Forum: Offtopic Nur Positives !


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Ob das Folgende nur positiv ist, bezweifle ich. Interessant war der 
Anblick allemal:

Heute Morgen um 3:29 sah ich eine Kette von geschätzt 60 Satelliten auf 
einer Länge von vielleicht 10 Monddurchmessern von SW nach NO ziehen.

Die Satelliten waren sehr nahe beisammen, in der Kette gab es jedoch 
einige Löcher.

Um 5:02 wiederholte sich das Schauspiel weiter westlich.

von Guido B. (guido-b)


Lesenswert?


von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Guido B. schrieb:
> Könnten es auch 57 gewesen sein?

Bei einer Schätzung ist das durchaus möglich ;-) Dass ich so nahe daran 
lag, macht wohl die Jahrzehntelange Übung als Wasservogelzähler…

Dass die Blenden weniger hell sein sollen, ist wohl eher Wunschdenken. 
Um 5:02 sah man schon das Morgenrot und trotzdem war die Lichterkette 
nicht zu übersehen.

: Bearbeitet durch User
von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Heute Morgen um 2:34 sah ich die Satelliten-Polonaise gerade noch am 
NO-Horizont verschwinden. Mein Standort war nördlich Karlsruhe.

Um 4 habe ich mich dann auf eine neue Vorstellung aus SW kommend 
eingestellt und tatsächlich kam um 4:07 Uhr die dicht gedrängte Vorhut 
der Kette aus dem Dunst.

Der vordere Teil war etwas stärker in Gruppen aufgeteilt, als am Vortag 
und die Abstände allgemein etwas größer. Am Ende hatten die Satelliten 
ähnlich große Abstände zueinander, wie bei der Vorstellung im Frühjahr. 
Der Satellitenschwarm wird jetzt also in die Länge gezogen.

Meine Empfehlung: Wer das Schauspiel heute sehen will, sollte heute 1:30 
und/oder 3:00 Uhr den SW-Himmel beobachten.

von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Lesenswert?

Ob ich da wach bin?

von Torsten S. (tse)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Schaut mal wie schnell ich flitzen kann

von Asko B. (dg2brs)


Lesenswert?

Torsten S. schrieb:
> Schaut mal wie schnell ich flitzen kann

Ooch, der war ja nichtmal im Stress,
Das geht um das doppelte schneller, wenn der kleine
echt Stress hat.
Erstaunlich, was die kleinen Beine leisten können.

von Rainer U. (r-u)


Lesenswert?

Gestern ca. 23:00 nach Nord-Nordost geguckt und in 10 Minuten 2 kleine 
und 1 große Sternschnuppe (Perseiden) gesehen - tolles Schauspiel. Heute 
soll es noch besser sein.

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Rainer U. schrieb:
> Heute soll es noch besser sein.

Nur das Wetter sieht hier nicht so aus… Habe aber in den vergangenen 2 
Wochen schon so einige Perseiden gesehen.

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Mit den Perseiden wars wirklich nicht doll, vergangene Nacht. Die 
Sternschnuppen sind schwach und sehr schnell. Wenn der Himmel so dunstig 
ist, wie vergangene Nacht, bemerkt man sie kaum. Ich habe in der ganzen 
Nacht nur 4 gesehen, 3 davon nur schemenhaft.

Dafür sah ich um 3:37 Uhr wieder 11 Satelliten vom Schwanz der 
Satelliten-Polonaise. Sie flogen in Zweiergruppen, mit einem größeren 
Abstand zwischen den Gruppen; die Nachhut flog einzeln.

Aus dem Timing werde ich allerdings nicht recht klug: die Satelliten 
brauchen ziemlich genau 1½ Stunden für einen Umlauf. Wie es zu der 
Zeitverschiebung am 09.08. kommen konnte, verstehe ich nicht. Sind da 
womöglich mehrere solche Ketten unterwegs?

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Ich sitze gerade bei Gewitter im Park unter einem Dach. Und es ist toll: 
Endlich nicht schwitzen! Es fehlt nur ein Bier oder was zu essen.

von Le X. (lex_91)


Lesenswert?

Bei uns warens gestern ca. 10 Sternschnuppen in ca. 1,5h, wobei ich 
jetzt nicht exzessiv Ausschau gehalten habe.
Gleich die erste war bombastisch, sehr lang und schöne Farben, glaub das 
könnt meine Schönste bisher gewesen sein.

: Bearbeitet durch User
von Torsten S. (tse)


Lesenswert?

Uhu U. schrieb:
> Dafür sah ich um 3:37 Uhr wieder 11 Satelliten vom Schwanz der
> Satelliten-Polonaise. Sie flogen in Zweiergruppen, mit einem größeren
> Abstand zwischen den Gruppen; die Nachhut flog einzeln.

Das würde ich mir auch mal anschauen - allerdings bekommt mich um diese 
Zeit keiner aus dem Bett. Magst Du mal ein Foto knipsen?

von Karl K. (karl2go)


Lesenswert?

Torsten S. schrieb:
> Das würde ich mir auch mal anschauen - allerdings bekommt mich um diese
> Zeit keiner aus dem Bett. Magst Du mal ein Foto knipsen?

Such Dir was aus:

https://www.google.com/search?q=starlink&source=lnms&tbm=isch

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Torsten S. schrieb:
> allerdings bekommt mich um diese Zeit keiner aus dem Bett.

Mich auch nicht. Deswegen mache ich einfach die Nacht durch und 
verschlafe dann den nächsten Tag. Die Himmelsbeobachtungen sind aber 
auch nur Gelegenheitsnebenprodukt.

> Magst Du mal ein Foto knipsen?

