Forum: Markt China SUPER Bauteile-Schnäppchen Thread


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Moritz A. schrieb:
Karl-Heinz M. schrieb:
> Hab mal kurz einen Snap gemacht (es wäre auch noch eine wesentlich
> höhere Vergößerung möglich!).
> Gerade die würde mich mal interessieren.
>
> Wie sieht es mit Latenz im Videobetrieb aus?

Ich bereite Dir mal ein AVI vor, dass ich auf meine HP zur Ansicht lege. 
Bitte etwas Geduld.

: Bearbeitet durch User
von Christian S. (chris02)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl-Heinz M. schrieb:
> Moritz A. schrieb:
> Karl-Heinz M. schrieb:
>> Hab mal kurz einen Snap gemacht (es wäre auch noch eine wesentlich
>> höhere Vergößerung möglich!).
>> Gerade die würde mich mal interessieren.
>>
>> Wie sieht es mit Latenz im Videobetrieb aus?
>
> Ich bereite Dir mal ein AVI vor, dass ich auf meine HP zur Ansicht lege.
> Bitte etwas Geduld.

Auf deine weiteren Tests, Fotos und Videos bin ich auch mal gespannt! :)

Im Moment arbeite ich sehr gerne und auch sehr zufreidenstellend mit den 
kleinen Handmikroskopen (link weiter oben, ~1,60,-€). Ich habe mir auch 
das mit der 160-200x Vergröserung bestellt, aber das ist für Sichtungen 
auf der Platine schon wieder zu groß. Aber Qulitativ erstaunlich gut.

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Moritz A. schrieb:
Karl-Heinz M. schrieb:
> Hab mal kurz einen Snap gemacht (es wäre auch noch eine wesentlich
> höhere Vergößerung möglich!).
> Gerade die würde mich mal interessieren.
>
> Wie sieht es mit Latenz im Videobetrieb aus?

Ich hab mal eine AVI-Datei, die das Capture-Prog erstellt, unverändert 
hoch geladen und hoffe, das hilft? Sonst bitte noch mal melden mit 
Angaben, was ich "filmen" soll ;-). Framerate hab ich mal auf 25 je Sek. 
gestellt.

http://www.khmweb.de/mikroskop01.avi

Größe ca. 600MB, er wird wohl erst einen Download machen, kein 
Streaming, wie gewohnt.

Bin erst so dicht als möglich ran gegangen und hab dann das Teleskop bis 
zum Anschlag gestellt und dann noch überdies das Mikroskop ganz oben 
befestigt.

: Bearbeitet durch User
von Moritz A. (moritz_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl-Heinz M. schrieb:
> Ich hab mal eine AVI-Datei, die das Capture-Prog erstellt, unverändert
> hoch geladen und hoffe, das hilft? Sonst bitte noch mal melden mit
> Angaben, was ich "filmen" soll ;-). Framerate hab ich mal auf 25 je Sek.
> gestellt.

Lädt gerade noch runter, ich meinte allerdings die Verzögerung zwischen 
Realobjekt und der Anzeige auf dem Bildschirm. Also, sofern möglich, mit 
einer weiteren Kamera ein Bild von Mikroskop + Objekt drunter + 
Bildschirm machen. Dann immer wieder Objekt bewegen und stoppen.

Ich hoffe die Beschreibung ist klar genug, was ich da sehen möchte ;)

Grüße und Danke
Moritz

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ich seh da keine Verzögerung, reagiert m. E. sofort oder mit 
einer für meine Augen nicht erkennbaren Verzögerung. Ebenso bei großer 
Vergrößerung.

: Bearbeitet durch User
von Moritz A. (moritz_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das reicht doch auch schon als Aussage. Also ist die Mikroskp-Webcam mit 
einem Rechner/Monitor auch problemlos zur Vergrößerung beim Live-Löten 
brauchbar.

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Moritz A. schrieb:
> mit
> einer weiteren Kamera ein Bild von Mikroskop + Objekt drunter +
> Bildschirm machen.

Dazu fehlt mir eine vernünftige Videokamera.

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Moritz A. schrieb:
> Also ist die Mikroskp-Webcam mit
> einem Rechner/Monitor auch problemlos zur Vergrößerung beim Live-Löten
> brauchbar.

Ja. Auch dafür wollte ich das Teil haben.

Btw, ich glaube, bei Youtube war so eine "Live"-Ansicht zu sehen.

Habs gerade mal "trocken"/kalt mit dem Kolben probiert: Bild und meine 
Aktionen sind synchron.

: Bearbeitet durch User
von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moritz A. schrieb:
> zur Vergrößerung beim Live-Löten

Waere dafür der Abstand nicht etwas zu kurz?
Noch 'ne Frage: Kann man erkennen, aus welchem Material die Linse 
hergestellt wurde?

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wegen der Größe hab ich den File nun mal von avi nach mp4 konvertiert. 
Dieser ist nun nur noch 47MB groß, kann aber aus mir unerfindlichen 
Gründen nicht direkt abgespielt werden. Daher hab ich die mp4 noch 
gezippt und diese muss nun herunter geladen werden:

http://www.khmweb.de/mikroskop01.mp4
(zum selber probieren, klappt leider nicht)


http://www.khmweb.de/mikroskop01.zip
Größe ca. 47MB

: Bearbeitet durch User
von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mehmet Kendi schrieb:
> Waere dafür der Abstand nicht etwas zu kurz?

Ja, aber es ging mir darum, in etwa die max. mögliche Vergrößerung zu 
zeigen.

Mehmet Kendi schrieb:
> Noch 'ne Frage: Kann man erkennen, aus welchem Material die Linse
> hergestellt wurde?

Ist ziemlich klein, etwa 1 bis 1,5mm. Ich kanns nicht erkennen bei der 
Größe.

: Bearbeitet durch User
von Tim  . (cpldcpu)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein bischen OT gerade, oder?

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mehmet Kendi schrieb:
> Waere dafür der Abstand nicht etwas zu kurz?

Der ist bis ca. 11cm variierbar.

Tim    schrieb:
> Ein bischen OT gerade, oder?

Ja, ganz doll. Bitte kontaktiert mich via PM, wenns noch weitere Fragen 
gibt.

von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Ein bischen OT gerade, oder?
Das nimmt gerade etwas überhand!

Ich habe mich mal etwas mit den verschiedenen Billig-Touch-TFTs 
beschäftigt, das o.g. A137-schield (s.o.) läuft bei mir inzwischen super 
schnell, aber ich benötige etwa 10 Displays.

5 Stück, 2,4" für €2,14/piece:
http://www.aliexpress.com/item//1284541574.html

Dazu braucht man dann noch kleine Adapterplatinen (z.B. vom 
Platinensammler) mit einem µC mit ordentlich viel Flash für die Schrift- 
und Widget-Bitmaps.

Ein PIC24FJ64GA002-I/SO kostet z.B. etwa genau so viel wie das Display 
und hat 64 KiB Flash und 8KiB RAM. Das wäre - wie ich finde - die 
perfekte "Anzeige- und Bedieneinheit". Oder?

Der Treiber IC "R61505" kann z.B. 9 Bits parallel, so dass man pro Pixel 
zwei Schreibzugriffe benötigt. Und ein 16-Bit µC kann mit einem Befehl 
alle 9 Bits an den GPIOs anlegen, das sollte richtig fix gehen.

Bei 65535 Farben reichen sogar 2 x 8 Bit, also wäre ein 8-Bit µC auch 
nicht von Nachteil.

Datenblatt:
http://read.pudn.com/downloads91/sourcecode/others/348230/e61505_103a.pdf

von Ein Verbraucher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Schwaikert schrieb:
> In der zweiten Sache hat der TÜV Rheinland Strafanzeige erstattet
Der Verein soll nach seiner letzten großen Pleite mal ganz kleine 
Brötchen backen, statt für ominöse Zertifikate zu kassieren.

von Jochen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, hat jemand von Euch schonmal einen solchen USB-CAN - Adapter 
bestellt?
http://www.aliexpress.com/item/USB-CAN-USB-to-CAN-Bus-Converter-Adapter-USB-Cable/1402426140.html

Wie sind die Erfahrungen? Wie sieht es da mit der Softwareunterstützung 
aus? Lawicel-Protokoll?

Sorry, falls ich hier Offtopic bin. Ich dachte unter den 
China-Schnäppchen-Jägern findet sich am ehesten ein potentieller Nutzer.

von Moritz A. (moritz_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es kennt nicht zufällig jemand gerade eine günstige Quelle für 6-polige 
(2x3) ISP-Kabel? Irgendwie finde ich gerade nur 10-polige :/

von Simon R. (simon_r44)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex L. schrieb:
> Hi,
>
> gerade aus Zufall gefunden. Widerstand Set 20 Werte je 20 Stk. sogar
> nicht ganz komisch zusammengestellte werte. Für 1,51€ inkl. Versand
> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360823786398
>
> Grüße

Widerstandssortimente gibts da wie Sand am Meer, aber keine Kohleschicht 
und zweistens keine Werte wie 1K2 usw.

Karl-Heinz M. schrieb:
> Kam nun am 20.2.14 an. DHL zeigt immer noch, dass es noch in Frankfurt
> wär.

Nach Frankfurt wird auch nichts mehr verfolgt bei Air Mail oder 
Shipping. Nur bei Registered Air Mail und DHL, EMS...

von Bernd D. (Firma: ☣ ⍵ ☣) (bernd_d56) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon R. schrieb:
> Alex L. schrieb:
>> Hi,
>>
>> gerade aus Zufall gefunden. Widerstand Set 20 Werte je 20 Stk. sogar
>> nicht ganz komisch zusammengestellte werte. Für 1,51€ inkl. Versand
>> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360823786398
>>
>> Grüße
> Man lese die
Introductions:
This restraint set is ideal for keeping total control of your partner at 
home. Containing whip, eyes patch, hand cuffs, ball gag, and feather for 
flirtation, it can be used altogether or individually depending on the 
mood you are in. Completely safe and entirely satisfying to the touch, 
it will give you an insight into may tools used in the trade for a low 
cost without compromising the quality. It is really a must have 
restraint for the dominating type. Don't think of them as a slave treat 
them like one. Action is better than excitement!

Ich schmeiss mich weg

von Tassilo H. (tassilo_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon R. schrieb:
> Karl-Heinz M. schrieb:
>> Kam nun am 20.2.14 an. DHL zeigt immer noch, dass es noch in Frankfurt
>> wär.
>
> Nach Frankfurt wird auch nichts mehr verfolgt bei Air Mail oder
> Shipping. Nur bei Registered Air Mail und DHL, EMS...

Wenn es ein kleiner Umschlag ist, der vom Postboten gebracht wird, geht 
das Tracking auch oft auf 
https://www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html weiter, aber nicht 
auf dhl.de (auf deutschepost.de braucht man ein Einlieferungsdatum, das 
ist dann das Datum, welches im DHL-Tracking als Ankunftsdatum im IPZ 
verzeichnet ist).

von Thomas L. (ics1702)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd D. schrieb:
>>> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360823786398
>>>
>>> Grüße
>> Man lese die
> Introductions:
> This restraint set is ideal for keeping total control of your partner at
> home. Containing whip, eyes patch, hand cuffs, ball gag, and feather for

Ich habe mir die mal bestellt, mal sehen wie ich meine Gattin damit 
unter Kontrolle bekomme.

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Tassilo H. schrieb:
> Wenn es ein kleiner Umschlag ist, der vom Postboten gebracht wird, geht
> das Tracking auch oft auf
> https://www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html weiter, aber nicht
> auf dhl.de (auf deutschepost.de braucht man ein Einlieferungsdatum, das
> ist dann das Datum, welches im DHL-Tracking als Ankunftsdatum im IPZ
> verzeichnet ist).

War eher ein kleines Päckchen (USB Mikroskop). Trotzdem funktioniert das 
so, wie Du schreibst. Ein wenig kompliziert in der Handhabung.

Was mir unangenehm auffällt: Da gibt es am Ende einen Link 
"Auslieferungsbeleg anzeigen". Das spiegelt etwa das wieder, was man an 
der Tür beim Boten unterschreibt. Die eigene Unterschrift steht 
hierdurch im Netz und damit kann Unfug (Fälschung) angerichtet werden. 
:-(

: Bearbeitet durch User
von Oliver S. (phetty)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Karl-Heinz M. schrieb:
> Die eigene Unterschrift steht
> hierdurch im Netz und damit kann Unfug (Fälschung) angerichtet werden.

