal 
unter "Plot" gefunden hat, recht schmerzfrei. Wenn man will, kann man 
die Dateien dann nach folgendem Schema umbenennen:
Top layer: pcbname.GTL
Bottom layer: pcbname.GBL
Solder Stop Mask top: pcbname.GTS
Solder Stop Mask Bottom: pcbname.GBS
Silk Top: pcbname.GTO
Silk Bottom: pcbname.GBO
NC Drill: pcbname.TXT
Mechanical layer : pcbname.GML

Alternativ kann man auch einfach die von KiCad erzeugten Dateien 
hinschicken. Elecrow meldet sich schon, wenn was nicht passt.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kuhcad schrieb:
> Will das erste mal bei elecrow bestellen, kann mal jemand sagen
> was ich
> genau alles für Dateien brauche und wie(mit den richtigen einstellungen)
> ich die aus PCBnew (kicad) erzeuge?

Kuckst du hier: 
https://www.wayneandlayne.com/blog/2013/02/27/kicad-tutorial-gerber-file-generation/

Hab ich 4 mal so gemacht und war immer einwandfrei :)

Hab die generierten Files dann einfach gezippt und sie ihnen geschickt 
:)

: Bearbeitet durch User
von Alexander J. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
>> So bin ich kurzerhand auf eagle umgestiegen
>
> Und wenn du unter Windows die Hintergrundfarbe nicht einstellen kannst,
> wechselst du auf einen Mac?

Zuspät, nutze Macs schon seit 20 Jahren.

>
> Wie auch immer. Die Gerberdatenerzeugung in KiCad ist, wenn man sie mal
> unter "Plot" gefunden hat, recht schmerzfrei. Wenn man will, kann man
> die Dateien dann nach folgendem Schema umbenennen:
> Top layer: pcbname.GTL
> Bottom layer: pcbname.GBL
> Solder Stop Mask top: pcbname.GTS
> Solder Stop Mask Bottom: pcbname.GBS
> Silk Top: pcbname.GTO
> Silk Bottom: pcbname.GBO
> NC Drill: pcbname.TXT
> Mechanical layer : pcbname.GML

So schlau war ich nach der Lektüre bei elecrow auch.

Aber immer hat denen was an meinen Datein nicht gepasst.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander J. schrieb:

> Aber immer hat denen was an meinen Datein nicht gepasst.

Die schreiben einem sogar WAS nicht passt. Und das stellt man dann ab 
und lernt für das nächste mal. Solltest du mal probieren.


> Zuspät, nutze Macs schon seit 20 Jahren.

Ah ok sorry, mein Fehler. Nein du kannst doch nichts machen. Nutze einen 
idiotensicheren Service. Schon mal mit iPCB versucht?

: Bearbeitet durch User
von bernte (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.chinahandys.net/kapitalbereitstellungsprovision-umgehen/

Wer öffter in China bestellt, sollte folgendes tun:
1.Bei der DHL-Express Service Hotline anrufen und ein Kundenkonto 
beantragen.
2.Man erhält eine E-mail von DHL-Express. Dort trägt man seine Bankdaten 
ein und sendet das Formular unterschrieben per FAX oder Post an die 
angegebene Adresse.
3.Innerhalb von 1 Woche bekommt man nun ein Sepa-Mandat per Post 
zugestellt. Dieses in auszufüllen und mit dem beigefügten Rückumschlag 
per Post zu verschicken.
4.Nun seid ihr registriert und die Einfuhrumsatzsteuer wird immer direkt 
von eurem Konto abgebucht. Die Kapitalbereitstellungsprovision fällt nun 
nicht mehr an.


Bitte

von Alexander J. (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Ah ok sorry, mein Fehler. Nein du kannst doch nichts machen. Nutze einen
> idiotensicheren Service. Schon mal mit iPCB versucht?

Danke für den Hinweis. Ich schau mir die mal an. :-) Aber ich werde in 
absehbarer Zeit nicht wieder zu KiCad zurückgehen, bei eagle komme ich 
deutlich schneller und auch besser an Ziel, der fertigen Gerberdaten. 
:-)

Cyblord -. schrieb:
> Die schreiben einem sogar WAS nicht passt. Und das stellt man dann ab
> und lernt für das nächste mal. Solltest du mal probieren.

Soweit so gut, ich habe aber nicht rausbekommen, wie ich es KiCad sagen 
solle. bei eagle erscheint mir das erstellen von Gerberdaten deutlich 
logischer.

von Lutz H. (luhe)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander J. schrieb:
> Aber immer hat denen was an meinen Datein nicht gepasst.

Hier die Namen meine gesendeten Files.
In jeder Lage den Rand mit ausgegeben. Am schwierigsten war die 
Erzeugung der Bohrdatei, das ist ein Extraschritt.

: Bearbeitet durch User
von Mathias O. (m-obi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn daran so schwierig? Einfach Job auswählen und starten. Nach 
einigen Platinen sollte das doch schon Routine sein.

von Wolfgang R. (wolfgang_r)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Zu den KiCad Einstellung für Gerber-Output:

Vor wenigen Wochen habe ich meine erste Leiterplatte mit KiCad gemacht, 
mit den Einstellungen in den Screenshots ausgegeben (/Datei/Plot + 
Generate Drill File), alles zusammen in ein ZIP-File gepackt und zu 
Elecrow geschickt.

Noch davor habe ich mit "Place Origin Point for Drill..." diesen 
Referenzpunkt auf eine Bohrung "links unten" gesetzt. Ob ich das 
gebraucht hätte weiß ich nicht.

Mit dem Häkchen bei "Use Protel filename extensions" wurden alle Layer 
mit den von Elecrow gewünschten Dateinamen ausgegeben.

Ohne jegliche Rückfrage liefen sie durch deren Fertigung.



Zu den Leiterplatten:

Von den Leiterplatten im Format ca. 70x100 mm habe ich als Prototypen 10 
Stück bestellt, alle Optionen auf Standard belassen (1,6 mm, grün usw.), 
den billigsten Versand gewählt (10,20 €) und habe 10 LPs nach 16 
Kalendertagen im Briefkasten vorgefunden.

Aufgeklebt war die Commercial Invoice mit dem korrekten Wert (13,50) 
ohne Versandkosten.

Die Qualität ist echt super - soweit ich das beurteilen kann. Vias habe 
ich 0,4/0,8 mm gewählt. Vereinzelt ist der Bohrer nicht genau mittig - 
0,4/0,7 wäre auch noch gut gegangen, bei 0,4/0,6 wird's vermutlich eng.

Lötstopp habe ich mit 0,2 mm Freiraum ausgegeben - auf der Oberseite war 
der Lötstopp genau mittig, auf der Unterseite ist der Versatz knapp 0,2. 
Also alles gut.

Ich bin sehr zufrieden.

Und ein dickes Dankeschön an alle, die in diesem Thread geschrieben 
haben und mich damit überhaupt auf Elecrow aufmerksam gemacht haben!!!

Gruß, Wolfgang

von Lutz H. (luhe)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mein Vorschlag für den KICAD- Gerberexport.
Mit der Umrisslage bekommt der Leiterplattenhersteller eine weitere 
Möglichkeit zum genauen Positionieren.

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benötigt er aber nicht. (Sonst wäre es angegeben)

Da das als Panel gefertigt wird, richtet keiner (ob Mensch oder 
Maschine) an Boardkonturen aus, sondern an Passemarken auf dem 
Technologierand.

Sinnvollerweise nutzt man Protel-Dateierweiterungen und stellt die 
Soldermask richtig ein.

0.2mm Abstand wäre mir zu viel, Minimalbreite 0mm ist falsch.

Meine Empfehlung:

0.05mm Abstand
0.1mm Minimalbreite

: Bearbeitet durch User
von Lutz H. (luhe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde die Anforderungen für das Bohren im Moment nicht.
Welche Bohrdurchmesser  und welches Fileformat ist optimal?

von Lutz H. (luhe)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach langem suchen auf der Q&A Seite gefunden.

 > The format of the drill file can be excellon or RS-274x format
Die zusammengefasste KICAD Einstellung siehe oben.

Christian W. schrieb:
> 0.05mm Abstand
> 0.1mm Minimalbreite

Wo kann ich das ändern?

von Bad U. (bad_urban)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lutz H. schrieb:
> Nach langem suchen auf der Q&A Seite gefunden.

Allgemein kann ich empfehlen beim Elecrow Service nachzufragen wenn was 
unklar ist. Ich habe da auch schon angefragt, weil ich auf anhieb nix 
gefunden hatte. Der Service hatte wirklich schnell und kompetent 
geantwortet.

von Toni E. (johny123)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lutz H. schrieb:
> Christian W. schrieb:
>> 0.05mm Abstand
>> 0.1mm Minimalbreite
>
> Wo kann ich das ändern?

Bei Abmessungen-> Pad Abstandsmaske.

Beim Bild eins, ist da die Wahl richtig, für die Bauteilumrisse und die 
Bauteilbezeichner? Bauteilwerte möchte ich aber nicht haben.

Sind meine Einstellungen so in Ordnung, die Namen auch? Bei den Drill 
files was wähle ich da aus, HPGL oder PostScript oder Gerber? Den jeder 
wählt was anderes.

: Bearbeitet durch User
von ChristianW. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HPGL, Inch, Suppress leading zeros, 2:4, Absolute Axis

von Mbd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir steht seid einer Woche in production. 5 Platinen Angebot. Ist 
das normal?

von Fabian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Woche ist normal. Sollte demnächst verschickt werden.

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem war gerade Chinese New Year, auf der Elecrow-Website stand 
deutlich, dass erst ab 6.2. wieder produziert wird.

Muss den Kundenservice dort loben: habe bei einer laufenden Bestellung 
zwei Tage später noch eine weitere LP nachgeschoben. Kein Problem (außer 
dass es etwas länger dauern wird, weil die zweite ja noch produziert 
werden muss). Vorurteil: das hätte die Mehrheit der hiesigen Hersteller 
vermutlich nicht hinbekommen.

