Forum: Markt China SUPER Bauteile-Schnäppchen Thread [V2]


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas B. (buyman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab die Settings nicht kontrolliert, aber die Eingänge 
durchgetauscht. Wenn die anderen beiden Tastköpfe an den Eingängen 
funktionieren, der Defekte aber an keinem der Eingänge, dann liegt es 
nicht an den Einstellungen ;)

Lutz H. schrieb:
> 49% off heißt 50 % kaputt ?

Und hier muss ich passen: ich habe leider keine Ahnung was du damit 
meinst?

: Bearbeitet durch User
von Won K. (Firma: Outside the Asylum) (the_sane)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas B. schrieb:
> So, wie im Bild zu sehen. Kanal 2 ist der funktionierende, Kanal 3 der
> defekte.

Abgeglichen hast Du den aber bzw abgleichen kann man den nicht mehr?

von Andreas B. (buyman)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ich vermute mal, einige haben die Einstellungen des Kanals 
übersehen:

Kanal 1 + 2: 2V / div
Kanal 3: 50mV / div

Ein Abgleich ändert daran natürlich nichts.

: Bearbeitet durch User
von Thomas L. (ics1702)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lutz H. schrieb:

>
> 49% off heißt 50 % kaputt ?

Das bedeutet, dass der Artikel  schon zu 49% verkauft wurde. Es gibt nur 
eine bestimmte Anzahl, wenn 100% erreicht ist, dann ist der Artikel 
ausverkauft.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas B. schrieb:

> So, wie im Bild zu sehen. Kanal 2 ist der funktionierende, Kanal 3 der
> defekte.

Da hast Du eine kapazitive Kopplung. Entweder der Rasthaken steckt nicht 
richtig drauf, oder die Spitze bzw das dahinterliegende 
Widerstandselement ist gebrochen.

Guck Dir mal den Versandkarton an, vielleicht entdeckst Du ja Abdrücke, 
die auf eine starke Verkantung schließen lassen.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Back to topic, pls :)

Klaus.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Pete K. (pete77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> So:
> 
https://img.alicdn.com/imgextra/i2/121163002/TB2u2o0cFXXXXbRXXXXXXXXXXXX_!!121163002.jpg
>
> Ebay-Artikel Nr. 192022698031

Puh, nicht isolierte Krokoklemmen an 230V? Nun ja, kann man machen, ist 
sicher ein Trenntrafo davor :-)

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Ein chinesischer Trenntrafo. Aus dem gleichen Werk wie der taiwanesische 
Netzfilter aus den PC-Netzteilen: zwei Drahtbrücken und vier Lötaugen 
;-)

von Lutz H. (luhe)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Pete K. schrieb:
> sicher ein Trenntrafo davor

und ein Geschlechtertauscher.

von Markus H. (haniham) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gebe euch mal eine kurze Rückmeldung:

Markus H. schrieb:
> So Leute, dann berichte ich auch mal was ich heute eben bestellt habe:
>
> Für mein S7:
> * CHOETEC USB Type C Qi Fast Wireless Charging Pad for S7 mit USB auf
> USB-C Kabel 12,50 €
>   http://s.click.aliexpress.com/e/j6Y7emuB2

Kann ich leider nicht empfehlen, da es irgendwas an meinem Handy 
aufheizt, was nicht heiß werden soll - weder mit dem original qi charger 
oder per Kabel

> * 3x Fonken Quick Charge 3.0 (Quick Charge 2.0 Compatible) für 6,14€
>   http://s.click.aliexpress.com/e/Q3jI2376i
>   Für den QI Laser und direkt am Handy.
>   Das S7 kann nur QC 2.0 sollte aber trotzdem klappen

Funktionieren perfekt - standbyaufnahme <25mW

> * 2x CHOETECH Micro USB Cable *1M für 0,98€* 0,5m für 0,90€
>   http://s.click.aliexpress.com/e/UFmeImmqR

Funktioniert (-;
>

> Für die Bastler - war heute nur zum Normalpreis
> * LY series hand crimping tool mit einem wählbaren Einsatz für 13,78€
> 
https://www.aliexpress.com/item/LY-series-hand-crimping-tool-for-crimping-connector/967994749.html
>   Sah mit dem abgerundeten Griff etwas ergonomischer aus wie die anderen
> Zangen
> * Die Sets for Crimping Tools für 4,75€
> 
https://www.aliexpress.com/item/Die-Sets-for-AM-10-Pneumatic-Crimping-Tools-and-EM-6B1-2-Electrical-Crimping-Tools-3/823703640.html
> --> Habe beide gemeinsam bestellt 1x die Zange mit A03A für die Pin
> Stecker und 1x allein den A06WF für normalgroße Aderendhülsen 17,33€
> (also Porto gespart

Leider ist in dem A06WF keine Kerbe für die hier üblichen 0.75mm² 
vorgesehen.

>
> Für meine MX518/G400 Logitech Maus:
> * Teflongleiter 2 Sätze für 4,67€
> 
https://www.aliexpress.com/item/For-Logitech-MX518-G400-G400S-Games-Laser-Computer-Gaming-Mouse-Feet-Mice-Skates-3M-Teflon-0/32498218007.html

Hab ich zwar schon bekommen, konnte sie aber nicht testen

> Schon vor einiger Zeit bestellt aber funktionieren sehr gut:
> * Mobile HDD Enclosure Case USB 3.0 to SATA mit 3.0 Kabel damals 3,62€
> jetzt 3,56€
>   http://s.click.aliexpress.com/e/meYrZ7Qna
>   hat mit meiner billigen Sandisk SSD über 100MB/s geschafft
>   hab die jetzt an meinem Server als Backup im Dauerbnbetrieb (!)

Ich habe mittlerweile in einer weiteren Lieferung eine Charge erhalten 
die aus irgendwelchen Gründen irgendwann abspackt

> * 4xAA oder 4xAAA Batteriebox (beides in der gleichen Box mgl)damals
> 0,29€ jetzt 0,31€
>   http://s.click.aliexpress.com/e/A2rrFYrZ7
> * USB 3.0 To SATA Adapterkabel damals 3,46€ jetzt 3,31€
>   http://s.click.aliexpress.com/e/m6mqvNfuN
>   hatte sogar über 200MB/s mit der SSD geschafft
>
> Vielleicht ist ja für euch was dabei.
> Gruß,
> Markus

Markus H. schrieb:
> und noch ein TZe Band für meinen Brother Labelwriter schwarz auf weiß
> 2,94€
> http://s.click.aliexpress.com/e/QfY7Aeauf
>
> Und jetzt gute Nacht

Das Band funktioniert wunderbar - werde mir wohl noch ein weiß auf 
schwarzes bestellen



Und da es für mich immer noch aktuell ist:

Markus H. schrieb:
> Weiß jemand wo ich die primitiven 24v Lichterketten Stecker und Buchsen
> finden kann?
>
> Gruß


Gruß

von H-G S. (haenschen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Lutz H. (luhe)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Warnhinweise nicht  beachtet werden.
Funktioniert, und wenn wie in modernen Haushalten üblich eine 
Fehlerstromsicherung in der Wohnung ist, völlig ungefährlich, da diese 
sehr schnell auslöst.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Lutz H. schrieb:

> Fehlerstromsicherung in der Wohnung ist, völlig ungefährlich, da diese
> sehr schnell auslöst.

Hast Du es jemals geschafft, so einen gewischt zu kriegen dass der FI 
auslöst? In den meisten Wohnungen sind welche mit einer Auslöseschwelle 
von 10 bis 30 mA verbaut. Damit die fließen musst Du schon barfuß in 
einem Wassereimer stehen.

von Hans M. (foolproof)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Lutz H. schrieb:
> Wenn die Warnhinweise nicht  beachtet werden.
> Funktioniert, und wenn wie in modernen Haushalten üblich eine
> Fehlerstromsicherung in der Wohnung ist, völlig ungefährlich, da diese
> sehr schnell auslöst.

Bei solchen unsinnigen Beiträgen wünscht man sich doch, das Forum würde 
wenigstens ein Mindestmaß an Expertise abfragen, bevor man posten darf. 
:(

Nur um es hier für alle Zeiten fest zu halten: Es sind auch schon Leute 
TROTZ RCD (a.k.a. "FI-Schutzschalter" oder noch unrichtiger 
"Fehlerstromsicherung") gestorben. Wer sich darauf verlässt kann auch 
die Eiger-Nordwand ohne Sicherung begehen.

Der RCD ist zwar grundsätzlich dafür da, die Gefahr für Leib und Leben 
der Menschen zu verhindern oder zumindest einzuschränken, aber aus 
Erfahrung weiß ich, dass es zu oft vorkommt, dass der RCD gar nicht mehr 
auslöst und weil er schlicht und ergreifend von niemandem regelmäßig 
geprüft wird, fällt das nicht auf.
Außerdem gibt es Situationen, die der RCD auch nicht erkennen kann (das 
fängt bei Berührung eines Außenleiters und Neutralleiter an und hört bei 
Pulsierenden Gleichspannungen bzw. Höherfrequenten Fehlerströmen auf).

Zusammenfassend kann man sagen: Der RCD sollte als "letzte Sicherung" 
angesehen werden, quasi "besser als garnichts". Aber vorher sollte der 
Mensch effektiv verhindern, dass es überhaupt zu einer gefährlichen 
Situation kommt!

Dazu kommt, dass die Ausrüstungsquote mit modernen RCDs erschreckend 
niedrig ist. Wir sprechen von 30 mA RCDs und nicht von 100 mA oder gar 
500 mA-RCDs, wie sie noch vor Jahren gang und gäbe waren oder in 
Altbauten noch heute notwendig sind, weil ein empfindlicherer permanent 
auslösen würde.

Es gibt zweierlei China-Netzteile. Die einen, die man über einen 
deutschen Händler erwirbt, der für das Inverkehrbringen haftbar gemacht 
werden kann. Und dann die anderen, die man direkt aus China geschickt 
bekommt, wo man an Verarbeitung, Gewicht und Preis schon merkt, dass man 
es lieber nicht in die Steckdose stecken sollte. Ich kann da nur an eure 
Vernunft appellieren, wenigstens ein bisschen das Hirn einzuschalten...

: Bearbeitet durch User
von Lutz H. (luhe)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um den Betrieb des oben beschriebenen Gerätes,
wenn da die Schutzeinrichtungen in einer Wohnung nicht ansprechen, sind 
diese überflüssig oder das Gerät i.O..

Wer ist in Deutschland für die Einhaltung der Sicherheitbestimmungen 
zuständig?
Wenn solch Teile in China nutzbar sind, wo ist das Problem?
Die Amerikaner leben von Schadenersatzforderungen und haben damit die 
eigene Wirtschaft beseitigt.

Ich schätze den Betrieb dieses Gerätes als nicht gefährlicher ein, als 
die Benutzung eines Fußgängerschutzweges oder als Fußgänger bei grün 
über eine Ampel zulaufen.

: Bearbeitet durch User
von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
H-G S. schrieb:
> Kennt ihr schon:
>
> https://www.youtube.com/watch?v=f14nv3uf2ik
>
> ?  :-)

Ironiemodus an
Nennt sich "UFO", nur unsere Selbstbauten bei der Armee waren nicht so 
komfortabel isoliert, die bestanden aus der Metallschachtel von den 
Sichtgläsern der Gasmaske und dem 4 teiligen Plastikdruckknopf vom 
ABC-Schutzanzug als Isolator.
Vorteil gegenüber einem Tauschsieder von dem Konstrukt aus China ist es, 
das man ihn nicht vergessen kann auszuschalten.
Solange man kein Anwärter des Darwin Award ist und damit versucht, sein 
Badewasser, in dem man schon sitzt, warmzumachen, nun ja...
Ironiemodus aus

Kann man so machen, muß man aber nicht...
Ist zu Recht verboten, aber es gibt bestimmt ein paar Ahnungslose, die 
sich so'n Zeug per Direktimport bestellen und garnicht wissen, das es 
gefährlich ist.

von H-G S. (haenschen)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Als ich früher eine Taschenlampe aus China bestellte überkam mich die 
Erkenntnis, dass die Chinesen vorsätzlich minderwertiges Zeug nach 
Deutschland pumpen wollen.