Dem Paketbriefboten ist das ziemlich egal was da ins Display gekrakelt 
wird. Also einfach Hans Wurst reinschmieren, fertig.

von Martin (Gast)


Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
weis hier jemand wie Alibaba oder der TÜV mit Reklamationen umgeht?
Die Chinensischen Drec.... haben nicht das geliefert was Sie sollten 
bzw. zugesichert haben. Der Laden ist bei Alibaba seit 4 Jahren 
GOLD_Member und Tüv geprüft.

Martin

von TU Student 1. (student0)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Karl-Heinz M. schrieb:
>> Die eigene Unterschrift steht
>> hierdurch im Netz und damit kann Unfug (Fälschung) angerichtet werden.
>
> Dem Paketbriefboten ist das ziemlich egal was da ins Display gekrakelt
> wird. Also einfach Hans Wurst reinschmieren, fertig.

Die Unterschrift sieht nur jemand, der die Paketnummer kennt.  Die 
Wahrscheinlichkeit, dass ein Fremder die errät und dann noch was mit 
deiner Unterschrift anfangen kann geht gegen Null.

Martin schrieb:
> Moin,
> weis hier jemand wie Alibaba oder der TÜV mit Reklamationen umgeht?
> Die Chinensischen Drec.... haben nicht das geliefert was Sie sollten
> bzw. zugesichert haben. Der Laden ist bei Alibaba seit 4 Jahren
> GOLD_Member und Tüv geprüft.
>
> Martin

Das TÜV-Siegel ist bestimmt nicht echt, genauso wie andere 
Zertifizierungen...

Bei Aliexpress einfach reklamieren (am besten mit Foto/Video als 
Beweis),  normalerweise sollten die das für dich zufriedenstellend 
regeln.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Moin,
> weis hier jemand wie Alibaba oder der TÜV mit Reklamationen umgeht?
> Die Chinensischen Drec.... haben nicht das geliefert was Sie sollten

Gehts noch?

von Martin (Gast)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Schwaikert schrieb:
> Gehts noch?

bei Dir wohl nicht

von Bernd O. (bitshifter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:

> Die Chinensischen Drec.... haben nicht das geliefert was Sie sollten
> bzw. zugesichert haben.
Was haben sie denn (nicht) geliefert?

Gruß,
Bernd

von Mr. X (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Der Laden ist ... und Tüv geprüft.
Wahrscheinlich vom TÜV Rheinland ;-(

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Breadboards sind angekommen.
Für kleine/große Defekte oder Beschreibungen/Empfehlungen etc., habe ich 
hier
Beitrag "China SUPER Bauteile-Schnäppchen, kleine Defekte beheben"
mal einen Thread eröffnet, damit dieser hier etwas entlastet wird.

Gruß Michael

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl-Heinz M. schrieb:
> Ich hatte am 12.1.14 dieses USB Mikroskop bestellt (s. Beiträge ab ca. S
> 7.):
>
> 
http://www.aliexpress.com/item/HD-2MP-USB-Handheld-Digital-Microscope-Webcam-Endoscope-Camera-Metal-Stand-Base-pcb-inspection-camera/927584028.html
>
> Kam nun am 20.2.14 an. DHL zeigt immer noch, dass es noch in Frankfurt
> wär.
Habe dort auch bestellt. Am 22.2 bestellt und heute angekommen. Schon 
praktisch mit dem Versand aus UK, und dann hat man auch keine Probleme 
mit dem Zoll.

von Simon R. (simon_r44)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche so was wie das:

http://www.voelkner.de/products/476474/Velleman-MP3-Jukebox-Modul-VM202-Baustein-9-12-V-DC.html?ref=43&products_model=W70888&gclid=CK6f6JP38bwCFanjwgodZBsAGw

Habe leider im Internet noch nichts gefunden. Das Teil will ich vor nen 
Verstärker schalten. Ich suche was billigeres aus China.

Wiki:
http://www.mikrocontroller.net/articles/China_SUPER_Bauteile-Schn%C3%A4ppchen_Thread-Wiki

: Bearbeitet durch User
von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon R. schrieb:
> ich suche so was wie das:
>
> 
http://www.voelkner.de/products/476474/Velleman-MP3-Jukebox-Modul-VM202-Baustein-9-12-V-DC.html?ref=43&products_model=W70888&gclid=CK6f6JP38bwCFanjwgodZBsAGw
>
> Habe leider im Internet noch nichts gefunden. Das Teil will ich vor nen

Such bei in diesem Thread nach MP3-Rennwagen oder sowas.

von TU Student 1. (student0)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das billigste 70cm (UHF) Funkgerät:
Ebay-Artikel Nr. 111254038976 (kein Versand nach AT, wohl aber 
nach DE - es gibt aber ähnliche Angebote)

Suchbegriffe: Baofeng (888s, 888, 777s)  und Preis eingestellt ab 13 
USD, um die ganzen Headsets/Akkus auszufiltern.

Könnte interessant für Langstrecken-Datenübertragung bzw. 
Fernsteuerungen (AFSK/DTMF) mit uCs sein.

Achtung: Das Gerät hat ca. 2W Sendeleistung und ist per Default nicht 
auf erlaubte Frequenzen programmiert. Erlaubt sind ohne AFU-Lizenz max. 
500mW im PMR-Band (und wenn man's genau nimmt, auch nicht ungeprüftem 
Funkgerät). Daher sollte man sich das Programmierkabel dazu 
kaufen/bauen.  Solange man nicht dauernd sendet, sollten auch 2W im 
PMR-Band niemanden stören.


Die passenden DTMF ICs gibt's hier:

Encoder/Generator HT9200A:
2 PCS HT9200A DIP-8 HT9200 DTMF Generators NEW HOLTEK
Ebay-Artikel Nr. 251042103546
2 PCS HT9200A DIP-8 HT9200 DTMF Generators NEW HOLTEK IC
Ebay-Artikel Nr. 290961723511

DTMF Decoder MT8870:
MT8870 CMOS LOW POWER DTMF DECODER RECEIVER IC
Ebay-Artikel Nr. 260796826581
2 x MT8870 CMOS LOW POWER DTMF DECODER RECEIVER - THAISHOPETC
Ebay-Artikel Nr. 400310066632

: Bearbeitet durch User
von Martin (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd O. schrieb:
> Martin schrieb:
>
>> Die Chinensischen Drec.... haben nicht das geliefert was Sie sollten
>> bzw. zugesichert haben.
> Was haben sie denn (nicht) geliefert?
>
> Gruß,
> Bernd

Erste Bestellung 500 Antennen 144 Mhz. Ware ok
Zweite Bestellung 500 Antennen mit der Mittenfrequenz 165 Mhz. Geliefert 
wurde Mittenfrequenz 144 Mhz trotz der Zusicherung 165 Mhz liefern zu 
können.
Martin

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Erste Bestellung 500 Antennen 144 Mhz. Ware ok
> Zweite Bestellung 500 Antennen mit der Mittenfrequenz 165 Mhz. Geliefert
> wurde Mittenfrequenz 144 Mhz trotz der Zusicherung 165 Mhz liefern zu
> können.
> Martin
Und was hat das mit TÜV zu tun? Eine Falschlieferung... und? Einfach den 
Händler kontaktieren oder ggf. via Alibaba einen Dispute aufmachen.

von Martin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> via Alibaba einen Dispute aufmachen.

das war die Frage. Hat das Sinn?
Martin

von John D. (drake)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
>
> das war die Frage. Hat das Sinn?
> Martin

Du handelst mit 2*500 Antennen (ein Bastelprojekt wird das wohl nicht 
mehr sein) und kannst dir so einfache Fragen nicht selbst beantworten? 
Erschreckend.

von F. F. (foldi)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
TU Student schrieb:
> Das billigste 70cm (UHF) Funkgerät:
> Ebay-Artikel Nr. 111254038976 (kein Versand nach AT, wohl aber
> nach DE - es gibt aber ähnliche Angebote)
>
>

Nur mal so eine Frage dazu. Da ich kein Amateurfunker bin, dürfte ich so 
ein Gerät hier wohl nicht bekommen. Wenn ich das nun dort bestellen 
würde, so wird sicherlich keine Kontrolle gemacht, ob ich Amateurfunker 
bin?

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, wieso? Du darfst solche Geräte besitzen, reparieren, verleihen 
oder vermieten. Bloss damit funken darfst Du nicht.

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul eye schrieb:
> Nein, wieso? Du darfst solche Geräte besitzen, reparieren, verleihen
> oder vermieten. Bloss damit funken darfst Du nicht.

Ach so, ich dachte immer der Erwerb wäre verboten.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Mit 5W kann man auf 434MHz vermutlich alle Steckdosenlampen im Umkreis 
von 20km einschalten.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Mit 5W kann man auf 434MHz vermutlich alle Steckdosenlampen im
> Umkreis
> von 20km einschalten.

Soeben bestellt :) SCNR

von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> das war die Frage. Hat das Sinn?

?! Ob sich Zurückschicken lohnt, kannst Du selbst ausrechnen, Porto 
zahlst Du.

Bei mir hat sich bisher jeder dispute gelohnt. Manchmal habe ich am Ende 
nur ¼ bezahlt, also ¾ zurück bekommen.

von TU Student 1. (student0)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmierkabel passend zu fast allen China-Funken (Baofeng, Wouxun):
Ebay-Artikel Nr. 261232434500

Unbedingt notwendig, wenn das BF-888s "semi-legal" auf PMR oder für 
433MHz  Fernsteuerungen verwendet werden soll.

F. Fo schrieb:
> Ach so, ich dachte immer der Erwerb wäre verboten.

Das war mal gesetzlich so. Mittlerweile darfst du alles besitzen, sogar 
Rundfunksender.

Beim Kauf meines Yaesu VX-7R im Funkladen vor Jahren musste ich noch 
versprechen, es nicht im AFU-Band ohne Lizenz zu nutzen ;)

von Fer T. (fer_t)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleine Warnung hier:
Ich habe den Fehler begangen einen Schuko Adapter zu kaufen (brauchte 
einen Australien auf EU/Deutschland Stecker).
Problem: Erde ist NICHT verbunden...
Ganz toll weil sonst könnte ich auch einen Eurostecker nehmen -.-

Handelt sich um den hier (1€ aber trotzdem): 
Ebay-Artikel Nr. 131052797409

Naja einmal fällt man immer rein, aber was solls alles sonst aus China 
war bissher ok da kann mal ein Reinfall bei sein (solange man es 
bemerkt).

MfG

von Mike (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Mit 5W kann man auf 434MHz vermutlich alle Steckdosenlampen im Umkreis
> von 20km einschalten.

Wenn die Leistungsangabe "<5W" genauso skaliert ist, wie bei den 
Laserpointern mit der Angabe "<1000mW", wäre ich mir mit den 20km nicht 
so sicher ;-)

von Sven (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn jemand der das Fungerät schon bestellt hat wie z.b. Martin 
Schwaikert nach erhalt einen Bericht abgeben könnte bezüglich Qualität 
und tatsächlicher Leistung währ das echt super. Hätte ganz viele Ideen 
was man damit Digital anfunken könnte :)

von Georg X. (schorsch666)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach warmweissen LED-Stripes mit kleiner, gleich 
4W/m.
Ich habe mal einen Link zu einem Shop aus DE gehabt. Dort gabs 2 
Varianten.

- 30LED / m => 2,4W/m
- 30LED / m => 4,1W/m

Da hat ein Meter unter 3 Euro gekostet.

Wenn jemand eine ähnliche Bezugsquelle hat bitte melden.

Danke.

Gruß,
Schorschi.

von Student (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven schrieb:
> Wenn jemand der das Fungerät schon bestellt hat wie z.b. Martin
> Schwaikert nach erhalt einen Bericht abgeben könnte bezüglich Qualität
> und tatsächlicher Leistung währ das echt super. Hätte ganz viele Ideen
> was man damit Digital anfunken könnte :)

Ich habe 2 Baofeng-Funkgeräte gekauft, ein UV-3R und ein BF-888S 
(baugleich wie das oben erwähnte BF-777S).   Das UV-3R das ich erwischt 
habe hatte leider einen Defekt am PTT-Taster.   Das billigere BF-888S 
hingegen war von Anfang an astrein.