Ich habe immer nur eine kleine Taschenkamera dabei. Damit bekomme ich 
keine brauchbaren Fotos des Himmels hin. Die Sterne sind einfach zu 
lichtschwach.

: Bearbeitet durch User
von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Uhu U. schrieb:
> Wenn der Himmel so dunstig ist, wie vergangene Nacht (...)

dunstig ist es hier schon wieder die ganze Woche hindurch.

speziell die Perseiden von hier aus betrachten zu wollen
habe ich auch schon vor Jahren aufgegeben.

dafür muss man entweder an einem exponierten Strand stehen
(z.B. Fehmarn, Kühlungsborn, Rügen, Skagen)

oder auf'm Berg

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

● Des I. schrieb:
> speziell die Perseiden von hier aus betrachten zu wollen
> habe ich auch schon vor Jahren aufgegeben.

Wenn man gezielt wegen der Perseiden raus geht, endet das wohl fast 
immer im Frust. Die Presse prahlt jedes Jahr mit wahrhaft astronomischen 
Zahlen von Sternschnuppen, die angeblich zu sehen sein werden und wer 
die Probe aufs Exempel macht, ist der Doofe…

Des Rätsels Lösung: die Schreiberlinge kupfern jedes Jahr irgendwas ab 
und statt es anschließend auf Wahrheitsgehalt zu überprüfen, legen sie 
sich ins Bett oder saufen sich die Birne voll. Die Wahrheit ist eben 
unerträglich. (Als Mitarbeiter der Wahrheitspresse hat man das 
verinnerlicht.)

von Le X. (lex_91)


Lesenswert?

Uhu U. schrieb:
> Des Rätsels Lösung: die Schreiberlinge kupfern jedes Jahr irgendwas ab
> und statt es anschließend auf Wahrheitsgehalt zu überprüfen, legen sie
> sich ins Bett oder saufen sich die Birne voll. Die Wahrheit ist eben
> unerträglich. (Als Mitarbeiter der Wahrheitspresse hat man das
> verinnerlicht.)

Weil du wettertechnisch Pech hattest kommt wieder die obligatorische 
Presseschelte?

Meine Freundin und ich campieren momentan sehr viel draußen und ich kann 
bestätigen dass die Sternschnuppenausbeute in besagter Nacht um ca. 
Faktor 5-10 höher lag als sonst.
Sowohl was Quantität als auch Qualität betraf.
Wir kamen zumindest voll auf unsere Kosten.

Ein Kumpel der etwas exponiert im Bayrischen Wald unterwegs war meinte 
sie hätten > 50 erspäht.

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Le X. schrieb:
> Weil du wettertechnisch Pech hattest kommt wieder die obligatorische
> Presseschelte?

Wettertechnisch Pech? Du machst es dir mal wieder sehr einfach…

Ich gehe weder wegen Sternschnuppen, noch wegen Satelliten nachts raus 
und kann deswegen auch nicht das "Pech" haben, keine zu sehen. Aber ich 
nehme sie gerne mit, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Das was ich da über die riesigen Perseidenschauer geschrieben habe, 
beruht auf langjähriger Erfahrung der "Nebenbei-Himmelsbeobachtung" und 
als Medien-Leser.

Mit den Perseiden ist es nämlich jedesmal dasselbe Elend:

  - Sie fangen schon 2 Wochen mit beobachteten 0-5 in einer (ganzen!)
    Nacht vor dem von der Presse rausposaunten Höhepunkt an
  - der dann wie üblich ausbleibt und
  - setzen sich die nächsten 2 Wochen mit abnehmender Rate fort.

Von den versprochenen 100 pro Stunde ist aber nie was zu sehen.

Dir als Gläubigem ohne Ambitionen fällt das natürlich nicht auf.
Das ist das eigentliche Pech!

: Bearbeitet durch User
von Le X. (lex_91)


Lesenswert?

Wir haben hier signifikant mehr Sternschnuppen beobachtet als die Tage 
und Wochen davor, ohne dass wir unser Beobachtungsverhalten geändert 
hätten.
Oder denkst du ich lüg?

Uhu U. schrieb:
> Dir als Gläubigem ohne Ambitionen fällt das natürlich nicht auf

Komm, lass einfach das persönliche Gekeife.
Nur positives, und so.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Jetzt werden schon Sternschnuppen in die kranke VT-Welt mancher Leute 
einbezogen. Uhu ist sich wirklich für gar nichts mehr zu schade.

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Le X. schrieb:
> Wir haben hier signifikant mehr Sternschnuppen beobachtet als die Tage
> und Wochen davor, ohne dass wir unser Beobachtungsverhalten geändert
> hätten.

Wenn man vorher nix gesehen hat, ist eine natürlich schon signifikant 
mehr…

> Oder denkst du ich lüg?

Nein, das denke ich nicht. Du bist nur etwas leichtgläubig gegenüber 
"starken Sendern", die aus Wikipedia abkupfern.

Ich verbringe jährlich so um die 90 komplette Nächte draußen – wach und 
meistens mit Sicht zum Himmel. Ich kann das also ganz gut einschätzen.

Der Punkt bei den Perseiden ist, dass es nur Staubkörnchen sind, die mit 
150000 km/h dahin rasen. Die ergeben eine schwache, sehr schnell 
verblassende weiße Spur und das wars. Wenn man die am Blickfeldrand 
bemerkt – dort ist das Auge sehr lichtempfindlich und detektiert sehr 
gut Bewegungen, sieht aber nicht scharf – ist oft schon nichts mehr zu 
sehen, wenn man nur die Augen dort hin dreht, um ein scharfes Bild zu 
bekommen.

