mikrocontroller.net

Forum: /dev/null Welle/Teilchen zum II


Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie soll man dich überzeugen, wenn du alles, was auch im Entferntesten 
mit Realität zu tun hat, als "giftige Kröte" bezeichnest?

Für mich bist und bleibst du ein Pausenclown, und noch dazu nicht mal 
ein guter, sondern ein erbärmlicher. Ein guter winselt nicht!

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Versteh auch nicht wieso gerade Leute, die's eigentlich besser wissen 
müssten, immer wieder fachliche Diskussionen mit Kurtili anfangen.
Haltet ihr euch für besonders schlau, denkt ihr, ihr könnt Kurt 
irgendwas beibringen? Das haben schon ganz andere probiert.
Selbst wenn ihr im Recht seid, egal. Kurt kriegt seine Gespräche, seine 
Aufmerksamkeit. Also genau das was er braucht und will.

Deswegen, wieder der Aufruf, nicht mit Kurt lachen sondenr über ihn.

In diesem Sinne: lol, Kurt

: Bearbeitet durch User
Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Langsam frage ich mich, wer die Pausenclowns hier wirklich sind... ;-)

Autor: E. D. (e-d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich auch ..

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Langsam frage ich mich, wer die Pausenclowns hier wirklich sind... ;-)

E. D. schrieb:
> Ich auch ..

Es gibt wohl mindestens 5 Arten von Leuten hier:

1) Kurt
2) Leute, die sich über Kurt aufregen (z.B. Bernd S)
3) Leute, die mit Kurt noch Diskutieren
4) Leute, die sich über Leute aufregen die mit Kurt noch diskutieren 
(z.B. ich, Frank M.)
5) Leute, die sich über Leute aufregen die sich über Leute aufregen die 
mit Kurt noch diskutieren (z.B. Wolfgang R., E. D.)

Und eigentlich reg ich mich ja hier grad über Typ 5) auf.
Aber den jetzt auszuformulieren wird mir zu umständlich :-)

: Bearbeitet durch User
Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das muss ich dementieren, obwohl hübsch formuliert! Ich rege mich (aber 
nur ein ganz klein wenig) darüber auf, dass dieser bekloppte Thread 
immer noch am Leben gehalten wird.

Es wäre viel unterhaltsamer, Kurt konsequent zu ignorieren und sich an 
seinem Gewinsel zu ergötzen.

Ich zähle mich selbst zu Kategorie 4.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Das muss ich dementieren, obwohl hübsch formuliert! Ich rege mich (aber
> nur ein ganz klein wenig) darüber auf, dass dieser bekloppte Thread
> immer noch am Leben gehalten wird.
>
> Es wäre viel unterhaltsamer, Kurt konsequent zu ignorieren und sich an
> seinem Gewinsel zu ergötzen.
>
> Ich zähle mich selbst zu Kategorie 4.

Hübsch.

Hörst du es kriechen, es kriecht und kriecht...

und niemand traut sich Zugfahren und Raketenerles spielen und kann was 
sagen was denn "die Zeit" so ist und all die vielen anderen 
Märchengestalten.

Wann tut sich hier mal jemand hervor der nicht Märchenvorstellungen zu 
verteidigen versucht!

 Kurt

Autor: ● J-A VdH ● (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fiefdusend kricht wi ook noch hin

(° ͜ʖ°)

: Bearbeitet durch User
Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Es wäre viel unterhaltsamer, Kurt konsequent zu ignorieren und sich an
> seinem Gewinsel zu ergötzen.

Das ist doch ganz einfach: Hier nicht mehr schreiben, so dass Kurt 
ALLEIN ist.

Also nochmal der Aufruf: Klappe halten! Wer sich nicht dran hält, hat 
verloren! :)

Autor: E. D. (e-d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Und eigentlich reg ich mich ja hier grad über Typ 5) auf.
> Aber den jetzt auszuformulieren wird mir zu umständlich :-)

.. Dem Manne kann geholfen werden:
Ich für meinen Teil bezweifele, das hinter dem ganzen Aufwand den ein 
gewisser Kurt B. hier betreibt, nur die ehrenwerte Absicht steht, das 
Wissen um phys. Abläufe und die Erkennbarkeit der Welt voranzubringen.
Ich sehe es mittlerweile tatsächlich als ein psychologisches Experiment 
zur Erfassung der "Leidenfähigkeit technisch begabter Mitbürger in 
Konfrontation mit offensichtlichen aber ständig und stur wiederholten 
Falschaussagen" an..

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Hörst du es kriechen, es kriecht und kriecht...

Scheint doch mit Anne B. verwandt zu sein.
Bei der knackts und knackts ...

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
E. D. schrieb:
> Ich sehe es mittlerweile tatsächlich als ein psychologisches Experiment
> zur Erfassung der "Leidenfähigkeit technisch begabter Mitbürger in
> Konfrontation mit offensichtlichen aber ständig und stur wiederholten
> Falschaussagen" an..

So kann mans auch formulieren, geht abe auch kürzer:
Provozieren.

Insbesondere seine kurzen Beiträge "Hörst du's kriechen", "Kannst du 
nicht", sind nur noch reine Provokation. Die ist immer dann nötig, wenn 
keine fachliche Diskussion mehr stattfindet.
Auf die Art kann er oft noch bisl Aufmerksamkeit ergattern.

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Thread ist für A & F...

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> E. D. schrieb:
>> Ich sehe es mittlerweile tatsächlich als ein psychologisches Experiment
>> zur Erfassung der "Leidenfähigkeit technisch begabter Mitbürger in
>> Konfrontation mit offensichtlichen aber ständig und stur wiederholten
>> Falschaussagen" an..
>
> So kann mans auch formulieren, geht abe auch kürzer:
> Provozieren.

Noch kürzer: Sprachlos.

 Kurt

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Noch kürzer: Sprachlos.
>
>  Kurt

Und noch viel kürzer: Amen!

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Noch kürzer: Sprachlos.
>
>  Kurt

Das hoffe ich!

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...O.t.


back to topic

Wo bleibt der Beweis der TS?

was ist das überhaupt?
Zusammensetzung Eigenchaften
Math. physikalische Herleitung?
bitte in ungewohnt wissenschaftlicher Qualität herleiten und mit 
falsifizierbarem realem Experiment zu belegen.


Namaste


Ach und bitte auf Jennifer.... also Rush


Du weißt Kurt, du hast keine Zeit und du willst deinen Triumpf ja noch 
erleben, oder?

Also Hopp, hopp hopp.

: Bearbeitet durch User
Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Wolfgang R. schrieb:
>> Es wäre viel unterhaltsamer, Kurt konsequent zu ignorieren und sich an
>> seinem Gewinsel zu ergötzen.
>
> Das ist doch ganz einfach: Hier nicht mehr schreiben, so dass Kurt
> ALLEIN ist.
>
> Also nochmal der Aufruf: Klappe halten! Wer sich nicht dran hält, hat
> verloren! :)

... was?

ne ne so geht das nicht das wrd dann ein Tabu und damit bekäme er ja was 
er will, "Das letzte Wort" was er ja als Bestätigung empfindet. Das geht 
mal gar nicht.


Kurt, das ghet dich hier nichts an. Geh ud mach deine HA!


Namaste

: Bearbeitet durch User
Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> back to topic
>
> Wo bleibt der Beweis der TS?

Oh mann, manchmal hab ich den Eindruck dass KB nicht der größte Depp im 
Forum ist.

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
E. D. schrieb:
> Entweder Kurt selbst, mit anderem Account(ufuf)...
Einspruch!
Eine völlig haltlose Behauptung, die durch nichts bewiesen werden kann.

Gu. F. schrieb:
> Oh mann, manchmal hab ich den Eindruck dass KB nicht der größte Depp im
> Forum ist.
Ja, bei solchen Postings denke ich das auch schon mal .....

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt ihr eigentlich "Streit um Asterix"?

Eigentlich müssten eure Posts komplett in grünem Text erscheinen und 
Kurtus Destructivus reibt sich im Hintergrund hämisch die Hände...

Ich seh's richtig vor mir...

Katzelsried, dessen Einwohner seit Jahren erfolgreich der 
Relativitätstheorie die Stirn bieten. Sie haben einen Druiden Bindlix, 
der ihnen einen Zaubertrank aus Basisteilchen zubereitet, mit dem sie 
erfolgreich die Realität ausblenden können...

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> die Realität

Ich finde "die Realität" wird sowieso völlig überbewertet.

Autor: E. D. (e-d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ganze Thread gehört doch schon längst hierhin:
  - Forum: Spiel- und Blödel-Zimmer

http://www.katzenforum.at/forum/forumdisplay.php/4...

(  - obwohl mir das Forum nichts getan hat!)

Autor: E. D. (e-d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich stelle mir grad bildlich vor, -die erschreckten, weit aufgerissenen 
Augen der Schmusekatzenliebhaber, wenn unsere (teils vulgären) 
Geistesakrobaten dort aufschlagen,  --göttlich!

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Es kriecht und kriecht und kriecht, und du und noch einige hier könnens
> nicht mehr abstellen.

Schaut so aus!

4.621 (viertausendsechshunderteinunzwanzig)

Kommentare für K.B.

Das gibt es nirgendwo, also müssen viele Menschen zu manipulieren
geeignet sein, sonst würden sie nichts zurückschreiben...


Nochmal! 4.621 Beiträge...


Das gibt es in keinem Thread - nach zig- malen ist Schluss...


K.B. schafft es, scheinbar ein guter Phsychologe, andere Menschen
dazu zu bringen, dass diese ihm tausende Male zurückschreiben -
Provokation?

: Bearbeitet durch User
Autor: Erhard D. (erhardd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
E. D. schrieb:
> Ich stelle mir grad bildlich vor, -die erschreckten, weit aufgerissenen
> Augen der Schmusekatzenliebhaber, wenn unsere (teils vulgären)
> Geistesakrobaten dort aufschlagen,  --göttlich!

Wenn sich jemand fragen sollte, wer damit wohl gemeint sei?
- wart's ab.
 Die melden sich ganz von selbst ..

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Erhard D. schrieb:
> Die melden sich ganz von selbst .

Mir ist langweilig.....

Autor: ● J-A VdH ● (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
scheisse nein, nicht schon wieder

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
U. F. schrieb:
> Mir ist langweilig.....

Was soll die Sch3!§§3.
Legst du unbedingt drauf an den Troll wieder anzulocken?

: Bearbeitet durch User
Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
U. F. schrieb:
> Mir ist langweilig.....
...und Du möchtest von uns Vorschläge haben, was Du tun kannst.
if Bei Dir gewittert es:
    bau einen Gewitterdetektor
else:
    geh schwimmen!

Viel Spaß und Tschüss!

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
>     geh schwimmen!

Ungesund. Wasser zu warm.

Autor: Steffen N. (steno)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
> Ungesund. Wasser zu warm.

Was ist Wärme? Hat jemand jemals eine Wärme über eine Strecke laufen 
sehen?

Sorry, aber ich konnte nicht anders... ;;;)

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert

Trolle! Trolle!
Kurtes Strecke,
Daß zum Zwecke,
Teilchen fließen,
Und, mit reichem vollem Schwalle,
in dem Thread-e sich ergießen.


Autor: ● J-A VdH ● (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STFU

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen N. schrieb:
>> Ungesund. Wasser zu warm.
>
> Was ist Wärme? Hat jemand jemals eine Wärme über eine Strecke laufen
> sehen?
>
> Sorry, aber ich konnte nicht anders... ;;;)

Anscheinend niemand.

 Kurt

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen N. schrieb:
> Was ist Wärme? Hat jemand jemals eine Wärme über eine Strecke laufen
> sehen?

Ich habe sie selbst noch nicht gesehen, aber diese Aufgabe scheint 
lösbar zu sein, denn es gibt eine "Helga Wärme" im Telefonbuch.

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
+=====================================+
|        BITTE RUHE BEWAHREN!         |
+=====================================+
|  Antworten auf Bindl-Provokationen  |
|    wecken nur den Troll in ihm.     |
+=====================================+

... wie ich bereits sagte ...

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> +=====================================+
> |        BITTE RUHE BEWAHREN!         |
> +=====================================+
> |  Antworten auf Bindl-Provokationen  |
> |    wecken nur den Troll in ihm.     |
> +=====================================+
>
> ... wie ich bereits sagte ...

Warum sagst du das nochmal?

Pssssst ganz leise, er könnte sonst aufwachen.