Laut meinem Kollegen, der sehr pingelig ist ("Das klingt wie eine 
Blechdose.")  war das BF-888S echt passabel von der Modulation her und 
empfindlich genug beim Empfang.

In Relation zum Preis ist die mechanische Qualität echt gut, es wird 
auch nicht das billige dünne "China-Plastik" wie bei z.b. MP3-Playern 
verwendet sondern glaube ich echtes ABS.

Sendeleistung habe ich nicht gemessen, laut Aussage von Funkamateuren 
jedoch ca. 2-3W

http://www.miklor.com/BF888/
http://hamgear.wordpress.com/2012/08/11/review-baofeng-bf-666s-bf-777s-bf-888s-and-look-alikes/

Mike schrieb:
> Oliver Stellebaum schrieb:
> Wenn die Leistungsangabe "<5W" genauso skaliert ist, wie bei den
> Laserpointern mit der Angabe "<1000mW", wäre ich mir mit den 20km nicht
> so sicher ;-)

2-3W sollen realistisch sein.  Was auch bei einem 3.7V-Funkgerät 
durchaus normal ist (Yaesu VX-2R macht gleich wenig)

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mifare-Kartenleser für unter 4 EUR:
eBay 351009833372

Bin gespannt, wann meine Lieferung kommt.

Max

von benny B. (benny_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max G. schrieb:
> Mifare-Kartenleser für unter 4 EUR:
> eBay 351009833372
>
> Bin gespannt, wann meine Lieferung kommt.
>
> Max

Wenn man doch bloß UHF RFID Reader schon so günstig bekommen würde... 
Aber den günstigsten habe ich mal mit knapp 200€ gesehen. Kennt ihr da 
was besseres?

: Bearbeitet durch User
von Nils A. (nonever)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch noch das UV-5R. Ein wirklich tolles Funkgerät. Für den 
Preis muss man das einfach haben, auch als nicht Funkamateuer. Auch wenn 
man als nicht AFU selbstverständlich nur hört!

von Robin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Max G

Habe ich schon einige Monate hier liegen. Funktioniert zusammen mit dem 
Arduino ganz gut. Hier zur Info: 
http://regnerischernachmittag.wordpress.com/2013/08/03/5euro-rfidnfc-modul-rc522-zum-auslesen-von-mifare-tags/
Werde ich bald an Fhem dranhängen.

Robin

von Student (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Baofeng BF-777S gerade angekommen - funktioniert super.
Habe es gerade auf PMR-Frequenzen programmiert.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 121117939411

Interessante Alternative zum 1602/2004 HD44780.

von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Interessante Alternative zum 1602/2004

Aber Teuer! Die A137-schields (s.o.) sind billiger und bunt.

OK, dafür ist schon ein einfacher 5 x 7 Pixel-Font drauf. Hat der 
wenigstens Umlaute und ein ß?

von Moritz A. (moritz_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten C. schrieb:
> OK, dafür ist schon ein einfacher 5 x 7 Pixel-Font drauf. Hat der
> wenigstens Umlaute und ein ß?

Also von Font habe ich beim überfliegen von 
https://www.sparkfun.com/datasheets/LCD/Monochrome/Nokia5110.pdf nichts 
gesehen.

von Simon R. (simon_r44)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Pollin zockt doch ab für 14,95€.

Genau diesen Verstärker bekommt ihr in China für 7€, also dem halben 
Preis!

Ebay-Artikel Nr. 151210650982

von Geschäftsmann (Gast)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
>Pollin zockt doch ab für 14,95€.
>Genau diesen Verstärker bekommt ihr in China für 7€, also dem halben
>Preis!
>http://www.ebay.com/itm/New-Amplifier-Board-MP3-de...

Na, ja ob man da von "abzocken" sprechen kann?

1. Pollin muss das Teil verzollen
2. Pollin muss MwSt. draufschlagen
3. Pollin hat Lagerkosten (Gebäude)
4. Pollin hat Personalkosten
5. Pollin hat Fixkosten (z.B. Versicherungen, Steuer)
6. Pollin trägt ein Teilrisiko (Fernabgabegesetz z.B. Rückläufer, 
Support)
...

Für Pollin lohnt sich das ganze nur, weil sie es günstiger als 7€ 
einkaufen.

@Simon
Mach doch ein Handelgeschäft auf und werde mit "Schnäppchenjäger 
Kundschaft" reich, die 3 Stück und nicht 3000 Stück kaufen...

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Pollin wird ja selber von seinen Mitarbeitern abgezockt. Die wollen 
Mindestlöhne von 8 Euro 50 für's Staplerfahren haben. Dafür kannst Du 
Dir in China ein ganzes Lager umräumen lassen.

Und die Paketfahrer erstmal: 55ct für die erfolgreiche(!) Zustellung 
eines Paketes. Für das Geld kannst Du Dir die dafür benötigte Spritmenge 
portofrei aus China schicken lassen.

Wobei, die größten Abzocker sind ja die Frisöre. 8 Euro für einen 
Herrenhaarschnitt -- dafür gibt's auf Aliexpress fünf Perücken!


Arbeit haben und Geld verdienen wollen sie alle. Aber beim Bezahlen 
hört's dann auf.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
soul eye schrieb:
> Wobei, die größten Abzocker sind ja die Frisöre. 8 Euro für einen
> Herrenhaarschnitt -- dafür gibt's auf Aliexpress fünf Perücken!

Ich zahle 21 Euro, weil mein Friseur deutlich über dem Mindestlohn 
zahlt. Ich finde das angemessen.

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
soul eye schrieb:
> Pollin wird ja selber von seinen Mitarbeitern abgezockt. [...]

:-)

Danke! Für mich der Beitrag des Monats.

Max

von Florian F. (flof3000)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8 7-Segment Anzeigen, mit Treiber, als Multiplex auf TTL Niveau 
herausgeführt: 
http://www.aliexpress.com/item/5pcs-8-SEG-LED-Board-Digital-Tube-Display-Module-8-Digit-8-Segment-LED-Display-Board/759939034.html

Stueck 3.90 EUR, 5 Stueck im Paket.

von Eumel (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mag Displays also gibts eine Runde billige Displays ;)

1602 LCD von Aliexpress ab 1 Stück 1,97 Euro:

http://www.aliexpress.com/item/1602-HD44780-Character-Display-Module-LCM-yellow-blacklight-LCD-16x2-for-Ardunio-AVR-PIC-ARM-free/1582060832.html

1,44 Zoll TFT inklusve PCB 3,38 Euro bei 5 Stück Mindestabnhame:

http://www.aliexpress.com/item/1-44-inch-TFT-color-display-module-SPI-Interface-Spike-NOKIA-5110-Any-single-drive/1635529875.html

1602 LCD 90 Stück als Autkion bei Ebay aktuell bei ca. 30 Euro:

Ebay-Artikel Nr. 201046410528

Nokia LCD 5110 LCD auf PCB 2,36

Ebay-Artikel Nr. 301103217017


Ich suche noch billige E-Ink Teile auf PCB, hat da jemand was?

von 12V DC (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht ob jemand 400Wiederstände braucht, aber $2,07 ist echt 
billig
Ebay-Artikel Nr. 360823786398
Die kann man auch immer brauchen:
Ebay-Artikel Nr. 300927614595

Ist echt unglaublich, was man da so findet...

von 12V DC (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
So... nochmal nen bisschen
Funkmodule 433MHz:
Ebay-Artikel Nr. 131107557639
Ebay-Artikel Nr. 121117930415
Ebay-Artikel Nr. 121290237205
LED'S:
Ebay-Artikel Nr. 111016166276
Ebay-Artikel Nr. 280968357177 
Von denen Gibts LED's in allen Farben für relativ billig

von Klaus I. (klauspi)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
12V DC schrieb:
> Die kann man auch immer brauchen:
> 
Ebay-Artikel Nr. 300927614595

50 Stück NE555 für 2,27 EUR inkl. Versand ist schon mal eine Ansage.
Hier gab es auch schon einen Bericht, dass die Pin-Belegung auf dem 
Beipackzettel falsch beschriftet wurde (kein Ahnung ob es der gleiche 
Händler ist):
Beitrag "Re: NE555 problem"

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas kann man für Raspberry-Experimente sicher gut gebrauchen:
Ebay-Artikel Nr. 400636936377

Ich suche sowas (oder ähnliches) in Billig für meinen Junior:
Ebay-Artikel Nr. 130848078772
Mir kommen nur nicht die richtigen Stichworte in den Sinn.

: Bearbeitet durch User
von Jürgen H. (heidi02)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTC-Modul mit DS3231, 24c32 und 2032-Zelle incl. Halter

Ebay-Artikel Nr. 400624288332

Der Hammer, finde ich. Ist das zu diesem Preis überhaupt möglich?

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 12V DC schrieb:
> Die kann man auch immer brauchen:
>
> Ebay-Artikel Nr. 300927614595


Nun ja, ich würde da die CMOS Variante bevorzugen.
TLC555 oder äquivalent...
Ebay-Artikel Nr. 171206423427
konnte die noch jemand günstiger sichten?

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Nun ja, ich würde da die CMOS Variante bevorzugen.
> TLC555 oder äquivalent...
> 
Ebay-Artikel Nr. 171206423427
> konnte die noch jemand günstiger sichten?
TS555, 30 Stück für 8,04€: 
http://www.aliexpress.com/item/30PCS-TS555CDT-2-7MHZ-8-SOIC-TS555CD-555-TS555-555C-TS55-555CD/1672495594.html

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Timmo H.
Danke für den Link! ;-)

Die Chinesen sind schon witzig!
Beitrag "Re: China SUPER Bauteile-Schnäppchen, kleine Defekte beheben"

Gruß Michael

von Jodelfreude (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

suche für eine CNC Steuerplatine folgendes:

1x Pfostenstecker 26 polig mit Flachbandkabel dran
5x Pfostenstecker 10 polig mit Flachbandkabel dran
hab's bei ebay probiert, aber nicht fündig geworden, evtl. habt ihr da 
bessere Ideen

von Sabine (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kriegt man doch bei Reichelt günstig, Kabel in drei Meter Länge für 
jeweils 2,35€, egal ob 10 oder 26 Adern, Pfostenbuchsen dazu für 0,08€ 
bzw. 0,17€.

Sabine

von Hans J. (step_up_mosfet)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir gerade etwas unsicher, ich bräuchte 16x2 LCD Module die man 
mit 3.3V betreiben kann.

Hier sind nun welche die kosten nur 71ct pro Stück und es kommt ein 
Versand von 1,44 Euro hinzu. Man kann auch die gewünschte Anzahl 
eingeben.

Ebay-Artikel Nr. 330547348061
Bezahle ich jetzt (0,71 + 1,44)Euro * Anzahl oder 0,71Euro * Anzahl + 
1,44Euro ?

Das scheint mir recht günstig zu sein da ich im Moment nur recht teure 
LCDs finde die über 2 Euro kosten.


... hab es gerade selber rausgefunden, es ist doch nicht so günstig und 
kostet 2,15Euro * Stückzahl.

: Bearbeitet durch User
von Hannes L. (hannes)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Jelt schrieb:
> Bezahle ich jetzt (0,71 + 1,44)Euro * Anzahl oder 0,71Euro * Anzahl +
> 1,44Euro ?

Steht doch eindeutig da...

...

von nichtGast (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Breadboard 700 Kontakte für ~1.42
Ebay-Artikel Nr. 351021203386

von nichtGast (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jumper cable, Dupont cable, 80 Stück 2.60
Ebay-Artikel Nr. 130970909702?

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab am 31.1.14 das bestellt:

Ebay-Artikel Nr. 350876436030

Kam bisher nicht an. Der Käuferschutz läuft nur bis 16.3., welchen ich 
deshalb gestern sicherheitshalber wahrgenomen hab, obwohl es nur 1,79 
sind. Ich schrieb dem Käufer, dass ich bisher nichts bekommen hab und 
ich noch immer auf die Ware warte. Statt einer Antwort erhielt ich eine 
Rückerstattung. Bin darüber schon etwas verärgert. Wenigstens eine 
Antwort habe ich erhofft.