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Müssen sie bei 4.95€ Versandkosten und 1 Tag Sendungslaufzeit auch 
nicht.

Ich mein, welcher Vorteil ergäbe sich?

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Müssen sie bei 4.95€ Versandkosten und 1 Tag Sendungslaufzeit auch
> nicht.
>
> Ich mein, welcher Vorteil ergäbe sich?

Kundenfreundlichkeit. Neudeutsch: SERVICE.

Aber keine Sorge, so was verstehen hiesige Hersteller nicht, also 
zerbrich dir nicht den Kopf drüber. Wenn ich guten Service will guck ich 
überall, aber sicher nicht in D. Wenn ich teuer und maulig will sieht 
das anders aus.

: Bearbeitet durch User
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Semi-OT: Hat jemand mal den Acryl-Laser-Schneid-Service von Elecrow in 
Anspruch genommen? :)

von Erwin E. (kuehlschrankheizer)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, einmal bisher. Ich habe mir Gehäuseblenden damit machen lassen. 
Klasse Sache, auch und gerade zu dem Preis.
Die Vorlage habe ich mit Inkscape gezeichnet.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin E. schrieb:
> Ja, einmal bisher. Ich habe mir Gehäuseblenden damit machen
> lassen.
> Klasse Sache, auch und gerade zu dem Preis.
> Die Vorlage habe ich mit Inkscape gezeichnet.

Ui, saubere Sache :)

Denkst du es ist möglich, kleine Buchstaben in 2mm Acryl zu Cutten? 
Bsplsweise, wenn ich einen Drehknopf habe und ich möchte die 
Knopfbeschriftung von hinten her beleuchten. Die Buchstaben wären wohl 
so 2*2,5mm groß mit einer Linienstärke von 0,4mm.

Derzeit hab ich die Buchstaben ge-outline-t ... So eine Art 
Stencil-Font.

Vmtl sollte ich das denen einfach mal schicken und die sagen mir dann, 
ob es geht oder ncht :)

von Erwin E. (kuehlschrankheizer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Frage. Die du am Besten an Elecrow stellst.
0,2mm sind halt schon sehr fein, andererseits kann ich mir nicht 
vorstellen, dass der Laserstrahl dicker als 0,2mm ist.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, die Elecrow-Versandkosten sind gestiegen ... um sowas 3-4$ ... Jetzt 
reicht es um 1,19EUR nicht mehr aus, dass 10 Stück 10x10cm Platinen 
zollfrei sind :(

von Bad U. (bad_urban)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Oh, die Elecrow-Versandkosten sind gestiegen

Grad geschaut und nicht auf den Cent verglichen, aber die Kosten sind 
gleich gleich geblieben. Zumindest bei Airmail.
Die steigen nur, wenn die Platinen größer und das Päckchen schwerer 
wird. Das meiste was ich mal an Versand bezahlt habe waren ca. 15$

Ich habe heute auch eine Bestellung von Elecrow bekommen. Geliefert 
wurden 22! statt der bestellen 10 Platinen. Das hatte ich auch noch nie.

Ich hatte am selben Tag auch bei OSH bestellt. Deren Platinen waren 
schon am Montag da. Kann aber auch am chinesischn Neujahr gelegen haben.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bad U. schrieb:
> Grad geschaut und nicht auf den Cent verglichen, aber die Kosten sind
> gleich gleich geblieben. Zumindest bei Airmail.
> Die steigen nur, wenn die Platinen größer und das Päckchen schwerer
> wird. Das meiste was ich mal an Versand bezahlt habe waren ca. 15$

Ach ich bin ein Idiot! Hatte sonst das 5er-Päckchen Platinen bestellt. 
Aber nachdem bei 5 Stück und 10 Stück jeweils 9,95$ stand, hatte ich 
eben 10 Stück bestellt.

Erst nach der Bestellung hab ich gesehen, dass bei 10*10cm die 5 Stück 
um 4$ günstiger sind als die 10 Stück. Dann sind bei 5 Stück wohl auch 
die Versandkosten niedriger.

Puh, hoffentlich bestraft der Zoll meinen Fehler nicht :'(

von Bad U. (bad_urban)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist etwas blöd gemacht. Die Versandkosten werden nicht 
automatisch nach der Auswahl des Produkts aktualisiert.

Aber keine Angst. Bei meinen Bestellungen war bisher maximal der Wert 
ohne Versand angegeben. Früher nur 10$.

: Bearbeitet durch User
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Mittag :)

ich bin leicht verwirrt, was Elecrow unter Panelizing versteht ...

In der FAQ [1] heißt es:


> Q: What the minimum distance between two panelized PCBs?
> A: Zero distance is recommend.
>    ps1: The milling cutter can only run straight line. And the V-groove
>    straight line should through the whole board.
>    ps2: For larger quantities (over 200pcs), we will combine your PCBs
>    automatically to a panel.If you donot want it or want to define your
>    own panel, please leave a comment.


Und weiter unten wird ein wunderhübsches Bild mit etlichen sub-PCBs und 
künstlerischen Ausfräsungen gezeigt (s. angehängtes Bild).

Beim Bestellen kosten Sub-PCBs extra und irgendwo hatte ich mal gelesen, 
dass Panelizing nur per Silk-Screen kostenlos erlaubt ist (also keine 
Fräsungen).

Kennt sich jemand da aus?  :)

Oder geht es wirklich nur darum, dass jemand 2 Sets an Gerber-Files 
reinschickt und die auf einer 10*10cm Platine haben und anschließend 
auseinander-geschnitten haben möchte und Fräsungen sind ansonsten 
beliebig und erlaubt?

VG
Mampf

[1]: https://www.elecrow.com/wiki/index.php?title=Q%26A_for_PCB_service

: Bearbeitet durch User
von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Panelizing musst du schon selbst machen. Bei Elecrow zählen sie dann 
nach, wie viele gleiche und verschiedene Sub-PCBs du hast, daraus 
berechnet sich dann der Zuschlag. Panelizing hat bei mir immer zu ein 
oder zwei Tagen Zusatzaufwand und diversen Mails mit dem Support 
geführt, bis wir das gleiche Verständnis hatten.

Bei 08/15-Leiterplatten kann es günstiger sein, einfach mehrere zu 
verschiedene 5x5cm-Boards zu bestellen, anstatt sich den 
Panelizing-Aufwand und die daraus folgenden Kosten anzutun. Interessant 
wird es, wenn die Basisleiterplatte schon relativ teuer ist (z.B. ENIG, 
4 Lagen, oder größer als 10x10cm).

von Crazy H. (crazy_h)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Oh, die Elecrow-Versandkosten sind gestiegen ... um sowas 3-4$ ...
> Jetzt reicht es um 1,19EUR nicht mehr aus, dass 10 Stück 10x10cm
> Platinen zollfrei sind :(

Zoll wird unter 5€ nicht erhoben ;)

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Crazy H. schrieb:
> Mampf F. schrieb:
>> Oh, die Elecrow-Versandkosten sind gestiegen ... um sowas 3-4$ ...
>> Jetzt reicht es um 1,19EUR nicht mehr aus, dass 10 Stück 10x10cm
>> Platinen zollfrei sind :(
>
> Zoll wird unter 5€ nicht erhoben ;)

Danke für den Hinweis! :)

Max G. schrieb:
> Das Panelizing musst du schon selbst machen. Bei Elecrow zählen sie dann
> nach, wie viele gleiche und verschiedene Sub-PCBs du hast, daraus
> berechnet sich dann der Zuschlag.

Ah okay ... Dann werd ich doch nur per Silk-Screen meine Sub-PCBs 
umranden und sie dann mit einem Dremel und einer Trennschreibe heraus 
schneiden :)

Danke!

von Soeren K. (srkeingast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Ach ich bin ein Idiot! Hatte sonst das 5er-Päckchen Platinen bestellt.
> Aber nachdem bei 5 Stück und 10 Stück jeweils 9,95$ stand, hatte ich
> eben 10 Stück bestellt.

Darauf bin ich auch reingefallen - sind aber heute ohne Zoll angekommen. 
Bestellt am 07.02. geliefert: 12 Stück.

von Rudolph R. (rudolph)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tipp, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer ist nicht das gleiche und vor allem 
um letzteres herum zu kommen macht die Waren aus China so günstig.


Und vielleicht hilft lästern, laut dem grandiosen Tracking von DHL haben 
es meine letzten Platinen zwar in unter zwei Tagen von China nach 
Singapur geschafft, liegen dort aber seit dem 23.2. rum.
Als nächstes klingelt dann der Postbote der die Dinger noch kurz eben in 
Singapur abgeholt hat.

Wird Zeit die nächste Bestellung zu machen. :-)

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rudolph R. schrieb:
> Wird Zeit die nächste Bestellung zu machen. :-)

ACK, ich bin gerade am Submittieren xD

Ah, das ist ja kurios!

Ich wusste, ich hab irgendwo gelesen, dass Panelizing per Silk-Screen 
free ist, aber nur, wenn die Sub-PCBs unterschiedlich sind xD (siehe 
Anhang) :)

von Soul E. (souleye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:

> Ich wusste, ich hab irgendwo gelesen, dass Panelizing per Silk-Screen
> free ist, aber nur, wenn die Sub-PCBs unterschiedlich sind xD (siehe
> Anhang) :)

Du kannst soviele weisse Linien in den Bestückungsdruck malen wie Du 
willst, und niemand verbietet Dir später zu Hause die Leiterplatte dort 
mit der Schlagschere zu halbieren. Solange nur eine umlaufende Fräskante 
vorhanden ist, ist es für Elecrow eine Leiterplatte.

