Forum: Offtopic Chinaschrott mit Typ und Verkäufer


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

● J-A V. schrieb:
> und solche Dinger sind dann brauchbar?

Erheblich besser als die vorkonfektionierten Kabel von Reichelt

https://www.reichelt.de/verbindungsleitungs-satz-8-teilig-ml-6028-pro-p32462.html?&trstct=pos_0&nbc=1

denn deren Leitungen sind unflexibel und trotzdem nur hauchdünner 
Querschnitt.

Und das alles zum 10-fachen Preis.

Und aus China gibt es auch schmalere Klemmen als bei Reichelt.

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> denn deren Leitungen sind unflexibel und trotzdem nur hauchdünner
> Querschnitt.
>
> Und das alles zum 10-fachen Preis.
>
Wahrscheinlich ist es der Goldpreis. Angeblich sind sie nämlich 
vergoldet.


Bernd_Stein

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)



Lesenswert?

Hallo zusammen,

wollte schnellere Aufheizzeit für das Hotend, deshalb umstieg von 40W 
auf 50W. Leider liefert der Chinese fast 8% weniger als angegeben.
Auf Ohmwerte kann man sich nicht verlassen. Habe die Dinger mit 12V 
betrieben und den Strom gemessen.
OK, der CN hat 2m Kabel. Dann soll er es dicker machen, falls das der 
Grund ist.

iBäh:

velos-lumiere
Heizrohr-Keramik-Heizpatrone 12V 24V 50W für J-Head 3D-Drucker
2,95€


Die mit der Bezeichnung ( FYSETC ) auf der Patrone und 1m Kabel :

seimbelman
Starke-Heizpatrone-50W-12V-Filament-Hotend-3D-Drucker-RepRap
2Stck/7,50€

Bernd_Stein

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Steckerschaltnetzteil ( SSNT ) 5V/3A mit ca. 1m Kabel und 
USB-Mikrostecker. Typ : AC/DC ADAPTER, *Model: RY-0530*

3 Stck gekauft 2,03€/Stck, Vesand 1,35€ :

5,00V 0,67A                5,00V 0,82A                    5,00V 0,83A
4,75V 1,10A                4,75V 1,33A                    4,75V 1,29A
3,85V 3,00A                3,95V 3,00A                    3,96V 3,00A

Also schlechte 5V/1A SSNT.

TYP:
5V 3A EU/AU Plug Charger Converter Adapter DC 15W 3000mA Micro USB Power 
Supply

Verkäufer:
technicalaim

Ebay-Artikel Nr. 401619283915

Das ist ähnlicher Schrott:

https://lygte-info.dk/review/USBpower%205V%203A%20usb%20power%20supply%20for%20Rasberry%20DSM-0530%20UK.html



Das macht leider nur ca. 2,5A:

https://lygte-info.dk/review/USBpower%20Rasberry%20Pi%202.5A%20%28Stontronics%20DSA-13PFC-05%29%20UK.html



Frage: " Wo bekommt man jetzt echte 5V/3A SSNT her, die ein Kabel 
besitzen, also kein USB-Steckverbinder ? "

Was schlußendlich am Kabelende für ein Stecker ist, ist mir egal, da er 
eh abgeschnitten wird.


Bernd_Stein

: Bearbeitet durch User
von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Bernd S. schrieb:
> Was schlußendlich am Kabelende für ein Stecker ist, ist mir egal, da er
> eh abgeschnitten wird.

dann müsste man sich langsam Richtung
Open-Frame-Netzteilen (Meanwell?) bewegen

von Sam W. (sam_w)


Lesenswert?

