Forum: Markt China SUPER Bauteile-Schnäppchen Thread [V2]


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> Sonoff Wireless Switch (ESP8266) für 2,62€
>
> 
https://www.banggood.com/DIY-Wi-Fi-Wireless-Switch-For-Smart-Home-With-ABS-Shell-p-1019971.html

Also ich bekomme da leider nur 4,06€ als Preis.

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:

>
> Also ich bekomme da leider nur 4,06€ als Preis.

Ja, die Preise scheinen sich momentan wohl häufiger zu ändern durch die 
11 Jahre Banggood Aktion.
Ich konnte es noch zu dem Preis kaufen.

von Tom K. (e_tom)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
ATmega328P Nano V3 µC Board, compatible Arduino für 1,02 €

https://www.banggood.com/ATmega328P-Nano-V3-Controller-Board-Compatible-Arduino-p-940937.html

von Tom K. (e_tom)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
RUIDENG DP50V15A DPS5015 Programmable Supply Power Module With 
Integrated Voltmeter Amperemeter Color Display für 18,64 €

Mit Hilfe dieser Module lassen sich relativ einfach leistungsstarke 
Netzgeräte aufbauen.

https://www.banggood.com/DP50V15A-DPS5015-Programmable-Supply-Power-Module-With-Integrated-Voltmeter-Ammeter-Color-Display-p-1072236.html

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tom K. schrieb:
> ATmega328P Nano V3 µC Board, compatible Arduino für 1,02 €

Und Arduino Uno für 2,03€ :)

https://www.banggood.com/UNO-R3-ATmega328P-Development-Board-For-Arduino-No-Cable-p-964163.html

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt gerade kosten sie wieder nur 3,55 €

Also die sonoff switch bei bangood

: Bearbeitet durch User
von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Steckdosen sind auch reduziert:

https://www.banggood.com/SONOFF-S20-10A-2200W-Wifi-Wireless-Remote-Control-Socket-Smart-Timer-Plug-Smart-Home-Power-Socket-Support-Alexa-p-1142285.html


Bei mir werden 6,39 für die EU-Version angezeigt. Dafür macht man das 
nicht selber.

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Die Steckdosen sind auch reduziert:
>
> 
https://www.banggood.com/SONOFF-S20-10A-2200W-Wifi-Wireless-Remote-Control-Socket-Smart-Timer-Plug-Smart-Home-Power-Socket-Support-Alexa-p-1142285.html
>
>
> Bei mir werden 6,39 für die EU-Version angezeigt. Dafür macht man das
> nicht selber.

Cool darauf habe ich gewartet.

Die sonoff POW sind mit 7.99$ auch nicht schlecht.

https://m.banggood.com/SONOFF-POW-DIY-WIFI-Long-Distance-Power-Monitor-Current-Tester-Remote-Control-Switch-Socket-For-Smart-Home-p-1123797.html?rmmds=detail-bottom-alsolike

Also schalter und strom messung in einem. Auch mit arduini nutzbar.

Zu empfehlen sind diese grösseren flash speicher.
10 stück für 2.70€

Ebay-Artikel Nr. 172420886816

Dadurch hat man alle möglichkeiten mit spiffs und ota updates.

: Bearbeitet durch User
von Thomas H. (supergrobi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die sonoff pow sind für'n ar...

Die Messung von Spannung /Strom ist sehr ungenau. Bei 230 V wird 223,234 
oder 215 gemessen. Dazwischen gibt es nix. Man kann sie mit der espeasy 
Software kalibrieren, genauer wird es jedoch nicht.

Bei Strom und Leistung werden am Tag ~100 Peaks angezeigt, weit über 
20A,obwohl der Verbraucher ausgeschaltet ist.  Der eingebaute Chip gibt 
proportional zur Messung eine Frequenz raus, die muß der esp wohl erst 
mal richtig genau messen...

Hat jemand bessere Erfahrungen mit alternativer Firmware gemacht?

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas H. schrieb:
> Die sonoff pow sind für'n ar...
>
> Die Messung von Spannung /Strom ist sehr ungenau. Bei 230 V wird 223,234
> oder 215 gemessen. Dazwischen gibt es nix. Man kann sie mit der espeasy
> Software kalibrieren, genauer wird es jedoch nicht.
>
> Bei Strom und Leistung werden am Tag ~100 Peaks angezeigt, weit über
> 20A,obwohl der Verbraucher ausgeschaltet ist.  Der eingebaute Chip gibt
> proportional zur Messung eine Frequenz raus, die muß der esp wohl erst
> mal richtig genau messen...
>
> Hat jemand bessere Erfahrungen mit alternativer Firmware gemacht?