Wenn Du einmal Gerberdaten anlieferst und diese zweimal nebeneinander 
auf der Platte haben willst, dann kostet es extra.

von Rudolph R. (rudolph)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rudolph R. schrieb:
> Und vielleicht hilft lästern, laut dem grandiosen Tracking von DHL haben
> es meine letzten Platinen zwar in unter zwei Tagen von China nach
> Singapur geschafft, liegen dort aber seit dem 23.2. rum.

Erstaunlich, spontan wurde das "Tracking" aktualisiert auf den Eintag, 
dass die Platinen heute morgen kurz vor Vier in Frankfurt eingetroffen 
sind. :-)

von ChristianW. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles sehr abenteuerlich.. :D

Ich schicke das so wie im Anhang, ist für Elecrow ein PCB.

von Ovp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ChristianW. schrieb:
> Alles sehr abenteuerlich.. :D
>
> Ich schicke das so wie im Anhang, ist für Elecrow ein PCB.

Geht das noch? Hab das bisher immer so gemacht und nie Probleme 
gehabt... hat elecrow was umgestellt ?

von ChristianW. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bisher gabs da nie Probleme. (PCBway ist da anders drauf)

von Heiko (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe letzte Woche eine Lieferung bekommen, 10x10cm (10 Stück 
bestellt, 12 Stück kamen). Die 10x10cm hatte ich aus einer 5x10cm und 
zwei 4,8x5cm-Platinen zusammengesetzt, wobei zwischen den beiden kleinen 
Platinen auch ein Schlitz gefräst war. Siehe 3D unter folgender Adresse: 
http://he-ro.homenet.org/krempel/2017-02-16-platine.jpg

Kam alles korrekt an und habe ich mit Cuttermesser und Abbrechen 
zerschnitten.

Viele Grüße,
Heiko

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heiko schrieb:
> wobei zwischen den beiden kleinen
> Platinen auch ein Schlitz gefräst war.

Musstest du da für die Fräsung mehr zahlen? Weil das wäre dann 
panelizing und ich glaube, die verlangen da mehr. Auf deren Seite heißt 
es, panelizing per Silkscreen wäre kostenlos.

von Elecrow Kunde (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Elecrow muss man dafür nicht extra bezahlen. Ich habe auch schon 5 
verschiedene Layouts auf eine 10x10 Platine gepackt und diese nur mit 
Stegen verbunden.
https://www.elecrow.com/wiki/index.php?title=Q%26A_for_PCB_service
bzw. https://www.elecrow.com/wiki/index.php?title=File:Sparkfun.JPG
hier werben sie fast schon damit ;)

von Hurra (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. K. schrieb:
> Klaus schrieb:
>> Was denn nun: Zoll oder Steuer?
>
> Ja, Einfuhrumsatzsteuer meinte ich ;)
>
> Klaus schrieb:
>> Was ist an Artikel 23 und 24 der Zollbefreiungsverordnung
>> widerrechtlich? Ist es nicht eher widerrechtlich wenn man entgegen der
>> Zollbefreiungsverordnung Steuern zahlt?
>
> Achtung: Zum Warenwert zählt auch der Versand. Den musst du dazu rechnen
> und je nach Versandart knackst du bei Elecrow damit recht schnell die 22
> Euro Marke und dann bist du Einfuhrumsatzsteuerpflichtig. ;)

Da wäre doch mal interessant:
Wie schafft man es, diese Umsatzsteuer gleich mal vorab richtig zu 
zahlen, ohne die Lieferung zu verzögern?
Kann man das vorab beim Zoll entrichten, z.B. per Überweisung oder so?
Oder bietet die Post einen entsprechenden Service an?

Die paar € Umsatzsteuer sind hier jetzt ja nicht das Problem. Für mich 
sind der Weg mit dem Auto zum Zoll und die verschwendete Zeit der 
Knackpunkt.

Mich hat das bisher davon abgehalten, mal einen 4-Layer zu machen. Der 
wäre jetzt ja nicht so teuer, aber der Zoll...

von Hmm (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Was denn nun: Zoll oder Steuer?

Hmm, ich kenn mich da nicht so gut aus.

Sagen wir, ich bestelle einen 4-Lagen-Print mit z.B. 40€ bei Elecrow, 
dann muss ich ja Einfuhrumsatzsteuer zahlen, 19%.

Vom Bekanntenkreis her kenne ich das so, dass solche Sendungen dann beim 
Zoll abgeholt werden müssen, und dass man da dann diese Steuer 
entrichten muss. Ist das gar nicht so?

Ich habe vor solchen Bestellungen immer zurückgeschreckt, weil wenn ich 
meine Arbeitszeit und das Auto rechne, kann ich die Platine dann auch 
bei einem Fertiger in der EU bestellen.

Meine Frage wäre eben gewesen, ob man das durch ein Bezahlen im Vorfeld 
irgenwie vermeiden kann.

von Heiko (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Heiko schrieb:
>> wobei zwischen den beiden kleinen
>> Platinen auch ein Schlitz gefräst war.
>
> Musstest du da für die Fräsung mehr zahlen? Weil das wäre dann
> panelizing und ich glaube, die verlangen da mehr. Auf deren Seite heißt
> es, panelizing per Silkscreen wäre kostenlos.

Nein, ich musste nicht mehr zahlen.

Ich wollte nicht so weit gehen, offensichtliche Stege zu verbauen, aber 
ich verstehe es inzwischen so, dass jede beliebige Fräsung der vollen 
Platinendicke kostenlos ist, solange die Platinen noch (stabil) 
zusammenhängen. Was mehr kostet, scheinen mir zum einen Ritzungen (also 
zum Beispiel halbe Platinendicke, zum späteren Auseinanderbrechen, 
Stichwort "V-Groove") zu sein, zum anderen Fräsungen, durch die die 
Einzelplatinen auseinander fallen. Ergäbe auch Sinn, denn beides 
bedeutet in der Fertigung einen deutlichen Mehraufwand.

Viele Grüße,
Heiko

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heiko schrieb:
> dass jede beliebige Fräsung der vollen
> Platinendicke kostenlos ist, solange die Platinen noch (stabil)
> zusammenhängen.

Ok, danke für die Info! Musste bisher meine Platinen mit einer 
Trennscheibe auseinander-dremeln ... Das kann ich mir dann zukünftig 
sparen :)

von Arno (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm schrieb:
> Klaus schrieb:
>> Was denn nun: Zoll oder Steuer?
>
> Hmm, ich kenn mich da nicht so gut aus.
>
> Sagen wir, ich bestelle einen 4-Lagen-Print mit z.B. 40€ bei Elecrow,
> dann muss ich ja Einfuhrumsatzsteuer zahlen, 19%.
>
> Vom Bekanntenkreis her kenne ich das so, dass solche Sendungen dann beim
> Zoll abgeholt werden müssen, und dass man da dann diese Steuer
> entrichten muss. Ist das gar nicht so?

Das ist häufig so. Manchmal kommt die Post auch einfach so durch (mit 
Aufkleber "von zollamtlicher Behandlung befreit") und manchmal kassiert 
der Post- bzw. Paketbote den Zoll (wenn alles korrekt deklariert wurde 
und der Zoll den Angaben glaubt - oft fehlen die Versandkosten).

Eine Bezahlung im Vorfeld ist nicht möglich. Du kannst aber, wenn das 
Paket beim Zoll hängt, DHL kostenpflichtig (28,50 Euro) beauftragen, die 
fehlenden Unterlagen an den Zoll weiterzureichen (die du dazu 
eingescannt oder per Brief an DHL schickst).

Manche anderen Paketdienste, auch z.B. das von eBay USA wohl 
favorisierte Pitney Bowes Global Shipping Program, übernehmen die 
komplette Zolldeklaration kostenpflichtig (du kannst gar nicht anders).

> Ich habe vor solchen Bestellungen immer zurückgeschreckt, weil wenn ich
> meine Arbeitszeit und das Auto rechne, kann ich die Platine dann auch
> bei einem Fertiger in der EU bestellen.

Das ist ja ein wesentlicher Sinn der EU - Warenströme einfacher machen 
:)

Ich bin in der glücklichen Lage, dass mein Zollamt viel bessere 
Öffnungszeiten und kürzere Wartezeiten hat als meine Postfilliale, daher 
hoffe ich eigentlich immer, dass die Pakete zum Zoll kommen ;)

MfG, Arno

von ChristianW. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst DHL eine Einzugsermächtigung/Vorausverfügung erteilen, dann 
entfallen die Zusatzkosten (und du bekommst eine Kd.-Nr. von 
DHL-Express)

von m.n. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm schrieb:
> Meine Frage wäre eben gewesen, ob man das durch ein Bezahlen im Vorfeld
> irgenwie vermeiden kann.

Beitrag "Re: Erfahrungen mit Platinen von www.elecrow.com"

von julian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe nun schon öfters dort Bestellt, so meine letzte Bestellung war 
am 15.03.2017.
Heute nun ein Brief vom Zoll im Briefkasten, ich soll beim Zoll 
vorstellig werden.

Bestellt hatte ich Platinen für 27,00$ und Versand 17,04$ mit was für 
kosten muss ich beim Zoll Rechnen.
mfg

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
~ € 8

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jenachdem wie was auf der Rechnung von Elekrow ausgestellt hat. Auf 
jeden Fall sind es 19% EUSt. für Ware inkl. der Versandkosten

von Alexander J. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade meine 5. Lieferung von elecrow bekommen.

Ich hatte einen 5er Satz bestellt, aber 12 Stück bekommen. :-)

Ich habe mal alle 5 Platinen fotografiert.

Beste Qualität.

von ooohh (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Beste Qualität.
Das Bild ??

von Alexander J. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
ooohh schrieb:
>> Beste Qualität.
> Das Bild ??

