Forum: Markt China SUPER Bauteile-Schnäppchen Thread [V4]


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal wieder ein eindeutiges Schnäppchen der d6 Fitness Tracker ist 
gerade für 4,50 € zu haben exklusive Versand


https://m.gearbest.com/smart-watches/pp_1232618.html?wid=1433363

Im Inneren ist ein nrf52 Microcontroller von Nordic semiconductor.
Das ganze gehört irgendwie mit zu diesem Artikel wo ich mich schon 
länger mit solchen fitness-tracker beschäftigt habe der d6 Tracker lässt 
sich over the air flashen ich habe dazu auch eine App für Android 
erstellt.
Beitrag "Arduino Custom Firmware für Fitness Armband mit NRF52"


Dadurch ist es möglich Arduino oder espruino code auf die Uhr zu bringen

Youtube-Video "Arduino on DS D6 Heartrate Sensor Demo"

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jan L. schrieb:
> hier gibt's übrigens eine in bunt mit NRF51822 für ~€7:
>
> 
https://www.aliexpress.com/item/33016696373.html?spm=a2g0o.productlist.0.0.3f803a91Cm815T&algo_pvid=de1e53e1-dc9d-4b43-a634-3c19d2a883b9



ACHTUNG der hat kein NRF sonder einen TLSR8266 
http://www.telink-semi.com/archives/applications/8266

Viele sind leider falsch ausgeschrieben, zudem hat der verlinkte kein 
echten pulssensor, es sind einfach 2 led's die fröhlich blinken.

Habe davon ein paar hier, beim hochgeladenen bild oben links kann man 3 
davon sehen.

: Bearbeitet durch User
von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> Jan L. schrieb:
>> hier gibt's übrigens eine in bunt mit NRF51822 für ~€7:
>>
>>
> 
https://www.aliexpress.com/item/33016696373.html?spm=a2g0o.productlist.0.0.3f803a91Cm815T&algo_pvid=de1e53e1-dc9d-4b43-a634-3c19d2a883b9
>
>
>
> ACHTUNG der hat kein NRF sonder einen TLSR8266
> http://www.telink-semi.com/archives/applications/8266

Sauerei! Na, dann kriegt den ein Kid... ;)

>
> Viele sind leider falsch ausgeschrieben, zudem hat der verlinkte kein
> echten pulssensor, es sind einfach 2 led's die fröhlich blinken.

Kreativ; aber das Risiko war klar, siehe auch „IPS Oled“ :)

Der von gearbest ist aber auch unterwegs - war sogar inkl. Versand.


>
> Habe davon ein paar hier, beim hochgeladenen bild oben links kann man 3
> davon sehen.

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Große Auswahl an Backen fürs Crimpen:
https://de.aliexpress.com/item/1000001239394.html

Werdet wieder mit Werkzeugen mächtig.

von Thomas L. (ics1702)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut V. schrieb:
> Große Auswahl an Backen fürs Crimpen:
> https://de.aliexpress.com/item/1000001239394.html
>
> Werdet wieder mit Werkzeugen mächtig.

ist aber kein Set, sondern nur ein Teil!

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas L. schrieb:
> Helmut V. schrieb:
>> Große Auswahl an Backen fürs Crimpen:
>> https://de.aliexpress.com/item/1000001239394.html
>>
>> Werdet wieder mit Werkzeugen mächtig.
>
> ist aber kein Set, sondern nur ein Teil!

Rede auch nicht vom Set. Es sind 40 Teile die man nach und nach 
bestellen kann, bis es komplett wird.

Ich habe drei Stück davon bestellt und denen die Bezeichnung gesagt 
welche ich brauche.
Die Zange bekommt ihr dort 
https://de.aliexpress.com/item/1871554793.html

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und vielleicht sind diese Backen für Dupont-Kabel besser geeignet:

https://de.aliexpress.com/item/32369529653.html

Und zwar: SN-2, nicht SN-02 !

Weil das sieht für mich nach einer neueren Entwicklung aus

: Bearbeitet durch User
von DCF 7. (dcf77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PWM Generator Modul aus China

Preis: 2 bis 5 € (Artikelstandort CN/DE).

Ich bin zufrieden damit. Für meine Zwecke mehr als ausreichend.

eBay Link ist nach 6 Wochen ungültig, deshalb Link auf ein Video mit dem 
Modul in Action (zum Schluss im video).

Youtube-Video "Was ist PWM ? Pulsweitenmodulation zu Sinus (Tutorial, How to) mit Test PWM-Modul  China"

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
DCF 7. schrieb:
> PWM Generator Modul aus China
>
> Preis: 2 bis 5 € (Artikelstandort CN/DE).
>
> Ich bin zufrieden damit. Für meine Zwecke mehr als ausreichend.
>
> eBay Link ist nach 6 Wochen ungültig, deshalb Link auf ein Video mit dem
> Modul in Action (zum Schluss im video).
>
> Youtube-Video "Was ist PWM ? Pulsweitenmodulation zu Sinus (Tutorial, How to) mit Test PWM-Modul  China"

Ich finde diese Taster doof. Decoder Drehschalter wäre mir persönlich 
lieber, damit kann man schneller einstellen. Deswegen nehme ich lieber 
den richtigen Funktionsgenerator.

: Bearbeitet durch User
von Christian S. (vivus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauch einen DC Motor Treiber für folgenden Motor (90rpm/24V)

https://www.aliexpress.com/item/32888516547.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.27424c4d3uK6rD

Kann mir jemand einen passenden Treiber empfehlen, sodass ich den Motor 
vorwärts/rückwärts laufen lassen kann und wenn er die Last nicht bewegt 
bekommt dh. der Moment des Motors zu gering ist? Das ganze fertig auf 
einer kleinen PCB...?


Zudem bin ich auf der suche nach einem 4mm Laborkabel Halterung. Habe 
mir das bisher immer zusammen gebastelt - bisher nie so richtig 
zufriedenstellend.

Würde mich sehr über Empfehlung freuen!

von Andreas W. (awolff)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian S. schrieb:
> Zudem bin ich auf der suche nach einem 4mm Laborkabel Halterung. Habe
> mir das bisher immer zusammen gebastelt - bisher nie so richtig
> zufriedenstellend.
>
> Würde mich sehr über Empfehlung freuen!

Diesen Halter kann ich empfehlen, da ich ihn selber in Gebrauch habe:

https://m.reichelt.de/leitungshalter-kabelhalter-lmlh-50-p10532.html?r=1

von Uhu U. (uhu)


Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Für diejenigen Schnäppchenjäger, die sich dafür interessieren, wie China 
von einem von anderen Staaten drangsalierten Agrarstaat zu dem wurde, 
was es heute ist, möchte ich das Interview mit der Chinaexpertin Renate 
Dillmann empfehlen:

https://youtu.be/OatQZGvof98

Die Interviewerin bekleckert sich zwar nicht gerade mit Ruhm, Frau 
Dillmann hinterfragt deren implizite Standpunkte jedoch und macht daran 
sehr schön klar, wo sich die "üblichen" Denkfehler verbergen.

von F. F. (foldi)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
> Für diejenigen Schnäppchenjäger, die sich dafür interessieren,

Gehört hier nicht her, ganz egal wie man dazu steht.

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anon Y. schrieb:
> Li-Ion Charge/Discharge DC/DC Module 5V 2A   1,16 USD
> https://www.aliexpress.com/item/32960702297.html?
>
Habe davon ein paar bestellt und sie sind grade angekommen.

Jemand Vorschläge was ich testen sollte um hier zu berichten?
Gerne würde ich die Ladestromstärke bzw. Spannung messen, allerdings 
habe ich durch ein anderes Board festgestellt dass dies die 
Ladeelektronik solcher Chips wohl verwirrt.

Denke ich bestimme zumindest die Ladeschlusspannung und schaue dann 
wieviel Strom man aus dem Step up Teil raus bekommt bzw. was sich dabei 
erwärmt.

: Bearbeitet durch User
von Normal Z. (normalzeit)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:
> Jemand Vorschläge was ich testen sollte um hier zu berichten?

Mich würde interessieren, ob die Teile wirklich als „Mini-USV“ taugen, 
also ob gleichzeitiges Laden und Stromentnahme möglich ist. Und wie 
verhält es sich mit den „Mindestlast“, manche PowerBanks schalten dann 
ja ab.

Danke schon für's testen.

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Normal Z. schrieb:
> Alex G. schrieb:
>> Jemand Vorschläge was ich testen sollte um hier zu berichten?
>
> Mich würde interessieren, ob die Teile wirklich als „Mini-USV“ taugen,
> also ob gleichzeitiges Laden und Stromentnahme möglich ist.
Das ist möglich wobei sich das Modul automatisch einschaltet wenn Strom 
über den input angeschlossen wird.
Wenn der Akku auf 3.0V leer ist (unter last), dann fällt die 
Ausgangsspannung auf etwa 4.6V herunter und das Modul zieht rund 1.6A 
bei 5V. Immerhin lädt das den Akku recht schnell. Heisst allerdings dass 
man keinen zu kleinen Akku verwenden darf welcher den ladestrom nicht 
verträgt.
Die Ladung wird zuverlässig bei etwa 4.16V abgebrochen.


> Und wie
> verhält es sich mit den „Mindestlast“, manche PowerBanks schalten dann
> ja ab.
Das ist leider deutlich ernüchternder.
Nachdem ich annahm das sei im Milliamperebereich und ich einen Dutzend 
Widerstände getest habe, musste ich feststellen dass es selbst bei einem 
Glühbirnchen das bei 5V, 70mA zieht, noch nach etwa 20 Sekunden 
abschaltet.

Ein Birnchen mit 240mA hält das Teil eingeschaltet. Muss schauen was ich 
verwenden kann um den Grenzwert näher zu bestimmen.

Recht doof. D.h. nicht mal nen Raspberry Zero kann man daran betreiben.

Interessanterweise ist der Anschluss durchaus äußerst empfindlich. 
Selbst ein 100k Widerstand lässt das Teil einschalten (220K nicht mehr). 
Allerdings schaltet es sich dann halt nach 20s ab.

: Bearbeitet durch User
von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
...in dem Sinne eher ein optisches Bauteil, aber von guter Qualität zum 
"iO Preis": 
Ebay-Artikel Nr. 143275785097

(Verwendet um den Blickwinkel einer Türkamera dtl. zu vergrößern)

Klaus.

: Bearbeitet durch User
von Phil J. (exloermond)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ja einige immer wieder ein Gehäuse suchen:

https://de.aliexpress.com/item/32954668110.html

Gibt es von verschiedenen Händlern.

Qualität ist in Ordnung.
Aber nicht überragend.

Zu viel sollte man nicht erwarten.

Sieht von außen ganz ordentlich aus. Die Frontplatten von hinten sehen 
seltsam aus, auch der Griff. Hätte fast behauptet es ist 3D-Druck.

Der Griff lässt sich durch leichtes auseinander ziehen in eine neue 
Position rasten.

von Thomas J. (tom16)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut V. schrieb:
> Und vielleicht sind diese Backen für Dupont-Kabel besser geeignet:
>
> https://de.aliexpress.com/item/32369529653.html
>
> Und zwar: SN-2, nicht SN-02 !
>
> Weil das sieht für mich nach einer neueren Entwicklung aus

Hast du bitte einen Link für die passende Zange? Danke

von Operator S. (smkr)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:
>> Und wie
>> verhält es sich mit den „Mindestlast“, manche PowerBanks schalten dann
>> ja ab.
> Das ist leider deutlich ernüchternder.
> Nachdem ich annahm das sei im Milliamperebereich und ich einen Dutzend
> Widerstände getest habe, musste ich feststellen dass es selbst bei einem
> Glühbirnchen das bei 5V, 70mA zieht, noch nach etwa 20 Sekunden
> abschaltet.

Hier im Forum gibts schon eine Lösung dafür, vielleicht funktioniert sie 
auch bei dieser Powerbank:

Beitrag "Powerbank-Wecker"

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Schnäppchen, und für AVR-Bastler vielleicht interessant:

Ebay-Artikel Nr. 183767606852

Im Prinzip ein Nano-Clone, aber mit dem uC LGT8F328P - im Prinzip ein 
Atmega328-Nachbau, aber mit 32Mhz (und ein paar weiteren Extras).

Für die 32Mhz unter der Arduino-IDE muss man ein paar Dateien 
installieren, um "Blink" in 32Mhz geniessen zu können ;) =>
https://github.com/RalphBacon/LGT8F328P-Arduino-Clone-Chip-ATMega328P

Gibt's auch als "Pro Mini"-Derivat, hier als 5er-Pack für ~€4:
https://de.aliexpress.com/item/33010850629.html

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Jan L. schrieb:
> Im Prinzip ein Nano-Clone, aber mit dem uC LGT8F328P - im Prinzip ein
> Atmega328-Nachbau, aber mit 32Mhz (und ein paar weiteren Extras).

habe ich hier leigen, nur aus Interesse bestellt.
Bisher nur Datenblatt durchgekramt und kurz mit der ArduinoIDE getestet.
Interessantes Teil, nur noch keinerlei Ahnung, wofür... ;)

Gruß aus Berlin
Michael

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo gibt's denn ein Datenblatt in nicht-Mondsprache dazu?

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Wo gibt's denn ein Datenblatt in nicht-Mondsprache dazu?

evtl. schonmal auf den Github-Link oben geklickt? Da liegt u.a. auch 
sowas...
(eine bessere Version is dort noch unter den "Issues" verlinkt)

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> Hallo,
>
> habe ich hier leigen, nur aus Interesse bestellt.
> Bisher nur Datenblatt durchgekramt und kurz mit der ArduinoIDE getestet.
> Interessantes Teil, nur noch keinerlei Ahnung, wofür... ;)

Jo, das wird das Problem sein - wer mehr Performance braucht, nimmt was 
anderes - bzw. hat das längst genommen. Der Primzahl-Benchmark aus dem 
Github oben ist zwar beindruckend imo, aber jetzt auch nicht direkt 
meine primäre Anwendung für AVR...
Aber vielleicht bastel ich mir ja mal einen richtig schnellen 
"Transistor Tester"... :-)

>
> Gruß aus Berlin
> Michael

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DMA und zweites SPI hätten da schon gereicht um bei 32Mhz vor nem AVR zu 
stehen.. so bleibt es ein Nieschenprodukt mit etwas mehr Power.