Bernd S. schrieb:
> Frage: " Wo bekommt man jetzt echte 5V/3A SSNT her, die ein Kabel
> besitzen, also kein USB-Steckverbinder ? "

Als Steckerschaltnetzteil sieht es tatsächlich schlecht aus. Habe 
bislang erst eins gesehen, das war von einer Digitalkompaktkamera der 
frühen Generation.
Es gibt die schon, jedoch eher mit eindeutiger Typenbezeichnung von 
vertrauenswürdigen Herstellern. Oft produzieren die auch für andere 
Technikfirmen die Steckernetzteile.
Wenn es Einzelstücke sind, vielleicht hier mal fragen: 
Ebay-Artikel Nr. 114655022443

Als Tischnetzteil sieht es schon wieder besser aus:
https://www.pollin.de/p/schaltnetzteil-technicolor-pe-1170-1sa1-5v-3a-352421

: Bearbeitet durch User
von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Sam W. schrieb:
> Als Tischnetzteil sieht es schon wieder besser aus:
> https://www.pollin.de/p/schaltnetzteil-technicolor-pe-1170-1sa1-5v-3a-352421
>
Danke, kam in letzter Minute. Den Rest schreibe ich hier :

Beitrag "Re: TP4056 zuwarm (72+C) dumm verlötet und schlechte Idee ?"


Bernd_Stein

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Jetzt kommt natürlich das gewohnte Bla, bla, weil ich einen 
Rückerstattungsauftrag angefordert habe.

" Dear friend, Thank you for contact us and sorry to hear the problem. 
Could you take a photo of the items label and the problem part, or take 
some photos about the problem when processing and tell us more details? 
Then I can show it to our product consultant to find a good solution for 
you. Don’t worry, I am here to solve the problem for you. Thank you Best 
Regards "

Habe jedoch weitere dieser SSNT bei einem anderen Anbieter geordert und 
bekomme das selbe Modell und natürlich den selben Schrott :

Verkäufer : modul_technik

Jetzt taucht das Angebot vom ersten Schlitzohr unter Kaufen - Übersicht 
nicht mehr auf. Kann das also jetzt gar nicht mehr bewerten.

Ich hatte zwar kein Bock hier Fotos zu machen und hoch zu laden, aber da 
ich es für das Schlizohr gemacht habe ...



Bernd_Stein

: Bearbeitet durch User
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Auf den Fotos sehe ich auf die Schnelle nichts verwerfliches.

Deine Messergebnisse (weiter oben) sind allerdings enttäuschend. Ich 
hätte sie auch umgetauscht.

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Auf den Fotos sehe ich auf die Schnelle nichts verwerfliches.
>
> Deine Messergebnisse (weiter oben) sind allerdings enttäuschend. Ich
> hätte sie auch umgetauscht.
>
Das Verwerfliche ist der Betrug der hier damit anfängt, dass man nicht 
das bekommt was angegeben wird und dort, im Link zu sehen, endet.

Im Container werden die noch guten Geräte im vorderen Bereich abgelegt 
und der ganze Schrott dahinter :

https://vimeo.com/148891164


Bernd_Stein

von Mike J. (emjey)


Lesenswert?

Ich weiß nicht ...  ist in dem Netzteil irgend eine Art von 
Strombegrenzung vorhanden, damit es durch eine Überlast nicht kaputt 
geht? Das wäre an sich ja etwas gutes.

Es ist aber auch möglich dass es einfach ungünstig aufgebaut ist und an 
der sekundären oder primären Wicklung eine zu hohe Spannung abfällt.

Ich hatte so ein ähnliches Problem, bei meinem 2A / 12V Netzteil war bei 
600mA dann Schluss.

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Diesmal habe ich eine chinesische Wündertüte erwischt. Gleiches Label, 
aber unterschiedlicher Inhalt. Und oben drauf noch gebraucht, als neu 
verkauft.

Auf der Bestückungsseite ist an der AC-Seite orginal ein schwarzes Kabel 
gewesen ( siehe Pfeil ) jetzt wurde einfach auf der Rückseite graues 
Kabel verwendet.

Nachdem das Eine nach wenigen Minuten der Betriebszeit den Geist 
aufgegeben hat, hatte ich das Andere mal versucht zu belasten, aber 
schon weit von den 2A entfernt, gab auch dieses den Geist auf. Die 
Sicherungen sind i.O.

Der Controller ist ein CR5228. Werde mal gucken, ob die Teile bekannt 
sind und ob man dann wenigstens eines noch reparieren kann, denn leider 
habe ich mich zu spät damit befasst. Hatte drei gekauft eines scheint 
also noch zu leben, da ich es nicht finde. Gekauft schon im August 2020. 
Aber denke das der Artikel nach diesem Post hier, bald nicht mehr bei 
Ama verkauft werden wird. Schade das ich erst jetzt aktiv wurde.