Um sich über uns lustig zu machen :-)

von Kalle S. (kallebmw)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Bzgl Taschenlampen habe ich bis dato nur gute Erfahrungen gemacht mit 
Fern Ost :-)

Hier diese habe ich in den letzten Monaten 2x gekauft, kann ich nur 
empfehlen. Die Testberichte im Internet sich auch gut zu dieser Lampe.

Hier der Link zu der Lampe, habe diese schon 2x bestellt, echt super.
http://www.banggood.com/ThorFire-VG10-XM-L2-LED-Flashlight-with-18650-Battery-Charger-p-953691.html
dazu 1x
http://www.banggood.com/Wholesale--Flat-to-Round-Plug-Adapter-Converter-for-Europe-black-p-44091.html


Hersteller-Link:
http://www.thorfiredirect.com/de/ThorFire-VG10-CREE-XM-L2-LED-Flashlight-847-Lumens-18650-Battery-Charger-p-63.html

von F. F. (foldi)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mir jetzt auch so eine "thrower" Lampe gekauft. Kosten hier in 
Deutschland ab ca. 280 Euro, aus dem Netz und mit Batterien und 
Ladegerät habe ich ca, 80 Euro bezahlt.
Habe zwar keinen Vergleich zu den teuren Lampen, aber die macht einen 
dunklen Waldweg auf ca. 200 Meter taghell.
Kaufe schon lange da meine Lampen. Ganz gerne auch so kleine, für eine 
Batterie und die in jede Hosentasche passt, ohne unangenehm zu sein.
Oft verschenke ich die dann auch, weil es hier so was selten gibt. 
Kosten mit Versand kaum mehr als einen Euro.
Bis jetzt hatte ich nie Probleme mit auch nur einer Lampe.

von Dirk D. (dicky_d)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
F. F. schrieb:
> [...] Ganz gerne auch so kleine, für eine
> Batterie und die in jede Hosentasche passt, ohne unangenehm zu sein.
> Oft verschenke ich die dann auch, weil es hier so was selten gibt.
> Kosten mit Versand kaum mehr als einen Euro.
> Bis jetzt hatte ich nie Probleme mit auch nur einer Lampe.

Magst du uns da verraten welche das sind?
Ich bin noch auf der suche nach ner guten *Taschen*lampe

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk D. schrieb:
> Magst du uns da verraten welche das sind?

Ebay-Artikel Nr. 301811860258

Sind jetzt nicht die "Loch-in-die-Dunkelheit-Brenner", aber für eine 
Taschenlampe, die man immer dabei hat, weil klein, sind die recht hell.
(Achtung! Habe gerade noch mal 10 Stück gekauft und leider nicht drauf 
geachtet, dass der Händler jetzt Versandkosten berechnet.)

Ebay-Artikel Nr. 371785409613

Vergleich ist bei dem Preis einfach nicht möglich, da die günstigsten 
Lampen ab 280 Euro anfangen.

: Bearbeitet durch User
von H-G S. (haenschen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt mal gibt es echte 1mW-Laser (grün) aus China ?

Ich habe gelesen dass es in Wirklichkeit gefährlich starke sein sollen 
die nur als 1mW deklariert werden ...

von F. F. (foldi)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Habe solche Dinger. unglaublich stark.
Habe damit in ungefähr 10 Kilometer ein Windkraftwerk angestrahlt, das 
bei etwas diesiger Sicht. Konnte mit dem Spektiv den Punkt deutlich 
sehen.
nicht wie bei so einem Laserpointer, wo man den Strahl nur im Dunkeln 
sehen kann, den kannst du bei Tageslicht sogar sehen (aber in 
Wohnräumen, also nicht direkt bei Sonne draußen)

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich so ein bisschen ein Spleen habe, was Taschenlampen betrifft, habe 
ich auch schon einige Erfahrungen damit gemacht.

Man darf sich auf keinen Fall von den Bildern täuschen lassen, selbst 
wenn so eine Lampe auf einer Hand fotografiert wird, immer die Maße 
beachten.

von Matthias S. (madmetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Taschenlampen habe ich ziemlich viele vom Chinesen und diese 
billigen sind eben auch billig verarbeitet. Sprich entweder nur ne 
grottige 5mm LED mit Blaustich und giftig riechender Gummischalter. Als 
Werbegeschenk vielleicht noch ok aber Geld würde ich dafür nicht 
bezahlen.
Wenn man normale AA oder AAA Nimh Akkus verwendet gibt es schöne Lampen 
für unter 5$ die schön hell sind haben aber alle Fake Cree LEDs 
mittlerweile daher ist das bisschen Glückssache was man bekommt.

Diese hier haben früher 3$ gekostet und waren super, leider kosten die 
Jetzt nur noch 2.45$ was mich skeptisch macht...
http://www.banggood.com/Meco-XPE-Q5-600-Lumen-7W-Zoomable-LED-Flashlight-For-1xAA-1_2V-p-907006.html?p=S32820122914201301PY


Ansonsten mit gleichbleibender qualität und wiederaufladbar über micro 
USB Sind die nitecore tube lights.
http://www.banggood.com/Nitecore-T-Series-Tube-45LM-USB-Rechargeable-LED-Light-Keychain-p-952684.html?p=S32820122914201301PY
Der Preis ist gut direct vom chinesen7-8$, gibts aber auch in DE für 
13€. Kenne mehrere Leute die die am Schlüsselbund haben und sich beinahe 
täglich daran erfreuen.


Wenn du die dunkelheit zum Tag machen möchtest und die bestmögliche 
qualität haben willst muss man mittlerweile nicht mehr viel investieren.
Für 30$ bekommt man eine State of the Art Community Entwicklung
http://www.banggood.com/Astrolux-S2-XPL-HI-1400LM-EDC-LED-Flashlight-18650-p-1037831.html?p=S32820122914201301PY
Klein und heller als die Sonne. dazu ein Samsung 18650 30q Akku für 5$ 
und ein gutes Ladegerät für 5$ Machen ca. 40$ gesamt und man hat 
garantiert viel Spaß und ein ordentliches userinterface. Und Vorallem 
ordentliche LEDs denn der ganze eBay no Name Dreck wirbt zwar mit Cree 
LEDs verwendet aber Latticebright Clone die oft blaustichig sind und nur 
halb so hell, dazu kommen dann nicht vorhandene Kühlkörper und nervige 
Blinkmodi...

: Bearbeitet durch User
von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann nur sagen, dass alle die ich gekauft habe sehr gut 
verarbeitet waren.
In allen ist (wenn vielleicht keine echte Cree) eine sehr helle Led.
Ne normale Led habe ich noch nie bekommen, außer die für den 
Schlüsselanhänger und da stand es dabei. Aber auch diese sind so super 
hell, dass sie für mehr reichen, als nur das Schloss zu finden.

von Dirk D. (dicky_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F. F. schrieb:
> 
Ebay-Artikel Nr. 301811860258
>
> Sind jetzt nicht die "Loch-in-die-Dunkelheit-Brenner", aber für eine
> Taschenlampe, die man immer dabei hat, weil klein, sind die recht hell.

Danke.
nen Loch-in-die-Dunkelheit-Brenner hab ich schon, wenn ich weiß das ich 
den Brauche hab ich den auch dabei.
Meistens benutz ich aber die Lampe vom Handy, das ist nämlich auch dabei 
wenn ich nicht plane ne Taschenlampe zu nutzen, das ist nur so mittel 
praktisch :)

Ich hab direkt mal ne hand voll bestellt, die anderen wird man sicher 
wieder loß :)

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F. F. schrieb:
> Ebay-Artikel Nr. 301811860258
>
> Sind jetzt nicht die "Loch-in-die-Dunkelheit-Brenner", aber für eine
> Taschenlampe, die man immer dabei hat, weil klein, sind die recht hell.
> (Achtung! Habe gerade noch mal 10 Stück gekauft und leider nicht drauf
> geachtet, dass der Händler jetzt Versandkosten berechnet.)

sehen aus wie diese hier, bis auf den albernen "Police"-Aufdruck:
Ebay-Artikel Nr. 351943477396

werd' ich mir wohl auch mal 'ne Familienpackung zulegen... :-)

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das sind sie, aber vermutlich kommen die ohne diesen wichtigen 
Aufdruck.
Haben meine auch nicht gehabt.

von M. H. (thorax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:

> Diese hier haben früher 3$ gekostet und waren super, leider kosten die
> Jetzt nur noch 2.45$ was mich skeptisch macht...
> 
http://www.banggood.com/Meco-XPE-Q5-600-Lumen-7W-Zoomable-LED-Flashlight-For-1xAA-1_2V-p-907006.html?p=S32820122914201301PY
>

Die habe ich auch daheim, eigentlich ganz gut, aber die Fokuseinstellung 
finde ich ein bissl "windig".

Ebay-Artikel Nr. 391322567232

Ich hab inzwischen mehrere dieser hier im Einsatz. Die benutze ich auch 
als Licht am Fahrrad. Finde ich vollkommen ausreichend.

von Lars R. (lrs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NRF51 Module (Micro:bit, micropython, BLE, nrf24+ARM)

Ebay-Artikel Nr. 272437461169

Ebay-Artikel Nr. 272428220791

ab 2,69EUR und ab 3,59EUR

von K. J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Jan K. (madengineer)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ja die Boxen sind super!
Äußerlich stabil und die Fächer sind gut zu und bisher ist keine 
offengegangen.

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> Moin hat jemand Erfahrung mit Folgenden Kisten:
>
> 
https://de.aliexpress.com/wholesale?catId=0&initiative_id=SB_20170104115536&SearchText=AideTek+BOXALL144

Ja, hab' ich in Gebrauch (allerdings über ebay, damals unter €20). Für 
meine Zwecke prima, kleine Kritik allerdings: Die Kläppchen sind etwas 
schwergängig, bzw. man hat beim Öffnen bissel das Gefühl, dass die 
'Haltenase' irgendwann mal abnutzt...

von K. J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich gut an hab grade noch nen Angebot gefunden 2stk für 35USD 
eigentlich will ich dadrinnen nur 0603 Bauteile Lagern die ich selten 
brauche somit sollte das passen, ich Order die mal mit Versand aus DE 
sind die recht schnell da.

von Markus C. (ljmarkus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schreib doch mal den Link

kann man Boden und Deckel trennen?

: Bearbeitet durch User
von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> eigentlich will ich dadrinnen nur 0603 Bauteile Lagern die ich selten
> brauche

Hm, interessehalber - was benutzt du für die Bauteile, die du öfters 
brauchst? :)
Hab' bislang nichts Besseres gefunden...

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus C. schrieb:
> schreib doch mal den Link

vermutlich ist dieses Angebot gemeint :-)

Ebay-Artikel Nr. 221768995326

>
> kann man Boden und Deckel trennen?

Keine Ahnung, nie probiert - vorgesehen scheint's wohl nicht zu sein, 
aber ist ja alles Kunststoff, also vermutlich nicht unmöglich...

von K. J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan L. schrieb:
> Hm, interessehalber - was benutzt du für die Bauteile, die du öfters
> brauchst? :)

0805 die hab ich aber meist als Rollen liegen, da schnippel ich mir dann 
passende mengen ab.

Markus C. schrieb:
> schreib doch mal den Link

https://de.aliexpress.com/store/product/2-units-of-SMD-Resistor-Capacitor-Storage-Box-Organizer-0603-0402-BOX-ALL-144/425967_32611955778.html

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...7 Pinzetten für 1.33€ - na ich bin gespannt, vor allem bzgl heat 
resistant. Wollte aber eigentlich nur eine für den LCR-Tester.

Ebay-Artikel Nr. 172284694204

Klaus.

von Torben H. (jera)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

auf die Gefahr hin, dass es meine Frage schon gab und ich die Antwort 
übersehen habe, möchte ich mich schon mal Entschuldigen :) Die Threads 
zu China sind einfach riesig!

Ich wollte mir unter anderem ein oder zwei 16x02 LCDs bestellen. Dabei 
bin ich auf folgendes Angebot gestoßen:

Ebay-Artikel Nr. 380764947924

Mich wundert der günstige Preis. Vergleichbare aus Deutschland kosten 6€ 
(z.B. bei Pollin). Bevor ich jetzt zwei bestelle, wollte ich mal Fragen 
ob sowas günstiges überhaupt etwas taugen kann? Gibt es da große 
Qualitätsunterschiede oder bekommt man im Endeffekt überall die gleichen 
LCDs?