Ich habe das POW Teil mit dieser arduino library am laufen und bin recht 
zufrieden.

https://bitbucket.org/xoseperez/hlw8012/overview

Man muss die werte einmal kalibrieren und dann sind sie recht genau.

: Bearbeitet durch User
von Pete K. (pete77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> Zu empfehlen sind diese grösseren flash speicher.
> 10 stück für 2.70€

Die ESP-12 Module und NodeMCU haben sowieso alle 4M Flash. Vielleicht 
für ESP-01 interessant.

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pete K. schrieb:
> Aaron C. schrieb:
>> Zu empfehlen sind diese grösseren flash speicher.
>> 10 stück für 2.70€
>
> Die ESP-12 Module und NodeMCU haben sowieso alle 4M Flash. Vielleicht
> für ESP-01 interessant.

Ist für die sonoff teile gemeint da die alle nur 1mb haben :)

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> Ist für die sonoff teile gemeint da die alle nur 1mb haben :)

Das ist aber ziemliches Gefummel. In den meisten Anwendungsfällen lohnt 
sich das nicht. Tasmota passt ja.

Interessant werden könnte es aber als MQTT-Broker:
https://github.com/martin-ger/esp_mqtt

Das wäre dann ein MQTT-Server für 5 Euro! Und im Gegensatz zu Raspberry 
(oder meinetwegen auch Orangepi) gleich mit eingebautem Netzteil.

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Aaron C. schrieb:
>> Ist für die sonoff teile gemeint da die alle nur 1mb haben :)
>
> Das ist aber ziemliches Gefummel. In den meisten Anwendungsfällen lohnt
> sich das nicht. Tasmota passt ja.
>
> Interessant werden könnte es aber als MQTT-Broker:
> https://github.com/martin-ger/esp_mqtt
>
> Das wäre dann ein MQTT-Server für 5 Euro! Und im Gegensatz zu Raspberry
> (oder meinetwegen auch Orangepi) gleich mit eingebautem Netzteil.

Naja man muss ja eh jedes sonoff gerät aufschrauben um es 
umzuprogrammieren, ich brauche pro flash chip umlöten ca. 2 minuten inkl 
auslöten und wieder einlöten, da gehen denke ich die ansprüche 
auseinander ob einem das wert ist.
Ich möchte auf jedem esp modul einen webserver laufen haben der auf das 
spiffs zugreift und einen online editor bietet zudem muss ich 
gleichzeitig ota updates machen können da man sonst jedes mal die teile 
wieder zerlegen muss um was anderes hochzuladen.

Ist aber jedem seins :D

Grüsse

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sonoff Steckdose momentan 4,89€
Allerdings evtl. längere Lieferzeit da "Expected restock on 25th 
September 2017"
Im Warenkorb zeigt es dann aber "low stock".


https://www.banggood.com/SONOFF-S20-10A-2200W-Wifi-Wireless-Remote-Control-Socket-Smart-Timer-Plug-Smart-Home-Power-Socket-Support-Alexa-p-1142285.html

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> Sonoff Steckdose momentan 4,89€

Schon bestellt. Das es länger dauert ist mir ja wurscht.

Kann mal jemand das Bangood abschalten, da macht einen ja kirre. Bin 
schon im Kaufrausch :-)

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> da gehen denke ich die ansprüche
> auseinander ob einem das wert ist.

Naja, der Anspruch mehr Speicher drin zu haben ist da, aber so trivial 
ist das nicht wenn man nur einen Lötbräter hat und schlechte Augen :-)

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Frank G. (frank_g53)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> Silikon Lötmatte

Da ich öfters Smartphones zerlege und die Schrauben ordentlich ablegen 
muss, habe ich mir mal diese Matte bestellt:
https://www.banggood.com/DANIU-45x30cm-Magnetic-Heat-Insulation-Silicone-Pad-Desk-Mat-Maintenance-Platform-with-Magnetic-Section-p-1138800.html?rmmds=search
Dann dürften die Schrauben zukünftig an Ort und Stelle bleiben.