 Kurt


> +=====================================+
> |        BITTE RUHE BEWAHREN!         |
> +=====================================+

.

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
VOrschlag an die Mods:
Da der Urtroll offensichtlich in seinem Paralleluniversum im Koma liegt, 
wär das doch eine gute Gelegenhgeit die Müllkippe hier dicht zu machen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausserdem war das keine Antwort auf eine Bindl-Provokationen sondern 
eine Antwort auf eine Veräppelung eine Bindl-Provokationen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Gu. F. schrieb:
> Da der Urtroll offensichtlich in seinem Paralleluniversum im Koma liegt,
> wär das doch eine gute Gelegenhgeit die Müllkippe hier dicht zu machen.

Du vergisst, dass es eine Arrangement mit den Mods gibt, Kurt genau eine 
Müllkippe zuzugestehen. Wird diese hier zugemacht, kann er eine neue 
aufmachen. So lange sie offen bleibt und 1x im Monat was reinkommt sitzt 
er hier drin wie die Maus in der Falle. ;-)

: Bearbeitet durch User
Autor: E. D. (e-d)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> sitzt
> er hier drin wie die Maus in der Falle. ;-)

Erinnert mich an das Schwein, das die Steckdose bedauert:
" Du arme Sau, wer hat dich denn eingemauert  ?!"

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Gu. F. schrieb:
>> Da der Urtroll offensichtlich in seinem Paralleluniversum im Koma liegt,
>> wär das doch eine gute Gelegenhgeit die Müllkippe hier dicht zu machen.
>
> Du vergisst, dass es eine Arrangement mit den Mods gibt,

Du meinst: unter den Mods gibt's einen Kompromiss.

 Kurt


Diese Maus, die hier ab und zu reinschaut wenn sie gerade Zeit hat, kann 
eure Märchenvorstellungen euch als solche vor Augen führen.

Und wie sich gezeigt hat gibt es kein Entkräften dass es solche sind.


.

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Diese Maus, die hier ab und zu reinschaut wenn sie gerade Zeit hat,


Mist, hier hats grade wieder angefangen Spaß zu machen.
Am besten du gehst wieder da hin zurück wo du in den letzten Wochen 
warst!

: Bearbeitet durch User
Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Diese Maus, die hier ab und zu reinschaut wenn sie gerade Zeit hat,

Dann wäre dieser Thread was für dich
Beitrag "Mausschaden in Geschirrspüler"

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gu. F. schrieb:
> Am besten du gehst wieder da hin zurück wo du in den letzten Wochen
> warst!

Wohin, ist eigentlich völlig schnuppe...

: Bearbeitet durch User
Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Gu. F. schrieb:
>> Am besten du gehst wieder da hin zurück wo du in den letzten Wochen
>> warst!
>
> Wohin, ist eigentlich völlig schnuppe...

Und überall wo er ist zeigt er dir auf das du in einer Gedanken-Blase 
deine "Realvorstellungen" versteckt hast, in einer die keinen Bezug zur 
Realität hat.


 Kurt

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor Du Deine Kommasetzung nicht in den Griff bekommst, nehme ich Dich 
nicht ernst!

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Bevor Du Deine Kommasetzung nicht in den Griff bekommst, nehme ich Dich
> nicht ernst!

... und sein Winseln nach Auferksamkeit.

Autor: Fatal Error (Firma: Fatal Error) (fatalerror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>... und sein Winseln nach Auferksamkeit.

So langsam frage ich mich, wer hier mehr nach Aufmerksamkeit winselt. 
Kurti oder Gu.F. und Konsorten.

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Name ist kein Zufall?

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher nicht.

Namaste

Autor: Fatal Error (Firma: Fatal Error) (fatalerror)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Glückwunsch, mit Winfried ist der Zoo der Aufmerksamkeitsbettler dann 
komplett.

Na Winnie, was macht deine Theorie der Reversibilität? Schon 
intellektuelle Fortschritte gemach? Vermutlich nicht.

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Gu. F. schrieb:
>> Am besten du gehst wieder da hin zurück wo du in den letzten Wochen
>> warst!
>
> Wohin, ist eigentlich völlig schnuppe...
Ähm..... NEIN!

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Unser Kurt, der Mathematik sonst völlig ablehnt, versucht, einen alten 
Mathematikerwitz in die Tat umzusetzen:
Er geht in seinen Käfig und definiert: "hier ist draußen!" und schon hat 
er uns alle eingesperrt...
(...meint er).

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Unser Kurt, der Mathematik sonst völlig ablehnt, versucht, einen alten
> Mathematikerwitz in die Tat umzusetzen:
> Er geht in seinen Käfig und definiert: "hier ist draußen!" und schon hat
> er uns alle eingesperrt...
> (...meint er).

Das braucht er doch garnicht zu meinen, das habt ihr/einige hier schon 
längst selber getan bzw. wurde euch angetan.

In Kopf einiger hier ist eine Blase eingerichtet die sich vom Rest des 
"normalem" Denkapparates abschirmt.

Mit viel Aufwand wurde in diese Blase eine Märchenwelt eingebläut die 
nur in dieser in sich ein wenig konsistent zu schein scheint, nach 
aussen hin, zur Realität halt, hat diese Blase keine Kontakte.

Jeder möge bei sich selber nachschauen ob so eine bei ihm eingerichtet 
ist/existiert.

Eines der Erkennungsmerkmale ist eine ganz besondere Rechenart, da wird 
nicht richtig addiert sondern "ums Eck".

Wer also bei sich irgendwas wie:  0.9 + 0.9 = 0.99xx findet der kann 
sich sicher sein dass er geistig in dieser/so einer Blase lebt.

Eine andere ist der Umstand dass Aussagen zu Geschwindigkeiten nicht 
mehr auf das bezogen sind was sie zu sein haben, nämlich auf eine 
Zeiteinheit und eine Strecke, sondern völlig frei floaten können und 
einfach nur erfunden sind.

Es gibt noch mehr, fürn Anfang sollte das reichen damit die 
"Blasenträger" es erkennen können ob sie so eine intus haben oder nicht.
Nein, dass sie so eine intus haben.


 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Unser Kurt, der Mathematik sonst völlig ablehnt,

Wie kommst du denn auf dieses schiefe Brett?


 Kurt

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du schon wieder aus irgendeinem Forum rausgeflogen?
Offensichtlich ist das mc.net der einzige Ort an dem du deinen Diarröh 
noch abladen darfst. Tststs

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Gu. F. schrieb:
> Bist du schon wieder aus irgendeinem Forum rausgeflogen?
> Offensichtlich ist das mc.net der einzige Ort an dem du deinen Diarröh
> noch abladen darfst. Tststs

Fühlst du dich betroffen?

 Kurt

Autor: Thomas Sch. (doschi_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> In Kopf einiger hier ist eine Blase eingerichtet die sich vom Rest des
> "normalem" Denkapparates abschirmt.
Und du leidest unter den Folgen eines Morbus Kobold.

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mittelbayerische.de/region/cham/gemeind...

„Aber er liefert nie was, was nicht funktioniert!“, lobt der 
Flussmeister den Elektroniker.

Na also. Ich weiss gar nicht was ihr alle habt, da steht es doch schwarz 
auf weis ;-P

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Автомат К. schrieb:
> ...lobt der Flussmeister...
Ist das der, der die Amper skillt?

Arduino F. schrieb:
> Und du leidest unter den Folgen eines Morbus Kobold.
Ich dachte Morbus-Balsen: 'Der Patient hat einen an der Waffel'...

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> In Kopf einiger hier ist eine Blase eingerichtet die sich vom Rest des
>> "normalem" Denkapparates abschirmt.
> Und du leidest unter den Folgen eines Morbus Kobold.


Bezeichnest du Blase als Morbus Kobold?
Also bei mir hat sich keiner eingenistet.


 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ach siehste, Kurt, jetzt herrscht hier wieder so große Ablenkung, dass 
Du ganz vergessen hast, weshalb Du Dich überhaupt wiedergemeldet hast:
DU WOLLTEST UNS JETZT DEIN BINDL-TEILCHEN ZEIGEN
(...einen anderen Grund kann Dein Wiederauftauchen hier ja wohl nicht 
haben!)

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fatal E. schrieb:
> Glückwunsch, mit Winfried ist der Zoo der Aufmerksamkeitsbettler dann
> komplett.
>
> Na Winnie, was macht deine Theorie der Reversibilität? Schon
> intellektuelle Fortschritte gemach? Vermutlich nicht.

Du hast schon damals meine Aussage intellektuell nicht durchdrungen und 
glaubst jetzt endlich damit zu punkten.

 Ich sag‘s noch mal mit den Worten von V.P. :"Den Unterschied zwischen 
"jeder" und "alle" semantisch zu erfassen gelingt nicht "vielen." Du 
scheiterst schon daran zwischen "die Meisten" und "alle" zu 
differenzieren.
 Zudem scheinst du zu glauben die Menge der möglichen Prozesse 
beschränke sich auf die durch die Thermodynamik Beschreibbaren. Das aber 
machte die Klassifizierung der Thermodynamik als eigenständiges 
Fachgebiet obsolet.

Fass dir also, bezüglich des Intellekts, an deine Nase, anstatt deine 
Manki anderen andichten zu wollen.

Aber was will man erwarten, wenn der Name Programm ist.

Namaste

: Bearbeitet durch User
Autor: Fatal Error (Firma: Fatal Error) (fatalerror)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
>von V.P.

Wer ist V.P? Voll Pfosten?

>Das aber machte die Klassifizierung der Thermodynamik als eigenständiges
>Fachgebiet obsolet.

Möchtest du damit etwas Konkretes aussagen? Ich denke nicht.


>Manki

Der Plural ist "Mankos". Siehe auch
http://www.duden.de/rechtschreibung/Manko

Bevor du von Semantik und ähnlich komplizierten Dingen sprichst, 
solltest du dich mit der Grundlage der Pluralbildung vor allem von 
Fremdworten befassen.

>wenn der Name Programm ist.

Wenn es dir hilft, kann ich mich in "Absolute Genius" umbenennen. Soll 
ich?

Aber ich will deinen wertvollen Diskurs mit Kurt B. nicht weiter stören.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fatal E. schrieb:
> Wenn es dir hilft, kann ich mich in "Absolute Genius" umbenennen. Soll
> ich?

Tu was immer du meinst tun zu müssen. Etwas anderes dürfte dir eh schwer 
fallen.

Namaste

: Bearbeitet durch User
Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fatal E. schrieb:
> Ich denke nicht.

Ja, das scheint offensichtlich.

Namaste

Autor: Fatal Error (Firma: Fatal Error) (fatalerror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja, das scheint offensichtlich.

Das waren in dem Teil nur zwei kurze Sätze, wobei sich der Letze auf den 
ersten Satz bezog. Und selbst da hast du Lese- und/oder 
Verständnisschwierigkeiten!

Und dann willst du über Thermodynamik diskutieren?!

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Fatal E. schrieb:
> Und selbst da hast du Lese- und/oder
> Verständnisschwierigkeiten!

Das wird Kurt aber ungemein freuen, daß er aus der Schußlinie ist, 
während ihr beiden euch in aller Gemütsruhe zerfleischt. ;-(

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nö, ich dachte nur ich mach's mal wie Du.
Hat geklappt, du hast den Haken geschluckt, womit du beweist, dass hier 
du Aufmerksamkeitsjunkie bist.

Gute Nacht

Namaste

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Fatal E. schrieb:
>> Und selbst da hast du Lese- und/oder
>> Verständnisschwierigkeiten!
>
> Das wird Kurt aber ungemein freuen, daß er aus der Schußlinie ist,
> während ihr beiden euch in aller Gemütsruhe zerfleischt. ;-(

Du hast wiedermal deinen Charakter offengelegt.

 Kurt

Mich interessiert es schon was er zu sagen hat, dich auch?
(oder geht's dir wie bisher nur ums irgendwie Rechthabengebaren?)

.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, Bernd ich halte mich wieder.

Namaste

Autor: Fatal Error (Firma: Fatal Error) (fatalerror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>..dass hier du Aufmerksamkeitsjunkie bist.

Sagt derjenige, der wiederholt um Kurtis Aufmerksamkeit bettelt.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Fatal E. schrieb:
>>..dass hier du Aufmerksamkeitsjunkie bist.
>
> Sagt derjenige, der wiederholt um Kurtis Aufmerksamkeit bettelt.