109P/Swift-Tuttle hatte am 11. Dezember 1992 seinen letzten 
Periheldurchgang. Das, was wir 2020 an Perseiden sehen, muss schon vor 
Urzeiten vom Kometen abgegangen sein und durch Sonnenwind etc. so weit 
verzögert worden sein, dass es trotz der 150000 km/h, die sie schnell 
sind, erst mit 28 Jahren Versatz dazu die Erdbahn kreuzen. Dass sie in 
dieser Bahnphase des Kometen "oft als sogenannte Feuerkugeln sogar die 
Helligkeit der Venus [erreichen]" , wie in Wikipedia vollmundig 
behauptet, halte ich für wenig wahrscheinlich. Gesehen habe ich 
jedenfalls noch keine.

Seit Ende Juli habe ich allerdings 3 Feuerkugeln gesehen – nur waren das 
mit Sicherheit keine Perseiden: rot bis gelb glühend, schön langsam und 
sehr lang.

von A.P. W. (apw)


Lesenswert?

Uhu U. schrieb:
> Seit Ende Juli habe ich allerdings 3 Feuerkugeln gesehen – nur waren das
> mit Sicherheit keine Perseiden: rot bis gelb glühend, schön langsam und
> sehr lang.

Hat man da auch akustisch was mitbekommen?

von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

A.P. W. schrieb:
> Hat man da auch akustisch was mitbekommen?

Nein.

von Reinhard R. (reirawb)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Die Tomatenernte ist in vollem Gange, viel Spass machen mir meine aus 
selbst extrahierten Kernen gezogenen Johannisbeertomaten. Ich zähle die 
immer beim Pflücken, von meiner besten Pflanze habe ich bisher 600 Stück 
abgenommen und das ist noch nicht das Ende.
In dem 1l-Eimer sind übrigens 300 Tomaten drin.

Falls jemand Interesse an diesen Tomaten hat, ein paar Samen kann ich 
gerne verschicken.

Reinhard

Beitrag #6387200 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6387773 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6387846 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6388525 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So wird man als Neuzuzüger empfangen, im Anschluss an eine Ortsführung 
mit historischem Abriss.
Namaste

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6402133 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6402147 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6402345 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6402484 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6402657 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6402726 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6405615 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Mal wieder was nettes.
Einer von 6 Hündchen von Nachbars Nachwuchs.

von Michael B. (alter_mann)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> von Nachbars Nachwuchs.

Schlagen etwas aus der Art?

von Mani W. (e-doc)



Lesenswert?

Ich hätte da ein paar positive Bilder...

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Ich hab mal in der Stadt eine Bücherbox gesehen, da kann jeder was 
reinlegen oder rausnehmen. Und da ich Java hasse und mich hoffentlich 
nie wieder damit beschäftigen muss, habe ich meine Javabücher dort 
reingelegt, in der Hoffnung, das jemand damit etwas anfangen kann, der 
Java nicht hasst ;)

von Mani W. (e-doc)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Interessant:

Der letzte Eintrag war am Tage meines Ankommens auf dieser Erde...

Das war vor 60 Jahren, wie doch die Zeit vergeht...

Vielleicht gefallen Euch meine Bilder und ich wünsche Jedem, wirklich
Allen, dass wir gesund und munter weiterhin so kommunizieren...

So long, Cowboys!

von Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Der Sonnenuntergang hat mich im Oktober auch zu einem Foto verleitet.

von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Interessant:
>
> Der letzte Eintrag war am Tage meines Ankommens auf dieser Erde...
>
> Das war vor 60 Jahren, wie doch die Zeit vergeht...
>
> Vielleicht gefallen Euch meine Bilder und ich wünsche Jedem, wirklich
> Allen, dass wir gesund und munter weiterhin so kommunizieren...
>
> So long, Cowboys!

Mit dem Beginn der Dunklen Zeit beginnt das "Frühjahr" des 
Elektronikers. Ein paar Monate Ruhe vor dem Geschrei der bunten 
Vögel,...

Namaste

von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

November über dem Rheintal.

von Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Winfried J. schrieb:
> Mit dem Beginn der Dunklen Zeit beginnt das "Frühjahr" des
> Elektronikers.

Nicht nur der Elektroniker findet seine Beschäftigung, auch andere 
Tätigkeiten bieten sich jetzt an. Schnell vor dem Winter noch die 
maroden Festerläden wieder "aufpolieren" :-)

von Michael P. (Firma: n.a.) (micha1102)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,
die oft beeindruckenden Naturfotos in den letzten Beiträgen veranlassen 
mich, nun auch mal meine 2 Cents beizusteuern:

Ich wurde im August vor drei Jahren Augenzeuge eines Naturspektakels, 
von dem ich bis zu dem Zeitpunkt garnicht wusste, dass es überhaupt 
existiert.

Ein Nachtregenbogen!

Leider konnte ich davon keine Bilder machen. Einen derart seltenen 
Anblick vergisst man im Leben nie mehr.
Wer es nicht glaubt oder mehr davon wissen will, einfach mal nach "lunar 
rainbow" oder "moonbow" in Netz suchen.

Hier waren die Sichtbedingungen ideal, alles passte:
- kaum Störlicht in der Umgebung
- extra starker Vollmond, da im August und dazu in Äquatornähe
- unten im Tal ein Fluss, der als Wetterscheide agiert
- Haus und Terrasse liegen am Hang und sind westwärts gerichtet

Normale Regenbögen am Morgen kurz nach Sonnenaufgang haben wir hier 
öfter. So ca. 2x im Monat, besonders wenn Regenzeit ist. Ein solches 
Bild, von unserer Terrasse aufgenommen, habe ich mal angefügt.

Beste Grüße
Micha

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

hat eigentlich schon mal jemand einen "Crown-Flash" gesehen?

https://de.wikipedia.org/wiki/Crown_Flash

von H-G S. (haenschen)


Lesenswert?