Bin deswegen für Display Ansteuerungen zum STM32/ESP32 gewechselt.

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan L. schrieb:
> evtl. schonmal auf den Github-Link oben geklickt? Da liegt u.a. auch
> sowas...

Danke, hab ich übersehen. Ich in blauäugig davon ausgegangen das der 
Hersteller sowas liefert... :D

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Jan L. schrieb:
>> evtl. schonmal auf den Github-Link oben geklickt? Da liegt u.a. auch
>> sowas...
>
> Danke, hab ich übersehen. Ich in blauäugig davon ausgegangen das der
> Hersteller sowas liefert... :D

tut er ja auch - halt in seiner Sprache. Hier vom Hersteller erhältlich:
http://www.lgtic.com/upload/lgt8fx8p/LGT8FX8P_databook_v1.0.4.pdf
Und da dieser Chip offensichtlich eher für den eigenen Markt bestimmt 
ist/war, gibt's halt keine EN Version. Was tatsächlich für sehr, sehr 
viele ICs zutrifft...

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
>
> Hast du bitte einen Link für die passende Zange? Danke

Das ist diese hier: https://de.aliexpress.com/item/32862201461.html ich 
nehme an, die Backe ist dann schon drauf.

Die könnte auch passen: https://de.aliexpress.com/item/32841926162.html


Die hier ist falsch:
https://de.aliexpress.com/item/32899278778.html Bei mir ist die Backe 
angekommen und sieht nach guter Qualität aus. Jetzt muss ich wohl die 
richtige Zange nachbestellen, lol

Da sind leider feine Unterschiede zwischen den Zangen. Nicht jede Backe 
passt auf jede Zange.

Ich werde dann hier berichten ob SN-2 mit Duponts besser klar kommt als 
SN-28b

: Bearbeitet durch User
von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Weil die sonst schwer zu bekommen sind, poste ich mal das hier:

Superflachkabel:
https://de.aliexpress.com/item/32947265309.html  0.5mm + 1.0mm die 
bieten auch andere Pins an

Klemmverbinder:
https://de.aliexpress.com/item/32827105259.html 0.5mm

https://www.aliexpress.com/item/32885789207.html 1.0mm



Zum überwinden von Fensterrahmen, Druckköpfe, 3D-Drucker, andere 
spezielle Anwendungen etc ...

: Bearbeitet durch User
von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer 2.54mm Stiftleisten verzichten will :)

2.54mm Lüsterklemmen
https://de.aliexpress.com/item/33047143170.html

Auch selten.

von Anon Y. (avion23)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte da schon welches mit "AB" drauf was BESTIALISCH gestunken 
hat...wochenlang! Dann lieber UHU...

Klaus.

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anon Y. schrieb:
> 4mL 2k Epoxy Kleber mit Kanüle 1,07 USD
> 
https://www.aliexpress.com/item/33038464158.html?spm=a2g0o.cart.0.0.157f3c00Zlc56q&mp=1

das sieht schon interessant aus weil es direkt bequem ohne externes 
Mischen nutzbar ist und vom Preis her auch für eine einzige Klebestelle 
funktioniert.

Hast Du diesen konkreten Kleber schon selbst ausprobiert oder nur eben 
gesehen und wartest bis er geliefert wird?

Der von Klaus angesprochene Gestank wäre ein Punkt, die Klebekraft ein 
anderer.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd E. schrieb:
> Der von Klaus angesprochene Gestank wäre ein Punkt, die Klebekraft ein
> anderer.

Manchmal gibts den auch in DE günstig genug..

25ml Doppelkammer vom 5 Minuten Epoxy kosten im angebot 3,99..

Natürlich preislich kein Vergleich, aber nicht stinkende Qualität.

: Bearbeitet durch User
von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp, wo konkret mit guten Erfahrungswerten? Mein Uhu 2k ist fast 
alle ...

Klaus.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Z.B. Conrad..
25ml 6,09 von toolcraft, benutze ich für alles.

4ml 1€ aus China.. kostet ja fast das gleiche...

das für 3,99 hatte ich mal bei Pollin oder Ebay gefunden.

: Bearbeitet durch User
von Anon Y. (avion23)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Ich hatte da schon welches mit "AB" drauf was BESTIALISCH gestunken
> hat...wochenlang! Dann lieber UHU...

Ja, definitiv. Wenn der Kleber perfekt gemischt ist stinkt es ein wenig 
weniger.
Im (detizierten) Backofen aushärten lassen hilft ebenfalls.

Im Bild eine Klebestelle an einer 20W LED. Stinkt inzwischen nicht mehr.


Der AB-Glue wird von den Chinesen mit 5 Minuten angegeben. Die sind 
ernst zu nehmen. Nach 5 Minuten ist er nicht mehr zu verarbeiten, aber 
auch noch nicht hart.

Bei dem von mir geposteten 2 Minuten Epoxy ist ein vernünftiges Mischen 
ohne Kanüle nicht möglich. Getestet habe ich ihn noch nicht.

: Bearbeitet durch User
von Hannes J. (Firma: professional Professional) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd E. schrieb:
> Anon Y. schrieb:
>> 4mL 2k Epoxy Kleber mit Kanüle 1,07 USD
>>
> 
https://www.aliexpress.com/item/33038464158.html?spm=a2g0o.cart.0.0.157f3c00Zlc56q&mp=1
>
> das sieht schon interessant aus weil es direkt bequem ohne externes
> Mischen nutzbar ist und vom Preis her auch für eine einzige Klebestelle
> funktioniert.

Es funktioniert nur einmal pro Mischdüse. Im Verhältnis zur 
Packungsgröße bleibt eine ganze Menge Kleber in der Düse. Diese 
Mischdüsen kannst du nach Gebrauch nicht sinnvoll sauber machen. Du hast 
eine klebrige Mischung von teilausgehärtetem Material drin.

Ohne Mischdüse von Hand mischen geht, aber wenn die 2 Minuten wirklich 
stimmen, dann wird es mit der Verarbeitungszeit sehr knapp. Bei 5 
Minuten (UHU Schnellfest) verzichte ich auf die mitgelieferten 
Mischdüsen und mische von Hand. Da wird es schon mal knapp mit der 
Verarbeitungszeit. Drei Minuten weniger möchte ich nicht haben.

von Heiko K. (heikoch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube das das hier die richtige Zange ist.
https://www.aliexpress.com/item/1244923537.html

von Alois N. (alois)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um Dupont Stecker zu crimpen habe ich mir diese Zange zugelegt:
Ebay-Artikel Nr. 263766746598

Hier gibt es ein paar Bilder und ein Youtube Video dazu:
Beitrag "Re: crimpzange dupont header"

von Helwein V. (forgoden)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetz wart halt bis die Zange bei mir angekommen ist. SN-2 hat schmälere 
Backen als SN-28B (Bild) und SN-48B. SN-2 ist auch feiner geschliffen 
und würde auch mehr zusammenpressen. Problem ist nur SN-2 passt nicht in 
meine jetzige Zange weil die Aufnahme breiter ist, also ist die andere 
Zange noch unterwegs zu mir

Gleich zusammen mit der richtigen Zange kaufen wäre das hier: 
https://de.aliexpress.com/item/32862201461.html

: Bearbeitet durch User
von Phil J. (exloermond)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß zufällig jemand ob es passende Einsätze für die allseits bekannte 
Reichelt PSK Zange gibt?

von M. H. (thorax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß zufällig jemand ob es in China Backen für die originale Knipex 
975236 gibt? Ich konnte die heute günstig auf dem Flohmarkt finden, 
allerdings sind die vorhandenen Backen für mich eher nutzlos. Bräuchte 
welche für Dupont Stecker.

von Klaus I. (klauspi)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Phil J. schrieb:
> Weiß zufällig jemand ob es passende Einsätze für die allseits bekannte
> Reichelt PSK Zange gibt?

Klar gibt es die, hier hat auch schonmal ein User unterschiedliche 
Hersteller verglichen (interessante Bilder):
Beitrag "Re: welche Crimpzange"

Das wurde schon sehr oft hier diskutiert z.B.:
Beitrag "Kaufempfehlung: Crimpzange und Abisolierzange"

Die "Engineer"-Zange (ohne Ratsche; IMHO von Rufus vorgeschlagen) ist 
wirklich super für Dupont-Kontakte.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine ahnung ob Schnäppchen, ich fand es praktisch.. 3 Sets beim 
gleichen Verkäufer für zusammen 12$ inklusive Versand:

0603 SMD Resistor Kit Assorted Kit 1ohm-10M ohm 5% 36valuesX20pcs=720pcs
https://www.aliexpress.com/item/32691064617.html?spm=a2g0o.cart.0.0.10a53c009HSWrr&mp=1

0805 SMD Ceramic Capacitor Assorted kit 1pF~10uF ,36values*20pcs=720pcs
https://www.aliexpress.com/item/32756066814.html?spm=a2g0o.cart.0.0.10a53c009HSWrr&mp=1

0603 SMD Capacitor Assorted Kit ,36 Values*20pcs=720pcs 1pF~10uF
https://www.aliexpress.com/item/32690594813.html?spm=a2g0o.cart.0.0.10a53c009HSWrr&mp=1

von Georg X. (schorsch666)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den SMD Kondensatoren fehlt mir aber noch die Spannungsangabe.
Sind es alles 6V Typen?

von Anon Y. (avion23)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Georg X. schrieb:
> Sind es alles 6V Typen?

Was passiert eigentlich, wenn man die normalen X5R oder X7R mit 
Überspannung quält?

Ich hatte mir mal gemerkt, dass die quasi unbegrenzt Überspannung 
vertragen. Letztens ist mir aber einer abgebrannt. Wie sind die Regeln?

Das mit dem 3*3 = 9 Derating bei Temperatur und Spannung kenne ich.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
...ob das hier zum Thema gehört?

Klaus.

von Bernardo .. (bernhard65)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir bitte mal jemand helfen?
Ich suche auf Ali diese IDC Leiterplattenstecker für Flachbandkabel im 
Raster 2,54mm. (Nicht diese Buchse/Stecker Kompi)
Auf Ebay hab ich die gefunden, aber wieseo gibts die nicht bei Ali, bzw 
nur im Raster 1,27mm? (Vielleicht sind ja nur meine Suchbegriffe einfach 
falsch)

Suche die Stecker als 2x3, 2x5, 2x7 und 2x8 pol.

Oder soll ich bei Ebay bestellen?

Danke.

: Bearbeitet durch User
von S. K. (hauspapa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard E. schrieb:
> Ich such auf Ali diese IDC Leiterplattenstecker für Flachbandkabel im
> Raster 2,54mm. (Nicht diese Buchse/Stecker Kompi)

Such mal nach: 32910219367

Wobei Digikey nichtmal so viel teurer ist.

von Bernardo .. (bernhard65)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@hauspapa
Ja das passt schon, Danke.
Aber 50 Stk wären für mich viel zu viel.
Maximal wollte ich 20 Stk., besser nur 10 Stk. bestellen.
Bin nur Hobbybastler, kein Großabnehmer ;)

Trotzdem Danke erstmal.

von Dennis  . (nqtronix)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir letztens ein LC-100A LC Meter bestellt. Ist heute angekommen und 
die gemessenen Bauteilwerte sind weit von den erwarteten Werten 
entfernt. Auf Ali meinte ein Kunde, man solle C14, C12 und L1 mit 
besseren Teilen austauschen, dann gehts. Werde berichten, sobald ich die 
mit welchen von mouser getauscht habe.

Mich hat jedoch schon interessiert, wie die Schaltung funktioniert. Den 
einzigen Schaltplan, den ich gefunden hatte konnte man leider dank jpeg 
kaum erkennen, habe daher den Text manuell ersetzt. Die Bauteilwerte 
stimmen so weit ich es beurteilen kann mit der hardware überein. Der 
Schaltplan ist im Anhang.

-----------

> Keine ahnung ob Schnäppchen, ich fand es praktisch.. 3 Sets beim
> gleichen Verkäufer für zusammen 12$ inklusive Versand:

> Bei den SMD Kondensatoren fehlt mir aber noch die Spannungsangabe. Sind
> es alles 6V Typen?

> Was passiert eigentlich, wenn man die normalen X5R oder X7R mit
> Überspannung quält?
>
> Ich hatte mir mal gemerkt, dass die quasi unbegrenzt Überspannung
> vertragen. Letztens ist mir aber einer abgebrannt. Wie sind die Regeln?
>
> Das mit dem 3*3 = 9 Derating bei Temperatur und Spannung kenne ich.


Keramikkondensatoren (MLCC) sind bei vielen Händlern auf Aliexpress ein 
Überraschungspaktet: Das Dieelektrikum (Y5R/X5R/X7R) sowie die 
Spannungsangabe sind meistens nicht angegeben und wenn doch hat man 
privat keine Chance das zu überprüfen. Ich habe mal testweise an 0603 
Kondensatoren statt 4V oder 6.3V etwa 32V angelegt ohne einen Durchbruch 
oder erhöhte Leckströme feststellen zu können.

Blöderweise bilden defekte MLCC einen Kurzschluss und können so 
erhebliche Verlustleistungen erzeugen, falls sie direkt an der 
Versorgungsspannung hängen. Wie das dann aussieht kann man aufm eevblog 
#1035 sehen: https://youtu.be/Q2rvAoO-MIA Üblicherweise nutzt man daher 
die Maximalspannung nur zu höchstens 80% aus.

Für weitere Details empfehle ich ein Artikel/PAper/Appnote von KOA, die 
sich auch im Anhang befindet.

: Bearbeitet durch User
von Dennis  . (nqtronix)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan L. schrieb:
> Im Prinzip ein Nano-Clone, aber mit dem uC LGT8F328P - im Prinzip ein
> Atmega328-Nachbau, aber mit 32Mhz (und ein paar weiteren Extras).