Winfried,

könntest du mal ein bisserl was erzählen (lass sie reden, sie wissens eh 
nicht was sie reden)

 Kurt

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Fatal E. schrieb:
>>..dass hier du Aufmerksamkeitsjunkie bist.
>
> Sagt derjenige, der wiederholt um Kurtis Aufmerksamkeit bettelt.
Ihr seid süß, Ihr beiden! (Eure Schrift wird ganz grün, wie in dem einen 
Asterix-Band mit dem Zwietrachtsäer...)  :)


Kurt B. schrieb:
> Winfried,
>
> könntest du mal ein bisserl was erzähle...
und du: ZEIG ENDLICH DEIN BLÖDES TEILCHEN HER ODER VERSCHWINDE FÜR 
IMMER!

(...wieso eigentlich "oder"...?)

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:

>> könntest du mal ein bisserl was erzähle...
> und du: ZEIG ENDLICH DEIN BLÖDES TEILCHEN HER ODER VERSCHWINDE FÜR
> IMMER!
>
> (...wieso eigentlich "oder"...?)

Na! so schwer verwundet dass du schreien musst!
(hast du wohl deiner Märchenvorstellungs-Blase zuzuschreiben)

Schau in den Spiegel dann siehst du ganz viele BT.

 Kurt

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uriah Heep waren die Besten !

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deep Purple ist auch nicht schlecht,
special for kurt:
Youtube-Video "Deep Purple-Child in Time"

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard M. schrieb:
> Deep Purple ist auch nicht schlecht,

Oder immer noch mit Blackmore, aber etwas hübscher anzusehen: 
Youtube-Video "Blackmore's Night - Child In Time - Live"

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, aber ich steh auf das Original ;-)

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super!!!
ihr habt es verstanden !!!!!
.
.
.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Schau in den Spiegel dann siehst du ganz viele BT.
Und Tschüss, Kurt!

: Bearbeitet durch User
Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand zufällig den Film "Mission Rohrfrei"?
Mir geht da ständig dieses Lied drauß im Kopf herum:
„Wir spüren sie alle, die Antipathie,
JOOOHOOO jetzt schmeißt den Mann raus!!!...“.

:)

: Bearbeitet durch User
Autor: E. D. (e-d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Besen, Besen, sei's gewesen ..."
„Die ich rief, die Geister,/Werd ich nun nicht los.“

- selbst Schuld!

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
E. D. schrieb:
> - selbst Schuld!
...aber nur ein Bisschen.

E. D. schrieb:
> „Die ich rief, die Geister,/Werd ich nun nicht los.“
Der Vergleich hinkt nun völlig, da hier niemand irgend einen Geist 
gerufen hat:
1. Hat "Ihn" niemand gerufen (der popt immer von selber in den 
Vordergrund) und
2. hat "er" nicht viel Geist...

: Bearbeitet durch User
Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hättet Ihr nicht wieder angefangen, dann wäre es ruhig geblieben...

Selber schuld.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Hättet Ihr nicht wieder angefangen, dann wäre es ruhig geblieben...

Wer beklagt sich denn?

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Wolfgang R. schrieb:
>> Hättet Ihr nicht wieder angefangen, dann wäre es ruhig geblieben...
>
> Wer beklagt sich denn?

Sagt mir wenn ihr wiedermal ein Thema habt das auf den physikalischen 
Märchengeschichtenvorstellungen beruht dann brauch ich nicht ständig 
hier nachzuschauen.

Aber wie sich gezeigt hat traut sich keiner mehr hier ans heisse Eisen 
ran.

(eine Liste findet sich doch bestimmt hier irgendwo, wer traut sich!)


 Kurt

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe kein heißes Eisen...

Und deine Lügengeschichten, kannst du dir dahin schieben, wo nie die 
Sonne hin scheint.

Du selbsternannter Mensch zweiter Klasse, du...

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for v.png
    v.png
    10,8 KB, 73 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Aber wie sich gezeigt hat traut sich keiner mehr hier ans heisse Eisen
> ran.

Nun denn, im Anhang eine Behauptung.

Bitte widerlegen.
Mit Formel, Begründung und Erklärung.
Kein Rumgesülze. Kein Ablenken.
Einfach nur die Behauptung widerlegen oder verschwinden.


PS: ich habs nicht hingekriegt die Formel aus wikipedia hier direkt 
einzustellen, deshalb der Screenshot

PPS: ich hatte grade unbändige Lust den Troll zu füttern

: Bearbeitet durch User
Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Aber wie sich gezeigt hat traut sich keiner mehr hier ans heisse Eisen
>> ran.
>
> Nun denn, im Anhang eine Behauptung.
>
> Bitte widerlegen.
> Mit Formel, Begründung und Erklärung.
> Kein Rumgesülze. Kein Ablenken.
> Einfach nur die Behauptung widerlegen oder verschwinden.
>
>
> PS: ich habs nicht hingekriegt die Formel aus wikipedia hier direkt
> einzustellen, deshalb der Screenshot
>
> PPS: ich hatte grade unbändige Lust den Troll zu füttern

Du kannst die Formel ruhig da lassen wo sie ist, sie hat mit der 
Realität nichts zu tun!

 Kurt

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, keine Substanz.

Dann verschwind besser wieder, Witzfigur.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Alles klar, keine Substanz.
>
> Dann verschwind besser wieder, Witzfigur.

Siehste, schon hat sich dein Versuch ins Nirvana verzogen.
Diese Märchengeschichten haben nämlich mit der Realität nichts zu tun 
und du bist auch nicht in der Lage das zu widerlegen.



 Kurt

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, da hat der Kurt doch recht - eine falsche Formel richtig 
ausgerechnet ergibt noch kein richtiges Ergebnis...

ROFL...

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine, ist doch klar, dass wir nur Mist bauen, von völlig falschen 
Annahmen ausgehend kann das Ergebnis nicht richtig sein. Aber 
Gottseidank haben wir ja jetzt jemanden, der uns auf den richtigen Pfad 
führt! Folget der Sandale!

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Siehste, schon hat sich dein Versuch ins Nirvana verzogen.
> Diese Märchengeschichten haben nämlich mit der Realität nichts zu tun
> und du bist auch nicht in der Lage das zu widerlegen.

LOL

: Bearbeitet durch User
Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Hey, da hat der Kurt doch recht - eine falsche Formel richtig
> ausgerechnet ergibt noch kein richtiges Ergebnis...
>
> ROFL...
Lach du ruhig.....


Naja....
Die von lex vorgestellte Formel liefert realitätsnahe und tausendfach 
überprüfte Ergebnisse.
Besser als alles, was uns ein Kurt B. je vorlegen könnte.

: Bearbeitet durch User
Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Ich meine, ist doch klar, dass wir nur Mist bauen, von völlig falschen
> Annahmen ausgehend kann das Ergebnis nicht richtig sein. Aber
> Gottseidank haben wir ja jetzt jemanden, der uns auf den richtigen Pfad
> führt! Folget der Sandale!

Wirf deine Blase in deinem Denker raus schon geht's ohne 
Hirnverränkungen.

Hier ist ein Beispiel das diese Hirnverränkungen und Lügengeschichten 
gut aufzeigt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rotverschiebung#/med...

Recht viel idiotischer lassen sich die Irrsinnsvorstellungen einer 
Theorie wohl kaum mehr darstellen.


 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Wolfgang R. schrieb:
>> Hey, da hat der Kurt doch recht - eine falsche Formel richtig
>> ausgerechnet ergibt noch kein richtiges Ergebnis...
>>
>> ROFL...
> Lach du ruhig.....
>
>
> Naja....
> Die von lex vorgestellte Formel liefert realitätsnahe und tausendfach
> überprüfte Ergebnisse.

Wo ist das geschehen, wo ist da was realitätsnah?

(wie wurde denn geprüft? Wurde wohl die Formel geprüft dass sie immer 
das selbe Ergebnis liefert?)


 Kurt

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komm Kurtl, ohne Gesülze und Geschwurbel.
Sag mir klipp und klar wieso ich die Formel nicht anwenden darf.
DU hast eine neue Theorie*, also bist du in der Bringschuld.

Dein Gesülze ist eines alten Mannes unwürdig, ich schäme mich fremd. Sag 
einfach klar und deutlich wo der Fehler liegt. Schwanz aufn Tisch oder 
weg mit dir.


*gequirlte Scheiße

: Bearbeitet durch User
Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Lach du ruhig.....

Nächstes Mal mach ich ein Sarkasmuszeichen davor...

Le X. schrieb:
> Schwanz aufn Tisch

Boah, jetzt ist mir schlecht... Kopfkino geh weg!

Kurt B. schrieb:
> Recht viel idiotischer lassen sich die Irrsinnsvorstellungen einer
> Theorie wohl kaum mehr darstellen.

Doch: mit Kurts Theorien - Quasi ein intellektueller Kurtsschluss...

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Recht viel idiotischer lassen sich die Irrsinnsvorstellungen einer
> Theorie wohl kaum mehr darstellen.

Schiebe dir deine Lügengeschichten dahin, wo nie die Sonne hin scheint.

: Bearbeitet durch User
Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> wo nie die Sonne hin scheint

Im photonenfreien Bindlversum?

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Komm Kurtl, ohne Gesülze und Geschwurbel.
> Sag mir klipp und klar wieso ich die Formel nicht anwenden darf.
> DU hast eine neue Theorie*, also bist du in der Bringschuld.
>
> Dein Gesülze ist eines alten Mannes unwürdig, ich schäme mich fremd. Sag
> einfach klar und deutlich wo der Fehler liegt. Schwanz aufn Tisch oder
> weg mit dir.
>
>
> *gequirlte Scheiße


Ist das was diese Formel verkörpert.

Du hast nichts vorzuweisen und es wird nichts kommen.
Das ist nunmal Fakt. Du hast dich aus dem Fenster gelehnt und hast dabei 
nicht bedacht dass das was du als vermeintliche Stütze genommen hast 
nicht trägt.
Zeig sie hat auf deine vieltausendfachen Bestätigungen, zeig her wo das 
zutrifft und jemals gemessen wurde.
Wirst nichts bringen können denn es gibt nichts!!

Nächstes Thema, oder bist du noch nicht genug bedient.


 Kurt

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist so putzig wenn du provozieren willst, Kurtilein.

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> E. D. schrieb:
>> „Die ich rief, die Geister,/Werd ich nun nicht los.“
> Der Vergleich hinkt nun völlig, da hier niemand irgend einen Geist
> gerufen hat:
> 1. Hat "Ihn" niemand gerufen

Beitrag "Re: Welle/Teilchen zum II"

Michael S. schrieb:
> 2. hat "er" nicht viel Geist...

Würde ich so nicht unterschreiben, wenn ich mir seine Arbeiten aus der 
realen Welt anschaue.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Du bist so putzig wenn du provozieren willst, Kurtilein.

Hihi, jetzt muss die Kleinmachemasche hervorgezogen werden.

Du hast dir ein Thema ausgesucht bei dem du doch erkennen hättest 
müssen dass das in die Hose geht.
All die vielen Behauptungen auf die du, und andere hier, reingefallen 
bist/sind sind nur Schall und Rauch.

Denk doch einfach mal selber nach wie das mit Geschwindigkeit so ist!

Geschwindigkeit ist eine Aussage zur Dauer der Überwindung einer Strecke 
in einer bestimmten Zeit.
Also sind da zwei Beteiligte auf deren Rücken eine Aussage getroffen 
wird.
Und nun kommst du mit deiner idiotischen Formel daher und möchtest 
dieses aushebeln.

Falsches Thema gewählt, auf den Hintern gefallen.



 Kurt

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Denk doch einfach mal selber nach wie das mit Geschwindigkeit so ist!


     .
 v = x


 Du magst doch so gerne Punkte ;-)

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nu mach aber mal einen Punkt!

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Автомат К. schrieb:
> Michael S. schrieb:
>> E. D. schrieb:
>>> „Die ich rief, die Geister,/Werd ich nun nicht los.“
>> Der Vergleich hinkt nun völlig, da hier niemand irgend einen Geist
>> gerufen hat:
>> 1. Hat "Ihn" niemand gerufen
>
> Beitrag "Re: Welle/Teilchen zum II"
>
> Michael S. schrieb:
>> 2. hat "er" nicht viel Geist...
>
> Würde ich so nicht unterschreiben, wenn ich mir seine Arbeiten aus der
> realen Welt anschaue.

Aus der realen Welt schreibst du.
Es gibt einige hier denen ist in diese Welt eine zweite eingepflanzt 
worden, die Blase.