Oliver S. schrieb:
> Kann mal jemand das Bangood abschalten, da macht einen ja kirre. Bin
> schon im Kaufrausch :-)

Das stimmt, weil es so einfach ist.
Wenn ich da an früher(TM) denke, Postkarte oder Bestellschein 
verschicken....

von W. S. (winni_funker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank G. schrieb:
> Da ich öfters Smartphones zerlege und die Schrauben ordentlich ablegen
> muss, habe ich mir mal diese Matte bestellt:
> 
https://www.banggood.com/DANIU-45x30cm-Magnetic-Heat-Insulation-Silicone-Pad-Desk-Mat-Maintenance-Platform-with-Magnetic-Section-p-1138800.html?rmmds=search
> Dann dürften die Schrauben zukünftig an Ort und Stelle bleiben.

So was hätte ich vor gut 40 Jahren gebrauchen können, als die ersten MOS 
FETs auftauchten. Sieht gut aus. Habe mir eine bestellt.

Etwas OT, aber weshalb tauchen bei mir seit einiger Zeit *in diesem 
Thread* nur EIN riesiger Block auf? Das war mal in drei Blöcke 
unterteilt! Bei meinem langsamen vDSL dauert das eine Ewigkeit, bis ich 
was zu sehen bekomme! Mache ich was falsch?

von Lutz H. (luhe)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
W. S. schrieb:
> bis ich
> was zu sehen bekomme! Mache ich was falsch?

unten bei
Forenliste Threadliste Neuer Beitrag Suchen >Einstellungen <

oder rechts oben
Forenliste
Threadliste
Neuer Beitrag
Suchen
Benutzerliste
Bildergalerie
Hilfe
>Einstellungen<

Seitenaufteilung einschalten

: Bearbeitet durch User
von W. S. (winni_funker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lutz H. schrieb:
> Seitenaufteilung einschalten

Danke! Es funzt! :)

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
W. S. schrieb:

> So was hätte ich vor gut 40 Jahren gebrauchen können, als die ersten MOS
> FETs auftauchten. Sieht gut aus. Habe mir eine bestellt.

Aufpassen. In der Artikelbeschreibung habe ich nirgendwo das Wort "ESD 
dissipativ" gesehen und einen Druckknopf für das Massekabel gibt es auch 
nicht. Eine ableitende Matte enthält üblicherweise Graphitpartikel und 
ist damit eher grau bis schwarz und nicht nerdig blau.

D.h. das ist eher was für Uhrmacher und Feinmechaniker.

von H-G S. (haenschen)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> DSO Shell Oszi Bausatz für 11€
> 
https://www.banggood.com/Orignal-JYE-Tech-DS0150-15001K-DSO-SHELL-DIY-Digital-Oscilloscope-Kit-With-Housing-p-1093865.html

Glaubt ihr es entsteht denen ein Schaden wenn ich nur das bestelle ?
Oder werden die böse sein ?  :-)

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Eine ableitende Matte enthält üblicherweise Graphitpartikel und
> ist damit eher grau bis schwarz und nicht nerdig blau.

Mir geht es eher um meinen Schreibtisch - der hat schon einige 
"Brandmarken" und dem möchte ich keine weiteren hinzufügen :-\

"Ableitend" habe ich heute auch nicht ... nur ein Erdungsarmband für 
spezielle Fälle (Laser ...).

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H-G S. schrieb:
> Glaubt ihr es entsteht denen ein Schaden wenn ich nur das bestelle ?
> Oder werden die böse sein ?  :-)

Kennst Du die Triaden? Falls bisher noch nicht wirst Du die bald kennen 
lernen :-)

von H-G S. (haenschen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter F. schrieb:
> Kennst Du die Triaden? Falls bisher noch nicht wirst Du die bald kennen
> lernen :-)

Triaden klingt irgendwie nach Natur  :-)

Aber ich sah eben dass man bei dem DSO-Set sehr viele Bauteile Löten 
muss - das schreckt mich doch etwas ab.

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H-G S. schrieb:
> Triaden klingt irgendwie nach Natur  :-

Ja, besonders, wenn Du Dir die Radieschen von unten betrachten kannst 
:-)

von Normal Z. (normalzeit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H-G S. schrieb:
> Aber ich sah eben dass man bei dem DSO-Set sehr viele Bauteile Löten
> muss - das schreckt mich doch etwas ab.

Hab mir das (leider zu einem höheren Preis) vor ein paar Monaten 
zugelegt. Ist in ca. einer Stunde fertig zusammengebaut.