Klar, die paar Euro tun nicht weh. Aber ich würde sowas natürlich nicht 
bestellen, wenn ich von vorne herein weiß, dass es Schrott ist. Als 
Neuling bin ich da etwas unsicher.

Danke für eure Antworten :)

von Stephan S. (outsider)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus H. schrieb:
> Habe eben 2 Micro USB Kabel bekommen, welche für + und - einen höheren
> Querschnitt besitzen
>
> http://s.click.aliexpress.com/e/qbEeEmI6E
>
> Schaffe damit tatsächlich bei 5,3V, dass mein HAndy 1,9A zieht
> Von dem her Top.

Also mich überzeugt das nicht so wirklich. Mehr Strom als mit meinen 
Serienleitungen von HTC oder Samsung fließt damit auch nicht. Weniger 
zwar auch nicht, aber dafür ist es im Gegensatz zu den originalen total 
unflexibel.

Aber vielleicht ist das ja eine offizielle Produkteigenschaft und ich 
habe das in der Beschreibung nur nicht richtig verstanden:

nach der entsperren, nur wie frühling, die kruste ist gute flexibilität

----- Digital multi-device-lade gesunden menschenverstand wissenschaft 
----
ladestrom wird durch drei faktoren: 1. das ladegerät ausgangsleistung; 
2. charging linie von übertragungskapazität; 3. handys oder 
digitalgeräte der fähigkeit zu empfangen strom. während des 
ladevorgangs, die tatsächlichen aktuelle größe mit alle oben genannten 
faktoren sind eng verwandt. das kabel nur löst die zweite artikel, eine 
gute pathway für lade. die tatsächlichen ladestrom, oder ladestrom muss 
auch blick auf die 1th und die dritte.
nehmen ein einfaches beispiel, pumpe kabel ist wie zu hause, sie kaufen 
eine dicke rohr, aber die tatsächliche outlet größe hängt von wie viel 
wasser unternehmen geben sie wasser, und wie große ihrem 
leitungswasserdruck. sie den wasserhahn off so klein, kleine wasser 
natürlich, wasser unternehmen geben sie eine kleine menge von wasser, 
wasser ist natürlich kleine, oder sogar wasser, ein tropfen wasser oder, 
auf dem wasser gehen zu den mahlzeiten. wasser unternehmen hier ist das 
ladegerät, wird aufgeladen für digitale geräte.
nicht wissen, wenn sie verstehen noch?Daher wenn sie entscheiden, zu 
kaufen 2 eine linie, wir werden in der lage, füllen strom von 2 ein 
telefon, fliegen in der regel ladung,, dass denken ist falsch!

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Torben H. schrieb:
> Mich wundert der günstige Preis. Vergleichbare aus Deutschland kosten 6€

"zahlst" du halt mit 2-8 Wochen Lieferzeit, und wenn's blöd läuft, 
manchmal noch mit einem Gang zum Zoll.
Bin aber mit solchen Displays bisher immer zufrieden gewesen, noch keine 
Ausfälle bislang.
Hatte u.a. hier bestellt:
Ebay-Artikel Nr. 171983952475

Nützlich sind übrigens auch die ebenfalls billigen I2C-Konverter - tun's 
mit den China-1602 auch einwandfrei...

Ebay-Artikel Nr. 310629138591

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan S. schrieb:

> Also mich überzeugt das nicht so wirklich. Mehr Strom als mit meinen
> Serienleitungen von HTC oder Samsung fließt damit auch nicht.

Die sind ja auch schon sehr hochwertig.


Die meisten Handys machen zu Beginn des Ladevorgangs eine Art 
Belastungstest, sie ziehen Strom bis die Spannung um einen bestimmten 
Wert einbricht und da bleiben sie dann für die Dauer der 
Konstantstromphase. Schlechte Kabel mit höherem Spannungsabfall sorgen 
daher dafür dass in der Konstantstromphase weniger Strom gezogen wird 
und damit der Ladevorgang länger dauert.

Wir haben mal den Ladestrom mit verschiedenen Kabeln, einem Samsung S2 
Tablet und einem auf 5,50 V eingestellten Netzteil gemessen. Mit den 
Kabeln von Samsung und Anker (von der Powerbank) flossen ca 1,6 A, bei 
den Kabeln von diversen Evalboards waren es 1,2 .. 0,9 A, und die 
(optisch ansprechenden) Chinakabel kamen auf knapp 700 mA.

Man sieht den Kabeln ihren Innenwiderstand nicht an, daher nachmessen!

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torben H. schrieb:
> Ich wollte mir unter anderem ein oder zwei 16x02 LCDs bestellen. Dabei
> bin ich auf folgendes Angebot gestoßen:
>
> Ebay-Artikel Nr. 380764947924
>
> Mich wundert der günstige Preis.

Wenn du es nicht gerade 50 km bis zum nächsten Hauptzollamt hast, und im 
Falle des Falles, das du da antanzen darfst, mit Spritkosten schlechter 
wegkommst, als bei einer Bestellung in Deutschland, sage ich kaufen!
Das gilt allerdings nur, wenn du das Produkt kennst, bereit bist nach 
Datenblättern zu googlen und auch mal über kleine Ärgernisse 
hinwegzusehen. Ich habe mir z.B. vor 2-3 Jahren ein 40x4 Display 
bestellt. Alles super, nur waren die vergoldeten Inseln auf der 
Leiterplatte defacto unlötbar. Mit viel Geduld, kratzen und jeder Menge 
Flussmittel habe ich die Stiftleiste dann irgendwie da drangebraten 
bekommen.
Sowas macht vielleicht 2% der Fälle aus, aber es kann halt passieren.

von Torben H. (jera)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich ja mal gar nicht so schlecht an. Vielen Dank an euch.

Glücklicherweise ist das Zollamt direkt neben meiner Arbeit. Allerdings 
ist das Hauptzollamt knapp 1,5 h und gute 130 km weit weg ;D

Ich hoffe, dass die den Kram nicht an das Hauptzollamt liefern. Dann 
muss ich mich mal noch ein bisschen darüber informieren.

PS: 50 km wären schön. Bei uns wird bald das örtliche Finanzamt 
geschlossen und die neue Stelle ist dann gute 120 km weit weg. 
Eigentlich kaum vorstellbar, wenn man das so schreibt. Die haben echt 
einen Dachschaden ;D

von Olaf B. (Firma: OBUP) (obrecht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torben H. schrieb:
> Ich hoffe, dass die den Kram nicht an das Hauptzollamt liefern. Dann
> muss ich mich mal noch ein bisschen darüber informieren.

Die Lieferung meiner ausländischen Bestellungen - sofern nicht grün 
deklariert - gingen an das von meinem zu Hause ca. 8km entfernten 
Zollamt.

Hauptzollamt wären 60km.

mfg

Olaf

von Olaf B. (Firma: OBUP) (obrecht)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Torben H. schrieb:
> Bei uns wird bald das örtliche Finanzamt

Je weiter wech, desto besser. Am besten Umlaufbahn Pluto LOL

mfg

Olaf

: Bearbeitet durch User
von Stephan S. (outsider)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Stephan S. schrieb:
>
>> Also mich überzeugt das nicht so wirklich. Mehr Strom als mit meinen
>> Serienleitungen von HTC oder Samsung fließt damit auch nicht.
>
> Die sind ja auch schon sehr hochwertig.
>
>
> Die meisten Handys machen zu Beginn des Ladevorgangs eine Art
> Belastungstest, sie ziehen Strom bis die Spannung um einen bestimmten
> Wert einbricht und da bleiben sie dann für die Dauer der
> Konstantstromphase. Schlechte Kabel mit höherem Spannungsabfall sorgen
> daher dafür dass in der Konstantstromphase weniger Strom gezogen wird
> und damit der Ladevorgang länger dauert.
>
> Wir haben mal den Ladestrom mit verschiedenen Kabeln, einem Samsung S2
> Tablet und einem auf 5,50 V eingestellten Netzteil gemessen. Mit den
> Kabeln von Samsung und Anker (von der Powerbank) flossen ca 1,6 A, bei
> den Kabeln von diversen Evalboards waren es 1,2 .. 0,9 A, und die
> (optisch ansprechenden) Chinakabel kamen auf knapp 700 mA.
>
> Man sieht den Kabeln ihren Innenwiderstand nicht an, daher nachmessen!

Bei meinem Samsung Netzgerät ist es interessanterweise sogar so, dass 
das Netzgerät die Spannung von 5,3 V noch auf 5,6 V anhebt, wenn ein 
ordentlicher Ladestrom fließt. Bei meinem Note 3 sind das etwa 1,7 A. 
Wenn man hingegen das gleiche Gerät an ein Netzteil anschließt, dessen 
Spannung zu niedrig ist, dann nimmt sich das Smartphone den hohen Strom 
erst garnicht. Das ist wohl oft die Ursache wenn z.B. an einer Powerbank 
der Ladevorgang sehr langsam ist.

Mich würde noch immer ein Lieferant interessieren, der hochwertige 
Leitungen verkauft, die auch noch ordentlich flexibel und trotzdem 
niederohmig genug sind um nicht zu viel Spannung abfallen zu lassen. 
Idealerweise länger als 1 m. So 1,50 m wäre toll. Im Prinzip wie mein 
HTC, was mittlerweile leider einen Kabelbruch hat.

von Matthias S. (madmetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die USB Kabel von Blitzwolf sind spitze. Da gibt es auch flexible 
kunststoffisolierte. Ich habe den Eindruck das Blitzwolf das chinesische 
Label von Anker ist oder sich zumindest sehr daran orientiert.
Ich habe davon selbst ein paar in Benutzung und schon diverse 
verschenkt, kaufe die immer wenn die bei Banggood im Angebot sind. Auch 
die Netzteile sind Spitze.
---

Meines Erachtens nach ist ein Hauptproblem das USB Netzteile immer noch 
nicht genormt sind, daher kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen 
was die Codierung angeht, oder eben noch zusätzlich die Spannung bei 
Samsung(wie oben schon mal erwähnen). Da hilft nur probieren und 
nachmessen welche Kombination aus Kabel und Netzteil was liefert und 
diese dann dementsprechend verwenden. Wobei ich das messen mittlerweile 
so mache das ich das Netzteil bei ca. 30% mit dem Handy verbinde und 
eins von diesen USB Multimetern zwischenschalte. Das Netzteil habe ich 
in einem energiekostenmessgerät. Und zusätzlich habe ich eine App namens 
Ampere auf dem Handy. Dann messe ich mit und ohne USB Ampermeter und 
schaue ob die Messung in Reihe die Leistungsaufnahme verringert. Wenn 
das ganze konsistente Werte liefert notiere ich sie.
Kabelwiderstände kann man auch mit einer billigen USB Last und nem 
usbamperemeter(kcx 017) prüfen.
Immerhin gibt es das Quickcharge von qualcom was scheinbar gute 
Kompatibilität verspricht und durch Erhöhung der Spannung nicht so mit 
Spannungsabfällen in der Leitung zu kämpfen hat...
Mein oneplus 3 hat auch ein eigenes Dashcharge was bei 5V 3.5A in den 
Akku prügelt, die Werbeaussage ist:"60% in 30 Minuten". Das klappt 
hervorragend, bei anderen Netzteilen "nur" mit 1.4A dafür ist es dabei 
nicht allzu wählerisch was Codierungen angeht.

Eine Zukunft in der Handys ohne beiliegendes Netzteil verkauft werden 
und jedes rumliegende Netzteil perfekt funktioniert sehe ich in 
absehbarer Zukunft leider nicht :(

: Bearbeitet durch User
von Rudolph R. (rudolph)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torben H. schrieb:
> Ich wollte mir unter anderem ein oder zwei 16x02 LCDs bestellen. Dabei
> bin ich auf folgendes Angebot gestoßen:
>
> Ebay-Artikel Nr. 380764947924
>
> Mich wundert der günstige Preis. Vergleichbare aus Deutschland kosten 6€
> (z.B. bei Pollin). Bevor ich jetzt zwei bestelle, wollte ich mal Fragen
> ob sowas günstiges überhaupt etwas taugen kann? Gibt es da große
> Qualitätsunterschiede oder bekommt man im Endeffekt überall die gleichen
> LCDs?