Es kommt nun darauf an wieweit ihre "normale" Welt diese Märchenwelt 
beherrschen kann, abschätzen kann was da real sein könnte und was nur 
Teil der Märchenwelt ist.

Ein Beispiel haben wir ja gerade erlebt, das mit der irrsinnigen 
Geschwindigkeitsaddition.
Ein wahrhaft hervorragendes Beispiel um die Irrsinnigkeit der Theorie zu 
zeigen die sich das auf ihre Fahnen geklekst hat.

 Kurt

(möge jeder der davon noch nicht überzeugt ist die Fähigkeit erlangen 
das zu erkennen)


.

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Nu mach aber mal einen Punkt!

na gut
     .
 a = v

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> (möge jeder der davon noch nicht überzeugt ist die Fähigkeit erlangen
> das zu erkennen)
>
> . <------------!

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> hast du wohl deiner Märchenvorstellungs-Blase zuzuschreiben

Kurt B. schrieb:
> Wirf deine Blase in deinem Denker raus

Kurt B. schrieb:
> ... zweite eingepflanzt worden, die Blase.

Du solltest besser einen Urologen aufsuchen.

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist Deine Komma-Taste defekt, Kurt?

Hier hast Du welche zum Reinkopieren: ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Und es heißt "gekleckst".

Und ich denke, es gäbe gar keine Zeit? Da bin ich jetzt verwirrt...

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gu. F. schrieb:
> Du solltest besser einen Urologen aufsuchen.

Zumal er tierisch auf den Wecker geht, der Kurt...

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehs irgendwie nicht.
In der realen Welt würde niemend mit seinem Hamster über die RT 
diskutieren.
Hier wird das seit gefühlten 10 Jahren praktiziert.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Ist Deine Komma-Taste defekt, Kurt?
>
> Hier hast Du welche zum Reinkopieren: ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
>
> Und es heißt "gekleckst".

Habe ich mir auch gedacht.

>
> Und ich denke, es gäbe gar keine Zeit? Da bin ich jetzt verwirrt...

Gibt es auch nicht!
Für Verwirrtheit gibt es viele Gründe, denk dir nichts dabei, ist 
oftmals normal.


 Kurt


,,,,,,,,,,,,,,,  für Dich, soviel brauch ich nicht um mich verständlich 
machen zu können.

.

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Aus der realen Welt schreibst du.
> Es gibt einige hier denen ist in diese Welt eine zweite eingepflanzt
> worden, die Blase.

Kurt, bleiben wir doch bei was greifbaren:

Ein paar Innenansichten der Wasserstands-GSM-Boxen, welche in der MB 
gezeigt wurden, wären schön...

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Gu. F. schrieb:
>> Du solltest besser einen Urologen aufsuchen.
>
> Zumal er tierisch auf den Wecker geht, der Kurt...

Wundert dich das!
Wo der doch aufzeigt dass manche hier in einer Blasenwelt gefangen sind 
und den Bezug zur Realität verloren haben (oder noch nie hatten und 
darum nicht unterscheiden können was was ist).


 Kurt

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Wundert dich das

Das schon lange niemend mehr!

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.
.
.
>> Du solltest besser einen Urologen aufsuchen

> Habe ich mir auch gedacht.
> Wirst nichts bringen können denn es gibt nichts!!

>> Du hast nichts vorzuweisen und es wird nichts kommen.


> Es gibt einige hier denen ist in diese Welt eine zweite eingepflanzt
> worden

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Wo ist das geschehen, wo ist da was realitätsnah?
Mit dir habe ich gar nicht gesprochen.

Ich warte noch auf deine Andromeda Reise Berechnungen.
Liefere!

Bis dahin kannst du dir den ganzen Blödsinn dahin schieben, wo nie die 
Sonne hin scheint.

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Wundert dich das!
> Wo der doch aufzeigt dass manche hier in einer Blasenwelt gefangen sind
> und den Bezug zur Realität verloren haben (oder noch nie hatten und
> darum nicht unterscheiden können was was ist).

Du hättest nicht leichtfertig die vielen Kommas weggeben sollen. Jetzt 
hättest du sie gebraucht. Jetzt hängt alles an einem Faden, hingerotzt 
eben. Und außerdem hättest du ein Fragezeichen gebraucht. Tja, dumm 
gelaufen...

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Wundert dich das!
>> Wo der doch aufzeigt dass manche hier in einer Blasenwelt gefangen sind
>> und den Bezug zur Realität verloren haben (oder noch nie hatten und
>> darum nicht unterscheiden können was was ist).
>
> Du hättest nicht leichtfertig die vielen Kommas weggeben sollen. Jetzt
> hättest du sie gebraucht. Jetzt hängt alles an einem Faden, hingerotzt
> eben. Und außerdem hättest du ein Fragezeichen gebraucht. Tja, dumm
> gelaufen...

Für wen ist dieser Versuch hier dumm gelaufen! Für mich nicht.

 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Wo ist das geschehen, wo ist da was realitätsnah?
> Mit dir habe ich gar nicht gesprochen.
>
> Ich warte noch auf deine Andromeda Reise Berechnungen.
> Liefere!
>
> Bis dahin kannst du dir den ganzen Blödsinn dahin schieben, wo nie die
> Sonne hin scheint.

Lass den Blödsinn da wo er hingehört, in finstere Esoterikecken, genannt 
RT.

Für reale Anwendungen bringt er nichts, ist er unbrauchbar.

 Kurt

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Laaaaaangweilig!!!!!!!

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Für wen ist dieser Versuch hier dumm gelaufen! Für mich nicht.

Siehst du, schon wieder fehlt dir ein Fragezeichen. Hättest du mal auf 
andere gehört. Aber du weißt ja alles besser. Ich sag's ja. Dumm 
gelaufen. Schon wieder.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Für wen ist dieser Versuch hier dumm gelaufen! Für mich nicht.
>
> Siehst du, schon wieder fehlt dir ein Fragezeichen. Hättest du mal auf
> andere gehört. Aber du weißt ja alles besser. Ich sag's ja. Dumm
> gelaufen. Schon wieder.

Ich kann ja nichts dafür wenn er ich so ein aussichtsloses Tema aussucht 
und dann natürlich kläglich scheitert.

Willst dus auch wiedermal versuchen?

(nimm das Wiwkibild, dann hast du ein Thema.)
(achso, du weisst nicht worums da eigentlich geht, ich schon, um 
Märchengeschichten halt)


 Kurt

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Ich kann ja nichts dafür wenn er ich so ein aussichtsloses Tema aussucht
>>                        ,                                  Thema

Aber du kannst was für deine Schreibfehler. Und du kannst was für deine 
saumäßige Zeichensetzung.

Kurt B. schrieb:
> Willst dus auch wiedermal versuchen?
Was ist "dus"?

Kurt B. schrieb:
> (nimm das Wiwkibild, dann hast du ein Thema.)
Was ist "Wiwkibild"?

Kurt B. schrieb:
> (achso, du weisst nicht worums da eigentlich geht
>>                       ,

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Ich kann ja nichts dafür wenn er ich so ein aussichtsloses Tema aussucht
>>>                        ,                                  Thema
>
> Aber du kannst was für deine Schreibfehler. Und du kannst was für deine
> saumäßige Zeichensetzung.
>
> Kurt B. schrieb:
>> Willst dus auch wiedermal versuchen?
> Was ist "dus"?
>
> Kurt B. schrieb:
>> (nimm das Wiwkibild, dann hast du ein Thema.)
> Was ist "Wiwkibild"?
>
> Kurt B. schrieb:
>> (achso, du weisst nicht worums da eigentlich geht
>>>                       ,

Also doch! Du weisst es nicht!

(ich schon, um Märchenwelten)
Und du draust dich nicht ran.

 Kurt

: Bearbeitet durch User
Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Also doch! Du weisst es nicht!
>
> (ich schon, um Märchenwelten)

Nee, deine saumäßige Schreibweise ist real, leider!

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Also doch! Du weisst es nicht!
>>
>> (ich schon, um Märchenwelten)
>
> Nee, deine saumäßige Schreibweise ist real, leider!

Und? Ich versuche keine Formeln einzustellen die was beweisen sollen!!
Hast es ja selber zu spüren bekommen.

 Kurt

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Komm hör dein Geblöke auf und geh ins Bett.
Als alter Mann muss man spät abends nun wirklich nicht im Internet 
provozieren. Das ist eher 13-Jährigen im Battlefield-Forum vorbehalten.

Aber dort wartet wieder diese harte, kalte Leere auf dich, oder?
Armer Mensch. Ich kann dich wirklich verstehen, ich weiß wieso du das 
hier machst.

Nichtsdestotrotz, selber Schuld an deiner Lage.
Gute Nacht Kurtilein.

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Laaaaaangweilig!!!!!!!
Ja...

Schickt mir bitte eine Mail wenn das Kurt die Flugzeit berechnet hat.

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Da sehe ich gleich zwei Unmöglichkeiten:

Arduino F. schrieb:
> ...wenn das Kurt die Flugzeit berechnet hat.
                           ==== =========

Nichts für ungut :-)

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Komm hör dein Geblöke auf und geh ins Bett.
> Als alter Mann muss man spät abends nun wirklich nicht im Internet
> provozieren. Das ist eher 13-Jährigen im Battlefield-Forum vorbehalten.
>
> Aber dort wartet wieder diese harte, kalte Leere auf dich, oder?
> Armer Mensch. Ich kann dich wirklich verstehen, ich weiß wieso du das
> hier machst.
>
> Nichtsdestotrotz, selber Schuld an deiner Lage.
> Gute Nacht Kurtilein.

Du bist kläglichst gescheitert, nichtmal eine einzige Anmerkung hast du 
zustande gebracht.

Ist ja auch klar, wie kann man sich nur auf sowas Idiotisches einlassen, 
das versteht doch jedes Kind dass das in die Hose gehen muss.
Meld dich wieder wenns wiedermal was zum Lachen geben soll.


 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
.
https://de.wikipedia.org/wiki/Rotverschiebung#/med...

Na was ist! Keiner da der sich da rantraut?

Der Erfolg ist ihm gewiss, er wird erkennen können/müssen was man ihm da 
für einen Bären aufgebunden hat.


 Kurt

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Du bist kläglichst gescheitert,

Unser Kurtilein redet vom Scheitern. Eine Disziplin, mit der er sich 
bestens auskennt. Das muß man sich mal vorstellen. Seit über 15 Jahren 
missionarisch unterwegs und in dieser ganzen Zeit keinen einzigen 
Menschen von seinen Hirngespinsten überzeugt. Keinen einzigen Menschen 
auf der ganzen Welt!
Wenn das kein Meister des Scheiterns ist, was dann? :-)
Das einzige, was Kurtilein perfekt kann, ist scheitern auf der ganzen 
Linie!

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Du bist kläglichst gescheitert,
>
> Unser Kurtilein redet vom Scheitern. Eine Disziplin, mit der er sich
> bestens auskennt. Das muß man sich mal vorstellen. Seit über 15 Jahren
> missionarisch unterwegs und in dieser ganzen Zeit keinen einzigen
> Menschen von seinen Hirngespinsten überzeugt. Keinen einzigen Menschen
> auf der ganzen Welt!
> Wenn das kein Meister des Scheiterns ist, was dann? :-)
> Das einzige, was Kurtilein perfekt kann, ist scheitern auf der ganzen
> Linie!

Das einzige was du anscheinend kannst ist in dem weiterzumachen was du 
gut beherrscht, in Märchenweltvorstellungen.

Weiter so, mehr ist wohl nicht drin.

 Kurt

Autor: Richard H. (richard_h27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Komm hör dein Geblöke auf und geh ins Bett.
> .
> Aber dort wartet wieder diese harte, kalte Leere auf dich, oder?

Hat Kurt keine Kurtisane?

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard H. schrieb:
> Hat Kurt keine Kurtisane?

Ein (sexuell) halbwegs ausgeglichener Mensch würde nicht über Jahre 
hinweg in Foren provozieren.

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Richard H. schrieb:
>> Hat Kurt keine Kurtisane?
>
> Ein (sexuell) halbwegs ausgeglichener Mensch würde nicht über Jahre
> hinweg in Foren provozieren.

Vor allem, wenn er merkt, daß seine jahrelangen "Bemühungen" völlig ohne 
jeden Erfolg bleiben. Das sind Jahrzehnte an verschenkter Zeit.
Aber da es ja keine Zeit gibt, ist für ihn auch nichts verschenkt. 
Logisch, oder? :-)

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist zu feige zu Kämpfen weil du weißt dass du verloren hast.
Los wehr dich Feigling...