Für unterwegs prima, taugt halt nur im höheren NF Bereich, aber mit 
einem 5 V -> 9 V USB Adapter prima auch an einer Powerbank zu betreiben.

von H. D. (lactobacillus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Bucht gibt es jetzt endlich auch E-Ink-Module vom China-Mann.
Derzeit muss man noch 14 € berappen, aber erfahrungsgemäß sollten der 
Preis in den nächsten Monaten unter 10 € fallen.

Ebay-Artikel Nr. 132305471586

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ist das, wenn man auf den Link schaut, auch nicht mehr so ein 
Problem mit dem Ansteuern?
Im Anfang gab es ja wohl kaum Daten dazu.
Gibt es denn jetzt Datenblätter?

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
F. F. schrieb:
> Dann ist das, wenn man auf den Link schaut, auch nicht mehr so ein
> Problem mit dem Ansteuern?
> Im Anfang gab es ja wohl kaum Daten dazu.
> Gibt es denn jetzt Datenblätter?

hier gibts ein paar infos zu dem e-ink display

https://hackaday.com/2017/09/13/breadboarding-with-e-paper/

: Bearbeitet durch User
von H. D. (lactobacillus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H. D. schrieb:
> Sieht ganz gut aus:
>
> http://www.waveshare.com/w/upload/5/5b/1.54inch_e-Paper_Schematic.pdf
> http://www.waveshare.com/w/upload/7/77/1.54inch_e-Paper_Datasheet.pdf

Ah, fein.
Aber das Video ... echt Engländer. :-) Wenn man mal drüben ist (schon 
lange her), muss man sich erstmal wieder an die Aussprache gewöhnen.
Schottland ist noch härter, vor allem nach vielen Bieren. :-)

von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Die E-Paper-Displays gibts auch in größer
https://www.aliexpress.com/store/product/264x176-2-7inch/407494_32831951389.html
und sogar 2-farbig
https://www.aliexpress.com/store/product/264x176-2-7inch/407494_32827300257.html
für fast den gleichen Preis.

4.2" hat der Händler auch im Angebot. Schön wäre es ordentliche in 
Ebook-Reader-Größe für einen vernünfigen Preis zu bekommen.

-----------------------------------------------------------------------

Meine TTP223 Buttons sind heute angekommen. Bei allen 10 ist der Chip 
falsch rum eingelötet. Als Orientierungshilfe: Der Marker für Pin 1 muss 
bei der LED sein. Erstaunlicherweise hat sogar der Button, der verpolt 
angeschlossen war und ca. 0.8A abbekommen hat, überlebt.

Hier der Link zum Angebot der fehlerhaften Module: NICHT KAUFEN! 
Ebay-Artikel Nr. 292195730112 
NICHT KAUFEN!

-----------------------------------------------------------------------

Gerade noch gesehen: Banggood hat meine Crimpzange wieder im Angebot:
https://www.banggood.com/23AWG-to-10AWG-Self-Adjusting-Ratcheting-Ferrule-Crimper-Plier-Tool-with-800pcs-Connector-Terminal-p-1074842.html?p=2N03173192908201512F
Diesmal sogar mit Versand aus Europa. Für 17,41€ kann ich die nur 
empfehlen.

: Bearbeitet durch User
von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hermann K. schrieb:
> ei allen 10 ist der Chip
> falsch rum eingelötet.

Danke für den Hinweis. Habe vorgestern auch nochmal 10 Stück 
nachgeordert bei Ali: 
https://www.aliexpress.com/item/10pcs-NEW-TTP223-Touch-button-Module-Capacitor-type-Single-Channel-Self-Locking-Touch-switch-sensor/32765578389.html

Bin gespannt ob die richtig sind. In 4 Wochen wissen wir mehr.

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Hermann K. schrieb:
>> ei allen 10 ist der Chip
>> falsch rum eingelötet.
>
> Danke für den Hinweis. Habe vorgestern auch nochmal 10 Stück
> nachgeordert bei Ali:
> 
https://www.aliexpress.com/item/10pcs-NEW-TTP223-Touch-button-Module-Capacitor-type-Single-Channel-Self-Locking-Touch-switch-sensor/32765578389.html
>
> Bin gespannt ob die richtig sind. In 4 Wochen wissen wir mehr.

Habe meine 50 stück von ebay vor ein paar tagen auch erhalten und bin 
begeistert. Funktionieren bis ca. 6mm entfernung auch durch 3d 
gedrucktes. Die teile kalibrieren sich nach ca. 16sekunden selber wenn 
man beim einschalten mal nen Finger dran hatte.
Bei mir funktionieren sie alle.
Bin am überlegen ob sie nicht auch beim 3D drucker als endschalter 
nutzbar sind da sie auch auf metall reagieren?!