Pollin würde ich da jetzt mal nicht als Referenz sehen und so ganz 
allgemein kann man das auch nicht sagen.

Ich verwende zum Beispiel LCDs von Elektronik Assembly die es als "LCD 
162C BL" bei Reichelt aktuell für schlapp 10 Euro das Stück gibt.
Dann hatte ich mir über Amazon mal ein 2x16 LCD aus China bestellt.

Schwer zu beschreiben, aber das China LCD wirkte sofort minderwertiger 
und der Eindruck war auch im Betrieb deutlich schlechter als mit dem EA 
LCD.

Letzlich muss das aber jeder für sich wissen, ob die Qualität 
ausreichend ist.

von Sönke P. (snke_p)


Angehängte Dateien:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade bei einem Artikel auf AliExpress gesehen, dass da eine 
kostenpflichtige Zusatzgarantie als "Service" voreingestellt ist.

Eine Abwahl durch den Kunden scheint nicht vorgesehen.

Man kann jedoch bei der Bestellung den URL-Parameter &promiseId manuell 
entfernen, dann die Bestellseite mit dem geänderten URL neu laden.

Sh. Screenshot im Anhang.

von Matthias S. (madmetty)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
LOL....lustige Tabs...

Ich wollte die Tage ein Windfestes Feuerzeug bestellen und da stand kein 
Versand nach Germany...gibt's da wieder irgendwelche Beschränkung was 
explosives Zeug angeht oder warum klappt das nicht. auch bei Fasttech 
wollen sie nur tracked shipping wegen "liquids"... Vor nem halben Jahr 
hatte ich damit noch keine Probleme.

Kann vielleicht jemand son Bunsenbrenner Feuerzeug empfehlen, meins hat 
Silvester den Geist aufgegeben.

: Bearbeitet durch User
von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, beim Kik.
Wollte ich erst auch nicht glauben, aber die gibts tatsächlich dort.
Hatte auf solche Outdoor Webseiten nach Empfehlungen gesucht und da 
stand Kik.
Ist bis jetzt das stärkste dieser Art.
Bei vielen steht "Sturm" dran, aber kannst du recht einfach auspusten. 
Dieses auch, aber da musst du schon deutlich fester pusten.

von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sönke P. schrieb:
> Ich habe gerade bei einem Artikel auf AliExpress gesehen, dass da eine
> kostenpflichtige Zusatzgarantie als "Service" voreingestellt ist.
>
> Eine Abwahl durch den Kunden scheint nicht vorgesehen.
>
> Man kann jedoch bei der Bestellung den URL-Parameter &promiseId manuell
> entfernen, dann die Bestellseite mit dem geänderten URL neu laden.
>
> Sh. Screenshot im Anhang.

War jetzt bei mir bei einem WLAN-Stick auch mit dabei. 0.07$ bei 1.64$ 
Artikelpreis wollen sie da haben. Deaktivieren über die Webseite nicht 
möglich. URL-Trick funktioniert, aber nur im Direktkauf. Ich nehme 
normalerweise den Warenkorb. Da hab ich keine Option gesehen die 
Garantie zu entfernen.

von Philipp R. (njsd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sönke P. schrieb:
> Ich habe gerade bei einem Artikel auf AliExpress gesehen, dass da eine
> kostenpflichtige Zusatzgarantie als "Service" voreingestellt ist.
>
> Eine Abwahl durch den Kunden scheint nicht vorgesehen.
>
> Man kann jedoch bei der Bestellung den URL-Parameter &promiseId manuell
> entfernen, dann die Bestellseite mit dem geänderten URL neu laden.
>
> Sh. Screenshot im Anhang.

Das gibt es schon seit ein paar Wochen, zufällig gibt es seit Ende 
Dezember zufällig auch neuerdings 7% Cashback über shoop.

Angeblich soll diese Gebühr bei Bestellung per App entfallen. Alternativ 
Cashback mitnehmen, die 7% machen diese Gebühr eigentlich immer mehr als 
wett.

von Christian S. (vivus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe schon bei beiden Anbietern bestellt, aber nicht den selben Artikel. 
Im ersten Shop 5730 LEDs in Sonderfarben, wie magenta und eisblau. Im 2. 
Shop eine 100W Fullspektrum Growlight LED. Ich war mit beiden Shops 
zufrieden.
Kaufe beide, teste und berichte.
Zusammen vierfuffzich geht noch als Taschengeld durch ;-)

von Christian S. (vivus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald B. schrieb:
> Habe schon bei beiden Anbietern bestellt, aber nicht den selben Artikel.
> Im ersten Shop 5730 LEDs in Sonderfarben, wie magenta und eisblau. Im 2.
> Shop eine 100W Fullspektrum Growlight LED. Ich war mit beiden Shops
> zufrieden.
> Kaufe beide, teste und berichte.
> Zusammen vierfuffzich geht noch als Taschengeld durch ;-)

Mir geht's weniger um die Kosten sondern um den Aufwand die LEDs zu 
testen...

Auch würde mich interessieren, wie der Unterschied zu 50 Cent LEDs, die 
man bei mouser usw. bekommt, ist.

von Jürgen H. (calor)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, hat eventuell jemand eine Empfehlung für eine guten 
Bluetooth-Audio-Receiver vom China-Mann oder meinetwegen auch von Ebay? 
Am liebsten ohne eingebauten Akku.
Ich habe hier einen von Ebay für ca. 7.- Euro. Der macht immer mal 
wieder Probleme. Ab und zu blubbernde Wiedergabe und öfter kurze 
Aussetzer.

von Robin S. (der_r)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen H. schrieb:
> Hallo, hat eventuell jemand eine Empfehlung für eine guten
> Bluetooth-Audio-Receiver vom China-Mann oder meinetwegen auch von Ebay?
> Am liebsten ohne eingebauten Akku.
> Ich habe hier einen von Ebay für ca. 7.- Euro. Der macht immer mal
> wieder Probleme. Ab und zu blubbernde Wiedergabe und öfter kurze
> Aussetzer.


https://www.aliexpress.com/item/Universale-3-5mm-Auto-AUX-A2DP-Function-Bluetooth-Audio-Music-Receiver-Adapter-Kit-for-Speaker-Headphone/32767096069.html

Der hier? Ist so ziemlich der Standard-Receiver schlechthin beim 
Chinesen, habe auch einen, manche berichten auch da, dass der nicht 
einwandfrei ist, aber bei mir tut das Teil ohne Aussetzer.

von Richard B. (r71)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Bestellungen sind seit 25 Dezember auf
"Item ready for international transport"

Seit 2 Wochen geht nichts mehr weiter.
Ist das normal im Jänner?

Philipp R. schrieb:
> Das gibt es schon seit ein paar Wochen, zufällig gibt es seit Ende
> Dezember zufällig auch neuerdings 7% Cashback über shoop.

Wo genau?

> Angeblich soll diese Gebühr bei Bestellung per App entfallen. Alternativ
> Cashback mitnehmen, die 7% machen diese Gebühr eigentlich immer mehr als
> wett.

Was jetzt? Cashback oder Gebühr?

von Jürgen H. (calor)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin S. schrieb:

> 
https://www.aliexpress.com/item/Universale-3-5mm-Auto-AUX-A2DP-Function-Bluetooth-Audio-Music-Receiver-Adapter-Kit-for-Speaker-Headphone/32767096069.html
>
> Der hier? Ist so ziemlich der Standard-Receiver schlechthin beim
> Chinesen…

Für den Preis werde ich ihn mal ausprobieren. Danke!

Bisher habe ich diesen hier:
Ebay-Artikel Nr. 152098564009
Laut Beschreibung mit Bluetooth 4.0, also ein anderer als der von Dir 
empfohlene. Im Inneren werkelt ein Chip namens RDA5876.

Edit: Hihi, hab gerade nachgeschaut. Der RDA5876 unterstützt BT 2.1 
anstatt des beschriebenen 4.0.

: Bearbeitet durch User
von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Orange Pi Zero Einplatinen Computer (512MB Version) für 10,99$
Etwa 1,60$ billiger als beim Hersteller selbst (mit Versand)

https://www.zapals.com/orange-pi-zero-single-board-computer-512mb-development-board.html

: Bearbeitet durch User
von D. M. (da_miez)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein paar meiner letzten Einkäufe:


"DC-DC USB 0.9V-5V zu 5V 600MA Step Up"
---------------------------------------
Ebay-Artikel Nr. 351244182087
(...Zur AVR Versorgung über Batterien an verschiedenen 
Temperaturmesspunkten im Heizungsystem.... .)



"ABISOLIERZANGE AUTOMATIK-ABISOLIERER ZANGE CRIMPZANGE KABEL 0,2/6m"
--------------------------------------------------------------------
Ebay-Artikel Nr. 252403179626



"Crimpzange Zange für isolierte unisolierte Aderendhülsen Ratsche 0,25-6 
m"
------------------------------------------------------------------------ 
---
Ebay-Artikel Nr. 252338124321
(sehr zufrieden!)

dazu Hülsen:
Ebay-Artikel Nr. 152126089686



"FTDI Adapter FT232RL USB zu TTL"
---------------------------------
Ebay-Artikel Nr. 272300614420



"100stk 3296W 10x10 Wert Variable Widerstand Trimmer"
-----------------------------------------------------
Ebay-Artikel Nr. 252445844015

von Dirk D. (dicky_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
B. R. schrieb:
> "ABISOLIERZANGE AUTOMATIK-ABISOLIERER ZANGE CRIMPZANGE KABEL 0,2/6m"
> --------------------------------------------------------------------
> Ebay-Artikel Nr. 252403179626

Taugt die Zange was?
mit ist die auch schon ein oder mal mal bei ebay und aliexpress über den 
weg gelaufen...

von K. J. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> 
https://de.aliexpress.com/store/product/2-units-of-SMD-Resistor-Capacitor-Storage-Box-Organizer-0603-0402-BOX-ALL-144/425967_32611955778.html

Hab die Kisten bekommen, kann ich echt entfehlen werde nochmal zwei 
nachordern einige Klappen da musste ich die halte klammern etwas 
abschleifen weil die nicht mehr zu gingen aber bei 2 Kästen waren das 
vielleicht 5stk.

Aso 0805 passen genau ~800stk in ein fach falls jemand ne Angabe der 
verstaubaren Mänge braucht, bei 0603 ist bei ~800stk. 3/4 voll

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hättest du mal die hier genommen:
Ebay-Artikel Nr. 280682271647

die da nur knappe 22€ kostet, oder sind das 2 Boxen?

EDIT: eben gelesen: 2-units...

: Bearbeitet durch User
von Tom K. (e_tom)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
STM8S103F3P6 Systemplatine, STM8S Entwicklungsboard

https://de.aliexpress.com/store/product/1pcs-lot-STM8S103F3P6-system-board-STM8S-STM8-development-board-minimum-core-board/1095279_32643048916.html?detailNewVersion=&categoryId=400103&spm=2114.12010608.0.0.ALEeJl

0,60 € pro Stück beim Kauf von 4 Boards

Ich finde das Board interessant, weil die Stromversorgung einfach über 
die USB-Buchse erfolgen kann und zusätzlich zum µC gleich eine 
Resettaste und ein 3,3V Spannungsreger verbaut sind.

: Bearbeitet durch User
von Operator S. (smkr)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> Aso 0805 passen genau ~800stk in ein fach falls jemand ne Angabe der
> verstaubaren Mänge braucht, bei 0603 ist bei ~800stk. 3/4 voll

Hab meine Aidetek Boxen seit über einem Jahr und die Fächer halten. 
Sehen auch vom Kunststoff her wie neu aus, ich benutze sie aber nicht 
allzuoft.

Eben nachgefüllt: 36 SO-8 ICs füllen ein Kästchen, vielleicht knapp 
könnte man die 40 voll bringen.

von K. J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Operator S. schrieb:
> Eben nachgefüllt: 36 SO-8 ICs füllen ein Kästchen, vielleicht knapp
> könnte man die 40 voll bringen.