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Ich kann ja nichts dafür wenn er ich so ein aussichtsloses Tema aussucht
> und dann natürlich kläglich scheitert.

Youtube-Video "Chicken song 10 hours!"

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Viertausendsiebenhundertfünfzig

Kommt Leute, strengt euch an! Bis zur 5000 sind’s nur noch 250 Beiträge.
Der Uhrenthread ist in greifbarer Nähe!

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Автомат К. schrieb:
> Der Uhrenthread ist in greifbarer Nähe!
Ja, klar, sind nur noch über 1250 Beiträge die fehlen. Aber ich bin 
zuversichtlich, das einzige, was dieses sinnlose Hin- und Her aufhalten 
könnte, wäre ja, dass Kurt sein Teilchen zeigt, was aus zwei Gründen 
nicht passiert:
1. dessen Nichtexitenz (des Teilchens)
2. dessen Unfähigkeit (des Kurts nämlich)...

: Bearbeitet durch User
Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Ja, klar, sind nur noch über 1250 Beiträge die fehlen.

...und schon sind's nur noch über 1248 ;-)

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: "Transistortester AVR" ist bereits geknackt.

: Bearbeitet durch User
Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Автомат К. schrieb:
> PS: "Transistortester AVR" ist bereits geknackt!
ÖÖhhmmm....
Und?


Am Rande:
Qualität und Quantität ist nicht das gleiche.
Und auch kein Rechtschreibfehler.

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Автомат К. schrieb:
> PS: "Transistortester AVR" ist bereits geknackt.
Das ist wahr, besinnen wir uns auf unsere Erfolge!  :)

Arduino F. schrieb:
> ÖÖhhmmm....
> Und?
Wie 'und?' ?!??

Arduino F. schrieb:
> Am Rande:
> Qualität und Quantität ist nicht das gleiche.
> Und auch kein Rechtschreibfehler.
Wie Du schon schriebst: und?


Dieser Thread kann nur dem einen Zweck dienen:
Knackt den Uhrenthread. Zu etwas anderem ist er definitiv NICHT zu 
gebrauchen!

: Bearbeitet durch User
Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Dieser Thread kann nur dem einen Zweck dienen:
> Knackt den Uhrenthread. Zu etwas anderem ist er definitiv NICHT zu
> gebrauchen!

Und das würde ich wiederrum so unterschreiben :-)

@Kurti: Dein Input wird benötigt! Wie war das nochmal mit den Teilchen?

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Автомат К. schrieb:
> Und das würde ich wiederrum so unterschreiben :-)
>
> @Kurti: Dein Input wird benötigt!
Und gerade das würde ich nicht unterschreiben, ja sogar verneinen. :-)

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Und gerade das würde ich nicht unterschreiben, ja sogar verneinen. :-)

Du meinst also, wir bekommen das auch so hin (ohne Kurt) ;-)

Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Автомат К. schrieb:
>> PS: "Transistortester AVR" ist bereits geknackt.
> Das ist wahr, besinnen wir uns auf unsere Erfolge!  :)

Du zählst es als Erfolg, dass hier nur noch Beiträge gepostet werden, 
die mehrere hundert Meter unterhalb des Kindergarten-Niveaus liegen?

> Dieser Thread kann nur dem einen Zweck dienen:
> Knackt den Uhrenthread. Zu etwas anderem ist er definitiv NICHT zu
> gebrauchen!

Arme Welt. Geh einfach unter.

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man so überlegt, wie viele tolle Elektronikprojekte wir in der Zeit 
hätten ausdenken und realisieren können, die wir in diesem Thread mit 
Lesen und Schreiben verschwendet haben, könnte man heulen und kotzen 
zugleich.

Dieser Thread ist ein einziger Fehler!

Autor: Fatal Error (Firma: Fatal Error) (fatalerror)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn man so überlegt, wie viele tolle Elektronikprojekte wir in der Zeit
>hätten ausdenken und realisieren können, die wir in diesem Thread mit
>Lesen und Schreiben verschwendet haben, könnte man heulen und kotzen
>zugleich.


Viel wahrscheinlicher ist wohl, daß es bei den hier Versammelten, vor 
allem für den harten Kern, für diese tollen Elektronikprojekte nicht 
gereicht hat, der Thread daher als Entschuldigung notwendig ist und 
daher am Leben gehalten werden muß.


>Dieser Thread ist ein einziger Fehler!

Manche sind sogar gegenüber ihren eigenen Fehlern lernresistent.

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Fatal E. schrieb:
> Viel wahrscheinlicher ist wohl, daß es bei den hier Versammelten, vor
> allem für den harten Kern, für diese tollen Elektronikprojekte nicht
> gereicht hat

Bereits der Verursacher dieses Threads selbst ist der beste Beweis 
dafür, dass Deine These hinfällig ist...

: Bearbeitet durch User
Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Fatal E. schrieb:
> Viel wahrscheinlicher ist wohl, daß es bei den hier Versammelten, vor
> allem für den harten Kern, für diese tollen Elektronikprojekte nicht
> gereicht hat, der Thread daher als Entschuldigung notwendig ist und
> daher am Leben gehalten werden muß.
>
>>Dieser Thread ist ein einziger Fehler!
>
> Manche sind sogar gegenüber ihren eigenen Fehlern lernresistent.
...und was genau ist der Grund für DEIN periodisches Auftauchen hier?

Autor: Fatal Error (Firma: Fatal Error) (fatalerror)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
>...und was genau ist der Grund für DEIN periodisches Auftauchen hier?

Du kannst ja mal deine mit meiner Periodendauer vergleichen.

Meine längere Periodendauer ist darauf zurückzuführen, daß ich diesen 
Thread nicht als bedeutenden Teil meines Lebensinhaltes ansehe.

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Fatal E. schrieb:
> Meine längere Periodendauer ist darauf zurückzuführen, daß ich diesen
> Thread nicht als bedeutenden Teil meines Lebensinhaltes ansehe.
Aber doch bedeutend genug, dass Du es nicht lassen kannst (wenn auch in 
größeren Abständen).

: Bearbeitet durch User
Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
.

Äh_hm,

könnte mir jemand Bescheid geben wenn sich hier mal wieder was ergibt wo 
es sich lohnt reinzuschauen.
Aber bitte kein solcher Versager wie der mit der "relativistischen 
Geschwindigkeitsaddition". Einem Märchen das durch eine einzige 
Rückfrage in sich zusammensackt.

An das Wikibild traut sich auch keiner ran, denn das ist genau so 
haarsträuben irrsinnsbeladen wie die Formel um die 
Geschwindigkeitsaddition.
Naja, typisch RT halt, eine Theorie für Weltfremde und Glaubende.
Glaubend an idiotische Behauptungen (mögen die doch endlich Wirklichkeit 
werden! Werden sie aber nie!!)

Sagt mir Bescheid wenn es soweit ist oder wenn sich hier ein technisches 
Thema ergibt.

Mir fällt da grad eins ein, Blumenkastengiessen ohne grossen Aufwand.
Also Schwimmerventil im Kasten drin und ein dünnes, durchsichtiges 
Schläuchle das periodisch an die Pumpe kommt. (alle Kasten in 
Reihenschaltung)

Gibt's so ein Ventil?


 Kurt

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Aber bitte kein solcher Versager wie der mit der "relativistischen
> Geschwindigkeitsaddition". Einem Märchen das durch eine einzige
> Rückfrage in sich zusammensackt.
>
> An das Wikibild traut sich auch keiner ran, denn das ist genau so
> haarsträuben irrsinnsbeladen wie die Formel um die
> Geschwindigkeitsaddition.
> Naja, typisch RT halt, eine Theorie für Weltfremde und Glaubende.
> Glaubend an idiotische Behauptungen (mögen die doch endlich Wirklichkeit
> werden! Werden sie aber nie!!)

https://www.youtube.com/watch?v=R0fl2u9xN_Q

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> könnte mir jemand Bescheid geben wenn sich hier mal wieder was ergibt wo
> es sich lohnt reinzuschauen.
Leg Dich wieder hin!

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> könnte mir jemand Bescheid geben wenn sich hier mal wieder was ergibt wo
>> es sich lohnt reinzuschauen.
> Leg Dich wieder hin!

Warum scheuchst du mich dann hoch wenn du eh nichts zu sagen hast!

 Kurt

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der kranke Troll braucht Futter....


Kurt B. schrieb:
> Glaubend an idiotische Behauptungen (mögen die doch endlich Wirklichkeit
> werden! Werden sie aber nie!!)
Damit hast du dich und deine propagierten Vorstellungen gut beschrieben.


Tipp:
Jeden Vorwurf, den man aussprechen möchte, erst mal vor dem Spiegel 
üben.
Das ist ein sehr einfaches Verfahren um erstaunlich nah an die Realität 
zu kommen.

Autor: Lukas T. (tapy)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Mir fällt da grad eins ein, Blumenkastengiessen ohne grossen Aufwand.
> Also Schwimmerventil im Kasten drin und ein dünnes, durchsichtiges
> Schläuchle das periodisch an die Pumpe kommt. (alle Kasten in
> Reihenschaltung)
>
> Gibt's so ein Ventil?

Selber zusammensetzen.
Der Spühlkasten fast jeder Toilette hat sowas drin.
Der durchsichtige Schlauch ist nun nicht so geschickt, da die dort 
durchdringenden Photonen Algen das wuchern ermöglichen.

Ein dicker Styroporklotz als Schwimmer der über einen Hebel einen 
Schlauch und damit das zuströmende Wasser abdrückt ist übrigens auch 
gern in solchen fallrohranzapfenden Regentonnen enthalten.

Öfter mal raus gehen!

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas T. schrieb:
> da die dort
> durchdringenden Photonen Algen das wuchern ermöglichen.

;-))))

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard M. schrieb:
> Lukas T. schrieb:
>> da die dort
>> durchdringenden Photonen Algen das wuchern ermöglichen.
>
> ;-))))

Das dauert aber eine gewisse Zeit :-)

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas T. schrieb:
> Ein dicker Styroporklotz als Schwimmer der über einen Hebel einen
> Schlauch und damit das zuströmende Wasser abdrückt ist übrigens auch
> gern in solchen fallrohranzapfenden Regentonnen enthalten.
>
> Öfter mal raus gehen!

Vorsicht, mit sowas kennt er sich aus...

http://vzb.baw.de/publikationen/dresdner-wasserbau...

http://www.mittelbayerische.de/region/cham/gemeind...

: Bearbeitet durch User
Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Warum scheuchst du mich dann hoch wenn du eh nichts zu sagen hast!
Habe ich doch! Leg Dich wieder hin! (Und bleib diesmal liegen!)

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas T. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Mir fällt da grad eins ein, Blumenkastengiessen ohne grossen Aufwand.
>> Also Schwimmerventil im Kasten drin und ein dünnes, durchsichtiges
>> Schläuchle das periodisch an die Pumpe kommt. (alle Kasten in
>> Reihenschaltung)
>>
>> Gibt's so ein Ventil?
>
> Selber zusammensetzen.
> Der Spühlkasten fast jeder Toilette hat sowas drin.

Hallo Lukas,
das kenn ich, ist aber viel zu klobig, es soll ja direkt in den 
Blumenkasten rein.
Und zwar da wo normalerweise die Füllstandsanzeige drin ist, es sind nur 
wenige cm die da frei sind.

> Der durchsichtige Schlauch ist nun nicht so geschickt, da die dort
> durchdringenden Photonen Algen das wuchern ermöglichen.

Das dürfte bedeuten dass der Schlauch durch Lichteinwirkung mit Algen 
voll wird und das Ventil verstopft.


 Kurt

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Das dürfte bedeuten dass der Schlauch durch Lichteinwirkung mit Algen
> voll wird und das Ventil verstopft.

Ja. Nachdem eine gewisse Zeit vergangen ist, haben die Photonen genau 
diesen Effekt. Das siehst du richtig.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Das dürfte bedeuten dass der Schlauch durch Lichteinwirkung mit Algen
>> voll wird und das Ventil verstopft.
>
> Ja. Nachdem eine gewisse Zeit vergangen ist, haben die Photonen genau
> diesen Effekt. Das siehst du richtig.

Lichteinwirkung steht da.
Kannst mir ja mal welche schicken, ich werde sie dann wiegen.

Wenn es bei dir die Photonen sind die das Ventil verstopfen dann 
solltest du was gegen diese Biester tun. Schau mal im Baumarkt nach da 
gibt's bestimmt was.