Btw, der Verkäufer hat etliche negative und neutrale Bewertungen bei 
98,7% postiven:

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=just-the-one-onlineshop&_trksid=p3984.m1439.l2776

Btw2, kann man das Teil anderswo kaufen? Hab noch nicht geschaut, bin 
etwas in Eile.

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Warum verärgert? Der Verkäufer hat den Kram vermutlich losgeschickt, er 
ist abe nicht angekommen. Das kommt aus China wohl leider gelegentlich 
vor.

Jetzt hast du ohne Diskussion dein Geld zurückbekommen, und mit Glück 
kommt die Ware doch noch. Das ist doch i.O.

Das aktuelle Schnäppchen: 
http://www.aliexpress.com/item/SMT-Desktop-Pick-and-Place-M-Machine-TM220A/1044088013.html

Ist bloß nicht mehr so richtig Hobbybereich... (der Preis ist trotzdem 
sensationell gut, die Maschine ist wohl auch sehr brauchbar). Und nen, 
ich habe leider keine.

Max

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Max G. schrieb:
> Das aktuelle Schnäppchen:
> 
http://www.aliexpress.com/item/SMT-Desktop-Pick-and-Place-M-Machine-TM220A/1044088013.html

Wenn die Hände beim Löten anfangen zu zittern schaffe ich sowas an :-)

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Karl-Heinz M. schrieb:

> Kam bisher nicht an. Der Käuferschutz läuft nur bis 16.3., welchen ich
> deshalb gestern sicherheitshalber wahrgenomen hab, obwohl es nur 1,79
> sind. Ich schrieb dem Käufer, dass ich bisher nichts bekommen hab und
> ich noch immer auf die Ware warte. Statt einer Antwort erhielt ich eine
> Rückerstattung. Bin darüber schon etwas verärgert. Wenigstens eine
> Antwort habe ich erhofft.

Bei dem, was manche Verkäufer für Englisch halten, hättest Du mit einer 
Antwort auch nicht mehr anfangen können ;-)

Das Spiel läuft üblicherweise so: Du bekommst erstmal Dein Geld zurück, 
damit der Käuferschutzfall friedlich beigelegt wird. Falls Deine Ware 
dann doch irgenwann noch eintrifft, schickst Du das Geld einfach nochmal 
los (per Paypal).

Diese Vorgehensweise setzt eine gewisse Ehrlichkeit beim Käufer voraus, 
reduziert dessen Risiko aber auf Null.

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl-Heinz M.
> Btw2, kann man das Teil anderswo kaufen? Hab noch nicht geschaut, bin
> etwas in Eile.
Ich bin immer in Eile! Manchmal hätte ich gerne 2 Leben ! ;-)

Bestell das Teil hier, dauert zwar etwas, ist aber angekommen.
Für 1,29€ inkl. Versand, günstiger geht nicht (glaube ich)
Ebay-Artikel Nr. 141139188931

Gruß Michael

EDIT: Da fällt mir gerade ein...gibt es diese Teile auch für +5V 0V -5V 
?

: Bearbeitet durch User
von gds (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etwas vorsicht ist bei den Teilen geboten, hatte mir 3 davon bestellt, 
und bei zweien waren 4-5V auf der 3,3V rail.


mfg

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank für Eure Tips. Hab jetzt nochmals bestellt (danke Michael), 
mal sehn, ob das ankommt. Wenn dann das fehlende Teil doch noch 
eintrudelt, klar, dann bekommt er sein Geld wieder.

: Bearbeitet durch User
von Hans J. (step_up_mosfet)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Karl-Heinz M. schrieb:
> Kam bisher nicht an.

So einen Fall hatte ich auch vor ein paar Tagen.
3 Tage vor Ablauf der Frist habe ich einen Fall bei eBay eröffnet, der 
Händler meinte dann dass ich noch eine Woche warten soll und danach mein 
Geld zurück bekomme wenn es nicht angekommen ist.
Ich habe letztendlich 54 Tage gewartet und hab dann gesagt dass ich mein 
Geld zurück haben möchte.

Der Händler ist vertrauenswürdig, ich habe dort das selbe Produkt schon 
ein paar mal bestellt, aber irgendwie machen momentan alle Produkte die 
den  "Artikelstandort: Hong Kong" aufweisen Probleme und einige Händler 
nutzen deshalb die HongKong-Post nicht mehr, scheinbar verschwinden die 
Produkte dort in größerem Maßstab.

Die Produkte die direkt aus China (Royal-Mail) kommen brauchen in Summe 
2 bis 3 Wochen und kommen auch alle an.

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glaube ehr, dass es hier am Zoll liegt.
Ich habe schon knapp über zwei Monate gewartet und wenn es dann an kam, 
hatte es der Zoll geöffnet.

von Hannes L. (hannes)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F. Fo schrieb:
> hatte es der Zoll geöffnet.

Hatte er sicher nicht, denn der darf das nämlich gar nicht. Das macht 
normalerweise ein Mitarbeiter des Logistik-Unternehmens oder der 
Empfänger.

Hans Jelt schrieb:
> irgendwie machen momentan alle Produkte die
> den  "Artikelstandort: Hong Kong" aufweisen Probleme

Das kann ich so nicht bestätigen, Vieles kommt trotz "economy-shipping" 
recht schnell an. Probleme habe ich aber immer mal wieder mit 
Li-Ion-Akkus (Bauform 18650, also keine LiPos) von verrschiedenen 
Anbietern, da ist momentan wieder mal eine Sendung überfällig, weshalb 
ich einen Fall öffnen musste.


Zum Thema:
Der "Armin" bei Ebay ist sein Geld auch wert: 121192432250
Ist ein ATMega328P drauf, im Gegensatz zum Ebay-Foto ist da ein echter 
ISP-Anschluss (2x3 Pin) drauf. Siehe angehängtes Foto.

Man hat allerdings die Fuses trotz vorhandenem 16MHz-Quarz noch auf 
intern mit Vorteiler gelassen. Trotzdem ist der "Armin" ein Schnäppchen.

...

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Trotzdem ist der "Armin" ein Schnäppchen.

Ich unterbiete :)
10 St. zu je 1,81 EUR (inkl. reg. Versand):
http://www.aliexpress.com/item/10Pcs-Lot-Pro-Mini-Module-Atmega328-5V-16M-For-Arduino-Compatible-With-Nano/1432639609.html

von Tobias K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Zum Thema:
> Der "Armin" bei Ebay ist sein Geld auch wert: 121192432250
> Ist ein ATMega328P drauf, im Gegensatz zum Ebay-Foto ist da ein echter
> ISP-Anschluss (2x3 Pin) drauf. Siehe angehängtes Foto.

Wo kommt denn der Begriff "Armin" her?
Der von Dir verlinkte Artikel ist aber eine andere Variante als der auf 
Deinem Foto. Ich hab beide Typen, funktionieren. Wenn auch das Flashen 
über Arduino-Serial-BL etwas tricky ist. Ich bevorzuge auch die 
ISP-Variante.
Bei meinen (auch "DeekRobot") war die Beschriftung auf dem PCB falsch. 
Ob jetzt das Pinning oder die Beschriftung ein 'echter' ISP sind, müsste 
ein Experte klären :)

Die Versionen mit 3V3 und 8MHz kosten das 3-fache, ich nehme an wegen 
geringerer Mengen.
Jemand ne Idee, ob man die 5V Teile einfach zu 3V3 umbauen kann? müsste 
man den externen Quarz entfernen oder reicht ein Umstellen auf internen 
Takt?
Ziel: 3V3 Peripherie, Betrieb an LiIon-Zelle mit LDO, Kommunikation mit 
RasPi ohne Pegelwandler

von Sabine (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie funktioniert das eigentlich, dass es möglich ist, was für nen Euro 
in China zu bestellen, was hier dann sogar als Einschreiben ausgeliefert 
wird, wofür sich dann meine Postbotin in den 3. Stock bemühen muss, 
falls ich da bin. Der Aufwand der hiesigen Post düfte doch den 
Portoanteil von vielleicht 50 Cent deutlich übersteigen. Haben die 
Staaten untereinander bilaterale Beförderungsabkommen, a la ich liefer 
die Post aus, die du mir schickst, dafür lieferst du die aus, die ich 
dir schicke? Das also die Post den Mehraufwand, die sie mit solchen 
China-Bestellungen hat, dadurch wieder ausgleicht, dass sie dafür an 
Post nach China verdient?

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube in China wird jegliche Art von Export subventioniert, dazu 
zählen auch die Warensendungen.

von Sni T. (sniti)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sabine schrieb:
> Wie funktioniert das eigentlich, dass es möglich ist, was für nen Euro
> in China zu bestellen, was hier dann sogar als Einschreiben ausgeliefert
> wird, wofür sich dann meine Postbotin in den 3. Stock bemühen muss,
> falls ich da bin.

Weil es in der Regel aus Hongkong kommt. Die verschiedenen Poststellen 
haben da entsprechende Abkommen, so dass das ausliefernde Land nichts 
von dem Porto abbekommt aber dafür die kompletten Einnahmen bei 
weltweitem Versand behalten dürfen. Dementsprechend wird das 
umgerechnet, wenn in einem Land viel ausländische Post kommt (und 
verteilt werden muss), ist auch das Versenden aus diesem Land teurer.

Da Hongkong jedoch im Vergleich zur rausgehenden Post kaum Post 
zustellen muss, ist das entsprechend günstig. Subventionen kommen sicher 
noch mal drauf.

Also letztendlich so, wie du eh schon vermutet hattest ;-)

: Bearbeitet durch User
von Hermann K. (r2d2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
12V DC schrieb:
> So... nochmal nen bisschen
> Funkmodule 433MHz:


Hat jemand Erfahrung damit wie diese Funkmodule sich im Vergleich zu den 
NRF24L01+ schlagen was die Reichweite und den Stromverbrauch angeht?

von Hannes L. (hannes)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehmet Kendi schrieb:
> Ich unterbiete :)
> 10 St. zu je 1,81 EUR (inkl. reg. Versand):
> 
http://www.aliexpress.com/item/10Pcs-Lot-Pro-Mini-Module-Atmega328-5V-16M-For-Arduino-Compatible-With-Nano/1432639609.html

Verlangt aber Kreditkarte, so'n Mist will ich nicht.

Tobias K. schrieb:
> Wo kommt denn der Begriff "Armin" her?

"ARduino MINi pro" ist mir zu lang... ;-)

Tobias K. schrieb:
> Ob jetzt das Pinning oder die Beschriftung ein 'echter' ISP sind,

Ist echtes ISP, habe per STK500 Zugriff darauf. Musste allerdings den 
Reset-Taster entfernen, um den ISP-Pinheader einzulöten.

Tobias K. schrieb:
> Der von Dir verlinkte Artikel ist aber eine andere Variante als der auf
> Deinem Foto.

Ich schrieb doch, dass das Foto des Anbieters nicht korrekt ist.

...

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Verlangt aber Kreditkarte, so'n Mist will ich nicht.

Ich geb' dort auch nicht meine echte Kreditkarten Daten an, sondern die 
virtuellen.
Hier in der Türkei kann man sich bei der Bank eine virtuelle KK 
erstellen lassen und deren Limit via Internet selbst festlegen.
Wenn ich also das Limit auf 20 Lira festlege und für 15 Lira einkaufe, 
dann habe ich nur noch ein Limit von 5 Lira.
Abgerechnet wird dann Ende Monat via der echen Kreditkarte.

Gehe davon aus, dass auch die deutschen Banken eine solche 
Dienstleistung haben.

von Herr M. (herrmueller)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Mehmet Kendi schrieb:
>> Ich unterbiete :)
>> 10 St. zu je 1,81 EUR (inkl. reg. Versand):
>>
> 
http://www.aliexpress.com/item/10Pcs-Lot-Pro-Mini-Module-Atmega328-5V-16M-For-Arduino-Compatible-With-Nano/1432639609.html
> Ob jetzt das Pinning oder die Beschriftung ein 'echter' ISP sind,
>
> Ist echtes ISP, habe per STK500 Zugriff darauf. Musste allerdings den
> Reset-Taster entfernen, um den ISP-Pinheader einzulöten.
>

Den PinHeader 1 mm anfeilen geht auch.

von Sni T. (sniti)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde Ali schon zu den vertrauenswürdigeren Seiten zählen ;-) Lieber 
das per Kreditkarte als das PayPal Zeug auf eBay.