In die kleinen Fächer ? das nenne ich Sportlich ;) Hast du dran gedacht 
das die Weißen Kisten nicht ESD sicher sind das sind nur die Dunklen.

von Operator S. (smkr)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das mit der ESD ist mir bewusst, sehe ich aber nicht so kritisch. 
Ich habe keine High-End ICs drin und verwende die Bauteile auch nur 
privat für Versuchsaufbauten.

von Klaus I. (klauspi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von den AideTek-Boxen habe ich auch mal zwei Stück für je ca. 25 EUR 
gekauft. Da lagere ich aber nur Widerstände und Kerkos drin. Für die 
schwarze ESD-Variante der Boxen sind 40-50 Eur fällig.

Für die bei mir sehr selten gebrachten 1206 Widerstände habe ich mir mal 
ein bestücktes "Sample Book" gekauft. Also so ein DIN-A-5-Ringordner mit 
passenden Einlagen für SMD-Streifen. War nicht teurer als die genannten 
(unbestückten!) Boxen.

SMD-IC und empfindliche Bauteile lagere ich aber in schwarze Mäuseklos. 
Der Tipp stammt von hier. Nochmal vielen Dank an Dennis, bin sehr 
zufrieden mit den Dingern.
Beitrag "Re: China SUPER Bauteile-Schnäppchen Thread [V2]"

von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das richtig recherchiert habe sind die schwarzen Mäuseklos dann 
doch eher nur die billige Variante aus China die in allen Farben 
verkauft werden, so wie die hier:
https://www.aliexpress.com/item//32680370302.html
https://www.aliexpress.com/item//32724750386.html
Von antistatisch steht dort aber nichts mehr. Sollte Allnet (alias 
"Synergy21") da eine extra Serie antistatisch für den deutschen Markt 
geordert haben?

Übrigens: Die Aidetek ESD Koffer gibt es auch ziemlich günstig über 
Amazon zu ordern:
https://www.amazon.de/dp/B011AZIIX4
Sogar konkurrenzfähig mit Ali und eBay. Das überrascht mich dann doch.

Habe gerade deren ganzes Angebot dort durchgesehen. Die bieten auch die 
nicht-ESD Variante:
https://www.amazon.de/dp/B005HHFW5Y

und gemischtes Set zum guten Preis an:
https://www.amazon.de/dp/B01D60DCM8

Da lohnt der Streß mit China und Zoll nun wirklich nicht.

: Bearbeitet durch User
von Lutz H. (luhe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lutz H. schrieb:
> Rico W. schrieb:
>> schwarzen Mäuseklos
> ...
> steht was von sicher
Da hast du aber leider was falsch verstanden. Ich meinte nicht die 
Koffer von Aidetek, denn denen traue ich ESD-Qualität zu. Ich meinte 
tatsächlich die Mäuseklos wie in meinen Links zu sehen und von klauspi 
referenziert.

von Lutz H. (luhe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, echt wichtig, hätte leichtsinnigerweise gedacht: schwarz ist eine 
Kennzeichnungsfarbe für ESD- sicher.

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat mal jemand diese Prüfspitzen erstanden und sind die Zuleitungen 
tatsächlich aus Silikon?
Ebay-Artikel Nr. 142176545390

wenn dem so wäre, ist das natürlich ein Schnäppchen!

von W. S. (winni_funker)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> hat mal jemand diese Prüfspitzen erstanden und sind die Zuleitungen
> tatsächlich aus Silikon?
> Ebay-Artikel Nr. 142176545390
>
> wenn dem so wäre, ist das natürlich ein Schnäppchen!

Ich habe im Oktober 2016 bei einem anderen Verkäufer identisch 
aussehende Messspitzen für 1.60€ gekauft. Originaldatei ist nicht mehr 
abrufbar,
Die Isolierung ist nicht aus Silikon!
Die Stecker geben keinen Kontakt mit meinem Vielfachinstrument.
Deshalb habe ich sie abgeschnitten und durch bessere Bananenstecker 
ersetzt.
Der Innenleiter besteht aus etwa 7 extrem dünnen Drähten.
Finger weg!

von Klaus I. (klauspi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rico W. schrieb:
> Wenn ich das richtig recherchiert habe sind die schwarzen Mäuseklos dann
> doch eher nur die billige Variante aus China die in allen Farben
> verkauft werden...

Interessanter Hinweis. Mal ne blöde Frage: Wie könnte ich das testen?


> Übrigens: Die Aidetek ESD Koffer gibt es auch ziemlich günstig über
> Amazon zu ordern:
> https://www.amazon.de/dp/B011AZIIX4
> Sogar konkurrenzfähig mit Ali und eBay. Das überrascht mich dann doch.

Merci!

von K. J. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rico W. schrieb:
> Übrigens: Die Aidetek ESD Koffer gibt es auch ziemlich günstig über
> Amazon zu ordern:
> https://www.amazon.de/dp/B011AZIIX4
> Sogar konkurrenzfähig mit Ali und eBay. Das überrascht mich dann doch.
>
Das ist der Gleiche Händler steht da auch allerdings im Doppelpaket von 
Ali günstiger hab jetzt für 2stk. 32€ gezahlt wurden ebenfalls direkt 
von "Aidetek UK" verschickt, einzeln sind sie sogar über Amazon 
günstiger bei Ali kosten die 23€

von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
K. J. schrieb:
> Rico W. schrieb:
>> Übrigens: Die Aidetek ESD Koffer gibt es auch ziemlich günstig über
>> ...

Trotz daß ich etwas Mühe habe deinen Post zu deuten versuche ich hier 
mal zu antworten:

> Das ist der Gleiche Händler steht da
Das ist offensichtlich und ich habe nichts Gegenteiliges gesagt.

> auch allerdings im Doppelpaket von
> Ali günstiger hab jetzt für 2stk. 32€ gezahlt
Kann ich mir nicht vorstellen. Ein gemischtes Set über Ali: 56,99 USD, 
das ergibt am heutigen Tag 53,09 EUR.
https://www.aliexpress.com/item//32472125801.html
Über Amazon 50,70 EUR, siehe Link in meinem Post.

Bei einem normalen 2er Set (ohne ESD) stimmt deine Angabe.
https://www.aliexpress.com/item//32705333094.html
35,14 USD sind heute 32,73 EUR.
Mir war bisher nicht bekannt, daß man bei Ali den Versand auch aus DE 
wählen kann. Dann ist das ja noch viel bequemer.

> einzeln sind sie sogar über Amazon günstiger bei Ali kosten die 23€
Jep, das stimmt.

Wer gleich 12 Stück der grauen Boxen abnimmt zahlt nur 11,83 EUR pro 
Stück.
https://www.amazon.de/dp/B01D5Y5GE2
Das übersteigt allerdings meine Verhältnisse ;-)

Nett finde ich auch, daß es bei denen mittlerweile Koffer mit größeren 
Fächern für größere Bauteile gibt:
https://www.aliexpress.com/item//32709958741.html
Gute Idee.

von Matthias S. (madmetty)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die Tage auch wieder ein paar schöne Sachen bekommen :)
Diese Bluetooth Box ist erstaunlich gut, man denkt so ein kleines Teil 
müsste klingen wie wenn ein Frosch in nen Blecheimer kotzt, aber ganz im 
Gegenteil:
http://www.banggood.com/BlitzWolf-BW-F4-xBASS-10Wx2-4000mAh-Outdoor-Hands-free-AUX-Wireless-CSR-4_0-Bluetooth-Speaker-With-Mic-p-1069661.html?p=S32820122914201301PY
Die ersetzt nun mein jahrzehntealten Grundig Verstärker mit großen Boxen 
und das mit vielleicht 2% des Platzes. Ich bin echt positiv überrascht.


Diese Hitzefeste Silikonmatte als Lötunterlage ist auch super, könnte 
kaum besser sein(vielleicht bisschen größer)
http://www.banggood.com/34x23cm-Heat-Insulation-Silicone-Pad-Desk-Mat-Maintenance-Platform-BGA-Soldering-Repair-Station-p-1105515.html?p=S32820122914201301PY

: Bearbeitet durch User
von H-G S. (haenschen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war vorhin auf Ali...

Sind die Produktbilder von funktionierenden hochwertigen Prototypen 
gemacht worden ?

Ich weiss nämlich genau was da bei mir ankommt: so ein dünnes, leichtes 
Klump das optisch so ähnlich aussieht :-)

Und finden tut man da gar nichts mit dem Produktbrowser, dafür empfehlen 
sie einem so ein Set aus Pe&is-Elektrisierer nebst Analsonde etc.

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Winni...
> Ich habe im Oktober 2016 bei einem anderen Verkäufer identisch
> aussehende Messspitzen für 1.60€ gekauft. Originaldatei ist nicht mehr
> abrufbar,
> Die Isolierung ist nicht aus Silikon!
> Die Stecker geben keinen Kontakt mit meinem Vielfachinstrument.
> Deshalb habe ich sie abgeschnitten und durch bessere Bananenstecker
> ersetzt.
> Der Innenleiter besteht aus etwa 7 extrem dünnen Drähten.
> Finger weg!

Danke, für die ausführliche Beschreibung! Dann lass ich mal die Finger 
weg;-)

Bei Banggod gibt es zu jedem Produkt ein Review der Käufer, die jetzt 
auch nicht unbedingt ein Blatt vor den Mund nehmen, das sollte es bei 
Ebay auch geben, dann müßte man nicht jedes Mal eine Umfrage starten!

Gruß Michael

von Thomas E. (tmomas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Diese Hitzefeste Silikonmatte

Aus den Käuferkommentaren:
"The only thing that bothers is how it smells. The smell is really 
unpleasant and I'm not sure if I can get rid of it. Time will tell."

Bitte berichte von deinen Erfahrungen!

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Bei Banggod gibt es zu jedem Produkt ein Review der Käufer, die jetzt
> auch nicht unbedingt ein Blatt vor den Mund nehmen

Gerade bei Banggood ist bei Bewertungen Vorsicht geboten. Negative 
Bewertungen werden teilweise nicht veröffentlicht. Bei Ali ist das 
anders.

von Klaus I. (klauspi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H-G S. schrieb:
> Ich weiss nämlich genau was da bei mir ankommt: so ein dünnes, leichtes
> Klump das optisch so ähnlich aussieht :-)

Hm, falls Du die Lötmatte meinst hatte ich gerade ähnliche Bedenken. Der 
Original-Artikel mag gut funktionieren aber in kürzester Zeit gibt es 
minderwertige Klone. Meine Vorstellung war: Einmal kurz mit der heissen 
Lötspitze angetippt und die Matte wickelt sich um den Lötkolben wie eine 
Boa Constrictor ;o)

Als Unterlage für meinen Bastlertisch verwende ich Papierblöcke in der 
Größe DIN-A-2, die ich als Werbemittel (Jahreskalender mit aufgedruckt) 
von einem Gerätehersteller bekomme.

von Matthias S. (madmetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe die Lötunterlage erst ein-zwei Wochen aber die ist echt 
gut, besser als erwartet. Eine Silikonmatte eben. Riechen tut sie wenn 
ich mit der nase ran gehe bisschen nach silikonmatte...also nicht der 
übliche chinagummigestank da hatte ich schon saitenschneidergriffe die 
1000mal schlimmer waren. Lediglich das Aroma als ich sie aus der Tüte 
nahm war bisschen streng, ich habe die dann einmal mit warmen Wasser und 
Spüli abgewaschen.Das mache ich aber mit fast allem was ich vom Chinesen 
bekomme.
Die ist aus silikon da is nix mit Boa constrictor, ich hab als erstes 
mal mit 400° und nem dicken Tropfen Lötzinn darauf rumgebraten um das zu 
testen. Mit nem Bunsenbrenner und blauer Arbeitsflamme verglüht das 
Material wie bei Silikon üblich zu grauer feiner Asche. Also alles wie 
gewollt. Ich hätte gerne so eine in groß als Tischunterlage...
Bisher hatte ich immer Probleme mit kleinen Platinen, das ich den Tisch 
mit geröstet habe. Gerade Papierkalender werden direkt braun, und die 
Tischplatte wirft auch Blasen....daher hatte ich immer ein Blech 
untergelegt welches ich mit Kapton beklebt hatte aber das war Elends 
rutschig...

Das mit den Klonen ist natürlich immer ein Problem, allerdings auch von 
den Käufern mitverursacht da man ja bei gleicher Artikelbeschreibung 
gerne dazu tendiert das günstigste zu nehmen...