Hier der link. Sind jetzt auch nochmal 1€ günstiger mit 7€ für 50stück 
https://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&toolid=11800&pub=5575152713&campid=5337805879&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2FTTP223-Touch-Key-Module-Kapazitiver-Settable-Self-lock-No-lock-Switch-Wholesale%2F232366834331%3FssPageName%3DSTRK%253AMEBIDX%253AIT%26var%3D531635860741%26_trksid%3Dp2057872.m2749.l2649

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> Bin am überlegen ob sie nicht auch beim 3D drucker als endschalter

Hier ist der momentane Tiefstpreis: 1€

https://www.aliexpress.com/item/10Pcs-TTP223-Touch-Key-Switch-Module-Touching-Button-Self-Locking-No-Locking-Capacitive-Switches-Single-Channel/32821266407.html

Wenn man über die App bestellt, ist es sogar noch 1c günstiger :-)

Die Selbstjustage klappt besser wenn man beim Einschalten einen Finger 
drauf hat? Ich hätte es eher anders herum vermutet. Und den dann 16 
sekunden drauf halten?

Ich habe davon einen hinter der Abschlussleiste der Arbeitsplatte 
angeklebt zum Licht anschalten. Ca 2m Steuerleitung dran und es geht.

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Aaron C. schrieb:
>> Bin am überlegen ob sie nicht auch beim 3D drucker als endschalter
>
> Hier ist der momentane Tiefstpreis: 1€
>
> 
https://www.aliexpress.com/item/10Pcs-TTP223-Touch-Key-Switch-Module-Touching-Button-Self-Locking-No-Locking-Capacitive-Switches-Single-Channel/32821266407.html
>
> Wenn man über die App bestellt, ist es sogar noch 1c günstiger :-)
>
> Die Selbstjustage klappt besser wenn man beim Einschalten einen Finger
> drauf hat? Ich hätte es eher anders herum vermutet. Und den dann 16
> sekunden drauf halten?
>
> Ich habe davon einen hinter der Abschlussleiste der Arbeitsplatte
> angeklebt zum Licht anschalten. Ca 2m Steuerleitung dran und es geht.

Nein nein nicht finger drauf beim einschalten er macht beim einschalten 
eine selbstjustage, die am besten ohne finger.
Wenn man aber ausversehen doch den finger drauf hat würde er falsche 
werte bei dieser selbstjustage haben, nach 16 sekunden justiert er sich 
dann aber wieder selbst und hat vernünftige werde vorrausgesetzt der 
finger ist dann weg.
Es hies weiter oben das er wenn man den finger drauf hat nicht mehr 
richtig funktioniert bis zum nächsten einschalten das ist aber nicht so.
Grüsse

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> Wenn man aber ausversehen doch den finger drauf hat würde er falsche
> werte bei dieser selbstjustage haben, nach 16 sekunden justiert er sich
> dann aber wieder selbst und hat vernünftige werde vorrausgesetzt der
> finger ist dann weg.

Ah, dann mache ich das doch richtig. Beim ersten einschalten sich 
möglichst fern halten und das Ding da installiert haben wo es endgültig 
sein soll.
Danke für die Aufklärung!

von Anon Y. (avion23)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp mit den capacitive touch sensors. Hier ein Aliexpress 
Angebot für 12Cent/Stück:
https://www.aliexpress.com/item/Hot-Sale-Smart-Electronics-5x-Jog-Type-Touch-Sensor-Jog-Type-Module-Capacitive-Touch-Buttons-Switch/32453090188.html

von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Ah, dann mache ich das doch richtig. Beim ersten einschalten sich
> möglichst fern halten und das Ding da installiert haben wo es endgültig
> sein soll.


Es geht nicht nur um das erste Einschalten, sondern die Kalibration 
findet bei jedem einschalten erneut statt. Du solltest immer in den 
ersten 0.5s keinen Finger drauf haben.

Bei meinem Test haben sie durch 22mm Tischplatte einen Finger nicht zu 
ca. 80% und die ganze Hand zu 100% erkannt. Bei 6mm Holz ging auch ein 
Finger mit 100%.