Interessanter Chip! Habe beim Überfliegen des Datenblattes noch ein paar 
weitere Unterschiede gefunden:

- 8bit DAC
- Spannungsrefferenz 1.024V, 2.048V, 4.096V +-1%
- 32MHz & 32kHz 1% genau
- auch als QFP48 mit mehr IOs
- 64MHz timer takt möglich
- 2MHz Watchdogtakt möglich (gut, wenn man den als timer nutzen möchte)
- DSP (ähnliche) Hardware mit MAC & Sättigung
- 9(!) PWM Kanäle
- dead time für PWM
- 4 byte SPI TX/RX Buffer (Statt 1!)
- Differenzverstärker (1/8/16/32x für ADC oder AC)
- ADC 500ksps
- 1/5 und 4/5 interne Teile für ADC Eingang

Ich würde zwar den nicht umbedingt irgendwo eindesignen, aber wenn ein 
Layout fertig ist und man merkt, dass der normale atmega328p nicht 
reicht ist der keine schlechte Option. Insbesondere falls der wirklich 
softwareseitig 100% kompatible sein sollte.

Datenblatt als Backup im Anhang, bei den chinesischen kann es manchmal 
schwer sein, die wieder zu finden.

von Rainer S. (enevile)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte mir Taster/Schalter kaufen jetzt bin ich auf dem einen 
Beitrag(Siehe Link unten) gestoßen.

Möchte ungern seperat Schalter für unterschiedliche Spannungen kaufen.

Die Leds sollten bei 5V-24V gut leuchten und dann denke ich das man die 
24V Variante nimmt. Gehen wir davon aus das die LED 20mA braucht.
24V/20mA= 1200 Ohm
5V/1200Ohm = 0,004A (Könnte reichen, wenn mein Annahme für 20mA stimmt)

Kann das einer mal kurz testen?  Wäre nett =)
Oder habt ihr es anders gemacht?

Andere Option wäre einfach 5V Variante nehmen und für jeden 
Taster/Schalter einen Widerstand dazwischen klemmen für 24V.

Der Link vom Taster/Schalter:
Beitrag "Re: China SUPER Bauteile-Schnäppchen Thread [V4]"

: Bearbeitet durch User
von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
"Andere Option wäre einfach 5V Variante nehmen und für jeden
Taster/Schalter einen Widerstand dazwischen klemmen für 24V."

-> Ja. Und die einzig wahre.

Klaus.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche Köpfe für Spraydosen.
"Spray Can head" hat leider nichts gefunden.
In meinem Schrank stehen ein paar Sprühdosen die halb voll sind aber der 
Sprühnubsi ist eingetrocknet.
Sicher, kann man in Verdünnung einweichen usw usw... Aber eine Tüte 
Sprühköpfe (die vermutlich anders heissen!) zum wechseln wäre eine 
einfache Lösung.

von Thorsten H. (teeage)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Oliver,
versuchs mal bei äBäh mit "Sprühdosen Kopf"...
...frei nach V.P.: "Da wird Sie geholfen" ;-)

MfG
 TH.H

(www.ebay.de/itm/Montana-Cans-Fat-Cap-100-Stk-Spruhkopf-f-Spruhdose/2543 
58032296)

: Bearbeitet durch User
von Anon Y. (avion23)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Anon Y. schrieb:
> 4mL 2k Epoxy Kleber mit Kanüle 1,07 USD
> 
https://www.aliexpress.com/item/33038464158.html?spm=a2g0o.cart.0.0.157f3c00Zlc56q&mp=1

Ist inzwischen angekommen und sieht gut aus. Es riecht so, als würde es 
gut kleben.

: Bearbeitet durch User
von Dennis  . (nqtronix)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis  . schrieb:
> Werde berichten, sobald ich die mit welchen von mouser getauscht habe.

Hab 3 Teile mit den folgenden ausgetauscht:
WIMA FKP2J011001D00HI00: 1nF, PP Folie (0.25€)
WIMA MKP4F031003C00JF00: 100nF, PP Folie (0.38€)
Murata 22R104C: 100uH, fres=7MHz, Q=90 @100kH (0.53€)

Und, siehe da, für nut 1.16€ extra funktioniert das LC-Meter wie es 
soll. Auf dem Bild messe ich einen 1nF 2.5% Kondensator, was genaueres 
habe ich grad nicht zur Hand. Die originalen Kondensatoren werden 
relativ genau gemessen, die Induktivität jedoch nur mit 44.7uH. Ich 
vermute, dass die mit den "hohen" Messfrequenzen von bis zu 526kHz nicht 
klar kommt und über den Frequenzverlauf der Induktivitätswert schwankt. 
ggf genügt es also, nur die Induktivität zu wechseln - zumindest bei 
meinem Modell.

von Dennis  . (nqtronix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis  . schrieb:

Da ich zur Vorsicht jeweils 2 Bauteile bestellt hatte, habe ich noch ein 
"Set" übrig, welches ich gegen Versandkosten (1,30€ Warensendung) 
deutschlandweit verschicken kann. Man muss ja nicht unnötig Kleinkram 
rumliegen haben, wenn jemand anderes das noch gut gebrauchen kann :). 
Bei Interesse per PM melden.

von Hannes J. (Firma: professional Professional) (pnuebergang)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
100 Mäuseklos momentan für 18,75 - 20,44 Euro 
https://de.aliexpress.com/item/811570651.html

von Philipp K. (philipp_ki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich suche ESP32-Boards mit Pinheader (für Breadboard z.B.).
Zumindest auf eBay wird man aber erschlagen  mit Adapterboards und 
ESP8266, die trotzdem ESP32 im Titel haben, wenn man nach aufsteigendem 
Preis sortieren lässt.
Wie findet man in so einem Fall das günstigste Angebot?
Vielen Dank im Voraus

Beitrag #5996436 wurde vom Autor gelöscht.
von Bernardo .. (bernhard65)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard E. schrieb:
> Ich suche auf Ali diese IDC Leiterplattenstecker für Flachbandkabel im
> Raster 2,54mm. (Nicht diese Buchse/Stecker Kompi)

Falls auch noch jemand diese Leiterplattenverbinder sucht.
Hab sie bei Ali gefunden, bestellt und heute erhalten.

Nach FD2.54 suchen
In kleineren Mengen (10/lot) gibts hier:
https://www.aliexpress.com/item/747632687.html

von Apollo M. (Firma: @home) (majortom)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp K. schrieb:
> Wie findet man in so einem Fall das günstigste Angebot?

ich kaufe bei aliexpress blanke module esp32wroom/esp32 wrover(mit 
psram) zu <3€ oder bei mouser esp32 wrover mit 16GB+8GB psram zu 4.50€ 
und adapter
https://eckstein-shop.de/HIMALAYA-Basic-ESP32-Adapter-Breakout-Board-for-ESP-WROOM-32-Partial-Kit 
zu 2€

und bin echt happy über die esp32+psram module, da ich bei micropython 
auf dem esp32 angekommen bin und das rocked richtig. mit mpy/py bin ich 
die nächsten jahre gut beschäftigt ... unendliche möglichkeiten und 
richtig viel spass! habe gerade alle meine weather/clock/led matrix 
projekte nach espxx und mpy portiert.
... 1. stufe, c program in py syntax und dann die 2. stufe, 
pythonisierung!

mt

: Bearbeitet durch User
von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Apollo M. schrieb:
> 16GB+8GB

Du meinst sicherlich MByte, nicht GByte, oder?

von Apollo M. (Firma: @home) (majortom)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Du meinst sicherlich MByte, nicht GByte, oder?

JA!

von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernardo (. schrieb:
> Falls auch noch jemand diese Leiterplattenverbinder sucht.
> Hab sie bei Ali gefunden, bestellt und heute erhalten.
>
> Nach FD2.54 suchen
> In kleineren Mengen (10/lot) gibts hier:
> https://www.aliexpress.com/item/747632687.html

Mit welcher Crimpzange crimpt man die?
Die normale Pfostenbuchsen Crimpzange dürfte ja wohl die Pins verbiegen.

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe die auch bestellt, zwei Streifen Lochrasterplatine übereinander 
dürften als 'Adapter' reichen.

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaron C. schrieb:
> Hier mal wieder ein eindeutiges Schnäppchen der d6 Fitness Tracker ist
> gerade für 4,50 € zu haben exklusive Versand

habe die auch zu dem Preis bekommen, 3 Stück zum Basteln. Als ich die 
ausgepackt habe standen Frau und Tochter daneben, schon waren zwei weg 
:)
Das verbasteln habe ich auch nicht gemacht, der Tracker funktioniert 
auch original ganz gut. Nur die App unter iOS13 läuft nicht mehr :(

von Anon Y. (avion23)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anon Y. schrieb:
> 4mL 2k Epoxy Kleber mit Kanüle 1,07 USD
> 
https://www.aliexpress.com/item/33038464158.html?spm=a2g0o.cart.0.0.157f3c00Zlc56q&mp=1

Habe es getestet. Die Menge ist perfekt kleine Basteleien und man hat 
keinen Ärger mit verschmierten Fingern.

Stabilität ist gut.
Die 2 Minuten Verarbeitungszeit sind ernst zu nehmen: Auftragen, 
verstreichen, und beeilen mit dem Zusammendrücken. Nach 12h ist die 
Klebstelle noch minimal klebrig.

Ich dachte es würde nicht stinken und habe es in meinem Arbeitszimmer 
aushärten lassen. Resultat: Hämmernde Kopfschmerzen.

In den Bildern sieht man einen 18650 Akku welcher aneinander geklebt 
wird. Das Material ist ABS+PC.

Werde mir mehr bestellen.

von Frank Norbert Stein S. (franknstein)


Angehängte Dateien:
  • preview image for NT.jpg
    NT.jpg
    56,1 KB, 638 Downloads

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,

mal so als Hinweis wer es gebrauchen kann, ein (Labor-) Netzteil mit 
300W (0-60V, 0-5A) mit dig. Spannungs-, Strom- und Leistungsanzeige für 
unter 50 Teuronen inkl. Versand:

Ebay-Artikel Nr. 372807134061

Und nein, ich bin NICHT der Verkäufer und ich bin auch kein Chinese. 😄

Gruss
Frank

: Bearbeitet durch User
von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Norbert Stein S. schrieb:
> ein (Labor-) Netzteil mit
> 300W (0-60V, 0-5A) mit dig. Spannungs-, Strom- und Leistungsanzeige
Kannst du mal bitte testen, ob die Strombegrenzung funktioniert? Einige 
dieser Schnäppchenanbieter geben das zwar an, aber letztlich fehlt diese 
Option dann doch.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gescheite Fotos von Innen bitte!

Klaus.

von Frank Norbert Stein S. (franknstein)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rico W. schrieb:
> Kannst du mal bitte testen, ob die Strombegrenzung funktioniert?

Nö, bin nicht der Anbieter, bin nur Informant.

Klaus R. schrieb:
> Gescheite Fotos von Innen bitte!

Wende Dich an die Verkäufer.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...achso, wir dachten du hast das Mopped gekauft.

Klaus.

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Netzteil mal bestellt mal sehen was dabei rauskommt.

 melde mich

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thumbs up

Klaus.

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rico W. schrieb:
> Einige dieser Schnäppchenanbieter geben das zwar an, aber letztlich fehlt diese
> Option dann doch.

Hmm, da gibt es ein Video wo was deartiges gezeigt werden soll. Es sind 
besondere (aber wohl reproduzierbare) Umstände wo die Strombegrenzung 
versagt. Einfach umsonst ist der Strom-Poti jedenfalls nicht.
Irgendwo hatte ich auch einen Beleg im Schaltplan dazu gesehen. 
Verstanden habe ich beides allerdings nicht.

Habe dieses Teil und bislang hat die Strombegrenzung IMMER getan. 
Ebay-Artikel Nr. 202675187963
Mit Fingerspitzegefühl kann ich sogar einzelne LEDs bei aufgedrehter 
Spannung betreiben.

Zeitweise kann es auch die 5A abgeben. Einen Dauertest habe ich noch 
nicht gemacht.

Einziger Wermutstropfen: Ab einigen dutzend Watt Abgabeleistung dreht 
nach einigen Minuten der Lüfter an und der ist leider nicht gestaffelt 
wodurch der hystereseartig 1min An und 1Min aus geht.

: Bearbeitet durch User
von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Netzteil heute erhalten und hier ein paar bilder hochgeladen:

https://atcnetz.blogspot.com/2019/10/wanptek-nps605w-labornetzteil-teardown.html

Soweit bin ich zufrieden, ist in echt super klein, nicht das die maße 
nicht im Artikel stehen aber habe es mir größer vorgestellt.

Strombegrenzung funktioniert.

von Bernardo .. (bernhard65)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bestelle ja relativ viel bei AliExpress (meist eher billigere 
Sachen) aber mir ist vor ein paar Monaten aufgefallen das die 
Versandkosten unterschiedlich berechnet werden.

Als Beispiel hier diese Terminal Connectors die ich gerade bestellt 
habe:
https://www.aliexpress.com/item/4000032998698.html

Kosten 10 Stück 2,35 + 0,20 Euro Versand. (siehe Bild1a)
Davon wollte ich 50 Stk., also 5x Plus gedrückt.
Kosten jetzt 2,35 (je 10Stk) + 1,93 Euro Versand (siehe Bild1b)
1,93 Euro ist bei der Menge die billigste Versandart. (siehe Bild1c)

Lege ich jetzt alles in den Warenkorb kommt dann natürlich 13,63 Euro 
als Gesamtsumme heraus. (siehe Bild1d)

Soweit ja alles ganz normal und ok.

Aber,
wenn ich von dem Artikel nur 1 Stk. in den Warenkorb lege und dann im 
Warenkorb die Menge auf 5 erhöhe, bleiben die Versandkosten bei 0,20 
Euro (werden irgendwie sogar nur 0,19 Euro).
Gesamtkosten dann für 50 Stk (5x 10 Stk) 11,89 Euro. (siehe Bild2)
Sind 1,74 Euro weniger!

Ich habe die auch für den Preis bestellen können.
Mach ich jetzt schon seit ein paar Monaten immer so, hat noch nie 
Probleme gegeben.

Hab ich da etwas übersehen, rechne ich falsch oder warum ist das bei mir 
so?
Ist das bei euch auch so?

von Joachim S. (oyo)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernardo (. schrieb:
> Mach ich jetzt schon seit ein paar Monaten immer so, hat noch nie
> Probleme gegeben.
>
> Hab ich da etwas übersehen, rechne ich falsch oder warum ist das bei mir
> so?
> Ist das bei euch auch so?