: Bearbeitet durch User
von H-G S. (haenschen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus I. schrieb:
> Als Unterlage für meinen Bastlertisch verwende ich Papierblöcke in der
> Größe DIN-A-2, die ich als Werbemittel (Jahreskalender mit aufgedruckt)
> von einem Gerätehersteller bekomme.

Ich muss auf einem modifizierten Ikea-Laptoptisch basteln der auch 
gleichzeitig mein Esstisch vorm TV ist - ich mach immer eine Zeitung 
drauf beim Basteln :-)

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> Perfekt zum rumprobieren oder um Tastatur eingaben zu simulieren.

Für kleines Geld gibt's auch diese:
1pcs CJMCU Digispark kickstarter miniature for Arduino usb development 
board
 http://s.aliexpress.com/IBreM7Nb

Für simple Experimente ganz gut.

von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach Flachbandkabel mit RM 1.0mm und mind. 16 
Pins. Also richtiges Kabel und nicht diese Folienleiter. Finde da gar 
nix. Alle Angebote die so aussehen als würden sie passen stellen sich 
dann nach Betrachtung der Gesamtbreite doch als 1.27mm raus. Hat jemand 
einen Tipp?

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hermann K. schrieb:
> Ich bin auf der Suche nach Flachbandkabel mit RM 1.0mm und mind. 16
> Pins. Also richtiges Kabel und nicht diese Folienleiter. Finde da gar
> nix. Alle Angebote die so aussehen als würden sie passen stellen sich
> dann nach Betrachtung der Gesamtbreite doch als 1.27mm raus. Hat jemand
> einen Tipp?

http://www.tme.eu/de/katalog/#id_category=112539&s_field=niski_prog&s_order=ASC&used_params=425%3A24565%3B673%3A24792%2C24613%2C24750%2C24998%2C24777%2C26019%2C25001%2C25799%2C24544%2C24995%2C26262%3B&page=1&visible_params=425%2C2%2C529%2C665%2C2517%2C2206%2C673%2C32%2C663%2C18%2C423%2C657%2C236

kleiner Schönheitsfehler - du mußt ne ganze 30,5m Rolle nehmen

: Bearbeitet durch User
von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> saitenschneidergriffe

Ich wusste nicht, dass es spezielle Werkzeuge für das Zerteilen 
schwäbischer Wienerwürste gibt...


SCNR...

von Rudolph R. (rudolph)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
>> saitenschneidergriffe
>
> Ich wusste nicht, dass es spezielle Werkzeuge für das Zerteilen
> schwäbischer Wienerwürste gibt...

Ist zwar ebenfalls nicht gemeint gewesen, es gibt aber meine ich 
spezielles Werkzeug für das Scheiden von Klavier-Saiten. :-)

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rudolph R. schrieb:
> Wolfgang R. schrieb:
>>> saitenschneidergriffe
>>
>> Ich wusste nicht, dass es spezielle Werkzeuge für das Zerteilen
>> schwäbischer Wienerwürste gibt...
>
> Ist zwar ebenfalls nicht gemeint gewesen, es gibt aber meine ich
> spezielles Werkzeug für das Scheiden von Klavier-Saiten. :-)

Heißt der Seitenschneider Seitenschneider weil er an der Seite Schneiden 
hat oder heißt der Saitenschneider Saitenschneider weil damit 
ursprünglich Saiten geschnitten wurden?

von Ralph S. (jjflash)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.8" SPI Displays

Weil ich im Moment 3 Stck. 1.8" TFT 128x160 SPI- Displays brauche habe 
ich natürlich das EBAY angeworfen und bin erstaunt !!!

Kann es sein, dass die Displays aus China im vgl. zum Vorjahr preislich 
"angezogen" haben (okay, 5 Euro per Stück geht immer noch) ?

Ich hatte das Gefühl, dass die zuvor um 3 Euro zu haben waren.

(Ebenso meine ich, dass die 1.44" Displays ebenfalls teurer geworden 
sind, aber von denen habe ich noch).

Preiswert an Displays scheinen jetzt nur noch die parallelen 2.4" mit 
Touchscreen zu sein, die deutlich unter 4 Euro zu haben sind.

Trügt mich mein Empfinden oder geb ich nur die falschen Suchbegriffe ein 
?

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:

> Heißt der Seitenschneider Seitenschneider weil er an der Seite Schneiden
> hat oder heißt der Saitenschneider Saitenschneider weil damit
> ursprünglich Saiten geschnitten wurden?

Ersteres. Das Gegenteil vom Seitenschneider (diagonal cutter) ist der 
Vorschneider (edge cutter).

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph S. schrieb:
> 1.8" SPI Displays
>
> Weil ich im Moment 3 Stck. 1.8" TFT 128x160 SPI- Displays brauche habe
> ich natürlich das EBAY angeworfen und bin erstaunt !!!
>
> Kann es sein, dass die Displays aus China im vgl. zum Vorjahr preislich
> "angezogen" haben (okay, 5 Euro per Stück geht immer noch) ?
>
> Ich hatte das Gefühl, dass die zuvor um 3 Euro zu haben waren.
>
> (Ebenso meine ich, dass die 1.44" Displays ebenfalls teurer geworden
> sind, aber von denen habe ich noch).
>
> Preiswert an Displays scheinen jetzt nur noch die parallelen 2.4" mit
> Touchscreen zu sein, die deutlich unter 4 Euro zu haben sind.
>
> Trügt mich mein Empfinden oder geb ich nur die falschen Suchbegriffe ein
> ?


Das hier : 
https://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&toolid=11800&pub=5575152713&campid=5337805630&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2F201013566537

Ist das günstigste 1.8" display was ich finden kann mit 4€ geht es finde 
ich noch ist aber tatsächlich weniger geworden. Vielleicht wegen dem 
chinesichen neujahr ?!

: Bearbeitet durch User
von Ralph S. (jjflash)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort, es ging ja nur um meine subjektive Beobachtung. 
Ich hatte dennoch jetzt die etwas teureren bestellt, weil ich meine 
Schaltung nicht noch einmal umrouten mag.

Ich habe 3 unterschiedliche Layouts für ein und dieselbe Schaltung, nur 
weil das Pinout der Displays ein anderes ist.

Smile, das von dir gezeigte hat nun wieder ein "neues" Pinout. 
Scheinbar, wenn man über Ebay surft, ist dieses momentan das in China 
bevorzugte

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph S. schrieb:
> Danke für die Antwort, es ging ja nur um meine subjektive Beobachtung.
> Ich hatte dennoch jetzt die etwas teureren bestellt, weil ich meine
> Schaltung nicht noch einmal umrouten mag.
>
> Ich habe 3 unterschiedliche Layouts für ein und dieselbe Schaltung, nur
> weil das Pinout der Displays ein anderes ist.
>
> Smile, das von dir gezeigte hat nun wieder ein "neues" Pinout.
> Scheinbar, wenn man über Ebay surft, ist dieses momentan das in China
> bevorzugte


Ich verstehe bis heute auch nicht ob da jeder Verkäufer in seiner 
Hinterhof Werkstatt sein eigenes Süppchen macht oder ob die teile alle 
aus einem großen Pool kommen und nur weiter gehandelt werden....

von H. D. (lactobacillus)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> Ich verstehe bis heute auch nicht ob da jeder Verkäufer in seiner
> Hinterhof Werkstatt sein eigenes Süppchen macht oder ob die teile alle
> aus einem großen Pool kommen und nur weiter gehandelt werden....

Ich vermute es wird nur eine Hand voll Firmen geben, die für den 
Hobby-Markt produzieren. Von denen kaufen dann die unzähligen 
Ebay-Chinesen großere Mengen auf und verticken den Krempel einzeln in 
der Bucht.


Sehr unzufrieden bin ich im Moment mit der Preisgestaltung beim ESP32. 
Ein Development-Board mit einem ESP8266 gibt es für 3 €. Beim ESP32 ist 
man eher mit 25 € dabei, obwohl der Chip nur minimal mehr kosten soll. 
Sind einfach zu wenige auf dem Markt? Ich hielt einen Preis von 5-7 $ 
eigentlich für realistisch.

von Markus H. (haniham) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
H. D. schrieb:
> ...
>
> Sehr unzufrieden bin ich im Moment mit der Preisgestaltung beim ESP32.
> Ein Development-Board mit einem ESP8266 gibt es für 3 €. Beim ESP32 ist
> man eher mit 25 € dabei, obwohl der Chip nur minimal mehr kosten soll.
> Sind einfach zu wenige auf dem Markt? Ich hielt einen Preis von 5-7 $
> eigentlich für realistisch.

Das Ärgert mich ebenso. Ich habe da den Faktor 1,5 im Kopf den der ESP32 
im Vergleich zum ESP8266 kosten soll.

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
H. D. schrieb:
> Sehr unzufrieden bin ich im Moment mit der Preisgestaltung beim ESP32.
> Ein Development-Board mit einem ESP8266 gibt es für 3 €. Beim ESP32 ist
> man eher mit 25 € dabei, obwohl der Chip nur minimal mehr kosten soll.
> Sind einfach zu wenige auf dem Markt? Ich hielt einen Preis von 5-7 $
> eigentlich für realistisch.

immerhin für $12,50:
https://www.analoglamb.com/product/esp32-development-board/

oder für 6,90 - derzeit aber out of stock:
https://www.analoglamb.com/product/esp-32s-alb/

scheinen auch tatsächlich zu liefern:
https://www.youtube.com/watch?v=UTWhKidtB8Y

von Hans M. (foolproof)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Tatsächlich wird für den ESP32 mittelfristig ein ähnlicher Preis wie für 
den ESP8266 realistisch sein - momentan sind aber einfach zu wenige 
Chips verfügbar. Spätestens in einem halben Jahr sollte sich die 
Situation entspannen.

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hans M. schrieb:
> Tatsächlich wird für den ESP32 mittelfristig ein ähnlicher Preis wie für
> den ESP8266 realistisch sein - momentan sind aber einfach zu wenige
> Chips verfügbar. Spätestens in einem halben Jahr sollte sich die
> Situation entspannen.

Und die Lager sind mit der alten Version ebenfalls noch voll. Wenn die 
neue Version in entsprechenden Stückzahlen verfügbar ist, läßt sich die 
alte Version sicherlich nur noch über den Preis verramschen.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob es wrkl die günstigste Quelle ist, weiß ich nicht - aber für "die 
üblichen Spielereien" ein zml geiles Dingen (mit 2x 5W Class-D 
ausreichender Qualität, macht mit 1xLiPo schon zml Druck!):

Ebay-Artikel Nr. 272437453110

CSR8645 APT-X Hifi Bluetooth 4.0 Receiver Board

Gruß, Klaus.

: Bearbeitet durch User
von Alberto A. (dosenoeffner)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Ob es wrkl die günstigste Quelle ist, weiß ich nicht - aber für
> "die
> üblichen Spielereien" ein zml geiles Dingen (mit 2x 5W Class-D
> ausreichender Qualität, macht mit 1xLiPo schon zml Druck!):
>
> Ebay-Artikel Nr. 272437453110
>
> CSR8645 APT-X Hifi Bluetooth 4.0 Receiver Board
>
> Gruß, Klaus.

Wie kommst Du auf:
 " 2x 5W Class-D ausreichender Qualität, macht mit 1xLiPo schon zml 
Druck! " ??
Das ist ein reines CSR8645-Bluetooth-Audio-Dongle mit DIP-Adapterplatine 
ohne Class-D Verstärker. Heute noch 5 Stück davon geliefert bekommen für 
ca. 5 US$/Stck , jedoch ohne DIP-Adapter.
Oder habe ich da jetzt was mißverstanden?

: Bearbeitet durch User
von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Unterseite des DIP-Adapters sitzt wohl ein Verstärker.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kooorekt, der minimale Rest sitzt unten drunter! Ich weiß, wovon ich 
rede (meistens) :)

Klaus.

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H. D. schrieb:
> Ich hielt einen Preis von 5-7 $
> eigentlich für realistisch.