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hermann K. schrieb:
> Oliver S. schrieb:
>> Ah, dann mache ich das doch richtig. Beim ersten einschalten sich
>> möglichst fern halten und das Ding da installiert haben wo es endgültig
>> sein soll.
>
>
> Es geht nicht nur um das erste Einschalten, sondern die Kalibration
> findet bei jedem einschalten erneut statt. Du solltest immer in den
> ersten 0.5s keinen Finger drauf haben.
>
> Bei meinem Test haben sie durch 22mm Tischplatte einen Finger nicht zu
> ca. 80% und die ganze Hand zu 100% erkannt. Bei 6mm Holz ging auch ein
> Finger mit 100%.

ja genau jedes einschalten aber trotzdem kalibriert sich das Teil alle 
16 Sekunden nach der letzten Berührung neu also macht es nichts aus wenn 
man die ersten 0,5 Sekunden einen Finger drauf hatte

: Bearbeitet durch User
von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> Jetzt gerade kosten sie wieder nur 3,55 €
>
> Also die sonoff switch bei bangood

Meine erste Bestellung Sonoff Basic ist soeben eingetroffen! Bestellt am 
7.9.

Gut 2 Wochen, das ging ja flott. Mal sehen wann die nächsten 4 
eintrudeln.

von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Meine erste Bestellung Sonoff Basic ist soeben eingetroffen! Bestellt am
> 7.9.

Die nächsten 4 Stück sind auch angekommen. Hatte ich einen Tag später 
geordert.
Elegant in schwarze Folie gewickelt :-)

von Dieter B. (debe)


Angehängte Dateien:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Da suchte doch jemand dieser Tage ein Werkzeug um Steckerstifte aus dem 
Gehäuse zu entfernen. Ich habe so etwas zufällig gesehen.

https://www.banggood.com/11Pcs-Terminal-Removal-Tool-Kit-Wiring-Connector-Pin-Release-Extractor-p-1179384.html?rmmds=search

Gruß debe

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter B. schrieb:
> Da suchte doch jemand dieser Tage ein Werkzeug um Steckerstifte aus dem
> Gehäuse zu entfernen. Ich habe so etwas zufällig gesehen.
>
> 
https://www.banggood.com/11Pcs-Terminal-Removal-Tool-Kit-Wiring-Connector-Pin-Release-Extractor-p-1179384.html?rmmds=search

Danke, sowas hätte ich schon öfters brauchen können.

Gibts übrigens bei Ali auch und ist dort billiger:
https://www.aliexpress.com/item//32832041003.html

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade gelesen, dass der Weltpostverein China ab 2018 nicht 
mehr als Entwicklungsland einstuft. Durch diesen Status war die Deutsche 
Post bisher gezwungen die Sendungen aus China nahezu kostenlos 
zuzustellen.
Vermutlich wird daher ab nächstem Jahr der Einkauf in China deutlich 
teurer werden. Zusätzlich plant die EU langfristig die Abschaffung der 
22€ Freigrenze.
Es kommen also schlechte Zeiten für den China SUPER Bauteile-Schnäppchen 
Thread [V2]

: Bearbeitet durch User
von Paul B. (paul_paul)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> Ich habe gerade gelesen, dass der Weltpostverein China ab 2018 nicht
> mehr als Entwicklungsland einstuft. Durch diesen Status war die Deutsche
> Post bisher gezwungen die Sendungen aus China nahezu kostenlos
> zuzustellen.
> Vermutlich wird daher ab nächstem Jahr der Einkauf in China deutlich
> teurer werden. Zusätzlich plant die EU langfristig die Abschaffung der
> 22€ Freigrenze.
> Es kommen also schlechte Zeiten für den China SUPER Bauteile-Schnäppchen
> Thread [V2]


Danke für den Hinweis, schnell nochmal mit Kleinzeugs eindecken xD

von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> Ich habe gerade gelesen, dass der Weltpostverein China ab 2018 nicht
> mehr als Entwicklungsland einstuft.
Hast du da mal bitte eine Quelle zum nachlesen? Auf deren News-Seite 
kann ich da nichts bei ihrer letzten Sitzung in Moskau finden.

> Vermutlich wird daher ab nächstem Jahr der Einkauf in China deutlich
> teurer werden.
Die Chinesen sind da sehr erfinderisch. Senden jetzt schon mit Singapore 
Post usw. Würde mich nicht wundern, wenn die da nicht schon ein Lösung 
parat haben und dann aus dem Hut ziehen. Weiterhin gibt es da noch die 
Möglichkeit des Warehousing mit virtueller Lagerhausadresse, wie schon 
in Amerika (hat selbst DHL mal in Krisenzeiten angeboten) oder Japan 
nutzbar. Oder, wie z.B. HobbyKing mit direktem Warehouse in der EU. Bei 
letzterem gibt es zwar einen geringen Preisaufschlag, der ist aber 
meistens hinnehmbar, wenn die Ware damit schon verzollt ist.