 Kurt

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Kannst mir ja mal welche schicken, ich werde sie dann wiegen.
Klar, wenn du mir dafür Bindlteilchen schickst, damit ich die wiegen 
kann!

Kurt B. schrieb:
> Wenn es bei dir die Photonen sind die das Ventil verstopfen dann
> solltest du was gegen diese Biester tun.

Du mußt unbedingt lesen üben. Vor allem, das was du gelesen hast, auch 
zu verstehen. Die Algen sind es, die das Ventil verstopfen können...

: Bearbeitet durch User
Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:

> Kurt B. schrieb:
>> Wenn es bei dir die Photonen sind die das Ventil verstopfen dann
>> solltest du was gegen diese Biester tun.
>
> Du mußt unbedingt lesen üben. Vor allem, das was du gelesen hast, auch
> zu verstehen. Die Algen sind es, die das Ventil verstopfen können...

Da hast du natürlich recht, Photonen könnens ja nicht sein denn sowas 
gibt's ja nicht.


 Kurt

Autor: Bernd F. (appaloosa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Lichteinwirkung steht da.
> Kannst mir ja mal welche schicken, ich werde sie dann wiegen.

Jo, eine beschriebene HDD ist auch schwerer, als eine unbeschriebene.
..oder kannst du mir sagen wie schwer das µC-Forum aktuell ist?

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Da hast du natürlich recht, Photonen könnens ja nicht sein denn sowas
> gibt's ja nicht.

Immer diese Schussligkeit! Jetzt verwechselst du die doch glatt mit 
Bindlteilchen. Noch nie hat jemand eins gesehen, noch nie ist es jemals 
über eine Strecke gelaufen, noch nie ist eins gewogen worden.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Da hast du natürlich recht, Photonen könnens ja nicht sein denn sowas
>> gibt's ja nicht.
>
> Immer diese Schussligkeit! Jetzt verwechselst du die doch glatt mit
> Bindlteilchen. Noch nie hat jemand eins gesehen, noch nie ist es jemals
> über eine Strecke gelaufen, noch nie ist eins gewogen worden.

Hast du denn keinen Spiegel zuhause, schau rein dann siehst du ganz 
viele davon.

Wann/wie kommen deine Photönchen an?
(Post/UPS/DPD...)

 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd F. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Lichteinwirkung steht da.
>> Kannst mir ja mal welche schicken, ich werde sie dann wiegen.
>
> Jo, eine beschriebene HDD ist auch schwerer, als eine unbeschriebene.
> ..oder kannst du mir sagen wie schwer das µC-Forum aktuell ist?

Wenn er mir welche geschickt hat dann werde ich sie wiegen, dann schauma 
wie schwer deine HDD geworden ist.

 Kurt

: Bearbeitet durch User
Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Hast du denn keinen Spiegel zuhause, schau rein dann siehst du ganz
> viele davon.
Was? Sind die Viecher etwa um mich rum? Ich werde sterben! :-)))

Kurt B. schrieb:
> Wann/wie kommen deine Photönchen an?
Lass mal noch ein wenig Zeit vergehen, das sind nicht die schnellsten. 
Die schaffen gerade mal Lichtgeschwindigkeit... :-)

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> dann schauma wie schwer deine HDD geworden ist.

Eine HDD verträgt sich nicht gut mit Shampoo :-)

Youtube-Video "Schauma 7 Blüten-Öl Werbespot"

: Bearbeitet durch User
Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> dann schauma wie schwer deine HDD geworden ist.
>
> Eine HDD verträgt sich nicht gut mit Shampoo :-)
>
> Youtube-Video "Schauma 7 Blüten-Öl Werbespot"

Sag mir Bescheid wenn du die Dinger, die Photönchen, losgeschickt hast.


 Kurt

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Sag mir Bescheid

Okay, hier kommen sie:
Youtube-Video "Kurti als Wächter der Toilette | Verstehen Sie Spaß?"
"Wer auf dieses stille Örtchen möchte, muss erst einmal an Kurti 
vorbei."

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So so...

Algen essen also Photonen.
Aha!

Aber da es keine Algen gibt...
Hää...
(jetzt habe ich den Faden verloren)

Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Die Algen sind es, die das Ventil verstopfen können...

Du meinst unser "Freund" hat zuviel Algen im Kopf?

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann hat er erwarscheinlich zu lange ins Licht geschaut, worauf sich die 
im durch die superharten Lichtstöße optimierten Habitat ....

Ja klingt plausibel.

Namaste

: Bearbeitet durch User
Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Gu. F. schrieb:
> Du meinst unser "Freund"

Der hat keine Freunde. Nicht mal welche in Anführungsstrichen. Der hat 
auch keine Frau und auch keine Kinder.

Freunde hätten ihn längst zusammengeschissen, bis er mit dem Schwachsinn 
aufhört, eine Frau hätte ihm das Internet verboten und Kinder hätten ihn 
entmüdigen lassen und ins Heim gesteckt.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas E. schrieb:
> Gu. F. schrieb:
>> Du meinst unser "Freund"
>
> Der hat keine Freunde. Nicht mal welche in Anführungsstrichen. Der hat
> auch keine Frau und auch keine Kinder.
>
> Freunde hätten ihn längst zusammengeschissen, bis er mit dem Schwachsinn
> aufhört, eine Frau hätte ihm das Internet verboten und Kinder hätten ihn
> entmüdigen lassen und ins Heim gesteckt.


Och es gibt auch multiple Persönlichkeiten, die meisten davon sind im 
Alltag eher unauffällig.
hier handelt es sich eher um ein pyskalisch getriggertes Tourett.

Namaste

: Bearbeitet durch User
Autor: Gu. F. (mitleser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was auch immer...
Auf jeden Fall hat er ein psychisches Problem.

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso hat "er" ein Problem mit seiner Psyche?
Wir haben das Problem damit.

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Wieso hat "er" ein Problem mit seiner Psyche?
> Wir haben das Problem damit.

Also ich hab kein Problem damit. Ich weiß, daß alle Äußerungen von ihm 
bedeutungslos sind. Aber er selbst weiß, daß er viele Jahre, wenn nicht 
sogar Jahrzehnte damit verschwendet hat, andere von seinen 
Hirngespinsten zu überzeugen und in den vielen Jahren absolut keinen 
Erfolg aufweisen konnte. Also warum soll ich (oder wir alle) damit ein 
Problem haben?

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Aber er selbst weiß, daß er viele Jahre, wenn nicht
> sogar Jahrzehnte damit verschwendet hat, andere von seinen
> Hirngespinsten zu überzeugen und in den vielen Jahren absolut keinen
> Erfolg aufweisen konnte.

Da verwechselst du was....
Er hat einen Attraktor in dein Hirn gepflanzt.
Siehe: "Hörst du es kriechen?"
Und da kannst du dich nicht gegen wehren.
Da wirst du immer wieder dran denken müssen.

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Und da kannst du dich nicht gegen wehren.
Ich muß mich nicht dagegen wehren.
> Da wirst du immer wieder dran denken müssen.
Ich hatte diesen idiotischen Spruch schon längst vergessen, bis du ihn 
jetzt wieder erwähnt hast.
:-)

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Arduino F. schrieb:
>> Und da kannst du dich nicht gegen wehren.
> Ich muß mich nicht dagegen wehren.
>> Da wirst du immer wieder dran denken müssen.
> Ich hatte diesen idiotischen Spruch schon längst vergessen, bis du ihn
> jetzt wieder erwähnt hast.
> :-)

Hat jemand schon eine Idee wie ich das mit der Giesserei hinbekommen 
könnte, der Schwimmer samt Abklemmung dürfte nicht grösser sein wie so 
ein kleiner Schwimmerschalter mit 7 mm Gewindestutzen.

Bernd, es kriecht unaufhaltsam weiter. (es hat auch den Weg in deine 
RT-Blase gefunden)
Besonders wenn du das Wort "AM" oder "Rechteck" hörst, denn da hat es 
dich besonders arg erwischt.

0.9 + 0.9 = 0.99x wird dich auch immer arg zusammenzucken lassen.

Auch wenn das unscheinbare Wörtlein "Photon" erscheint, denn du wirst 
dann innerlich wissen das es so ein Ding nicht gibt.

 Kurt

(es gibt noch mehr Dinge die es nicht gibt, stell dich mal (deine 
RT-Blase) darauf ein)

.

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Bernd, es kriecht unaufhaltsam weiter. (es hat auch den Weg in deine
> RT-Blase gefunden)

Du meinst, ich sollte mal zum Urologen gehen? Aber keine Angst, ich habe 
eine gesunde Blase :-)
Aber für deine Krankheit gibt es ganz sicher einen Arzt...

Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> es gibt noch mehr Dinge die es nicht gibt

interessante Formulierung,
der nächste Karl Valentin Orden ist dir damit sicher ;-)

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Aber für deine Krankheit gibt es ganz sicher einen Arzt...

Nee, das ist unheilbar. Ihm ist mal beim Gesicht waschen der Klodeckel 
auf den Kopf gefallen.

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> 0.9 + 0.9 = 0.99x

Kurti...
Kläre mich mal bitte auf, was ist das, wo hast du das her, und wieso 
meinst du, das so was in Bernds Kopf rum pullert?
Von ihm habe ich sowas noch nicht gehört.

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Von ihm habe ich sowas noch nicht gehört.

Ich weiß auch nicht, wo er das her hat. Aber ich lass ihn reden.
Auf diesen einen Punkt kommt es jetzt auch nicht an :-)

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Auf diesen einen Punkt kommt es jetzt auch nicht an :-)

Ich rechne mit dem üblichen Spiel.
Haltlose Behauptungen aufstellen, und dann wenn eine Begründung gefragt 
ist, kneifen.

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Eben, wen interessiert schon das Geschwätz?
Lass ihn doch einfach reden :-)

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> 0.9 + 0.9 = 0.99x
>
> Kurti...
> Kläre mich mal bitte auf, was ist das, wo hast du das her, und wieso
> meinst du, das so was in Bernds Kopf rum pullert?
> Von ihm habe ich sowas noch nicht gehört.

die Sache ist älteren Datums und er (Kurti) hat sie verfälscht
sie hieß ursprünglich:

0.9 + 0.9 < 0.99x

Er versteht nicht, dass die Aussage wahr ist für Zahlensysteme mit Basen 
> dec18
Das müssen wir hier nicht nochmal kauen oder?

Namaste

: Bearbeitet durch User
Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> Das müssen wir hier nicht nochmal kauen oder?
Für mich nicht.
Habe keine Sorge damit in verschieden Zahlensystemen zu rechnen.
Auch das System zur Basis 18 ist kein Problem.
Unhandlich, ja, aber einfach und logisch.


> Er versteht nicht, dass die Aussage wahr ist ...
Wenn sein Gehirn diesen kleinen Abstraktionsschritt nicht schafft, dann 
ist natürlich Hopfen und Malz verloren. Und mir wird so langsam klar 
wo/wie es bei ihm klemmt. Und warum er sich an den 
Galilei-Transformationen fest gefressen hat. Mehr als der Stand vor 400 
Jahren ist bei ihm nicht drin. Für weitergehendes Denken fehlt das 
Abstraktionsvermögen.

Und logischer Weise kann ein Mensch mit begrenztem Abstraktionsvermögen 
das fehlen des selben nicht bemerken. Denn sonst hätte er es ja.


Winfried J. schrieb:
> die Sache ist älteren Datums
Das wusste ich nicht, ist wohl an mir vorbei gegangen.

Danke für die Info.

: Bearbeitet durch User
Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Er glaubt mit Mathematik ließe sich aller Unsinn erklären und übersieht 
das er nur nicht in der Lage ist deren regeln zu folgen. das ist gar 
nicht so selten, wer die Limes-Herleitung nicht versteht weil er es nie 
gehört hat, steht vor Ableitung und Integral wie Kuh vor Tor. Und in der 
Stochastik muss zwangsläufig aussteigen, wer den 
Wahrscheinlichkeitsbegriff nicht durchdringt. das ist einfach ein 
Bildungsmangel. den er versucht mit einem Mangel an Benehmen zu 
Kompensieren, wie jeder Schulhofrowdy.

Namaste

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Es gibt 10 Arten von Menschen.
> Die die Binärcode verstehen und die die ihn nicht verstehen

> Um die Rekursion zu verstehen, muss man erst die Rekursion verstanden haben.