Dies mal bei Ama von akaddy :

https://www.amazon.de/gp/product/B07XZ4KWDW/ref=ppx_od_dt_b_asin_title_s00?ie=UTF8&psc=1

Wer jetzt noch so ein Teil in dieser Bauform kauft, nur weil ein anderer 
Aufkleber drauf ist, dem kann man wohl nicht mehr helfen. Ist sowie so 
schwer, weil dann wird halt auch noch das Gehäuse verändert usw. usf.

Also wieder mal: " Augen auf, beim Chinakauf ! "

https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/strategien-gegen-obsoleszenz

https://www.youtube.com/watch?v=xwYpL0HZwrE

https://www.youtube.com/watch?v=EiH4Dh2jSWc

Na, da bin ich ja mal gespannt wie die mit Importware aus PRC verfahren 
werden. Oder ob sich da überhaupt was tut, denn solche Links 
verschwinden ja :

Beitrag "Re: Geplante Obsoleszenz"



Bernd_Stein

: Bearbeitet durch User
von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Ama läßt leider keine Links zu, deshalb wird dieser Thread wohl sehr 
schwer zu finden sein und dieser sicherlich auch.

Somit wird diese chinesische Wundertüte lu(i)stig weiterverkauft werden 
:

Beitrag "Auseinandergenommene Geräte : China SSNT 24V/2A"


Bernd_Stein

von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Bernd S. schrieb:
> Also wieder mal: " Augen auf, beim Chinakauf ! "

Hast du mal auf den blauen Kondensator geschaut? Das müsste eigentlich 
ein Y1 Kondensator sein. Die Chinesen nutzen dafür eigentlich immer nur 
billige 1000V Kondensatoren.

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Mike J. schrieb:
> Hast du mal auf den blauen Kondensator geschaut? Das müsste eigentlich
> ein Y1 Kondensator sein. Die Chinesen nutzen dafür eigentlich immer nur
> billige 1000V Kondensatoren.
>
Tja, dies wird man wohl nie so genau erfahren.

Mir stellt sich die Frage warum ich in etwa nur 1/10 des angegebenen 
Stromes entnehmen kann.

Beitrag "Hochfrequenz Transformator ( HF-Trafo )"


Bernd_Stein

von Zeitjäger  . (forgoden)


Lesenswert?

Chinaschrott??? Die China-Sachen die ihr da postet kommen noch aus den 
90er Jahren. Ein bisschen mehr Respekt vor China solltet ihr schon 
zollen!

Bald gibt es die Qualitätsprodukte nur noch aus China. Schon die 
Aufschrift "made in germany" wird es nicht mehr geben, da ihr faulen 
Säcke hier lieber Müll schreiben, als vernünftige Netzteile 
zusammenschrauben.

von Georg A. (georga)


Lesenswert?

Bernd S. schrieb:
> Also wieder mal: " Augen auf, beim Chinakauf ! "

Wobei mir 50W auf der Grösse auch bei anderer Herkunft spanisch 
vorkommen würden.

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Forgoden  . schrieb:
> Schon die Aufschrift "made in germany" wird es nicht mehr geben (...)

dafür heisst es dann:

Designed in Germany

oder ähnliches

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

● Des I. schrieb:
> Forgoden  . schrieb:
>> Schon die Aufschrift "made in germany" wird es nicht mehr geben (...)
>
> dafür heisst es dann:
>
> Designed in Germany
>
> oder ähnliches

Schon mal gesehen was bei iPhone und iPad dran steht?

"Made in China
Designed by Apple in California"

Die haben da kein Problem mit.

: Bearbeitet durch User
von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Für die Weller-fanboys: Da ist es seit Jahren Designed & Engineered in 
Germany und Made in Mexico. Die Weller-fanboys haben damit offenbar auch 
kein Problem.

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?

Sind die so däm... oder ist dies nur eine Intrige um Chinaware nicht zu 
kaufen ?

https://www.youtube.com/watch?v=kbx7OmPAV8Y


Bernd_Stein

von Bernd S. (Firma: Anscheinend Corner-Cases ;-)) (bernd_stein)


Lesenswert?


Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.