Ich habe mal einen Regenbogen einmal rund um den Mond gesehen - leider 
war das Smartphone untauglich um es zu fotografieren.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

H-G S. schrieb:
> Ich habe mal einen Regenbogen einmal rund um den Mond gesehen - leider
> war das Smartphone untauglich um es zu fotografieren.

das ist dann eher ein Hof oder ein Halo-Effekt.

war das bei Frost?

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Winfried J. schrieb:
> Mit dem Beginn der Dunklen Zeit beginnt das "Frühjahr" des
> Elektronikers. Ein paar Monate Ruhe vor dem Geschrei der bunten
> Vögel,...
>
> Namaste

Und ein paar Monate des freien Geistes...
Bis man wieder das Geschrei der bunten Vögel hört!

Bis Mitternacht sind die Fledermäuse rund um die Strassenlaternen
am Jagen, dann wird es finster, die Strassenbeleuchtung ist aus...

Ich sitze gerne, sehr gerne auf dem Balkon, umgeben von Wald und das
oft bis um 3:00, da hört man den Habichtskautz und auch Eulen...

Es ist wirklich eine andere Welt bis zum Morgengrauen, oder das Warten
auf die bunten Vögel...

Namaste

;-)

: Bearbeitet durch User
von Sven D. (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Habe gestern erstmals versucht mit einer Leine die auf dem Grund liegt 
und Makrelenköder zu fischen. Statt des erhofften Heilbutts oder 
Seeteufels gabs einen Dorsch und 3 Nagelrochen. Der Dorsch und ein 
Rochen wird gegessen, 2 Rochen haben wir wieder freigelassen.

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Sven D. schrieb:
> ein
> Rochen wird gegessen

Wo gefangen und wie groß?

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Sven D. schrieb:
> 2 Rochen haben wir wieder freigelassen.

hingen die am Haken?

von Sven D. (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Sven D. schrieb:
>> ein
>> Rochen wird gegessen
>
> Wo gefangen

Wohne in Mittelnorwegen zwischen Ålesund und Kristiansund.

> und wie groß?

Mein Messer zum Grössenvergleich ist 29cm lang.

● Des I. schrieb:
> Sven D. schrieb:
>> 2 Rochen haben wir wieder freigelassen.
>
> hingen die am Haken?

Ja, allerdings hatten die den Haken nicht so tief geschluckt wie der 
grösste. Die hatten beide einen munteren/unbeschadeten Eindruck gemacht 
und sind munter davongeschwommen :-)

Beitrag #6463388 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6463700 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Wenn ich mir schon die Arbeit mit dem Bildern mache, möchte ich sie hier 
einstellen.
Es gibt bestimmt viele Leser welche die Entwicklung der Amselbrut sehen 
möchten.
Es ist in dieser  Zeit nicht immer einfach etwas positives zu finden.

Es könnte sein das schon morgen und in den nächsten Tagen die Brut 
schlüpft.

Im Netz gibt es kaum Bilder von schlüpfenden Amseln.
Man sollte der schönen Natur auch hier im Elektronik Forum weiterhin ein 
Podium geben.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6654215 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite


Lesenswert?

Tolle Bilder, dankeschön! Ich sehe sie immer nur (die grünen Eier) wenn 
die Brut schon geschlüpft ist und mit Krawall Flugübungen macht.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Sven D. schrieb:
> ● Des I. schrieb:
>> Sven D. schrieb:
>>> 2 Rochen haben wir wieder freigelassen.
>>
>> hingen die am Haken?
>
> Ja, allerdings hatten die den Haken nicht so tief geschluckt wie der
> grösste. Die hatten beide einen munteren/unbeschadeten Eindruck gemacht
> und sind munter davongeschwommen :-)

wird solch ein Fisch danach eigentlich noch fressen können?

von Gerhard O. (gerhard_)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich konnte es mir nicht verkneifen;-)

von Mani W. (e-doc)



Lesenswert?

Hier mal ein paar Bilder aus der Südoststeiermark, nach langem wieder
mal etwas Schnee - ist schon eine Rarität geworden...

Skupturen aus Fahrradteilen, Alieneier und ein schwarzes Loch...

;-)

von Kurt A. (hobbyst)


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Hier mal ein paar Bilder aus der Südoststeiermark,

Fürstenfeld, Rax Bergen, oder Jennersdorf? Loipersdorf hat ein schönes 
Thermalbad.
Und der Uhudler ist was leckeres zum trinken.

: Bearbeitet durch User
von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Bad Gleichenberg, Bairisch Kölldorf...

Das Foto mit Schnee stammt vom 6.4.2021 um 09:44

Kurt A. schrieb:
> Und der Uhudler ist was leckeres zum trinken.

Uhudler ist ein Markenname und gehört zum Burgenland, in der
Steiermark gibt es dafür Juhudler, Hügelperle, Erotikperle,
Hau di um, Heckenklescher, Isaballas Verführung...

Letzeres gibt es hier wo ich wohne beim Heurigen...

: Bearbeitet durch User
von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Hier mal ein paar Bilder aus der Südoststeiermark, nach langem wieder
> mal etwas Schnee - ist schon eine Rarität geworden...
>
> Skulpturen aus Fahrradteilen, Alieneier und ein schwarzes Loch...
>
> ;-)

Du reinigst Dein Waschbecken mit WC-Reiniger?

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

● Des I. schrieb:
> Du reinigst Dein Waschbecken mit WC-Reiniger?