> Zusätzlich plant die EU langfristig die Abschaffung der 22€ Freigrenze.
Langfristig bedeutet im Umfeld der Unternehmensplanung, soweit ich mich 
entsinne, ca. 5-10 Jahre.

> Es kommen also schlechte Zeiten für den China SUPER Bauteile-Schnäppchen Thread 
[V2]
Er hat noch eine Galgenfrist von ein paar Jahren :-)

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rico W. schrieb:
> Hast du da mal bitte eine Quelle zum nachlesen? Auf deren News-Seite
> kann ich da nichts bei ihrer letzten Sitzung in Moskau finden.

https://www.welt.de/wirtschaft/article169402707/Online-Shopping-im-China-Shop-Das-wird-kuenftig-teurer.html


> Die Chinesen sind da sehr erfinderisch. Senden jetzt schon mit Singapore
Post usw. Würde mich nicht wundern, wenn die da nicht schon ein Lösung
parat haben und dann aus dem Hut ziehen.

https://www.waz.de/staedte/duisburg/chinesisches-handelszentrum-in-duisburg-geplant-id210820569.html

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schweiz:

Vergangene Woche haben
sich die 192 Mitgliedsländer des Weltpostvereins (UPU) an ihrem
Kongress in Istanbul dafür ausgesprochen, die asiatischen
Postbetriebe im grenzüberschreitenden Geschäft künftig stärker zur
Kasse zu bitten. Laut dem Bundesamt für Kommunikation sollen sich die
Entschädigungen, welche die Schweizerische Post für die Zustellung
von Kleinsendungen aus Asien erhält, zwischen 2018 und 2021 jährlich
jeweils um 13 Prozent erhöhen. Ebenfalls ist eine Verdoppelung der
Abgeltungen für eingeschriebene Sendungen bis 2021 vorgesehen.

Zollfreigrenze :

https://www.paketda.de/news-zollfreigrenze-22-euro-abgeschafft.html

: Bearbeitet durch User
von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> Post usw. Würde mich nicht wundern, wenn die da nicht schon ein Lösung
> parat haben und dann aus dem Hut ziehen.

Da hat doch DHL einen Deal ausgehandelt, wollten doch dicke dort ins 
Geschäft einsteigen. Dorftr... :)
Wer weis was die da ausgehandelt haben, event. kommen die da garnicht so 
einfach raus....

Andreas J. schrieb:
> zwischen 2018 und 2021 jährlich
> jeweils um 13 Prozent erhöhen.

Bei einem Tütenversand für ~20Chent macht das dann? :)

Rico W. schrieb:
> Er hat noch eine Galgenfrist von ein paar Jahren :-)

Bin nach erstmaligem Schock auch Überzeugt, das ich bis dahin SMD nach 
Gehör löten muss...

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Also bis Jahresende noch wertbeständige Sachen kaufen wie:
- Widerstände
- Kondensatoren
- Gehäuse?
- ne555

Was fällt euch noch ein?

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Bei einem Tütenversand für ~20Chent macht das dann? :)

Es hängt wohl davon ab, was die Post noch als Brief durchgehen lässt.
Bei 10 Transistoren in einer Tüte als Brief macht das nicht viel aus,
aber größere Sachen gehen dann vielleicht nicht mehr als Brief durch und 
kosten dann als Paket richtig Geld.
Wenn dann die ersten saftigen Nachporto Forderungen kommen, überlegt 
sich sicher jeder zweimal in China zu bestellen.
Es kann natürlich auch sein die chinesische Regierung interveniert und 
fängt die Mehrkosten erstmal teilweise mit Subventionen ab.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> Bei 10 Transistoren in einer Tüte als Brief macht das nicht viel aus,
> aber größere Sachen gehen dann vielleicht nicht mehr als Brief durch und
> kosten dann als Paket richtig Geld.

Dann event. auf Voluminöse Pfennigprodukte konzentrieren.... Zur 
Sicherheit. :)

von Paul B. (paul_paul)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Also bis Jahresende noch wertbeständige Sachen kaufen wie:
> - Widerstände
> - Kondensatoren
> - Gehäuse?
> - ne555
> Was fällt euch noch ein?