Und wenn wirklich etwas bei der KK missbraucht wird, kann man das 
reklamieren ;-) Oder gleich eine Prepaid nehmen wie von Mehmet 
vorgeschlagen.

von Hannes L. (hannes)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr Mueller schrieb:
> Den PinHeader 1 mm anfeilen geht auch.

Wozu? Ein Reset-Taster ist doch völlig überflüssig, da kommt doch nach 
Einbau des Boards in das endgültige Gerät sowiso keiner ran. Außerdem 
hat das Board neben dem Reset-Pin des ISP-Anschlusses zwei weitere 
(überflüssige) Reset-Pins. Die nehme ich aber ohne Meckern in Kauf, kann 
ja sein, dass die echten Arduino-Jünger so viele Reset-Möglichkeiten 
brauchen.
;-)

Sni Ti schrieb:
> Lieber das (Ali) per Kreditkarte als das PayPal Zeug

Ich kann mich über PP nicht beschweren. Und ich nutze es nicht nur für 
die Bucht.

...

von Michael B. (mbiedenb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
12V DC schrieb:
> Ich weiß nicht ob jemand 400Wiederstände braucht, aber $2,07 ist echt
> billig
> Ebay-Artikel Nr. 360823786398
> Die kann man auch immer brauchen:
> Ebay-Artikel Nr. 300927614595
>
> Ist echt unglaublich, was man da so findet...

Hier gibt es 600 für 1,99$

Ebay-Artikel Nr. 331153685046

von tronix (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was haltet ihr eigentlich davon?

http://www.aliexpress.com/item/TB6560-3A-stepper-motor-driver-stepper-motor-driver-board-axis-current-controller-10-files/1068886347.html

Sogar noch günstiger als die kombinierten Steuerungen. Ok die 
optokopplische Trennung fehlt, aber die ist ja auch bei den anderen 
nicht vorhanden sozusagen...

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael B.
> Hier gibt es 600 für 1,99$

> Ebay-Artikel Nr. 331153685046
Unglaublich! Wenn ich das mal gewusst hätte... :-(
Das ist ja dann wohl nicht mehr zu toppen!!!

Hier gibt es SNT's für z.B. LED-Strips, etc...von meinem bevorzugten 
Seller.
Output 12V / von 2-12A ab 5,80€ inkl. Versand:
Ebay-Artikel Nr. 231091923272

EDIT: Hier noch Exemplare im Blechgehäuse auch in 24V Output zu haben.
Ebay-Artikel Nr. 331062806565

Gruß Michael

: Bearbeitet durch User
von Jan J. (foogoid)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tronix schrieb:
> Was haltet ihr eigentlich davon?

Sind weiter oben auch schon erwähnt. Ich habe mittlerweile auch 2 davon 
(allerdings von einem anderen Ebay-händler, der von Albert M. hatte 
zeitweise die Preise erhöht). Meine kamen nach 4 Wochen in einer 
Plastiktüte (!) an, mit verbogenen Kühlrippen und Beinchen, aber 
wenigstens funktionstüchtig. Mehr als kurz mit einem losen Motor an 
LinuxCNC testen habe ich aber noch nicht damit gemacht.
Leute die mehr Ahnung davon haben als ich, sagen dass es problematisch 
sein kann, dass die 5V für den IC aus der Motorspannung erzeugt wird. 
Der IC mag es anscheinend nicht, wenn die Motorspannung anliegt, bevor 
die 5V da sind.

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch "etwas" günstiger die SNT's im Blechgehäuse, allerdings nur in 
12V Ausführung von 2-50A, ab 4,64€ inkl. Versand

Ebay-Artikel Nr. 121153892339

von Tim  . (cpldcpu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da die 2Watt Power-LEDs 0,20€/Stck. leider nicht mehr lieferbar sind, 
bin ich auf dieses chice Angebot gestoßen und wollte es euch nicht 
vorenhalten:

Ebay-Artikel Nr. 380628916324

Bei einer Abnahme von 50Stck. 1W 0,11€/Stck. Warm/Kaltweiß
Bei einer Abnahme von 50Stck. 3W 0,20€/Stck. Warm/Kaltweiß
Inkl. Shipping!

Die Plates dafür gibt es hier:
Ebay-Artikel Nr. 141156121823

50Stck. für 2,86€ also 0,06€/Stck.
Inkl. Shipping!

Das wären mit "Löt-Spassfaktor" 0,26€ pro 3W LED!

Gruß Michael

von Elektro L. (mathias_n)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Attention

 FPC for this display is the soldering type,there is no need for ZIF 
connector.Just solder the FPC on your PCB directly.

von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Die Plates dafür gibt es hier:
> Ebay-Artikel Nr. 141156121823
>
> 50Stck. für 2,86€ also 0,06€/Stck.
> Inkl. Shipping!

Davon habe ich noch einen Sack rumliegen, hatte sie versehentlich 
bestellt (in der überoptimistischen Annahme, dass da LEDs mit drauf 
seien).

Würde sie gegen Porto abgeben - wird zwar nicht billiger, aber schneller 
:-)

Max

von W. M. (muhh)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde das hier ja ganz interessant, aber leider sind zu wenig 
Informationen für den Displaycontroller gegeben... Hab ich da vielleicht 
was übersehen? Gibt eine zip-Datei zum Download, da sind aber nur die 
Datein für den Touch Controller und das Panel drin, wo dürftig erklärt 
wird, wie Daten per SPI übertragen werden...

Ebay-Artikel Nr. 261329460641

von Heiko K. (heikoch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie lötet man die denn Fachgerecht als Hobbyist?
Sorry für OT.
Heiko

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BL8530-501SM
5V StepUp DC/DC converter.
Mit unterdimensionierten Elkos, einer lausigen Spule und einem noch 
lausigeren Aufbau konnte ich mit der Eingansspannung bis auf 2,8V 
runtergehen und hatte bei Iout von 100mA einen Wirkungsgrad von etwas 
mehr als 80%.

100 St. 11,79 EUR inkl. reg. Versand.
http://www.aliexpress.com/item/Free-Shipping-BL8530-BL8530-501SM-E5-SOT-89-100-High-Quality-Chinese-Wholesale/1422631107.html

von Tim  . (cpldcpu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat hier eigentlich jemand Erfahrungen mit Alipay? Anscheinend kann man 
jetzt auch als Europäer ein Wallet eröffnen. Einzahlen kann man 
anscheinend per SWIFT-Überweisung. Vielleicht spart das gegenüber der 
Kreditkartenzahlung ein paar Gebühren.

von Ferdinand K. (foerdi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heiko Koch schrieb:
> Wie lötet man die denn Fachgerecht als Hobbyist?
> Sorry für OT.
> Heiko

Pads verzinnen, reichlich Flussmittel drauf, Flexkontakte auflegen und 
mit dem Lötkolben andrücken. So hat es zumindest bei mir funktioniert.

von Eumel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willy M. schrieb:
> zu wenig
> Informationen für den Displaycontroller gegeben

Das Teil hat keinen Displaycontroller.

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl-Heinz M. schrieb:
> Ich hab am 31.1.14 das bestellt:
>
> Ebay-Artikel Nr. 350876436030
>
> Kam bisher nicht an.

Ist heute angekommen. Ausprobiert und funzt einwandfrei! :-)

Jetzt bekommt er sein zurückgezahltes Geld wieder. Mal sehn, wie ich das 
mit Paypal hinbekommen kann, so etwas hatte ich noch nicht: Erst 
Bezahlung, dann Rückzahlung, jetzt wieder Zahlung...

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl-Heinz M. schrieb:
> Jetzt bekommt er sein zurückgezahltes Geld wieder. Mal sehn, wie ich das
> mit Paypal hinbekommen kann, so etwas hatte ich noch nicht: Erst
> Bezahlung, dann Rückzahlung, jetzt wieder Zahlung...

Hatte bei mir damals gar nicht funktioniert. Fand ich auch schade, aber 
was soll man machen?!

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich seh da keine Möglichkeit, ist nicht vorgesehen bei Paypal. Ich 
könnte ihn anschreiben, aber... die engl. Kommunikation scheiterte schon 
bei der Nachfrage, wo die Ware bleibt. 1,79 sind nun nicht die Welt, 
aber, sie gehören ihm.

von Tassilo H. (tassilo_h)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl-Heinz: Geh bei Paypal auf die letzte Transaktion an den Empfänger, 
kopiere die eMail-Adresse. Dann wieder auf die Paypal-Haupseite, zweiter 
Tab ganz oben heißt bei mir (auf Englisch eingestellt) "Send Money", 
dort kannst du email-Adresse des Empfängers und Betrag eingeben, dann 
weiter...

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tassilo H. schrieb:
> Geh bei Paypal auf die letzte Transaktion an den Empfänger ...

Danke! Hab ich gemacht und weitere Angaben gemacht. Jetzt hoffe ich nur, 
dass man weiß wofür das Geld sein soll. Wenn ich aufgrund davon jetzt 
nochmal so ein Teil geliefert bekomme, dann geb ichs auf ;-)

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Schwaikert schrieb:

> Hatte bei mir damals gar nicht funktioniert. Fand ich auch schade, aber
> was soll man machen?!

Wo liegt das Problem? Oben auf "Geld Senden" klicken. Bei "An" die 
Mailadresse des Verkäufers eintragen, bei "Betrag" den Betrag. Auf 
"Weiter" klicken. Bei "Betreff" die ebay-Auktionsnummer oder 
Rechnungsnummer eintragen, und bei "Ihre Nachricht" vielleicht noch ein 
paar erklärende Worte. Dann "Geld senden" klicken, fertig.

von Sam (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte hier mal zwei Shops bekannter machen, mit denen ich schon 
gute Erfahrungen gemacht habe:

http://www.banggood.com
Besonderheit: Preis (ink. Versand) in Euro! (kann man umstellen)
Preisstaffel meist ab 3 Teile (angegeben wird fairerweise aber der 
Einzelpreis)
Bereiche: Modellbau/LED-Beleuchtung/Arduino Zusazmodule
Versanddauer aktuell 3-4 Wochen

z.B. Arduino Pro Mini (ohne Bootloader/Reset-Taster besser 
ablöten(Kurzschluss)) für 2,75 Euro / ab 3 2,54 /ab 10 2,48
http://www.banggood.com/5V-16M-Pro-Mini-Microcontroller-Board-Improved-AtMega328P-328-p-91446.html

http://www.buyincoins.com
Einer der billigsten China Händler die ich kenne
Besonderheit: Hat bei neuen Produkten mit Bildern im Shop Probleme...
Versanddauer aktuell 2-3 Wochen

Viele wirklich günstige Arduino Zusatzmodule:
http://www.buyincoins.com/s/arduino.html

5m LED Strips 60 LEDs/m in verschiedenen Farben für 5,50$
http://www.buyincoins.com/item/4287.html

Ach ja, beide haben PayPal und die Versandkosten sind auch enthalten.

von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sam schrieb:
> Arduino Pro Mini (ohne Bootloader/Reset-Taster besser
> ablöten(Kurzschluss)) für 2,75 Euro

Leider haben diese "Arduino Pro Mini" alle unterschiedliche 
Pinbelegungen. Den Footprint von banggood finde ich am besten, weil die 
Pins ins Raster von Lochrasterplatinen passen.

Hannes Lux schrieb:
> Ist ein ATMega328P drauf, im Gegensatz zum Ebay-Foto ist da ein echter
> ISP-Anschluss (2x3 Pin) drauf.

Das sind hoffentlich die gleichen wie diese (€ 1,94 / piece):

http://www.aliexpress.com/snapshot/6046539383.html

: Bearbeitet durch User
von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> embedded schrieb:
>> Ebay-Artikel Nr. 231118158116
>> Ich opfere mich mal und bestelle einen von denen …
> Ich opfere mich auch mal. Der eingebaute Akku ist schick, damit könnte
> man gut einen Sensorknoten basteln.

Auf der Suche nach einer preiswerten Alternative zum "Raspberry Pi" ohne 
Grafik bin ich über "Aria G25" und "8devices Carambola" in diesen Thread 
gelandet.