Clown zum Frühstück gehabt?

von Bernd T. (bastelmensch)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestellt: 23.03.2017
5 Stück 10x10 in gelb 9,50 US$
10 Stück 10x10 in weiß 13,50 US$
Airmail Shipping & Handling: 13,62 US$

Nichts besonderes: 0,2 und 0,3mm Leiterbahnen, kleinste Bohrung 0,4mm

Mitteilung Versand: 29.03.2017
Mit Bild der eingepackten Platinen, netter Service.

Eingetroffen: 05.04.2017
Geliefert wurden:
Gelb: 10 Stück
Weiß: 12 Stück

Zoll hat nichts von mir wollen.
Alles funktioniert, im bin zufrieden.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
julian schrieb:
> Bestellt hatte ich Platinen für 27,00$ und Versand 17,04$ mit was für
> kosten muss ich beim Zoll Rechnen.
> mfg

Genausoviel, wie du hier im Inland im Laden an den Finanzminister 
abdrücken musst.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erster Versuch bei Elecrow per Fräsungen zu panelizen ... Passt in die 
10*10cm ...^^

Wünscht mir Glück, dass sie es fressen ;-)

: Bearbeitet durch User
von Stefan W. (bier16v)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Wünscht mir Glück, dass sie es fressen ;-)
Das machen Sie sicher. Das sind ja lauter unterschiedliche Layouts. Nur 
das gleiche Layout mehrere male verwenden kostet extra...

von Timmo H. (masterfx)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan W. schrieb:
> Mampf F. schrieb:
>> Wünscht mir Glück, dass sie es fressen ;-)
> Das machen Sie sicher. Das sind ja lauter unterschiedliche Layouts. Nur
> das gleiche Layout mehrere male verwenden kostet extra...
Mmh... also ich habe das im Dropdown-Menü anders verstanden. Aber 
vielleicht werten sie die Platine von Mampf ja auch ein Single PCB

: Bearbeitet durch User
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> Mmh... also ich habe das im Dropdown-Menü anders verstanden. Aber
> vielleicht werten sie die Platine von Mampf ja auch ein Single PCB

Das hat mich auch ewig verwirrt ... Aber langsam komme ich dahinter :)

Ich denke, wenn sie das Panelizing selber machen müssen, kostet es 
extra.

Ansonsten ist es "Single-PCB with Milling" :)

von Toxic (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Ansonsten ist es "Single-PCB with Milling" :)


Wie bist du bei deinem Layout vorgegangen?

Ich nehme an du hast die verschiedenen Boards innerhalb der 10cm x 
10cm-Flaeche plaziert und dann einfach im Millinglayer die Aussparungen 
markiert die du "weggefraest" haben wolltest - richtig?
Wenn ja - gibt es da dann noch Anderes, dass man beachten muss um eine 
Platine wie die deinige zu erstellen?

Bei meiner ersten (und bislang einzigsten) Bestellung hatte ich keine 
Aussparungen verwendet sondern den Silkscreen als Markierung verwendet 
um die Platinen muehselig auseinanderzusaegen.Dies will ich bei der 
naechsten Bestellung unbedingt vermeiden.....

von Stefan W. (bier16v)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> Mmh... also ich habe das im Dropdown-Menü anders verstanden. Aber
> vielleicht werten sie die Platine von Mampf ja auch ein Single PCB
Wenn ich mich recht erinnere gab es hier schon einige Diskussionen dazu. 
Die Zusatzkosten fallen nur an, wenn du es Ritzen lässt. Das Fräsen 
sollte nichts extra kosten.

Toxic schrieb:
> Ich nehme an du hast die verschiedenen Boards innerhalb der 10cm x
> 10cm-Flaeche plaziert und dann einfach im Millinglayer die Aussparungen
> markiert die du "weggefraest" haben wolltest - richtig?
Also ich habe es auch so gemacht und wurde so geliefert. Ich hab gefühlt 
etwas breitere Stege gelassen.

von Toxic (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan W. schrieb:
> Toxic schrieb:
>> Ich nehme an du hast die verschiedenen Boards innerhalb der 10cm x
>> 10cm-Flaeche plaziert und dann einfach im Millinglayer die Aussparungen
>> markiert die du "weggefraest" haben wolltest - richtig?
> Also ich habe es auch so gemacht und wurde so geliefert. Ich hab gefühlt
> etwas breitere Stege gelassen.

Ich haette dies frueher wissen sollen....aaargh.Hab immer noch 4 
Platinen die ich auseinandersaegen muss.
Was die Ausfraesungen angeht:
Da scheint ja alles erlaubt zu sein - Dreiecke,Rechtecke,Rundungen....
oder gibt es Formen die nicht erlaubt sind?

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Fräse ist das ziemlich egal welche Form die Ausfräsung hat, 
Hauptsache es ist breit genug. Die fährt einfach nur die Wege ab die du 
im gml festgelegt hast. Kann man zu Weihnachten halt schöne LED 
Tannenbäume machen

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toxic schrieb:
> Ich nehme an du hast die verschiedenen Boards innerhalb der 10cm x
> 10cm-Flaeche plaziert und dann einfach im Millinglayer die Aussparungen
> markiert die du "weggefraest" haben wolltest - richtig?

Jap richtig.

Toxic schrieb:
> gibt es da dann noch Anderes, dass man beachten muss um eine
> Platine wie die deinige zu erstellen?

Ich weiß nicht, ob das notwendig ist ... Aber wenn ich Probleme mit 
meinem edge-cut-Layer (KiCad) hatte, hat mir das der 3d-Viewer gesagt.

Die Umrisse mach ich alle immer im 0,5mm Raster und wenn ich weitere 
Boards zum Nutzen "appende", dann richte ich die neuen Boards auch 
wieder am 0,5mm Raster aus (KiCad kann das sehr gut!). Dann muss ich 
beim Edge-Cut-Zeichnen auf nichts aufpassen und hab immer eine 
durchgehende Edge-Cut :)

Aber wie gemeint ... Ich weiß nicht, ob das wirklich notwendig ist.

Toxic schrieb:
> Bei meiner ersten (und bislang einzigsten) Bestellung hatte ich keine
> Aussparungen verwendet sondern den Silkscreen als Markierung verwendet
> um die Platinen muehselig auseinanderzusaegen.Dies will ich bei der
> naechsten Bestellung unbedingt vermeiden.....

Been there, done that :)

Da einige geschrieben haben, die Fräsungen würden kein Aufpreis kosten, 
hab ich das jetzt auch mal mit Fräsung ausprobiert. Ansonsten hatte ich 
es genauso wie du.

Vlt interessiert es jemand: Meine Ausfräsungen haben 2mm ... Also 
Stegbreite 2mm, Gap auch 2mm. Sollte theoretisch gehen, da ich irgendwas 
gelesen habe, der Standardfräser hat 1,8 oder so.

von Toxic (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke @Mampf F.
Danke @Stefan Wakolbinger und anderen fuer ihre Kommentare

Wird Zeit fuer eine neue Order.... ;-)

von paketbote (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand Erfahrung damit, sich aus China per DHL an die Packstation 
liefern zu lassen?

Wohne im Wohnheim, da klappt das mit dem DHL beliebig schlecht bis gar 
nicht, Packstation dagegen funktioniert bei allen Inlandsgeschichten 
super.

Bei einer Order aus China wirkt sich aber ein "return to sender" doch 
bisschen anders aus.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
paketbote schrieb:
> Hat jemand Erfahrung damit, sich aus China per DHL an die Packstation
> liefern zu lassen?
>
> Wohne im Wohnheim, da klappt das mit dem DHL beliebig schlecht bis gar
> nicht, Packstation dagegen funktioniert bei allen Inlandsgeschichten
> super.
>
> Bei einer Order aus China wirkt sich aber ein "return to sender" doch
> bisschen anders aus.

Die meisten Chinashops versenden nur per DHL Express und das geht weder 
zur Packstation noch zu einer Filiale. Wenn man nicht angetroffen wird, 
muss man das Paket an der nächsten DHL Express Station abholen, wo auch 
immer die ist. Meist in der nächsten größeren Stadt.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Puh, Elecrow hat zwei solcher Designs ohne Murren geschluckt ... Würde 
sagen: confirmed. Fräsungen mit offensichtlichen Sub-PCBs kosten 
nichts :)

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Puh, Elecrow hat zwei solcher Designs ohne Murren geschluckt ... Würde
> sagen: confirmed. Fräsungen mit offensichtlichen Sub-PCBs kosten
> nichts :)

Laut Beschreibung kosten die schon. Aber entweder es kontrolliert bei 
Elecrow einfach niemand oder sie lassen es aus Kulanz durch.

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> (einen Dank an die
> Spinner, die total vermurkste Footprints für KiCad zur Verfügung stellen
> 😝 )

Handelt es sich hierbei um die mitgeleiferter Bibliotheken? Um welches 
Footprint geht es?

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> Handelt es sich hierbei um die mitgeleiferter Bibliotheken? Um welches
> Footprint geht es?

Nein nein, das war irgendeine Micro-USB-Library, die ich im Internet 
gefunden hatte :)

von Klaus I. (klauspi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Die meisten Chinashops versenden nur per DHL Express und das geht weder
> zur Packstation noch zu einer Filiale. Wenn man nicht angetroffen wird,
> muss man das Paket an der nächsten DHL Express Station abholen, wo auch
> immer die ist. Meist in der nächsten größeren Stadt.

Ist das neu? Vor so 2-3 Jahren hat DHL Express in meiner Stadt ein paar 
wenige Boxen der örtlichen Packstation benutzen dürfen. Wenn die aber 
voll waren -> Problem. Umverfügung war nicht (oder nur eingeschränkt) 
möglich.

von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DHL-Express liefert recht zügig, die Verzögerungen entstehen durch den 
Zoll. Das braucht Zeit bis die beim Zoll das drei mal auf dem Tisch 
hatten und noch per Email und Telefon zurückfragen konnten.

Wenn man nicht angetroffen wird ist es bei allen Versendern schlecht. 
DHL-Express stellt wenigstens erneut zu.