Einzelne Module kannst du eh für 8-10 EUR kaufen.
Lagernd in DE und AT...

von H. D. (lactobacillus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> H. D. schrieb:
>> Ich hielt einen Preis von 5-7 $
>> eigentlich für realistisch.
>
> Einzelne Module kannst du eh für 8-10 EUR kaufen.
> Lagernd in DE und AT...

1. Wo?
2. Aus DE/AT vermutlich mit +5€ Versandkosten?
3. Das pure Modul bringt wenig. Zumindest bis zum Breadboard sollte man 
kommen.

von Alberto A. (dosenoeffner)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> Auf der Unterseite des DIP-Adapters sitzt wohl ein Verstärker.

Klaus R. schrieb:
> Kooorekt, der minimale Rest sitzt unten drunter! Ich weiß, wovon ich
> rede (meistens) :)
>
> Klaus.

Hmmm, will Dir nicht zu nahe treten, aber die Frage war doch klar 
gestellt,
woher du entnimmst, dass das Teil 2x5W hat. Davon steht da nämlich 
nichts, so oft ich auch die Artikelbeschreibung lese.
Und ja die Unterseite der Platine ist mir selbstverständlich nicht 
entgangen
und wirft daher erst Recht die Frage auf.
In deinem Link wird ja nur ein TPA6132 erwähnt, und das wäre aber 
maximal ein 0,25W Kopfhörerverstärker.
Beim betrachten der Platine fällt eine Beschriftung auf, und zwar 
HT6872.
Der kann aber auch keine 2x5W.
Nach den chinesischen Datenblättern, die zu finden sind, wird bei Rlast 
von 4 Ohm und 3,6V Versorgungsspannung und 10%THD max. 1,40W erreicht.
Bei 5V wären es laut Angaben 2,82W auch bei 10% THD und 4 Ohm.

Ich weiss auch wovon ich rede, daher habe ich dich auch gefragt, wie du 
auf die 2x5W mit deiner einen LiPo-Zelle kommst.
Hätte ja sein können, dass ich was übersehe.

: Bearbeitet durch User
von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
5W PMPO gg

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
OK, das war nicht präzise von mir - die (angeblichen) 5W werden nur bei 
6,5V erreicht, ich nutze aber "nur" ein LiPo. Aber selbst mit einer LiPo 
ist das Ding mehr als Wohnungslautstärke (mit entsprechenden Boxen) und 
auch bei 50% Vol. - reicht also für viele Anwendungen voll aus, das 
wollte ich nur sagen. Lassen wir das, back to topic :)

Klaus.

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H. D. schrieb:
> 1. Wo?
> 2. Aus DE/AT vermutlich mit +5€ Versandkosten?

Amazon PRIME, Gratis Lieferung.

von H. D. (lactobacillus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> H. D. schrieb:
>> 1. Wo?
>> 2. Aus DE/AT vermutlich mit +5€ Versandkosten?
>
> Amazon PRIME, Gratis Lieferung.

Zumindest in meinem Amazon nicht auffindbar mit der Suche nach "ESP32".

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> (mit entsprechenden Boxen)

Was für welche verwendest Du?

von Martin S. (der_nachbauer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H. D. schrieb:
> Richard B. schrieb:
>> H. D. schrieb:
>>> 1. Wo?
>>> 2. Aus DE/AT vermutlich mit +5€ Versandkosten?
>>
>> Amazon PRIME, Gratis Lieferung.
>
> Zumindest in meinem Amazon nicht auffindbar mit der Suche nach "ESP32".

Dann nimm halt welche vom elektrischen Drachen - mit zollfreiem EU 
Lager:

http://www.electrodragon.com/product/esp3212-esp-32s-iot-wifi-wifibluetooth-dual-core/

von Markus H. (haniham) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> H. D. schrieb:
>> Richard B. schrieb:
>>> H. D. schrieb:
>>>> 1. Wo?
>>>> 2. Aus DE/AT vermutlich mit +5€ Versandkosten?
>>>
>>> Amazon PRIME, Gratis Lieferung.
>>
>> Zumindest in meinem Amazon nicht auffindbar mit der Suche nach "ESP32".
>
> Dann nimm halt welche vom elektrischen Drachen - mit zollfreiem EU
> Lager:
>
> 
http://www.electrodragon.com/product/esp3212-esp-32s-iot-wifi-wifibluetooth-dual-core/

Out of stock sad

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
24Mhz 8-Kanal Logic Analyzer für 6,28€.. TE363

aus Neugier bestellt.... benutze sonst irgendnen Arduino zur Hand via 
SUMP.

Ebay-Artikel Nr. 201428756153

von Tomasz L. (tomasz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Roland K. (rolandk1)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland K. schrieb:
> Aaron C. schrieb:
>> meine diesen adapter:
>>
> 
https://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&toolid=11800&pub=5575152713&campid=5337805879&mpre=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2F131883363808%3F_trksid%3Dp2060353.m2749.l2649%26ssPageName%3DSTRK%253AMEBIDX%253AIT
>
>
> Hi Aaron, danke für den Tip.
> Bei ali gibt es die Micro-USB OTG Adapter ab ca. 0.19 $ pro Stück:
> 
https://de.aliexpress.com/wholesale?site=deu&g=y&SortType=price_asc&SearchText=micro+usb+otg+adapter&needQuery=n&isFreeShip=y

Ja ist bei ebay leider nicht der billigste, aber ali ist für mich leider 
nichts wegen der kreditkarte, gab ja schon ein paar mal die diskusion 
hier :D

von Kurti K. (kurti_kurti)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:

> Ja ist bei ebay leider nicht der billigste, aber ali ist für mich leider
> nichts wegen der kreditkarte, gab ja schon ein paar mal die diskusion
> hier :D

Moin,
bei Ali kann man auch per Sofort-Überweisung bezahlen.
( zumindest aus Deutschland ).
Ich habe das schon mehrmals gemacht und bin sehr zufrieden.

Gruss
Kurti

: Bearbeitet durch User
von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurti K. schrieb:
> bei Ali kann man auch per Sofort-Überweisung bezahlen.
> ( zumindest aus Deutschland ).
> Ich habe das schon mehrmals gemacht und bin sehr zufrieden.
>
> Gruss
> Kurti


Vielen dank !!!

Hat geklappt mal 23 stück für 5€ bestellt.

mal sehen wann und ob was kommt :)

von Andreas J. (antibyte)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
5V zu 9V step-up Converter im USB Steckergehäuse mit Kabel und 
Hohlbuchse 5.5mm
Könnte manchmal ganz nützlich sein.
Bei anderen Händlern etwas teurer auch als 12V Variante zu haben.

1,15€

Ebay-Artikel Nr. 351738121292

IC: b6284 (evtl. SX1308)

: Bearbeitet durch User
von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Anon Y. (avion23)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich gekauft. Ich habe keine genauere Referenz um diese zu 
überprüfen. Sie liefert zumindest keine widersprüchlichen Werte; ich bin 
zufrieden.

von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns angekommen ist häng ichs in der Uni mal an ein kalibriertes 6.5 
Digit-Multimeter und berichte.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im angebot steht doch das die mit einem 6-Digit Agilent getestet 
werden.. womöglich liegen sogar noch die Messergebnisse für 
Abweichungsbestimmung bei 25° bei.

Bei anderen China PCBS mit dem ADS sind Etiketten mti den gemessenen 
Werten aufgeklebt.

: Bearbeitet durch User
von Philipp K. (philipp_k59)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Editieren klappte nicht mehr.. also bei nem ähnlichen Angebot für nen 
Euro mehr gibts nen Zettelchen dazu.

Kann das jemand bei diesem billigen Angebot bestätigen?

Habs mir auch mal bestellt.

von Mathias B. (bzzz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Zettelchen passt perfekt zu den Werten, die ein frisch kalibriertes 
Keithley 2700 DMM ausgibt. Übereinstimmung bis auf 1-4 Digits, wobei 
meins sogar mit nem 34401A markiert ist und daher fünf Nachkommastellen 
ausweist. Jenseits jeglicher Messgenauigkeit von beiden Instrumenten, 
völlig unabhängig von der obendrein unterschiedlichen Temperatur und ner 
Warmlaufphase von ner Minute -> "spot on".

Allerdings hab ich nicht jenes Platinchen, sondern das Komplettpaket mit 
Handy-Akku, Ladeelektronik und Plexiglasgehäuse drumrum. Das war vor 
vielen vielen Jahren mal für um die 16€ in Chinesistan zu haben. Fragt 
mich bitte nicht obs die noch gibt und was derzeit dafür verlangt wird. 
"Hao Qi Xin" steht drauf, bitte selbst suchen ;)

von Dirk K. (millenniumpilot)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
da ich mehrere dieser Platinen in der Hand hatte, kann ich berichten,
das jedem Modul der gleiche "Kalibrierungsbericht" bei liegt.
Diese Zettelchen werden einfach 100fach kopiert.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch ein Angebot für 7€ gefunden da wurde ein Etikett auf dem 
Gehäuse mit Kulli ausgefüllt.. war auch eine ganz andere Platine.. ich 
glaube die wie Matthias es beschrieben hatte.

von Dieter B. (debe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Mathias B. (bzzz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau dieses Teil isses.

Und nein, der Zettel zwar kopiert (logisch...), aber die Werte sind per 
Hand eingetragen und stimmen eben überein. Das teure an der Geschichte 
ist das Multi zum Abgleich, nicht die Arbeitszeit, macht euch das klar. 
Ich hatte schon SMD-Sortimente, wo handschriftlich 10er-Abschnittchen 
0805er mit den jeweiligen Werten beschriftet wurden. 128 Stück. Und 
obendrein alle per Hand geschnitten. Für unter 4€ mit Versand. Noch 
Fragen, wie billig Arbeit in China ist?

von Paul B. (paul_paul)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat hat jemand einen Link zu günstigen Streifenrasterplatinen?

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du eigentlich ganz gut bei Reichelt kaufen.

von Paul S. (paul_s856)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo findet man größere (>=2 inch Höhe) 14- oder 16-Segment-Anzeigen in 
China?

von Christoph Z. (rayelec)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand diesen Abstandsmesser:

https://www.aliexpress.com/item/1-piece-VL53L0X-Laser-Ranging-Sensor-GY-530-Time-of-Flight-ToF-Ranging-Module-2-8/32762589832.html

Wäre das eine Alternative zu einem Ultraschallmesser und würde der noch 
durch eine Scheibe in einem wasserdichten Kasten über der Regentonne 
durchsehen können?

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Wäre das eine Alternative zu einem Ultraschallmesser und würde der noch
> durch eine Scheibe in einem wasserdichten Kasten über der Regentonne
> durchsehen können?

Wenn die Scheibe sauber ist, eine reflektierende Scheibe ausreichender 
Größe auf dem Wasser aufliegt und der Sensor genau parallel dazu 
angeordnet ist - vielleicht. Ich vermute Reflektionen / Brechung werden 
da etwas stören - neben der Tatsache, dass die Scheibe vermutlich öfter 
nicht ordentlich durchsichtig ist (Schwitzwasser, Algen). Hinzu kommt, 
dass der Sensor bis max. 1 m Abstand misst.

von Dirk K. (millenniumpilot)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Mathias B. schrieb:
> Und nein, der Zettel zwar kopiert (logisch...), aber die Werte sind per
> Hand eingetragen und stimmen eben überein. Das teure an der Geschichte


Die Zettel sind MIT Werten kopiert worden.
Alle meine in der Hand gehabten Platinen hatten bis auf die letzte 
Stelle übereinstimmend  die gleichen Werte auf dem Zettel geschrieben. 
Gleiche Handschrift, Zettel im Durchlicht übereinandergelegt identisch.
Das kann ja schon jemanden, der keine Statistik studiert hat, nur 
komisch vorkommen.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Na wer kauft denn gleich mehrere China-Referenzen? Wer eine Uhr hat 
weiss immer wie spät es ist...

;-)

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter F. schrieb:
> Wenn die Scheibe sauber ist, eine reflektierende Scheibe ausreichender
> Größe auf dem Wasser aufliegt und der Sensor genau parallel dazu
> angeordnet ist - vielleicht. Ich vermute Reflektionen / Brechung werden

Da hast Du allerdings recht, man hat nicht die Probleme wie mit 
Ultraschall, dafür aber ganz andere. Vermutlich würden 3 einfache 
Schwimmschalter reichen für voll,halb,fastleer.
Zurück zum Topic: Wie nennt man schwimmschalter bei Aliexpress?

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
float switch

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
liquid level sensor

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super! Danke schön!

von Werner D. (derke)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kennt jemand eine Quelle für Schnappscheiben (wie in Folientastaturen)?

Gruß,
Werner

von Thomas L. (ics1702)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werner D. schrieb:
> Hallo,
>
> kennt jemand eine Quelle für Schnappscheiben (wie in Folientastaturen)?
>
> Gruß,
> Werner

vielleicht gibt es hier noch welche
Beitrag "[V] Schnappscheiben "Knackfrösche""

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
ESP32 Modul für 3.50$ (+Versandkosten)
Jetzt wird der ESP32 interessant :)

http://www.electrodragon.com/product/wroom-s32-board-esp32-wifibluetooth/

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> ESP32 Modul für 3.50$ (+Versandkosten)
> Jetzt wird der ESP32 interessant :)
>
> http://www.electrodragon.com/product/wroom-s32-board-esp32-wifibluetooth/

Danke. Hätte gerne 30 stück bestellt aber paypal will unbedingt das ich 
nen konto hinzufüge trotz ausreichent guthaben.
Noch jemmand das problem?

von Flip B. (frickelfreak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Paypal Zweifel  an dir hat, richten sie eine nicht nachvollziehbare 
beschränkung/ unsichtbares sendelimit auf z.b, 100€ ein, von der nicht 
kommuniziert wird wie sie entsteht, wodurch sie getriggert wurde, wie 
hoch sie ist und wie oder wann man sie wieder aufheben kann. Transparenz 
in reinkultur :) Dass die Fehlermeldung dann unehrlicherweise das 
hinzufügen eines Kontos fordert ist nur das Sahnetüpfchen.

: Bearbeitet durch User
von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Flip B. schrieb:
> Wenn Paypal Zweifel  an dir hat, richten sie eine nicht nachvollziehbare
> beschränkung/ unsichtbares sendelimit auf z.b, 100€ ein, von der nicht
> kommuniziert wird wie sie entsteht, wodurch sie getriggert wurde, wie
> hoch sie ist und wie oder wann man sie wieder aufheben kann. Transparenz
> in reinkultur :)

Schön :D kann ich mir bei paypal durchaus vorstellen.


Fehler ist nun aber gefunden. Auto vervollständigung hat den falschen 
paypal account ausgefüllt also die falsche mail addresse. Blöde gmail 
und googlemail umstellung :D

Sind nun bestellt.

Hat schonmal jemand mit dem espusb von cnlohr was gebastelt? Bin da 
gerade voll drin und finds super gut was er da auf die beine gestellt 
hat.

Sry für offtopic

von Richard B. (r71)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas J. schrieb:
> ESP32 Modul für 3.50$ (+Versandkosten)
> Jetzt wird der ESP32 interessant :)
>
> http://www.electrodragon.com/product/wroom-s32-board-esp32-wifibluetooth/

Watterott wird ihre Chips nie verkaufen...

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> trotz ausreichent guthaben.

Ich habe da nie Guthaben und bezahle eigentlich alles damit.

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Apropos ESP.
Kennt jemand günstige Module mit ESP und direktem Anschluss an 230 Volt 
(also Spannungswandlung), zum Schalten von 230 Volt?

von Andreas J. (antibyte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 272455125439

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F. F. schrieb:
> Apropos ESP.
> Kennt jemand günstige Module mit ESP und direktem Anschluss an 230 Volt
> (also Spannungswandlung), zum Schalten von 230 Volt?

http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5575152713&toolid=10001&campid=5337805879&customid=&icep_item=162390745414&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kennt jemand günstige Arbeitsflächenuntelagen quasi um nicht die 
Arbeitstisch beim Löten etc einzusauen? Gibts da was bei den Chinesen? 
:D

von Kalle S. (kallebmw)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Lutz H. (luhe)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lutz H. schrieb:
> links 20 rechts 20 macht zusammen 40
>
> https://de.aliexpress.com/item/40X-Binocular-Stere...

Lesen hilft manchmal:

insgesamt magnification40X = (Okulare 20X) x (objektiv 2X)

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke :)

von Danish B. (danishbelal)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moinsen,

ich bräuchte abgewinkelte Buchsenleisten 1x7 im 2,54mm Rasterformat.

Die scheinen sehr rar gesäht zu sein und zudem steht die Anforderung sie 
möglichst billig zu bekommen.

Daher fällt mpe schonmal weg.
Stückzahl wäre so ca 150 Stück.

Kennt jemand zufällig einen Händler?
Ich habe selbst nichts finden können.
(Ja, ich habe wirklich gesucht :D)

Das günstigste das ich bisher finden konnte, war bei TME.

Mit freundlichen Grüßen
danishbelal

http://www.tme.eu/de/details/zl263-7sg/stiftleisten-und-buchsen/ninigi/

PS: Bin ich hier richtig, oder soll ich eher einen "Suche: xx" Thread 
öffnen?

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Danish B. schrieb:
> Moinsen,
>
> ich bräuchte abgewinkelte Buchsenleisten 1x7 im 2,54mm Rasterformat.
>
> Die scheinen sehr rar gesäht zu sein und zudem steht die Anforderung sie
> möglichst billig zu bekommen.
>
> Daher fällt mpe schonmal weg.
> Stückzahl wäre so ca 150 Stück.
>
> Kennt jemand zufällig einen Händler?

Ebay zählt nicht? War jetzt nicht wirklich versteckt:

Ebay-Artikel Nr. 291550089356

von Danish B. (danishbelal)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auf Deutsch gesucht, das war wohl der Fehler.

Nichtsdestotrotz, vielen Dank!

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Danish B. schrieb:
> Ich habe auf Deutsch gesucht, das war wohl der Fehler.


...zumindest für "*China* Superschnäppchen" ;-)


> Nichtsdestotrotz, vielen Dank!

von Paul H. (powl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, dass Aliexpress mal wieder die Suche kastriert hat? Ich 
vermisse die Option "nur ein Exemplar", oder wie auch immer die hieß.

Warum beschneiden die die ganze Zeit die Optionen? Soll das so eine Art 
Gewinnmaximierung geben? Ist doch arschig ggü. den Usern.

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul H. schrieb:
> Kann es sein, dass Aliexpress mal wieder die Suche kastriert hat? Ich
> vermisse die Option "nur ein Exemplar", oder wie auch immer die hieß.

Schon ne ganze Weile. Vor allem haben Sie den Preis pro Stück und die 
Sortiermöglichkeit danach rausgeworfen. Das finde ich eigentlich die 
wichtigste Option.

Aber zum Glück haben fleißige Forennutzer hier eine Lösung entwickelt:
Beitrag "Aliexpress Suche"

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wisst ihr ob ich in den Fernostshops irgendwie nen Drehschalter bekomme? 
am besten mit Aus/S1/S2/S3. quasi für drei verschiedene Betriebsmodis?

geplant war eigentlich das zu nutzen...
Ebay-Artikel Nr. 282291119939
aber ein weiterer Betriebsmodus wäre nice to have :D

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 262504774011

...billiger ist's in diesem Fall in "Fernost" wohl auch nicht...

von Y. W. (york_w34)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Y. W. schrieb:
> Doch sind sie:

nicht, wenn er tatsächlich 5 Stück (wie in seinem Link) bräuchte... ;-)

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fünf müssen es nicht sein :D aber ich order meist direkt paar mehr :D

von Uhu U. (uhu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp K. schrieb:
> 24Mhz 8-Kanal Logic Analyzer für 6,28€.. TE363
>
> aus Neugier bestellt.... benutze sonst irgendnen Arduino zur Hand via
> SUMP.
>
> Ebay-Artikel Nr. 201428756153

Nettes Teil, allerdings scheint es Trigger-Signale irgendwie verzögert 
anzuzeigen:

Ich hatte ein UART-Signal, das gestartet wurde, wenn ein Reed-Kontakt 
betätigt wird. Als Trigger für den LA ebenfalls den Reed, dann kommt das 
durch den Trigger ausgelöste Signal deutlich vor dem Triggerimpuls im 
Diagramm des LA.

von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist irgendwas an deiner Schaltung falsch. Das Teil kümmert sich nicht 
im geringsten um das was an seinen Eingängen anliegt. Das Teil macht 
einfach DMA von den Portpins an USB. Sämtliche Auswertung inkl. Triggern 
findet im PC statt. Ich kann mir nicht vorstellen (und konnte es bei 
meinem auch nicht beobachten), dass da so ein gravierender Bug drin ist. 
Kannst ja mal https://sigrok.org/ verwenden. So weit ich weiß haben die 
sogar eigene Firmware. Wenns da also auch auftritt ist es definitiv die 
Hardware.

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da hier wohl in den Thread wunder möglich sind :D ...

Ich bräuchte einen Potentiometer (10k ohm) mit einem Schaft ab 30 mm. 
Bei Ebay finde ich nur Angebote über 5€ und Ergebnisse aus England. Und 
das wiederum ist etwas happig für mein kleines Projekt.  (vermutlich 
suche ich falsch - kann mir nämlich nicht vorstellen das Chinesen sowas 
nicht anbieten :D).

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*Edit. müssen nicht mal 10k sein. Mehr oder weniger ist auch passabel :)

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thx Dieter. Die Preise sind ziemlich verwunderlich. Wenn man bedenkt das 
die normalen Potentiometer kaum paar Cent kosten... Ich glaub günstiger 
gehts wohl nicht.

Oder doch?

: Bearbeitet durch User
von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tzu K. schrieb:
> Ich glaub günstiger
> gehts wohl nicht.

Problem ist scheinbar die Schaftlänge. 15 oder 20 mm sind deutlich 
günstiger.

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alles klar danke. dann passt das so =) hätte ich mir vorher Gedanken 
machen müssen bevor ich das Gehäuse zusammengeschustert :D

von Dieter F. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tzu K. schrieb:
> hätte ich mir vorher Gedanken
> machen müssen bevor ich das Gehäuse zusammengeschustert

Mach Dir Doch eine Verlängerung - Hülse drauf, Stab passenden 
Durchmessers rein und gut ist :-)

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja daran dacht ich auch schon. Bzw dachte ans Kleben also quasi ne Holz 
oder Kunstoff Verlängerung. Aber ich glaub das würd nicht so ganz heben. 
Die Idee mit der Hülse ist nicht schlecht. Jedoch fehlen mir hier die 
Maschinen für die Metallbearbeitung. Gibt es derlei Hülsen schon 
kauffertig?

: Bearbeitet durch User
von Dieter F. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tzu K. schrieb:
> Gibt es derlei Hülsen schon
> kauffertig?

Ich weiß, dass es im Baumarkt dünne Messingrohre gibt. Ansonsten ganz 
dünnes Blech nehmen (Cola-Dose o. ä.) passend schneiden (mit der 
normalen Schere :- ) ) und kleben.

von Tzu K. (tzukasa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super danke :)

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verlängerungshülsen und Stäbe habe ich irgendwann mal im Katalog vom 
blauen Klaus gesehen. Keine Ahnung, ob es die dort immer noch gibt.

von Lutz H. (luhe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 152255444838

da ist der Schaft etwas länger, wäre so etwas möglich?

von Herbert P. (howard_the_duck)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lutz H. schrieb:
> 
Ebay-Artikel Nr. 152255444838
>
> da ist der Schaft etwas länger, wäre so etwas möglich?

Versand EUR 4,69...

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei Reichelt habe ich nur Adapter, aber keine Verlängerungsstangen 
gefunden. TME hat da alles, was das Herz begehrt:
http://www.tme.eu/de/katalog/passive-elemente_112309/#id_category=100026&s_field=artykul&s_order=ASC&visible_params=2%2C5%2C70%2C139%2C158%2C208%2C211%2C214%2C522%2C870%2C912%2C2480%2C2480%2C2585&used_params=2480%3A89885%3B
Ansonsten, bei Potis kannst du auch noch diverse Eingrenzungen 
vornehmen:
Wert, Achslänge, Material der Widerstandsbahn usw...
http://www.tme.eu/de/katalog/potentiometer_24/#id_category=112329&page=1&s_field=artykul&s_order=ASC

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.