Warum nicht ab und zu? Es hilft, Kalkablagerungen zu lösen und die Rohre 
zu reinigen.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Seit vorgestern das Vögelchen nicht mehr gesehen.
Als ich vorgestern ging, nach der Trommelei war das Nest besetzt.
..aber Gestern und heute nicht gesehen.
Auch die Eier wurden nicht bewegt.
Habe mal eine Temperatur Messung gemacht, also 8 Grad Eitemperatur und
Umgebung auch 8 Grad.sollte ein sicheres Zeichen sein das die Amsel
verhinder wurde oder das Nest aus anderen Gründen verlassen hat.
..Schade,wären bestimmt gute Bilder geworden.

von Holger P. (scrat382)


Lesenswert?

Unsere Meise hat 9 Eier gelegt und brütet fleissig.

Link zur Nistkasten-Webcam:
https://www.ipcamlive.com/6038ef858ac25

von Teo D. (teoderix)


Lesenswert?

● Des I. schrieb:
> Du reinigst Dein Waschbecken mit WC-Reiniger?

Da is dann aber der Chrom ab!

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Das gibt es bestimmt auch nicht so oft.
Mitten in einen Neubaugebiet watschelt ein Wild Entenpaar.

: Bearbeitet durch User
von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Mitten in einen Neubaugebiet watschelt ein Wild Entenpaar.

Wieso nicht bei all den vielen Gartenteichen und Pools?

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Wieso nicht bei all den vielen Gartenteichen und Pools?

Ist aber Alt Neubau da gibt es keine Gartenteichen und Pools,
aber 100 m weiter ein kleines Bächle.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Ist aber Alt Neubau da gibt es keine Gartenteichen und Pools,
> aber 100 m weiter ein kleines Bächle.

Das ist schön zu wissen, nur handelt es sich im stinknormale Stockenten. 
In Hamburg latschen die gern mal im Gänsemarsch in aller Gemütsruhe über 
die,Straßen,  weil sie wissen, dass der Verkehr auf sie wartet.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier wieder was exotisches vom Nachbars Garten.
Nach 10 Jahren sollte er einen Nachweis erbringen, woher die kommen.

Aber das Landratsamt hat mit der Enteignung zu viel Arbeit.
Die Panzertierchen werden auch sehr gut gehalten, ein Züchter kann nicht 
soviel Platz bieten.
Es beruhigt ungemein zuzusehen wie die Tierchen gemächlich kauend durch 
das Gras streifen.

Beitrag #6660476 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6660513 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6660523 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6660540 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6660562 wurde von einem Moderator gelöscht.
von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Das gibt es bestimmt auch nicht so oft.
> Mitten in einen Neubaugebiet watschelt ein Wild Entenpaar.

Wenn Ihr'n Gartenteich habt, verjaach die bloss!!

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

● Des I. schrieb:
> Wenn Ihr'n Gartenteich habt, verjaach die bloss!!


Al. K. schrieb:
> Ist aber Alt Neubau da gibt es keine Gartenteichen und Pools,
> aber 100 m weiter ein kleines Bächle.

Mods, hier habt ihr richtig gelöscht!

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

Holger P. schrieb:
> Link zur Nistkasten-Webcam:
> https://www.ipcamlive.com/6038ef858ac25

Hätte ich gerne mal gesehen, aber Flash Player kommt hier nicht mehr auf 
den Rechner.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Matthias S. schrieb:
> Hätte ich gerne mal gesehen, aber Flash Player kommt hier nicht mehr auf
> den Rechner.

Bei mir ging das auch ohne Flash, allerdings fehlt dem Vogel eine 
Beleuchtung im Häuschen.

von Holger P. (scrat382)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> Bei mir ging das auch ohne Flash, allerdings fehlt dem Vogel eine
> Beleuchtung im Häuschen.

Hallo Ihr,

die Kamera kann IR, hat dann aber einen roten Leuchtring um das 
Objektiv.
Um die Federviecher nicht zu stören, hab ich das abgeschaltet.
Tagsüber ist die Lichtstärke im Kasten ausreichend.

Momentaner Stand: 9 Eier, Brut läuft.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Holger P. schrieb:
> Momentaner Stand: 9 Eier, Brut läuft.

Habe jetzt nur 8 Eier gesehen, dann aber das etwas versteckte endeckt!

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> Bei mir ging das auch ohne Flash, allerdings fehlt dem Vogel eine
> Beleuchtung im Häuschen.

Ahh, mit Edge gehts auch ohne Flash Player. Ist ja ein erkleckliches 
Gelege da drin :-)
Ist selten, das Meisen so lange stillsitzen.

: Bearbeitet durch User
von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Was für einen Cam nutzt Du denn für dieses Projekt?

von Holger P. (scrat382)


Lesenswert?

Bin bei meiner Recherche auf die HiKam S6 gestoßen und habe sie 
eingebaut.

-wenig Fischauge
-Fokus auch bei sehr kurzer Distanz
-gute Lichtempfindlichkeit

Wenn man sie aus dem weißen Plastikding herausoperiert hat, sind die 
Einbaumaße auch gut.
Die Einrichtung im Wlan war etwas störrisch.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Jetzt habe ich es entfernt, aber so ist die Natur.

von Wolfgang B. (changman)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Der Sonnenuntergang heute :-)

von Paul A. (hefezuechter)


Lesenswert?

Winfried J. schrieb:
> So wird man als Neuzuzüger empfangen, im Anschluss an eine Ortsführung
> mit historischem Abriss.
> Namaste

Könnte das Mostindien sein?

von Arno H. (arno_h)


Lesenswert?