Meine Negativliste ist da eher TNT, DPD und GLS, mit denen gab es nur 
Scherereien.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris F. schrieb:
> DHL-Express stellt wenigstens erneut zu.

Nein, DHL-Express International wird das Paket bei Nichtantreffen zur 
nächsten Zentrale gebracht.

Hier ist das 50km und 80 Autominuten entfernt.. musste ich schonmal hin 
dank Elecrow. Vielleicht lag es auch daran das ich was nachzahlen 
sollte.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Hah, sie sind fertig ... Mit den Fräsungen hat wohl geklappt ... Waren 
Stege mit 2*2mm.

Ich mach noch ein Foto, wenn sie da sind :)

von Richard B. (r71)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand seine Reward Point's eingelöst?
Wofür sind diese gut?

Ich finde auf der Website von elecrow nichts....

Freundliche Grüße,
Richard

von Tomasz L. (tomasz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Hat jemand seine Reward Point's eingelöst?
> Wofür sind diese gut?

Damit kannst du bei der nächsten Bestellung bezahlen. Glaub 1 Punkt ist 
ein Cent.

von Alexander J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Hat jemand seine Reward Point's eingelöst?
> Wofür sind diese gut?
>
> Ich finde auf der Website von elecrow nichts....


Die können im Warenkorb eingelöst werden. 1 Punkt ist 1 $Cent. Es können 
aber nur eine Maximalzahl eingelöste werden. Steht bei denen im Wiki.

von Bernd T. (bastelmensch)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Heute habe ich meinen ersten Nutzen von Elecrow bekommen bei dem ich die 
Platinen mit Fräsungen getrennt habe.

3 identische Platinen.

Den Nutzen habe ich selber gesetzt, 100x100mm

Ich hatte keinen V-Cut in den Daten weil man mir auf eine Anfrage 
mitgeteilt hatte das dies Extrakosten bedeutet.
Aber bei einer 1,2mm Platine ist das nicht so wild.

Heute die Überraschung: Elecrow hat ohne zusätzliche Kosten den V-Cut in 
den Nutzen gemacht. :-)

Bilder spare ich mir, ist schon spät und es sind genug in diesem Thread.
Ich bin wieder zufrieden mit dem was ich bekommen habe.

: Bearbeitet durch User
von Malte _. (malte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich nicht beschweren. Den "Nutzen" hab ich selbst gesetzt 
(Eagle Layer 20 - Dimension) und entsprechend als eine Datei (GML) 
hochgeladen. Extra hat das nichts gekostet. Statt 5 Exemplare gab es 
gleich 7. Allenfalls an den Ecken sind diese nicht komplett gerade 
gefräst (sichtbar unten rechts in der oberen rechten Platine). 
Lieferzeit war knapp 2 Wochen bis sie im Briefkasten (Einwurf 
Einschreiben) waren.

von Bernd T. (bastelmensch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine Anmerkung zu meinem Beitrag von: 07.05.2017 02:37

Der Nutzen bestand aus 3 identischen Platinen und symetrisch aufgebaut.
Mit 2 V-Cuts kann man also die Platinen trennen.

Vielleicht haben sie es deshalb einfach mit rein genommen.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang noch die letzten 3 Bestellungen, die zeitgleich kamen ... Das 
mit den Fräsungen klappt super!

Die kleine Platine ist ca 50*20mm groß .. Hab viel Platz hergeschenkt, 
dafür haben sie mir statt 5 Stück gleich 13 Stück geschickt :) War wohl 
ein guter Lückenfüller für den Nutzen^^

: Bearbeitet durch User
von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Meine Sendung steht seit 2 Tagen auf "Shipment Information Received"
Lieferdienst: Hong Kong DHL. Ist das normal?

Das ist so gesehen langsamer als Registered Airmail.

: Bearbeitet durch User
von Bernd T. (bastelmensch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir lag die Sendung vom 9. bis 12. bis sie angeholt wurde.
Angekündigt für 16., das wären dann die maximal 7 Tage.

Das wäre auf jeden Fall schneller als die gnazen Airmail Sendungen die 
ich bekommen habe.

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd T. schrieb:
> Bei mir lag die Sendung vom 9. bis 12. bis sie angeholt wurde.

Ja, das war bei mir genauso. Angekündigt für den 15.
Bei mir wären das 11 Kalendertage (Bestellung bis Lieferung).

Airmail Sendungen brauchen bei mir zw. 14-16 Kalendertage.

von Gudrun (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Sonntag den 7.5. kurz vor Mitternacht bestellt, die Lieferung ist 
heute gekommen. Die Versandart "Registered Airmail" konnte per 
https://dhlecommerce.asia/track verfolgt werden.

von Ralf M. M. (ramime)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Dave Jones gibt es im neuesten Video zu Beginn ein kurzes Review der 
Platinen, welche er bei Elecrow bestellt hat. Aufnahmen der Platine mit 
seiner guten Mikroskop-Kamera

Youtube-Video "EEVblog #997 - How To Solder Surface Mount Components"

: Bearbeitet durch User
von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxx schrieb:
>> Entscheidend ist, welcher Betrag tatsächlich gezahlt wurde, um die Ware zu
>> erhalten. Sollten im Rechnungsendbetrag Portokosten enthalten sein, werden
>> diese nicht herausgerechnet.

Ist das in DE noch immer so?

EDIT: Das wird IMHO falsch interpretiert...

: Bearbeitet durch User
von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

welche Mindestschriftgröße sollte man wählen?
Schriftart. DIN-Iso oder Arial?

Zoll:
die Einfuhrsteuer berechnet sich immer auf den Gesamtpreis inkl. 
Versandkosten. Ist leider so.

: Bearbeitet durch User
von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> welche Mindestschriftgröße sollte man wählen?

38-40 mil. Sub 34 mil Text wird nicht mehr richtig gedruckt.

Veit D. schrieb:
> Ist leider so.

Ja, in Deutschland. In Österreich wird der Warenwert
bis 22EUR OHNE die Versandkosten berechnet.

: Bearbeitet durch User
von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Danke.

von Rudolph R. (rudolph)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am 6.6. bestellt, heute im Briefkasten gehabt.
3$ günstiger als die letzten beiden Bestellungen weil der Preis der 
Platinen halbiert wurde und das Porto um 34% nach oben gegangen ist:

$9.50 + $4.80 5 Stück 5x5 cm
$4,90 + $6.42 5 Stück 10x10 cm

Erhalten habe ich diesmal 7 Stück.
Zusammen weniger bezahlt und wieder mehr erhalten -> super.

Aber, und dafür kann dann Elecrow eher nichts, das Tracking von DHL geht 
gar nicht.

Die Platine besteht eigentlich aus zwei Platinen die zusammen gehören.
Die Schlitze zwischen den Platinen wollte ich eigentlich 2mm breit 
machen, beim Nachmessen in den Daten kam ich aber gerade nur auf 1,8mm.
Der Steg mit dem die verbunden sind ist 4mm breit.

Das gab nicht mal eine Rückfrage von Elecrow, das lief einfach so durch.

von Christian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was ist jetzt dein Problem mit den Schlitzen/Stegen?

von Rudolph R. (rudolph)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian schrieb:
> Und was ist jetzt dein Problem mit den Schlitzen/Stegen?

Wieso Problem? Das ist ein Bericht, meine Erfahrung mit Elecrow.
2mm wollte ich einstellen, habe aber nur 1,8mm eingestellt, lief durch.

Nachher nehme ich die Platinen mal genauer unter die Lupe, so spontan 
ist mir da aber noch nichts dran aufgefallen.

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am 31.Mai mit Rush48 bestellt, vor 2 Tagen bekommen.
Das hat überhaupt nichts gebracht.

Für Muster ist elecrow definitiv in ordnung.

von Christian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es laufen auch bspw. 0.8mm durch. (Auch wenn da irgendwo 2mm minimale 
Toolbreite angegeben ist)

von Rudolph R. (rudolph)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so, ja, habs nachgemessen, die Schlitze haben auch 1,8mm und nicht 
etwa 2mm.

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich hatte auf Grund des Artikels ebenfalls meine ersten Platinen bei 
Elecrow bestellt.

Bestelldatum: 25.06.2017
Anzahl: 50
Layer: 2
Lötstopp: schwarz
Bestückungsdruck: Bottom
Kosten inkl. Versand: 83 €

Ankunft: 07.07.2017
Anzahl: 60

Keine Zollgebühr, Tracking über DHL hat sauber funktioniert.

Qualität hervorragend. Bei meinem normalen Lieferanten hätte ich für die 
gleiche Menge rund 313 € bezahlt. Auch wenn sich mein Gewissen von wegen 
Umwelt regt, aber bei dem Preisunterschied ...

Ich gehe davon aus, dass da unterumständen noch eine Rechnung von DHL 
kommt wegen ZOLL und so oder auch nicht???

Gruß
Frank

P.S. ich habe bei PCBWay eine Platine mit gleichen Rahmendaten bestellt, 
war mit 73 € inkl. Versand noch etwas günstiger. Ich bin mal auf das 
Ergebnis gespannt. Und ja ich weiß, es gehört nicht hier hin.

: Bearbeitet durch User
von Klaus I. (klauspi)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Frank L. schrieb:
> P.S. ich habe bei PCBWay eine Platine mit gleichen Rahmendaten bestellt,
> war mit 73 € inkl. Versand noch etwas günstiger. Ich bin mal auf das
> Ergebnis gespannt. Und ja ich weiß, es gehört nicht hier hin.

Ich finde schon, dass auch nennenswerte Alternativen hier ihren Platz 
haben sollten. Bitte berichte.

von Wie jetzt? (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

50 Stück, 10x10cm, 2 lagig

elcrow: €76,15 + €26,69 (HongKong DHL) = €93,84

pcbway: $78,- + $44,- (DHL) = $122,-

pcbway ist laut meiner Rechnung teurer.