Ich würde gern ein Touch-TFT anschließen Touch-TFTs mit 320x240 Pixeln 
gibt´s als Handy-Ersatzteil für unter 3€ aus China.

@Tim + embedded: Gibt's für diesen "Wireless Router" einen Schaltplan? 
Für so ein Touch-TFT brauche ich ca. 12..14 GPIOs, von denen möglichst 
zwei als Analogeingang nutzbar sind. Hätte ich da 'ne Chance?

von Andreas (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thermometer und Hygrometer als Modul zum "ins Regal stellen" oder zum 
Einbau. Betrieb über 2 Knopfzellen. Habe 3 Module hier, die Werte 
stimmen recht gut überein.

Ebay-Artikel Nr. 291054035356

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hast das ding mal aufgemacht? Würde mich mal interessieren.

von Michael B. (mbiedenb)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten C. schrieb:
> @Tim + embedded: Gibt's für diesen "Wireless Router" einen Schaltplan?
> Für so ein Touch-TFT brauche ich ca. 12..14 GPIOs, von denen möglichst
> zwei als Analogeingang nutzbar sind. Hätte ich da 'ne Chance?

Hallo Torsten,

schau mal in den openWRT Thread über den "Hame MPR-A1". Da hat jemand 
mit ner Heißluftpistole alle Bauteile abgelötet. Hier der Link:

https://forum.openwrt.org/viewtopic.php?id=37002

Habe selbst noch nicht genau geschaut, ob das Layout von seiner PCB mit 
der von "unserem" mini Router übereinstimmt. Irgendwo auf Seite 2 oder 3 
war das Foto.

Erreichbar waren soviel ich noch weiß 2-3 GPIOs (ohne LED).

Die LED GPIOs liegen bei "unseren" Geräten auf 18 und 19 (werden nicht 
default von openWRT erkannt, kann man aber leicht über sysfs ansprechen 
-> echo 18 > export in /sys/class/gpio).

Aber ich glaube, dass 12-14 GPIOs doch recht utopisch ist. Schau dir 
doch mal den MR3020 von TP-Link an. Weiß aus dem Kopf aber gerade auch 
nicht ob der SO viele GPIOs frei machen kann :/

Schau dir doch mal die billig Nokia 5110 Grafik-LCDs an. Die kosten auch 
nur 2-3€ (oke, haben auch nur 84x48 Pixel), aber die haben nen SPI 
Interface. Sowas ließe sich bestimmt relativ "leicht" mit OpenWRT + 
spi-gpio-Kernelmodul realisieren...). Aber das musst du dann schon 
selbst programmieren. Weiß aus dem Stehgreif auch nicht, ob da jemand 
schon mal nen Treiber oder ähnliches geschrieben hat, dass du wenigstens 
nen Shell Prompt auf dem Display bekommst... und auch da wäre der Sinn 
fraglich und ein RPi kostet "nur" 30€...

Viele Grüße!

: Bearbeitet durch User
von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Hier der Link …
> Aber ich glaube, dass 12-14 GPIOs doch recht utopisch ist.

Vielen Dank, Michael. Ich habe exemplarisch mal beim HLK-RM04 und dem 
von Dir genannten Hame MPR-A1 geschaut, welche GPIOs erreichbar wären. 
Die Modifikationen um auf 13 GPIOS zu kommen, wären zu aufwendig. Und 
die JTAG-Pins A13 und A14 sind auch nicht erreichbar. Aber der Gedanke 
war es wert, näher untersucht zu werden.

: Bearbeitet durch User
von Tim  . (cpldcpu)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten C. schrieb:
> @Tim + embedded: Gibt's für diesen "Wireless Router" einen Schaltplan?
> Für so ein Touch-TFT brauche ich ca. 12..14 GPIOs, von denen möglichst
> zwei als Analogeingang nutzbar sind. Hätte ich da 'ne Chance?

Habe mich nicht mehr weiter mit dem Router beschäftigen können. Aber für 
mich klingt das eher nach einer Aufgabe für USB?

von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mir geht's vornehmlich um's RAM, um für Wisch-Bewegungen drei 
Grafik-Seiten vorhalten zu können, gar nicht um WIFI. Ich bin gerade auf 
dem NRF24L01+ Trip.

Tim schrieb:
> Aber für mich klingt das eher nach einer Aufgabe für USB?

Nein. Diese LCDs werden wie ein Speicher angesprochen:

http://www.aliexpress.com/item//1284532034.html

Ich hatte 5 Stück für 2,10 (zusammen 10,50€) ergattert. Das Angebot 
wurde aber zurück gezogen.

Wenn sich das Bild einigermaßen schnell aufbauen soll, müssen sich die 
GPIOs schon mit etwa 2MHz steuern lassen, das wird per USB nix. Und für 
die Mehrkosten wäre ich auch schon fast beim RPi.

Vielleicht könnte man das LCD auch am SDRAM Interface des RT5350 
anschließen, aber die Modifikationen wären mir zu aufwendig.

Aber nun lass uns das Thema in diesem Thread nicht überstrapezieren: Ich 
kann bei den LCDs auch ohne Grafik-RAM auskommen. Dann sieht man beim 
"Wischen" halt erstmal einen schwarzen Screen und kann dann zuschauen, 
wie sich das Bild neu aufbaut. Dadurch komme ich mit 'nem ProMini für 2€ 
aus.

Ich hatte auch schon über ein Arduino Mega mit so 'ner RAM-Erweiterung 
nachgedacht. Aber da liegen die Bauteilekosten ohne LCD auch schon bei 
rund 15€.

http://andybrown.me.uk/wk/2011/08/28/512kb-sram-expansion-for-the-arduino-mega-build/

: Bearbeitet durch User
von Tim  . (cpldcpu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Der Bildaufbau nicht extrem schnell sein muss, würde ja auch 
SPI-Flash oder eine SD-Karte als Speicher reichen? Das Display-Interface 
ist sowieso schon ein ziemliches Bottlenck.

Die USB-Bemerkung bezog sich eher darauf, dass das die einfachste 
Variante ist an den Router etwas anzuschließen. Wenn WLAN nicht 
interessiert ist ein anderer Ansatz aber wohl eh besser.

von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim schrieb:
> Wenn Der Bildaufbau nicht extrem schnell sein muss, würde ja auch
> SPI-Flash oder eine SD-Karte als Speicher reichen? … Das Display-
> Interface ist sowieso schon ein ziemliches Bottlenck.
Bevor es hier noch weiter abdriftet, siehe
Beitrag "µC mit viel RAM für Touch TFT mit "Wischen""

von avr (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist von diesem Beamer zu halten?

http://german.alibaba.com/product-gs/home-cinema-game-projector-projektor-projecteur-beamer-pro-tor-1597650820.html

-Full HD
-2200 Lumen (naja, reicht wahrscheinlich im Halbdunkeln aus)
-1000:1 Kontrast (eher mager)

Aber dafür gut unter 200$. HD-Beamer hier fangen ja eher im oberen 
3-stelligen Bereich an.

von Sam (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avr schrieb:
> -Full HD

Bei den LED-Beamer aus China wird immer groß FULL-HD kompatibel 
beworben.
Irgendwo wird dann die native Auflösung (meist 1024 x 768 o.ä.) erwähnt.
Das ist leider bei diesem Angebot nicht der Fall, ein kleiner Hinweis 
ist aber "4:3 native", die auch in den Beispiel-Bildern zu sehen ist.

Um sicher zu gehen, würde ich den Verkäufer anschreiben und fragen ob 
der Beamer eine native Auflösung 1920x1080 hat. Aber ich kann schon 
jetzt sagen, dass das nicht der Fall ist... leider

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Full HD wird halt auf 800x600 heruntergerechnet. Also kompatibel...

: Bearbeitet durch User
von Oliver S. (phetty)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei manchen Dingen habe ich das Gefühl, die werden nur zum Auspacken und 
wegwerfen hergestellt.

von Tim  . (cpldcpu)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Bei manchen Dingen habe ich das Gefühl, die werden nur zum Auspacken und
> wegwerfen hergestellt.

Nein, schlimmer: Als Geschenke und Mitbringsel.

von Tim  . (cpldcpu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich hier schon einmal jemand mit externen USB Batteriepacks 
auseinandergesetzt? So etwas wie das hier:

http://www.aliexpress.com/item/30000mAH-Solar-Charger-2-Port-External-Battery-Pack-For-Cellphone-iPhone-4-4s-5-5S-5C/1672400635.html

http://www.aliexpress.com/item/Free-shipping-5600mAh-portable-Power-Bank-External-Battery-pack-and-charger-for-samsung-galaxy-Note-best/540023865.html

Gibt es in zig Varianten. Die Dinger sind wirklich nützlich um Mobile 
Projekte mit Strom zu versorgen:

- Ziemlich preiswert
- Einfach wiederaufladbar
- Standardschnittstelle (USB)
- Es kommen stabilisierte 5V bei >1A heraus, daher kann man sich in 
seiner Schaltung Ärger mit Step-Up Wandlern und Ladeelektronik sparen.

Habe mal das billigste Teil gekauft und werde es untersuchen:

http://www.aliexpress.com/item/Portable-phone-Mobile-Power-Bank-2600mAh-universal-USB-External-Backup-Battery-for-apple-iPhone-samsung-and/1556786681.html

: Bearbeitet durch User
von Sven (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Usb Akku pack Ebay 200987865951 kann ich absolut emfehlen Lade und 
endladestatus status in %. Tiefendlade und Überladesicher 2 Usb 
ausgänge.
keine merkliche Selbstendladung. Allerdings Mindestlast nötig damit sich 
das ding nicht abschaltet, wo genau diese liegt kann ich gerade nicht 
sagen.
Allerdings DIY Ohne Akkus! verbaut werden 3 stück 18650. Ich habe meine 
zellen aus einem Laptop Block mit einer Tiefendladenen zelle (1€+versand 
ebay) und bin mit der Leistung mehr wie zufrieden.

von Sven (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tim    schrieb:
> Habe mal das billigste Teil gekauft und werde es untersuchen:
>
> 
http://www.aliexpress.com/item/Portable-phone-Mobile-Power-Bank-2600mAh-universal-USB-External-Backup-Battery-for-apple-iPhone-samsung-and/1556786681.html

Ach ja soeines habe ich auch mal gekauft. Urteil vernichtend für die 
Akkus da keine Tiefendladfunssicherung! Der Step up gibt bei c.a. 1,4v 
auf.

von Tim  . (cpldcpu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist gleich mal alles kombiniert:

http://www.aliexpress.com/store/product/NEWEST-protable-Solar-power-bank-50000mAh-FM-radio-light-LED-hand-creak-dynamo-solar-charger-for/339840_1716557867.html

Batterie, Taschenlampe, Handylader, Radio, Aufladen per Handkurbel oder 
Solarzelle. Und das ganze mit 50000mAh Akku und für 11 EUR mit 
Versand?!? Witzbolde.

Überhaupt ein komischer Handler:

http://www.aliexpress.com/store/top-rated-products/339840.html?tracelog=topselling_tab

Die Fitnesstracker hat man in China auch schon kopiert.
Und was ein 50 EUR Portabler 1080p Projektor wirklich können wird? Edit: 
Heraus kommen nur 320x240. Das erklärt wohl den Preis.

: Bearbeitet durch User
von Andreas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Timmo H.: Ja. Platine mit einem Quarz, einem analogen kleinen scharzen 
Temperatursensor sowie einem weißen analogen Feuchtigkeisfühler. 
Außerdem ein "Chip-Klumpen". Auf der Platine steht TL8015-MS

von Sven (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tim    schrieb:
> Und das ganze mit 50000mAh

50.000mAh ? 50Ah ? steckt wohl nen kernkraftwerk drinne ?

von Mike (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim    schrieb:
> 
http://www.aliexpress.com/item/30000mAH-Solar-Charger-2-Port-External-Battery-Pack-For-Cellphone-iPhone-4-4s-5-5S-5C/1672400635.html

Wenigstens das "Solar-Charger" kann man bei der Fläche für einen 30Ah 
Akku wohl vergessen. Bis bei dem Ding 30Ah Sonnenstrom zusammen kommen, 
ist der Akku durch Selbstentladung leer.

von Aaron C. (Firma: atcnetz.de) (atc1441)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim    schrieb:
> Hier ist gleich mal alles kombiniert:
>
> 
http://www.aliexpress.com/store/product/NEWEST-protable-Solar-power-bank-50000mAh-FM-radio-light-LED-hand-creak-dynamo-solar-charger-for/339840_1716557867.html
>
> Batterie, Taschenlampe, Handylader, Radio, Aufladen per Handkurbel oder
> Solarzelle. Und das ganze mit 50000mAh Akku und für 11 EUR mit
> Versand?!? Witzbolde.