Endlich mal ein vernünftiges Captcha:
https://debeste.de/234215/

Arno

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Arno H. schrieb:
> Endlich mal ein vernünftiges Captcha:
> https://debeste.de/234215/

Sehr gut, hast mich zum Lachen gebracht.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

dazu passt auch:

Zähle die "M"

MNNNNNWMNNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNM
NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN
NNMWNNMMNNNNNNNNMNNMWNMNNMWNNN
NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN
NNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNMNNMNNNNM
MNNNNNWMNNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNM
NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN
NNMWNNMMNNNNNNNNMNNMWNMNNMWNNN
NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN
NNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNMNNMNNNNM
MNNNNNWMNNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNM
NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN


aber ohne Strg-f

:-]

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

1
% tr -dC M | wc 
2
MNNNNNWMNNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNM NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN NNMWNNMMNNNNNNNNMNNMWNMNNMWNNN NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN NNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNMNNMNNNNM MNNNNNWMNNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNM NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN NNMWNNMMNNNNNNNNMNNMWNMNNMWNNN NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN NNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNMNNMNNNNM MNNNNNWMNNNNNNMNNNNNNNMNNNNNNM NNNNNNNMNNNNNNMNNMWNNMMNNNNNNN       0       1      64

;-) Kein ^F benutzt :-)

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Kein ^F benutzt :-)

Immer diese nervigen Linux fans :-)

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Jörg W. schrieb:
>> Kein ^F benutzt :-)
>
> Immer diese nervigen Linux fans :-)

Bin ich doch gar nicht. :)

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Kleine Bastelei muss trotz der Situation sein.
Esp32 Mini mit Bluetooth gesteuert.
Kleine Handyspielereien für das Publikum was irgendwann mal bei einer 
Möglichen Modellbahnausstellung auftauchen wird.

von Andre G. (andgst01)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich habe auch was positives:
Endlich ist März!

von Holger P. (scrat382)


Lesenswert?

Meisen 2.0

Dieses Jahr sind es sogar 11 Eier:

https://www.ipcamlive.com/6038ef858ac25

Viele Grüße

Holger

von Holger P. (scrat382)


Lesenswert?

Die ersten sind geschlüpft.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Bin gespannt wie viel überleben werden?
Die Natur nachts schon.
https://www.ipcamlive.com/6038ef858ac25

: Bearbeitet durch User
Beitrag #7044043 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7044083 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7044545 wurde vom Autor gelöscht.
von Michael W. (blitzschutz)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Kleine Bastelei muss trotz der Situation sein.
> Esp32 Mini mit Bluetooth gesteuert.
> Kleine Handyspielereien für das Publikum was irgendwann mal bei einer
> Möglichen Modellbahnausstellung auftauchen wird.

Ja, der Mensch soll sich sinnvoll beschäftigen. Ich find's cool!

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Im Frühjahr werden die Schmetterlinge flügge, welche bei mir im Haus - 
vorzugsweise Keller - überwintern. Sie sind noch ganz klamm, wenn ich 
ihnen im Keller nach dem Aufwachen begegne. Ich bringe sie nach draußen 
in die Sonne, dort bleiben sie ein Weilchen mit aufgeklappten Flügeln 
auf der Hand, bis sie Betriebstemperatur angenommen haben. In diesem 
Frühjahr habe ich bisher vier Schmetterlinge - alles Pfauenaugen - an 
die frische Luft gebracht. Sie stürzen sie zuerst auf Blüten zum 
Futtern. Wenn ich in den Tagen darauf wieder einen solchen Falter im 
Garten sehe, frage ich mich jedes Mal, ob es einer meiner Gäste ist.

von Bernd F. (metallfunk)


Lesenswert?

Positiv:

Das Drecksgeländer (5 Stockwerke) ist endlich fertig.
Da die Einzelteile alle von Hand......(Rücken!!)
Ab Gestern funktioniert der Aufzug. Egal, weil die Geländerteile
da ohnehin nicht reingepasst hätten.

Sehr positiv: Die Storchenpopulation in unseren Queichtalwiesen
war noch nie so hoch. (Muss man halt öfter mal den Wassereimer
in die Hand nehmen, um Hinterlassenschaften vom Auto zu entfernen).
Es schaut schon klasse aus, mal 100 Störche auf einer Stelle
zu sehen.
https://queichwiesen.de/flora-fauna/

Sehr positiv: Mein mechanischer ewiger Kalender läuft seit
Monaten problemlos.

Sonst gibt es nichts Neues.
Doch: Seit ich eigentlich Rentner bin, werde ich mit Aufträgen
bombardiert. Meine Lieferzeiten rechne ich in Jahren :-)

Grüße Bernd

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Bernd F. schrieb:
> Seit ich eigentlich Rentner bin,

Positiv; Wieder einer hat es geschafft;-))

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Bernd F. schrieb:
> Seit ich eigentlich Rentner bin, werde ich mit Aufträgen
> bombardiert. Meine Lieferzeiten rechne ich in Jahren :-)

Dein Wunsch möge in Erfüllung gehen!

Die Jahre...

;-)

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Ich bin seit mehreren Stunden immer wieder auf dem Balkon,
die Grillen zirpen immer noch...
03:38

Das ist entspannend und positiv, kein Wind, sternenklar...

von Holger P. (scrat382)


Lesenswert?


von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Mani W. schrieb:
> Ich bin seit mehreren Stunden immer wieder auf dem Balkon,
> 03:38

Präsenile Bettflucht?

Hättest du es geschafft im Leben, würdest du um diese Zeit zwischen zwei 
schwedischen Studentinnen schnarchen.
(siehe z.B. Zuckerle)

: Bearbeitet durch User
von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Holger P. schrieb:
> Langsam wirds eng:

Und auch noch viel Action, wenn man den richtigen Zeitpunkt erwischt. 
Sinn für Fairness haben die Eltern aber nicht.

Cyblord -. schrieb:
> Hättest du es geschafft im Leben, würdest du um diese Zeit zwischen zwei
> schwedischen Studentinnen schnarchen.