Ich werde noch zusätzlich zu den von dir genannten Sachen bestellen:

Mikrocontroller —> will mir ESP Module kaufen (ESP 12 E?), brauche 
einige, wo kriegt man die am günstigsten?
LCD Displays (HD44780),
I2C Adapter

> - Gehäuse
Wo und was für Gehäuse bestellt ihr Euch immer? Link?

LG

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Haaamsterkäufe, los los! ;)

Klaus.

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Haaamsterkäufe, los los! ;)
>
> Klaus.

Warum soll ich mir aus China 'n Hamster kaufen? ;-)))

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald B. schrieb:
> Warum soll ich mir aus China 'n Hamster kaufen? ;-)))

Die schmecken besser. :D

von Herr M. (herrmueller)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so schlimm wird's nicht werden. Man muss halt dann nicht jedes Teil 
extra bestellen, sondern bei grösseren Händlern mehrere Sachen, dann 
teilt sich das Porto schon wieder auf und macht dann nicht mehr so viel 
aus.
Was die Zollfrei Grenze betrifft, bin ich gespannt, wie sie dann für zB. 
2€ Ware die 40ct eintreiben wollen. Der Aufwand dafür kostet doch ein 
Vielfaches.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Mikrocontroller —> will mir ESP Module kaufen (ESP 12

Bei aliexpress um 1,70€.
Oder bei banggood ein sonoff Basic Modul, 4€. Mit relais und Netzteil.

: Bearbeitet durch User
von Rainer W. (rawi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr M. schrieb:
> Was die Zollfrei Grenze betrifft,

Andreas J. schrieb:
> Zollfreigrenze :
> https://www.paketda.de/news-zollfreigrenze-22-euro-abgeschafft.html

Rico W. schrieb:
> Bei letzterem gibt es zwar einen geringen Preisaufschlag, der ist aber
> meistens hinnehmbar, wenn die Ware damit schon verzollt ist.

Was ist hier eigentlich immer für eine Gerede von Zoll. Es geht doch 
wohl hauptsächlich um die 19% Einfuhrumsatzsteuer, sozusagen die 
Mehrwertsteuer beim Import. Der Zoll auf Elektronikbauteile ist doch zu 
vernachlässigen.
http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollbefreiungen/Aussertarifliche-Zollbefreiung/Sendungen-mit-geringem-Wert/sendungen-mit-geringem-wert_node.html

Kritisch wird sich die Willkür bei Schätzung der Portokosten und deren 
Anrechnung auf die Freigrenze auswirken.

von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Was ist hier eigentlich immer für eine Gerede von Zoll. Es geht doch
> wohl hauptsächlich um die 19% Einfuhrumsatzsteuer, sozusagen die
> Mehrwertsteuer beim Import. Der Zoll auf Elektronikbauteile ist doch zu
> vernachlässigen.
Ja, du hast recht. Ungenaugkeit von meiner Seite. Die Steuer wird aber 
trotzdem von der Zollbehörde in DE eingetrieben und deshalb damit 
kurzerhand assoziiert.

> Kritisch wird sich die Willkür bei Schätzung der Portokosten und deren
> Anrechnung auf die Freigrenze auswirken.
Die Deutsche Post wird da möglicherweise ordentlich zulangen, um ihre 
derzeitigen Defizite auszugleichen. Nach Postfachgebühren duch 
Verscherbelung ihrer gesamten Immobilien, verminderten Zustellungstagen, 
wenig Personal und ausländischer Transportunternehmen in der Beförderung 
wird hier der nächste Ansatzpunkt, um den Gewinn zu maximieren.

Aber ich hoffe eben auf Warehousing oder vielleicht können wir hier im 
Forum selber sowas wie Sammelbestellungen anleiern.

: Bearbeitet durch User
von Paul B. (paul_paul)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es vllt. nicht langsam mal an der Zeit einen neuen Thread zu 
eröffnen? Das laden dauert bei mir schon ewig, trotz schnellen 
Internets...

LG

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...dann machst du was falsch - Seitenaufteilung? Trennen könnte man aber 
trotzdem mal -> V3!

Klaus.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> ...dann machst du was falsch - Seitenaufteilung? Trennen könnte
> man aber trotzdem mal -> V3!

Zu Befehl ;-)

Also bitte hier weiter schreiben:

Beitrag "China SUPER Bauteile-Schnäppchen Thread [V3]"

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.