In der beschreibung steht: Built-in battery: LIR2450 3.6V 120mAh

Wie die auch immer auf 50000mAh kommen :D

von Tim  . (cpldcpu)


Angehängte Dateien:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe sogar einen Battery-Extender wiedergefunden, den ich mal als 
Werbegeschenk von Digikey bekommen hatte:

http://www.aliexpress.com/item/USB-External-Battery-Portable-Charger-2600mAh-Power-Bank-Emergency-For-Cell-Phone/1645414482.html

"Tear Down" anbei. Immerhin scheint es mehr als das minimale Innenleben 
zu geben.

 - Der DW03D scheint ein LiPO-Charger von Shenzen Fuman Electronics zu 
sein. Datenblatt anbei (chinesisch).
 - B628 ist ein Boost-Converter, anscheinend ein Clone des MT3608. 
Datenblatt anbei. Sagt jemandem das etwas? Anscheined gibt es von dem 
Chip etliche Clones von Firmen von denen ich noch nie gehört habe (z.B. 
XR1151). Das Ding kostet gerade mal 0.05 EUR.
 - A2SHB = HM2302A n-Channel enhancement FET von hmsemi.
 - A1LA kann ich nicht identifizieren.

Auf jeden Fall ist alles dran, was man von so einem Battery-Extender 
erwarten würde, wie Tiefentladungsschutz und effizienter 
Step-Up-Wandler.

Bemerkenswert find ich, dass alles in China gesourced ist. Und zwar 
nicht Taiwan, sondern China Mainland. Es scheinen also doch immer mehr 
Halbleiter direkt aus China zu kommen.

Eigentlich wäre es ja auch interessant, die chinesischen Halbleiter 
direkt zu beziehen. Kennt jemand dazu gute Übersichten?

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim    schrieb:

>
> Eigentlich wäre es ja auch interessant, die chinesischen Halbleiter
> direkt zu beziehen. Kennt jemand dazu gute Übersichten?

Leider kenne ich da keine, aber vielleicht sollten wir die alle auch in 
einem neuen Thread listen?

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand diese Druckknopf-Elektrobaukästen?

Gibt es sowas auch als günstige China-Ware?

von Sven (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Druckknopf-Elektrobaukästen halte ich für ungeeignet da sie nicht 
erweiterbar sind. Es gibt ganz gute von Kosmos. Ebay 291110959952
Da verwendet man Normale Bauelemente und Dräte zum verbinden nur die 
"Speziellen" teile sind auf Platinen damit sie besser beschriftet werden 
können.

Was ich eignetlich sagen wollte. Elektrobaukästen sind vermutlich für 
Kinder. Und in China sind die Schadstofbelastungsgrenzen etwas anders. 
Zumal währ es doch schade jede begeisterung für Technik durch 
mangelhafte Baukästen zu zerstören.

von Mehmet K. (mkmk)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MP1584  Buck-Converter  100kHz - 1,5MHz einstellbar / max. in 28V / 3A
100 St. 21,75 EUR inkl. reg. Versand
http://www.aliexpress.com/item/new-hope-MP1584EN-LF-Z-MP1584EN-MP1584-SOP8/1533437334.html

Um sicherzugehen, nicht irgendein Fake erhalten zu haben, habe ich das 
IC mit einer fliegende Verdrahtung getestet. Alles i.O.

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mehmet,
könntest du deinen Erfahrungsbericht, Beurteilung, Testschaltung, hier 
hin posten?
Beitrag "Re: China SUPER Bauteile-Schnäppchen, kleine Defekte beheben"
Die Überschrift des Threads trifft da nicht ganz zu, mir ist auf die 
Schnelle nichts besseres eingefallen...

Gruß Michael

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus Michael
Ich verstehe Dein Anliegen nicht. Diese Sendung ist doch i.O.
Wieso sollte ich dies im Thread "... kleine Defekte beheben" posten?

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja eben (hast du ja geschrieben, das die Sendung i.O. ist), die 
Überschrift ist da etwas daneben, kann man die eigentlich abändern?
Also es ginge mir jetzt um den Erfahrungwert mit dem Teil. Ich finde den 
StepUp sehr praktisch u. kompakt, vorallem die von aussen variable 
Frequenzeinstellung, etc.

Gruß Michael

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael, ich glaube nicht, dass ein "Testbericht" mit Werten, die von 
einem fliegenden Testaufbau stammen, sehr aussagekraeftig waere.
Die Tests, die ich mit den StepUp- und den StepDown-Convertern gemacht 
habe, dienten nur dazu, um festzustellen, ob die Dinger überhaupt 
funktionierten oder nur schwarze Plastikklötze mit ein paar Pins waren.

von Michael D. (mike0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, ich sehe es ein. ;-)

von Stephan H. (stephan-)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

kann mir jemand helfen ?
Ich suche: ein Flexkabel für einen BMW E39 für das MID Display.
Ja ja eBay für 20 EURO....

Das hier könnte es sein:

http://www.aliexpress.com/store/product/OBDDIY-MID-radio-dead-pixel-repair-flat-ribbon-cable-for-BMW-E38-E39-X5-Radio-pixel/326418_741810128.html

Allerdings kann ich der Beschreibung nicht entnehmen,ob es bereits mit 
einem Schmelzkleber versehen ist. Kann ja auch sein es es mit einem 
Leitkleber verklebt werden muss.

Vielleicht hat ja Jemand hier so was schon mal gemacht.


Danke

Stephan

: Bearbeitet durch User
von Josh W. (joshua_p)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab eine Webseite gefunden, die viele China Deals listet :
http://www.china-deals.net/

Unteranderem finde ich da :
Gps tracker
http://www.china-deals.net/gadget/mini-gps-gsm-tracker-wanze-fuer-1793e/


Kamera:
http://www.china-deals.net/gadget/kompakte-mini-kamera-und-webcam-md80-fuer-651e/
Denkt ihr so eine lohnt sich als eine billig  Amateuractioncam beim 
Skifahren?


Thermometer:
http://www.china-deals.net/gadget/infrarot-thermometer-digital-fuer-1033e/

(De-)Magnetisierer für Schraubenzieher
http://www.china-deals.net/gadget/de-magnetisierer-fur-195e/

Usbsoundkarte:
http://www.china-deals.net/gadget/usb-2-0-soundkarte-5-1-fur-1-euro/

Usbfingermaus !!! :
http://www.china-deals.net/gadget/usb-mini-3d-fingermaus-fur-226-euro/

Und eine Usb Endoskopkamera, ebenfalls sehr interressant :
http://www.china-deals.net/gadget/usb-endoskopkamera-fur-1396-euro/

Alle Artikel sind jeweils mit ebay verknüpft, manchmal sind es auch 
mehrer Artikel. Wie gesagt, kann mir jmd mal kurz seine meinung zu 
deiser Kamera schreiben?

Gruß Joshua

von TU Student 1. (student0)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Josh P. schrieb:

> Kamera:
> http://www.china-deals.net/gadget/kompakte-mini-ka...
> Denkt ihr so eine lohnt sich als eine billig  Amateuractioncam beim
> Skifahren?

Billig ist sie, aber die wird nur 640x480 haben.

Die einzigen getesteten hochwertigen Kameras die ich kenne sind:
#11 Keychain Camera, echte 720p
#16 Keychain Camera, echte 720p (ca  30 EUR)
Mobius Action Cam, echte 1080p  (ca. 50 EUR)

Schau insbesondere auf diesen YT Kanal, der testet laufend China-Cams:
http://www.youtube.com/user/Techmoan

von Josh W. (joshua_p)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, werde es mir überlegen.

von Hans J. (step_up_mosfet)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Josh P. schrieb:
> Unteranderem finde ich da :
> Gps tracker

"Achtung laut Verkäufer ist kein GPS Modul eingebaut, es lokalisiert nur 
durch den GSM Teil."

von Josh W. (joshua_p)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldigung , hab ich übersehen, ist dann nicht so genau. Aber um 
Modellflugzeuge zu orten reichts. Ansonsten baut man noch einen Pieper 
ein :)

Obwohl:

Specifications:

* Monitor/track employees, assets, vehicles, childern, the elderley or 
yourself...WORKS WORLD WIDE
* Anti-theft - Vehicles / Heavy equipment etc.
* Latest Version with Micro SD Memory Card Capabilty to Recall Last 
Known Postion Prior to GPS/Battery Loss
* Protection - child/elderly/disabled/pet etc
* Personal protection for businessmen
* Personnel management
* Covert criminal tracking
* GPS Chip: SIRF III chip
* Network: GSM / GPRS
* GSM Frequency: 850  900  1800 / 1900
* GSM/GPRS Module: Simcom Sim340
* GPS Sensitivity: -159 dBM
* GPS Accuracy: 5 M
* Time to First Fix: Cold status: 45s, Warm status: 35s, Hot status: 1s
* Working Temperature: -20 to 55 degree
* Humidity: 5% to 95% non-condensing
* Altitude Limit: 18,000 meters (60,000 feet) max
* Velocity Limit: 515 meters/second (1000 knots) max
* Acceleration Limit: Less than 4g
* Dimension: 64 (L) x 46 (W) x 17 (H) mm
* Weight: 50 g


Package Contents

Mini GPS Tracking Deivce x 1
Rechargeable Battery x 1
Power Adapter for Charging x 1
CD for GPS Tracking Application x 1
English User Guide x 1
USB Cable x 1

Ebay-Artikel Nr. 321028894027

Da steht überall GPS !?

: Bearbeitet durch User
von ohneinwoistmeinlogin? (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von ohneinwoistmeinlogin? (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Fer T. (fer_t)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu der obenverlinkten Kamera: Ist der letzte Schrott^^
Ein Freund der Eishockey spielt hatte so eine und hat die als Action-Cam 
benutzt.
Einmal runter gefallen Gehäuse im Eimer, ich sollte sie dann 
reparieren^^
(Ging sogar, einiges Problem außer dem schrotten Gehäuse war nämlich das 
der Akku abgerissen und verloren gegangen ist ;) ).
Die Videoqualität ist auch eher so mäßig bis schlecht.

von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohneinwoistmeinlogin? schrieb:
> Hier gibt es den GPS-Tracker für 17EUR und mit besserer Beschreibung:
ohneinwoistmeinlogin? schrieb:
> Hier etwas ähnliches für 9.18 EUR

Falls mal jemand "Versuchskaninchen" spielt: Viele GSM-Module (z.B. 
SIM900D) akzeptieren nur asiatische SIM-Karten. Es wäre gut zu wissen, 
falls diese Tracker auch mit 'ner europäischen SIM-Karte funktionieren.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ohneinwoistmeinlogin? schrieb:
> Hier etwas ähnliches für 9.18 EUR
>
> 
http://www.aliexpress.com/item/Mini-Car-GPS-Real-time-Anti-theft-System-Tracker-GPS-GSM-GPRS-Tracking-Device-Locator/1550711830.html

Den habe ich mal bestellt, der funktioniert auch ganz gut. Schickt auf 
Anfrage per SMS die Koordinaten. Wenn das Ding kein GPS empfängt, kommen 
die Koordinaten der GSM-Zelle zurück.
Irgendwie soll der Kasten auch den Track aufzeichnen können, das habe 
ich noch nicht hinbekommen.

von Dennis S. (sixeck)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> ohneinwoistmeinlogin? schrieb:
>> Hier etwas ähnliches für 9.18 EUR
>>
>>
> 
http://www.aliexpress.com/item/Mini-Car-GPS-Real-time-Anti-theft-System-Tracker-GPS-GSM-GPRS-Tracking-Device-Locator/1550711830.html
>
> Den habe ich mal bestellt, der funktioniert auch ganz gut. Schickt auf
> Anfrage per SMS die Koordinaten. Wenn das Ding kein GPS empfängt, kommen
> die Koordinaten der GSM-Zelle zurück.
> Irgendwie soll der Kasten auch den Track aufzeichnen können, das habe
> ich noch nicht hinbekommen.