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> Er glaubt mit Mathematik ließe sich aller Unsinn erklären und übersieht
> das er nur nicht in der Lage ist deren regeln zu folgen.

Mit Mathematik lässt sich jeder Unsinn erklären, ist ja tagtäglich zu 
sehen.

Schau dir halt dasda an: 0.9 + 0.9 = 0.99x
Du kannst meinetwegen auch
dasda schreiben: 0.9 + 0.9 < 1


> das ist gar
> nicht so selten,

Sag ich doch, wird tagtäglich zelebriert.

> wer die Limes-Herleitung nicht versteht weil er es nie
> gehört hat, steht vor Ableitung und Integral wie Kuh vor Tor.

Genau, und ist somit gezwungen seinen Denker einzusetzen.


> Und in der
> Stochastik muss zwangsläufig aussteigen, wer den
> Wahrscheinlichkeitsbegriff nicht durchdringt.

Genau, wahrscheinlich ist es nicht dass: 0.9 + 0.9 < 1 ist.


> das ist einfach ein
> Bildungsmangel.

Genau, derjenige der diesen Mangel hat ist somit gezwungen seinen Denker 
einzusetzen.

> den er versucht mit einem Mangel an Benehmen zu
> Kompensieren, wie jeder Schulhofrowdy.
>

Verwechselst du da nicht wen?


 Kurt


Als das Thema mit diesen Zahlen schon mal dran war wurde auch über 
Zahlensysteme, und deren Verstehen, gewitzelt.

Es ist ein ganz bestimmtes Zahlensystem, eins das seit Jahrhunderten im 
Einsatz ist und deswegen nicht explizit angegeben wird.


.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bingo!

@ ufuf,
rundet sich dein Realtitätsabbild jetzt ab?

Namaste

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
>  0.9 + 0.9 < 1
Das ist auf jeden Fall richtig, wenn die Zahlenbasis  größer 18 ist.
Da beißt keine Maus einen Faden ab!
Auch du nicht.

Jetzt kannst du behaupten, dass eine Zahlen Basis von über 18 unnötig 
ist...
Und das in deiner kleine Welt auch so handhaben.

Aber für bestimmte Zwecke mag es sinnvoll sein.
So wie auch duale, oktale und hexadezimale Zahlen ihren Sinn haben.

Deine Denkfaulheit, oder Rechenschwäche, darfst du nicht anderen 
Menschen, oder Zahlensysteme anlasten.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>>  0.9 + 0.9 < 1
> Das ist auf jeden Fall richtig, wenn die Zahlenbasis  größer 18 ist.

Also ist es auf jeden Fall falsch wenn die Zahlenbasis < 18 ist.

 Kurt

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> @ ufuf,
> rundet sich dein Realtitätsabbild jetzt ab?

Ich projiziere mein Bild der Welt auf die Welt.
Und das sehe ich dann.
Darum nenne ich es nicht Realität.
Sondern Projektion.
(Realtitätsabbild wird wohl was ähnliches sein)

Und ja: Ich werde meine Projektion abändern müssen.
Verfeinern.
Realitätsnäher machen.
Von mir aus auch abrunden.

Wer mir Märchengläubigkeit unterstellt, und als Argument sein 
Unverständnis oder Ablehnung solcher Zahlensysteme aufführt, der ist 
nicht glaubwürdig.
Null, nie , nimmer, gar nicht.
Ende im Gelände.
Das Buch ist zu.
Abreise.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
willkommen im Club.

Namaste

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Winfried J. schrieb:
>> @ ufuf,
>> rundet sich dein Realtitätsabbild jetzt ab?
>
> Ich projiziere mein Bild der Welt auf die Welt.
> Und das sehe ich dann.
> Darum nenne ich es nicht Realität.
> Sondern Projektion.
> (Realtitätsabbild wird wohl was ähnliches sein)
>
> Und ja: Ich werde meine Projektion abändern müssen.
> Verfeinern.
> Realitätsnäher machen.
> Von mir aus auch abrunden.
>
> Wer mir Märchengläubigkeit unterstellt, und als Argument sein
> Unverständnis oder Ablehnung solcher Zahlensysteme aufführt, der ist
> nicht glaubwürdig.
> Null, nie , nimmer, gar nicht.
> Ende im Gelände.
> Das Buch ist zu.
> Abreise.

Bevor du weiterhin dich hier zum Narren machst.

Wo bitteschön habe ich hier irgend ein Zahlensystem in Frage gestellt!!

 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> willkommen im Club.
>
> Namaste

Ja, willkommen in diesem Club, das scheint zu passen.

Zu passen auf die Narren die sich zu diesem Club zusammengefunden haben.
Sie meinen etwas entdeckt zu haben was ich gesagt haben könnte.
Auf diesem reiten sie dann rum wie verrückte auf einem toten Gaul.
Und weil das was ich dann (ihr Totgaulreitergebnis) "getan" habe so 
abwegig und total weltfremd ist darum bin ich es der das was da 
zusammengeritten worden ist, ist.

Eure Clubnase rotzt, sie rotzt gewaltigen Blödsinn.
Wollt ihr "die im Club seienden" das wirklich?

 Kurt

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for v.png
    v.png
    10,8 KB, 77 Downloads

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Also ist es auf jeden Fall falsch wenn die Zahlenbasis < 18 ist.
>
>  Kurt

Ja.
Ich weiß auch gar nicht wie du auf den Unsinn  kommst dass 0.9 + 0.9 < 1 
sein soll.
0.9 + 0.9 ist natürlich 1.8. Was sonst Kurti?

Ich vermute aber, du spielst aufs Additionstheorem für relativistische 
Geschwindigkeiten an.
Du meinst also wahrscheinlich: 0.9c + 0.9c.

Nun, wenn du in deinen Rechnungen jemals den Term 0.9c + 0.9c dastehen 
hast dann bist du bereits falsch abgebogen. Dann hast du deine 
Geschwindigkeiten bereits in die falsche Formel eingesetzt. 0.9c + 0.9c 
darf niemals irgendwo stehen weil Geschwindigkeiten nunmal nicht so 
addiert werden. Die Annäherung "v1 + v2 = v_ges" ist nur bei kleinen 
Geschwindigkeiten gültig.

Wenn du 0.9c und 0.9c addieren willst musst du die Formel verwenden die 
ich oben schon mal gepostet habe, siehe nochmal Anhang.
Du wolltest sie übrigens widerlegen, hast abr nur "falsch! falsch! 
rzlprmpf!" gesabbelt. Kommt da noch was? Ansonsten geh ich davon aus 
dass du das Additionstheorem verstanden hast.

Bittebitte, nichts zu danken! Meld dich wenn du wieder wo nicht weiter 
kommst!

: Bearbeitet durch User
Autor: Reinhard M. (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Nun, wenn du in deinen Rechnungen . . .
                             ^
Soll das ein Witz sein ______|

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> siehe nochmal Anhang

Perlen vor die Säue....
(sacht man doch so, oder?)

In seiner kleinen Welt braucht es keine Additionstheoreme.
(alleine das Wort Theorem dürfte ein rotes Tuch sein)

Autor: Horst G. (horst_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Arduino F. schrieb:
>> Kurt B. schrieb:
>>>  0.9 + 0.9 < 1
>> Das ist auf jeden Fall richtig, wenn die Zahlenbasis  größer 18 ist.
>
> Also ist es auf jeden Fall falsch wenn die Zahlenbasis < 18 ist.

Hier übrigens ein "schön" abschreckendes Beispiel für einen massiven 
Mangel an (Allgemein-) Bildung gepaart mit einer ausgeprägten 
Lernresistenz respektive Sturheit bzw. Von-sich-selbst-Überzeugtheit.

Ich hoffe, jedem Forenteilnehmer ist klar, dass die Inversion einer 
falschen Aussage nicht zwangsläufig eine richtige Aussage (vice versa) 
zur Folge hat.
Dazu braucht es weder tiefgehende Mathematik- noch Logikkenntnisse; 
eigentlich reicht ein wenig Gesunder Menschenverstand (TM), gepaart mit 
"normaler" Grundintelligenz und einem gewissen Vorstellungs- bzw. 
Abstraktionsvermögen völlig aus (Lässt sich ja auch an Hand zahlreicher 
Beispiele aus dem täglichen Leben einfach nachvollziehen).

Im Übrigen ist es im wissenschaftlichen Diskurs nicht nur guter Stil, 
sondern eigentlich selbstverständlich, derartige Postulate zu beweisen, 
sofern möglich, bzw. zumindest klarzustellen, dass es sich um ein 
unbewiesenes Postulat handelt.

Diese beiden - eigentlich selbstverständlichen - Grundregeln wurden hier 
aufs Gröbste missachtet und gebrochen - Auf der hier präsentierten Basis 
kann man sich daher vielleicht noch auf Facebook austauschen, aber nicht 
auf (auch nur annähernd) wissenschaftlichem Niveau.

Das nur am Rande - war vielleicht lehrreich für den ein oder anderen 
angehenden bzw. Nachwuchswissenschaftler, der hier u. U. mitliest.

Ansonsten warte ich immer noch auf die Auflösung, wer hinter der Figur 
"Kurt B." tatsächlich steht - sachdienliche Hinweise werden immer noch 
dankend entgegen genommen.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Was denn, ohne das ich was schreibe sein ihr, ihr die sich Club nennen, 
wohl nicht in der Lage euch selber zu beschäftigen.

Bei dieser Beschäftigung kommen immer irgendwelche Selbstläufer raus die 
dann von der ganzen Clubberei selber bestätigt und bejubelt werden.

Da war doch mal: er behauptet dass die Verwendung unterschiedlicher 
Zahlensysteme Unfug ist und ein Fehler.

Oder auch: die relativistische Additionsformel ist falsch, er kann aber 
keinen Fehler aufzeigen.

Auf Nachfrage wo ich denn die Zahlensystem verteufelt habe ist nichts 
gekommen, war also ein "Produkt" des Clubs, ein Möchtegernselbstläufer 
der seinen Ursprung im Club hatte.

Bei der "relativistsichen Addition" Formel ist es ebenso.
Dass die Formel an sich fehlerhaft ist das habe ich nie behauptet, es 
ist nur so dass die Verwendung einer solchen Formel bei Addition von 
Geschwindigkeiten falsch ist.

Geschwindigkeiten sind ja keine Selbstläufer, sie bezeichen/beziffern 
immer etwas anders, nämlich etwas das läuft.
Also ist das was läuft das zu betrachtende.
Und da ist es halt so dass man das was gelaufen ist nicht durch falsche 
Anwendung von Mathematik ab absurdum führen kann.


Horst G. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Arduino F. schrieb:
>>> Kurt B. schrieb:
>>>>  0.9 + 0.9 < 1
>>> Das ist auf jeden Fall richtig, wenn die Zahlenbasis  größer 18 ist.
>>
>> Also ist es auf jeden Fall falsch wenn die Zahlenbasis < 18 ist.
>
> Hier übrigens ein "schön" abschreckendes Beispiel für einen massiven
> Mangel an (Allgemein-) Bildung gepaart mit einer ausgeprägten
> Lernresistenz respektive Sturheit bzw. Von-sich-selbst-Überzeugtheit.
>

Von wem redest du?


> Ich hoffe, jedem Forenteilnehmer ist klar, dass die Inversion einer
> falschen Aussage nicht zwangsläufig eine richtige Aussage (vice versa)
> zur Folge hat.

Doch ist so, denn es gibt nur zwei Möglichkeiten, wahr oder nicht wahr, 
oder ist es hier im Club so dass etwas ein bisschen wahr ist und der 
Rest davon falsch?


> Dazu braucht es weder tiefgehende Mathematik- noch Logikkenntnisse;
> eigentlich reicht ein wenig Gesunder Menschenverstand (TM), gepaart mit
> "normaler" Grundintelligenz und einem gewissen Vorstellungs- bzw.
> Abstraktionsvermögen völlig aus (Lässt sich ja auch an Hand zahlreicher
> Beispiele aus dem täglichen Leben einfach nachvollziehen).

Genau das ist es, zwei Äpfel sind nicht einer.

> Das nur am Rande - war vielleicht lehrreich für den ein oder anderen
> angehenden bzw. Nachwuchswissenschaftler, der hier u. U. mitliest.
>

Ich hoffe das diejenigen die mitlesen sich ihre eigenen Gedanken machen, 
selbst hinterfragen was für teilweise hahnebüchernen Vorstellungen, 
Vorstellungen die mit der Realität nichts zu tun haben, ihnen vorgesetzt 
werden.

