mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DIY Messgeräte: Always-On Durchgangsprüfer und Ohmmeter?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am häufigsten greife ich zum Multimeter weil Spannung, Durchgang oder 
Widerstand zu messen sind.
Gibt es sowas auch als Mini-"Schätzeisen" in Stiftform, das sich bei 
Nutzung einschaltet und "erkennt", was es zu messen gilt?

Käuflich gibt es sowas:
  https://www.pollin.de/p/stift-multimeter-mastech-ms8212a-830665

aber das ist mit 240 mm Länge (Größenordnung DIN A4) viel zu groß.
Als Länge sind um 100 mm tauglich (handlich).

Es muss auch nicht unbedingt Netzspannungs-sicher sein, wobei ich mich 
schwach an ein Projekt erinnere, in dem sowas bedacht wurde (leider 
erinnere ich keine Details). Aber Kleinspannung sollte reichen (<42 V?).

Einige DIY-Instrumente in die Richtung habe ich gefunden:

Einfacher Durchgangsprüfer:
  Beitrag "Re: Akustischer Durchgangsprüfer"

Widerstandsmesser zum Sortieren (E-Reihe):
  http://www.zabex.de/site/ohmmeter.html

Voltmeter und Logikstift:
  Beitrag "Multimeter"

Hat evtl. noch jemand weitere solcher "coolen" Projekte parat? Oder 
vielleicht 'ne Beschreibung der üblichen Messprinzipien?

Autor: Hannes J. (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das bekannteste dürfte die PIC Superprobe 
http://mondo-technology.com/super.html und die diversen nachbauten sein.

Auch als PIC Engineer’s Assistant: 
http://ww1.microchip.com/downloads/en/AppNotes/00689a.pdf

Aber, einen Siegeszug um die Welt hat ein Eigengewächs angetreten, der 
"Transistortester". Der testet "alles", nicht nur Transistoren. 
Allerdings nicht in Stiftform:
Beitrag "Transistortester AVR" Nachbauten (Fertiggeräte, 
Bausätze) sind heutzutage von vielen chinesischen Händlern erhältlich.

Als genereller Tipp, Gehäuse in Stiftform sind schwer zu bekommen. Teko 
hat zwei Versionen 
http://www.teko.it/de/produkte/familie/AC/serie/ep-lp-ice Aus 
irgendwelchen Gründen versteckt Teko die unter der Kategorie Zubehör 
(accessories) und nicht Handheld.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke, einen cleveren "Transistortester" habe ich. In der Kategorie 
"Selbstbau-Messinstrument" ist er ganz oben auf der Liste. Werde mir die 
Beschreibung der Mess-Tricks mal wieder ansehen.

Hannes J. schrieb:
> Superprobe

Nicht schlecht, und hier eine Variante mit (separater?) 
Widerstandsmessung: http://benryves.com/journal/3632205

Eine Geschäftsidee, aber nicht verfügbar:
https://hackaday.com/2014/05/29/tiq-probe-is-more-logical-than-most/

Hier was kleines:
"LOpen - PIC10F202 controlled Logic Pen"
http://dangerousprototypes.com/forum/viewtopic.php?f=56&t=4603&p=44821#p44821

Aber alles noch nicht so ganz nach meiner Vorstellung.

Für die Spannungsmessung (< 60 VDC bzw. 25 V AC, 
https://de.wikipedia.org/wiki/Kleinspannung) mit einem Messbereich 
sollten es schon 10 Bit sein. 100k/5k5 Spannungsteiler erreicht dann 3.3 
V und ist so hochohmig, dass selbst bei 230 VAC (325 V Spitze) nur 3 mA 
fließen würden. Vermutlich reichen die internen Schutzdioden eines 
Mikrocontrollers.

Der Controller könnte zyklisch prüfen oder mittels Komparator o.Ä. 
geweckt werden und dann messen und das Display anschmeissen.
Oder es gibt doch eine Taste zum Aufwecken.

Wenn keine Spannung anliegt, könnte Durchgang bzw. Widerstand gemessen 
werden. Also per DAC bzw. Stromquelle und Spannungsteiler an ADC messen.

Anzeige und/oder akustisches Signal können dann nach Geschmack erfolgen.

Weitere Schutzbeschaltung und Akku/Batterie oder evtl. parasitäre 
Versorgung sind noch zu bedenken.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.