Das Teil nimmt die echten GPS Daten ? Also nicht nur GSM sondern echt 
GPS ?

von Torsten C. (torsten_c) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Den habe ich mal bestellt, der funktioniert auch ganz gut.

Mit 'ner europäischen SIM-Karte? Cool. :-)

von Moritz A. (moritz_a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Josh P. schrieb:
> Kamera:
> 
http://www.china-deals.net/gadget/kompakte-mini-kamera-und-webcam-md80-fuer-651e/
> Denkt ihr so eine lohnt sich als eine billig  Amateuractioncam beim
> Skifahren?

Nein, wird grausame Bilder geben dank Rolling Shutter und dem Tempo bei 
flotten Fahrten, auch Vibrationen/Wackler/Stöße werden ekliche Effekte 
im Bild geben.

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Wenn das Ding kein GPS empfängt, kommen
> die Koordinaten der GSM-Zelle zurück.

Woher hat der die? Ich kenne als Daten der Zelle immer nur CID und LAC, 
da stecken aber nirgends die Koordinaten der Zelle drin.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd E. schrieb:
> Woher hat der die? Ich kenne als Daten der Zelle immer nur CID und LAC,
> da stecken aber nirgends die Koordinaten der Zelle drin.

Das war jetzt sehr verkürzt geschrieben. Man bekommt einen Link per SMS 
der auf einer Webseite (earth.gps-online.org.cn) in Koordinaten 
umgewandelt wird.
Als Parameter werden CID, LAC, MCC und MNC übergeben wenn man 
draufklickt.
Anscheinend haben die Chinesen eine recht genaue Datenbank der 
Funkmasten.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten C. schrieb:
> Mit 'ner europäischen SIM-Karte? Cool. :-)

Hab wohl Glück gehabt, ich habe eine Aldi-Karte drin.

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Gerd E. schrieb:
>> Woher hat der die? Ich kenne als Daten der Zelle immer nur CID und LAC,
>> da stecken aber nirgends die Koordinaten der Zelle drin.
>
> Das war jetzt sehr verkürzt geschrieben. Man bekommt einen Link per SMS
> der auf einer Webseite (earth.gps-online.org.cn) in Koordinaten
> umgewandelt wird.
> Als Parameter werden CID, LAC, MCC und MNC übergeben wenn man
> draufklickt.

Interessant. Kannst Du mal so einen Link als Beispiel posten? Dann kann 
man das auch für eigene Lösungen nutzen.

> Anscheinend haben die Chinesen eine recht genaue Datenbank der
> Funkmasten.

Muss wohl so sein. Entweder irgendwo eingekauft oder vielleicht auch 
trickreich über die Schnittstelle zwischen den Android-Telefonen und 
Google abgegriffen.

von Sabine W. (sabine_w)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das braucht nicht besonders trickreich zu sein, Google hat für diesen 
Zweck eine gut dokumentierte Api:
https://developers.google.com/maps/documentation/business/geolocation/
Allerdings darf man ohne gekaufte Lizenz dafür nicht beliebig viele 
Abfragen tätigen.

von topmech (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um diesen Thread wiederzubeleben - ich suche zum Basteln eine billige 
Möglichkeit einen 3D-Drucker zu bauen. Habe Schrittmotoren aus Druckern, 
aber die restlichen Komponenten sollen auch so günstig wie möglich sein.
Warum? Habe einfach Spaß am Basteln :)

banggood hat zwar etwas, aber das könnte evtl. noch günstiger irgendwo 
auftauchen.

von Timmo H. (masterfx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass du Spaß daran hast ist zwar löblich, aber für 740€ bekommst du 
schon einen komplett aufgebauten Makerbot Clone (mit Dual Extruder) 
(habe selbst einen). Billiger kommst du an die einzelteile auch nicht 
ran. Aber du kannst den fertigen ja zerlegen und aus den Teilen dann 
einen eigenen aufbauen.
Bin sehr zufrieden mit meinem Drucker (läuft nach ~300 Druckstunden 
immernoch wie am ersten Tag)

von Thomas R. (tinman) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist zwar nciht aus china, aber passend günstig. Ebay 141238532166 , dies 
sind neue ispGALs. Man kann die wie normale GAL22V10 programmieren oder 
über die ISP schnistelle. Die jedec files können sowohl von anderen 
22V10 sein, es können aber auch speziele für den ispGAL sein.

Ich finde die ebay auktion etwas unglücklich benannt (die bildqualität 
passt bestens zum china-thread), die X3 am ende merkt man kaum (ich habe 
erst nach dem kauf gemerkt). Zum preis von 3,70EUR sind 3 neue GALs 
durchaus sehr günstig.

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas R. schrieb:
> ist zwar nciht aus china, aber passend günstig. Ebay 141238532166 , dies
> sind neue ispGALs.

Wozu braucht man die heutzutage, wenn man nicht gerade alte Designs hat 
die man nachbauen möchte?

Würde man für neue Designs nicht eher zu den ispMACHs oder MachXO2 
greifen (wenn wir mal bei Lattice bleiben)?

von Thomas R. (tinman) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja mag sein, in dem thread geht es aber um schnäppchen, und ich würde 
die ispGALs durchaus als eins bezeichnen (im vergeich zur reichelt 
wucherpreisen für 30-50MHz "langsame" GALs für 4,80EUR ^^).

Ich würde für 5V design (was durchaus grund für GAL sein könnte) auch 
eher ein Atmel CPLD nehmen. Wie gesagt,ich fand den preis interessant. 
Was jemand daraus macht ist andere sache.

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab eine Nachlieferung von 3 Oszillatoren erhalten von fasttech. 
Einfach so in einen kleinen Umschlag verpackt. Ergebnis siehe Bild.

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So 'ne aehnliche Sendung erhielt ich von Ego-China (LCDs).
Habe natürlich beim Verkaeufer reklamiert, weil ja die Dinger nicht 
gerade billig waren und er nun wirklich ein paar Cents in die Verpackung 
haette investieren können.
Die Antwort, frei von jeglicher Entschuldigung: Bitte mit Zange 
geradebiegen. :)

von Mike J. (linuxmint_user)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl-Heinz M. schrieb:
> Ergebnis siehe Bild.

Also die paar krummen Beinchen kann man sehr leicht wieder gerade 
biegen.
Wenn es Stiftleisten aus Phosphorbronze wären besteht die Gefahr dass 
sie brechen oder man sie nicht wieder richtig gerade bekommt, das würde 
ich nicht mehr akzeptieren da man dort einfach ein 5mm dickes Stück 
Styropor ranstecken hätte können.

Mehmet Kendi schrieb:
> Die Antwort, frei von jeglicher Entschuldigung: Bitte mit Zange
> geradebiegen. :)

Naja, die Chinesen entschuldigen sich in ihren Gesprächen beim Gegenüber 
praktisch ständig (was eh nicht wirklich ernst gemeint ist) und da sie 
hier mit einer anderen Kultur interagieren die das nicht kennt und es 
als unehrlich betrachtet lassen sie es ganz bleiben.

Es ist manchmal schon echt doof wenn die Leute dort ganz einfache Fehler 
machen, man denen die einfache Lösung per eMail sendet und dort bei der 
Herstellung der Geräte oder den Sendungsprozess einfach überhaupt nichts 
passiert.

von Student (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Panel-Thermometer, hält mir Original-Knopfzelle bereits monatelang.
Genauigkeit konnte ich mangels Referenz-Thermometer nicht überprüfen.

Ebay-Artikel Nr. 370981621292

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwar nich aus China aber was soll's.
Ebay-Artikel Nr. 151191824860

von Xyz X. (Firma: xyz) (khmweb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike J. schrieb:
> Also die paar krummen Beinchen kann man sehr leicht wieder gerade
> biegen.

Schon, aber sowas ist einfach Müll und zeigt mir, dass man noch 
verpackungstechnisch hinzulernen muss. So etwas ist leicht vermeidlich. 
Ich hab die paar auch gerade gebogen, kaufe das aber dort nicht erneut.

Wer da aber eine etwas grössere Menge bestellt, ist gut beschäftigt, 
falls da erwartungsgemäss beim Verpacken genauso geschludert wird. Und 
er hat möglicherweise nicht so viel Glück beim Hinbiegen.

von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo Derix schrieb:
> Zwar nich aus China aber was soll's.
> Ebay-Artikel Nr. 151191824860

Naja, ich weiß nicht, was am Leiterplatten-Sortiment von Max P. 
schlechter sein soll

Pollin: 800 158

2 kg mit Versand: 12,55 EUR

Alle Lieferungen waren bisher doppelseitig und von guter Qualität.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rico W. schrieb:
> Pollin: 800 158
>
> 2 kg mit Versand: 12,55 EUR
>
> Alle Lieferungen waren bisher doppelseitig und von guter Qualität.

Bei mir waren es immer (2x) ~80% Einseitige :(



PS: Sorry das ich nich dazu geschrieben habe um was es eigentlich geht 
:(

von Dennis (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Dennis (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Dennis (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Tobias H. (tobias_h94)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Thread! Ich als Anfänger kann diesen und die Einblicke 
dadurch gut gebrauchen!

von John D. (drake)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Panelmeter haben 4,5 Digits und sind erstaunlich präzise:
Ebay-Artikel Nr. 251253282308
Stabile Anzeige, 0.0000 selbst bei offenem Eingang, ansonsten: siehe 
Anhang. Wenn man gelb und rot verbindet hat man ein nettes, sich selbst 
versorgendes 30V-Einbaupanelmeter.

(Den Tipp hab' ich aus d.s.e.)

von Zwanzig Euro (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dazu passende Amperee meter Ebay 261445035803 Gleicher verkäufer. 
0-3 A 5 stellig. Könnte ganz nett sein.

von John D. (drake)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwanzig Euro schrieb:
> Das dazu passende Amperee meter Ebay 261445035803 Gleicher
> verkäufer.
> 0-3 A 5 stellig. Könnte ganz nett sein.

Hab' ich auch gekauft, aber noch nicht getestet...

von Mathias B. (bzzz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich auch, macht sich sehr gut. Nur der Snap-In-Rahmen ist 
chinesischer Schrott höchster Güte.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Teo Derix schrieb:
> Zwar nich aus China aber was soll's.
> Ebay-Artikel Nr. 151191824860

Falls es jemanden interessiert, was da so an 2Kg Leiterplatten ankam.

2x 40x30cm 1mm 35µ
1x 52x35cm 1,6mm 35µ
1x 52x35cm 1,6mm 70µ

Wer's mal großer braucht könnte da Glück haben :)

von Tobias H. (tobias_h94)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja wie geil ist das den :) ich musste gleich 6kg bestellen, wegen 
Transportkosten.

Wo bestellt man sonst Leiterplatinen super China Böller günstig?

von Joachim D. (Firma: JDCC) (scheppertreiber)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal China ganz ohne Elektronik.

Schön ist die Befestigung der Kabel (ich wußte schon immer daß
Crimpen völlig out ist), man beachte die stil- und würdevolle
Gestaltung der Lampensockel.

Es soll angeblich ein Motorradrücklicht sein. Der Reflektor für
das Bremslicht besteht aus weißem Plastik.

Bei der telefonischen Reklamation einigten wir uns darauf, daß das
Porto zum Zurückschicken rausgemissenes Geld ist, es kommt bei mir
in die Tonne.

von Mike J. (linuxmint_user)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim Drechsel schrieb:
> Es soll angeblich ein Motorradrücklicht sein.

Das Teil hält aber bestimmt keine Vibrationen aus ... und keine 
Temperaturveränderungen und kein 2. mal anfassen.

Joachim Drechsel schrieb:
> es kommt bei mir in die Tonne.

Schön dass dir deine Sicherheit etwas bedeutet und die der anderen 
Personen auf der Straße.

Dieses Rücklicht wird so viel Wackelkontakte aufweisen wie es 
Klemmquetschungen aufweist, vielleicht noch ein paar Kurzschlüsse die 
sich nach genügend langem rumgewackel ergeben.

Der Wert von dem Ding liegt sehr weit unter 1 Euro.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.