Vom Zoll wirst du nichts hören, wenn kein Brief beigelegen hat. Das Ding 
ist durch. Oder du hättest es direkt beim Zoll abholen müssen.

Schlechtess Gewissen muss auch niemand haben. Meine letzte größere 
Platine war von Leiton. War größer wie 10x10cm, da war auch der 
Chinamann nicht mehr billig. Jetzt lese ich das Leiton seit 2006 auch in 
China fertigen lassen. Also warum soll ich da nicht direkt in China 
selbst bestellen und spare mir den Aufpreis. Ich glaube auch eher nicht 
das die links Umweltstandard einhalten und rechts nicht. Außerdem fallen 
die Kosten auf die Stückzahlen wegen den Umweltstandards kaum auf. Macht 
das Kraut nicht fett.

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe testweise mal "fremd bestellt", bei EasyEDA. Deren 4 Lagen 
50x50mm Angebot ist wirklich sehr preiswert.

Einschränkung: nur Grün, nur HASL (Blei)

Schade, dass hier nicht HASL (bleifrei) ohne Aufpreis angeboten wird, 
aber für privat geht das (für mich zumindest) in Ordnung.

Bestellt wurde ein 2er Nutzen wie im Anhang zu sehen.

Specs:
hauptsächlich 0402
Via 0.3/0.7
Trace 0.2mm minimum
TSSOP-14
4 Lagen
1.00mm Gesamtdicke

Lieferung mit Singapore Post inkl. Tracking. DHL nicht zwingend 
notwendig.

Auftrag vom 26.06.2017, im Briefkasten am 05.07.2017

Gruß Christian

von Bernd D. (bernd_d56) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5 PCB 5x10cm für 8.62$ Registered Airmail.
3.7. Bestellt.
7.7. gefertigt.
Heute eingetroffen.
2 extra. Qualität und Preis ist super, die Kommunikation ist 
vorbildlich, aber das haben ja andere schon berichtet.

von Bernd T. (bastelmensch)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Ich habe testweise mal "fremd bestellt", bei EasyEDA. Deren 4 Lagen
> 50x50mm Angebot ist wirklich sehr preiswert.

OK, was hast Du denn bezahlt?

Da es in diesem Thread um Elecrow geht wäre ein Vergleich was es dort 
kostet hilfreich. :-)

: Bearbeitet durch User
von Alexander (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe heute wieder mal Platinen bekommen. Leider war diesmal eine 
Zahl auf dem Bestückungsdruck. Siehe Bild. Unschön.

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander schrieb:
> Leider war diesmal eine Zahl auf dem Bestückungsdruck.

Wirst du es reklamieren?

von Aexander (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Alexander schrieb:
>> Leider war diesmal eine Zahl auf dem Bestückungsdruck.
>
> Wirst du es reklamieren?

Nö, ich war immer zufrieden mit denen und bei dem Preis ist es OK. Ist 
eh nur ein Hobbyprojekt.
War nur als Info fürs Forum gedacht. Wenn die das jetzt öfters machen, 
dann sollte man es wissen. Vll. jemand hat was auf dem Silktop außerhalb 
der Platinengrenzen platziert und elecrow hat es nicht gemerkt. Oder die 
nummerieren so alle Chargen neuerdings durch. Das wär auf Dauer ein 
Grund für mich wo anders zu ordern. Ab&an sollen die Projekte von mir 
auch repräsentieren, dann nerven die Zahlen dort.

von Bernd T. (bastelmensch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander schrieb:
> Ich habe heute wieder mal Platinen bekommen. Leider war diesmal eine
> Zahl auf dem Bestückungsdruck. Siehe Bild. Unschön.

Schreib einfach eine Email und frag nach was die Zahl da soll.
Evtl. sind es ja auch Deine Daten. ;-)

Nur wenn die wissen das was schief läuft können die es abstellen.

Elecrow antwortet sehr schnell.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aexander schrieb:
> Vll. jemand hat was auf dem Silktop außerhalb
> der Platinengrenzen platziert und elecrow hat es nicht gemerkt.

Ich glaub eher, dass sie vergessen haben, deine Platine richtig 
zuzuschneiden ... Stimmen die Platinenmaße?

von Alexander (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Aexander schrieb:
>> Vll. jemand hat was auf dem Silktop außerhalb
>> der Platinengrenzen platziert und elecrow hat es nicht gemerkt.
>
> Ich glaub eher, dass sie vergessen haben, deine Platine richtig
> zuzuschneiden ... Stimmen die Platinenmaße?

Die Stimmen. Oben habe ich 5mm frei gelassen. Zum Befestigen im Gehäuse.

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell haben sie die fab gewechselt.  Bei Seeed und EasyEda sind 
immer Nummern drauf.

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd T. schrieb:
> Christian W. schrieb:
>> Ich habe testweise mal "fremd bestellt", bei EasyEDA. Deren 4 Lagen
>> 50x50mm Angebot ist wirklich sehr preiswert.
>
> OK, was hast Du denn bezahlt?
>
> Da es in diesem Thread um Elecrow geht wäre ein Vergleich was es dort
> kostet hilfreich. :-)

50mm Max* 50mm Max;
Layers: 4;
PCB Thickness: 1.0mm;
PCB Qty.: 10;
PCB Color: Green;
Surface Finish: HASL;
Copper Weight: 1;
Panelized PCBs: 1

$16.42 + $8.00  Versand mit Singapore Post

von Kaper (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Ich habe testweise mal "fremd bestellt", bei EasyEDA. Deren 4 Lagen
> 50x50mm Angebot ist wirklich sehr preiswert.

Der "Rahmen" ist sicherlich für ein Abschirmblech, wie groß ist das und 
wo kann man das beziehen?

von Christian S. (vivus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann jemand was zu 70um Kupfer schreiben? Dauert es länger? Wie ist die 
Qualität? Nutzen die auch wirklich 70um und nicht vielleicht doch 
einfach 35um? :) Hat das mal jemand gecheckt?

von Christian W. (Firma: www.360customs.de) (doctormord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaper schrieb:
> Der "Rahmen" ist sicherlich für ein Abschirmblech, wie groß ist das und
> wo kann man das beziehen?

Korrekt, von Laird erhältlich u.A. bei Mouser. Gibt es einteilig oder 
als Rahmen mit Deckel.

Hier gezeigt:

http://www.360customs.de/2017/06/universal-afe-analog-front-end-tpa32xx-tpa3245-tpa3251-tpa3255-mit-pffb/

von Kaper (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Korrekt, von Laird erhältlich u.A. bei Mouser. Gibt es einteilig oder
> als Rahmen mit Deckel.

THX

von Alexander (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander schrieb:
> Mampf F. schrieb:
>> Aexander schrieb:
>>> Vll. jemand hat was auf dem Silktop außerhalb
>>> der Platinengrenzen platziert und elecrow hat es nicht gemerkt.
>>
>> Ich glaub eher, dass sie vergessen haben, deine Platine richtig
>> zuzuschneiden ... Stimmen die Platinenmaße?
>
> Die Stimmen. Oben habe ich 5mm frei gelassen. Zum Befestigen im Gehäuse.

Ich habe mit Elecrow gemailt. Das ist eine Produktionsbatchnummer, die 
sonst auf die "freien Stellen" zw. den Platinen der einzelnen Besteller 
kommt. Da ich oben einen 55 breiten freien und nicht genutzten Streifen 
hatte, hat der Setzer dort fälschlicher Weise angenommen, dass es sich 
um einen bereich handelt, der zu keiner Platine gehört.

Also: Die Nummer ist immer drauf, aber so, dass man sie sonst nie zu 
Gesicht bekommt. Alles wird gut. :-)

von Alexander (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander schrieb:
> Da ich oben einen 55 breiten freien

Soll heißen: 5mm breiten freien Streifen

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte noch eine Frage zu elecrow zum Thema Durchkontaktierungen und 
Bohrlochgröße. Haut das alles hin? Also stimmt das Bohrloch? Laut meines 
Wissens muss sich der Leiterplattenhersteller um "seine Bohrlochgröße" 
kümmern sodass er am Ende wieder auf mein Wunschbohrloch kommt.

von Alexander (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> Hallo,
>
> ich hätte noch eine Frage zu elecrow zum Thema Durchkontaktierungen und
> Bohrlochgröße. Haut das alles hin? Also stimmt das Bohrloch? Laut meines
> Wissens muss sich der Leiterplattenhersteller um "seine Bohrlochgröße"
> kümmern sodass er am Ende wieder auf mein Wunschbohrloch kommt.

Ich habe die Bohrlöcher nie nachgemessen, aber es hat auch immer alles 
reingepasst, was sollte.

von A. A. (ar-on)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe nun auch mal Platinen in China fertigen lassen, hier meine 
PERSÖNLICHE Meinung:
Was ich sehr entscheidend finde beim Vergleich von SEEED und Elecrow :
Bei elecrow kann ich mehrere (kleine) verschiedene Platinen auf z.B. 
10x10 cm setzen und später auseinander brechen, ich hatte Fräslinien mit 
kleinen Stegen eingearbeitet, daran hatte sich SEEED sehr gestört und 
hat den Auftrag abgelehnt, wäre dann aufpreispflichtig.

Qualität --> ausreichend,  gegenüber Bastellösung --> kein Belichten, 
Ätzen und Bohren per Hand und dann das tolle Aussehen mit der 
Beschriftung auf der Oberseite...