Habe ich eben mal mit dem gleichen Artikel ausprobiert, und das gleiche 
Phänomen erlebt.
Ist also nicht nur bei Dir so. Vermute mal, dass das ein Bug ist.

Aliexpress hat ja eh diesen komischen Bug, dass die Versandkosten ab 
einer bestimmten Anzahl sprunghaft nach oben gehen, wenn man die Anzahl 
über den "+"-Button erhöht (meinem Eindruck nach dann, wenn die Summe 
ca. 5 Euro erreicht), aber komischerweise nicht wieder sinken, wenn man 
daraufhin über den "-"-Button die Anzahl wieder verringert...

von Anon Y. (avion23)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim S. schrieb:
> Aliexpress hat ja eh diesen komischen Bug, dass die Versandkosten ab
> einer bestimmten Anzahl sprunghaft nach oben gehen, wenn man die Anzahl
> über den "+"-Button erhöht (meinem Eindruck nach dann, wenn die Summe
> ca. 5 Euro erreicht)

Ab ca. 7 USD ist ein Versand mit Tracking von Aliexpress vorgeschrieben. 
Oft ändert sich dann auch automatisch die Versandart.

Lösung: Öfter bestellen.
Nachteil: Der Chinese packt alle in einen Karton. Wenn es verloren geht, 
steht man dumm da. Und falls alles zusammen über 26,30€ inkl. Versand 
ist freut sich der Zoll.

von Rock R. (rock)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:
> Mit Fingerspitzegefühl kann ich sogar einzelne LEDs bei aufgedrehter
> Spannung betreiben.

Wenn 32 V / 6 A reichen, gibt es für ca. 66 EUR auch eine präziser 
justierbare Alternative mit digitalen Drehgebern und 3 Speichertasten: 
Labornetzgerät UNI-T UTP1306S
https://www.amazon.de/dp/B07R2KHPTH/ (Fulfilment by Amazon; wird mit 
UK-Stecker an der Kaltgeräteleitung geliefert)

Bilder der Innereien:
https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3K2OVFDBOQSKM
Video (mit einer älteren Frontplatten-Platinenrevision):
https://www.youtube.com/watch?v=qjOIns3mwO8

Der integrierte Lüfter nervt etwas. Wenn er ab einer bestimmten 
Kühlkörpertemperatur anläuft, wird er zunächst mit ca. 11,5 V betrieben. 
Die Spannung wird langsam bis 12,5 V erhöht.

Die Luftgeräusche sind recht störend, der Lüftermotor (bei offenem 
Gehäuse) selbst dagegen eher leise. Ich habe mit XH2.54-Stecker/Buchse 
einen 10-Ohm-Widerstand (1 W) vor den Lüfter gehängt.

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kompakte Wlan-Steckdose mit RGB LED-Ring:

Ebay-Artikel Nr. 193128761659?
(bei Ali/aus CN vielleicht nochmal 'n € weniger)

- problemlos per tuya-convert OTA flashbar
- Tasmota Template: "ET RGB"
- Relais und LED separat schaltbar, LED dimmbar (z.B. als Nachtlicht)
- Powerfactor-, Spannungs- u. Strommessung
- Schaltleistung nominell 16A

war nach ca. 1 Woche da, löppt gut soweit...

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
https://de.aliexpress.com/item/4000169240556.html das ist cool, hab ich 
im Baumarkt noch nie gesehen.


Dann noch Lithium-Batterie Schild
https://de.aliexpress.com/item/32963535506.html
https://de.aliexpress.com/item/32969639665.html

hab aber noch nicht ausprobiert, weil ich Li-Batterien noch bestellen 
muss.


Das ist scheissbillig zum entgraten von Gewindestangen
https://de.aliexpress.com/item/32996296757.html


Wunderschöne Silikon-Pads
https://de.aliexpress.com/item/32847941305.html

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernardo :. schrieb:
> Ich bestelle ja relativ viel bei AliExpress (meist eher billigere
> Sachen) aber mir ist vor ein paar Monaten aufgefallen das die
> Versandkosten unterschiedlich berechnet werden.
>
> Aber,
> wenn ich von dem Artikel nur 1 Stk. in den Warenkorb lege und dann im
> Warenkorb die Menge auf 5 erhöhe, bleiben die Versandkosten bei 0,20
> Euro (werden irgendwie sogar nur 0,19 Euro).
>
> Ich habe die auch für den Preis bestellen können.
> Mach ich jetzt schon seit ein paar Monaten immer so, hat noch nie
> Probleme gegeben.
>
> Ist das bei euch auch so?

Gut dass Du das erwähnst. Sonst bestelle ich ja meist Einzelsachen. Vor 
ein paar Tagen habe ich aber mal verschiedene Dinge (mit 
unterschiedlichen Versandkosten) beim selben Händler bestellt und da ist 
mir das zum ersten Mal aufgefallen. Mir ist echt nicht klar wie die 
Gesamtberechnung zustande kommt. Vielleicht eine KI? (Nicht wirklich 
ernst gemeint, aber andererseits würde ich sowas den Chinesen zutrauen). 
Jedenfalls konnte ich durch wildes ändern der Menge bei den 
verschiedenen Artikeln alle möglichen Beträge erzeugen. Habe dann 
kapituliert und irgendeinen niedrigen Betrag genommen, der mir plausibel 
erschien. Einmal waren es sogar nur 70 Cent, da wußte ich aber nicht ob 
es dann Schwierigkeiten gibt, wenn ich das mache.

Hier noch meine "Schnäppchen":

Damit ich endlich mal meine Digitalkamera reparieren kann:
https://de.aliexpress.com/item/32960551229.html
Über die Qualität der Spitze kann ich noch nichts sagen, aber der 
Schraubendreher liegt sowas von super in der Hand und ist auch optisch 
ein echter Hingucker.

Toslink-Kabel für 63 Cent Portofrei
https://de.aliexpress.com/item/33019103977.html

Diese Experimentierplatinen finde ich praktisch von der Anordnung der 
Leiterbahnen:
https://de.aliexpress.com/item/33029232739.html
 Sie sind noch nicht da und ich hoffe echt dass die Löcher besser 
gebohrt sind als auf den Fotos. Sonst bekomme ich die zweireihigen 
Stiftleisten nicht rein. Ich baue mir damit immer eigene "Breadbords". 
Nur eben umgekehrt, Stifte auf dem Bord, Buchsen an den Kabeln. Seither 
keine Kontaktprobleme mehr wie bei den doofen Steckbrettern.

: Bearbeitet durch User
von Herr M. (herrmueller)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> Das ist scheissbillig zum entgraten von Gewindestangen
> https://de.aliexpress.com/item/32996296757.html

Danke,hab ich bestellt.
Vom gleichen Händler hab ich noch 2 kleine dig. Messschieber 15cm für 3€ 
bestellt
https://www.aliexpress.com/item/32690065180.html?spm=a2g0o.cart.0.0.34ee3c00BbfNs6&mp=1
Ich hab schon 2 von Pollin für 4.95€, aber die haben keinen Tiefenmesser 
am hinteren Ende.
Von denen kann man nicht genug 'rumliegen haben ;-)

von Friedrich P. (f_p)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr M. schrieb:

> Vom gleichen Händler hab ich noch 2 kleine dig. Messschieber 15cm für 3€
> bestellt
> 
https://www.aliexpress.com/item/32690065180.html?spm=a2g0o.cart.0.0.34ee3c00BbfNs6&mp=1
> Ich hab schon 2 von Pollin für 4.95€, aber die haben keinen Tiefenmesser
> am hinteren Ende.
> Von denen kann man nicht genug 'rumliegen haben ;-)

der Messschieber von Ali zeigt aber "nur" eine Nachkommastelle bei 
mm-Anzeige an. Das sollte kein Problem sein, aber der von Pollin zeigt 
eine Stelle mehr. Ob das bei einem Kunststofff-Messchieber eine Rolle 
spielt ist eine andere Frage ... ;-)

von Herr M. (herrmueller)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast Du recht, ist mir gar nicht aufgefallen. Aber ich habe die eh 
nur rumliegen, um eben mal was zu messen. Oder ich nehm sie mit in den 
Baumarkt zu nachmessen anstatt der Papierlineale. Da reicht 1/10mm.

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einige Messschieber aus Metall und andere aus Kunststoff. Die 
aus Metall haben zwei Nachkommastellen, die aus Kunststoff nur eine 
Nachkommastelle. Ist einfacher abzulesen und wiegt auch leichter in der 
Hand. Die sind auch sehr praktisch: (Tiefenmessschieber)
https://de.aliexpress.com/item/32962148163.html


Für Leute die mit Federungen basteln wollen habe ich noch diese 
Sortiments gefunden:

Drahtdicke 0.2, Außendurchmesser 2mm
https://de.aliexpress.com/item/32888807593.html
Drahtdicke 0.3, Außendurchmesser 3mm
https://de.aliexpress.com/item/32886172783.html
Drahtdicke 0.4, Außendurchmesser 3mm
https://de.aliexpress.com/item/32888807596.html
Drahtdicke 0.5, Außendurchmesser 5mm
https://de.aliexpress.com/item/32886168831.html
Drahtdicke 0.6, Außendurchmesser 6mm
https://de.aliexpress.com/item/32885769836.html
Drahtdicke 0.8, Außendurchmesser 6mm
https://de.aliexpress.com/item/32886160893.html

Es gibt auch ganz andere Kombis und Parameter, mal unten die Links 
gucken. Die Auswahl ist halt größer als auf e bay

Für Leute die mit 3D-Druckern Plastikteile drucken und Gewinde aus 
Metall reindrücken wollen, ist das hier ist auch interessant:
https://de.aliexpress.com/item/32853532917.html

Die Dinger Feuerzeug oder Gasbrenner heiss machen dann in das PLA oder 
ABS Plastikloch einschrauben.

Alternativ auch das:
https://de.aliexpress.com/item/32969255285.html
Also schon heftig billig

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessante Tips, aber "Kann nicht liefern to Germany!"...

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die "M2.5 20pcs" kam bei mir auch mit dieser Meldung, aber jetzt gehts 
wieder?

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Der 11.11. nähert sich unaufhaltsam und so langsam ziehen die Preise an 
damit man sie dann mit riesigen Rabatten über dem vorherigen Niveau 
anpreisen kann.
Ds Spielchen kennen wir nun so langsam, macht bei Kleinkram auch nicht 
wirklich viel aus.

Aber! WO sind/kommen die echten Schnäppchen die einen aus den Socken 
hauen? Hat schon jemand was entdeckt?

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Aber! WO sind/kommen die echten Schnäppchen die einen aus den Socken
> hauen?

Viele sind leider für Deutsche Kunden nicht mehr zugänglich.

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> https://de.aliexpress.com/item/4000056490024.html

Hatte ich mir mal aus Neugierde bestellt. Absolut unbrauchbar.
Wenn man aber das Gehäuse wegschmeisst und das Ganze nur mit der inneren 
Blase benutzt, den Sauger vorher mit der Zungenspitze netz ... auch 
jetzt ist es nicht das Gelbe vom Ei. Aber es tut rudimentär das, was man 
anfänglich von dem Ding erwartet hatte.

Nun ja, bei dem Preis.
:)

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Mehmet K. schrieb:
> Helwein V. schrieb:
>> https://de.aliexpress.com/item/4000056490024.html
>
> Hatte ich mir mal aus Neugierde bestellt. Absolut unbrauchbar.
> Wenn man aber das Gehäuse wegschmeisst und das Ganze nur mit der inneren
> Blase benutzt, den Sauger vorher mit der Zungenspitze netz ... auch
> jetzt ist es nicht das Gelbe vom Ei. Aber es tut rudimentär das, was man
> anfänglich von dem Ding erwartet hatte.
>
> Nun ja, bei dem Preis.
> :)

Ein Teil ist immer noch brauchbar: das Metall an dem Saugnäppchen

Hier die Lösung, ab 1:00
https://www.youtube.com/watch?v=yjLBhBTwTXM

: Bearbeitet durch User
von Hannes J. (Firma: professional Professional) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Precisie Schroevendraaier :) Made in PRC. Leider etwas spät, da erst 
heute gesehen. Spontankauf, ziert jetzt meine Werkbank.

https://www.action.com/de-de/p/ferm-precisie-schroevendraaier--efd069cb/

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob diese Pinzette ein Schnäppchen ist, weiß ich noch nicht, da ich sie 
mir gerade erst bestellt habe:
https://de.aliexpress.com/item/32972933481.html
(Die gerade Ausführung)

Die fand ich über die Suche übrigens nicht zu dem Preis. Erst als ich 
schon dieselbe für fast 3€ in den Warenkorb gelegt hatte, wurde sie mir 
in einem Popup-Fenster angezeigt.

Ist mir schon öfter aufgefallen, es kann sich also auszahlen, die 
Vorschläge anzusehen, bevor man die Bestellung endgültig abschickt.

: Bearbeitet durch User
von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Ob diese Pinzette ein Schnäppchen ist, weiß ich noch nicht, da ich sie
> mir gerade erst bestellt habe:
> https://de.aliexpress.com/item/32972933481.html
> (Die gerade Ausführung)
>
Die habe ich im Sortiment. Die Präzision kommt fast an die schweizer 
Qualität ran. Es ist ein ziemliches Schnäppchen. Allerdings ist das 
Material vermutlich weniger gut. Stark magnetisch. Swiss made Pinzetten 
sind kaum magnetisch.

Auf jedenfall besser als dieses Zeug: 
https://de.aliexpress.com/item/32856906652.html

: Bearbeitet durch User
von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe auch beide Nr. 1 richtig gut und dieses Set Nr. 2 war Schrott da 
liegen die Spitzen bei zusammendrücken nicht übereinander. Habe das Geld 
dafür zurückbekommen. (Tip: gute Fotos machen)

von Klaus R. (klaus2)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe meine in versch. Varianten aus den 100 Yen shops in Japan - wenn 
ihr mal da seid, zugreifen! Die sind seit Jahren im wöchentlichen 
gebrauch und absolut präzise! In Korea gibts beim Denso auch "den 
Hasenkleber" den ich auf Verdacht gekauft habe...Teufelzeug!