Was ein ziemlich quälender Weg ist, auf dem Umweg über Botschaftsasyl 
und britischen Knast in lebenslangem US-Gewahrsam zu enden.

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

(prx) A. K. schrieb:
> Was ein ziemlich quälender Weg ist, auf dem Umweg über Botschaftsasyl
> und britischen Knast in lebenslangem US-Gewahrsam zu enden.

Ja Opfer muss man manchmal bringen. Außerdem. Je mehr du es geschafft 
hast, desto mehr Feinde. Ist normal.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Hättest du es geschafft im Leben, würdest du um diese Zeit zwischen zwei
> schwedischen Studentinnen schnarchen.
> (siehe z.B. Zuckerle)

Macht Zuckerle wirklich schon so früh schlapp?

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Macht Zuckerle wirklich schon so früh schlapp?

Naja das wird an einem Werktag sein, nach 18 Stunden IBN in der inneren 
Mongolei usw.

: Bearbeitet durch User
von Holger P. (scrat382)


Lesenswert?

Heute Morgen ist die erste Meise ausgeflogen.
Jetzt sitzt noch ein einziger Jungvogel im Nistkasten.

von Holger P. (scrat382)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Heute ist die letzte Meise ausgeflogen.

Zugriffs-Statistik.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,
sind seit vorigen Jahr ein wenig gewachsen.
Aber immer wieder nett anzuschauen.
Wirken auch sehr beruhigend, durch ihre Langsamkeit.

von Mohandes H. (Firma: مهندس) (mohandes)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Meine Seerosen blühen seit gestern. Bestimmt auch angeregt durch den 
starken Regen. Eine fehlt noch, knallrot. Hatte ich erst später 
eingesetzt.

Tipp: gibt's immer wieder für €2,99 beim Aldi. Bessere Qualität als die 
Seerosen für das mehrfache im Baumarkt. Wenn man sie nicht im Teich hat: 
darauf achten, daß die Sorte für <0,5m Tiefe geeignet ist.

Al. K. schrieb:
> Aber immer wieder nett anzuschauen.

Als Kind habe ich immer eine große Wasserschildkröte im Aquarium in der 
Stadt bestaunt. Die hat sich niemals bewegt, aber immer wenn ich kam war 
sie woanders. Ich vermute die lebt heute noch (das Aquarium ist 
umgezogen).

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Mohandes H. schrieb:
> Als Kind habe ich immer eine große Wasserschildkröte im Aquarium in der
> Stadt bestaunt. Die hat sich niemals bewegt, aber immer wenn ich kam war
> sie woanders.

Vielleicht wurde sie immer umgesetzt. 😉

von DANIEL D. (hiege) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Mohandes H. schrieb:
>> Als Kind habe ich immer eine große Wasserschildkröte im Aquarium in der
>> Stadt bestaunt. Die hat sich niemals bewegt, aber immer wenn ich kam war
>> sie woanders.
>
> Vielleicht wurde sie immer umgesetzt. 😉

Ich habe eine Vogelspinne als Haustier, am Anfang dachte ich auch immer 
sie sei Tot, weil sie auch mal 24 Stunden auf einer Position verharren 
kann wenn sie Lust darauf hat. Aber ab und zu ist er auch sehr motiviert 
und buddelt und erledigt sein Tagwerk.

: Bearbeitet durch User
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Sind das nicht die Tierchen, wo man die Telefonnummer der Gift-Hotline 
gleich nebem dem Terrarium stehen hat? ;-) Vor vielen Jahren hatte ein 
Bekannte mal so ein Tier.

von DANIEL D. (hiege) Benutzerseite


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Sind das nicht die Tierchen, wo man die Telefonnummer der
> Gift-Hotline gleich nebem dem Terrarium stehen hat? ;-) Vor vielen
> Jahren hatte ein Bekannte mal so ein Tier.

Das ist eine Lasiodora Parahybana, eine brasilianische 
Riesenvogelspinne. Die ist weder besonders giftig, noch besonders selten 
auf der Welt. Das ist ein kulturfolger da wo Menschen sind ist auch 
diese Spinne. Und natürlich eine Nachzucht. Ich wollte weder eine Spinne 
haben welche irgendwo selten und bedroht ist, noch eine welche wirklich 
gefährlich ist. Aber da die Spinne groß ist sind auch die Zähne groß 😅

Vom Charakter ist sie leider nicht so Handzahm wieso manch andere, 
sondern eher etwas aggressiver. Deswegen kann man sie nicht aus dem 
Terrarium rausholen, wenn man mit der Hand rein greift ist er nur 
verärgert. Wenn er auf festen Boden ist, kann man ihn dazu bewegen dass 
er auf einen drauf läuft. Er ist mir schon paar mal ausgebüchst, und 
dann habe ich ganz schön viel suchen müssen wo er sich versteckt hat. 
Aber unter der Tür passt er ja zum Glück nicht durch.

Ich mag meine Spinne. Auch wenn er hier und da etwas spinnt 😁

Es sterben wohl in Deutschland gar nicht mal so wenig Leute an 
Schlangenbissen, und das nur wegen Haustieren.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

DANIEL D. schrieb:
> Es sterben wohl in Deutschland gar nicht mal so wenig Leute an
> Schlangenbissen, und das nur wegen Haustieren.

Ja, genau fünf zwischen 1998 und 2018, und einer an Spinnenbissen. Es 
ist beängstigend!

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1012041/umfrage/todesfaelle-durch-kontakt-mit-giftigen-tieren/

Das muss man jetzt nur noch mit der Gefahr vergleichen, auf dem Fahrrad 
oder in der Pferdekutsche zu verbrennen.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Jörg W. schrieb:
> Sind das nicht die Tierchen, wo man die Telefonnummer der
> Gift-Hotline gleich neben dem Terrarium stehen hat?

In einer Natur-Doku haben sie gesagt, dass die Bisse der allermeisten 
Vogelspinnen für Menschen höchstens unangenehm aber nicht 
lebensbedrohlich seien.

: Bearbeitet durch User
von DANIEL D. (hiege) Benutzerseite


Lesenswert?

Schlangenbiss != Spinnenbiss

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

DANIEL D. schrieb:
> Schlangenbiss != Spinnenbiss

Stimmt, Schlangen sind fünf mal so gefährlich,

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1012041/umfrage/todesfaelle-durch-kontakt-mit-giftigen-tieren/

wie schon erwähnt.

von Mohandes H. (Firma: مهندس) (mohandes)


Lesenswert?

DANIEL D. schrieb:
> eine Lasiodora Parahybana, eine brasilianische Riesenvogelspinne.

Riesenvieh! Was gibst Du ihr denn so zu fressen?

Gibt's schon für 7,-€:
https://www.arachno-world.shop/products/lasiodora-parahybana

von Arno H. (arno_h)


Lesenswert?

Mohandes H. schrieb:
> Gibt's schon für 7,-€:
> https://www.arachno-world.shop/products/lasiodora-parahybana

Wenn ich sie in den Einkaufswagen lege, büxt sie doch aus, oder?

Arno

von DANIEL D. (hiege) Benutzerseite


Lesenswert?

Mohandes H. schrieb:
> Riesenvieh! Was gibst Du ihr denn so zu fressen?

Kleine Kinder, Schaben, Schwarzkäferlarven, Heuschrecken. Eine Maus habe 
ich noch nicht reingeworfen, sowas müssen die nicht unbedingt essen. Er 
hat auch wirklich kraft, denn er hat sogar mal den Deckel verschoben und 
ist ausgebüchst, obwohl der Deckel mit 500g beschert war.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Was jetzt so alles unterwegs ist.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Was jetzt so alles unterwegs ist.

jupp, hier auch.
eine Äskulapnatter.

kriecht in einem Wendehammer herum,
das Pflaster war so schön warm ;-)

hab sie dann mit nem Blatt Papier zum nächsten Gebüsch getragen.
Da ist sie ganz bereitwillig rauf gekrochen.

...bevor die da noch platt gewalzt wird.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Was für ein Tierchen?

von Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite


Lesenswert?

Das sieht aus wie ein Taubenschwänzchen.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Auf jeden Fall guckt es sehr skeptisch in die Kamera. :-)

von A.P. W. (apw)


Lesenswert?

Taubenschwänzchen und ein Hirschkäferpaar habe ich dieses Jahr auch 
schon im Garten gesehen.
Letzte Woche seit bestimmt 15 Jahren hier mal wieder einen Igel gesehen. 
Und auch eine Eidechse aus Nachbars Keller gerettet.

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Lesenswert?

Letzte Woche - mein Coronatest...

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Wolfgang R. schrieb:
> Letzte Woche - mein Coronatest...
Solange Du keine Beschwerden hast, kannst ja daheim entspannt basteln :D

von Georg M. (g_m)


Lesenswert?

Preisentwicklung.

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> Wolfgang R. schrieb:
>> Letzte Woche - mein Coronatest...
> Solange Du keine Beschwerden hast, kannst ja daheim entspannt basteln :D

Waren leider 4 Tage heftiges Fieber, mir war nicht nach Basteln...

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Wolfgang R. schrieb:
> Waren leider 4 Tage heftiges Fieber, mir war nicht nach Basteln...

..und das ist Positiv!

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> .und das ist Positiv!

Nein, nur der Test.

Beitrag #7117251 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Andre G. (andgst01)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Wolfgang R. schrieb:
>> Waren leider 4 Tage heftiges Fieber, mir war nicht nach Basteln...
>
> ..und das ist Positiv!

Wolfgang R. schrieb:
> Al. K. schrieb:
>> .und das ist Positiv!
>
> Nein, nur der Test.

Gute Besserung!

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

kleines vögelchen, wird es überleben.
Konnte nur 2-3 Meter flach über den Boden fliegen.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Man hört wieder recht viele Grillen und Grashüpfer zirpen.
Und sonst wird man beim Radfahren auch recht gut betrommelt.

Da macht sich auch hierfür eine Anti-Grippe-Maske ganz gut.

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> kleines vögelchen, wird es überleben.
> Konnte nur 2-3 Meter flach über den Boden fliegen.

Sieht aus, wie ein Jungfalke...

Beitrag #7133631 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7133644 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Markus M. (adrock)


Lesenswert?

Nach fast 6 Monaten warten wurde nun endlich das Ersatzteil für den 
defekt auf eBay gekauften Denon DRA-800H Receiver geliefert...

Ein 32 Bit "premium" DAC von AKM (Asahi Kasei Microdevices) - AKM4458VN.

Eine "schwere Geburt", angefangen vom offensichtlichen Fehler in der 
Endstufe ("Protect") über den schwer zu lokalisierenden Fehler des DACs 
(nur ein Kanal defekt, und dann so, dass der Eingangsdatenpin gegen 
Masse gezogen wurde) bis zur Beschaffungsodyssee für diesen Chip.

Ich hatte zwischenzeitlich schon nicht mehr dran geglaubt und dachte ich 
hätte mir da einen Totalschaden gekauft. Aber den DAC eingelötet und 
zusammen mit der ebenfalls reparierten Endstufe des einen Kanals 
funktioniert das Ding nun endlich tatsächlich wie es soll (mal von der 
hakeligen Bedienung abgesehen... HiFi-Hersteller können offenbar keine 
Software).

*Juhu!*

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.