Und das ABACOM Sprint-Layout 6 macht die Aufbereitung der Daten sehr 
einfach...(Drill + Gerber-Daten)

Gruss
AR

von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Angebot bestellt. Für keine 9$ inkl. Versand und es war 
innerhalb von 12 Tagen da. Die Größe ist 24x48mm. Da ich nur max. 3 
brauche reicht es auch, dass 7/5 geliefert wuren. ;)
Sieht in Ordnung aus. Druck auf topNames ist etwas verflossen.

von ????? (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris F. schrieb:
> Mit dem Angebot bestellt. Für keine 9$ inkl. Versand und es war
> innerhalb von 12 Tagen da. Die Größe ist 24x48mm. Da ich nur max. 3
> brauche reicht es auch, dass 7/5 geliefert wuren. ;)
> Sieht in Ordnung aus. Druck auf topNames ist etwas verflossen.

Für was ist eigentlich die spitz zulaufende Antenne zwischen den 
Leiterzügen da? ;)

von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
????? schrieb:
> Für was ist eigentlich die spitz zulaufende Antenne zwischen den
> Leiterzügen da? ;)

Ja, hast ja recht. Genauso wie eine falsche Beschriftung habe ich es 
erst gesehen als es schon fertig da war. Ich denke das macht zwischen 
USB+/- keine Probleme und ist mit Masse verbunden.

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe auch Platinen bestellt, dass 5er Angebot mit 10x10cm, dieses in 
2 Farben. Das komische bei elcrow ist, dass die Versandkosten mit dem 
Warenwert steigen. Der Warenwert ist €9,74 + €9,61 Versand. Ich wollte 
nochwas dazunehmen bis €22,-. Dann hatte ich plötzlich 19 €uro 
Versandkosten. Ich habe es bei den Platinen belassen für €19,35 
belassen.
Das muss doch schon anderen aufgefallen sein.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> Das muss doch schon anderen aufgefallen sein.

Hmm, steigender Warenwert impliziert höheres Gewicht und ein evtl 
größeres Paket ... Vlt hängt es damit zusammen :)

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mag ja sein, aber wenn die Versandkosten nahezu 1:1 mit dem Warenwert 
mitgehen, dann stimmt was nicht. Kann ja nicht sein das 5 Platinen 5 
Euro Versand kosten und 10 Platinen dann 10 Euro Versand. Wegen den paar 
Gramm mehr.

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
The shipping costs are calculated during checkout. For an estimate
before checkout, you can click "Estimate Shipping" from the Shopping Cart
page. It will provide a list of estimates for the shipping methods available
to your selected destination.
The Air mail is calculated per 10g, starts from 2USD including handling and
package fee. Single product less than 10g according to 10g calculation, more
than 10g is every 10g increase 0.18USD.
Actual shipping costs are calculated during checkout. For the Express, you
can estimate before checkout, please add the items you intend to order to
your cart, and then click "Estimate Shipping" from the Shopping Cart page.
This will provide a list of estimates for the shipping methods available to
your selected destination.
Das Gewicht was für die Kalkulation herangezogen wird, enzspricht 
natürlich nicht der tatsächlichen Platinengröße, sondern der die du 
ausgewählt hast.

: Bearbeitet durch User
von Felix F. (wiesel8)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für meine 10x10cm 5 Stk. habe ich ca 6$ Versand bezahlt. Irgendwas 
machst du falsch...

Und der Warenwert ist ziemlich egal. Die Chinesen schreiben sowieso 
sowas wie "5$ prototyping pcb" drauf, egal ob da jetzt 5€ oder 50€ drin 
sind.

mfg

: Bearbeitet durch User
von ChristianW. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
> mag ja sein, aber wenn die Versandkosten nahezu 1:1 mit dem Warenwert
> mitgehen, dann stimmt was nicht. Kann ja nicht sein das 5 Platinen 5
> Euro Versand kosten und 10 Platinen dann 10 Euro Versand. Wegen den paar
> Gramm mehr.

Nicht ein paar Gramm, sondern ziemlich genau/exakt doppelt so viel. 
Schau doch einfach auf das kalkulierte Versandgewicht.

von Alexander (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> mag ja sein, aber wenn die Versandkosten nahezu 1:1 mit dem Warenwert
> mitgehen, dann stimmt was nicht. Kann ja nicht sein das 5 Platinen 5
> Euro Versand kosten und 10 Platinen dann 10 Euro Versand. Wegen den paar
> Gramm mehr.

Das ist Jammern auf hohem Niveau. Wenn Dir die Versandkosten nicht 
passen, bestell halt bei einem Fertiger in Deutschland.

Dann legste die Ohren an.

von Franky (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DHL hat gerade Stress mit Hackern: 
https://www.heise.de/tp/news/DHL-Express-steht-in-Leipzig-im-Stau-3789564.html

Ich habe gerade eine Lieferung bekommen die 14 Tage mit DHL unterwegs 
war.

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@ Felix: einfach nochmal lesen, vielleicht findest du Fehler ...

Deutsche Preise kenne ich, sind aber nicht das Thema. Mich hat nur der 
1:1 Versandkostenanstieg gewundert zum Warenwert, der eigentlich nicht 
normal ist. Ich denke eher die subventionieren mit den Versandkosten 
ihre günstigen Angebote. Weil ich bei keinem anderen Chinesen bis heute 
solche variablen Versandkosten gehabt habe.

Meine Mouser Bestellung vor kurzem kam zügig bei mir an, lieferte Fedex. 
Nur sind die zu blöd ihr Navi zubedienen.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> Meine Mouser Bestellung vor kurzem kam zügig bei mir an, lieferte Fedex.
> Nur sind die zu blöd ihr Navi zubedienen.

Alle doof außer dir. Wir haben es kapiert.

von Markus S. (acepilot)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> Deutsche Preise kenne ich, sind aber nicht das Thema. Mich hat nur der
> 1:1 Versandkostenanstieg gewundert zum Warenwert, der eigentlich nicht
> normal ist.

Hast du dir vorher mal die AGB's und Informationen zu den Versandkosten 
angeschaut? Die haben sich meiner Meinung nach in dem letzten Jahr nicht 
geändert. Einzig die Angebote an PCB's ist günstiger geworden. Das damit 
das verhältniss Warenwert zum Versand sich verschiebt sollte klar sein. 
Sei doch einfach froh drüber und meckere dann nicht noch über dieses 
geänderte Verhätniss. Ansonsten kann man einfach nachlesen, wie sie dich 
Versandkosten berechnen, nämlich nach Warengewicht und das ist bei 
mehreren PCB's einfach höher.

Auszug von elecrow:

Shipping Charge


    The shipping costs are calculated during checkout. For an estimate 
before checkout, you can click "Estimate Shipping" from the Shopping 
Cart page. It will provide a list of estimates for the shipping methods 
available to your selected destination.
    The Air mail is calculated per 10g, starts from 2USD including 
handling and package fee. Single product less than 10g according to 10g 
calculation, more than 10g is every 10g increase 0.18USD.
    Actual shipping costs are calculated during checkout. For the 
Express, you can estimate before checkout, please add the items you 
intend to order to your cart, and then click "Estimate Shipping" from 
the Shopping Cart page. This will provide a list of estimates for the 
shipping methods available to your selected destination.
    You should expect to pay any amount charged by the government in 
your respective country. This includes, and is not limited to, duties, 
taxes and any extra fees charged by the courier company.
    There are some places which are remote for DHL shipping that need 
extra shipping fees. If it happens to be your address, we will inform 
you by email about it. Additionally, you can check it by yourself at 
this pageif you have any doubts.

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Franky schrieb:
> DHL hat gerade Stress mit Hackern:
> https://www.heise.de/tp/news/DHL-Express-steht-in-Leipzig-im-Stau-3789564.html
>
> Ich habe gerade eine Lieferung bekommen die 14 Tage mit DHL unterwegs
> war.

Hallo Franky,
kann ich nicht nachvollziehen. Meine letzte Bestellung vom 21.07.2017 
wurde am 30.07.2017 versendet und am 01.08.2017 zugestellt.

Autor: Felix F. (wiesel8)
>Für meine 10x10cm 5 Stk. habe ich ca 6$ Versand bezahlt. Irgendwas
>machst du falsch...
>
>Und der Warenwert ist ziemlich egal. Die Chinesen schreiben sowieso
>sowas wie "5$ prototyping pcb" drauf, egal ob da jetzt 5€ oder 50€ drin
>sind.

Hallo Felix,
stimmt nicht, auf meinen Päckchen von Elecrow steht genau drauf welcher 
Warenwert und welche Versandkosten.

Gruß
Frank

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Versandkosten, ist nun alles geklärt.

@ Chris F:  verflossene Schrift

da meine Platinen jetzt unterwegs sind, habe ich das Verpackungsfoto 
gesehen. Die Schrift ist sehr scharf, was man so sieht. Deswegen meine 
Frage, welche Schriftart hast du verwendet und die fett eingestellt? Ich 
habe in Target Arial eingestellt, Schrifthöhe 1,2mm mit Schriftbreite 
0,6mm und Schriftstärke 10%. Kleiner als 1mm wäre ich vorsichtig, weil 
32mils Mindestgröße ist.

von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> @ Chris F:  verflossene Schrift
> da meine Platinen jetzt unterwegs sind, habe ich das Verpackungsfoto
> gesehen. Die Schrift ist sehr scharf, was man so sieht. Deswegen meine
> Frage, welche Schriftart hast du verwendet und die fett eingestellt? Ich [..]

Ich habe schon viele Platinen bei Elecrow geordert und hatte das noch 
nie. Ich nehme immer die Standardeinstellungen für "proportional".

von Bad U. (bad_urban)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank L. schrieb:
> stimmt nicht, auf meinen Päckchen von Elecrow steht genau drauf welcher
> Warenwert und welche Versandkosten.

Muss neu sein. Bei mir war immer ein Wert von 10$ angegeben. Aber ich 
hab auch schon ne Weile nix mehr bestellt.

Chris F. schrieb:
> Ich habe schon viele Platinen bei Elecrow geordert und hatte das noch
> nie. Ich nehme immer die Standardeinstellungen für "proportional".

Ich verwende auch immer Vector. Bei Proportional hatte ich schon das 
Problem, dass die Schrift schon im Gerberviewer anders ausgesehen hat 
und zT. auf Pad gereicht hat. Daher achte ich da drauf.

von Alexander (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris F. schrieb:
> Veit D. schrieb:
>> @ Chris F:  verflossene Schrift
>> da meine Platinen jetzt unterwegs sind, habe ich das Verpackungsfoto
>> gesehen. Die Schrift ist sehr scharf, was man so sieht. Deswegen meine
>> Frage, welche Schriftart hast du verwendet und die fett eingestellt? Ich [..]
>
> Ich habe schon viele Platinen bei Elecrow geordert und hatte das noch
> nie. Ich nehme immer die Standardeinstellungen für "proportional".

Ich nehme für Schriften immer Vektor und noch nie Probleme gehabt.

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie Vektor? Ich finde in Target keine Schrift namens vektor? Wollt ich 
mir mal anschauen.

von Micha .. (micha68) Benutzerseite


Angehängte Dateien:
  • preview image for 1.jpg
    1.jpg
    327 KB, 340 Downloads
  • preview image for 2.jpg
    2.jpg
    223 KB, 338 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich habe schon öfter bei Elecrow bestellt und hatte immer 1a Qualität.
Aber solch verflossene Schriften wie CHFreund 
(Beitrag "Re: Erfahrungen mit Platinen von www.elecrow.com") hatte ich noch 
nie!

Heute wieder 7 Stück 10x10cm bekommen (5 bestellt).

Anbei 2 Fotos. Die Schriften unten, zB C2, sind 1x1mm, Strichstärke 
0.15mm.

Gruss,
Micha

: Bearbeitet durch User
von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> Hallo,
>
> wie Vektor? Ich finde in Target keine Schrift namens vektor? Wollt ich
> mir mal anschauen.

Proportional ist die eingestellte Pixelschriftart das ist eine 
serifenlose Standardschriftart, je nach System sowas wie Arial oder 
Helvetica.

Vektor ist die programminterne Vektorschriftart bei der die Glyphen aus 
Strichen gebaut werden. Die Schriftart heisst bei Target einfach 
"Target" oder "Din-iso-ansi".

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Danke für die Erklärung, jetzt wird/ist es mir klar. Hatte mich schon 
gewundert das ich die Schrift nicht finde.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Elecrows Service ist wie immer toll :)

Freut mich, dass sie mitdenken und dann auch nicht zögern, mal 
nachzufragen, wenn ihnen etwas seltsam vorkommt.

In diesem Fall brauchte ich nur eine Platine mit ein paar (eigentlich 
114 auf 32*32mm) gefrästen (lang)Löchern und hatte deshalb einige Layer 
nicht mitgeliefert.

Nachdem ich ihnen das dann kurz erklärt hatte:

> Hello Thomas,
> Ok, we will go ahead with the fabrication according to these files.
> Thank you !

Bin schon sehr zufrieden mit Elecrow :)

von Veit D. (devil-elec)


Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

heute kamen meine an. Versand dauerte 10 Tage, finde ich super. Oder 
einfach Glück gehabt. Je Farbe Vacuum verpackt. Top.

Ausfräsungen und Schrift sehen sehr gut aus. Bestückungsdruck ist nur 
minimal verschoben, egal. Ich bin erstmal sehr zufrieden, so rein 
optisch.

Sind 10x10cm in weiß und schwarz.

: Bearbeitet durch User
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß jemand zufällig, ob Elecrow den Warenwert korrekt ausweist?

Ich bin dieses mal über die 26EUR, weil ich eine Lötpasten-Schablone 
benötigt habe ...

Dauert der Versand dann länger?

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Weiß jemand zufällig, ob Elecrow den Warenwert korrekt ausweist?

Default ja. Auf Anfrage weisen sie allerdings aus was der Kunde wünscht.

> Ich bin dieses mal über die 26EUR, weil ich eine Lötpasten-Schablone
> benötigt habe ...
>
> Dauert der Versand dann länger?

Wenn es der Zoll abfängt dann muss man es meist auch dort abholen und 
seine 19% abdrücken und nen Zahlungsnachweis bringen. Wenn du das als 
"Versandzeit" zählst, dann dauert es länger, ja.

von Chris F. (chfreund) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> Weiß jemand zufällig, ob Elecrow den Warenwert korrekt ausweist?

Ja, manchmal fragen die auch noch ob sie es tun sollen. ;)

> Ich bin dieses mal über die 26EUR, weil ich eine Lötpasten-Schablone
> benötigt habe ...
> Dauert der Versand dann länger?

Das hängt von der Versandart ab; und in welcher Schulferienhälte mehr 
Leute beim Zoll da sind. ;-)

Ich hatte schon für deutlich mehr dort bestellt und es lag dann eben 10 
Tage im Lager des Zolls, da konnten DHL-Express oder Elecrow auch nichts 
für. Es waren dann insgesamt 14 Tage, davon 4 die echte Transportzeit.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris F. schrieb:
> Das hängt von der Versandart ab; und in welcher Schulferienhälte mehr
> Leute beim Zoll da sind. ;-)

Ja echt zum k****n, die Leute sollen gefälligst arbeiten, damit ich 
meine Sendung endlich bekomme ;)

Das Tracking ist derzeit 5 Tage hinterher und 14 Tage seit Versand sind 
schon fast vorbei.

von Veit D. (devil-elec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es liegt die Rechnung im Paket bzw. gepolsterte Versandtasche
- Preis der Einzelposten aufgelistet
- Summe der Einzelposten
- Versandkosten
- Summe von allen

Beitrag #5111623 wurde vom Autor gelöscht.
von Bernd D. (bernd_d56) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Veit D. schrieb:
> Ausfräsungen und Schrift sehen sehr gut aus. Bestückungsdruck ist nur
> minimal verschoben, egal. Ich bin erstmal sehr zufrieden, so rein
> optisch.

Verrätst du mir, mit welcher Layout Software die runden Leiterbahnen 
gemacht sind?

von Alex (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd D. schrieb:
> Veit D. schrieb:
>> Ausfräsungen und Schrift sehen sehr gut aus. Bestückungsdruck ist nur
>> minimal verschoben, egal. Ich bin erstmal sehr zufrieden, so rein
>> optisch.
>
> Verrätst du mir, mit welcher Layout Software die runden Leiterbahnen
> gemacht sind?

Ich dachte mit Eagle CAD haut das so hin? Ist auch Freeware für Maker.

von Joe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe am 1.8.bestellt.

Wichtig: Immer als Währung schon den € wählen !!

10 x Standard-PCB grün  85mm x 100mm   für 4,87€
                        Versand            4,77€
                        Summe              9,64€

Dann wurden diese Preise als $-Preise interpretiert.

PayPal hat mein Konto mit 8,50€ belastet.

Heute sind die Platinen angekommen.

Qualität wie immer TOP.

Geliefert wurden 15 (fünfzehn) Stück !!

Joe

von Joe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ups,

da ist mir ein Fehler unterlaufen.

Geliefert wurden 11 (elf) Stück !


Da ich 30 Minuten vorher am 1.8.2017 bei ALLPCB.com bestellt hatte, ich 
kannte den aktuellen Preis bei elecrow noch nicht, kam auch diese 
Lieferung heute bei mir an.
Bei ALLPCB gab (gibt?) es einen 5USD-Gutschein,
verbliebene Kosten waren dann 13.-€.

In diesem Fall waren es 15 (fünfzehn) Platinen 100mm x 100mm.

von Veit D. (devil-elec)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd D. schrieb:
> Veit D. schrieb:
>> Ausfräsungen und Schrift sehen sehr gut aus. Bestückungsdruck ist nur
>> minimal verschoben, egal. Ich bin erstmal sehr zufrieden, so rein
>> optisch.
>
> Verrätst du mir, mit welcher Layout Software die runden Leiterbahnen
> gemacht sind?

natürlich, ich nutze Target 3001, die Rundungen und Bögen sehen schick 
aus, finde ich auch.  :-)  Nur deshalb habe ich das gemacht. 
Normalerweise ist das ja nicht notwendig, nur der Optik wegen. Aber bei 
einer Sache hat es mir geholfen Platz zu schaffen zwischen den 
Leiterbahnen. Und zwar ganz unten bei den LEDs. Diese mehrfachen Wellen 
wie bei einer Wasserrutsche. Das wäre mit 45° nicht möglich gewesen.

Wie man das macht - 2 Möglichkeiten.
Einen 45° oder 90° Knick abrunden:
Signal markieren > nur das getroffene Segement
Einen Knick vom Leiterbahnsegment auswählen > Knick abrunden > Radius 
eingeben, der maximale Radius ist von der kürzestens Segmentlänge 
abhängig

Oder man erstellt einen Bogen. Wie zum Bsp. der über der 3mm Bohrung. 
Dann kann man mit der Maus an allen Seiten ziehen bis es passt, notfalls 
Raster verkleinern.

Das abrunden sollte man aber erst ganz zum Schluss machen wenn das 
Layout wirklich fertig ist. Eine Nacharbeit ist dann sehr mühselig, weil 
dadurch viele kleine Segmente entstehen die man dann alle löschen muss. 
Wenn doch, kommt man schneller die Leiterbahn zu löschen und neu 
verlegen. Am Lötpunkt können dennoch Restsegmente versteckt sein. Da 
hilft nur Taste "w" usw.

Ergänzung zur Lieferung.
bestellt wurde je Farbe das 5er Angebot,
geliefert wurden 7 weiße und 6 schwarze

: Bearbeitet durch User
von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Meine erste Bestellung mit Schablone ist daaa freu

Elecrow hat die Sendung geschickt deklariert, war daher zollfrei yay

Morgen gleich mal die Schablone testen :)

5 Stück der Platinen + Schablone + Versand = $33 in etwa.

*edit*: 1000ster Beitrag in diesem Thread xD

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.