Klaus.

von Klaus I. (klauspi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> habe auch beide Nr. 1 richtig gut und dieses Set Nr. 2 war Schrott da
> liegen die Spitzen bei zusammendrücken nicht übereinander. Habe das Geld
> dafür zurückbekommen. (Tip: gute Fotos machen)

Mit dem Set Nr. 2 bin ich eigentlich sehr zufrieden. Das war damals aber 
nach meiner Erinnerung deutlich teurer als die 3 USD für 6 Pinzetten.
Meine Pinzetten sind beschriftet mit "EHANG(R) ESD-12".

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> Die habe ich im Sortiment. Die Präzision kommt fast an die schweizer
> Qualität ran. Es ist ein ziemliches Schnäppchen. Allerdings ist das
> Material vermutlich weniger gut. Stark magnetisch. Swiss made Pinzetten
> sind kaum magnetisch.

Super, dann freu ich mich schon drauf. Magnetisch ist kein Problem, da 
ich die Pinzette nicht für technische Zwecke brauche.


> Auf jedenfall besser als dieses Zeug:
> https://de.aliexpress.com/item/32856906652.html

Das Angebot hatte ich auch gefunden. Die schreiben, dass die Qualität 
jetzt besser wäre. Hat mich aber trotzdem abgeschreckt.


Dann waren noch diese mein Favorit, aber leider ist die "Flat teeth 
tweezers" ausverkauft:
https://de.aliexpress.com/item/32816440804.html

Dafür habe ich mir einen Saitenschneider bestellt, hoffe der taugt was. 
Mein nws hielt 32 Jahre, kaum zu glauben. Vor ein paar Wochen wackelte 
er plötzlich.
https://de.aliexpress.com/item/32854232327.html

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo wir gerade bei Seitenschneidern sind - für weiche Drähte arbeite ich 
gerne mit diesen:
https://de.aliexpress.com/item/33024263624.html

von Phil J. (exloermond)


Angehängte Dateien:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Phil J. schrieb:
> Weiß zufällig jemand ob es passende Einsätze für die allseits bekannte
> Reichelt PSK Zange gibt?

Da niemand wirklich was beitragen konnte, hab ich es mal riskiert.

Ich hatte mir isolierte Flachsteckhülsen bestellt und brauchte ein 
passendes Inlet.

Den Hersteller der Zange kann man hier erahnen:

https://www.mikrocontroller.net/attachment/294411/IMG961_LPV_Crimpzange_HT-225D.jpg

Das ganze ist aber wohl eine Taiwanesische Firma und bei Ali findet man 
die Modellnummern nicht.
Allerdings findet man viele Zangen mit einem ähnlichen Maul.

Bestellt habe ich https://de.aliexpress.com/item/32766681573.html (A40J)
Das Maul der Zange sah ähnlich aus.

Die Qualität des Artikels ist in Ordnung, könnte besser sein. Kam in 
einer leicht bräunlich (wahrscheinlich Öl) angefärbten Tüte im 
Luftpolsterumschlag, wie man es so kennt.

Tatsächlich passen die Einsätze. Allerdings ist der A40J ziemlich lang 
und passt um ein Haar nicht, da am unteren Teil des Zangenmauls eine 
kleine Rundung existiert.
Ich habe jetzt die brutalo Variante verwendet und die Rundung mit einer 
Metallsäge ausgesägt (Ich glaube auf das bisschen Stabilität kann ich 
verzichten, ich persönlich [!] werde wohl nie größere Presskräfte bei 
dieser Zange brauchen) .
Nun passt der Einsatz. Zusätzlich muss noch die Pressstufe reduziert 
werden.

Als Bilder:
PSK Zange mit angesägtem Maul und verstellter Presstufe.
PSK Original Inlet
Geliefertes Inlet
Gecrimpter Flachstecker mit dem gelieferten Inlet.

: Bearbeitet durch User
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Diese Experimentierplatinen finde ich praktisch von der Anordnung der
> Leiterbahnen:
> https://de.aliexpress.com/item/33029232739.html
>  Sie sind noch nicht da und ich hoffe echt dass die Löcher besser
> gebohrt sind als auf den Fotos.

Sind heute schon gekommen und tatsächlich so ungleichmäßig gebohrt wie 
auf den Fotos. Sieht aus wie mit der Hand gebohrt. Junge Chinesin + 
Bohrständer...

Stiftleisten bringe ich da nicht rein.

Die restlichen Platinen aus dem Shop (habe verschiedene Ausführungen 
bestellt) sind dagegen ausgesprochen gute Qualität.

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Dafür habe ich mir einen Saitenschneider bestellt...
> https://de.aliexpress.com/item/32854232327.html

Ist heute angekommen und macht einen sehr guten Eindruck, ich bin 
begeistert! Schneidet dünnes Papier. Wie lange, wird man dann noch 
sehen.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...der Plato 170 ist aber auch geil - ich hatte noch nie so gepflegte 
Hände wie nach den Telkos :)

Klaus.

von Dietmar S. (didi2)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Heute sind meine zwei Abisolierzangen gekommen, mit einem Fineliner als 
Werbegeschenk:
https://de.aliexpress.com/item/32726368988.html

Ich habe einmal die Schwarze und einmal die HS-700D bestellt

Beide machen einen eher billigen Eindruck. Bei der HS-700D muss man erst 
mal mit Schmirgelpapier ran, wenn man sich nicht am Plastikgriff die 
Finger zerschneiden will.

Allerdings isolieren beide überraschend gut AWG26 (~0,13mm²) ab, 
besonders die HS-700D. Kein Drähtchen wird beschädigt. Genau dafür 
wollte ich sie haben.

Was mich jedoch stört ist die scharfe Metallklinge, die das Kabel 
festhält, die drückt mir einfach zu sehr in die Isolierung (siehe Foto). 
Mal sehen ob ich die nicht etwas stumpfer machen kann.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
~7€ für die HS700D - ist das (noch) ein Schnäppchen?

Klaus,

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> ~7€ für die HS700D - ist das (noch) ein Schnäppchen?

Naja, vielleicht nicht. Die Ausführung ohne Einstellschraube habe ich 
früher für 35 Cent eingekauft. War aber auch kein Schnäppchen, denn so 
wenig wie sie kostete isolierte sie auch ab...

Die schwarze ist schon eher ein Schnäppchen. Meine in die Jahre 
gekommene Str*pp*x ist nicht besser. Die hat das 10fache gekostet und 
dünne Litzen gingen damit gar nicht.

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://de.aliexpress.com/item/33001503293.html

geniale programmierbare WIFI Kamera auf ESP32. Über Browser abrufbar, 
Auflösung und andere Parameter einstellbar. Mit Gesichtserkennung. 
Schnelle Reaktionszeit, keine Verzögerung

Hab ich mir gleich nochmal bestellt, für meine 3D-Drucker

Stormversorgung muss 2A haben obwohl er viel weniger Strom verbraucht, 
wahrscheinlich wegen den Peaks.

: Bearbeitet durch User
von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> https://de.aliexpress.com/item/33001503293.html
>
> geniale programmierbare WIFI Kamera auf ESP32.

Kannst du vielleicht mal ein Bild hochladen um einen Eindruck von der 
Qualität zu bekommen? Danke!

von Alois N. (alois)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hermann K. schrieb:
> Helwein V. schrieb:
>> https://de.aliexpress.com/item/33001503293.html
>>
>> geniale programmierbare WIFI Kamera auf ESP32.
>
> Kannst du vielleicht mal ein Bild hochladen um einen Eindruck von der
> Qualität zu bekommen? Danke!

https://www.youtube.com/watch?v=MicAM_A0_lU

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> Das ist scheissbillig zum entgraten von Gewindestangen
> https://de.aliexpress.com/item/32996296757.html

Wurde vor ein paar Tagen geliefert, ist Schrott:

ist aus irgendwelchem leichten Billigmetall (Zinkdruckguss?) und hat 
keine saubere Schneide innen. Wird auch schwer da ranzukommen um selber 
eine draufzubringen. Und selbst wenn man es schaffen sollte, glaube ich 
nicht daß das in diesem Material schneidhaltig ist.

Das reibt also einfach nur nutzlos auf der Gewindestange rum, entgratet 
wird da nix.

Beitrag #6069370 wurde vom Autor gelöscht.
von Iron F. (ironiff)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kennt jemand eine Bezugsquelle, bzw. passenden Suchbegriff für e**y, Ali 
etc. für solche Batterie-Platinen?
Die heißen bei ELV "Batterie-Dummy-Set BD-AA"
https://de.elv.com/elv-batterie-dummy-set-bd-aa-4x-mignon-komplettbausatz-153809

Damit könnte man einem Batteriebetriebenem Gerät ein Batterie-Pack 
verpassen.

Interessant wären soche "dummys" für AA, AAA, CR2025/CR2032

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Früher hat man sowas aus einer Holzstange aus dem Bastelbedarf und 2 
Reißzwecken gebaut, kosten ungefähr 20ct pro Stück.
Für Lithiumknöpfe sollte sich was passendes aus einem flachen 
Kunststoffmaterial und Kupferklebeband anfertigen lassen...

: Bearbeitet durch User
von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> Hab ich mir gleich nochmal bestellt

mit Antenne oder ohne?
funktioniert denn die on board Antenne oder nicht wegen ext. Anschluß?

von Matthias S. (da_user)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Iron F. schrieb:
> kennt jemand eine Bezugsquelle, bzw. passenden Suchbegriff für e**y, Ali
> etc. für solche Batterie-Platinen?

Ich habe mir für dieses "Problem" mal AAA=>AA-Adapter gekauft.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Früher hat man sowas aus einer Holzstange aus dem Bastelbedarf und 2
> Reißzwecken gebaut, kosten ungefähr 20ct pro Stück.

Auf den horrenden Preis kommt man aber auch nur wenn man die Reißnägel 
beim Conrad kauft :-)

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Also, bei uns im Baumarkt kostet eine 1m-Stange mit 12mm Durchmesser 
1,49€.
Das ergibt ungefähr 20St. Pseudozellen (ja ich weiß, etwas zu dünn, geht 
aber meist trotzdem), also etwa 8ct pro "Batterie".
Den Preis für eine Packung Reißzwecken hab ich jetzt nicht im Kopf, und 
das Holz ist vielleicht etwas teuer, aber der genannte Preis war primär 
damit man eine Idee bekommt wie günstig das geht, und Arbeit muss man ja 
auch noch rechnen, denn hier muss man das alles selber machen und nicht 
fertige Teile aus dem Briefkasten suchen.
Und umweltfreundlich dazu: kein Epoxy, kein Lot, kein Transport aus 
China, schnell herzustellen.

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd E. schrieb:
> Helwein V. schrieb:
>> Das ist scheissbillig zum entgraten von Gewindestangen
>> https://de.aliexpress.com/item/32996296757.html
>
> Wurde vor ein paar Tagen geliefert, ist Schrott:
>
> ist aus irgendwelchem leichten Billigmetall (Zinkdruckguss?) und hat
> keine saubere Schneide innen. Wird auch schwer da ranzukommen um selber
> eine draufzubringen. Und selbst wenn man es schaffen sollte, glaube ich
> nicht daß das in diesem Material schneidhaltig ist.
>
> Das reibt also einfach nur nutzlos auf der Gewindestange rum, entgratet
> wird da nix.

Ich muss dir da leider recht geben. War wohl kein guter Tipp von mir.

Ich konnte zwar damit Aluzylinder entgraten aber der Schnitt ist da auch 
nicht sauber. Wer sich keine Drehbank leisten kann, muss mit diesem 
Billigteil etwas abhelfen.

Gewindestangen in M3 oder M4 Größen gehen damit überhaupt nicht. Bei 
größeren Gewinde wird der Gewindeansatz gedrückt und konnte keine Mutter 
aufschrauben.

: Bearbeitet durch User
von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> Helwein V. schrieb:
>> Hab ich mir gleich nochmal bestellt
>
> mit Antenne oder ohne?
> funktioniert denn die on board Antenne oder nicht wegen ext. Anschluß?

Ja, On-Board Antenne funktioniert.
Ich habe zwei ohne Antenne betrieben. Ich konnte beide gleichzeitig auf 
meinen Browser (2 Tabs) streamen. Alternativ gehts auch mit 
iSpy-Software. Dann seht ihr mehrere Kameras auf einen Blick. Damit 
könnt ihr Videos aufnehmen bei Bewegungserkennung und Alarm. Auf 
Youtube, FTP oder sonst wo weiter streamen.

Jetzt habe ich nochmal zwei Stück mit Antenne bestellt. Mal gucken wie 
das mit der Entfernung ist. Ich vermute dass die mit Antenne mehr Strom 
benötigen.


Der OpenSource-Code "CameraWebServer" den man flashen kann, verwendet 
M-JPEG, ist zwar keine tolle Kompression, aber immerhin. Mit iSpy kann 
man das Video in ein anderes Format konvertieren. Ich denke, dass 
zukünftig auch bessere Codes rauskommen.

Man könnte ein Mini-ITX-Board der nur 15 oder 20 Watt Strom verbrät als 
Langzeitrekorder nehmen, indem man einfach iSpy Software drauf 
installiert. Alles ohne Registrierung. Allein schon weil man ESP32-Cam 
programmieren kann, ist so ein System genial.

Hier wird erklärt wie man weitere Funktionen über Browser einbauen kann.
https://www.esp32.com/viewtopic.php?f=19&t=11190
Zum Beispiel Flash-Led über Browser steuern.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> Wer sich keine Drehbank leisten kann, muss mit diesem
> Billigteil etwas abhelfen.

Also ich kenne die qualitativ hochwertig.. damit kannst per "Hand" 5 mal 
dran drehen und hast von Stahl bis verzinkt 40mm Rohr 
"angefast/entgratet".

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> Ja, On-Board Antenne funktioniert.

danke

: Bearbeitet durch User
von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp K. schrieb:
> Helwein V. schrieb:
>> Wer sich keine Drehbank leisten kann, muss mit diesem
>> Billigteil etwas abhelfen.
>
> Also ich kenne die qualitativ hochwertig.. damit kannst per "Hand" 5 mal
> dran drehen und hast von Stahl bis verzinkt 40mm Rohr
> "angefast/entgratet".

Hast Du vielleicht einen Link auf die hochwertige Variante? Muss nicht 
China sein...

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe das hier bestellt:

Ebay-Artikel Nr. 392282227240

werde mal berichten obs damit besser geht

von Sven B. (sb2048)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[Da eine Diskussion hier zu Recht nicht erwünscht ist, hier nur ganz 
kurz als Warnung zu den ESP32-Cam]

Helwein V. schrieb:
> Joachim B. schrieb:
>> Helwein V. schrieb:
>>> Hab ich mir gleich nochmal bestellt
>>
>> mit Antenne oder ohne?
>> funktioniert denn die on board Antenne oder nicht wegen ext. Anschluß?
>
> Ja, On-Board Antenne funktioniert.

Es gibt hier verschiedene Module. Mal ist die On-Board Antenne aktiv, 
mal der externe Anschluss. Zum "Umschalten" muss ein Widerstand 
umgelötet werden.

Mehr Information zum Beispiel hier:
https://forum.open4me.de/viewtopic.php?t=58#p407

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Max P. (hilfsarbeiter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Das ist scheissbillig zum entgraten von Gewindestangen
>> https://de.aliexpress.com/item/32996296757.html
>
> Wurde vor ein paar Tagen geliefert, ist Schrott:
>
> ist aus irgendwelchem leichten Billigmetall (Zinkdruckguss?) und hat
> keine saubere Schneide innen. Wird auch schwer da ranzukommen um selber
> eine draufzubringen. Und selbst wenn man es schaffen sollte, glaube ich
> nicht daß das in diesem Material schneidhaltig ist.
>
> Das reibt also einfach nur nutzlos auf der Gewindestange rum, entgratet
> wird da nix.

Ich bin auch nicht zufrieden mit dem Entgrater.



Noch so ein schrottiges Teil, aber aus Elektronik Bereich:

Youtube-Video "Test Widerstandsdekade für 15 Euro aus China | Aufbau Funktion Messung | Review"

von Hannes J. (Firma: professional Professional) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LED-Ring für Drehencoder, Potis, VU-Meter, etc.:

https://de.aliexpress.com/item/32913578592.html

von Hannes J. (Firma: professional Professional) (pnuebergang)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du dir nicht ausdenken:

60 Euro, 4 1/2 Tischmultimeter Aneng AN-888S  ZOYI ZT-5566  Richmeters 
RM123 mit ...

... eingebautem Bluetooth-Lautsprecher.

Dazu eine eingebaute Uhr mit Wecker und ein Raumthermometer. Betrieb mit 
zwei 18650 Akkus möglich.

https://www.banggood.com/ANENG-AN888S-Digital-Multi-function-Automatic-True-RMS-Multimeter-19999-High-Precision-Profesional-Multitester-with-bluetooth-Speaker-Ohm-Meter-Tester-with-18-in-1-Combination-Lines-p-1599814.html

Für Leute, die auf dem Nachttisch ein Tischmultimeter mit 
Identitätskrise als Wecker stehen haben möchten.

: Bearbeitet durch User
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes J. schrieb:
> 60 Euro, 4 1/2 Tischmultimeter Aneng AN-888S  ZOYI ZT-5566  Richmeters
> RM123 mit ...

> 
https://www.banggood.com/ANENG-AN888S-Digital-Multi-function-Automatic-True-RMS-Multimeter-19999-High-Precision-Profesional-Multitester-with-bluetooth-Speaker-Ohm-Meter-Tester-with-18-in-1-Combination-Lines-p-1599814.html

Autsch, das Ding tut ja schon beim angucken weh. Das spuckt selbst die 
Wertstofftonne wieder aus. :)

von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes J. schrieb:
> Für Leute, die auf dem Nachttisch ein Tischmultimeter mit
> Identitätskrise als Wecker stehen haben möchten.
Ist doch aber eine gute Idee. Wer sagt, daß der Chinamann ideenlos wäre? 
Alles am Arbeitsplatz: Meßmittel, Zeit im Blick und die Lieblingsmusik 
in den Ohren. Praktisch.

Dietmar S. schrieb:
> Autsch, das Ding tut ja schon beim angucken weh. Das spuckt selbst die
> Wertstofftonne wieder aus. :)
Ist natürlich möglich, daß die Qualität nicht besonders gut ist. Erfährt 
man est, wenn jm eine Testbestellung macht.

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Rico W. schrieb:
> Ist doch aber eine gute Idee. Wer sagt, daß der Chinamann ideenlos wäre?
> Alles am Arbeitsplatz: Meßmittel, Zeit im Blick und die Lieblingsmusik
> in den Ohren. Praktisch.

Für den elektronikinteressierten Sohnemann vielleicht doch nicht 
schlecht. Ich hätte damals vermutlich über so ein Teil gejubelt.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...kann zufällig jmd "Micro-USB -> USB-C Adapter" aufgrund von 
Erfahrungswerten empfehlen?

Für DIY werde ich mal die testen: 
Ebay-Artikel Nr. 323873629039

Danke, Klaus.

: Bearbeitet durch User
von Christian F. (neo2001)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rico W. schrieb:

> Ist natürlich möglich, daß die Qualität nicht besonders gut ist. Erfährt
> man est, wenn jm eine Testbestellung macht.

Einen echten Test kann ich nicht bieten, aber habe ein paar Fotos von 
der Platine hinter Frontplatte gemacht:
https://imgur.com/a/3WcAQlb

Wollte es hauptsächlich wegen der Bauform haben, da diverse Multimeter 
per Einhandbedienung meistens in der Gegend herumwandern und im 
liegenden Zustand nicht ablesbar sind... oder unter anderen Dinge 
vergraben werden.

So richtig begriffen wie das Teil vom Hersteller "konzipiert" wurde, 
habe ich noch nicht. Die 2x 18650 werden über einen Mini-USB-Anschluss 
geladen. Der (mechanische) Ein-/Ausschalter ist auf der Rückseite. 
Sobald das Ding eingeschaltet ist bleibt das Display an - entweder als 
Multimeter oder nach 15 Minuten Leerlauf als Uhr. Wie lang das die Akkus 
mitmachen weiß ich (noch) nicht, aber besonders lang kann es durch die 
aktive Beleuchtung nicht sein.

Klassische Radiowecker haben deswegen normalerweise einen Netzanschluss 
und keine Batterien. Das USB-Kabel ständig angeschlossen zu lassen 
scheint aber wohl auch keine Lösung zu sein. Ich weiß auch noch gar 
nicht ob man das allein damit überhaupt betreiben kann. Auch steht 
irgendwas in der Anleitung, dass man während dem Laden nicht messen 
sollte o.ä.. Wie gesagt, muss mich damit noch näher beschäftigen.

Ggf. lege ich mir den Schalter von der Hinterseite irgendwo an die Front 
und schalte das Teil dann schlicht aus.

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian F. schrieb:
> Einen echten Test kann ich nicht bieten, aber habe ein paar Fotos von
> der Platine hinter Frontplatte gemacht:
> https://imgur.com/a/3WcAQlb

Sehe ich das richtig:

Dream Tech DTM0660L Multimeter IC?
HT8697 Audio-Verstärker?
JL AC19AP Bluetooth-Chip?

Wie ist denn der Klang?

> Auch steht
> irgendwas in der Anleitung, dass man während dem Laden nicht messen
> sollte o.ä..

Vielleicht will der Hersteller damit Isolationsanforderungen von 
netzbetriebenen Multimetern umgehen.

Schau mal nach ob es irgendeine Isolierung (isolierter Spannungswandler) 
zwischen USB-Buchse, Akku-Ladeelektronik, Akku und Multimeter gibt.

von Stephan S. (uxdx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...nur bleibt die Frage - wofür? ;)

Klaus.

von Stephan S. (uxdx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> ...nur bleibt die Frage - wofür? ;)

Ist sonst deutlich teurer, auch bei Aliexpress oder Ebay

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weeß ick, finde ich ja auch "nett"...aber es liegen hier schon so viele 
"nette Dinge" rum. Mal ehrlich, wer nutzt das Mopped produktiv?

Klaus.

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Weeß ick, finde ich ja auch "nett"...aber es liegen hier schon so viele
> "nette Dinge" rum. Mal ehrlich, wer nutzt das Mopped produktiv?

Ich würde mir gerne mal angucken, wie schlecht das Teil wirklich ist. 
Für mich macht es keinen Sinn, sowas zu kaufen - egal, wie billig.

von Fred P. (pruckelfred)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gab es einen Laser-Entfernungsmesser, zu per super-sale oder 
sonstwie per Zufall erwürfelten 18,98 Euro.

https://www.aliexpress.com/item/33007736415.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.27974c4dOMhpHZ

Ein paar Messungen im Haus sehen sehr gut aus, im Außenbereich habe ich 
auch glaubhafte Werte bekommen. Das Ding kann Höhen über zwei Messungen 
mit dem Pythagoras rechnen, kann Flächen und Volumen - ein sehr nettes 
Spielzeug.

---------

Ein paar bedrahtete Widerstände gab es, 6 Werte zu je 100 Stück für 
insgesamt 3,51 €.

https://www.aliexpress.com/item/32996716828.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.3b084c4dDnyTGI

Der Endpreis wurde auch irgendwie erzeugt, beim Hinzufügen weiterer 
Widerstände fiel er auf einmal ... Versandkosten und Rabatt nach 
Tageslaune.

Eine Stichprobe nachzumesen, hat mir die Grenzen meiner Meßtechnik 
aufgezeigt, dennoch sind sich drei ältere Fluke einig, die angegebenen 
1% nicht zu glauben und auch eine Rechnung Strom gegen Spannung am 
Labornetzteil sieht gleich aus.

Die 27 Ohm und 3,6 kOhm passen, 10 Meg und 8,2 Meg liegen außerhalb bei 
etwa 3%. Ein paar 10 Meg seriöser Herkunft aus Deutschland hatte ich 
noch da, die halten ihre 1% sauber ein.

Nun ja, ich werde trotzdem funktionsfähige Schaltungen aufgebaut 
bekommen, dennoch ist es ärgerlich, dass die Chinesen es mit der 
Qualität nicht so eng sehen.

von Gerald B. (gerald_b)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Fred P. schrieb:
> Die 27 Ohm und 3,6 kOhm passen, 10 Meg und 8,2 Meg liegen außerhalb bei
> etwa 3%. Ein paar 10 Meg seriöser Herkunft aus Deutschland hatte ich
> noch da, die halten ihre 1% sauber ein.

Da kaufe ich lieber bei TME. Bei Abhanme von 100 Stck in THT liegt der 
Stückpreis bei rund anderthalb Cent. Da kann ich mir sicher sein, das 
ich 1% bekomme und den Wert und Hersteller, den ich auch bestellt habe.
Die aus China werden es in 99% der Fälle zwar auch tun. Als ich vor 30 
Jahren anfing mit Basteln, hatten Widerstände für gewöhnlich 20% 
Toleranz und die Schaltungen funktionierten auch. Inzwischen kaufe ich 
nur noch 1% Metallschicht, da diese kaum teurer sind und ich so auch mal 
ein Filterglied aufbauen könnte, ohne doppelte Lagerhaltung betreiben zu 
müssen.

von Bernardo .. (bernhard65)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt mal,
wie lange dauern den noch diese "Spring Festival Holidays" in China?
Hab ein paar Sachen bei Ali am 18.01. bestellt und die sind alle immer 
noch nicht verschickt (Awaiting Shipment).
Und jetzt sind noch 14 Tage Zeit bis die Bestellung storniert wird!
Hat ganz China zu, arbeitet da über drei Wochen niemand mehr?
Ich hoffe diese 4 Wochen "Shipment-Zeit" werden nicht zum Standard.

von Stephan S. (uxdx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernardo .. schrieb:
> Hat ganz China zu, arbeitet da über drei Wochen niemand mehr?

das scheint tatsächlich so zu sein, 3 Wochen fressen saufen etc, ist 
jedes Jahr das gleiche, Januar und Februar 
https://de.wikipedia.org/wiki/Chinesisches_Neujahrsfest diesmal ist es 
das Jahr der Metall-Ratte

von Hardy F. (hardyf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernardo .. schrieb:
> Hab ein paar Sachen bei Ali am 18.01. bestellt und die sind alle immer
> noch nicht verschickt (Awaiting Shipment).


Die haben dort vielleicht gerade was anderes zu tun ... ?!

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald B. schrieb:
> Fred P. schrieb:
>> Die 27 Ohm und 3,6 kOhm passen, 10 Meg und 8,2 Meg liegen außerhalb bei
>> etwa 3%. Ein paar 10 Meg seriöser Herkunft aus Deutschland hatte ich
>> noch da, die halten ihre 1% sauber ein.
>
> Da kaufe ich lieber bei TME. Bei Abhanme von 100 Stck in THT liegt der
> Stückpreis bei rund anderthalb Cent. Da kann ich mir sicher sein, das
> ich 1% bekomme und den Wert und Hersteller, den ich auch bestellt habe.

Beim Chinesen bestelle ich per Aliexpress öfter Kleinkram, was bei den 
hiesigen Anbietern aufgrund der Versandkosten schwierig ist. Meistens 
geht das gut, dennoch habe ich etwa 10%, wo ich einen Dispute eröffne - 
auch für billig schlucke ich nicht alles. (Die Widerstände habe ich 
nicht reklamiert).

> Die aus China werden es in 99% der Fälle zwar auch tun. Als ich vor 30
> Jahren anfing mit Basteln, hatten Widerstände für gewöhnlich 20%
> Toleranz und die Schaltungen funktionierten auch.

In der Hinsicht bin ich verwöhnt, im Prüfmittelbau eines Konzerns hatte 
ich immer Ware der gehobenen Qualität. Ist lange vorbei, ich muß 
Nachschub im freien Bastlerhandel kaufen.

Natürlich hast Du recht, deshalb schrieb ich ja: ".. ich werde trotzdem 
funktionsfähige Schaltungen aufgebaut bekommen".

Wenn ich justierbare Spannungsteiler aufbaue, nutzen die 
China-Trimmpotis ihre 10% aus, da muß ich halt die gesamte Kette rechnen 
- das ist beherrschbar.

---------

Bernardo .. schrieb:
> wie lange dauern den noch diese "Spring Festival Holidays" in China?

Was sagt denn die Oma, wenn sie Dir die Schuhe zubindet?

Im Internet findet man als Beginn den 25.1.2020 und eine Dauer von zwei 
Wochen. Ebenfalls im Internet finden sich aber auch Beschreibungen, dass 
aus wirtschaftlichen Gründen nur noch 7 Tage, drei Feiertage plus zwei 
Wochenenden, arbeitsfrei sind.

Wenn Du beim Aliexpress Angebote anschaust, wirst' dort viele finden, 
die auf eine verzögerte Lieferung wegen des Chinesischen Neujahrs 
hinweisen.

Wer keine Zeit hat, bestellt bei anderen Anbietern!

von Bernardo .. (bernhard65)


Bewertung
-14 lesenswert
nicht lesenswert
Fred P. schrieb:
> Was sagt denn die Oma, wenn sie Dir die Schuhe zubindet?
>
> Im Internet findet man als Beginn den 25.1.2020 und eine Dauer von zwei
> Wochen. Ebenfalls im Internet finden sich aber auch Beschreibungen, dass
> aus wirtschaftlichen Gründen nur noch 7 Tage, drei Feiertage plus zwei
> Wochenenden, arbeitsfrei sind.
>
> Wenn Du beim Aliexpress Angebote anschaust, wirst' dort viele finden,
> die auf eine verzögerte Lieferung wegen des Chinesischen Neujahrs
> hinweisen.
>
> Wer keine Zeit hat, bestellt bei anderen Anbietern!

Bin ich froh das wir hier so einen Schlaubi Schlumpf wie dich haben.

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan S. schrieb:
> Bernardo .. schrieb:
>> Hat ganz China zu, arbeitet da über drei Wochen niemand mehr?
>
> das scheint tatsächlich so zu sein, 3 Wochen fressen saufen etc, ist
> jedes Jahr das gleiche, Januar und Februar
> https://de.wikipedia.org/wiki/Chinesisches_Neujahrsfest diesmal ist es
> das Jahr der Metall-Ratte
Also Saufen ist meines Wissens nach keine übbliche Sache in China. Das 
Neujahrsfest ist halt die einzige gesetzliche Feiertagsperiode dort.
Ostern, Fasching und Weihnachten zusammen kommen bei uns auch auf die 3 
Wochen.

Hardy F. schrieb:
> Die haben dort vielleicht gerade was anderes zu tun ... ?!
Da ist ein wenig was dran. Die gesetzlichen Feiertage wurden wegen der 
Epidemiegefahr sogar verlängert: 
https://www.n-tv.de/panorama/China-verlaengert-Neujahrsferien-article21535362.html

: Bearbeitet durch User
von Oliver S. (phetty)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Müssen wir jetzt alle Päckchen erstmal mit Sagrotan einsprühen?

von Jan L. (ranzcopter)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Müssen wir jetzt alle Päckchen erstmal mit Sagrotan einsprühen?

nur wenn China-Tütchen als "Wirtstier" zählen ;-)

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fred P. schrieb:
> Beim Chinesen bestelle ich per Aliexpress öfter Kleinkram, was bei den
> hiesigen Anbietern aufgrund der Versandkosten schwierig ist. Meistens
> geht das gut, dennoch habe ich etwa 10%, wo ich einen Dispute eröffne -
> auch für billig schlucke ich nicht alles. (Die Widerstände habe ich
> nicht reklamiert).

Da hatte ich wohl bisher Glück. Immer alles gekommen, obwohl ich meist 
den billigsten Anbieter nehme. Nur einmal brauchten 100 Dioden 3 Monate. 
Dafür waren zu meiner Überraschung 300 Stück in der Sendung.

von Christian F. (neo2001)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Müssen wir jetzt alle Päckchen erstmal mit Sagrotan einsprühen?

Nein, der Virus kann nicht lang ohne Wirt überleben und die Sendungen 
aus China brauchen bekanntlich länger, insb. jetzt wo das Chinesische 
Neujahrsfest gefeiert wird...


Wegen dem Aneng AN888S Tisch-Multimeter:
Habe noch ein Haufen mehr Bilder von den Innereien hochgeladen:
https://imgur.com/a/3WcAQlb (leider ein wenig durcheinander)

Habe mir den Power-Schalter nach vorn gelegt.

Dort ist auch die USB- bzw. Ladeschaltung zu sehen (auf der Platine im 
"Heck"). Sieht nach klassischer Lade-/Balancing-/Schutz-Schaltung der 
Art aus. Soweit ich das beurteilen kann, hat die USB-Buchse sonst 
keinerlei Funktion außer 5 V zum Laden zu liefern.

Ein paar mehr Infos gibt es auch hier:
https://www.eevblog.com/forum/testgear/what-new-aneng-an888s-combines-multimeter-bluetooth-speaker-and-clock/25/

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> dennoch habe ich etwa 10%, wo ich einen Dispute eröffne -
>> auch für billig schlucke ich nicht alles. (Die Widerstände habe ich
>> nicht reklamiert).
>
> Da hatte ich wohl bisher Glück. Immer alles gekommen,

Alles gekommen, ja fast - drei von 220 kamen nie an.

Aber es gibt mitunter Qualitätsprobleme oder Fehlmengen. Bestelle in 
einem Auftrag mehrere Teile in jeweils unterschiedlicher Stückzahl, das 
geht fast immer schief.

Ansonsten hätte ich z.B. Regler in SMD anstatt TO-92, falsche Spannung, 
LEDs in falscher Farbe, Schaltregler-IC anstatt Optokoppler, ausgelötete 
ICs anstatt Neuware, Akku mit deutlich zu geringer Kapazität - jede 
Lieferung braucht eine Eingangskontrolle.

Oliver S. schrieb:
> Müssen wir jetzt alle Päckchen erstmal mit Sagrotan einsprühen?

Ich hoffe, nicht. In einem Fernsehbericht hieß es, die Viren würden sich 
z.B. über Türgriffe übertragen. Leider keine Zahlen zur Überlebensdauer.

Christian F. schrieb:
> Nein, der Virus kann nicht lang ohne Wirt überleben und die Sendungen
> aus China brauchen bekanntlich länger, insb. jetzt wo das Chinesische
> Neujahrsfest gefeiert wird...

Wie man in den Nachrichten hört, haben viele Flugesellschaften den 
Verkehr mit China eingestellt. Am 21.01. kam hier ein Gerätchen per 
Einschreiben an.

Wann meine andere Bestellung, die lt. Tracking am 25.01. an die Airline 
übergeben wurde, ankommt - ich bin gespannt. Das Neujahrsfest scheint 
das kleinste aller Probleme.

von DCF 7. (dcf77)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus DE:

Ebay-Artikel Nr. 283727203757


Aus CN:

Ebay-Artikel Nr. 193295489842



Gerade welche bestellt für milliOhm Messungen, gesehen bei DeineRöhre.tv

Youtube-Video "Milliohm messen in 10 Sekunden - EXTREM EINFACH u. GENAU | Milliohmmeter Selbstbau | DIY | Tutorial"

von Dieter R. (dieter_r)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Wireless RF Fernbedienung Empfänger 220 V 10A 1 Ch 433 MHz Relais
https://de.aliexpress.com/item/32893347341.html

Diese Qiachip-Module waren eigentlich gedacht um meine 6 
Arbeitsplatzleuchten auf Stromschienen einzeln an-/abzuschalten, 
Stückpreis €2,30

Kann ich dennoch nicht empfehlen:
- serienmäßiger Ausfall des Schaltnetzteils bei einer Serie
- wiederholte unkontrollierte Umprogrammierung im Betrieb, wie Reaktion 
auf nicht programmierten Code, Abschalten ohne Grund

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Fällt euch auf dass die Versandkosten aus China überall gestiegen sind?

von Markus H. (haniham) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> Fällt euch auf dass die Versandkosten aus China überall gestiegen sind?

Auf jeden Fall werden die Sachen immer teurer.
Wahrscheinlich das herausrampen, bis dann zum Jahreswechel die 
Zollfreigrenze abgeschafft wird: 
https://www.paketda.de/news-zollfreigrenze-22-euro-abgeschafft.html

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohje, das auch noch.

Ich nehme aber an dass die Waren per Luftpost geliefert werden. Und da 
Fluggesellschaften große Verluste machen, versuchen sie das mit höheren 
Versandkosten zu kompensieren. Ist das vielleicht eine weitere 
Erklärung?

: Bearbeitet durch User
von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Markus H. schrieb:
> Wahrscheinlich das herausrampen, bis dann zum Jahreswechel die
> Zollfreigrenze abgeschafft wird:

Der Händler der das importiert und von Deutschland aus weiterverkaufen 
will, der kann das aber steuerlich absetzen?

von Ntldr -. (ntldr)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> Ich nehme aber an dass die Waren per Luftpost geliefert werden. Und da
> Fluggesellschaften große Verluste machen, versuchen sie das mit höheren
> Versandkosten zu kompensieren. Ist das vielleicht eine weitere
> Erklärung?

Vieles an einfacher Luftpost wird auch in Passagiermaschinen 
mitgenommen. Da wird dann der übrige Platz im Flieger, der nicht für 
Reisegepäck benötigt wird mit Fracht vollgemacht. Das sind dann auch 
häufig genau diese Pakete, die wir hier als kleinen 
Luftpolsterumschlägen erhalten. Die lassen sich nämlich gut zusätzlich 
mitnehmen (Wenig Gewicht pro Volumen). Da die Passagierverbindungen nach 
Deutschland aktuell eher eingeschränkt sind, fehlt es jetzt auch an 
Transportkapazität.

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ntldr -. schrieb:
> Vieles an einfacher Luftpost wird auch in Passagiermaschinen
> mitgenommen.

> Da die Passagierverbindungen nach Deutschland aktuell
> eher eingeschränkt sind,  fehlt es jetzt auch an Transportkapazität.

Ich habe am 13.03. ein paar Batteriehalter bestellt:

https://www.aliexpress.com/item/32977791442.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.22d54c4dJzFlhg

Versandt wurden die am 16.03., am 26.03. steckten sie bei mir im 
Briefkasten. Kleinkram scheint also zu laufen.

Was mir mal wieder auffällt, ist die Preisgestaltung nach Tageslaune: 
Ich habe 1,71 € incl. free shipping bezahlt, aktuell sehe ich 40ct 
shipping! Oder hat Ali Algorithmen, ob man über die Suche oder per 
Direktlink kommt und zeigt dann unterschiedliche Preise?

von Diopter  . (diopter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LED Strip Dimmer DC12-24V LED Strip Brightnes Switch Controller for 
Single strip
Ebay-Artikel Nr. 264518379412
Preis: US $1,59 = ca. EUR 1,53 mit PayPal

Selbst wenn man keinen LED-Dimmer braucht, lohnt sich der Kauf:
- Verschraubtes Gehäuse mit Drehknopf für geriffelte 6mm-Achse
- Potentiometer 1K mit Schalter
- PWM-Platine
- Kabel mit Zugentlastung und Hohlstecker/-buchse 5,5/2,1mm

Mit wenig Änderungen prima als Steuerung für 12V-Lüfter verwendbar.

: Bearbeitet durch User
von Dieter R. (dieter_r)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fred P. schrieb:
> Briefkasten. Kleinkram scheint also zu laufen.

Kann ich so nicht bestätigen, alles Kleinkram
2 Bestellungen 20.02: bisher nichts angekommen
3 Bestellungen 03.03: 1 angekommen
2 Bestellungen 17.03: 1 angekommen

Fred P. schrieb:
>Was mir mal wieder auffällt, ist die Preisgestaltung nach Tageslaune:
>Ich habe 1,71 € incl. free shipping bezahlt, aktuell sehe ich 40ct
>shipping! Oder hat Ali Algorithmen, ob man über die Suche oder per
>Direktlink kommt und zeigt dann unterschiedliche Preise?

Viele Shops haben denselben Artikel zu unterschiedlichen Preisen im 
Angebot. Also warum auch nicht zu unterschiedlichen Konditionen

von Reinhard R. (reirawb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fred P. schrieb:
> Kleinkram scheint also zu laufen.

Ja, aber eher zäh.
Ich hatte noch 3 Bestellungen offen,
Bestellung vom 20.01. lt. Tracking in DE
Bestellung vom 06.03. heute angekommen
Bestellung vom 14.03. lt. Tracking Chn. verlassen aber noch nicht in DE

Reinhard

von Florian R. (Firma: TU Wien) (frist)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
heut sind Bestellungen von 13. und 23. März angekommen (kostenloser 
Versand). Andere Sachen fehlen aber schon länger. Ist also wohl etwas 
Glücksache gerade.

Grüße
Flo

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
50 Bestellungen im Januar -> 47 angekommen
29 Bestellungen im Februar -> 20 angekommen
15 Bestellungen im März -> 3 angekommen

von Reinhard R. (reirawb)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard R. schrieb:
> ...
> Bestellung vom 20.01. lt. Tracking in DE
Kam vor 2 Tagen an, leer :-(  mit einem Schrieb von der Post.
Ist aber auch eine windige Verpackung für ca. 1,3kg Schrittmotore.
Verkäufer schickt nochmal.

Reinhard

von Mathias M. (matjes)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@Diopter hast du ne Ahnung, welche PWM Frequenz die verwenden?

Ich hatte jetzt mitte März was bestellt, was in Rekordzeit da war. Ende 
März nochmal was, da steht im Tracking "Parcel is returning to sender, 
please contact the carrier."

Warum wird Helwein negativ bewertet? ...

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ist dieses Angebot seriös? Viele Bewertungen + einige Produktbewertungen 
sprechen ja eigentlich dafür?

Ebay-Artikel Nr. 273089911516

Klaus.

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht gut aus. Ich würde da kaufen

von Jack V. (jackv)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor nicht zu langer Zeit hab ich die Dinger noch bei Reiche​lt für 
1,80€/Stk. bekommen. Scheint also nicht völlig abwegig zu sein, mit den 
umgerechnet 1,60€/Stk. zzgl. paar Wochen Lieferzeit.

: Bearbeitet durch User
von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, Danke - ich versuchs mal...

Klaus.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
https://de.aliexpress.com/item/32857137054.html

8-Fach 230V zu TTL Board für 6$.

Jack V. schrieb:
> Vor nicht zu langer Zeit hab ich die Dinger noch bei Reiche​lt für
> 1,80€/Stk. bekommen.

die gibts für 1,90$ direkt bei Mikrochip -40 - +85°.
https://www.microchipdirect.com/product/ATMEGA328-PU

Ich weiß garnicht wieso man sowas in China bestellt, bei 100 Stück kann 
man drüber streiten..

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp K. schrieb:
> 8-Fach 230V zu TTL Board für 6$.

Die Sicherheitsabstände sind aber eher so minimal, oder?

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp K. schrieb:
> die gibts für 1,90$ direkt bei Mikrochip -40 - +85°.
> https://www.microchipdirect.com/product/ATMEGA328-PU

Mist...man kann sowas direkt beim Hersteller bekommen? Danke!

Klaus.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Die Sicherheitsabstände sind aber eher so minimal, oder?

Hab es in Netzteilen schon schlimmer gesehen.. ca. 4mm immerhin mehr als 
bei den Lötpunkten der Klemmleisten. Ich fräse optional noch eine 
Luftstrecke dazwischen und sprühe es anschliessend mit Isoplastik ein. 
Kommt aber drauf an.

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Mist...man kann sowas direkt beim Hersteller bekommen? Danke!

Sorry, ich hatte den falschen verlinkt, der Atmega328(p) kostet 1,85€.

Ab und zu schlage ich auch ein Schnäppchen bei Aliexpress, das sind dann 
aber 10x Atmega328p TQFP für 10,50€.

von Helwein V. (forgoden)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Philipp K. schrieb:
>> 8-Fach 230V zu TTL Board für 6$.
>
> Die Sicherheitsabstände sind aber eher so minimal, oder?

Kann man nehmen, nur ich hasse diese Lüsterklemmen.
Und die Versandkosten sind auch bekloppt hoch.
Versand: € 4,91
nach Germany mit AliExpress Standard Shipping (gehen die wieder 
runter??)

Ich nehm lieber diese:
https://www.aliexpress.com/item/4000201093526.html

Ebay-Artikel Nr. 183207384831
haben bessere Lüsterklemmen. Stromkabel lösen sich nicht so schnell.

Wenn das wirklich so wie abgebildet ist.

: Bearbeitet durch User
von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> haben bessere Lüsterklemmen. Stromkabel lösen sich nicht so schnell.

Ups. genau die habe ich auch.. Müsste aber de rLin kau s de rBestellung 
gewesen sein. Die Versandkosten waren bei mir auch niedriger, das hatte 
ich nicht gesehen.

von Hendrik L. (lbd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helwein V. schrieb:
> Jens M. schrieb:
>> Philipp K. schrieb:
>>> 8-Fach 230V zu TTL Board für 6$.
>>
>> Die Sicherheitsabstände sind aber eher so minimal, oder?
>
> Kann man nehmen, nur ich hasse diese Lüsterklemmen.
> Und die Versandkosten sind auch bekloppt hoch.
> Versand: € 4,91
> nach Germany mit AliExpress Standard Shipping (gehen die wieder
> runter??)
>
> Ich nehm lieber diese:
> https://www.aliexpress.com/item/4000201093526.html
>
> 
Ebay-Artikel Nr. 183207384831
> haben bessere Lüsterklemmen. Stromkabel lösen sich nicht so schnell.
>
> Wenn das wirklich so wie abgebildet ist.

Die Spannung (L-N) wird gemessen? Oder wird der Strom durchgeschleift?

Danke im Voraus!

Gruesse

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Optopkoppler mit Vorwiderstand, Vorgleichrichter und paralleler 
Kontroll-LED.
Das ist ein Spannungseingang, logischerweise, wie bei 99,99% aller 
AC-to-Arduino-Input-Adaptern.

von Normal Z. (normalzeit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diopter  . schrieb:
> LED Strip Dimmer DC12-24V LED Strip Brightnes Switch Controller for
> Single strip
> Ebay-Artikel Nr. 264518379412
> Preis: US $1,59 = ca. EUR 1,53 mit PayPal
>

Danke für den Tipp. Funktionieren einwandfrei.

Am 5. April bestellt und heute geliefert, mit Tracking und E-Mail 
Benachrichtigung.

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und? Was ist drin?

von Alberto A. (dosenoeffner)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal Z. schrieb:
> Diopter  . schrieb:
>> LED Strip Dimmer DC12-24V LED Strip Brightnes Switch Controller for
>> Single strip
>> Ebay-Artikel Nr. 264518379412
>> Preis: US $1,59 = ca. EUR 1,53 mit PayPal
>>
>
> Danke für den Tipp. Funktionieren einwandfrei.
>
> Am 5. April bestellt und heute geliefert, mit Tracking und E-Mail
> Benachrichtigung.

Hmm...Mein Flieger wurde wohl zurückgepfiffen :))
Habe am 03.04. bestellt.
Hier mein verwirrendes Tracking:
================================
18. Apr 2020 0:00 Flight departed from origin country SHENZHEN
15. Apr 2020 6:39 Departed from facility SHENZHEN
13. Apr 2020 20:22 Processed at facility SHENZHEN
13. Apr 2020 13:27 Arrive at origin facility SHENZHEN
13. Apr 2020 9:21  Regional distribution center departed DONGGUAN, 
GUANGDONG
13. Apr 2020 0:21 Regional distribution center arrived DONGGUAN, 
GUANGDONG
12. Apr 2020 20:34 Package received (Customer Service email: 
CS@orangeconnex.com) SHENZHEN, GUANGDONG
5. Apr 2020 14:38 Shipment data received
5. Apr 2020 8:36 Sendungsnummer angegeben

von G. H. (schufti)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
> Hier mein verwirrendes Tracking:
> ================================
> 18. Apr 2020 0:00 Flight departed from origin country SHENZHEN
> 15. Apr 2020 6:39 Departed from facility SHENZHEN
> 13. Apr 2020 20:22 Processed at facility SHENZHEN
> 13. Apr 2020 13:27 Arrive at origin facility SHENZHEN
> 13. Apr 2020 9:21  Regional distribution center departed DONGGUAN,GUANGDONG
> 13. Apr 2020 0:21 Regional distribution center arrived DONGGUAN,GUANGDONG
> 12. Apr 2020 20:34 Package received (Customer Service email:
> CS@orangeconnex.com) SHENZHEN, GUANGDONG
> 5. Apr 2020 14:38 Shipment data received
> 5. Apr 2020 8:36 Sendungsnummer angegeben

was ist da verwirrend?
zuerst wurden die Daten eingeliefert,
dann ein Paket für einen Transport von GUANGDONG nach SHENZHEN 
empfangen,
dies ist im RegDistCtr in DONGGUAN,GUANGDONG angekommen,
vom RegDistCtr DONGGUAN,GUANGDONG abgegangen,
in der Einrichtung in SHENZEN angekommen,
wurde dort bearbeitet,
ist von der Einrichtung in SHENZEN abgegangen
und hat letztlich vermutlich im Flug SHENZEN verlassen

von Johannes U. (kampfradler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
duerfte zutreffen:

Fuer die verlinkten Batteriehalter sind nun 99ct Versandkosten auf der 
Uhr.

Faellt mir auch stets bei meinen eigenen Bestellungen auf:
Heute versandkostenfrei bestellt,
2 Wochen spaeter nochmal gucken zwecks Nachbestellung:
ploetzlich 3,xx Eur Versandkosten.
So wars jedenfalls bei Praezisionsheadern.

Man muss also JEDESMAL neu suchen, was JEDESMAL doof ist, weil Ali die 
Suche irgendwie kaputt gebastelt hat.
Der Klick auf die Einstellung 'Free shipping' hat bei mir entweder exakt 
garkeinen Effekt, d.h. die Anzeige der Treffer bleibt 100% identisch und 
Artikel mit Versandkosten werden nicht ausgefiltert oder es wird 
gefiltert, dann bleibt aber kaum was zur Anzeige uebrig ;)

Koennte auch glatt ne Strategie sein:
Die erste Bestellung ist versandkostenfrei und der Haendler rechnet 
einfach damit, dass der Kunde mehr oder weniger blind nachbestellt, ohne 
den Unterschied zu bemerken oder schlicht, weil er weiss, dass die Suche 
kaputt ist, davon ausgehen kann, dass niemand mehr gerne auf Ali etwas 
neu suchen moechte, was er dort bereits vorher einmal gefunden hatte...

Dann ist es ja oft - nicht immer - auch noch so, dass die 
versandkostenfreien Artikel so ziemlich genau um jenen Betrag teurer 
sind, der bei den billigeren als Versandkosten ausgewiesen 
ist....gehuepft wie gesprungen :\

So oder so:
Entweder jedes Mal neu suchen oder zuviel bezahlen.

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes U. schrieb:
> ploetzlich 3,xx Eur Versandkosten

So ein Preiswucher - 3,xx € Versandkosten aus China!

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes U. schrieb:
> Fuer die verlinkten Batteriehalter sind nun
> 99ct Versandkosten auf der Uhr.

Falls Du die von mir aus dem März meinst: Zuerst kamen 40ct 
Versandkosten drauf. Aktuell kosten sie anstatt 1,71€ nun 1,99€ plus 
99ct.

Gibt man Menge "2" ein, erscheinen sogar 2,76€ Versandkosten. Das ist 
bei vielen Artikeln so: Bestellt man mehr als ein Teil, erhöhen sich die 
Versandkosten - das finde ich unseriös.

> Faellt mir auch stets bei meinen eigenen Bestellungen auf:
> Heute versandkostenfrei bestellt,
> 2 Wochen spaeter nochmal gucken zwecks Nachbestellung:
> ploetzlich 3,xx Eur Versandkosten.

Und meistens auch den Artikelpreis erhöht. Ich habe bei einem Händler 
über die Jahre mehrfach Platinchen mit Bauteil drauf (aka BreakOutBoard) 
bestellt, immer klaglos in ordentlicher Qualität. Auf einmal kommt die 
Info, dass er Lieferengpässe hätte. Wenn er nicht kann, warum sperrt er 
sein Angebot nicht?

> Man muss also JEDESMAL neu suchen, was JEDESMAL doof ist, weil Ali die
> Suche irgendwie kaputt gebastelt hat.

Das wird täglich schlimmer.

> Der Klick auf die Einstellung 'Free shipping' hat bei mir entweder exakt
> garkeinen Effekt, d.h. die Anzeige der Treffer bleibt 100% identisch und
> Artikel mit Versandkosten werden nicht ausgefiltert oder es wird
> gefiltert, dann bleibt aber kaum was zur Anzeige uebrig ;)

Es werden mehrere Seiten Suchergebnis gezeigt, aber ich kann nicht 
blättern, bekomme immer die selbe Seite - die Suche ist kaputt :-(

> Koennte auch glatt ne Strategie sein:

Der Eindruck drängt sich auf, wenn man mit dem gespeicherten Link 
gezielt auf die Seite geht.

> Dann ist es ja oft - nicht immer - auch noch so, dass die
> versandkostenfreien Artikel so ziemlich genau um jenen Betrag teurer
> sind, der bei den billigeren als Versandkosten ausgewiesen
> ist....gehuepft wie gesprungen :\

Dann gibt es noch die Strolche, die einen Artikel für 20ct anbieten plus 
1,50 Versand, um in der Suche ganz vorne zu erscheinen.

Irgendwie schade, beim Ali kaufe ich seit knapp 5 Jahren und habe den 
Eindruck, es wird zunehmend schlechter.

von No Y. (noy)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Was teilweise geht: Artikel 1x in den Warenkorb legen (günstige 
Versandkosten) dann im Warenkorb die Anzahl erhöhen (weiterhin günstige 
Versandkosten)

von Mathias M. (matjes)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ali bräuchte halt ne Sortierung "günstigste mit Versand". Dann wäre 
immer noch alles kaputt, weil es ständig diese Kombiangebote gibt, wo 
ein kleines Erstzteil für 1$ dabei ist, damit die Anzeige ganz oben 
landet...
Manchmal hilft Pandacheck.com Wirklich den billigsten zu finden ist aber 
auch da nicht einfach.

von Christian F. (neo2001)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
No Y. schrieb:
> Was teilweise geht: Artikel 1x in den Warenkorb legen (günstige
> Versandkosten) dann im Warenkorb die Anzahl erhöhen (weiterhin günstige
> Versandkosten)

Hat bei mir bis jetzt nie wirklich funktioniert. Sobald ich die Anzahl 
erhöhe, gehen auch die Versandkosten hoch. Habe es sogar öfter gehabt, 
dass die Versandkosten nach Reduzierung der Anzahl höher war als zuvor 
für ein Stück.

Aus technischer Sicht ist die AliExpress Seite ohnehin ziemlicher Mist.

Die Versandkosten sind in den letzten Monaten deutlich gestiegen und 
werden es wohl auch noch weiter tun:
https://t3n.de/news/china-pakete-drastisch-teurer-1248849/

Letztendlich natürlich nicht anders machbar -- denn für die bisherigen 
Preise lässt sich kein Zusteller in Deutschland bezahlen.

Also heißt es in Zukunft wohl auch für China-Bestellungen: Ansammeln und 
möglichst bei einem Händler bestellen um Versandkosten zu sparen.

War schön solang es dauerte. ;-)

von Matthias S. (da_user)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christian F. schrieb:
> Habe es sogar öfter gehabt,
> dass die Versandkosten nach Reduzierung der Anzahl höher war als zuvor
> für ein Stück.

Habe ich auch schon oft gehabt.
Ich habe auch schon einen Artikel 5x einzeln bestellt weil die 5x 
Versandkosten günstiger waren, als bei 5Stk. Gekommen ist dann meistens 
doch nur eine Sendung.

Christian F. schrieb:
> Letztendlich natürlich nicht anders machbar -- denn für die bisherigen
> Preise lässt sich kein Zusteller in Deutschland bezahlen.

?
Die kriegen von den Versandkosten keinen Cent...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.