Es sein ein langer Bahnsteig, er ruhe auf der Erde, darauf fährt ein Zug 
mit 200 000 Km/s (Bezug: das Gleis).
Auf diesem Zug befindet sich ein Gleis worauf ein Zug mit 200 000 Km/s 
fährt, seine Geschwindigkeit ist auf das Gleis bezogen auf dem er fährt.

Auf dem oberem Zug sitzt einer der einen Apfel in Fahrtrichtung wirft, 
und das mit 100 000 Km/s (Bezug: der Zug auf dem er sitzt).

Die Sekunde ist immer die GPS-Sekunde.

Einer steht auf der Erde in der Nähe des Gleiskörpers rum und bekommt 
den Apfel an die Birne, wie heisst das was dann in seinen Haaren klebt?

Achso: welches v hat der Apfel in Bezug zum zur Erde ruhenden 
Bahngleises?

> Ansonsten warte ich immer noch auf die Auflösung, wer hinter der Figur
> "Kurt B." tatsächlich steht - sachdienliche Hinweise werden immer noch
> dankend entgegen genommen.

Momentan sitzt er und klappert auf seine Tastatur ein.


 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:

>
> Nun, wenn du in deinen Rechnungen jemals den Term 0.9c + 0.9c dastehen
> hast dann bist du bereits falsch abgebogen. Dann hast du deine
> Geschwindigkeiten bereits in die falsche Formel eingesetzt. 0.9c + 0.9c
> darf niemals irgendwo stehen weil Geschwindigkeiten nunmal nicht so
> addiert werden. Die Annäherung "v1 + v2 = v_ges" ist nur bei kleinen
> Geschwindigkeiten gültig.
>

Echt!!  Warum?

 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:

> Nun, wenn du in deinen Rechnungen jemals den Term 0.9c + 0.9c dastehen
> hast dann bist du bereits falsch abgebogen.

Wieso, wenn das auftritt dann wird ja abgebogen, und zwar im Sinne von 
"ums Eck" rechnen.

Die Bewegung von Dingen die in die selbe Richtung geht biegt aber nicht 
ab.
Also ist deine Geschwindigkeitsberechnung falsch, Mist halt.

 Kurt

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Echt!!  Warum?

Eine schöne Erklärung findest du z.B. hier:
http://homepage.univie.ac.at/franz.embacher/SRT/Ge...

Kurt B. schrieb:
> es ist nur so dass die Verwendung einer solchen Formel bei Addition von
> Geschwindigkeiten falsch ist.

Wieso? Kannst du das bitte näher ausführen? "Ist falsch." reicht mir 
nicht.

Kurt B. schrieb:
> Also ist deine Geschwindigkeitsberechnung falsch, Mist halt.

Nein, sie ist richtig und beschreibt die Realität korrekt.
Da kannst du noch so viel zetern und nen Kopfstand machen, du liegst 
falsch, wie immer.

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Also ist deine Geschwindigkeitsberechnung falsch, Mist halt.

https://www.youtube.com/watch?v=R0fl2u9xN_Q

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Also ist deine Geschwindigkeitsberechnung falsch, Mist halt.

Kritik befreit nicht von eigener Leistung!
Also: Begründe!
(oder klapp die Halte)

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Also ist deine Geschwindigkeitsberechnung falsch, Mist halt.

Das sagt einer, der in der Schule nicht mal die Grundrechenarten hatte 
und im späteren Leben keinen Deut dazugelernt hat.
:-)

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Echt!!  Warum?
>
> Eine schöne Erklärung findest du z.B. hier:
> http://homepage.univie.ac.at/franz.embacher/SRT/Ge...
>

Was willst du damit aufzeigen?

Zeig mir einen Grund wieso Geschwindigkeiten von z.B. Gegenständen nicht 
richtig, also v_ges = v1 + v2, addiert werden dürfen!


 Kurt

: Bearbeitet durch User
Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Also ist deine Geschwindigkeitsberechnung falsch, Mist halt.
>
> Das sagt einer, der in der Schule nicht mal die Grundrechenarten hatte
> und im späteren Leben keinen Deut dazugelernt hat.
> :-)

Ist das wieder mal eine Wahrheit des Clubs?


 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:

> Kurt B. schrieb:
>> Also ist deine Geschwindigkeitsberechnung falsch, Mist halt.
>
> Nein, sie ist richtig und beschreibt die Realität korrekt.
> Da kannst du noch so viel zetern und nen Kopfstand machen, du liegst
> falsch, wie immer.

Wo beschreibt eine falsch angewendete Formel die Realität korrekt?

 Kurt

: Bearbeitet durch User
Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Le X. schrieb:
>
>>
>> Nun, wenn du in deinen Rechnungen jemals den Term 0.9c + 0.9c dastehen
>> hast dann bist du bereits falsch abgebogen. Dann hast du deine
>> Geschwindigkeiten bereits in die falsche Formel eingesetzt. 0.9c + 0.9c
>> darf niemals irgendwo stehen weil Geschwindigkeiten nunmal nicht so
>> addiert werden. Die Annäherung "v1 + v2 = v_ges" ist nur bei kleinen
>> Geschwindigkeiten gültig.
>>
>
> Echt!!  Warum?
>
>  Kurt

Nochmal! Warum?

 Kurt

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Ist das wieder mal eine Wahrheit des Clubs?

Nee, eine eigene Aussage von einem gewissen Kurt Bindl.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Ist das wieder mal eine Wahrheit des Clubs?
>
> Nee, eine eigene Aussage von einem gewissen Kurt Bindl.

Und wo hab ich das gesagt?

 Kurt

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Warum?
Weil man vor ca. 150 Jahren die Notwendigkeit erkannt hat.
Das geschah im Zuge der Erforschung des Elektromagnetismus.
Dort greifen die Galilei-Transformationen nicht mehr.

Manchmal wiederhole ich mich gerne!
Arduino F. schrieb:
> Wenn sein Gehirn diesen kleinen Abstraktionsschritt nicht schafft, dann
> ist natürlich Hopfen und Malz verloren. Und mir wird so langsam klar
> wo/wie es bei ihm klemmt. Und warum er sich an den
> Galilei-Transformationen fest gefressen hat. Mehr als der Stand vor 400
> Jahren ist bei ihm nicht drin. Für weitergehendes Denken fehlt das
> Abstraktionsvermögen.
>
> Und logischer Weise kann ein Mensch mit begrenztem Abstraktionsvermögen
> das fehlen des selben nicht bemerken. Denn sonst hätte er es ja.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Warum?
> Weil man vor ca. 150 Jahren die Notwendigkeit erkannt hat.
> Das geschah im Zuge der Erforschung des Elektromagnetismus.
> Dort greifen die Galilei-Transformationen nicht mehr.
>

Hat man das?

Also nochmal, warum müssen Geschwindigkeiten von Gegenständen 
relativistisch addiert werden?
Welche Notwendigkeit liegt dazu vor und welche Messungen usw. haben 
bestätigt dass so eine Addition die dann vorliegende 
Gesamtgeschwindigkeit real ergibt.

Zeig welche auf, ich warte sehnsüchtig darauf wie du dieses Wunderwerk 
vollbringst.

 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Warum?
> Weil man vor ca. 150 Jahren die Notwendigkeit erkannt hat.
> Das geschah im Zuge der Erforschung des Elektromagnetismus.
> Dort greifen die Galilei-Transformationen nicht mehr.

Kannst du dazu ev. auch einen Grund angeben?

 Kurt

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Hat man das?
Ja, hat man.

Und nein!
Ich werde dir nicht die Physikbücher der letzten 150 Jahre vorlesen.

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Hat man das?
> Ja, hat man.

Wo denn???


> Und nein!
> Ich werde dir nicht die Physikbücher der letzten 150 Jahre vorlesen.

Du bist also nicht in der Lage auch nur ein winzigkleines Beweiserle 
vorzulegen.

Macht nichts, es gibt nämlich keins, kein einziges!!
Nur Behauptungen, sonst nichts.
Und auf sowas bist du, und noch einige hier, reingefallen.

Denk mal in aller Ruhe darüber nach was man dir/euch angetan hat!!

 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Arduino F. schrieb:
>> Weil man vor ca. 150 Jahren die Notwendigkeit erkannt hat.
>> Das geschah im Zuge der Erforschung des Elektromagnetismus.
>> Dort greifen die Galilei-Transformationen nicht mehr.
>>
>
> Hat man das?
>
> Also nochmal, warum müssen Geschwindigkeiten von Gegenständen
> relativistisch addiert werden?
> Welche Notwendigkeit liegt dazu vor und welche Messungen usw. haben
> bestätigt dass so eine Addition die dann vorliegende
> Gesamtgeschwindigkeit real ergibt.
>
> Zeig welche auf, ich warte sehnsüchtig darauf wie du dieses Wunderwerk
> vollbringst.
>
>  Kurt

Also nochmal!

Welche Notwendigkeit liegt vor dass man Geschwindigkeiten von 
Gegenständen relativistisch addieren muss damit sie zur Realität 
passen??

 Kurt

Autor: Kurt Bindl (kurt-b)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Kurt B. schrieb:
>> Arduino F. schrieb:
>>> Weil man vor ca. 150 Jahren die Notwendigkeit erkannt hat.
>>> Das geschah im Zuge der Erforschung des Elektromagnetismus.
>>> Dort greifen die Galilei-Transformationen nicht mehr.

> Also nochmal!
>
> Welche Notwendigkeit liegt vor dass man Geschwindigkeiten von
> Gegenständen relativistisch addieren muss damit sie zur Realität
> passen??
>
>  Kurt

Und wenn das mit den Geschwindigkeiten von Materie durch ist dann kommen 
die Geschwindigkeiten vom Licht/Funk usw. dran.
Da werden die gleichen Fragen gestellt und nachgefragt warum da eine 
relativistische Addition von Geschwindigkeiten notwendig ist und wo die 
Beweise dafür zu finden sind dass das so den realen Vorgängen 
entspricht.

Ich bin auch da sehr gespannt was da kommt.


 Kurt

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ja keine Lust, über 4000 Meinungen zu lesen...

K.B. Threads sind schon etwas umfangreicher...

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Zeig mir einen Grund wieso Geschwindigkeiten von z.B. Gegenständen nicht
> richtig, also v_ges = v1 + v2, addiert werden dürfen!

Wieso sollten sie? Gibt es einen Grund wieso Geschwindigkeiten einfach 
addiert werden dürfen? Hast du da (hinreichend genaue) Messungen dazu?

Deine Formel wurde vor vielen vielen Jahrzehnten widerlegt und seitdem 
fährt die Wissenschaft gut damit, sie nicht mehr anzuwenden.
Solltest du diese Widerlegung für unrechtens und falsch halten darfst du 
deine These gerne mit etwas Substanz untermauern.

Aber Kurti, wir wissen beide dass das nicht passiert.
Wenn ich Jahrzehnte meines Lebens, noch dazu in einem fortgeschrittenen 
Lebensabschnitt, mit irgendwelchem Wirrwarr vergeudet hätte würd ich mir 
das auch nicht eingestehen wollen.
Lieber den Irrweg konsequent durchziehen und mit wehenden Fahnen 
untergehen.

Armer Tor.

Autor: Автомат Калашникова (dermeckrige)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.    Viertausendachthundertfünfzig!

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.    Viertausendachthunderteinundfünfzig!

Autor: Arduino Fanboy (ufuf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Aber Kurti, wir wissen beide dass das nicht passiert.
Gar nichts wird da kommen...

Viertausendachthunderteinundfünfzig + 1

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arduino F. schrieb:
> Gar nichts wird da kommen...

Dochdoch, da kommt schon was.

Es wird sich aber beschränken auf "Ich hab recht, du hast falsch, 
Märchenwelt! Rabäh! Rabäh!".

Autor: Wolfgang R. (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist jetzt neu an dieser Erkenntnis?

Autor: Bernd S. (bernds1)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt B. schrieb:
> Und wo hab ich das gesagt?

Ich hab dir mal den Gefallen getan und deinem Gedächtnis auf die Sprünge 
geholfen. Es ist schon schlimm, wenn sich andere besser als du daran 
erinnern, was du selbst gesagt hast...

Kurt B. schrieb:
> Klartext: ich hab keine Ahnung von Mathe denn in meiner
> Schule/Schulzeit gings nicht über die vier Grundrechenarten hinaus.

Und daß du seitdem absolut nichts dazugelernt hast, wirst du ja wohl 
nicht abstreiten wollen, oder? ;-)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert